Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2013, 21:49   #26
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Franzosen wollen Pferdefleisch an Arme verteilen

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen
mag sein was will aber den abfall der lebensmittelindustrie habe ich nicht nötig.
Was isst du denn, wenn ich fragen darf? Selbstangebaut- und selbst gezüchtetes? Alles industriell verarbeite SCHROTT! Wieso selbst BIO sein Geld nicht Wert ist, kannst du, bei Interesse, im Web nachlesen.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 20.02.2013, 22:15   #27
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Franzosen wollen Pferdefleisch an Arme verteilen

selbstanbau ist nicht möglich da ich keinen garten habe. aber andere haben das und somit decke ich mich dort ein, gegen bezahlung. meistens jedenfalls.
als 'abfall der lebensmittelindustrie' habe ich bei meinem beitrag in erster linie diesen pferdeverpanschungsmist gemeint.
da bin ich der auffassung dass man eigentlich keine fertiggerichte braucht. ich sowieso nicht, denn ich habe ja eh genügend zeit zum kochen und backen. meine mutter kam früher auch ohne sowas aus und da wir eine grosse familie waren hätten wir kinder ihr sicherlich sonst die haare vom kopf gefuttert. nebeneffekt: wir lernten so selbst kochen.

du kennst das sicherlich auch: die ganze tütchen mit naschkram und kekse vom discounter taugen doch nichts. da schlingt man derart viel chemie in sich rein dass man fast selbst zur mülldeponie wird und satt wird man auch nicht.
aber die selbstgemachten kekse......kein vergleich. und richtig lecker sind sie auch.
das ist zwar jetzt alles ein bisschen off topic denn schliesslich gehts ja eigentlich um pferdefleisch. das wiederum würde ich mir, wenn ich denn jemals bedarf dafür hätte, von der freibank holen. aus dem einfachen grund weil das fleisch dort besonders sorgfältig geprüft wird.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline  
 

Stichwortsuche
arme, franzosen, pferdefleisch, verteilen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Streik,Zum wiederholten male zeigen uns die Franzosen das einzig richtige Vorgehen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 31 10.09.2010 08:40
Franzosen streiken gegen Rentenreform Shellist Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 26.06.2010 20:28
Was die Franzosen über Hartz IV denken Carmen406 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 13.10.2009 01:35
Franzosen drohen mit Vergiftung der Seine wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 23.08.2009 20:34
Solidarität gegen Conti,Hilfe, die Franzosen kommen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 22.04.2009 19:18


Es ist jetzt 15:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland