Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2011, 16:22   #126
Volkszertreter
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Ach Volkszertreter:
Ob in China ein Sack Reis umfällt oder du versuchst mir zu erklären wie wann was weshalb wo warum etwas so funktioniert, ist mir sowas von egal das glaubst du gar nicht. Ich betrachte dich nicht als eine Autorität. Sonst wärst du nicht hier. also kann es mir egal sein.

Du malst dir alles so wie es dir gefällt. Mit der Realität hat das aber wenig zu tun.
 
Alt 18.02.2011, 16:24   #127
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Im Nachhinein läßt sich gut behaupten, daß manches Plagiate sind; vielleicht ist's ja auch umgedreht? Daß andere daraus abgeschrieben haben? Schon mal auch an diese Möglichkeit gedacht?
Zu spät. Er hat schon zugegeben das er was "versäumt hat".

Zitat:
Guttenberg verzichtet vorübergehend auf Titel

Guttenberg sagte in seiner heutigen Erklärung: "Sollte sich jemand (...) durch inkorrektes Setzen und Zitieren oder versäumtes Setzen von Fußnoten bei insgesamt 1300 Fußnoten und 475 Seiten verletzt fühlen, so tut mir das aufrichtig leid." Gleichzeitig räumte der Minister Fehler ein. Darüber sei er selbst am unglücklichsten. Zu keinem Zeitpunkt habe er jedoch "bewusst getäuscht". Er fügte an: "Meine von mir verfasste Dissertation ist kein Plagiat." Er habe die Arbeit in einem Zeitraum von sieben Jahren neben seiner Tätigkeit als Politiker und seinen Verpflichtungen als junger Familienvater angefertigt.
Quelle
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 18.02.2011, 16:30   #128
Volkszertreter
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Zu spät. Er hat schon zugegeben das er was "versäumt hat".

Guttenberg sagte in seiner heutigen Erklärung: "Sollte sich jemand (...) durch inkorrektes Setzen und Zitieren oder versäumtes Setzen von Fußnoten bei insgesamt 1300 Fußnoten und 475 Seiten verletzt fühlen, so tut mir das aufrichtig leid." Gleichzeitig räumte der Minister Fehler ein. Darüber sei er selbst am unglücklichsten. Zu keinem Zeitpunkt habe er jedoch "bewusst getäuscht". Er fügte an: "Meine von mir verfasste Dissertation ist kein Plagiat." Er habe die Arbeit in einem Zeitraum von sieben Jahren neben seiner Tätigkeit als Politiker und seinen Verpflichtungen als junger Familienvater angefertigt.

Quelle

Der Junge ist so unglaubwürdig. Der letzte Satz soll wohl den vorsätzlichen Betrug abmildern. Wenn es eine einzelne Klauerrei wäre, könnte er damit durchkommen. Aber bei der Masse, Gutti betrügt sich schon selbst.
 
Alt 18.02.2011, 16:44   #129
Volkszertreter
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Es wird immer lächerlicher

Plagiats-Verdacht: Guttenberg schreibt auch bei Anfängern ab | Politik*- Frankfurter Rundschau

"Der Bundesverteidigungsminister hat offenbar nicht nur Passagen aus Artikeln von Professoren übernommen, sondern auch aus der Hausarbeit eines Studienanfängers des Otto-Suhr-Instituts der Freien Universität Berlin."

Die sollten mal nach Sprechblasen aus Pornomagazinen überprüfen..

Hier noch etwas zur Qualität des deutschen Bildungssytems:

Wissenschafts-Skandal: Professoren-Titel aberkannt | Rhein-Main*- Frankfurter Rundschau
 
Alt 18.02.2011, 16:57   #130
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Es wird immer besser.

Tastatur mit ergonomischem "Guttenberg Tastaturlayout" bei ibääh.de: Eingabe- Lesegeräte (endet 24.02.11 22:49:28 MEZ)

Mist, meine Popcornvorräte sind schon wieder alle...

Wieso ist eigentlich egay hier zensiert?

http://cgi.e ba y .de/ws/e B a yISAPI.dll?ViewItem&item=330532240329
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 18.02.2011, 16:59   #131
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Mein Gott, ihr habt Probleme!
Gutti soll sich von mir ein paar Gänsefüßchen mopsen, bei sich einfügen, und gut ist!
Zitat:
"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
"""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""""
 
Alt 18.02.2011, 17:14   #132
MarcelS->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2011
Beiträge: 1
MarcelS
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Guttenberg holt sich wohl Hilfe. ha ha

https://www.twago.de/project/Eilt-%C...orarbeit/2043#

Viele Grüße
MarcelS ist offline  
Alt 18.02.2011, 17:23   #133
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zu Lügenberg braucht nun einen guten Rechtsverdreher, ich empfehle Dr. Guido Westerwelle.

Edit: Zurück treten will er auch nicht, trotz allen. Habe ich gerade im TV gehört. Diese Lügenbolds hängen mehr an ihre Posten als Kletten.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 18.02.2011, 17:44   #134
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Bei all den Vorgängen erscheint es besonders pikant, dass der Verteidigungsminister an morgigen Samstag den Orden wider den tierischen Ernst verliehen bekommt - allerdings in Abwesenheit. Guttenberg kommt nicht selbst, sondern schickt seinen Bruder Philipp nach Aachen in die Bütt'.

Zitat von Volkszertreter Beitrag anzeigen
Es wird immer lächerlicher

Plagiats-Verdacht: Guttenberg schreibt auch bei Anfängern ab | Politik*- Frankfurter Rundschau

"Der Bundesverteidigungsminister hat offenbar nicht nur Passagen aus Artikeln von Professoren übernommen, sondern auch aus der Hausarbeit eines Studienanfängers des Otto-Suhr-Instituts der Freien Universität Berlin."

Die sollten mal nach Sprechblasen aus Pornomagazinen überprüfen..

Hier noch etwas zur Qualität des deutschen Bildungssytems:

Wissenschafts-Skandal: Professoren-Titel aberkannt | Rhein-Main*- Frankfurter Rundschau
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 18.02.2011, 18:00   #135
hellucifer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.780
hellucifer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Der Fall zu Guttenberg gibt Anlass zur Diskussion, ob Wissenschaftler überhaupt so viel Zeit, Geld und Energie in wissenschaftliche Publikationen wie Doktorarbeiten und Diplomarbeiten stecken sollten. Dadurch wird der Wert einer Ausbildung auch nicht besser. Die Titel "Doktor" und "Diplom" begründen nur hohe Lohnansprüche, die vom kleinen Mann ohne Titel bezahlt werden müssen.

Ohne Diplom und ohne Doktor wird das Studium billiger, und ohne Diplom und Doktor fallen die Gehaltsansprüche niedriger aus.

Ich frage mich z.B. wie jemand, der zur Finanzierung seines Studiums nebenbei oder hauptsächlich arbeiten muss, auch noch neben Vorlesungen und Seminaren und Übungen auch noch ein mehrere hundert Seiten schweres, wissenschaftliches Dokument verfassen soll.
hellucifer ist offline  
Alt 18.02.2011, 18:50   #136
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Es wird immer besser: Laut RP und NDS soll "Dr." Googleberg oder seine Ghostwriter bestimmte Passagen abgeändert haben so das sie passten.

Einmal fremde Initialien entfernt:

Zitat:
Dissertations-Affäre
Guttenberg hat fremde Initialen entfernt

VON STEPHAN DÖRNER - zuletzt aktualisiert: 18.02.2011 - 09:26 Düsseldorf (RPO). Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg kommt nicht zur Ruhe: Offensichtlich hat der Minister nicht nur abgeschrieben, sondern auch seine Spuren verwischt.
Dissertations-Affäre: Guttenberg hat fremde Initialen entfernt | RP ONLINE

und Jahreszahlen abgeändert haben:

Zitat:
Anmerkung Jens Berger: Wenn man das Streichen der Urheberinitialen als Vorsatz wertet, hat zu Guttenberg auch bei seiner heutigen Presserklärung gelogen, in der erklärte, er habe „zu keinem Moment bewusst getäuscht“.
Anmerkung Orlando Pascheit: Die NDS hatten bereits auf die abgeschriebene Einleitung von Karl-Theodor zu Guttenbergs Dissertation hingewiesen. Dazu eine kleine Nachreichung:
Guttenberg hat in seiner heutigen Erklärung versichert, “zu keinem Zeitpunkt bewusst getäuscht” zu haben. Nur ist dieser Text eben nicht einfach so in die Arbeit hineingerutscht, wie eine Veränderung an entscheidender Stelle zeigt. Der Originaltext von Barbara Zehnpfennig beginnt wie folgt:
“„E pluribus unum“, „Aus vielem eines“ – so lautete das Motto, unter dem vor rund 200 Jahren die amerikanischen Staaten zur Union zusammenfanden. …”
Die Einleitung von Guttenberg:
„E pluribus unum“, „Aus vielem eines“ – so lautete das Motto, unter dem vor über 215 Jahren die amerikanischen Staaten zur Union zusammenfanden. … ”

Guttenberg hat also realisiert, dass die Datierung “vor rund 200 Jahren” für den Zeitpunkt des Zeitungsartikels 1997 galt, aber nicht mehr für den Zeitpunkt der Veröffentlichung seiner Schrift. Er hat bewusst korrigiert: “vor über 215 Jahren” und ansonsten alles weitere ohne Hinweis oder Zitatkennzeichnung übernommen. Hätte er den Text so belassen, wie er ursprünglich war, könnte man vielleicht sagen, er habe keine Übersicht mehr über seine Exzerpte gehabt, aber so liegt eine bewusste Täuschung nahe.
NachDenkSeiten – Die kritische Website » Hinweise des Tages 2

Mehr Popcorn!

Wenn Googleberg einen Ghostwriter gehabt hat, würde ich an dessen Stelle ganz schnell an die Öffentlichkeit gehen. Öffentlichkeit ist da jetzt wohl die beste Lebensversicherung. Googleberg und seine Hintermänner haben viel zu verlieren...
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 18.02.2011, 19:18   #137
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Urban "Pirol"hüpft bestimmt schon aufgeregt herum und kann kaum den Dienstag erwarten:
Neues aus der Anstalt - ZDF.de

Das ist eine Steilvorlage für ihn und all seine Kollegen.

Und der Geölte wird bald bereuen, in seiner Arroganz nach Gutsherren Art(wie Pressevertreter es nennen)einen Teil der Presse heute durch seine Auswahl vor den Kopf gestossen zu haben.

Es gab schon viele Senkrechtstarter die dann bald als Bettvorleger gelandet sind.
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 18.02.2011, 19:30   #138
Westzipfler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 661
Westzipfler Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Noch ein Werk von zu Guttenberg aufgetaucht:

Lügenmaul: Noch ein Werk von zu Guttenberg aufgetaucht

Lustiges über den Plagiator:

Warum will Ursula von der Leyen nicht mehr neben Guttenberg am Kabinettstisch sitzen? Weil der immer abschreibt.

Ein Monteur kommt ins Verteidigungsministerium. An der Pforte wird er vom wachhabenden Soldaten gefragt, was er will. “Ich soll hier den Kopierer reparieren”, sagt der Monteur. “Oh”, entgegnet der Soldat, “das geht heute nicht, der Minister ist in Afghanistan.”

Der Google-Übersetzer wird neu justiert. Gibt man auf der einen Seite “copy & paste” ein, erscheint als Übersetzung “summa cum laude”.

Schlagzeile in der BILD: “Brutalstmögliche Aufklärung: Guttenberg feuert Doktorvater!”

Schlagzeile in der BUNTE: “Guttenberg greift hart durch – Ghostwriter vom Dienst suspendiert!”

Mama Guttenberg gegenüber der BILD: “… –zigmal habe ich dem kleinen Theo damals verboten, mit den Münchhausens zu spielen. Aber nee! – Und nun sieht er, was er davon hat.”

Link: Das Netz lacht über “Dr.” Karl-Theodor zu Guttenberg: Die besten Witze | Frankfurter Magazin
Westzipfler ist offline  
Alt 18.02.2011, 19:37   #139
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Na ja ich sehe es 2seitig.Ist doch nichts kriminelles dabei.
Aber als Minister kann man sich solche Trickserei nicht erlauben dürfen denn schonmal er eine Vorbildfunktions hat.Der reinste Dillentantismus
wie der rest der Politik(er/innen) die Deutschland verraten und verkaufen.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 18.02.2011, 19:55   #140
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Westzipfler Beitrag anzeigen
Schlagzeile in der BILD: “Brutalstmögliche Aufklärung: Guttenberg feuert Doktorvater!”
Der ist gutt!

Zitat von stier2004 Beitrag anzeigen
Na ja ich sehe es 2seitig.Ist doch nichts kriminelles dabei.
Es gibt immer noch das Urheberrecht, andere werden für weniger abgemahnt und bekommen Strafanzeigen. Ok, angeblich soll es auch schon 2 Anzeigen gegen Gutti geben.

Aber das Krisenmanagement von Guttenberg ist einfach nur eine Katastrophe, da wurde und wird er sehr schlecht beraten. Aus einer anfänglichen "Lapalie" ist mittlerweile ein Shitstorm sondergleichen geworden. Nicht nur im Netz sondern auch in den Mainstreammedien. Wenn die SZ schon titelt wie "Dr. jur. A. D. von und zu Guttenberg" ist er unten durch. Der Eklat bei der Presseerklärung heute nachmittag war auch beispiellos.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 18.02.2011, 19:57   #141
rayuell->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 137
rayuell
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

man könnte über die plumpe Versuche der Verteidigung und Rückendeckungen ja befreiend lachen wenn das Ganze nicht so verdammt schwerwiegend und tragisch wäre.

Guttenberg braucht von von der Lügen nicht abschreiben, sie hat ja ihre eigene manipulierte Statistiken.

Sehr viele Menschen, wenn man d. Umfragen glaubt, haben in ihm all seine Hoffnungen gesetzt. Es gibt in Politik so wenige geradelinigen Menschen. Also man will ihn verzeihen und die Chose schnell irgendwie vergessen. Menschen auf der Straße haben ihm jetzt schon verziehen. CDU/CSU dümmlich lächelnd verharmlosen diesen Skandal um Täuschung, Betrug, Raub und plumpe Erklärungen, die normalerweise noch belastender sind. Guttenberg hat seine Chance vertan, aufrichtig zu sein. Er ist nicht mehr vertrauenswürdig und wer das Minimum an Gerechtigkeitsgefühl besitzt, kann ihn nicht mehr ernst nehmen.

Genauso wie er "vorübergehend" sein Dr. nicht erwähnt... wobei die Frage ist, ob er ihn jemals verdiente - sollte er - bis alles geklärt (oder weiter, auf Naivität des Volks gestützt, vertuscht) wird, auch auf sein Posten als Minister verzichten.

Wenn ein H4Empfänger wegen Verspätung eine Zuges nicht rechtzeitig zum Termin bei ARGE erscheint, werden ihn 30% des Regelsatzes gestrichen.
rayuell ist offline  
Alt 18.02.2011, 20:11   #142
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

" Summa cum laudum "
hemmi ist offline  
Alt 18.02.2011, 20:28   #143
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Hat eigentlich irgend jemand hier schon mal selber eine Dissertation geschrieben? Oder war mehr dabei als ein Aufsatz in der Schule in Deutsch? Ihr redet über Dinge von denen ihr keine Ahnung habt.

In den Foren kriegt man es ja nicht einmal hin, Quellen zu benennen. Und wenn ich hier durch die Profilbildchen mich wühlen würde, so würde ich garantiert ganz, ganz viele "geklaute" Bildchen finden. Man kehre also hübsch vor seiner eigenen Türe.

Ich hätte mit den Hetzjournalisten auch nicht gesprochen. Gerade diese Bande bedient sich doch auch ständig fremder Gedanken und Werke. Sorry, bis zu einem gegenteiligen Beweis halte ich G. für unschuldig. Vielleicht hat er ein paar Zitate vergessen anzugeben, also ist es korrekt wenn er sich so ausdrückte wie er es tat.
Fairina ist offline  
Alt 18.02.2011, 20:49   #144
rayuell->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 137
rayuell
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Hat eigentlich irgend jemand hier schon mal selber eine Dissertation geschrieben? Oder war mehr dabei als ein Aufsatz in der Schule in Deutsch? Ihr redet über Dinge von denen ihr keine Ahnung habt.
tat.
hi Farina, ich habe zwar keine Doktorarbeit aber Mgr. Artium an Uni Breslau (FR Bibliothekswissenschaften & Wissenschaftliche Information) und bis Absolutorium an der Arbeit u. Titel "Lesekreis der Sorgenkinder und Bibliotherapie" gearbeitet. Dafür habe ich zwei Semester lang in Kindersanatorium neben d. Studium gearbeitet. Die Quellenangaben ist aber nicht nur für Akademiker von größten Bedeutung. Das Studium ist mir in Deutschland nur teilweise annerkannt, denn die Medienwissenschaften oder auch Bibliothekswissenschaften haben in Deutschland ganz andere Schwerpunkte. Es gibt hier kaum "richtige" Schulbibliotheken, und genau das war meine Spezialisation und LK - Pädagogik als 2. Fakultät. Jetzt abgesehen davon, dass das schon länger her ist - die Quellenangaben sind unheimlich wichtig. Unsere Promotoren, sowohl an der Uni als an der Pädagogischen Hochschule in Grünberg haben kein Verständnis für solche Versäumnisse gehabt. Man könnte ein Text nicht korrekt eingliedern, gabs nur Ärger, aber die Fußnoten zu "vergessen" war nie als Kavalierdelikt betrachtet.
Ich habe hier in Deutschland ein Seminar an DAA gemacht und ich habe eine Arbeit in deutsch schreiben müssen um mich als tech. Red. qualifizieren. Ich habe nie deutsch irgendwie in Schule oder in Kursen gelernt, aber ich habe die Arbeit bestanden - mit 3 - ich habe für d. Inhalt, Bibliographie, Gliederung etc. eine 1, aber sprachlich bin ich natürlich eine null, und so ist die Note durchaus berechtigt ;)
LG
rayuell ist offline  
Alt 18.02.2011, 20:57   #145
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Hat eigentlich irgend jemand hier schon mal selber eine Dissertation geschrieben? Oder war mehr dabei als ein Aufsatz in der Schule in Deutsch? Ihr redet über Dinge von denen ihr keine Ahnung habt.
...
Wenn hier jeder nur zu den Themen, von denen er Ahnung hat, seine Meinung kund täte, wäre es verdammt leer hier!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 18.02.2011, 21:11   #146
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Sorry, wir betreiben hier auch keine Wissenschaft. Wir achten nur darauf, dass das Urheberrecht nicht verletzt wird und uns Abmahnungsgebühren kostet. Also müssen wir uns auch nicht diesen Anspruch stellen.

Allerdings ist eine Promotion schon eine etwas andere Qualität, wie ein Hochschulabschluss (Ausnahme Medizin, die Dissertationen unterscheiden sich oft nicht vom Diplom in anderen Studiengängnen). Aber was kann zu Guttenberg dafür, wenn die Ghostwriter andere waren oder von anderen abgeschieben haben


Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Hat eigentlich irgend jemand hier schon mal selber eine Dissertation geschrieben? Oder war mehr dabei als ein Aufsatz in der Schule in Deutsch? Ihr redet über Dinge von denen ihr keine Ahnung habt.

In den Foren kriegt man es ja nicht einmal hin, Quellen zu benennen. Und wenn ich hier durch die Profilbildchen mich wühlen würde, so würde ich garantiert ganz, ganz viele "geklaute" Bildchen finden. Man kehre also hübsch vor seiner eigenen Türe.

Ich hätte mit den Hetzjournalisten auch nicht gesprochen. Gerade diese Bande bedient sich doch auch ständig fremder Gedanken und Werke. Sorry, bis zu einem gegenteiligen Beweis halte ich G. für unschuldig. Vielleicht hat er ein paar Zitate vergessen anzugeben, also ist es korrekt wenn er sich so ausdrückte wie er es tat.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 18.02.2011, 21:13   #147
rayuell->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.03.2009
Beiträge: 137
rayuell
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Sorry, wir betreiben hier auch keine Wissenschaft. Wir achten nur darauf, dass das Urheberrecht nicht verletzt wird und uns Abmahnungsgebühren kostet. Also müssen wir uns auch nicht diesen Anspruch stellen.

Allerdings ist eine Promotion schon eine etwas andere Qualität, wie ein Hochschulabschluss (Ausnahme Medizin, die Dissertationen unterscheiden sich oft nicht vom Diplom in anderen Studiengängnen). Aber was kann zu Guttenberg dafür, wenn die Ghostwriter andere waren oder von anderen abgeschieben haben
eben...
rayuell ist offline  
Alt 18.02.2011, 21:55   #148
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Schreiben, wieso, ich dachte man kann das Essen?
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 18.02.2011, 22:08   #149
mercator
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 1.231
mercator mercator mercator
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen

2. Ich war bei Bertelsmann, ich bin dort als Aushilfe gewesen. Mein Job hat nichts mit meinem ehemaligen Arbeitgeber zu tun. Aber es gibt in GT ein schönes Sprichwort: einmal Bertelsmann, immer Bertelsmann, einmal Miele, immer Miele. Wie also sollte B. zu mir stehen.
Meine Güte, du bist ja verdammt stolz auf deinen ehemaligen Aushilfsjob bei Bertelsmann. Immerhin scheinst du in jedem 3. Beitrag auf diese Tatsache hinzuweisen. Und zwar mit einer penetranten Regelmäßigkeit, obwohl diese Karriereglanzleistung selten etwas mit dem im jeweiligen Thread besprochenen Thema zu tun hat.

Auch sonst gehst du immer nach gleichem Muster vor: du spielst den Advocatus Diaboli und zweifelst die Argumente der Mitdiskutanten hier an, indem du ihnen vorwirfst, eine Sachlage nicht beurteilen zu können, weil ihnen in dem entscheidenden Punkt die praktische Erfahrung fehlt. Etwa, weil man ja selbst noch nie eine Doktorarbeit verfasst hat.

Und das Ganze ist garniert mit einem gewissen Maß an ...

Zitat:
Ach Volkszertreter:
Ob in China ein Sack Reis umfällt oder du versuchst mir zu erklären wie wann was weshalb wo warum etwas so funktioniert, ist mir sowas von egal das glaubst du gar nicht. Ich betrachte dich nicht als eine Autorität. Sonst wärst du nicht hier. also kann es mir egal sein.
... Überheblichkeit.

Warum bist DU eigentlich hier?

Zitat:
Ich weiß sehr wohl wie Doktorarbeiten geschrieben werden. Ich hab mal früher für jemanden die Reinschrift gemacht und das war echt heftig. Und ich habe genügend Verwandte und Bekannte die einen Doktortitel führen, sogar in der engeren Verwandschaft. Vielleicht weiß ich ein bißchen mehr darüber als du meinst/glaubst zu wissen.
Na dann herzlichen Glückwunsch. Da muss man ja vor lauter Ehrfurcht auf die Knie fallen.
__

Prof. Dr.rer.pol. Michael Wolf: "[...] Vor diesem Hintergrund ist es meines Erachtens durchaus statthaft, die für Hartz4 Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zwar nicht unbedingt im verfassungsrechtlichen, aber doch im politischen Sinne als "Verfassungsfeinde" zu bezeichnen, gegen die das Leisten von "Widerstand" nicht nur legitim, sondern auch geboten ist."
mercator ist offline  
Alt 18.02.2011, 22:18   #150
Priscilla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 93
Priscilla
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Also, es ist durchaus in wissenschaftlichen Kreisen üblich, Dissertationen zu besprechen. Von daher kann ich mir irgendwie nicht erklären, dass jemand so blöd sein kann, gleich die Einleitung abzukupfern.

Vor allen Dingen, da sie i.d.R. ein höchstpersönliches Anliegen sind.

Ich glaube einfach, dass die Dissertation von Ghostwritern geschrieben wurde. Kann man ja auch im Internet bestellen. Kostet etwa einen guten Mittelklassewagen. Kosten zu sehen hier z.b. Akademische Ghostwriter für Ihre Diplomarbeit, Dissertation bzw. Doktorarbeit / Promotion, Bachelor Thesis bzw. Bachelorarbeit, Master Thesis, Magisterarbeit und Hausarbeit bzw. Seminararbeit

Soll sich der Karl Theodor mal seine eigene Homepage ansehen und das dann auch machen, wovon er spricht "Verantwortung tragen"
Priscilla ist offline  
 

Stichwortsuche
dissertation, guttenberg, plagiatsvorwurf

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guttenberg gerät unter Druck Curt The Cat Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 10.03.2011 12:30
Kriegstreiber zu Guttenberg: Milliarden für die Rüstungslobby Ziviler Ungehorsam Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 05.12.2010 14:01
Gigantische Etatlöcher,Sparkurs von Steinbrück und Guttenberg wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 22.09.2009 12:51
Merkel und zu Guttenberg Gastredner bei der PR-Agentur INSM Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.06.2009 09:06
Von Guttenberg: Täuschen und Tricksen? Dora Archiv - News Diskussionen Tagespresse 44 16.02.2009 10:30


Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland