Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.2012, 19:46   #26
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenland: Krawall auf der sinkenden Titanic

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Mir ist ja klar, dass nach der Wiedereinführung der DM der Binnenmarkt gestärkt werden müsste. Nur ob das realisiert werden würde, ist fraglich. Da müsste man ja z.B.

- Hartz IV bzw. die Arbeitslosenversicherung reformieren
- die Minijobs abschaffen
- einen Mindestlohn einführen.
Genau!
Zitat:

Und mit einer CDU-geführten Regierung (egal ob in Koalition mit der FDP oder der SPD) ist sowas nicht zu machen. Selbst unter Rot-Grün wäre die Umsetzung solcher Sachen fraglich.

Deswegen würde die Einführung der DM Deutschland in eine Wirtschaftskrise reinrasseln lassen.
Na und? Warum rund um uns her, aber nicht in Deutschland?

An den Problemen sind wir mindestens so schuldig wie die Griechen, wenn auch aus anderen Gründen.

Deutschland hat die letzten Jahre den anderen Staaten den Lebenssaft Geld abgesaugt, wie ein Vampyr Blut.

Allein durch den auf dem Weltmarkt für deutsche Verhältnisse völlig unterbewerteten Euro. Wir haben davon profitiert, daß ein unmögliches Konstrukt von wirtschaftlich total ungleichen Staaten in eine Währungsunion vereinigt wurden.

Diese sich mehr und mehr verstärkende Ungleichheit ist die Ursache für die Probleme mit dem Euro. Nicht die Finanzmoral von Griechenland oder Italien usw.
Nach der würden wir nicht fragen, wenn wir flexible Wechselkurse hätten, weil Probleme in dieser Form dann nicht existieren würden.

Entweder fliegt uns das ganze System um die Ohren, wenn wir die Ungleichheit der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit nicht beseitigen oder wir müssen mit den Überschüssen aus dem Export jedes Jahr die mit uns verbundenen Länder alimentieren.

Ich persönlich würde mich lieber nur mit Deutschland oder zusammen mit einigen von der Wirtschaftskraft vergleichbaren Staaten dem Weltmarkt stellen.

Oder soll das Drama so die nächsten Jahrzehnte weiterbestehen?
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
 

Stichwortsuche
griechenland, krawall, sinkenden, titanic

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schuldenkrise Gerangel auf der Titanic wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 21.11.2011 18:45
Griechenland steht still wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 18 08.10.2011 16:15
Griechenland am Ende mathias74 Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 102 07.04.2011 18:00
Inszenierter Krawall von Pro Deutschland und Vereinigung Opfer Stalinismus Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 11.01.2011 23:12
Wie "Titanic" den Vizekanzler sieht... Die Antwort Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 22.02.2010 12:40


Es ist jetzt 04:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland