Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2013, 19:03   #101
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat:
Erniedrigte Arbeitslose sympathisieren mit den Schergen. Ach, du lieber Gott!
Das kommt öfter vor, als man denkt. KAPOs der Neuzeit. Es gibt davon bedeutend mehr als von den Widerständlern.
Steamhammer ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:05   #102
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Wie gerne würde ich Tacheles reden von wegen dem Staat auf der Tasche liegen usw., aber leider muss ich mich zur Zeit sehr bedeckt halten.
Wie gesagt: Ziviler Ungehorsam und eine Menge an Ideen. Ich bin da sehr flexibel .... und in der Gesetzgebung sehr belesen.
Hab ja sonst nüscht zu tun.
JohnDoe ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:07   #103
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Weißt du nicht, was "John Doe" bedeutet?

... Einer ohne Namen.

Im Deutschen gibts nur die weibliche Form: "Erika Mustermann".
JohnDoe ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:07   #104
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Ich verstehe auch so, was Du meinst und gehe damit sehr sicher konform.

Zumindest kann ich jetzt so 1 Jahr ohne Jobcenter aber mit Geld von denen geniessen, und da stehe ich auch zu.
Steamhammer ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:08   #105
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von JohnDoe Beitrag anzeigen
Weißt du nicht, was "John Doe" bedeutet?

... Einer ohne Namen.

Im Deutschen gibts nur die weibliche Form: "Erika Mustermann".
Wusste ich noch nicht. Mir kam der Name in der TV Serie HULK unter, als Jack McGee den Mann hinter der Figur suchte und ihn mit diesem Namen betitelte.
Steamhammer ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:13   #106
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Mir persönlich stinkt es gewaltig, dass sich hier so viele angebliche Elos tummeln, die permanent anderen Elos in den Rücken fallen. Und die Schergen freut es.
Das traurige ist, dass viele Elos tatsächlich Elos sind. Ich kann und will nicht begreifen, dass die sich immer so leicht vom eigentlichen Feind ablenken lassen. Mir schwillt dann der Kamm.
JohnDoe ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:14   #107
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von JohnDoe Beitrag anzeigen
Mir persönlich stinkt es gewaltig, dass sich hier so viele angebliche Elos tummeln, die permanent anderen Elos in den Rücken fallen. Und die Schergen freut es.
Das traurige ist, dass viele Elos tatsächlich Elos sind. Ich kann und will nicht begreifen, dass die sich immer so leicht vom eigentlichen Feind ablenken lassen. Mir schwillt dann der Kamm.
Mich hat das auch schon gewundert und entsetzt.
Steamhammer ist offline  
Alt 13.04.2013, 19:16   #108
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Sorry, ich muss jetzt schliessen, ich bin um 9 mit unseren nachbarn verabredet.
Schönes Wochenende!
Steamhammer ist offline  
Alt 14.04.2013, 01:50   #109
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von JohnDoe Beitrag anzeigen
Mir persönlich stinkt es gewaltig, dass sich hier so viele angebliche Elos tummeln, die permanent anderen Elos in den Rücken fallen. Und die Schergen freut es.
Das ist das alte Spiel:
Wenn 2 sich streiten freut sich der 3.
 
Alt 14.04.2013, 01:54   #110
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Das ist das alte Spiel:
Wenn 2 sich streiten freut sich der 3.
Ja,aus der Objektiven Sicht..
 
Alt 14.04.2013, 02:02   #111
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Lernfähiger Beitrag anzeigen
Ja,aus der Objektiven Sicht..
Aus der "Master of Puppets" Sicht.

Wenn ich jetzt ein Herr Alt oder eine andere adäquate Stütze des sozialgerechten, demokratischen Rechtsstaates wäre und würde hier Mäusschen spielen, würde ich mir ebenso ins Fäustchen lachen und an dem eingeschlagenen Weg nicht das geringste ändern wollen.
 
Alt 14.04.2013, 02:11   #112
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Liebe Mitbürger - schon wieder fordert ein sog. Topökonom Lohnzurückhaltung, damit die Wirtschaft wieder auf die Beine kommen kann - ich behaupte hiermit, dass das die größte anzunehmende Unwahrheit ist!

Seit 1992 üben Deutsche Arbeitnehmer Lohnzurückhaltung bis die Schwarte Kracht und unsere Fleischzerleger kommen längst aus Osteuropa und arbeiten für 3,-- € brutto die Stunde - was schwebt diesem "Tophirnlosem" Schwachmatenökonomen eigentlich noch vor? 1,50 € - 0,35 € die Stunde oder müssen wir ab 2014 noch Geld mitbringen?

Lohnzurückhaltung bedeutet insgesamt eine Umverteilung, von fleißig nach reich - das ist schon der ganze Hüttenzauber und weil alle anderen Arbeitnehmer, als die produktiv tätigen - die tatsächliche Werte in Form von Gütern und Dienstleistungen schaffen nur indirekt dazu beitragen, müssen immer weniger Knechte mit immer höherer Produktivität diese Erzeugnisse herstellen und verarmen, damit die Bilanzen der Mastbonzen stimmen.

Ein Bänkster hat in seinem beruflichem Hauptjob, noch nie Werte geschaffen - die haben Papier schmutzig gemacht und denen tatsächliche Werte zugemessen und als Lehman Brothers pleite gegangen ist, mussten die Nationalstaaten mit Steuergeldern, dieses perverse Spiel stützen, denn die Investmentbänker, Hedge- und Private Equityfonds, haben mit Bio. € von Schulden gezockt und sich verzockt! Auch das bezahlen die Malocher!

Bis 2008 hies das Bankenkrise
und seither Staatsschuldenkrise, weil die Bänkster Dank Ackermann & Co., alles auf uns abgewälzt haben, sodass wir noch mehr Schulden haben.

Guckt euch das an - das sagt alles in 1 Min. 20 Sek.:

https://www.youtube.com/watch?v=iIwoZx5_nfk
FrankyBoy ist offline  
Alt 14.04.2013, 10:00   #113
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Aus der "Master of Puppets" Sicht.

Wenn ich jetzt ein Herr Alt oder eine andere adäquate Stütze des sozialgerechten, demokratischen Rechtsstaates wäre und würde hier Mäusschen spielen, würde ich mir ebenso ins Fäustchen lachen und an dem eingeschlagenen Weg nicht das geringste ändern wollen.
Und zwar über die, die fleissig arbeiten und dabei alles andere vergessen, nicht über die ELO, die das nicht wollen.Die sind für den dummfleissigen Arbeitnehmer als auch für Arbeitsamt und Unternehmer gefährlich, weil sie ihm doch letztlich einen Spiegel vorhalten, in dem nichts gutes zu sehen ist.
Steamhammer ist offline  
Alt 15.04.2013, 08:51   #114
FerAlNo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 293
FerAlNo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

...deshalb muss etwas her was in Germania inzwischen, wie auch der Aufruf dazu, inzwischen verboten, Generalstreik -
Es gibt einen Aufruf dazu mit Unterschriften...
FerAlNo ist offline  
Alt 15.04.2013, 09:24   #115
FerAlNo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2009
Beiträge: 293
FerAlNo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Wiesbadener Appell

Politischer Streik | Umfassendes Streikrecht
FerAlNo ist offline  
Alt 15.04.2013, 10:24   #116
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Ich hab' das zwar schon vor Monaten unterzeichnet - aber glaubt Ihr wirklich, es würde massiv gestreikt? Ich weniger.

Klar, einzelne Bereiche sind durch Tarifrunden einigermaßen streikerfahren, und vielleicht würde es sogar reichen, wenn diese lange in den Streik träten...

Die Mitarbeiter im ÖPNV würden vielleicht streiken - mit deutlich spürbaren Auswirkungen auf die Bevölkerung. Erfahrungsgemäß erzeugt das bei den meisten allerdings mehr Wut auf die Streikenden als Solidarität mit dem Streikziel.

Wenn die Müllabfuhr streikt, wird's auch schnell unangenehm für die Menschen, vor allem in den Städten. Und wieder würde sich das Mißfallen vermutlich eher gegen die Streikenden richten.

Wer noch? Metallindustrie, möglicherweise. Auf wenn dann wohl die Mitarbeiter der abhängigen Betriebe sauer sind, wenn sie in Kurzarbeit gehen müssen?

Ob man sich tatsächlich Solidarität erstreiken kann? Ich glaube nicht dran.


Und für welches Ziel soll bitte gestreikt werden? Abschaffung von Sanktionen? Erhöhung der Hartz IV-Sätze? ???

Ich denke, es wird schwierig werden, Arbeitsplatzinhaber dazu zu bewegen, zu streiken und dabei womöglich finanzielle Einbußen in Kauf zu nehmen, um Verbesserungen für andere zu erkämpfen.


Wenn ich daran denke, daß in unserer (nicht sehr streikerfahrenen) Firma viele Leute nicht mal zu bewegen waren, für ihre eigenen Interessen zu streiken, dann ist meine Hoffnung auf einen "Generalstreik" für die Interessen anderer (der Elos, die nicht streiken können / müssen) ausgesprochen gering.
 
Alt 15.04.2013, 10:54   #117
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

man o man, "Generalstreik", ich leg mich gleich weg vor lachen.
Und so etwas kommt von den Elos.

Man, jetzt mal ganz ehrlich, für einen Generalstreik müsste etwas gemacht werden, dies setzt akribische Planung, fleiß und pünktlichkeit voraus.
Die, die den Generalstreik betreiben möchten, müssten über einen gewissen Zeitraum extrem autark sein können.
Oder meint ihr jetzt einen Generalstreik wo die JC , die Banken,die Supermärkte, usw. weiterarbeiten?

Generalstreik am 25. eines Monats stellen die Jobcenter und die Sozialämter, Wohngeldstellen, und Banken also die Arbeit ein.
Die Supermärkte schließen ja auch komplett.
Ach ja, keine Vorschußstelle, kein Sozialgericht, alles ist zu.

Und dann kommt die Situation der Elos, generell der Unterschicht, zu blöde gewesen sich zu bevorraten, zu blöde sich zu bewaffnen, und zu blöde um sich zu wehren.

Das ist hier nicht die DDR 89, Freunde der Nacht, hier haben noch viel zu viele etwas zu verlieren und die werden euch dann aufzeigen wo die Marschrichtung ist.
Von was träumt ihr eigentlich Nachts? Ihr bekommt ja nicht einmal zu normalen Zeiten es hin euch effektiv zu organisieren und zu wehren.
Die meisten hier sind nicht einmal in der Lage mit ihrem Regelsatz hinzukommen, und müssen noch bei der Tafel betteln.

Also was bleibt dann? Wie immer das gegenseitige bestehlen und umbringen, eigentlich so wie immer wenn es "Nacht" wird.
Der Ratlose ist offline  
Alt 15.04.2013, 11:17   #118
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Mein Generalstreik äußert sich in meinem ZIVILEN UNGEHORSAM.
JohnDoe ist offline  
Alt 15.04.2013, 13:43   #119
oink oink
 
Registriert seit: 13.04.2013
Beiträge: 39
oink oink
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Diese Gesellschaft ist vollkommen krank. Wer fuer den Erhalt dieses Irrsinns auch noch arbeiten geht und am Ende bei "Wahlen" seine Stimme einem dieser GoldmanSachs-Knechte gibt (PDS ist auch mit im Boot) der ist eh nicht mehr zu retten!
oink oink ist offline  
Alt 15.04.2013, 15:00   #120
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von oink oink Beitrag anzeigen
Wer ... auch noch arbeiten geht ... der ist eh nicht mehr zu retten!
Och, etwas mehr als Dreitausend am Monatsersten sind ein ganz netter Rettungsring.

[und das als abhängig Beschäftigte ohne Personalverantwortung]
 
Alt 15.04.2013, 17:40   #121
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von oink oink Beitrag anzeigen
Diese Gesellschaft ist vollkommen krank. Wer fuer den Erhalt dieses Irrsinns auch noch arbeiten geht und am Ende bei "Wahlen" seine Stimme einem dieser GoldmanSachs-Knechte gibt (PDS ist auch mit im Boot) der ist eh nicht mehr zu retten!
Unterschreibe ich 100%!! Danke.
Steamhammer ist offline  
Alt 15.04.2013, 17:40   #122
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
man o man, "Generalstreik", ich leg mich gleich weg vor lachen.
Und so etwas kommt von den Elos.

Man, jetzt mal ganz ehrlich, für einen Generalstreik müsste etwas gemacht werden, dies setzt akribische Planung, fleiß und pünktlichkeit voraus.
Die, die den Generalstreik betreiben möchten, müssten über einen gewissen Zeitraum extrem autark sein können.
Oder meint ihr jetzt einen Generalstreik wo die JC , die Banken,die Supermärkte, usw. weiterarbeiten?

Generalstreik am 25. eines Monats stellen die Jobcenter und die Sozialämter, Wohngeldstellen, und Banken also die Arbeit ein.
Die Supermärkte schließen ja auch komplett.
Ach ja, keine Vorschußstelle, kein Sozialgericht, alles ist zu.

Und dann kommt die Situation der Elos, generell der Unterschicht, zu blöde gewesen sich zu bevorraten, zu blöde sich zu bewaffnen, und zu blöde um sich zu wehren.

Das ist hier nicht die DDR 89, Freunde der Nacht, hier haben noch viel zu viele etwas zu verlieren und die werden euch dann aufzeigen wo die Marschrichtung ist.
Von was träumt ihr eigentlich Nachts? Ihr bekommt ja nicht einmal zu normalen Zeiten es hin euch effektiv zu organisieren und zu wehren.
Die meisten hier sind nicht einmal in der Lage mit ihrem Regelsatz hinzukommen, und müssen noch bei der Tafel betteln.

Also was bleibt dann? Wie immer das gegenseitige bestehlen und umbringen, eigentlich so wie immer wenn es "Nacht" wird.
Auch wenn man möchte, man kann Dir nicht Unrecht geben. Leider stimmt es so ungefähr.
Steamhammer ist offline  
Alt 15.04.2013, 18:17   #123
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
Das ist hier nicht die DDR 89, Freunde der Nacht, hier haben noch viel zu viele etwas zu verlieren und die werden euch dann aufzeigen wo die Marschrichtung ist.
Völlig korrekt.

War heute in der Innenstadt. Sonnenschein. Wärme. In Windeseile waren sämtliche Tische und Stühle vor den Cafés und Bistros belegt. Ja, natürlich von Leuten, die mal locker 2,60 Euro für ihr "Käffchen" auf den Tisch legen. Die Smartphones der 400 Euro-Klasse lagen bereit.

Solche Leute werden sich ganz sicher an keinem Generalstreik beteiligen.
Nowottny ist offline  
Alt 15.04.2013, 18:21   #124
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen

Geh mal etwas an die frische Luft und vergess Hartz IV usw. du machst dir damit dein Leben kaputt, wenn du alle paar Minuten destruktiv über diese Situation nachdenkst. Das Leben hat mehr zu bieten, als sich jeden Tag über so eine Sche!sse aufzuregen.
Und was genau wäre das bitte?
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 16.04.2013, 16:34   #125
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Die Löhne sollen von 8,15 bzw. 8,23 Euro auf 9 Euro pro Stunde steigen. Für die Passagierkontrolleure an den Flughäfen sei eine Erhöhung von 18,1 Prozent vorgesehen. In der Fracht- und Warenkontrolle an den Airports sollen 22,3 Prozent mehr gezahlt werden. Verdi hatte 30 Prozent für die 34 000 Beschäftigten des privaten Sicherheitsgewerbes in NRW gefordert.

Als ichdas im Radio hörte, dachte ich, 22% gabs ja lange nicht mehr. Dass sich das um 82 cent handelt, ist erstaunlich.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeiten, grund

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeiten (Leistung) lohnt sich schon lange nicht mehr FrankyBoy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 85 10.05.2012 18:04
Bremer Straßenbahn AG lässt ihren Fahrer nach langer Krankheit nicht mehr arbeiten Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 28.05.2009 20:34
Was braucht man wenn man nicht mehr als 3 Std arbeiten kann drea683 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 19.04.2009 18:36
Welche Folgen hat es wenn man nicht mehr arbeiten möchte? vanrheyn ALG I 6 15.08.2007 10:23


Es ist jetzt 20:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland