Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Einigung bei Hartz-IV-Reform


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2011, 19:00   #76
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von Chor Beitrag anzeigen
Gerade wenn ich mir die Sanktionen anschaue VA usw., das hat doch nun gar nichts mehr mit dem freien Willen zu tun.
Bist Du neu betroffen von Hartz IV?
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 21.02.2011, 19:15   #77
Franc0
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Franc0
 
Registriert seit: 29.11.2010
Beiträge: 161
Franc0
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Hallo,

ich finde das die Gesellschaft(insbesondere die sog. politische "Elite") hier durch diese angeblich verfassungskonforme Einigung (wohl eher ein geschachere wie auf einem orientalischen Basar) Eindrucksvoll ihre ganze Verkommenheit zum Ausdruck bringt und nachrücklich demonstriert wird das man auf Gesetze (Regeln die für alle gelten) sch**ßt wenn es dem dem eigenen Wohl oder dem seiner Klientel dienlich ist.

Erschreckend ist auch wie selbstverständlich diese Rechsbeugungen/Verdehungen begangen werden. Man kann nur hoffen das in den Gerichten und dort insbesondere beim Verfassunggericht noch Menschen mit Prinzipien sitzen und dieser MOB irgenwann gestoppt und letztlich wieder zurücK in Halbwelt gedrückt wird, wo er hingehört!

Einer für Beck
Einer für von der Leyen
Einer für Seehofer
Einer für Merkel
Einer für Westerwelle
usw. usw. usw.

Es würden wahrscheinlich eher die Kotz-Smileys ausgehen als die Politiker die sich diese verdienen.

Mfg
Franco
__

Die Menschen wissen so wenig von sich selbst,
dass sie einander nichts zu sagen haben...

Elmar Kupke
dt. Aphoristiker u. Stadtphilosoph 'StaPhi', geb. 1942
Franc0 ist offline  
Alt 21.02.2011, 19:27   #78
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von Defence Beitrag anzeigen
Die Frage wäre ja dann, ob die EGV-VA kommt bevor das neue Gesetzt durchkommt oder noch davor?? Gibt es dazu auch einen § ?
Es gibt eine Übergangsregelung. In den Schlussbestimmungen steht drin das für Vergehen vor Inkrafttreten des neuen Gesetzes nach alten Recht sanktioniert werden soll. Musst mal ganz am ende vom Gesetzesentwurf schauen.
blinky ist offline  
Alt 21.02.2011, 20:20   #79
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Im letzten Jahr gab es m. W. gar keine Angleichung der Regelleistung. Demnach würde man also lediglich nachzahlen, richtig?
 
Alt 21.02.2011, 21:29   #80
Planlos69->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 61
Planlos69
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Es gibt eine Übergangsregelung. In den Schlussbestimmungen steht drin das für Vergehen vor Inkrafttreten des neuen Gesetzes nach alten Recht sanktioniert werden soll. Musst mal ganz am ende vom Gesetzesentwurf schauen.

Also wenn ein vergehen vor denn neuen Regeln begangen wurde dann Sanktionen etc. noch nach altem Recht..okay.

Aber was wenn man eine EGV VA bekommt - noch vor dem neuen Recht aber das Vergehen dagegen erfolgt wo das neue Recht gilt ?

Also bsp:
jemand bekommt eine EGV VA - es gilt noch das alte Recht damals. Er begeht einen Verstoss - als das neue Recht gilt.
Wie wird das behandelt ? Nach neuem Recht (weil es da schon gilt) - oder noch nach altem (da die EGV VA damals noch erstellt wurde) ?
Planlos69 ist offline  
Alt 22.02.2011, 07:20   #81
frank00000->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2011
Beiträge: 1
frank00000
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Frage AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Hallo an Alle!

Hoffe ihr könnt mir beantworten ob die "Regelsatzerhöhung" 1:1
auch für SGB 12 also Grundsicherung im Alter und für Sozialhilfe umgesetzt wird?

Danke im Voraus!

MFG!
Frank
frank00000 ist offline  
Alt 22.02.2011, 10:47   #82
wirdschowern->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.03.2010
Beiträge: 48
wirdschowern
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Hallo,

also das mit den Gesetzen und Paragraphen ist nicht so mein Fall.
Da der Beschluß aber anscheinend nicht Gesetzeskonform ist, könnte oder müßte doch gegen jeden Bescheid Widerspruch eingelegt werden.
Ist aber nur ein Gedankengang von mir.

MfG wirdschowern
wirdschowern ist offline  
Alt 22.02.2011, 10:56   #83
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Also wenn ich das richtig verstehe, dann kann ich meine EGV absofort immer brav unterschreiben, weil ich auch bei Verstößen gegen Bevormundungen in einer EGV-VA sanktioniert werden kann.

Wenn ja, macht das ja vieles leichter für mich....
Trixi2011 ist offline  
Alt 22.02.2011, 11:01   #84
yellowgirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 622
yellowgirl
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Also wenn ich das richtig verstehe, dann kann ich meine EGV absofort immer brav unterschreiben, weil ich auch bei Verstößen gegen Bevormundungen in einer EGV-VA sanktioniert werden kann.

Wenn ja, macht das ja vieles leichter für mich....
Ich denke nicht, denn dann hast du ja zugestimmt, also wird es schwieriger dagegen vorzugehen!

Korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte!
yellowgirl ist offline  
Alt 22.02.2011, 11:09   #85
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Gegen einen Verwaltungsakt kannste Rechtsmittel einlegen. Bei einer unterschriebende EGV nicht.
blinky ist offline  
Alt 22.02.2011, 11:15   #86
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von yellowgirl Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, denn dann hast du ja zugestimmt, also wird es schwieriger dagegen vorzugehen!

Korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte!
Vielleicht hätte ich "ohne schlechtes Gewissen" schreiben sollen. Klar hätte ich "Nein" sagen können - auch sollen oder müssen...

Dieser Gedanke aber an Anhörung, Widerspruch, SG... Das war es mir nicht wert gewesen und es ist es mir noch immer nicht. Wenn es was wirklich Extremes wäre, wo ich wüsste das ein SG notwendig ist um mir mein Recht zu verschaffen, dann würde ich den Rechtsweg wählen, aber doch nicht wegen jeden "Fliegenschiess". Ich habe das Gefühl, hier in Deutschland hat sich so eine richtige Klagementalität aufgetan.

Schreibe ich halt die 8 Bewerbungen pro Monat, gegen eine andere Pflicht könnte ich sowieso nicht verstoßen, Maßnahmen bekomme ich von meine SB sowieso nicht und wenn, würde für mich davon auch nicht die Welt untergehen.
Trixi2011 ist offline  
Alt 22.02.2011, 11:20   #87
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Tolle Einstellung hast Du da. Viel spaß beim entmündigen lassen.

Und solltest Du mal unberechtigterweise sanktioniert werden, dann küsse dein SB
blinky ist offline  
Alt 22.02.2011, 11:53   #88
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Es sind nicht nur 8 Bewerbungen (pro Monat? ). Dort stehen noch mehr Dinge drin, mit denen man Dich schneller in der Sanktion hat, als ohne abgeschlossenen Vertrag.

Spätestens wenn es um die Zuweisung von Maßnahmen geht, soll man dort zum Schadensersatz verpflichtet werden, der in dieser verschärften Form im SGB II nicht steht (Kosten der Maßnahme erstatten).

Lies Dir mal die EGVs von manch einem sadistisch veranlagten PaP durch, die hier von verzweifelten Hilfesuchenden gepostet werden. Sowas unterschreibt man nicht, sonst muß man zustimmend nicken, wenn Verzweifelte hier (zu spät) berichten, wegen was sie sanktioniert wurden oder zu was sie vom PaP gezwungen werden und dies dann (aus Angst vor Sanktionen) machen.

Ich unterschreibe keine EGV mehr.

PS: Kaum jemand muß 8 Bewerbungen pro Monat machen.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 22.02.2011, 12:28   #89
Chor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 119
Chor
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Bist Du neu betroffen von Hartz IV?

Ich bin nicht neu betroffen, ich bin getroffen.

Ich habe schlicht und einfach nichts zu essen.
Ich habe mir mit dem wenigen Geld das mir zugebilligt wird keine
Vorräte anlegen können.

Und dennoch würde ich nie anders handeln, wenn ich mich
mit Achtung und Würde betrachten will.

Bei mir beginnt die Würde
Es ist meine Würde, meine Achtung, wie auch mein Leben oder mein Hunger.

A r t i k e l 1 (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Natürlich sind wir Menschen die sich gegenseitig achten sollten.

Bei mir ist die Vertretung der STaatsgewaltvorsteher- bestimmer, eingebrochen.
Wir haben Ihr Aufenthaltsbestimmungsrecht haben die gesagt.
Nicht nur Einbrecher, auch noch Idioten.
Mein Recht kann keiner haben.
Die können mich mit Gewalt missachten aber sonst geht nichts.
Letztens habe ich von einem Rechtsfreien Raum gelesen.
Auch so ein Blödsinn.
Überall da wo Lebewesen sind, da gibt es sofort Rechte.

Ja und wenn das Leben das wichtigste Recht ist,
dann hätte das BvGR nicht dem Lissabonner Vertrag
zugestimmt.


Mit der Zustimmung des Lissabonner Vertrages steht dieser über dem Grundgesetz, so habe ich das gehört und gelesen.
Schon vorher kamen die Meisten Verordnungen die hier in Recht und Gesetz umgewandelt worden sind, von diesen Auserwählten mit ihrer besonderen Verfassung.
Und bei denen geht der ungestörte Waren und Finanztransfer über alles Lebendige.

ja auch unsere Politführung gehört zu den Verfassern dieser Verfassung.
Chor ist offline  
Alt 22.02.2011, 12:46   #90
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von Chor Beitrag anzeigen
Ich habe schlicht und einfach nichts zu essen.
Wenn Dir dabei irgendjemand helfen kann/soll, dann mach doch dazu nochmal einen neuen Thread auf. Es gibt hier immer wieder gute Ratschläge, wie Du dann doch zu Deinem Recht kommst.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 22.02.2011, 13:49   #91
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
...
Den eine Rechtsfolgebelehrung ist ja dann nicht mehr erforderlich, Es reicht wenn man belehrt wurde oder die Rechtsfolgen kannte...
Also im Referentenentwurf steht dazu aber folgendes
Zitat:
§ 31 Pflichtverletzungen

(1) Erwerbsfähige Leistungsberechtigte verletzen ihre Pflichten, wenn sie trotz schriftlicher Belehrung über die Rechtsfolgen oder deren Kenntnis
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 22.02.2011, 13:51   #92
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Es sind nicht nur 8 Bewerbungen (pro Monat? ). Dort stehen noch mehr Dinge drin, mit denen man Dich schneller in der Sanktion hat, als ohne abgeschlossenen Vertrag.

Spätestens wenn es um die Zuweisung von Maßnahmen geht, soll man dort zum Schadensersatz verpflichtet werden, der in dieser verschärften Form im SGB II nicht steht (Kosten der Maßnahme erstatten).

Lies Dir mal die EGVs von manch einem sadistisch veranlagten PaP durch, die hier von verzweifelten Hilfesuchenden gepostet werden. Sowas unterschreibt man nicht, sonst muß man zustimmend nicken, wenn Verzweifelte hier (zu spät) berichten, wegen was sie sanktioniert wurden oder zu was sie vom PaP gezwungen werden und dies dann (aus Angst vor Sanktionen) machen.

Ich unterschreibe keine EGV mehr.

PS: Kaum jemand muß 8 Bewerbungen pro Monat machen.
Hi Stefan,

danke für deine Antwort. Ich akzeptiere die Meinung eines jeden Forumsmitglieds, das das Forumsmotto -KEINE EGV UNTERSCHREIBEN- verinnerlicht hat. Ich aber habe andere Ansichten.

Eine EGV ist für mich kein TODESURTEIL unter welches ich meine Unterschrift setzte. Ich bin auch bereit einzugestehen, das es sich mit dem GG teilweise nicht vereinbaren lässt, aber das ist in vielen anderen Situationen des Alltags auch so, finde ich.
Natürlich wäre es sinnvoll für jeden Beteiligten, wenn eine EGV - sofern überhaupt notwendig, da fast alle Pflichten gesetzlich verankert - so zustande käme, das beide Parteien darin ihre Wünsche zum Ausdruck bringen können. Das ist nicht der Fall und es wird auch nie so sein, aus eigener Erfahrung. Damit aber finde ich mich ab.

Bisher aber bin ich meinen Pflichten immer nach gekommen und habe auch nie eine Sanktion erhalten und die Pflichten, die mir auferlegt werden, empfinde ich auch nicht als schlimm!
  • Eigenbemühung um Abschaffung der Bedürfftigkeit durch Arbeit (niemand ist wirklich gezwungen eine Arbeit anzunehmen, die er nicht machen mag - da kann man selber drauf Einfluss nehmen )
  • Teilnahme an Maßnahmen. Ja, die Sinnhaftigkeit vieler Maßnahmen ist zu bezweifeln, aber für mich stehen da andere Faktoren im Vordergrund. Kontakt zu anderen Menschen und natürlich das Geld. 160€ haben oder nicht haben, kann schon wichtig sein!
  • Schadensersatzleistung (kann mich nicht daran erinnern, das das bei mir damals drinnen stand) werden auch nur fällig bei eigenen Verschulden des Abbruchs (Fehlverhalten, Küdigung...), nicht aber doch, wenn man einen legitimen Grund vorweisen kann.
  • Was die 8 Bewerbungen pro Monat betrifft (2 pro Woche), finde ich das noch ganz normal. Ich würde auch 12 oder 15 pro Monat schreiben und tue es auch oftmals. Von nichts kommt nichts!
Trixi2011 ist offline  
Alt 22.02.2011, 14:09   #93
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Bisher aber bin ich meinen Pflichten immer nach gekommen und habe auch nie eine Sanktion erhalten und die Pflichten, die mir auferlegt werden, empfinde ich auch nicht als schlimm!
  • Eigenbemühung um Abschaffung der Bedürfftigkeit durch Arbeit (niemand ist wirklich gezwungen eine Arbeit anzunehmen, die er nicht machen mag - da kann man selber drauf Einfluss nehmen )
  • Teilnahme an Maßnahmen. Ja, die Sinnhaftigkeit vieler Maßnahmen ist zu bezweifeln, aber für mich stehen da andere Faktoren im Vordergrund. Kontakt zu anderen Menschen und natürlich das Geld. 160€ haben oder nicht haben, kann schon wichtig sein!
  • Schadensersatzleistung (kann mich nicht daran erinnern, das das bei mir damals drinnen stand) werden auch nur fällig bei eigenen Verschulden des Abbruchs (Fehlverhalten, Küdigung...), nicht aber doch, wenn man einen legitimen Grund vorweisen kann.
  • Was die 8 Bewerbungen pro Monat betrifft (2 pro Woche), finde ich das noch ganz normal. Ich würde auch 12 oder 15 pro Monat schreiben und tue es auch oftmals. Von nichts kommt nichts!
Ich will Dir Deine Zuversicht nicht nehmen. Ob Du aber 20 oder 100 Absagen im Monat bekommst, spielt ja auch keine große Rolle. Zumindest hat die etwas höhere Zahl der Bewerbungen in Deinem Fall ja auch noch nicht gefruchtet, oder?

Wenn ich Lust habe, schicke ich 200 Bewerbungen pro Monat ab. Aber ich habe keine Sanktion zu befürchten, wenn ich mal keine passenden Stellenangebote finde und es dann nur 2 Bewerbungen pro Monat werden.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 22.02.2011, 15:43   #94
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

das mit den bewerbungen ist immer so eine sache
in ballungsgebieten ist das kein problem geforderte bewerbung der stückzahl xx beizubringen

aber es gibt gegenden wo nicht viel passiert mit arbeitsmarkt und denoch leute gezwungen werden eine anzahl zu bringen die fast unmöglich ist

das gesetz besagt sowieso das man im ausreichenden umfang bemühungen nachweisen muss
von daher ist der ganze kram normalerweise nicht in der EgV drin zu suchen

problem halt was sind angemessene anzahl
dein SB ist der meinung 20 pro monat
ich bin der meinung 3 pro monat

und das ist das problem
sich vorschreiben zu lassen per vertrag was man bei zu bringen hat
bringt rein garnix

bin der meinung das in EvS nur förder leistungen reingehören wie weiterbildungen und sowas
aber keine stückzahlen von nachweisen

kann man die geforderten nachweise nicht beibringen
hängt man schon drin mit 10 20 oder 30% sanktion
und dashat man gegeben fals noch zugestimmt durch seine unter schrift
 
Alt 22.02.2011, 16:02   #95
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von Trixi2011 Beitrag anzeigen
Bisher aber bin ich meinen Pflichten immer nach gekommen und habe auch nie eine Sanktion erhalten und die Pflichten, die mir auferlegt werden, empfinde ich auch nicht als schlimm!
Diesen Typus Bürger, Marke typisch deutscher Untertan, wünschen sich unsere Poltiker.

Man kann ja jeden Dreck mitmachen, ist ja alles nicht so schlimm. Und herrlich bequem. Hauptsache man muss den Allerwertesten nicht hochnehmen und sich gegen Unsinn zur Wehr setzen. Und wenn demnächst von Dir verlangt wird, Du sollst auf einem Bein über die argen Flure hüpfen, machst Du das sicher auch. Ist ja nicht so schlimm.
Scarred Surface ist offline  
Alt 22.02.2011, 16:17   #96
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von Scarred Surface Beitrag anzeigen
Diesen Typus Bürger, Marke typisch deutscher Untertan, wünschen sich unsere Poltiker.

Man kann ja jeden Dreck mitmachen, ist ja alles nicht so schlimm. Und herrlich bequem. Hauptsache man muss den Allerwertesten nicht hochnehmen und sich gegen Unsinn zur Wehr setzen. Und wenn demnächst von Dir verlangt wird, Du sollst auf einem Bein über die argen Flure hüpfen, machst Du das sicher auch. Ist ja nicht so schlimm.
Genau - leider existieren in diesem Land noch zu viele Jasager und Verdränger - wieder einmal ein Beispiel dafür ....

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline  
Alt 22.02.2011, 17:06   #97
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

@Trixi 2011

das Du ständig nach deren Pfeife tanzt, bringt Dich ja auch nicht weiter, wie Du es hier beschreibst:

http://www.elo-forum.org/afa-jobcent...r-gemacht.html

Die treten Dir trotzdem in den Hintern.
 
Alt 22.02.2011, 17:58   #98
wirdschowern->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.03.2010
Beiträge: 48
wirdschowern
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Hallo,

ich versteh hier einige Leute nicht! Bei den meisten geht es um die Angst der Sanktionen. Auch ich habe noch nie eine EGV unterschrieben, noch keine Maßnahme angenommen bzw. mir wurde nur einmal eine Vernünftige nämlich CAD-Kurs über ein halbes Jahr angeboten.

Aber ich habe nach einen vernünftigen Gespräch in dem wir uns auch klar machten, dass wir persönlich nichts gegeneinander haben dankend abgelehnt.

Ich erklärte der guten Frau, wäre ich keine 53 Jahre sondern 10 Jahre jünger und hätte nicht meine gesundheitlichen Einschränkungen so würde ich diese Maßnahme dankend annehmen.

Selbiges Vorgehen hatte ich mit der Leistungsabteilung.

Hab Ihnen auch erklärt, dass ich liebend gerne wieder Morgens in meine Arbeit gehen würde und Abends wieder heim.

Jetzt bekommen die jeden 15ten meine Krankmeldung und ich am 31ten meine Überweisung.

Mehr Kopfzerbrechen macht mir mein Rentenantrag den zu den Gutachtern die ein Gutachten in 20Min. machen habe ich kein Vertrauen.

Man möge es sich auf der Zunge zergehen lassen, Leute die schon immer den Leichtesten Weg gegangen sind nämlich Gutachter beim MDK, DRV oder oder Beurteilen die Leistungsfähigkeit der Menschen.

Hätte ich nicht meine Einschränkungen, wäre ich schon längst wieder in Arbeit. Daheim wird man doch nur doof.

Höre jetzt schon wieder einige, "so ein Arschkratzer" aber Leute so ist es ganz bestimmt nicht. Die Leute die mich kennen wissen,
dass ich mir lieber das Maul einmal mehr verbrenne bevor ich den Schwanz einziehe.

Mfg wirdschowern
wirdschowern ist offline  
Alt 22.02.2011, 20:21   #99
Chor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 119
Chor
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Wenn Dir dabei irgendjemand helfen kann/soll, dann mach doch dazu nochmal einen neuen Thread auf. Es gibt hier immer wieder gute Ratschläge, wie Du dann doch zu Deinem Recht kommst.

Lieber Stefan26

Ich habe schon so viele Rat- Schläge bekommen, nein Danke, ich habe nicht vor alles noch einmal zum 77 Mal zu erklären.
Das ich erst mein Recht erklären soll kommt mir bekannt vor.
Ich habe oft mit Obdachlosen gesprochen und auch diese Menschen
erklärten immer wieder warum sie zur Absolute Armut verdammt sind.
Ich erlaube mir jedoch weiterhin mein Gefühl der Qual in Worte zu fassen.
Gruß
Chor ist offline  
Alt 22.02.2011, 20:25   #100
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Einigung bei Hartz-IV-Reform

Zitat von wirdschowern Beitrag anzeigen
Hallo,

ich versteh hier einige Leute nicht! Bei den meisten geht es um die Angst der Sanktionen. Auch ich habe noch nie eine EGV unterschrieben, noch keine Maßnahme angenommen bzw. mir wurde nur einmal eine Vernünftige nämlich CAD-Kurs über ein halbes Jahr angeboten.

Aber ich habe nach einen vernünftigen Gespräch in dem wir uns auch klar machten, dass wir persönlich nichts gegeneinander haben dankend abgelehnt.

Ich erklärte der guten Frau, wäre ich keine 53 Jahre sondern 10 Jahre jünger und hätte nicht meine gesundheitlichen Einschränkungen so würde ich diese Maßnahme dankend annehmen.

Selbiges Vorgehen hatte ich mit der Leistungsabteilung.

Hab Ihnen auch erklärt, dass ich liebend gerne wieder Morgens in meine Arbeit gehen würde und Abends wieder heim.

Jetzt bekommen die jeden 15ten meine Krankmeldung und ich am 31ten meine Überweisung.

Mehr Kopfzerbrechen macht mir mein Rentenantrag den zu den Gutachtern die ein Gutachten in 20Min. machen habe ich kein Vertrauen.

Man möge es sich auf der Zunge zergehen lassen, Leute die schon immer den Leichtesten Weg gegangen sind nämlich Gutachter beim MDK, DRV oder oder Beurteilen die Leistungsfähigkeit der Menschen.

Hätte ich nicht meine Einschränkungen, wäre ich schon längst wieder in Arbeit. Daheim wird man doch nur doof.

Höre jetzt schon wieder einige, "so ein Arschkratzer" aber Leute so ist es ganz bestimmt nicht. Die Leute die mich kennen wissen,
dass ich mir lieber das Maul einmal mehr verbrenne bevor ich den Schwanz einziehe.

Mfg wirdschowern
dann bist du einer der glücklichen der noch ein vernünftigen SB hat
wart ab du wirst noch an einen gerraten
der dir vorschreibt was du zu tun hast und wehe du tanzt nicht nach dem seiner nase
dann wirts ungemütlich
 
 

Stichwortsuche
einigung, hartzivreform

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SPD rechnet mit Hartz-IV-Einigung noch in dieser Woche Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 32 19.02.2011 14:55
Die Reform der Hartz-IV-Reform, Verfolgungsbetreuung plus – Teil 4/6 wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 20.08.2008 16:30
Die Reform der Hartz-IV-Reform,Verfolgungsbetreuung plus - Teil 2/6 wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.08.2008 08:43
Reform der Hartz-IV-Reform: Verfolgungsbetreuung plus wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 05.08.2008 11:13
Für Dichter und Denker,Hartz IV: Reform der Reform? wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 19.12.2007 19:45


Es ist jetzt 15:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland