Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2013, 17:25   #76
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

"Gewalt jeglicher Art"
man o man, wo habt ihr das bloß her.

Ist eine Frau die sich mit Gewalt gegen eine Vergewaltigung wehrt jetzt schlecht? ist die dumm oder perspektivlos?

Ist der Mann der seine Frau gegen den Vergewaltiger mit Gewalt schützt nun ein stumpfer Mensch.

Das würde das nämlich bedeuten wenn "Gewalt jeglicher Art" verwerflich ist.

Gewalt ist ein Teil unseres Lebens, unserer Kultur , schlicht der Menschheitsgeschichte.
Das gerade deutsche von dieser Gewaltfreiheit faseln verblüft mich doch immer wieder.
Der Daniel S. ist Tod, der wollte diskutieren und hat diese Einstellung mit seinem Leben bezahlt.
Da ist er ja auch nicht alleine in Deutschland, da sind hunderte die in den letzten 15 Jahren so verreckt sind, bloß nicht wehren, bloß keine Gewalt, ich stelle mir bloß vor einer der umstehenden hätte eine Schußwaffe geführt , diese eingesetzt und in Nothilfe dem jungen Mann das Leben gerettet.

Was für ein Schwein.

Ob es ein Utländer ist der nachts von asosialen deutschen totgetreten wird oder ein deutscher der von asozialen Utländern totgetreten wird.
Ihr wollt es nicht verstehen .
Ihr wollt es nicht wahrhaben das die Tat an sich verwerflich ist und nicht erst dadurch verwerflich wird das die andere Seite sie begangen hat.

Gewalt ist und wird immer das letzte Mittel bleiben müssen, das "Ultima Ratio".
Der Ratlose ist offline  
Alt 08.04.2013, 18:05   #77
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.188
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
"Gewalt jeglicher Art"
man o man, wo habt ihr das bloß her.

Ist eine Frau die sich mit Gewalt gegen eine Vergewaltigung wehrt jetzt schlecht? ist die dumm oder perspektivlos?

Ist der Mann der seine Frau gegen den Vergewaltiger mit Gewalt schützt nun ein stumpfer Mensch.

[...]

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
[...]
Letztendlich sind die Gründe für Gewalt, sein sie nun Rechter, Linker oder Imigrantischer Natur, i.d.R immer die gleichen.

=> Perspektivlosigkeit & Armut

[...]
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline  
Alt 08.04.2013, 22:02   #78
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
Letztendlich sind die Gründe für Gewalt, sein sie nun Rechter, Linker oder Imigrantischer Natur, i.d.R immer die gleichen.

=> Perspektivlosigkeit & Armut

m.M


...und wie argumentierst du, wenn dir das reiche Millionärssöhnchen eine in die Fr*sse pocht???
 
Alt 09.04.2013, 13:59   #79
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.188
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
...und wie argumentierst du, wenn dir das reiche Millionärssöhnchen eine in die Fr*sse pocht???


Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
[...]
Letztendlich sind die Gründe für Gewalt, sein sie nun Rechter, Linker oder Imigrantischer Natur, i.d.R immer die gleichen.

[...]

__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline  
Alt 09.04.2013, 17:01   #80
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
Da ist er ja auch nicht alleine in Deutschland, da sind hunderte die in den letzten 15 Jahren so verreckt sind, bloß nicht wehren, bloß keine Gewalt, ich stelle mir bloß vor einer der umstehenden hätte eine Schußwaffe geführt , diese eingesetzt und in Nothilfe dem jungen Mann das Leben gerettet.
Legales führen ist in der BRD so gut wie ausgeschlossen. Und wenn du illegal dazwischen gehst, bekommst du am Ende eine Anzeige wegen unerlaubten Waffenbesitz. Und das alles für einen Fremden? Vielleicht ist es ja ein jimmy, den du real gar nicht leiden kannst. Möchtest du wirklich für einen jimmy eine Anzeige erhalten?
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 09.04.2013, 17:12   #81
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Legales führen ist in der BRD so gut wie ausgeschlossen. Und wenn du illegal dazwischen gehst, bekommst du am Ende eine Anzeige wegen unerlaubten Waffenbesitz. Und das alles für einen Fremden? Vielleicht ist es ja ein jimmy, den du real gar nicht leiden kannst. Möchtest du wirklich für einen jimmy eine Anzeige erhalten?

Kleines Beispiel,was bei berechtigter Notwehr herauskommen kann:

Zitat:
Eineinhalb Jahre ist Sven G. hinter Gittern, jetzt darf er hoffen. Der Bundesgerichtshof überprüfte sein Urteil, die höchsten Richter in Karlsruhe tadelten die Münchner Kollegen. Der Fall müsse neu verhandelt werden.

Sie wollten in einem Wirtshaus weiter zechen – da stellten sich ihnen fünf junge Serben in den Weg. Besoffen und aggressiv bauten sie sich auf. Sie waren eben aus einem Freizeitheim geflogen, weil sie geschlägert hatten. „Was schaust du so?“, fragte Mergim S., damals 17 Jahre alt, und hieb einem der Freunde von Sven G. die Faust ins Gesicht, dass der zu Boden ging. Als nächsten schubste er Sven G., Mergim holte aus.
Der Fall der Münchner U-Bahn-Schläger war damals wenige Wochen alt. Sven G. sagte später vor Gericht: „Ich habe in meinem Leben noch nie so viel Angst gehabt.“ Also ergriff er ein kleines Messer, das er an einem Riemen um den Hals trug, und stach seinem Schläger in den Hals. Die Ärzte mussten Mergim S. in einer Not-OP das Leben retten.
Versuchter Totschlag, urteilte das Münchner Schwurgericht, drei Jahre und neun Monate Haft! Der Staatsanwalt hatte sogar viereinhalb Jahre gefordert. Der Stich sei für die Notwehr nicht notwendig gewesen.
Messerstich als Notwehr: Student bekommt neuen Prozess! | München
Sinuhe ist offline  
Alt 09.04.2013, 18:21   #82
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

diese urteil geht in eine ganz bittere Richtung.

Es soll suggerieren das eine Waffe nicht nötig gewesen wäre, da der Angreifer ja auch keine hatte.
Die Richter sind mittlerweile so naiv.

Man kann nur hoffen das die Richter eines Tages mal auf den richtigen treffen.
Der Ratlose ist offline  
Alt 10.04.2013, 08:25   #83
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.188
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
[...]

Es soll suggerieren das eine Waffe nicht nötig gewesen wäre, da der Angreifer ja auch keine hatte.
Die Richter sind mittlerweile so naiv.

[...]
Da kannst du dich in der Tat drüber Streiten.
Mich wundert es nur, dass dem Anschein nach keiner auf die Idee kam, die Fallgruppe des "intensiven Notwehrexzesses" ( § 33 StGB) zu fahren, bzw. anzuwenden. Das ist echt komisch.
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline  
Alt 10.04.2013, 10:55   #84
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Frage: Aber provozieren, Pöbeln u.s.w ist ok, ja? Ruf einfach mal die Polizei, wenn dir jemand Krumm kommt, und berichte, wie du von dieser mit deinem Anliegen empfangen wurdest.
Nimm es mir nicht übel, aber hättest Du meinen Beitrag komplett und sinnerfassend gelesen, müsstest Du solch eine Frage nicht stellen.

Ich wurde auch schon provoziert und bepöbelt und mir ist auch schon mal der Kragen geplatzt, aber dass ich deswegen einem am Boden liegenden Menschen zusammen mit anderen den Schädel kaputt trete würde mir niemals in den Sinn kommen und Leute die sowas machen - zudem im konkreten Fall noch grundlos - haben meiner Überzeugung nach keine Milde verdient. Ist einfach so.
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline  
Alt 11.04.2013, 15:02   #85
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

Zitat von sixthsense Beitrag anzeigen
Nimm es mir nicht übel, aber hättest Du meinen Beitrag komplett und sinnerfassend gelesen, müsstest Du solch eine Frage nicht stellen.

Ich wurde auch schon provoziert und bepöbelt und mir ist auch schon mal der Kragen geplatzt, aber dass ich deswegen einem am Boden liegenden Menschen zusammen mit anderen den Schädel kaputt trete würde mir niemals in den Sinn kommen und Leute die sowas machen - zudem im konkreten Fall noch grundlos - haben meiner Überzeugung nach keine Milde verdient. Ist einfach so.
Nimm es mir nicht übel, aber hättest du meinen Beitrag sinnerfassend gelesen, hättest du verstanden worauf ich hinaus wollte. Pöbeln wollte ich mit dem Beitrag nicht.

In unserer Gesellschaft herrscht die "lass die pöbeln-Mentalität, Sprüchen Klopfen ist ok-Mentalität, u.ä.", und damit bin ich nicht einverstanden. Und in diesem Zusammenhang war meine Frage gemeint. Wenn du dann die Polizei rufst damit die Störenfriede endlich mal Aktenkundig werden, dann wirst du sehen wie desinteressiert die Polizei reagieren wird. Aber wehe du tickst aus, dann sagen Sie dir: "Und deswegen haben Sie dies und das getan?". Sorry, aber irgendwo is schluss.

Du gehörst vermutlich auch zu denen, die sich ewig Sprüche drücken lassen, ohne irgend welche Physischen Vorgänge in deinem Körper zu bemerken. Bravo. Aber nicht jeder ist so selbstbewusst. Ich habe auch keine Lust mich ewig als Versager zu fühlen, nur weil Leute wie du ständig wegsehen, und so mit den Weg für diese Pöbler ebnen. Im übrigen habe ich zu keinem Zeitpunkt den Eindruck erwecken wollen, dass ich zusammen mit anderen einem am Boden liegenden den Kopf zertrete.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 11.04.2013, 23:18   #86
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

Zitat von Indeclinabilis Beitrag anzeigen
Letztendlich sind die Gründe für Gewalt, sein sie nun Rechter, Linker oder Imigrantischer Natur, i.d.R immer die gleichen.
Was ist denn Deine linke Gewalt?
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 12.04.2013, 00:13   #87
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Pöbeln wollte ich mit dem Beitrag nicht.
Ich habe deinen Beitrag nicht als Pöbelei empfunden.

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
In unserer Gesellschaft herrscht die "lass die pöbeln-Mentalität, Sprüchen Klopfen ist ok-Mentalität, u.ä.", und damit bin ich nicht einverstanden. Und in diesem Zusammenhang war meine Frage gemeint. Wenn du dann die Polizei rufst damit die Störenfriede endlich mal Aktenkundig werden, dann wirst du sehen wie desinteressiert die Polizei reagieren wird. Aber wehe du tickst aus, dann sagen Sie dir: "Und deswegen haben Sie dies und das getan?". Sorry, aber irgendwo is schluss.
Ich teile deine Auffassung, dass es in diesem Land schlicht und ergreifend zu viele Vollidioten gibt, die sich das Recht herausnehmen, anderen doof kommen zu müssen aus jedem noch so niederen Beweggrund. Bspw. bei Nachbarschaftsstreits, wenn man das Grundstück des anderen mal 2 Sekunden zu lange angeschaut hat usw.

Ich kann auch wie gesagt verstehen, wenn man wirklich auf überzogene Art provoziert wird und einem dann der Kragen platzt. Aber ich meinte mit meinem Beitrag konkret solche Leute, die grundlos oder eben aus niedersten Beweggründen wirklich mit brutalster und menschenverachtenster Gewalt andere zum Krüppel oder eben zu Tode prügeln bzw. häufig dadurch auffallen, jeden niederen Anlass dazu zu nehmen, einen anderen Menschen körperlich zu verletzen. Sowas geht eben nicht klar und sowas ist eben auch nicht mit irgendwelchen Kuschelurteilen bzw. bissl Sozialstündchen zu begegnen.

Oder würdest Du es toll finden, wenn irgendeiner Dich aufs übelste - körperlich - verletzt und dann mit Bewährung davon kommt?


Man sollte schon irgendwo in der Lage sein, sich verbal zur Wehr zu setzen.

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Du gehörst vermutlich auch zu denen, die sich ewig Sprüche drücken lassen, ohne irgend welche Physischen Vorgänge in deinem Körper zu bemerken. Bravo. Aber nicht jeder ist so selbstbewusst. Ich habe auch keine Lust mich ewig als Versager zu fühlen, nur weil Leute wie du ständig wegsehen, und so mit den Weg für diese Pöbler ebnen. Im übrigen habe ich zu keinem Zeitpunkt den Eindruck erwecken wollen, dass ich zusammen mit anderen einem am Boden liegenden den Kopf zertrete.
Alles lasse ich mir wie gesagt nicht gefallen, aber wenn bspw. ein versoffener und vollurinierter Typ mich als "asozial" bepöbelt, dann kann ich darüber eben nur lachen. Vielleicht meinst Du auch eine ganz andere Art von Pöblern wie ich, ich weiß ja nicht was Dir in der Hinsicht bislang widerfahren ist.


Aber eines kann ich Dir sagen: Du brauchst Dich gewiss nicht als "Versager" fühlen, nur weil hierzulande Leute unterwegs sind, die einen aus niederem Anlass dumm kommen. Damit erreichen solche Leute ja das, was sie erreichen wollen.
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline  
Alt 12.04.2013, 15:02   #88
Indeclinabilis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Indeclinabilis
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Schlossallee, gleich neben der Parkstraße
Beiträge: 1.188
Indeclinabilis Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Friedliche Mahnwachen: Gedenken an Daniel S. => Zeichen gegen Hass

Zitat von roterhusar Beitrag anzeigen
Was ist denn Deine linke Gewalt?
Ist ein Sammelbegriff für Gewalttaten die von Linken verübt werden.
__

"Beati monoculi in regione caecorum".

"Zitat aus 300"
Leonidas: "Du hast viele Sklaven, Xerxes, aber wenig Krieger. Es wird nicht lange dauern, bis sie meine Speere mehr fürchten, als Deine Peitschen."
Indeclinabilis ist offline  
 

Stichwortsuche
daniel, friedliche, gedenken, hass, mahnwachen, zeichen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Mietenprotest] Friedliche Sitzblockade am 14.Februar gegen geplante Zwangsräumung ethos07 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 15.02.2013 13:26
Daniel Bahr will stellvertretender FDP-Vorsitzender werden wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 15.04.2011 10:25
Aktion - Heute Abend Bundesweit Mahnwachen Cementwut Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.03.2011 09:36
ich bekomme echt nen hass bitte hilfe förderung dani021280 ALG II 11 30.11.2010 15:29
Protest gegen Lafontaines SPD-Hass Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 40 02.03.2008 00:00


Es ist jetzt 21:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland