Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2011, 14:44   #76
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen

Was mir dann richtig über aufstößt - diese Unterstellungen Mutmaßungen. Gar nicht mal "Du würdest wahrscheinlich" sondern "Du wirst" die 50€ einstecken.
Ich frage mich - wie kann eine Gesellschaft noch sozial funktionieren, wenn so eine schlechte Meinung von fremden Menschen automatisiert jeden Gedanken an Eventualitäten blockiert.
Ich bin mir sicher, das du die kohle einstecken würdest, wenn du sicher wärest nicht erwischt zu werden. Genau wie alle anderen Menschen das auch machen würden.
Zitat:
Irgendein Wissenschaftlicher hat vor bestimmt 30 Jahren eine sehr interessante Frage gestellt: "Wie viele Menschen würden tatsächlich übrig bleiben, wenn AIDS eine Seuche ist, die ausschließlich abartige Menschen tötet?"
Ist mir echt egal was irgend ein medienwirksamer Vogel irgendwann mal gequakt hat. aber es gibt ein altes Sprichwort das viel interessanter ist
"Würde Verbrechen sich auf dem Gesicht abzeichnen, dann würde es keine Spiegel geben"
Zitat:
PS Bezug nehmend auf die zwei letzten Beiträge:
ein SB handelt selten persönlich, sondern nach seinen Vorschriften.
Es wundert mich doch sehr, dass gerade Du, Justizia, Dich immer noch auf dem Gedankengang der Persönlichkeit eines Leistungsentzuges befindest.
Nicht der kleine SB schreibt die Richtlinien. Das ist nur das ausführende Glied. Solange dieses Denken "SB greift mich persönlich an" im Kopf ist, dürften die eigentlichen Verursacher gut geschützt in ihrem Sessel sitzen und über den kleinen LB lächeln, der ja so dumm ist gegen den Falschen anzukämpfen.
Wo du gerade mit wissenschaftliche untersuchungen kamst
"ein SB handelt selten persönlich, sondern nach seinen Vorschriften. "
Wie hieß noch der Versuch, bei denen Leute dazu aufgefordert wurden "Nach Vorschrift" einem Unbekannten Elektroschocks zu verpassen, wenn er auf Fragen falsch antwortete.
Die zahl derer die sich geweigert haben lag bei glaub ich unter 10%
Und es gab viele denen es richtig Spass gebracht hat ca 40%

Es gibt bestimmt genausoviele SBs denen es "Nach Vorschrift" Spass bringt auf anderen Menschen herumzutreten. Ich bin mir sicher, wenn denen erlaubt wäre die Menschen "Nach Vorschrift" zu foltern, würden die es tun.
Ist ja Vorschrift
Und das entschuldigt alles
darkcity ist offline  
Alt 16.10.2011, 14:57   #77
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von darkcity Beitrag anzeigen
Ich bin mir sicher, das du die kohle einstecken würdest, wenn du sicher wärest nicht erwischt zu werden. Genau wie alle anderen Menschen das auch machen würden.
DU zB bist so ein User, von dem ich mich fern halten werde

Das was Du geschrieben hast und dann sogar noch mal betont selbstgefällig wiederholst - das spiegelt Deine Persönlichkeit wieder.
Du schließt von Deinem (kleinen) Wissen und dem was Du nach Deiner Erfahrugn selbst tun würdest auf die evt. Handlung einer fremden Person.
Vorurteile sind eine Sache, aber so sehr davon überzeugt sein nur noch von Kriminellen umgeben zu sein - das dürfte behandlungsbedürftig sein.
Ich kann Dir gerne einige Psychatrien empfehlen.
nordlicht22 ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:01   #78
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Traurig, dass Du komplett aussen vor lässt, dass es der Justiz vorbehalten sein muss, Strafen auszusprechen und nicht un(aus)gebildeten und ferngesteuerten SBs......
H4 vernichtet das Rückgrat wohl doch mehr, als man es im Alltag bemerkt.

öhm - ich bezieh kein ALG II

und die Strafen sind im SGB II § 31 festgelegt und werden von SB ausgesprochen.
Bist Du noch nicht auf dem neuesten Stand

Mal ganz davon ab, das nahezu jeder Vertrag eine Vertragsstrafe enthält. ein Kind von seinen Eltern für Fehlverhalten bestraft wird usw. - ziemlich enge Sichtweise...
nordlicht22 ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:04   #79
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von JesseJames49 Beitrag anzeigen
Das Pärchen wird nicht lange Spaß an dem Geld haben. Das JC wird es sich in irgendeiner Weise wieder holen. Dann möchte ich nicht in der Haut der Beiden stecken. Ob sich dieser kurze Spaß dafür gelohnt hat dann?

Wäre mir das passiert hätte ich Meldung erstattet. Was habe ich von dem kurzen Spaß mal ordentlich zu prassen, wenn die Folgen hinterher ungemütlich sind und ich hinterher schlimmer da stehe als vorher?

Beide Seiten haben verkehrt gehandelt.
These, Antitehse, Syntehse.
darkcity ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:04   #80
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
DU zB bist so ein User, von dem ich mich fern halten werde

Das was Du geschrieben hast und dann sogar noch mal betont selbstgefällig wiederholst - das spiegelt Deine Persönlichkeit wieder.
Du schließt von Deinem (kleinen) Wissen und dem was Du nach Deiner Erfahrugn selbst tun würdest auf die evt. Handlung einer fremden Person.
Vorurteile sind eine Sache, aber so sehr davon überzeugt sein nur noch von Kriminellen umgeben zu sein - das dürfte behandlungsbedürftig sein.
Ich kann Dir gerne einige Psychatrien empfehlen.
Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
öhm - ich bezieh kein ALG II

und die Strafen sind im SGB II § 31 festgelegt und werden von SB ausgesprochen.
Bist Du noch nicht auf dem neuesten Stand

Mal ganz davon ab, das nahezu jeder Vertrag eine Vertragsstrafe enthält. ein Kind von seinen Eltern für Fehlverhalten bestraft wird usw. - ziemlich enge Sichtweise...
Und was genau hat das jetzt mit dem Thema zu tun?
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:09   #81
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
- ziemlich enge Sichtweise...
Nicht, wenn es um die nackte Existenz und z.B. um die KK, Miete o.ä. geht.

Und nur, weil es in anderen Sparten auch Strafen gibt, die nicht per Gericht ausgesprechen werden, macht es den Umstand nicht besser.

Und Eltern werden ihren Kindern, nicht Nahrung, Wohnung und Krankenversorgung streichen, nur weil es z.B. zum vereinbarten Treffpunkt nicht erschienen ist.....

Schön für Dich, dass Du kein ALG II beziehst, das macht es dann natürlich leichter, sich über die menschenverachtende Sanktionsparxis im SGBII auszulassen und mit dem Finger auf die nichtvorhandene Moral der anderen zu zeigen( Immer dran denken, Wer mit dem Zeigefinger auf andere Leute zeigt, sollte nie vergessen, dass drei Finger seiner Hand auf ihn selbst zeigen. (Gustav Heinemann))
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:14   #82
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
DU zB bist so ein User, von dem ich mich fern halten werde

Das was Du geschrieben hast und dann sogar noch mal betont selbstgefällig wiederholst - das spiegelt Deine Persönlichkeit wieder.
Du schließt von Deinem (kleinen) Wissen und dem was Du nach Deiner Erfahrugn selbst tun würdest auf die evt. Handlung einer fremden Person.
Vorurteile sind eine Sache, aber so sehr davon überzeugt sein nur noch von Kriminellen umgeben zu sein - das dürfte behandlungsbedürftig sein.
Ich kann Dir gerne einige Psychatrien empfehlen.
Du kennst mich doch garnicht und urteilst einfach über mich, sieht aus als wenn das deine persönlichkeit widerspiegelt könnt man da denken.
Dann frei nach Schopenhauer, wenn man keine argumente mehr hat greift man einfach persönlich an, man lenkt einfach von der sache auf das persönliche an.
woher willst du eigentlich wissen was ich weiß ? Du kennst mich doch garnicht, weisst garnichts über mein Leben oder was ich so alles gemacht habe. Ist irgendwie Selbstherrlich wie du da urteilst, um es mal mit deinen Worten zu sagen.
Und dann greifst du gleich nochmal in die Schopenhauer kiste.
Wenn man nicht weiterkommt, so werde man beleidigend, arbeite mit Unterstellungen und Lügen, greife das gegenüber auf allen ebenen an und versuche es zu demontieren

Hätte da jetzt aber mehr erwartet als so eine plumpe Nummer.

Ich kann nichts dafür, wenn du für dein geschreibsel hier keinen Applaus bekommst, darum braucht man aber nicht gleich herumheulen und vor Wut um sich schlagen
darkcity ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:14   #83
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Nicht, wenn es um die nackte Existenz und z.B. um die KK, Miete o.ä. geht.

Und nur, weil es in anderen Sparten auch Strafen gibt, die nicht per Gericht ausgesprechen werden, macht es den Umstand nicht besser.

Und Eltern werden ihren Kindern, nicht Nahrung, Wohnung und Krankenversorgung streichen, nur weil es z.B. zum vereinbarten Treffpunkt nicht erschienen ist.....

Schön für Dich, dass Du kein ALG II beziehst, das macht es dann natürlich leichter, sich über die menschenverachtende Sanktionsparxis im SGBII auszulassen und mit dem Finger auf die nichtvorhandene Moral der anderen zu zeigen( Immer dran denken, Wer mit dem Zeigefinger auf andere Leute zeigt, sollte nie vergessen, dass drei Finger seiner Hand auf ihn selbst zeigen. (Gustav Heinemann))
Also ich bin auch kein Bezieher
Beziehe keinerlei Leistungen von diesem Staate und gebe offen zu, dass auch ich bis vor wenigen Wochen anders dachte. Wer aber über den Tellerrand schaut, sieht das Unrecht und wer da mit macht oder auchnur schweigt, ist genauso Täter wie die Strippenzieher.

@ Nordlicht, mach doch einfach mal das Licht eine Weile aus und komm mal runter.
Justizia ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:22   #84
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
DU zB bist so ein User, von dem ich mich fern halten werde
Wie willst du das denn machen ? Wenn ich Lust habe komm ich einfach mal zu einem Schwätzchen vorbei. Und du würdest noch nicht einmal merken das ich das bin. Würdest bestimmt nachher sagen toller Typ der xxxxxxxxx
darkcity ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:34   #85
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von Justizia Beitrag anzeigen
Also ich bin auch kein Bezieher
Ich auch nicht.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:36   #86
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Nicht, wenn es um die nackte Existenz und z.B. um die KK, Miete o.ä. geht.

naja - das nackte Überleben bedroht selten das JC
Das geht dann eher mal von den Eltern aus oder von irgendwelchen durchgeknallten, besoffenen oder aufgeputschten Fremden. Denen muss Mann und Frau nur mal zum falschen Zeitpunkt über den Weg laufen. Die Verhältnismäßigkeit ist mM nach hier gar nicht mehr gegeben.


Und nur, weil es in anderen Sparten auch Strafen gibt, die nicht per Gericht ausgesprechen werden, macht es den Umstand nicht besser.

klar - musst Du ja irgendwie gerade biegen


Und Eltern werden ihren Kindern, nicht Nahrung, Wohnung und Krankenversorgung streichen, nur weil es z.B. zum vereinbarten Treffpunkt nicht erschienen ist.....

ach ich vergaß - emotionaler, körperlicher und sexueller Missbrauch sind ja in dieser Gesellschaft normal und 95% der Menschen schauen weg bzw. zu *ironie*
Wichtig ist ja nur die sauber und satt Versorgung

Schön für Dich, dass Du kein ALG II beziehst, das macht es dann natürlich leichter, sich über die menschenverachtende Sanktionsparxis im SGBII auszulassen und mit dem Finger auf die nichtvorhandene Moral der anderen zu zeigen( Immer dran denken, Wer mit dem Zeigefinger auf andere Leute zeigt, sollte nie vergessen, dass drei Finger seiner Hand auf ihn selbst zeigen. (Gustav Heinemann))
öhm - ich beziehe SGB XII und bin sanktioniert worden. Ebenso habe ich 9 Monate keine Leistungen erhalten.

Aber es ist immer mal wieder erfrischend zu lesen, wie sehr versucht wird an seiner geäußerten Meinung fest zu halten - selbst wenn man eigentlich merkt nicht ganz richtig gedacht zu haben.
Da wird dann lieber beleidigt, unterstellt, erniedrigt und noch ein wenig nachgetreten.
Irgendwie muss es doch möglich sein diesem Nordlicht das Licht auszublasen


Lustig wird es dann, wenn die eigene "Tat" so umgedreht wird, als wenn der Beschuldigte diese begangen hätte, um dann selbst als Unschuldslamm mit einem Heiligenschein dastehen zu können.

Wenn das nicht so traurig wäre, würde ich glatt darüber lächeln.

Asche auf mein Haupt...
nordlicht22 ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:38   #87
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen

Und Eltern werden ihren Kindern, nicht Nahrung, Wohnung und Krankenversorgung streichen, nur weil es z.B. zum vereinbarten Treffpunkt nicht erschienen ist.....
Eltern würden erheblich mit dem Gesetz in Konflikt geraten, würden sie ihren Nachwuchs Nahrung, Obdach und medizinische Versorgung entziehen!
Doch genau dieser Satz macht deutlich wo genau wir in der Hierachie stehen. Ganz unten.
Unterhalb eines Unmündigen, unterhalb eines Strafgefangenen.

Das Gesetz verbietet ehrabschneidende, entwürdigende Strafen gleichermaßen in der Kindererziehung als auch im Srafvollzug. Dahinter steht die Erkenntnis, dass die "schwarze Pädagogik" den Menschen bricht und ihn seelisch verkümmern lässt.
Doch durch das SGB II lebt diese dunkle Pädagogik, nach der Erwerbslose durch massive Existenzängste gewaltsam zum Arbeiten gezwungen werden müssen, wieder auf.

Und vollzogen werden derart drakonische Strafen durch einen simplen Verwaltungsfachangestellten der Staatsanwalt, Richter und Vollzugsbeamter in Personalunion ist.

Und nun überweist das JC den für einen AlgII-Empfänger ungeheuren Betrag von 83000,-€ aufs das Konto eines arbeitslosen Pärchen, welches sich angesichts des unerwarteten Geldsegens erst mal vom "Acker machte".
Das JC jedoch, bekannt und berüchtigt für seine rechtswidrigen Auslegungen des SGB II toppt diesmal alles bisher dagewesene. Mit Hilfe der Bank wird die Überweisung rückgängig gemacht. Gerechtfertigt wird diese Ungeheuerlichkeit damit, dass man vergeblich versucht hätte das Paar telefonisch oder schriftlich zu erreichen.
Der eigentliche Skandal ist, dass nicht einmal mehr versucht wurde den Rechtsweg zu beschreiten und das Geld mit Hilfe der Rechtsabteilung und dem Gericht zurückzuerhalten.

So ein Verhalten seitens des JC - jetzt völlig unbenommen von der Summe - öffnet Tür und Tor für weitere Schikanen und Gesetzesübertretungen.
Wenn das Schule macht, würde es bedeuten, dass Millionen von Transferempfängern künftig damit rechnen müssten, dass ihr spärliches AlgII wegen eines Überweisungsfehlers durch die Banken als Erfüllungsgehilfen der JC zurückgebucht würden.
Die Folgen dieses Szenarios mag sich jeder selbst ausmalen.
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:43   #88
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

mal eine Frage zu dem was Hamburgeryn1 geschrieben hat:

Hat Jemand hier wirklich eine Ahnung, ob es nicht für dieses Vorgehen doch einen §§ gibt?

Ich kann mir vorstellen, das hier so etwas wie "Gefahr in Verzug" o.ä. in Frage kommt.

Vermutlich hat das Pärchen nur diese 33.000€ abheben bzw. verschieben können, bevor der Fehler aufgefallen ist.

mM nach wird es für solchen "Fehler" irgendwo einen §§ geben, der dieses Vorgehen legalisiert. Vielleicht findet das ja wer und stellt den §§ hier rein
nordlicht22 ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:46   #89
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Aber es ist immer mal wieder erfrischend zu lesen, wie sehr versucht wird an seiner geäußerten Meinung fest zu halten - selbst wenn man eigentlich merkt nicht ganz richtig gedacht zu haben.
Da wird dann lieber beleidigt, unterstellt, erniedrigt und noch ein wenig nachgetreten.
Irgendwie muss es doch möglich sein diesem Nordlicht das Licht auszublasen


Wenn das nicht so traurig wäre, würde ich glatt darüber lächeln.

Naja, eine Meinung sei Dir unbenommen..meine aber auch (wenigstens habe ich eine und konstruiere nicht Zusammenhänge, die es gar nicht gibt)......
Und wo hab ich Dich
Zitat:
beleidigt, unterstellt, erniedrigt und noch ein wenig nachgetreten.
???????

Nordlicht das Licht ausblasen...aha...jeder, der nicht Deiner Meinung ist, ist also ein potentieller Nordlichttotschläger ??

Und der Zusammenhang zwischen Eltern, die ihre Kinder nicht vernachlässigen und Kindesmissbrauch ist auch ... äh.... merkwürdig.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:56   #90
Bambi_69
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.12.2007
Beiträge: 683
Bambi_69
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen

So ein Verhalten seitens des JC - jetzt völlig unbenommen von der Summe - öffnet Tür und Tor für weitere Schikanen und Gesetzesübertretungen.
Wenn das Schule macht, würde es bedeuten, dass Millionen von Transferempfängern künftig damit rechnen müssten, dass ihr spärliches AlgII wegen eines Überweisungsfehlers durch die Banken als Erfüllungsgehilfen der JC zurückgebucht würden.
Die Folgen dieses Szenarios mag sich jeder selbst ausmalen.
Dies Aussicht ist in der Tat wirklich sehr beängstigend. Was bleibt da zukünftig dann noch zu tun? Geld nach Erhalt sofort abheben und versuchen möglichst alle bargeldlose Transaktionen zu vermeiden?

Die ganze Diskussion darüber, wie jemand mit so einem unberechtigt-erhaltenen Geldsegen (oder ist es vielleicht eher sogar ein Fluch?) umgeht, bzw. wie besagte Personen damit umgegangen sind ob dies nun redlich ist oder nicht, führt doch eigentlich zu nichts.
Es ist wirklich in der Tat viel interessanter, wie das JC im Nachhinein bei seinem Fehler gehandelt hat und was dies u. U. für Folgen haben könnte. Man sollte sich bei der hier stattfindenden Diskussion also wirklich mehr darauf konzentrieren.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen stellen keinerlei Rechtsberatung dar sondern entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.
Bambi_69 ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:57   #91
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen

mM nach wird es für solchen "Fehler" irgendwo einen §§ geben, der dieses Vorgehen legalisiert. Vielleicht findet das ja wer und stellt den §§ hier rein
ja, den gibt es

Zitat:
(1) Wer einen Gegenstand, der aus einer in Satz 2 genannten rechtswidrigen Tat herrührt, verbirgt, dessen Herkunft verschleiert oder die Ermittlung der Herkunft, das Auffinden, den Verfall, die Einziehung oder die Sicherstellung eines solchen Gegenstandes vereitelt oder gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft. Rechtswidrige Taten
im Sinne des Satzes 1 sind

(2) Ebenso wird bestraft, wer einen in Absatz 1 bezeichneten Gegenstand

1. sich oder einem Dritten verschafft oder
2. verwahrt oder für sich oder einen Dritten verwendet, wenn er die Herkunft des Gegenstandes zu dem Zeitpunkt gekannt hat, zu dem er ihn erlangt hat. (3) Der Versuch ist strafbar.
§ 261 StGB Geldwäsche; Verschleierung unrechtmäßig erlangter Vermögenswerte

da betrug immer vorsatz bedingt, empfiehlt es sich immer auf wegen §261 StGB anzeige zu erstatten. dann ist der ermittelnde staatsanwalt gezwungen das konto einzufrieren und die dort enthaltenen mittel sicher zu stellen !

bei bankstern und managern werden obige rechtsmittel von fähigen rae und steuerberatern ausgehebelt.
wobei solches klientel dann die liquiden mittel über x-bankkonten ins ausland transferiert hätte

rechts- u. sozialstaat absurDistan
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:59   #92
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

@ arbeitslos in holland

Danke

nun die Frage, die mich brennend interessiert:

könnte ich diesen Wege ebenfalls einschlagen, wenn das JC mir widerrechtlich Leitungen vorenthält?

ui - was wenn die Konten des Träger eingefroren werden würden
nordlicht22 ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:03   #93
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

zur einschränkung des gg(für he) und freifahrtschein(für jc)hat man die sgb-er erfunden !

sie sind nur dazu da, die rechtlichen folgen für das jc zu verhindern. damit ist der rechtsstaat(für he)aufgehoben !

unrecht per gesetz. und richter können nur nach gesetzen urteilen, auch wenn die anderen gesetzen widersprechen
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:10   #94
Justizia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2011
Beiträge: 1.387
Justizia Justizia Justizia Justizia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von Bambi_69 Beitrag anzeigen
Dies Aussicht ist in der Tat wirklich sehr beängstigend. Was bleibt da zukünftig dann noch zu tun? Geld nach Erhalt sofort abheben und versuchen möglichst alle bargeldlose Transaktionen zu vermeiden?

Die ganze Diskussion darüber, wie jemand mit so einem unberechtigt-erhaltenen Geldsegen (oder ist es vielleicht eher sogar ein Fluch?) umgeht, bzw. wie besagte Personen damit umgegangen sind ob dies nun redlich ist oder nicht, führt doch eigentlich zu nichts.
Es ist wirklich in der Tat viel interessanter, wie das JC im Nachhinein bei seinem Fehler gehandelt hat und was dies u. U. für Folgen haben könnte. Man sollte sich bei der hier stattfindenden Diskussion also wirklich mehr darauf konzentrieren.
Ganz genauso sehe ich das auch. Es giltnicht mehr unser Recht wie man es kannte, sondern das Gesetz des Stärkeren.

Hier wird eindeutig der Rechtsweg umgangen, auf den das JC doch allzu gerne verweist, wenn es Menschen wieder einmal sanktioniert oder anderweitig die Leistung kürzt.

Wundern tut mich das alles nicht. Die JC dürfen auch vor Gericht lügen, schrifltich und nachweisbar, sowas lässt ein Richter dann einfach ohne Beachtung.

Wir halten fest....Der Rechtsweg muss nur vom HE eingehalten werden, dass JC darf willkürlich drüber wegschreiten.

@ Nordlicht, Du schreibst das man Dir Leistungen Monate verwehrt hatte und paar Zeilen zuvor behauptest Du, dass das JC nicht die Existenzen bedroht

Was bitte ist das denn? Wer da keine Rücklagen hat, oder Leute die ihn auffangen, was machst Du bitte ohne Geld Monate hinweg?

Sollte es Dich beleidgit haben, das ich schrieb, mach mal das Licht aus und komm mal runter, so tut mir das Leid. Ich meinte damit nur, dass Du mal zur Ruhe kommen solltest, denn der einzige der hier böse um sich schlägt und persönlich wird, Leute angreift bist leider derzeit Du.
Justizia ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:15   #95
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

@justizia

ich weiss nicht, warum du als nickname "justizia" gewählt hast. vor gericht zählen nur argumente, nicht das recht (das eine recht gibt es sowieso nicht) !

und schon gar nicht geht es um die moral !

wer vor gericht sein recht sucht, der wird enttäuscht werden. es gibt ein urteil, mehr nicht !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:16   #96
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von jackfruit Beitrag anzeigen
das in meiner heimatstadt schönebeck passiert ^^

die bank hat da aber mist gebaut
die dürfen das konto nicht einfach sperren und das geld zurück überweisen

das jobcenter hätte sich an das paar wenden müssen

aber jetzt mal ehrlich die beiden sind auch zu dämlich
also ich kenn nur den zeitungsartikel aus der regionalen zeitung und da stand, dass die beiden 33000 euro ausgegeben haben, weil sie dachten sie könnten das geld behalten (stand so im internet)

bei "kleinbeträgen" also sagen wir mal 1000 euro seh ich das noch ein, dass man da denkt ok aber doch nicht bei der summe
die beiden haben sich auch selbst ins bein geschossen, die gaben nämlich an nicht an den bestand des bescheides geglaubt zu haben jajaja rechtsschutzinteresse adé
Schlußfolgerung:

So erzieht eben dieses Gesellschaftssystem des raffenden Privatwirtschaftens seine Bürger. Kralle Dir alles, was in Deiner Reichweite sich befindet, egal ob rechtens oder nicht - eben Auge um Auge, Zahn um Zahn.

Die Charakterisisierung des Kapitalismus stimmt: absterbend, faulend und parasitär in Güteklasse A. Die großen Chargen machens vor im Millionen- und Milliardenmaßstab. Mit welchem Recht will man dann über die Kleinen den Stab brechen, wenn die ihre Vorbilder im Tausendermaßstab sehr bescheiden nachahmen.

Wenn hier jemand mit dem Rechtssystem der großen Gauner kommt, der sollte schnellstens leise werden. Es geht nicht an, daß die Millionen- und Milliardenverbrechen ungesühnt und unbestraft bleiben, nur weil diese Gauner die Macht ausüben und das Rechtssystem für sich mißbrauchen, aber der Kleine als Staatsverbrecher dargestellt und verfolgt wird.

Da stimmt was grundsätzlich nicht an den Macht- und Eigentumsgrundlagen dieser Gesellschaftsordnung. Also Privateigentum an Produktionsmitteln darf sehr eingeschränkt in sehr kleinen Familienbetrieben geduldet werden. In größeren Dimensionen verführt Privatwirtschaft zum Lügen, Betrügen, Bestehlen, Berauben der eigenen Mitmenschen. Es ist falsch, daß Privatunternehmer das Recht haben, sich politische Macht über Wahlmandate zu verschaffen. So legalisieren sie ihre privaten Abzockergeschäfte des Lügens und Betrügens, Bestehlens und Beraubens mit staatsrechtlichen Mitteln.

Wohin solche privatwirtschaftlichen Spekulationsgeschäfte führen, erleben wir aktuell am Beispiel der von der Merkeln organisierten Bankenrettung. Millionen kleiner Steuerzahler sollen die Gaunergeschäfte der Großen sanieren.

Also Privatwirtschaft im Kleinen - ja, aber im großen Rahmen bringt's eben Mist- und Ausbeuterwirtschaft zustande. Deshalb gehört das Eigentum an Produktionsmitteln im großen Maßstab immer in die Hände derjenigen, die die Waren und Leistungen auch selbst produzieren, weil man sich dann gegenseitig kontrolliert und die erwirtschafteten Gewinne nach dem Leistungsprinzip gerecht verteilt werden.
jockel ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:22   #97
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Kralle Dir alles, was in Deiner Reichweite sich befindet, egal ob rechtens oder nicht - eben Auge um Auge, Zahn um Zahn.(...)

zum Lügen, Betrügen, Bestehlen, (.....)Berauben der eigenen Mitmenschen.
zum lügen, betrügen und stehlen gibt es sogar eine eigene plattform im internet. mit angeschlossener geldwaschmaschine-und segen der justiz !


berauben ist ja zumindest mit gewalt verbunden. braucht's doch gar nicht, wenn sich lemminge freiwillig von der asche trennen.

wirtschaftsverbrechen zahlt sich aus-banküberfall weniger
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:25   #98
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Es wird jeder im Leben auf die eine oder andere Weise mehrfach geprüft; diese beiden haben diese Prüfung jedenfalls nicht bestanden. Vielleicht war es ja sogar Vorsatz vom Amt? (Wird keiner je nachprüfen können).


Zitat von Jockel
Es ist falsch, daß Privatunternehmer das Recht haben, sich politische Macht über Wahlmandate zu verschaffen.
Das läßt das Grundgesetz aber nicht zu; Du hast bei uns nun einmal die Möglichkeit, als Unternehmer auch Politiker zu sein oder als Politiker Unternehmer zu werden.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:26   #99
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen


Aber es ist immer mal wieder erfrischend zu lesen, wie sehr versucht wird an seiner geäußerten Meinung fest zu halten - selbst wenn man eigentlich merkt nicht ganz richtig gedacht zu haben.
Da wird dann lieber beleidigt, unterstellt, erniedrigt und noch ein wenig nachgetreten.
jo ist schon komisch, wie du trotz massenweiser guter Argumente der anderen, vehemend und konsequent an deiner geäusserten Meinung festhältst.
Und zur Ablenkung andere beleidigst
Denn das du hier beleidigt wurdest kann ich nirgendwo sehen, hat keiner gemacht, ist auch keiner persönlich geworden, du bist der einzige der das gemacht hat (in diesem Fred)
Zitat:
Irgendwie muss es doch möglich sein diesem Nordlicht das Licht auszublasen
Wie war das noch mit Psychater, was hattest du zu mir gesagt ?
Wenn jemand also nicht sofort deiner Meinung ist, dann ist der ein Feind.
Oder wie du schrubst :" Vorurteile sind eine Sache, aber so sehr davon überzeugt sein nur noch von Kriminellen umgeben zu sein - das dürfte behandlungsbedürftig sein. "
Also wenn ich das recht verstehe, wollen die Kriminellen hier dir das Licht ausblasen oder wie ?
Zitat:
Lustig wird es dann, wenn die eigene "Tat" so umgedreht wird, als wenn der Beschuldigte diese begangen hätte, um dann selbst als Unschuldslamm mit einem Heiligenschein dastehen zu können.

Wenn das nicht so traurig wäre, würde ich glatt darüber lächeln.

Asche auf mein Haupt...
Welche Tat ? Wo sind hier die kriminellen Täter ? Stimmt hatte ich übersehen, die kriminellen hier weigern sich dir für deine geistigen Ergüsee den dir selbstverständlichen zustehenden Applaus zu spenden.
Applausverweigerung in Tateinheit mit Widerstand gegen die Fredgewalt
Schlimme Straftat diese
darkcity ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:29   #100
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz-IV-Eingabefehler: 83 000 Euro überwiesen

nach meinem Wissen kann ich auch als Privatperson meine Überweisung (Fehler zuviel bezahlt,
auf falsches Konto überwiesen oder was auch immer) durch meine Bank zurückholen lassen,
wenn noch der Geldbetrag auf dem Konto des Geldempfängers ist.
Die zeitliche Begrenzung/Einschränkung der Stornierung bzw. des Rückeinzuges weis ich nicht.
Wenn allerdings auf dem Konto des Empfängers nichts oder ungenügend drauf ist geht es nicht.
--------------------------------------------------------
Bei Online-Überweisungen geht das hingegegen nicht.


Ja ich glaube so ist es.
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline  
 

Stichwortsuche
euro, hartziveingabefehler, Überwiesen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eil+++ Hartz-Regelsatz soll um 5 Euro auf 364 Euro erhöht werden Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 449 03.04.2011 10:23
Hartz-IV-Erhöhung wird erst Ende März überwiesen lupe Archiv - News Diskussionen Tagespresse 24 29.12.2010 09:14
Fünf Euro mehr für Hartz IV-Bezieher – 500.000 Euro mehr für 200 Banker aus staatlich Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 27.09.2010 18:12
Mitmachen: Eckregelsatz Hartz IV: Mindestens 500 Euro statt 359 Euro! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 81 20.07.2010 09:35
Lafontaine fordert zehn Euro Mindestlohn und 500 Euro Hartz IV Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 19.03.2009 13:37


Es ist jetzt 01:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland