Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.2009, 02:31   #51
norman_x
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Ausrufezeichen AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Moinmoin,

man/frau darf bezüglich der Maischberger-Sendung auch nicht vergessen, daß man ja auch bei diesem Medium fleissig damit hinterm Berg hielt, daß längst nicht nur die gesamten Hartz-IV-Kinder-Regelsätze, sondern AUCH die gesamten Hartz-IV-Erwachsenen-Regelsätze vom Landessozialgericht Hessen am 29. Oktober 2008 (und damit weit vor der Bundessozialgerichtsentscheidung bzgl. der Kinder-Regelsätze für Kinder von 6-13 Jahren) als verfassungswidrig erkannt und gemäß Art. 100 GG vors Bundesverfassungsgericht gebracht hat.

Link zum Beschluß des LSG vom Justizserver Hessen (für die, die den Beschluß noch nicht kennen):
http://web2.justiz.hessen.de/migrati...-0336-07...pdf

Gibts auch hier auf Erwerbslosen-Forum unter:
http://www.elo-forum.org/aktuelle-en...-336-07-a.html


N.
 
Alt 04.02.2009, 04:09   #52
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Nix da, Herr Alt, wir haben sehr wohl noch Montagsdemos - ich bin seit über vier Jahren dabei, auch wenn Sie das nicht wahrhaben wollen!!!

Kaleika
Ja, da hab ich sofort gedacht: Schon wieder eine Lüge bzgl. HartzIV seitens eines "Offiziellen".
Eine sehr beliebte Lüge ist auch, zu behaupten, die Hartzer bekämen den RS und Miete voll bezahlt UND Wohngeld!
Sollten wir nicht mal allmählich eine Seite machen, wo all die Lügen, die immer wieder von denen im TV verbreitet werden, reingestellt werden mit Gegenbeweisen, z.B. hier Fotos von Montagsdemo?

Ich fand die Frage von Maischberger auch gut, ob nicht die RS von Leuten erhöht werden müssten, die gar keine Aussicht mehr auf einen Arbeitsplatz haben. Geißler auch sehr gut, dass er sofort reagierte darauf, dass der Zuwachs an Tafeln nun gerade NICHT begrüssenswert sei und auch sein Versuch, den Unsinn der Einsätze von "Ermittlern" klarzumachen. Auch wenn ihm die Bande sofort ins Wort fiel, Stichwort wäre hier gewesen: Individual- und Rechtsanspruch.
Leider hat niemand gesagt, dass diese 45 Mrd. EUR zum größten Teil nicht den Leistungsempfängern zugute kommen, sondern von den Trägern eingesackt werden. (Oder ist das in den 45 Mrd. nicht enthalten? - Wer das weiß, dann bitte korrigieren, falls ich hier falsch liege.)
Debra ist offline  
Alt 04.02.2009, 04:20   #53
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

[quote]
Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Sollten wir nicht mal allmählich eine Seite machen, wo all die Lügen, die immer wieder von denen im TV verbreitet werden, reingestellt werden mit Gegenbeweisen, z.B. hier Fotos von Montagsdemo?
Ja! Mit oder ohne Fotos! Ja!

LG
 
Alt 04.02.2009, 08:43   #54
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Zitat von klaus1233 Beitrag anzeigen
Maische bemühte sich um Ausgewogenheit. Viel besser als RBB-Sendung.
nein, in keinster Weise

mir ist mehrfach das Gleiche durch den Kopf gespukt wie Eierbecher:

"Am schlimmsten fand ich die Einmischungen der Maischberger.

Sobald es mal etwas interessanter wurde kamen die Zwischenrufe."

so sieht's aus!

zum Thema Ein-Euro-Job's ihre Frage allein schon: "das ist doch Quatsch! Welches Interesse sollten die ARGEn haben, daß man nicht in Arbeit kommt? " (die von ALG II lebende Sozialarbeiterin hatte darauf hingewiesen, daß wohl eher prekäre AGH's geschaffen wurden, keine sozialversicherungspflichtigen Jobs, wie von Alt immer wieder vehement behauptet)

liebe Frau Ma*schberger: schon mal was von Statistiken fälschen gehört?

das war die 1. + letzte Sendung von der Ma*schberger, die ich mir freiwillig angesehen habe - ihre Art hat mich auf die Palme gebracht

zähle ich alles zusammen, was ich hier im ELO bereits an Infos vorab lesen konnte, dann drängt sich mir der Gedanke auf, daß auch hier abgesprochen war, wer wann was fragen und antworten darf

anderenfalls blieben nur die Schlußfolgerungen, daß sie wirklich so dämlich ist (s. o.g., von mir zitierter Einwurf von ihr), dann hätte sie sehr, sehr schlecht recherchiert/-en lassen und das käme aufs Gleiche raus - nie wieder...

oder sie hat einen Maulkorb verpasst bekommen (wenn's brenzlig wird, sprich anti-Hartz IV, dann schnell Themawechsel), also ebenfalls gleiches Ergebnis: nie wieder...

da lob ich mir doch so Sendungen wie gestern Abend im rbb und muß Curt_the_Cat recht geben: hoffentlich noch viel, viel mehr in der Richtung

leider ging's ja nur dem Berliner Jobcenter mit Buhrufen aus dem Publikum an den Kragen - aber wann hat man ein Publikum im 1. und 2. schon mal so laut und einstimmig einen ARGE-Typen ausbuhen hören???
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 04.02.2009, 08:55   #55
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Ist die Sendung in der Mediathek noch nicht online?
redfly ist offline  
Alt 04.02.2009, 09:00   #56
klaus1233->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.03.2006
Beiträge: 245
klaus1233
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Zitat von theota Beitrag anzeigen
nein, in keinster Weise

Sobald es mal etwas interessanter wurde kamen die Zwischenrufe."
Ja, da hast du recht, einige ihrer Interventionen sind mir auch negativ aufgestossen, z.B. als die Mutter von ihrem vergeblichen Versuch erzählte, die Fortbildung finanziert zu bekommen, fuhrt Maische ihr in die Parade mit der Kündigung, weil sie Dinge im Altersheim getan hätte, zu denen sie nicht berechtigt gewesen sei und erklärte dem Zuschauer so das Vorgehen der ARGE mit der Ablehnung.
klaus1233 ist offline  
Alt 04.02.2009, 10:01   #57
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Zitat:
da lob ich mir doch so Sendungen wie gestern Abend im rbb und muß Curt_the_Cat recht geben: hoffentlich noch viel, viel mehr in der Richtung
Mehr wird's am Montag im MDR um 22:05 Uhr geben....
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 04.02.2009, 10:45   #58
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Wenn ich hier lese wie die Sendung war, dann weiss ich, dass ich mich immer dann aufgeregt hätte sobald die Maischberger sich bei einer interessanten Thematisierung reingehangen hat um abzulenken.
 
Alt 04.02.2009, 11:09   #59
michaelulbricht
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.12.2005
Beiträge: 1.031
michaelulbricht Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Ach Leute jetzt mal ganz ehrlich,

das war doch grottenschlecht.
Bereitet sich eigentlich noch jemand vor wenn er zu so einer Diskusion geht ?

Ein Beispiel ist doch die Sozialarbeiterin.
Ihr war doch völlig klar das mann Sie fragen wird warum sie keinen Arbeitsplatz findet.

Ihre Antwort hätte doch klar und sachlich sein müßen.

Sie führt an das Sie unteranderem zu alt sei mit 58 Jahren und daher ja auch schon nicht mehr in der offiziellen Arbeitslosenstatistik geführt wird.

Halten wir fest es war ihr Argument !!!

Da Sie vorher wußte das der Herr Alt ein Diskusionsteilnehmer sein wird müßte ihr auch klar gewesen sein das er das so nicht hinnehmen kann.
Er kann nicht vor laufender Kammera zugeben das bei der Arbeitslosenstatistik getrickst wird und sagt daher einfach das würde nicht stimmen.

Es war ihr Argument !! und wenn Sie sich vorbereitet hätte dann hatte sie sofort und locker gekontert.

Sie hätte einfach eine ihre kleinen Kärtchen genommen und den Herrn Alt gefragt warum er jetzt hier im öffendlich rechtlichen lügt.
Nach der Richtlinie XY werden 58 jährige SGB II Empfänger nicht mehr in der Arbeitslosenstatistik erfasst.
Und dann hätte Sie ihm erklären können das das alles so schief läuft weil nicht mal der Chef die eigenen Richtlinien kennt.
Das nennt mann kalt erwischen.

In so einer Diskussion geht es doch darum denn anderen innerhalb weniger Sekunden komplett zu zerlegen und sein wahres Gesicht aufzuzeigen.

Wieso kennen die leute so etwas nicht ?
Gesprächsführung , Taktik usw.

Sie mußte wissen das Sie nur 1-2 mal die Chance hat den guten Mann anzuschießen.

Erstmal doof stellen, Lage sondieren , die Überheblichkeit der Gegenseite zum tragen kommen lassen, und dann zuschlagen. Und das muß dann auch sitzen.
Das muß so unvermutet kommen, das die Moderatorin keine Chance hat dieses zu unterbinden.

Wenn Sie das dann 2 x gemacht hat und denn Herrn Alt beim Lügen ertappt hat dann steht mann auf, und verabschiedet sich von der Diskussionsrunde, da es ja nichts bringt wenn einigen Teilnehmer nicht bereit sind sich an die Wahrheit zu halten.

Das wirkt in einer medialen Welt, das ist es was der Normalbürger braucht, denn der ist mit denen da oben auch nicht mehr einverstanden.

Darüber spricht mann noch Tage später und fragt sich was ist da genau los wenn der Chef der Argen in einer einfachen Diskussion nur noch rumlügt.
Der Normalbürger fragt sich dann auf einmal ob er nicht auch so belogen wird.
Ich bringe doch in so einer Diskussion nur Sachen die sitzen und nachhaltig sind.

Alles andere ist doch nur Fahrstuhlmusik.

klaus
michaelulbricht ist offline  
Alt 04.02.2009, 11:26   #60
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.113
MrsNorris
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Ich finde in solchen Shows die Auswahl der Teilnehmer echt kläglich. Wie gesagt, die Familie diente nur dem Klischee.
Fand ich schon echt heftig, sieben Kinder mit 34 Jahren zu haben.
Noch heftiger fand ich allerdings, dass die auf nur 100 qm wohnen. Denen steht doch mehr zu. Aber vermutlich ist der Wohnraum für solche Grossfamilien schwer zu finden.
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 04.02.2009, 11:40   #61
klaus1233->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.03.2006
Beiträge: 245
klaus1233
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Zitat von michaelulbricht Beitrag anzeigen
Ach Leute jetzt mal ganz ehrlich,

In so einer Diskussion geht es doch darum denn anderen innerhalb weniger Sekunden komplett zu zerlegen und sein wahres Gesicht aufzuzeigen.

Sie mußte wissen das Sie nur 1-2 mal die Chance hat den guten Mann anzuschießen.

Erstmal doof stellen, Lage sondieren , die Überheblichkeit der Gegenseite zum tragen kommen lassen, und dann zuschlagen. Und das muß dann auch sitzen.

Das muß so unvermutet kommen, das die Moderatorin keine Chance hat dieses zu unterbinden.

Wenn Sie das dann 2 x gemacht hat und denn Herrn Alt beim Lügen ertappt hat dann steht mann auf, und verabschiedet sich von der Diskussionsrunde, da es ja nichts bringt wenn einigen Teilnehmer nicht bereit sind sich an die Wahrheit zu halten.

Das wirkt in einer medialen Welt, das ist es was der Normalbürger braucht, denn der ist mit denen da oben auch nicht mehr einverstanden.

Ich bringe doch in so einer Diskussion nur Sachen die sitzen und nachhaltig sind.

Alles andere ist doch nur Fahrstuhlmusik.
Wenn sie das gekonnt hätte, wäre sie vermutlich nicht eingeladen worden. Und Sie hätte dann wohl auch einen gutbezahlten Job in der Wirtschaft oder als Coach.

Wie wäre es, wenn du mal eine Anleitung für uns Hartzis schreibst, mit vielen Beispielen, wie man solche Gegner erledigt? Und praktisches Training anbietest. Einführung in die unfaire Hartz-IV-Dialektik oder so?

Eine gute Quelle würde auch weiterhelfen. Viele von uns stehen immer noch in der alten Tradition des Austausches der besten Argumente.
klaus1233 ist offline  
Alt 04.02.2009, 12:01   #62
michaelulbricht
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.12.2005
Beiträge: 1.031
michaelulbricht Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Hallo,

wie bereits geschrieben wäre das beste Argument in so einem Fall wohl das sofortige kontern mit der entsprechenden Bestimmung gewesen das ein 58 jähriger nicht mehr in der Arbeitslosenstatistik auftaucht.

So einfach ist manchmal die Welt.
michaelulbricht ist offline  
Alt 04.02.2009, 12:05   #63
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.306
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Sag mal????
Seit wann werden denn gesellschaftliche Veränderungen im TV gemacht. Du scheinst irgendwetas nicht verstandenzu haben. Warum in gottes Namen muss man da besser vorbereitet sein. Werden die Betroffenen von dir bezahlt, dass du derartige Ansprüche hast.
Sei doch froh, dass es Menschen sind und sie dir keine peferkte Show liefern.
Zitat von michaelulbricht Beitrag anzeigen
Ach Leute jetzt mal ganz ehrlich,

das war doch grottenschlecht.
Bereitet sich eigentlich noch jemand vor wenn er zu so einer Diskusion geht ?

Ein Beispiel ist doch die Sozialarbeiterin.
Ihr war doch völlig klar das mann Sie fragen wird warum sie keinen Arbeitsplatz findet.

Ihre Antwort hätte doch klar und sachlich sein müßen.

Sie führt an das Sie unteranderem zu alt sei mit 58 Jahren und daher ja auch schon nicht mehr in der offiziellen Arbeitslosenstatistik geführt wird.

Halten wir fest es war ihr Argument !!!

Da Sie vorher wußte das der Herr Alt ein Diskusionsteilnehmer sein wird müßte ihr auch klar gewesen sein das er das so nicht hinnehmen kann.
Er kann nicht vor laufender Kammera zugeben das bei der Arbeitslosenstatistik getrickst wird und sagt daher einfach das würde nicht stimmen.

Es war ihr Argument !! und wenn Sie sich vorbereitet hätte dann hatte sie sofort und locker gekontert.

Sie hätte einfach eine ihre kleinen Kärtchen genommen und den Herrn Alt gefragt warum er jetzt hier im öffendlich rechtlichen lügt.
Nach der Richtlinie XY werden 58 jährige SGB II Empfänger nicht mehr in der Arbeitslosenstatistik erfasst.
Und dann hätte Sie ihm erklären können das das alles so schief läuft weil nicht mal der Chef die eigenen Richtlinien kennt.
Das nennt mann kalt erwischen.

In so einer Diskussion geht es doch darum denn anderen innerhalb weniger Sekunden komplett zu zerlegen und sein wahres Gesicht aufzuzeigen.

Wieso kennen die leute so etwas nicht ?
Gesprächsführung , Taktik usw.

Sie mußte wissen das Sie nur 1-2 mal die Chance hat den guten Mann anzuschießen.

Erstmal doof stellen, Lage sondieren , die Überheblichkeit der Gegenseite zum tragen kommen lassen, und dann zuschlagen. Und das muß dann auch sitzen.
Das muß so unvermutet kommen, das die Moderatorin keine Chance hat dieses zu unterbinden.

Wenn Sie das dann 2 x gemacht hat und denn Herrn Alt beim Lügen ertappt hat dann steht mann auf, und verabschiedet sich von der Diskussionsrunde, da es ja nichts bringt wenn einigen Teilnehmer nicht bereit sind sich an die Wahrheit zu halten.

Das wirkt in einer medialen Welt, das ist es was der Normalbürger braucht, denn der ist mit denen da oben auch nicht mehr einverstanden.

Darüber spricht mann noch Tage später und fragt sich was ist da genau los wenn der Chef der Argen in einer einfachen Diskussion nur noch rumlügt.
Der Normalbürger fragt sich dann auf einmal ob er nicht auch so belogen wird.
Ich bringe doch in so einer Diskussion nur Sachen die sitzen und nachhaltig sind.

Alles andere ist doch nur Fahrstuhlmusik.

klaus
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 04.02.2009, 12:35   #64
kohlhaas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 218
kohlhaas
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Zitat von MrsNorris Beitrag anzeigen
Ich finde in solchen Shows die Auswahl der Teilnehmer echt kläglich. Wie gesagt, die Familie diente nur dem Klischee.
Ich fand die Familie auch nicht gerade glücklich gewählt, um am Beispiel eines "Einzelschicksals" für die Bezieher von ALG II medial, bei der Bevölkerung, Pluspunkte zu sammeln. Nicht gerade positiv kommt hinzu, dass diese Familie offenbar schon in Fernsehshows der Privatsender (Pro 7 etc) auftritt. der Vater erinnerte mich übrigens eher an eine Figur aus der Switch-Comedy als an jemanden, der dei "Hartz4"-Praktiken anprangern möchte ...

Wäre Geissler nicht in der Sendung gewesen (hervorragende Äußerungen, auch zum Thema "Tafel" ("Mittelalter - nicht Sozialstaat"), hätt ich schnell ausgeschaltet.
__

"Die Herren machen das selber, daß ihnen der arme Mann Feind wird. Die Ursache des Aufruhrs wollen sie nicht wegtun. Wie kann es die Länge gut werden?" (Thomas Müntzer)
-----------------------------------------------------
kohlhaas ist offline  
Alt 04.02.2009, 12:38   #65
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Zitat von theota Beitrag anzeigen
leider ging's ja nur dem Berliner Jobcenter mit Buhrufen aus dem Publikum an den Kragen - aber wann hat man ein Publikum im 1. und 2. schon mal so laut und einstimmig einen ARGE-Typen ausbuhen hören???
Und mit Hohngelächter. Aufgrund des Gesichtsausdrucks und der Körpersprache konnte man meinen, dem sind seine Lügen und Beschönigungen allmählich selber peinlich...
Bei Maischberger hab ich übrigens gar kein Publikum gesehen/gehört diesmal. War das eine Aufzeichnung ohne Publikum?
Debra ist offline  
Alt 04.02.2009, 12:44   #66
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.113
MrsNorris
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Und mit Hohngelächter. Aufgrund des Gesichtsausdrucks und der Körpersprache konnte man meinen, dem sind seine Lügen und Beschönigungen allmählich selber peinlich...
Bei Maischberger hab ich übrigens gar kein Publikum gesehen/gehört diesmal. War das eine Aufzeichnung ohne Publikum?
Ja war eine Aufzeichnung wegen den ganzen Kindern der Familie.
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 04.02.2009, 12:44   #67
norman_x
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Bei Maischberger hab ich übrigens gar kein Publikum gesehen/gehört diesmal. War das eine Aufzeichnung ohne Publikum?
Ja. Wird Dienstag nachmittag aufgezeichnet, dann geprüft, damit auch ja nix schlimmes drin ist, und wird dann abends gesendet.

Ist eine sichere Methode, um aus einer Talkshow Widerspruch und Wahrheit weitgehend herauszuhalten.

N.
 
Alt 04.02.2009, 12:45   #68
norman_x
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Zitat von MrsNorris Beitrag anzeigen
Ja war eine Aufzeichnung wegen den ganzen Kindern der Familie.
Sorry, aber das hatte mit den Kids nix zu tun - Maischberger sendet nie live, immer nur aufgezeichnet.

N.
 
Alt 04.02.2009, 12:47   #69
michaelulbricht
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.12.2005
Beiträge: 1.031
michaelulbricht Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Hallo martin,

du mußt jetzt mal ganz tapfer sein.

Aber die masse der Leute die Leistungen nach dem SGB II empfangen, hat nicht mehr die nötige Luft für diese Art der Spielereien.

Ich möchte dir dafür ein konkretes Beispiel nennen.
Seit Jahren wird in allen möglichen Foren zur problematik der eheähnlichen Gemeinschaften und den damit verbundenen rechtlichen Auswirkungen parliert.

Es wird aber keine Leitungslösung präsentiert.

Sie ist doch recht einfach.

"An alle Bürger die demnächst Leistungen nach dem SGB II beziehen müßen oder schon beziehen.
Wenn Sie mit einem Partner zusammenwohnen dann nehmen sie sich eine eigene Wohnung, die zuständige Behörde ist verpflichtet ihnen eine angemessene Wohnung zu bezahlen.
Wenn Sie keine erforderliche Wohnungsersteinrichtung besitzen dann ist die Behörde auch hierbei verpflichtet sie zu unterstützen.
Dies ist ein legaler Hinweis der dazu führt das die Argen ihnen extrem weniger Schwierigkeiten machen können.
Sie können selbstverständlich sich gegenseitig besuchen und auch beim anderen übernachten."

Klar, deutlich , rechtssicher, unmissverständlich !

Was meinst du wie schnell dann der Mist mit den eheähnlichen- und einstehgemeinschaften aufhört.

Im Grunde ein Konz für das SGB II !!!

Klaus
michaelulbricht ist offline  
Alt 04.02.2009, 12:50   #70
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

[quote]
Zitat von MrsNorris Beitrag anzeigen
Fand ich schon echt heftig, sieben Kinder mit 34 Jahren zu haben.
Und mich würde mal interessieren, was genau daran heftig ist.
Zitat:
Noch heftiger fand ich allerdings, dass die auf nur 100 qm wohnen. Denen steht doch mehr zu.
Was einem zusteht, und was man bekommt, sind zwei Paar Schuhe.
Ich habe meine sieben Kinder auch auf 100m² großziehen müssen..........
Zitat:
Aber vermutlich ist der Wohnraum für solche Grossfamilien schwer zu finden.
Nein, es ist faktisch unmöglich in unserem "kinderfreundlichen" Deutschland.

LG
 
Alt 04.02.2009, 12:59   #71
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.113
MrsNorris
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

[quote=Hamburgeryn;365906]
Zitat:
Und mich würde mal interessieren, was genau daran heftig ist.
Was einem zusteht, und was man bekommt, sind zwei Paar Schuhe.
Ich habe meine sieben Kinder auch auf 100m² großziehen müssen..........
Nein, es ist faktisch unmöglich in unserem "kinderfreundlichen" Deutschland.

LG
Na ja, sieben Kinder mit 34 Jahren ist schnell hintereinander. Keine Sorge, wollte niemanden mit vielen Kindern angreifen, habe selbst sechs Geschwister.

Aber eigentlich müsste doch die Arge bei so vielen Kindern ein Haus zur Miete übernehmen, oder nicht? Kenne eine Familie hier mit fünf Kindern, und die haben ein Haus.
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 04.02.2009, 13:05   #72
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

[QUOTE][quote=MrsNorris;365912]
Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Na ja, sieben Kinder mit 34 Jahren ist schnell hintereinander. Keine Sorge, wollte niemanden mit vielen Kindern angreifen, habe selbst sechs Geschwister.

Zitat:
Aber eigentlich müsste doch die Arge bei so vielen Kindern ein Haus zur Miete übernehmen, oder nicht? Kenne eine Familie hier mit fünf Kindern, und die haben ein Haus.
Ich habe mal für 1 1/2 Jahren in einem Sechszimmer-Sozialreihenhaus der Stadt gewohnt, und habe zugesehen, dass ich da raus kam. Ich hatte den Eindruck in einem Gettho zu leben. Mag sein, dass es bessere Angebote gibt, wie das was ich damals erhielt, doch die sind handverlesen, weil die Sozialmietshäuser heiß begehrt sind. Und bei Privatvermietern braucht man sich i.d.R. nicht vorzumelden, die rufen nie zurück.

LG
 
Alt 04.02.2009, 13:07   #73
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.113
MrsNorris
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Himmel,da hatte ich echt Glück. Mein Vater hat einfach ein Haus gebaut auf einem Grundstück, das ihm gehörte. Das waren noch Zeiten!
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 04.02.2009, 13:19   #74
michaelulbricht
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.12.2005
Beiträge: 1.031
michaelulbricht Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Es ist immer nur die Familie die überlebt.

Egal wie sich eine Familie darstellt, es ist immer nur der Familienverband der sich durch die Verirrungen der letzten Jahrhunderte gerettet hat.

Das viele schon nicht mehr ein Großfamilie kennen hat doch zu den Problemen der heutigen Zeit geführt.

Ob es Pflege oder Krankenversicherung ist, ob es eine permanente verwahrlosung oder verblödung ist, alles ist mit der zerschlagung der Familien einhergegangen.

Eltern die ihre kleinen Kinder schon mit einem Jahr in die Krippe geben weil sie sich selbst verwirklichen wollen und dann aber wundern das ihre Kinder sie ab einem gewissen Alter einfach in eine Pflegeeinrichtung abschieben weil sie sich auch unbeschwert selbstverwirklichen wollen usw.

Das passt zu solchen Beiträgen wie "34 jahre und 7 Kinder wie heftig", oder versicherungsfilmchen wo der vater zum Sohn sagt "meine Rente" und dies dann ins lächerliche gezogen wird.

Für eine Familie als wichtigste Institution in unserem Land sind Kinder von je her das wichtigste gewesen und werden es immer sein.
All diese Querdenker und widerspenstigen Querköpfe die kritisch und kausal denken können entstehen nicht in staatlicher Obhut.
Weder in einer Krippe noch in einem Kindergarten oder in einer Ganztagsschule. Das werden alles so gleichgepolte wie es Deutschland, im letzten Jahrhundert leider zu genüge erfahren hat.

Das nur mal so gegen diese Beiträge die hier anklingen lassen wollen das es asozial ist viele kinder zu haben.

Klaus

Ich vergaß noch zu erwähnen das in Krisen und Katastrophen immer die Familienverbände am besten abschnitten.
michaelulbricht ist offline  
Alt 04.02.2009, 13:32   #75
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV: Der große Betrug? 03.02.2009 22.45 Das Erste

Hi,

sofern der Link um die Sendung online zu sehen noch nicht eingestellt wurde möchte ich dieses nun nachholen.

DasErste - Video Player

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
 

Stichwortsuche
2245, betrug, große, hartz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARGE Duisburg: „ Wir bezeichnen das als Betrug an Hartz IV-Beziehern“ Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 08.09.2010 12:24
Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstieg Fortunatus Archiv - News Diskussionen Tagespresse 92 31.03.2008 00:29
Hartz IV: Betrug bei der Vestischen Arbeitsagentur bender Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 22.02.2008 01:44
Regelsatzerhöhung anscheinend heimlich wieder einkassiert - Betrug an Hartz IV-Empfän Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 12 24.07.2007 23:11
31.5.06 Große Koalition optimiert Hartz IV bis zum Verhunger Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 17 21.07.2006 12:47


Es ist jetzt 16:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland