Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2012, 14:13   #126
ColinArcher
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 864
ColinArcher ColinArcher
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Hallo phardol,

wenn Du auch noch politisch bist, dann seid ihr bereits schon zwei Leute und damit Dein Vorschreiber eine Steigerung der politisch Interessierten um 100% geschafft.

Wenn das kein zur vermarktender Erfolg ist.... Einfach nur Toll!
ColinArcher ist offline  
Alt 03.04.2012, 14:15   #127
ColinArcher
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 864
ColinArcher ColinArcher
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Zitat von judy1956 Beitrag anzeigen
Schlecker-Insolvenz: Kreis-FDP geht auf Tauchstation
Stadtmagazin Norderstedt


Stadtmagazin Norderstedt -
Hallo Judy,

aber genau dasmüsste sie nicht. Die Entscheidung der drei Minister ist absolut korrekt nur bringt sie der FDP nichts als Ärger ein.

Das eben ist Politik.
ColinArcher ist offline  
Alt 03.04.2012, 16:22   #128
zuteuer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2012
Beiträge: 960
zuteuer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Zitat von ColinArcher Beitrag anzeigen
Hi Du,

zuteuer ist politisch. Notiert und wieviel Prozent macht eine Person von 82.000.000 aus?

Vielleicht solltest Du noch eine oder zwei mehr Interessenten finden.

LG

Dir schnell noch ein Mars zustecke damit Du mobil wirst.
hi ColinArcher, politisch sein heißt politisch aktiv sein, auch ohne Mars. Interessenten habe ich schon gefunden.
zuteuer ist offline  
Alt 03.04.2012, 21:36   #129
ColinArcher
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 864
ColinArcher ColinArcher
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Zitat von zuteuer Beitrag anzeigen
hi ColinArcher, politisch sein heißt politisch aktiv sein, auch ohne Mars. Interessenten habe ich schon gefunden.

Hallo zuteuer,

dann ziehe ich morgen meine Regelsatzklagen zurück. Was meinst Du, wie lange es dann noch dauert, bis die Interessen durchgesetzt wurden?

Dann kann ich meine heiß ersehnte Südamerikareise machen.
ColinArcher ist offline  
Alt 05.04.2012, 22:56   #130
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 6.041
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Zitat von phardol Beitrag anzeigen
Jo, das wäre schon toll. Wenn aber nun wir zwei völlig gegensätzliche politische Ziele haben? Dann müssen wir in den Wahlkampf gehen - einer kann nur die Regierung werden, der andere die Opposition ... Schwierig, schwierig.
Was mich an der bundesdeutschen West-"Demokratie" besonders immer wieder auf die Palme bringt. Das Hüh- und Hott-Gezerre. Mal ist die eine von der Wirtschaft geschmierte Partei an der Macht, mal die andere. Und jede setzt ihre Gestaltungs- oder Unterlassungsvorstellungen gegen das Volk durch - mitunter sogar gegensätzliche Ansichten. Was die Einen mit den Händen aufgebaut hatten, reißen die Nächsten mit ihren Hintern wieder ein.

Man kommt sich bei diesen Parlamenten wie im Klub der besoffenen Autofahrer vor, mal schlingert das Fahrzeug nach links und mal nach rechts und unterwegs kracht's des öfteren. Das Volk spielt dann die Rettungskräfte und zahlt den angerichteten Mist der Besoffenen statt daß die als Verursacher zur Kasse gebeten werden.

Dazu paßt auch die Toll-Satire von Frontal21 mit dem roten Faden.

Startseite - ZDF Mediathek - Toll - Die rote Linie

Unsere Politpfeifen haben wohl den roten Faden entweder verloren oder nie aufgenommen, andererseits den Draht zum Volk hatten sie nie gehabt, was so manche volksfeindliche Gesetzgebung beweist.

Siehe

MDR-Sendung "exakt-Die Story: Schlamperei im Amt - Jobcenter auf dem Prüfstand" vom 04.04.2012, 20:15 Uhr

Es ist eine Unverschämtheit von anderen Ämtern die berufsfremden Arbeitskräfte abzuziehen und unausgebildet oder mit stümperhaft geführten Crash-Kursen weiterzubilden oder umzuschulen, dann auf die Arbeitslosen loszulassen. Und wenn diese "Fachkräfte" dann aus ihren Praxisfehlern gelernt haben sollten, ist der befristete Arbeitsvertrag als Fallmanager abgelaufen und neue unerfahrene Sacharbeiterdeppen rücken nach.

Schlamperei im Amt | MDR.DE - Video

Wer hat den Mist organisiert?

Richtig, unsere von der Wirtschaft geschmierten Roten-Faden-Parlamentarier und die sind auch so sehr auf ihren Politposten erfahren, daß sie sich nicht dafür interessieren, ob ihre SGBs in der Praxis was taugen, funktionieren und den Arbeits- und Verwaltungsaufwand senken. Auch die Antragsbürokratie und Kontrolle wurde nicht einfacher.

Aber eins ist sehr einfach und unbürokratisch und geht sehr schnell über die Bühne - die Diätenerhöhungen!!!

Ich sage zu den Parlamentariern:

Man sollte Euch zwangsauflösen, da ihr ständig Staatspleiten hinlegt und Taugenichtse seid. Aber ihr beherzigt ja nicht mal Volksweisheiten: Schuster bleib bei Deinen Leisten!!!!

Ja, das gilt auch für das Merkel und Co. - volks- und betriebswirtschaftlich fachliche Tiefflieger!!!

Und zum Thema erfolgreiche FDP:

Wieso darf eine unter 5% liegende Partei wie die Pleite-FDP überhaupt noch im Bund und den Ländern regieren?

Ich denke das Mehrheits- und Hürdenprinzip gilt zwingend auch innerhalb der Legislaturperiode.

Wie die FDP in Sachsen-Anhalt um die letzten Mitglieder und Wähler kämpft:

Exakt: FDP-Partei zwischen den Stühlen | MDR.DE

Man sollte sie entgültig einschäfern oder ihr den Gnadenschuß geben.

Solche Fossile wie den Brüderle kann man im Museum ausstellen.

Spiel mir das Lied vom Tod Soundtrack - YouTube
jockel ist offline  
Alt 06.04.2012, 08:46   #131
zuteuer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2012
Beiträge: 960
zuteuer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Zitat:
Ja, das gilt auch für das Merkel und Co. - volks- und betriebswirtschaftlich fachliche Tiefflieger!!!
Wenn du immer noch nicht verstanden hast, dass Merkel und co für die Internationale Finanzelite einen sehr guten Job macht, tust du mir leid. Dabei beweist sie das doch sehr schön während der letzten Jahre: Die Reichen werden immer reicher aufgrund vielfach gesenkter Steuern, die Banken werden vom deutschen Steuerzahler unterstützt und können machen, was sie wollen, sie können auch pleite gehen, der Staat zahlt trotzdem, und im Bereich "Sozialleistungen" wird immer weiter gekürzt.
Das ist Merkels Werk. Und das ist ein prima Job, wenn man es aus der Warte der Industriebosse und internationalen Hochfinanz aus sieht.

Du glaubst doch nicht immer noch, dass Politiker tatsächlich das tun, was für das Volk gut ist? Wer hat dir diesen Irrglauben eingeimpft?

Die Presse? Du solltest dich mal über Meinungsmache informieren, dass wir längst keine freie Presse mehr haben, weißt du auch nicht?
zuteuer ist offline  
Alt 06.04.2012, 09:08   #132
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.480
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Zitat von zuteuer Beitrag anzeigen
....
Das ist Merkels Werk. Und das ist ein prima Job, wenn man es aus der Warte der Industriebosse und internationalen Hochfinanz aus sieht.

Du glaubst doch nicht immer noch, dass Politiker tatsächlich das tun, was für das Volk gut ist? ...
î +zustimm+

Wählen und bezahlen darf das mehrheitliche Volk, entscheiden und profitieren nur eine Minderheit und die muss nicht mal zu diesem Volk gehören...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 06.04.2012, 10:01   #133
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.480
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Zitat von phardol Beitrag anzeigen
Nö, nicht immer. ...
Ich find schon, gilt übrigens auch für die Habenichtse, die trotzdem vehement dieses Scheiß-System verteidigen.
Aber das is nur meine persönliche Meinung.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 06.04.2012, 10:54   #134
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.480
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Zitat von phardol Beitrag anzeigen
Was hast du als Autoverkäufer denn gemacht? Nichts als feste zu diesem Sch... System beizutragen.
Haste zwar aus nem ganz anderen Fred und es hat mit dem hiesigen Thema nix zu tun, aber ich antworte Dir trotzdem: Ich hätte erfolgreich sein können, wenn ich wie vom Chef erwartet die Leute übern Tisch gezogen hätte. Kundenabzocken wäre für ihn okay gewesen, Hauptsache ihm selber wurde kein cent Wechselgeld z.B. vom Tanken vorenthalten. Hat halt nach der Wende die Kehre zum Kapitalisten gut hinbekommen. Hat irgendwann seine Lackierer entlassen und als Hartzer dann schwarz wieder beschäftigt.
Verzeih mir, daß ich diesem Laden dann nach kurzer Zeit freiweillig den Rücken gekehrt habe.
Und nun belass es bitte dabei, es geht hier weder um meine Signatur noch um meine berufliche Vergangenheit.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 06.04.2012, 11:50   #135
canny
 
Registriert seit: 31.08.2010
Beiträge: 1.050
canny canny canny canny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Zitat von phardol Beitrag anzeigen
Wozu das? Don Quichotte war aber gegen die Windmühlenflügel sicher erfolgreicher?
Und warum legst du dich nicht gleich in einen Sarg und ersparst dem Steuerzahler viel Geld?

Das machen wir hier alle, und nicht nur hier.
Sollte ich was verpasst haben? Bin ziemlich viel in der deutschen Journaille unterwegs. Hab kaum Kommentare gefunden. Scheinbar kotzt man sich nur hier (unter sich) aus...

Und dann behauptest du, wir sind alle unpolitisch, also was denn nun?
.
canny ist offline  
Alt 06.04.2012, 11:51   #136
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 6.041
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Zitat von zuteuer Beitrag anzeigen
Wenn du immer noch nicht verstanden hast, dass Merkel und co für die Internationale Finanzelite einen sehr guten Job macht, tust du mir leid. Dabei beweist sie das doch sehr schön während der letzten Jahre: Die Reichen werden immer reicher aufgrund vielfach gesenkter Steuern, die Banken werden vom deutschen Steuerzahler unterstützt und können machen, was sie wollen, sie können auch pleite gehen, der Staat zahlt trotzdem, und im Bereich "Sozialleistungen" wird immer weiter gekürzt.
Das ist Merkels Werk. Und das ist ein prima Job, wenn man es aus der Warte der Industriebosse und internationalen Hochfinanz aus sieht.

Du glaubst doch nicht immer noch, dass Politiker tatsächlich das tun, was für das Volk gut ist? Wer hat dir diesen Irrglauben eingeimpft?

Die Presse? Du solltest dich mal über Meinungsmache informieren, dass wir längst keine freie Presse mehr haben, weißt du auch nicht?
In ihren Amtseid heißt es:

"Ich schwöre, dass ich
  • meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen,
  • seinen Nutzen mehren,
  • Schaden von ihm wenden,
  • das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen,
  • meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und
  • Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.
So wahr mir Gott helfe."

Real widmet sie Ihre Kraft nicht dem deutschen Volke, sonderm dem Kapital. Sie ist den Wirtschafts- und Bankenbossen hörig und dient ihnen. Sie schädigt dadurch das eigene Volk, denn man kann nicht zwei Herren gleichzeitig dienen, zumal diese entgegengesetzte Interessen verfolgen - Kaptal <--> Volk.

Sie hält sich nicht ans Grundgesetz. Sie ist gewissen- und skrupellos, käuflich, verhält sich asozial gegenüber dem Volk.

Macht und Geld verderben eben in der Regel den Charakter, die Moral, den Anstand und die guten Sitten.

Das hat nunmal die Gesellschaftsordnung Kapitalismus so an sich.
jockel ist offline  
Alt 06.04.2012, 12:38   #137
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 6.041
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Endgültig durchgeknallt: FDP verhindert Hilfen für Schlecker-Angestellte

Zitat von phardol Beitrag anzeigen
Was hast du als Autoverkäufer denn gemacht? Nichts als feste zu diesem Sch... System beizutragen.
Ein Verkäufer ist kein unehrenhafter Beruf, solange man keine Waren und Leistungen verkauft, die dem Käufer schädigen (finanziell, gesundheitlich usw.)

Ein Unternehmer ist unehrenhaft, wenn er seine Lieferanten, die Belegschaft und Kundschaft über den Tisch zieht, um schnell sich an den 3 zu bereichern.

Das Unternehmer Gewinne machen, sei ihnen zugestanden, sofern die Gewinne in den Betrieb investiert werden, um langfristig den Betrieb zu stabilisieren und weiterentwickeln.

Es ist nur die Frage, wann Gewinne und Profite nicht mehr "angemessen" sind, also die Frage in welcher Höhe und auf welche Art und Weise sie erzielt werden.

Der Gesetzgeber betrachtet es als strafbar, wenn mindestens das Doppelte des üblichen Endverbraucherpreises für Waren und Leistungen und mehr als 33 1/3 an Lohnkosten eingespart werden. dann nennt man so was Wucher.

Das es eine Vielzahl von Prekärjobs gibt und diese sich zu einer Seuche ausweiten, ist in den Augen unserer Politiker zu akzeptieren - solange sie selbst davon nicht betroffen sind, sondern nur das Stimmvieh und Fußvolk.
jockel ist offline  
 

Stichwortsuche
durchgeknallt, endgültig, hilfen, schleckerangestellte, verhindert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Durchgeknallt: Aufforderung zur Widerspruchsrücknahme Roter Bock ALG II 43 07.10.2011 20:30
Durchgeknallt: Rüttgers fordert Aus für gesetzliches Rentenalter Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 25 06.10.2011 18:47
Jobcenter/Lippe pro Arbeit GmbH völlig durchgeknallt lpadoc KDU - Miete / Untermiete 7 14.02.2011 10:37
222 Übergriffe 2008 auf Angestellte des Job-Centers Tinka Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 04.03.2009 17:51
Landschaften endgültig verblüht ... ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 22.08.2008 14:00


Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland