Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Frankreich in Schockstarre


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2011, 20:24   #26
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

der mann ist täter - die frau das opfer.

war immer so - ist immer so - bleibt immer so

in mannheim hat die staatsanwaltschaft heute 4 jahre und 3 monate für kachelmann gefordert. das opfer geht bei einer falschaussage straffrei raus.

bei dem prozess begräbt eine journalistin und emanze, möglicherweise ihre letzte glaubwürdigkeit

ich traure über die schraubenzieherin, die kugelschreiberin und weitere zeugnisse der idiotie der restmenschheit
-> der rest ist schweigen
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 18.05.2011, 20:49   #27
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.768
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Zitat von Christine Vole 2010 Beitrag anzeigen
Ich verstehe Dein statement nicht!
Ich wies lediglich darauf hin, dass es nicht das erste Mal ist, dass der
Vorhalt sexueller Übergriff ein hervorragendes Mittel zum Zweck ist und auch im Falle eines Politikers die Unschuldsvermutung zu gelten hat, Punkt.
Ich habe schlicht ein Problem mit Vorverurteilung!
Eines kannst Du mir glauben, ich bin die Allerletzte, die einem Opfer eines solchen Übergriffes von einer Anzeige abraten würde, ganz gewiß!!
Im Normalfall schätze ich gelungenen Zynismus, Deinen empfand ich hier jedoch als völlig unangebracht.

Auch wenn dir jetzt der Dank der Frauenverachter gewiß ist, aber auch dem Zimmermädchen gegenüber hat die Unschuldsvermutung zu gelten.
Mach dir mal die Mühe und lies Speedports Beiträge.
Du brauchst etwas Geduld, aber wann immer es irgendwie gegen Frauen geht ist er da mit seinen Frauenverachtenden States.

Selbst hier sein Spruch:
------------------------------------------------------------------------------
"ZumOralverkehr zwingen", wie soll denn das gehen, wenn man kein Pistole an die Schläfe halten kann?

Mal ganz abgesehen von der Eigengefährdung. Ein kurzer, kräftiger Biss.........
------------------------------------------------------------------------------

Was soll so ein Spruch?
So schreiben Frauenfeinde. Viellleicht ging er bei de Frauen immer leer aus, aber dafür können wir halt nicht.

Lies dich durch seine Beiträge. Wo immer es gegen Frauen geht legt er sein Ei hinzu.

Na ja einer der Frauenverachter fehlt noch, mal sehen wie lange es dauert, bis der Bezug zu Kachelmann hergestellt wird.

Ich habe bisher weder Partei fürs Zimmermädchen noch für DSK bezogen.

In die Ecke hat mich das Speed gedrängt.

Sobald es gegen Frauen und gegen Ausländer geht, sind gewisse Menschen sofort Stand by hier.
Hexe45 ist offline  
Alt 18.05.2011, 20:50   #28
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.768
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
der mann ist täter - die frau das opfer.

war immer so - ist immer so - bleibt immer so

in mannheim hat die staatsanwaltschaft heute 4 jahre und 3 monate für kachelmann gefordert. das opfer geht bei einer falschaussage straffrei raus.

bei dem prozess begräbt eine journalistin und emanze, möglicherweise ihre letzte glaubwürdigkeit

ich traure über die schraubenzieherin, die kugelschreiberin und weitere zeugnisse der idiotie der restmenschheit
-> der rest ist schweigen
argggggggghhhhhhhhhhhhhh hätt ja nicht gedacht das meine Befürchtung so prompt besttigt wird

Ok ich überarbeite meine Ignore List.
Hexe45 ist offline  
Alt 18.05.2011, 21:05   #29
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Zitat von Hexe45 Beitrag anzeigen
@ speedport
Ich glaube nicht, daß ich dir irgendeine Stellungsnahme schuldig bin.
Und ich wüßte nicht, daß ich eine von Dir gefordert hätte.

Zitat:
Dafür biste hier schon viel zu oft frauenfeindlich rübergekommen.
Aber vorsichtshalber wird diese Behauptung nicht mit Zitaten belegt.

Mancher Frau ist eben jede Äußerung eines Mannes frauenfeindlich, wenn er nicht ausdrücklich seine Verehrung für alles Weibliche betont.

Zitat:
Also laß es einfach hier mein Post auseinanderzureißen und völlig aus dem Zusammenhang gerissen zu werden.
Das ist allerdings ein Sakrileg, ein solches Gesamtkunstwerk etwas näher zu betrachten.

Zitat:
Du bist wahrlich ein schlimmer Finger.
Du bist bei mir ab jetzt auf Igno.
Na, damit machst Du mich jetzt aber ganz arg traurig

Zitat:
Ich weiß du hälst dich für besonders schlau aber über Mittelmaß kommste nicht hinaus
Das weißt Du alles per Ferndiagnose? Es muß etwas wunderbares sein, solche Eingebungen zu haben und sie auch ernst zu nehmen.
Aber gut, es ist ja bald Pfingsten, warum soll sich das nicht auch auf Dich auswirken?
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 18.05.2011, 21:14   #30
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.768
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

richtig schön das ich Speed nicht lesen kann

Wußte aber das er heut noch aufkreuzt
MAcht richtig gute Laune
Hexe45 ist offline  
Alt 18.05.2011, 21:59   #31
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Ein paar Fakten zu DSK:
Zitat:
In der Sendung sitzen diverse Männer und Tristane Banon an einem gedeckten Tisch im Kerzenschein. Banon erzählt von dem Vorfall 2002. «Für mein erstes Buch habe ich ihn für ein Interview angefragt. (…) Er hat mir für das Treffen eine Adresse angegeben. Es war eine leere Wohnung. Da standen nur ein Fernsehgerät und ein Bett. (…) Er wollte, dass ich ihm die Hand halte, damit er auf meine Fragen antwortet. Seine Hand wanderte dann zum Arm hoch und so weiter.» Die Rede ist offenbar von Dominique Strauss-Kahn. Sein Name wurde mit einem Biep überdeckt.


«Es endete schlecht. Wir haben angefangen uns zu schlagen. Ich habe ihn mit meinen Füssen getreten. Er hat meinen BH aufgemacht.»


Banon erwidert auf die Frage des Moderators, warum es nie zur Anzeige kam: «Ich habe es dabei belassen, ich wollte nicht, dass ich zeitlebens das Mädchen bin, das mit einem Politiker ein Problem hatte», so die heute 31-Jährige.
Weiterer Vorwurf gegen Strauss-Kahn - International - Tagesschau - Schweizer Fernsehen

Zitat:
Blake Diallo, 42, Bruder des angeblichen Opfers, erzählte im Interview mit der französischen Tageszeitung Le Parisien Details aus dem Leben von "Nafi". Danach schließe er aus, dass seine Schwester dem 62-jährigen französischen Weltfinanzmann und Politiker eine Sex-Falle stellen wollte. "Sie kannte ihn nicht", so Diallo: "Meine Schwester ist unfähig, sich eine solche Geschichte auszudenken. Sie ist praktizierende Muslimin und trägt Kopftuch."
Auch habe sie keine Ahnung von Politik und wisse nicht einmal, wer Bürgermeister von New York sei. Sie sei eine ehrenwerte Frau, die hart arbeite, um ihre Tochter großzuziehen: "Wenn sie nach Hause kommt, schaut sie afrikanische TV-Serien." Derzeit stehe Nafissatou an einem geheimen Ort unter Polizeischutz.
Affäre um Dominique Strauss-Kahn - Aus dem Leben eines Zimmermädchens - Geld - sueddeutsche.de

Genau mit solchen Frauen werden Prominente hereingelegt!

Wenn man den Fall Kachelmann betrachtet,ohne auf Schuld oder Unschuld einzugehen,muss man aber fragen,wieviele Frauen hätten überhaupt die Stärke soetwas durchzustehen,mit der Gefahr vielleicht wirklich Opfer zu sein, aber nicht in den Augen des Gerichtes?

Und wenn man sieht,welcher Anwalt DSK vertritt und weiss wie der vor Gericht agieren wird,dann muss man jetzt schon Mitleid mit der Frau haben.
Dazu kommt noch die riesige Journalisten Meute die sie jagen werden.

Leider setzt sich im US Rechtssystem nicht immer die Gerechtigkeit durch,sondern die Cleverness der hochbezahlten Anwälte.
Siehe OJ Simpson.
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 18.05.2011, 22:32   #32
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

tja,

was da wirklich war, wird nie jemand erfahren. moral und anstand haben im gerichtssaal noch nie was zu suchen gehabt.

ob das ausgewürfelt wird, ob da cash fließt, alles egal

dsk ist weg und sein nachfolger wird kein europäer werden
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 19.05.2011, 16:02   #33
Redwing
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 225
Redwing
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Nein, nicht Frankreich ist in Schockstarre - ICH bin in Schockstarre! Nicht, weil der Oberbonze dieser mafiösen, lobbyistischen Vereinigung namens IWF da in all seiner Dekadenz nun noch weiter über die Stränge geschlagen hat, als es ihm ohnehin schon erlaubt war. Das paßt schon. Der IWF ist ein erzkapitalistisches Syndikat, das die Regierungen in aller Welt auf wirtschaftsliberalen, volksfeindlichen Marktsektiererkurs bringen will und sie erpreßt. Das wurde in Argentinien so gemacht, wie nun auch in Griechenland, Portugal, etc.. Die Regime sollen ihr Volk zusammenkürzen und ausbluten lassen, sollen sich kaputt- und handlungsunfähig sparen, sollen gestrige Versagermodelle a la Privatisierung einführen bzw. ausbauen, sollen die Gesellschaft zu einem lebensverneinenden Wirtschaftsdienerkurs nötigen, der nur noch eine Funktion für Bonzen- und Wirtschaftsinteressen bis ins hohe Alter bedeutet, sollen die Kaufkraft der Massen kurzsichtiger Strohfeuerpolitik wegen weiter erodieren und Gefälle noch ausbauen, und sollen generell eine Politik ganz im Interesse der größten Blutsaugerstaaten und der globalen Wirtschaftsmafia betreiben. Und wenn die entmündigten Regierungen nicht artig sind, dann läßt Papi IWF sie vom Tropf.
Was MICH also nun schockiert, ist, daß den sogennannten "Sozialisten" in Frankreich nichts Besseres einfällt, als diesen Mafiaboß als Kandidaten gegen den neurotischen, wirtschaftslobbyistischen Napoleon Sarkotzi da aufzustellen. So, daß dann ein ********* gleich durch das nächste abgelöst worden wäre - wie üblich eigentlich im Kapitalismus. Da drängt sich mir doch der Verdacht auf, daß wir es auch in Frankreich nur wieder mit "Sozialdemokraten" zu tun haben - und keinen wirklich sozialen und konsequenten Kräften. Und daß man mit diesen Verrätern - dem B-Team der Konservativen/Neoliberalen - i.d.R. keine Sozialpolitik betreiben kann, dürfte nun allmählich auch der ganzen Welt klar sein, denn fast überall hinterließ dieses konspirative Pack das gleiche Trauerspiel.
Und auch die (S)PD hier ist ja gerade mit ihrer peinlichen, reaktionären Steinbrückdebatte - das gefällt Ex-Kanzler Schredder natürlich! - einmal mehr dabei, ihre Unbelehrbarkeit, Kritikunfähigkeit und Unwählbarkeit zu demonstrieren. Schlimmer als dieser eiskalte, wirtschaftslobbyistische Soziopath könnten wohl nur eine Rückkehr Schröders oder ein Kanzler Clement sein. Und das Allerschlimmste ist, daß diese angehende Furzpartei, dank der Stärke der Grünen, selbst bei einem erwartungsgemäß miesen Wahlergebnis ihren Neurotiker tatsächlich durchbekommen könnte (wenn Grün es nicht noch schafft, mehr Prozente als die (S)PD zu bekommen, wobei die Greenhorns ja auch schon lange nicht mehr das sind, was sie mal waren). Da reichen dann vielleicht schon 25% oder weniger, angesichts der nur zu verständlichen Schwäche von Schwarzgelb.

Redwing 4 REAL Red - warnt vor dem konspirativen Geschwür der weltweiten "Sozialdemokratie"! Lieber ECHTE und konsequente Linke/Soziale wählen!
Redwing ist offline  
Alt 22.05.2011, 20:16   #34
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.113
MrsNorris
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Befinde mich auch in Schockstarre. Soviel Sexismus und Frauen verachtenes hätte ich von Leuten, dsie sich mit rühmen, nachzudenken und Bescheid zu wissen, nicht erwartet.
Unglaublich!
an Hexe!
Und auch auf die Gefahr hin, dass ich für diesen Link jetzt gesteinigt werde:

Es gilt die Unschuldsvermutung - auch für das Opfer!
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline  
Alt 22.05.2011, 20:42   #35
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Zitat von MrsNorris Beitrag anzeigen
Und auch auf die Gefahr hin, dass ich für diesen Link jetzt gesteinigt werde:

Es gilt die Unschuldsvermutung - auch für das Opfer!
nö, wirst du nicht. auch von einem mann nicht

es gilt die unschuldsvermutung, auch für den "täter". da sehe ich nix von, wenn eine richterin ihn ins gefängnis schickt und ihn ein richter ohne in auf kaution freilässt.

und lese mal, was hier über den DSK gemutmaßt und orakelt wird.

im fall kachelmann, hat deutschlands top-emanze sich dazu hinreissen lassen, kachelmann als sexmonster darzustellen und öffentlich hinzurichten

unschuldsvermutung - das ich nicht lache !

und das letzte opfer das straffrei ausging, war der fall türck. wieso falschaussagen nicht genauso geahndet werden, wie die vorgeworfene strafttat, das bleibt das geheimnis der blinden justitia.

am samstag hörte ich ein nen beitrag in wdr2 über ein buch einer sog. societyreporterin. tenor:

berühmte männer wären meist in ihrem privatleben abgehoben und glaubten, sie könnten sich wegen ihrer macht alles erlauben. toll, nicht wahr ?

und reiche, machtvolle frauen ??????

da schreibt keiner ein buch

das madonna ihr ruhm in den kopf gestiegen ist und sie sich nicht mal entblödet in die dritte welt zu jet-en um dort ein kind zu adoptieren ??????

total bescheuert und wesentlich abgehobener als alles, was ich von männern bisher gehört habe(bunga-bunga)

die geschmacksfreien auftritte von dem bauerntrampel aus der uckermark in zb bayreuth wollen wir lieber gar nicht ansprechen

nachtrag:

*andenkopfpack*

nachher gibt es eine laberrunde(anne will) zu den "mächtigen männern"und ihre eskapaden. die nächsten 20 jahre werden aber keine "mächtigen frauen" thematisiert

nachtrag von nachtrag

warum leckt der hund sich die eier? weil er es kann. danke frau dietze

nachtrag von nachtrag des nachtrags

danke frau schwarzer. den prozeß in amerikanien kann mich sich sparen, weil sie die wahrheit aus dem kaffeesatz herausgelesen haben. merkbefreit und absolut schmerzfrei im frisurhalter

nachtrag von nachtrag des nachtrags des vorigen nachtrages

meine schmerzgrenze ist jetzt erreicht

danke herr wickert, dass sie frau schwarzer darauf hingewiesen haben, dass die prostitution das älteste gewerbe der welt ist und nicht nur so heißt -> OFF
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 22.05.2011, 22:04   #36
andy84->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 315
andy84
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
danke frau schwarzer. den prozeß in amerikanien kann mich sich sparen, weil sie die wahrheit aus dem kaffeesatz herausgelesen haben. merkbefreit und absolut schmerzfrei im frisurhalter

nachtrag von nachtrag des nachtrags des vorigen nachtrages

meine schmerzgrenze ist jetzt erreicht

danke herr wickert, dass sie frau schwarzer darauf hingewiesen haben, dass die prostitution das älteste gewerbe der welt ist und nicht nur so heißt -> OFF
Ich habs zwar nicht gesehen, aber hast du von Alice Schwarzer was anderes erwartet? Die Frau die öffentlich darüber gefreut hat das in Amiland ein angebliches Vergewaltigungsopfer ihrem Mann den spam abgeschnitten hat. Die Frau die nun Kommentare für die Bild schreibt? Die Frau die eine Kampange für ein Verbot von Pornografie führt?
Die nimmst du noch für voll?

Also nichts gegen Emanzipation, aber ich finde was die Frau so betreibt ziemlich prüde und ... ich sags einfach mal: sexistisch!
andy84 ist offline  
Alt 22.05.2011, 22:16   #37
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

klar halte ich die schwarzer für "voll" für voll daneben oder für voll behämmert. aber ich habe ja die hoffnung, das sich die normale frauenwelt mit sowas nicht identifiziert, oder

peter hartz(und der vw-vorstand) kam ja auch noch vor und der liebe herr kaiser. aber da hatte ich den ton schon abgedreht
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 23.05.2011, 00:25   #38
olivera
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: wo ist denn Gott?"-Junge: "Von Nietzsches Trecker überfahren"-mensch: "Wie grauenvoll!
Beiträge: 907
olivera Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Zitat von andy84 Beitrag anzeigen
...Also nichts gegen Emanzipation, aber ich finde was die Frau so betreibt ziemlich prüde und ... ich sags einfach mal: sexistisch!
prüde und sexistisch zugleich? Hört sich paradox an, aber sowas -Paradox chauvisexifeminismus?- gibt es offensichtlich:

Zitat von Hexer54 Beitrag anzeigen
Auch wenn dir jetzt der Dank der Männerverachterinnen gewiß ist, aber auch dem Geldmännchen gegenüber hat die Unschuldsvermutung zu gelten.
Mach dir mal die Mühe und lies Hexe45s Beiträge.
Du brauchst etwas Geduld, aber wann immer es irgendwie gegen Männer geht ist sie da mit ihren Männerverachtenden States.

Selbst hier ihr Spruch:
------------------------------------------------------------------------------
"Zum Vaginalverkehr zwingen", wie soll denn das gehen, wenn frau kein Pistole an die Schläfe halten kann?

Mal ganz abgesehen von der Eigengefährdung. Ein kurzer, kräftiger Stoss.........
------------------------------------------------------------------------------

Was soll so ein Spruch?
So schreiben Frauenfreunde. Viellleicht ging sie bei de Kerls immer leer aus, aber dagegen können wir halt nicht.

Lies dich durch ihre Beiträge. Wo immer es gegen Männer geht legt sie ihr Sperma hinzu.

Na ja eine der Männerverachteraußen fehlt noch, mal sehen wie lange es dauert, bis der Bezug zu MataHari hergestellt wird.

...

Sobald es gegen Männer und gegen Inländer/Deutsche geht, sind gewisse Menschinnen sofort Stand by hier.
-

Denn immer noch gilt. Frauen sind Schw..äne, und Männer haben nix zu wein...ähh, nix zu lachen zu haben

Analog zu "Ab 3000 DM Monatseinkommen beginnt die Gegenaufklärung..."(P. Sloterdijk 1994, also vor seinem Wandel zum Aristo'philosophen'):
Frage einer Lesbe in männlichem Körper: "Ab wieviel Dildos beginnt die GegenEmanzipation?"


olivera ist offline  
Alt 01.07.2011, 16:17   #39
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Jetzt scheint sich ja manches zu klären.

Die Staatsanwaltschaft New York überlegt offenbar, das Verfahren einzustellen, weil die Hauptbelastungszeugin nachgewiesenermaßen ein notorische Lügnerin sei, mit dem Drogenmilieu in Verbindung steht und für $ 100.000.- auf ihrem Konto keine vernünftige Erklärung geben kann.

Mal sehen wie es weiter geht.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 01.07.2011, 16:52   #40
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Zitat:
Wende im Verfahren gegen früheren IWF-Chef Strauss-Kahn ist auf freiem Fuß
Die Anklage gegen Dominique Strauss-Kahn wackelt: Die Staatsanwälte haben Zweifel an der Glaubwürdigkeit des Zimmermädchens, das den Ex-IWF-Chef der versuchten Vergewaltigung bezichtigt. Bei einer neuen Anhörung in New York hat ihn ein Richter unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt.
Wende im Verfahren gegen früheren IWF-Chef - Strauss-Kahn ist auf freiem Fuß - Panorama - sueddeutsche.de
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 01.07.2011, 16:57   #41
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

macht doch nix

ziel erreicht: DSK abgesägt(man war der kritisch gegen amerikanien)und gesellschaftlich ein für alle mal vernichtet.
beim nächsten iwf-chef wird alles anders(und amerikanien-freundlicher)
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 01.07.2011, 20:14   #42
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Zitat von *kampfpaar*radikal.A Beitrag anzeigen
Meinen Kommentar in meinem Beitrag #2 genieße ich als >"abgesondert" privaten Teil. Eigentlich zu nix nutze, außer einer technischen Attitüde in einem HERRschaftsSystem.

Apropos:
HerrschaftsSystem.
Welch WiderSinn treibt uns eigentlich dazu, über die >BelanglosigKeit der >Rechtschaffenheit eines DSK zu lam(m)entieren?

Dieser MetaDiskurs zeugt von unserer >eigenen VerderbtBlödheit. Das GewaltVerhältnis, seinerseits tablettiert durch den OBERST vom IWF wird von uns nicht primär wahrgenommen, sondern die legalistische Lam(m)entiererei hervorgehoben, als sei dieser Wahn von irgendeiner Bedeutung.

Man nennt das: Real>(Diskussion/Politik/Tue/whatever).

Wie verhurt muß mensch seien, sich solchem Procedere zu ergeben?

Spielt es eine Rolle, ob der Lakkel seinen PillerMann irgendwo gewedelt hat ... oder nicht?
Ist unsere hurenhafte Info-Kompatibilität dort am Ende der FahnenStange? ???

Na denn, wir Gerechten ... Unsere Verblödung mag den SinnesGrund für unseren immer mehr & weiteren Verlust an der A:schKante darlegen.

Und apropos ?Recht? ... : Zu Recht! dann ...

Wühlen wir uns weiter voran
im "Mythos" der Zustände ...

.
daher nur ein kurzer Kommentar zu all den hochweisen Betrachtungsweisen,

1. die neue Chefin heißt Lagarde und ist Französin - Tatsache

2. DSK taucht wie Phoenix aus der Asche wieder auf, auch dazu kann so etwas sehr hilfreich sein, blütenweiß, lupenrein, und von den bösen Amis verfolgt, wird nächster Kandidat* zur Präsidentschaftswahl - kleines Gedankenspiel

fG
Horst

*der Linken
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline  
Alt 03.07.2011, 01:52   #43
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

100 000 $, wie niedlich. Und der CIA konnte das nicht verhindern...
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 03.07.2011, 06:01   #44
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

1. Ist nun eine konservative IWF-Chefin (kein Sozialist mehr) und
2. War Strauß Kahn eigentlich für die nächsten Präsidentschaftswahlen auserkoren - so gesehen hat man einen Menschen für nichts gedemütigt und entmachtet - geile Welt gellle!
FrankyBoy ist offline  
Alt 03.07.2011, 06:23   #45
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Sollten wir den französischen-, neoliberalen Konservativen keine Pornogames schenken?

Ja, weis schon Hartzt gibt das nicht her - ich könnte kotzen, so eine Missgeburt als iwf-chefin, rangekommen wegen falscher Verdächtigungen - das einzige wo die je recht hatte sind die deutschen Dumpinglöhne!
FrankyBoy ist offline  
Alt 03.07.2011, 09:27   #46
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
...............................
2. War Strauß Kahn eigentlich für die nächsten Präsidentschaftswahlen auserkoren - so gesehen hat man einen Menschen für nichts gedemütigt und entmachtet - geile Welt gellle!
Wenn es so war, dann war es sicher nicht für nichts bzw. umsonst.

Ich habe ja schon ziemlich zu Beginn dieses Threads zu überlegen gegeben, daß DSK in den USA und da speziell in den konservativen Finanzkreisen nicht gut gelitten ist und schon die damals bekannten Fakten einfach zu unlogisch waren.
Auch wenn hier sofort selbsternannte Frauenrechtlerinnen in gewohnt irrationaler Art glaubten sich äußern zu müssen - mit fertigem Urteil und der freudigen Bereitschaft zur Vollstreckung..

So wie sich die Lage zur Zeit erkennen läßt, könnte die Sache sich aber genau entgegen der beabsichtigten Wirkung entwickeln.
DSK mit dem Nimbus des ungerecht von den "USA" an den Pranger Gestellten, könnte in Frankreich zur Präsidentenwahl die antiamerikanischen Gefühle aktivieren.
Jeder Franzose, der bisher vergeblich mal das Hochgefühl geniessen wollte, ganz persönlich den USA ein Bein zu stellen, könnte das bei der Wahl mit dem Kreuz für DSK nachholen.
Ich vermute, daß das die momentane Denkrichtung der Sozialistischen Partei in Frankreich ist.

Noch einen Schritt weiter gedacht: DSK wird französischer Präsident! Dann hätte die amerikanische Politik ein richtiges Problem.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 03.07.2011, 10:28   #47
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Zitat:
Für Michèle Sabban, Vizevorsitzende des Regionalrats des Großraums Paris, „kann es kein Zufall sein, dass den früheren IWF-Chef entlastende Informationen unmittelbar nach der Ernennung der Nachfolgerin Christine Lagarde publik werden“. Die Urwahl, in der die Sozialisten bis Mitte Oktober ihren Spitzenkandidaten für die Präsidentschaftswahl 2012 küren wollen, müsse ausgesetzt werden, Strauss-Kahn Gelegenheit bekommen, sich angemessen einzubringen.
Die Sozialisten lachen wieder - Berliner Zeitung
 
Alt 03.07.2011, 11:17   #48
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Zitat:
Während sich in einer am Sonntag in der Zeitung Le Parisien veröffentlichten repräsentativen Umfrage 49 Prozent der Befragten für ein politisches Comeback des 62-Jährigen aussprachen, waren 45 Prozent der Befragten dagegen. Bei den Anhängern der Sozialisten, der Partei Strauss-Kahns, waren 65 Prozent für seine Rückkehr in die Politik und 33 Prozent dagegen.
Nach Freilassung von Strauss-Kahn: Comeback bei den Sozialisten? - taz.de
 
Alt 04.07.2011, 19:51   #49
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Vorwurf der versuchten Vergewaltigung

Journalistin will Strauss-Kahn anzeigen

Zitat:
Sein Hausarrest in den USA ist aufgehoben - jetzt droht Dominique Strauss-Kahn ein neues Verfahren in Frankreich. Die Journalistin Tristane Banon will Anzeige gegen den Ex-IWF-Chef erstatten. Er soll vor neun Jahren versucht haben, sie zu vergewaltigen.
Vorwurf der versuchten Vergewaltigung: Journalistin*will Strauss-Kahn anzeigen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama
Ex-IWF-Chef droht weitere Klage wegen versuchter Vergewaltigung - Anzeige № 2: Französin belastet Strauss-Kahn - Politik - sueddeutsche.de

Zitat:
Banon hatte im Februar 2007 in einer Fernsehsendung berichtet, Strauss-Kahn habe sie fünf Jahre zuvor zu vergewaltigen versucht - den Namen des sozialistischen Politikers überlegte der Sender allerdings mit einem Piepton, um ihn unkenntlich zu machen. Die Autorin sagte, Strauss-Kahn sei über sie hergefallen
Vorwurf der versuchten Vergewaltigung: Zweite Anzeige gegen Strauss-Kahn - taz.de

Ausgerechnet jetzt, nach 9 Jahren? 2007 wurde der Vorwurf noch ignoriert.
Irgendwie stinkt die Sache. Er soll wohl definitiv fertig gemacht werden, schätze ich
. Sarkozy traue ich das zu, oder ist es doch ein interner Machtkampf?
 
Alt 04.07.2011, 21:05   #50
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Frankreich in Schockstarre

Machtkampf? Er steht ja für nichts!
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
 

Stichwortsuche
frankreich, schockstarre

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Au-Pair in Frankreich suse2104 U 25 3 11.05.2011 11:12
Frankreich und der Protest Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 17.10.2010 18:07
Wie die Armen in Frankreich canigou Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 18.02.2010 15:07
Frankreich: Hunderte Autos in Frankreich angezündet Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 14.07.2009 17:33
Beispiel Frankreich! Bienchen Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 08.04.2008 21:07


Es ist jetzt 07:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland