Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2013, 09:14   #51
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von wohnHaft Beitrag anzeigen
Wenn du der Meinung bist, Hartzer wären "faul", dann sage doch einfach, dass das deine Meinung ist.
Stattdessen versuchst du, einem anderen deine Meinung zu unterstellen.

MfG
Pony und Kleid ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:15   #52
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Danke für die ganzen Zitate. Ja. schön zu sehen, dass dieses Land auch kluge Köpfe hervorbrachte.Hätte man sonst vergessen.
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:18   #53
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat:
Das aber hat alles nichts mit seiner Arbeitswut zu tun.
Doch, es ist ein Teil davon. Eben "Ersatzreligion".

Du hast den Zusammenhang ja selbst erbvracht, als Du meine Zitate daruntersetztest.
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:23   #54
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von azra Beitrag anzeigen
Ist er schuld, das es nur diese Ausbeuterjobs gibt? Mittlerweile habe ich die gleiche Einstellung.
Wo zu Arbeit um jeden Preiß?
Ich kriege mehr als 30 € die Stunde. Das soll ein Ausbeuterjob sein?


Mein Freund bekommt nur 9,50 € die Stunde, allerdings für einen Job, für den es kaum Qualifikation bedarf, nur eines wachen Kopfs, Auffassungsgabe, freundlichen Auftretens, Menschenkenntnis und einer angenehmen Telefonstimme. Ausbeuterjob? Nö.
 
Alt 12.04.2013, 09:25   #55
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Steamhammer, es gibt Nationen auf der Welt, die sind, was Arbeit betrifft noch weitaus bekloppter als wir. Beispiel die Japaner. Sch.eisse, es gibt sogar Menschen, die arbeiten für 1 Dollar pro Tag. Nicht, dass ich diese Ausbeutung für legitim halte aber die Menschen tun es. Warum? Nun, damit sie nicht verhungern. Es ist die Not, welche sie dazu treibt.

Also Steamhammer, es ist doch folglich so: Die Menschheit im Kapitalismus ist am Ende der Fahnenstange angekommen. Heißt, alle müssen kurz - oder mittelfristig immer mehr leisten für immer weniger Geld, weil der Zins und Zinseszins immer schwieriger zu zahlen ist. Das geht solange noch, bis die Luft endlich raus ist und dann gehen erstmal die Laternen aus. Sagt dir jeder Ökonom, der ehrlich zu dir ist.

Tja und was dann kommt weiß nun mal niemand und spekulieren möchte ich auch nicht. Daher geht die Bevölkerung überall auf der Welt erstmal weiter seiner Arbeit nach, so lange es diese noch in der einen oder anderen Form gibt. Dann kommt vielleicht was neues.

Und, weder ich, noch du, noch sonstwer hat eine Glaskugel und weiß genau Bescheid, was uns alle noch erwartet
Pony und Kleid ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:26   #56
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat:
Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadenersatzpflichtig ist.“

Kurt Tucholsky
Das paßt wohl eher auf Amerikaner als auf Deutsche.
 
Alt 12.04.2013, 09:27   #57
azra
 
Registriert seit: 21.02.2013
Beiträge: 261
azra azra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Ich habe auch noch Familie im Ausland, 2 Halbbrüder.
Der eine lebt in Budapest, ist Primas, sprich Geiger in Touristenlokalen und ihm geht es sehr gut. Hat schon vor über 20 Jahren besser gelebt als ich. Der andere lebt in Serbien, arbeitet im Hotel und hat sogar studiert.
Was mir immer aufgefallen ist, war der Zusammenhalt und die Wärme und Hilfsbereitschaft dort unter den Menschen. Jeder war für den anderen da und da war es vor allem egal was du bist oder hast.
Gastfreundschaft wird da groß geschrieben.
Leider ist der Kontakt abgebrochen, mein Leben und meine Einstellung war denen etwas zu deutsch. Aber ich habe mir fest vorgenommen, irgendwann besuche ich die beiden wieder und frische unsere Familienbande auf.
azra
azra ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:37   #58
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von azra Beitrag anzeigen
Ich habe auch noch Familie im Ausland, 2 Halbbrüder.
Der eine lebt in Budapest, ist Primas, sprich Geiger in Touristenlokalen und ihm geht es sehr gut. Hat schon vor über 20 Jahren besser gelebt als ich. Der andere lebt in Serbien, arbeitet im Hotel und hat sogar studiert.
Was mir immer aufgefallen ist, war der Zusammenhalt und die Wärme und Hilfsbereitschaft dort unter den Menschen. Jeder war für den anderen da und da war es vor allem egal was du bist oder hast.
Gastfreundschaft wird da groß geschrieben.
Leider ist der Kontakt abgebrochen, mein Leben und meine Einstellung war denen etwas zu deutsch. Aber ich habe mir fest vorgenommen, irgendwann besuche ich die beiden wieder und frische unsere Familienbande auf.
azra
Ja, das mach mal. Es ist sehr wichtig, gerade solche Kontakte wiederherzustellen, so dass man, nur weil man die Mehrheitsdeutschen kennt, nicht an den Menschen und ihrer tragischen Art und Weise, zu treten nach unten und zu buckeln nach oben, verzweifelt.
Ich fahre ja auch mit meinen Freunden im Sommer nach Ghana.
Technisch sehr unbequem alles dort(man schläft dann zu 7 in einem Raum..und ie Toiletten erst...), aber menschlich sehr warm, das man sich schämen muss, wie es hierzulande unter den Menschen gewöhnlich zugeht.
Serbische Bekannte habe ich auch. Ich mag die sehr.
In Serbien selber war ich noch nicht. Muss man irgendwann nachholen. Jetzt hab ich ja Zeit ...... und es fährt von hier aus sogar ein Linienbus nach belgrad.
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:39   #59
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von azra Beitrag anzeigen
Ich habe auch noch Familie im Ausland, 2 Halbbrüder.
Der eine lebt in Budapest, ist Primas, sprich Geiger in Touristenlokalen und ihm geht es sehr gut. Hat schon vor über 20 Jahren besser gelebt als ich. Der andere lebt in Serbien, arbeitet im Hotel und hat sogar studiert.
Was mir immer aufgefallen ist, war der Zusammenhalt und die Wärme und Hilfsbereitschaft dort unter den Menschen. Jeder war für den anderen da und da war es vor allem egal was du bist oder hast.
Gastfreundschaft wird da groß geschrieben.
Leider ist der Kontakt abgebrochen, mein Leben und meine Einstellung war denen etwas zu deutsch. Aber ich habe mir fest vorgenommen, irgendwann besuche ich die beiden wieder und frische unsere Familienbande auf.
azra

Selbiges habe ich in Polen erfahren. Tja, aber warum der Deutsche sich als Gesellschaft konträr zueinenander entwickelt hat, bleibt auch mir ein Rätsel
Pony und Kleid ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:41   #60
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Steamhammer, es gibt Nationen auf der Welt, die sind, was Arbeit betrifft noch weitaus bekloppter als wir. Beispiel die Japaner. Sch.eisse, es gibt sogar Menschen, die arbeiten für 1 Dollar pro Tag. Nicht, dass ich diese Ausbeutung für legitim halte aber die Menschen tun es. Warum? Nun, damit sie nicht verhungern. Es ist die Not, welche sie dazu treibt.

Also Steamhammer, es ist doch folglich so: Die Menschheit im Kapitalismus ist am Ende der Fahnenstange angekommen. Heißt, alle müssen kurz - oder mittelfristig immer mehr leisten für immer weniger Geld, weil der Zins und Zinseszins immer schwieriger zu zahlen ist. Das geht solange noch, bis die Luft endlich raus ist und dann gehen erstmal die Laternen aus. Sagt dir jeder Ökonom, der ehrlich zu dir ist.

Tja und was dann kommt weiß nun mal niemand und spekulieren möchte ich auch nicht. Daher geht die Bevölkerung überall auf der Welt erstmal weiter seiner Arbeit nach, so lange es diese noch in der einen oder anderen Form gibt. Dann kommt vielleicht was neues.

Und, weder ich, noch du, noch sonstwer hat eine Glaskugel und weiß genau Bescheid, was uns alle noch erwartet
Ja, alles das ist nicht gottegegeben, wie der Weltraum. Man KANN es jeden Tag ändern. Aber Du lieferst einen weiteren gewqaltigen Grund, dieses kaputte
System eben nicht dadurch zu nterstützen, indem man den Schuldigen noch seine Arbeits-und Lebenskraft opfert, gerade, wenn man mein Alter erreicht hat.
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:43   #61
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Also Steamhammer, es ist doch folglich so: Die Menschheit im Kapitalismus ist am Ende der Fahnenstange angekommen. Heißt, alle müssen
TINA
Es sei so wie behauptet, also müssen alle, es gibt keine Alternative, basta.

MfG
 
Alt 12.04.2013, 09:45   #62
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Selbiges habe ich in Polen erfahren. Tja, aber warum der Deutsche sich als Gesellschaft konträr zueinenander entwickelt hat, bleibt auch mir ein Rätsel

Eben. Und soll man im Zweifelsfall (also. wenn man die Wahl hätte, sich i ns Abenteuer "deutsche Wirtschaft" per zeitarbeit und anderem Gedöns zu stürzen und sich ausnutzen zu lassen wie ein Esel oder sich mit Chuzpe daraus zu lösen und H4 einsackt ohne zukünftige "Bewerbungsbemühungen" etc plus, wie ich, gut 20 Jahre vor dem statistischen Supergau steht) so eine Gesellschaft denn wirklich noch mit seiner Arbeitskraft Vorschub leisten? Nee, ganz sicher nicht.

Von Deinem Portraitbild her scheinst Du aber noch ein ganzes Stück jünger zu sein als ich. Warte mal ab in 10 Jahren...
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:49   #63
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

PS: Ich kann mir eher vorstellen, der Familie meiner Bekannten in Ghana auf den Feldern Vollzeit zu helfen, als hier für einen deutschen Unternehmer auch nur 10sekunden den Wasserhahn aufzumachen und wieder zu schliessen.
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:49   #64
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Ja, alles das ist nicht gottegegeben, wie der Weltraum. Man KANN es jeden Tag ändern. Aber Du lieferst einen weiteren gewqaltigen Grund, dieses kaputte
System eben nicht dadurch zu nterstützen, indem man den Schuldigen noch seine Arbeits-und Lebenskraft opfert, gerade, wenn man mein Alter erreicht hat.

Steamhammer, die Schuldigen sind unterm Strich gesehen wir alle selber. Der Mensch an sich.
Und was ich mit meiner Lebenszeit mache bleibt ohnehin ja mein privates Vergnügen. Hm, du möchtest im Sommer nach Ghana? Wie kommst du dahin? Zu Fuß auf Schusters Rappen? Oder vielleicht doch der Flieger, wo sich u.U. ein Michel als Pilot verdingen muss, damit dieses perfide System unterstützt wird, nebst Bord und Bodenpersonal. Fast hätte ich Fluglotsen, Tankwart und alles andere vergessen. Sorry, ich vergaß sogar noch glatt den Linienbusfahrer, der dich vielleicht nach Belgrad bringen könnte.

Lass gut sein Steamhammer...
Pony und Kleid ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:52   #65
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Eben. Und soll man im Zweifelsfall (also. wenn man die Wahl hätte, sich i ns Abenteuer "deutsche Wirtschaft" per zeitarbeit und anderem Gedöns zu stürzen und sich ausnutzen zu lassen wie ein Esel oder sich mit Chuzpe daraus zu lösen und H4 einsackt ohne zukünftige "Bewerbungsbemühungen" etc plus, wie ich, gut 20 Jahre vor dem statistischen Supergau steht) so eine Gesellschaft denn wirklich noch mit seiner Arbeitskraft Vorschub leisten? Nee, ganz sicher nicht.

Von Deinem Portraitbild her scheinst Du aber noch ein ganzes Stück jünger zu sein als ich. Warte mal ab in 10 Jahren...

Ich bin sicherlich noch keine 57. Ich habs erst bis 42 geschafft. Andere Frage? Wo war deine Erkenntnis mit 42? Und was willst du mir denn überhaupt jetzt sagen mit der Anspielung aufs Alter?
Du musst noch viel lernen mein Jung? Oder wie soll diese typisch deutsche Floskel nun bewertet werden?

Ich muss gerad so lachen.....
Pony und Kleid ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:53   #66
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Schusters Rappen? Da bin ich schon etwas zu alt für.Also bleibt eine afrikanische Gesellschaft ohne Michel.

Zitat:
Sorry, ich vergaß sogar noch glatt den Linienbusfahrer, der dich vielleicht nach Belgrad bringen könnte.
Das sind Serben.
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:55   #67
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Ich bin sicherlich noch keine 57. Ich habs erst bis 42 geschafft. Andere Frage? Wo war deine Erkenntnis mit 42? Und was willst du mir denn überhaupt jetzt sagen mit der Anspielung aufs Alter?
Du musst noch viel lernen mein Jung? Oder wie soll diese typisch deutsche Floskel nun bewertet werden?

Ich muss gerad so lachen.....
42. Na ja, warte 10 Jahre, sag ich doch. Einfach so. Merks Dir einfach, prägs Dir ein und denk in 10 Jahren etwa an heute.
Ich habe schon Viele gesehen, die als Tiger begannen und als Bettvorleger endeten.
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 09:59   #68
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
42. Na ja, warte 10 Jahre, sag ich doch. Einfach so. Merks Dir einfach, prägs Dir ein und denk in 10 Jahren etwa an heute.
Ich habe schon Viele gesehen, die als Tiger begannen und als Bettvorleger endeten.

Ich glaube, ich brauch nicht mal 10 Jahre warten.

Aber ich sag dir mal was, was ich vermute. Du hast gar kein Problem mit dem Kapitalismus, mit Arbeit usw., du hast vielmehr ein Problem mit der Gesellschaft an sich. Mit den Menschen.
Pony und Kleid ist offline  
Alt 12.04.2013, 10:01   #69
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Mit einer bestimmten Art Deutscher sicher. Mit "den Menschen" aber keinesfalls. Das geht in der BRD aber vielen so, ohne dass sie es sich eingestehen würden. Dir auch.
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 10:04   #70
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat:
ch glaube, ich brauch nicht mal 10 Jahre warten.
Doch, musst Du.
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 10:04   #71
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Mit einer bestimmten Art Deutscher sicher. Mit "den Menschen" aber keinesfalls. Das geht in der BRD aber vielen so, ohne dass sie es sich eingestehen würden. Dir auch.

Da stimme ich dir zu. Und woran liegt das?
Pony und Kleid ist offline  
Alt 12.04.2013, 10:05   #72
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Ich denk, das hast Du und habe ich in den letzten Monaten schon hinlänglich und auskömmlich beschrieben.


Das wilhelminische Obrigkeitsdenken und sie Segregation der Gesellschaft nach reein ökonomistischen Gesichtspunkten durch die Wirtschaft, die ein Grossteil der Deutschen unbesehen kritiklos mitmacht, ist der Schlüssel dazu.
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 10:10   #73
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Ich denk, das hast Du und habe ich in den letzten Monaten schon hinlänglich und auskömmlich beschrieben.

Schon 2010, denn seitdem bin ich allein in diesem Forum.


Ok, ziehen wir doch mal ein kurzes Resümee.

Arbeiten für diesen Staat und seine Abzocker ist dumm, weil man die Gesellschaft in diesem Land zum Teil abstoßend findet. Soweit so gut Steamhammer.

Nun aber, wie sähe die Alternative denn aus? Alle Arbeit ruhen lassen? Die Gesellschaft bleibt aber noch die selbe.

Auswandern? Vielleicht nach Amerika oder so?

Mal eine Frage an dich: Was würdest du dir wünschen, um glücklich und zufieden zu sein?
Pony und Kleid ist offline  
Alt 12.04.2013, 10:16   #74
Steamhammer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat:
Arbeiten für diesen Staat und seine Abzocker ist dumm,
Dem wird kein denkender Mensch widersprechen wollen, grundsätzlich.

Zitat:
Alle Arbeit ruhen lassen? Die Gesellschaft bleibt aber noch die selbe.
Garantiert nicht.

Zitat:
Auswandern? Vielleicht nach Amerika oder so?
Nach Amerika kommt man kaum rein, wenn man nicht hochqualifiziert ist.
Für die jetzigen Kinder aber wird es schon eine Option sein müssen, sich auf der Welt umzusehen. Es sei denn, man liebt das deutsche Ausbeutermodell.


Zitat:
Was würdest du dir wünschen, um glücklich und zufieden zu sein?
Gesundheit bis ins hohe Alter. Der Rest stimmt schon jetzt. Und Du?
Steamhammer ist offline  
Alt 12.04.2013, 10:21   #75
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Grund mehr, in der BRD nicht (viel) zu arbeiten

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Aber ich sag dir mal was, was ich vermute. Du hast gar kein Problem mit dem Kapitalismus, mit Arbeit usw., du hast vielmehr ein Problem mit der Gesellschaft an sich. Mit den Menschen.
Wenn jemand etwas übewr jemanden anderen vermutet, ohne dazu den anderen genügend zu kennen, ist das meistens eine Projektion.

MfG
 
 

Stichwortsuche
arbeiten, grund

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeiten (Leistung) lohnt sich schon lange nicht mehr FrankyBoy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 85 10.05.2012 18:04
Bremer Straßenbahn AG lässt ihren Fahrer nach langer Krankheit nicht mehr arbeiten Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 28.05.2009 20:34
Was braucht man wenn man nicht mehr als 3 Std arbeiten kann drea683 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 19.04.2009 18:36
Welche Folgen hat es wenn man nicht mehr arbeiten möchte? vanrheyn ALG I 6 15.08.2007 10:23


Es ist jetzt 20:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland