QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Gysi kündigt Kurskorrektur an - Linke akzeptiert EU-Reform


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2009, 19:14   #26
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Gysi kündigt Kurskorrektur an - Linke akzeptiert EU-Reform

dies sollten wir auch einem
Herrn Gregor Gysi nicht duchgehen lassen !!

Protest jetzt
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.10.2009, 19:33   #27
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Beiträge: 4.676
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Gysi kündigt Kurskorrektur an - Linke akzeptiert EU-Reform

Ich verstehe die ganze Aufregung nicht.
Bereits im November 2008 gab es eine gemeinsame Erklärung der europäischen Linken zur EU.

DIE LINKE: Gemeinsam für den Wechsel in Europa!

Und hier geht es um einen Wechsel,um Alternativen innerhalb der EU nicht gegen die EU wie das gerne immer so von den anderen Parteien dargestellt wird.

Und Gysi handelt hier nur pragmatisch.Da es keine Möglichkeit gibt den Vertrag noch zeitnah zu verhindern(Was abzusehen war)sollte man versuchen ihn zur Ausgestaltung zu nutzen.

Ihn jetzt da als Verräter darzustellen oder ins Lager der Nichtwähler zu wechseln(Was ja überhaupt nichts bringt)halte ich für vollkommen überzogen.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
 

Stichwortsuche
akzeptiert, eureform, gysi, kurskorrektur, kündigt, linke

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gregor Gysi, DIE LINKE: HRE-Pleite muss untersucht werden Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 10.03.2009 03:06
Die Reform der Hartz-IV-Reform, Verfolgungsbetreuung plus – Teil 4/6 wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 20.08.2008 17:30
Gysi: SPD ist für die Linke im Moment nicht koalitionsfähig Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 27.07.2008 13:03
Für Dichter und Denker,Hartz IV: Reform der Reform? wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 19.12.2007 20:45
Mindestlohn Reform durch linke Mehrheit SPD-Grüne-Die Linke bild5000 Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 3 31.03.2007 16:01


Es ist jetzt 21:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland