Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2011, 19:44   #476
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Schon 14 minuten drüber - sind da CDU/CSU-Lobbyisten am schachern?
FrankyBoy ist offline  
Alt 23.02.2011, 19:44   #477
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von willwissen Beitrag anzeigen
... Und ja,ich wäre auch der meinung das ein Lügner und Betrüger nichts in der Politik zu suchen hat,,,, Aber wäre der Bundestag dann nicht so gut wie Leer ...
Bei Sandra Maischberger hat der österreichische Kabarattist Schneyder schon richtig gesagt:

"... In der Politik gehört das Lavieren zum Geschäft ..."

Lavieren steht fürs Lügen, Betrügen, hinterhältiges Handeln, Heucheln, gemeinsam in Seilschaften sich gegenseitig schützen und fördern. Politik ist schmutzig.
jockel ist offline  
Alt 23.02.2011, 19:53   #478
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.909
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat:
Uni Bayreuth entzieht Guttenberg den Doktortitel

Die Universität Bayreuth hat Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) den Doktortitel aberkannt. Das gab Hochschulpräsident Rüdiger Bormann nach einer Sitzung der Promotionskommission der rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät bekannt.

Uni Bayreuth entzieht Guttenberg den Doktortitel | tagesschau.de




__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online  
Alt 23.02.2011, 19:57   #479
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Ja, gerade auf Phoenix gesehen. Jetzt hat es die Uni offiziell bestätigt. Die Fanboys die sagen werden, das es von der "Hetzpresse" inszeniert wurde und die Vorwürfe haltlos sind, werden sicher bald hier aufschlagen.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 23.02.2011, 20:06   #480
Tarps
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 720
Tarps Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Tja, die Absolventen der Uni Bayreuth haben dann ja wohl in Zukunft auf dem Arbeitsmarkt schlechte Karten, oder?
Tarps ist gerade online  
Alt 23.02.2011, 20:10   #481
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Ja, gerade auf Phoenix gesehen. Jetzt hat es die Uni offiziell bestätigt. Die Fanboys die sagen werden, das es von der "Hetzpresse" inszeniert wurde und die Vorwürfe haltlos sind, werden sicher bald hier aufschlagen.
Das ist doch alles von der Hetzpresse inszeniert!
Die Vorwürfe sind haltlos!

Mal im Ernst, Herr von und zu war schon irgendwie clever, dass er seinen falschen Doktor von sich aus endgültig zurück gegeben hat, bevor es die Uni tat.

Die Opposition wird ab k*tzen. Denn Gutti hat damit vermutlich seinen Kopf gerettet.
 
Alt 23.02.2011, 20:14   #482
willwissen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.09.2010
Ort: Essen
Beiträge: 221
willwissen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Und ich dachte immer der Gutte. wäre der Normalste von der ganzen Sippe, och menno,,, und jetzt kann ich all seine Poster wieder von meinen Zimmerwänden reissen

Okay, dann können wir uns jetzt ja wieder wichtigeren dingen zuneigen.
__

,,Und die Leidtragenden sind immer die Kinder,,
willwissen ist offline  
Alt 23.02.2011, 20:19   #483
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Schade ich habe nur den Schluss der PK von der Uni mitbekommen

Aber ich finde das auch wieder witzig, zu erst sagten die Gestern oder war es vorgestern den Journalisten: das wird dauern, wir wollen das sorgfältig prüfen, das soll nicht unter Zeitdruck geschehen, dafür haben sie doch sicher Verständnis
Und heute sagt der allen Ernstes: sie können uns glauben wir haben uns viel Zeit genommen, zwei Tage, das ist außergewöhnlich bei uns

Äh wie Bitte *lol* , ich dachte das wäre der erste Fall an der Uni

Verarschung allerorten, da hat doch mal wieder jemand zum Hörer gegriffen
 
Alt 23.02.2011, 20:27   #484
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

^ Ja, schon komisch das es auf ein mal so schnell ging. Ist wohl wirklich der Versuch Guttis Kopf zumindest politisch zu retten.

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Das ist doch alles von der Hetzpresse inszeniert!
Die Vorwürfe sind haltlos!
Haha
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 23.02.2011, 20:28   #485
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Das ist doch alles von der Hetzpresse inszeniert!
Die Vorwürfe sind haltlos!

Mal im Ernst, Herr von und zu war schon irgendwie clever, dass er seinen falschen Doktor von sich aus endgültig zurück gegeben hat, bevor es die Uni tat.

Die Opposition wird ab k*tzen. Denn Gutti hat damit vermutlich seinen Kopf gerettet.
So unterschiedlich können Bewertungen sein

Clever nennst du das - - also ich würde das ja als strunzdumm bezeichnen
 
Alt 23.02.2011, 20:33   #486
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Cementwut Beitrag anzeigen
So unterschiedlich können Bewertungen sein

Clever nennst du das - - also ich würde das ja als strunzdumm bezeichnen
Gutti hat einen Fehler gemacht. Aber er hat auch die Größe bewiesen, diesen Fehler zuzugeben und die Konsequenzen gezogen. Der Mann hat Charakter..

...zumindest werden das sehr, sehr viele Gutti Fans so sehen.


Dass er seinem Doktor-Ex lediglich zuvor gekommen ist, spielt da kaum eine Rolle.
 
Alt 23.02.2011, 20:45   #487
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Gutti hat einen Fehler gemacht. Aber er hat auch die Größe bewiesen, diesen Fehler zuzugeben und die Konsequenzen gezogen. Der Mann hat Charakter..

...zumindest werden das sehr, sehr viele Gutti Fans so sehen.


Dass er seinem Doktor-Ex lediglich zuvor gekommen ist, spielt da kaum eine Rolle.
Größe - Charakter sonst noch was

Vermutlich nennst du das Fehler, was ich Betrug, Täuschung und Lüge nenne

Aber die Geschmäcker und Bewertungen sind ja bekanntlich verschieden, mögen sich die Fans weiter vom großen August träumen
 
Alt 23.02.2011, 20:46   #488
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat:
Clever nennst du das - - also ich würde das ja als strunzdumm bezeichnen
Doch, das war sogar sehr clever, eine Win-Win Situation für die Uni und ihn.

Zitat:
Nicht geklärt hat der Ausschuss die Frage, ob Guttenberg bewusst getäuscht hat. “Das wäre sicherlich ein längerer Prozess gewesen, das dezidiert nachzuweisen”, sagte Bormann. Die Universität habe darauf verzichtet, weil Guttenberg selbst um die Rücknahme seiner Dissertation gebeten habe. Wenn sich in solch einem strittigen Fall Einmütigkeit anbiete, werde der einfachere Weg und nicht der zeitlich längere gewählt, sagte Bormann. Dies sei so üblich.
Plagiats-Affäre: Uni Bayreuth entzieht Guttenberg den Doktortitel - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

Damit braucht sich die Uni nicht weiter damit befassen und ist somit fein raus und dem Adeligen wird, im Gegenzug, nicht offiziell nachgewiesen, dass er getäuscht hat.

Man mag ihm ja vieles unterstellen, aber dumm ist er ganz gewiss nicht.
a f a ist offline  
Alt 23.02.2011, 20:50   #489
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Cementwut Beitrag anzeigen
Größe - Charakter sonst noch was

Vermutlich nennst du das Fehler nennst, was ich Betrug, Täuschung und Lüge nenne

Aber die Geschmäcker und Bewertungen sind ja bekanntlich verschieden, mögen sich die Fans weiter vom großen August träumen
Dir steht deine eigene Bewertung frei. Ich habe übrigens nicht für mich, sondern für die Gutti Fans gesprochen.
Warten wir die Umfragen den näxten Tage ab. Ich hab im Urin, dass Guttis Popularität in der Bevölkerung nicht oder kaum gelitten hat.
 
Alt 23.02.2011, 20:51   #490
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Dumm wäre jetzt,wenn KTzG seinen Ghostwriter auf Rückzahlung des Honorars verklagen würde.
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 23.02.2011, 20:53   #491
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

YouTube - Die Prinzen - Alles nur geklaut

YouTube - Die Prinzen - Du musst ein Schwein sein

Was ist schon ein von und zu Guttenberg beim freizügigem Benutzen geistigen Eigentums, wenn man vergleichsweise die Industriespionage von Geheimdiensten und die Produktpiraterie anderer Wirtschaftskonkurrenten als Maßstab sieht.

Und nicht zu vergessen - die Produktfälschungen - es ist nicht drin, was drauf steht: Vom Gammelfleisch, Glykolwein bis zum Dioxinei. Dann die ganzen E-Stoffe, die eigentlich in Lebensmitteln nichts zu suchen haben. Das ist uns doch schon vertraut und wird hingenommen. Hauptsache ein nichtsagendes Verbrauchersiegel klebt drauf und die Zutatenlisten ist auf der Verpackung farblich Ton in Ton und in Mikropunktschrift aufgedruckt.

Verbraucherzeitschriften und -fernsehmagazine sind voll von solchen Beispielen.

Auch bei unserer Jobsuche erleben wir Lug und Betrug auf Schritt und Tritt.

Hier ein kleines Beispiel: DasErste.de - Plusminus - Berufsbezeichnungen (22.02.2011) - Ich sage dazu: Mehr scheinen als Sein.

Hilmar Kopper - ehemaliger Vorstandsversprecher der Deutschen Bank - würde zu der Guttenbergaffäre wieder von Peanuts sprechen und erinnert sei noch

an das staatliche wie unternehmerische Geschäftsprinzip des Kapitalismus:

"... Was ist ein Dietrich gegen eine Aktie? Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank? Was ist die Ermordung eines Mannes gegen die Anstellung eines Mannes? ..."

Quelle: Die Dreigroschenoper (Druckfassung 1931), III, 9 (Mac). In: Ausgewählte Werke in sechs Bänden. Erster Band: Stücke 1. Frankfurt am Main: Suhrkamp Verlag, 1997. S. 267[1]

1.↑ Textstelle ursprünglich aus dem Stück "Happy End" von Elisabeth Hauptmann, 1929.

Bertolt Brecht

Ist alles systemisch - also wesenstypisch für diese Gesellschaftsordnung.
jockel ist offline  
Alt 23.02.2011, 20:55   #492
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Ich versuche auch gerade als Plagiator berühmt zu werden:
http://www.elo-forum.org/news-diskus...tml#post784560
 
Alt 23.02.2011, 20:59   #493
rehlo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.04.2010
Beiträge: 104
rehlo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von a f a Beitrag anzeigen

Damit braucht sich die Uni nicht weiter damit befassen und ist somit fein raus und dem Adeligen wird, im Gegenzug, nicht offiziell nachgewiesen, dass er getäuscht hat.

Man mag ihm ja vieles unterstellen, aber dumm ist er ganz gewiss nicht.
Ich persönlich glaube, dass eher hochbezahlte PR-Leute im Hintergrund sich diese win-win-Situation erdacht haben.

Ärgerlich, aber legitim....

Zitat von Patenbrigagade Beitrag anzeigen
Warten wir die Umfragen den näxten Tage ab. Ich hab im Urin, dass Guttis Popularität in der Bevölkerung nicht oder kaum gelitten hat.
So wird es sein, aber wie heisst es so schön:

Jedes Volk verdient das, was es gewählt hat!! Oder so ähnlich.

Gruß rehlo
rehlo ist offline  
Alt 23.02.2011, 20:59   #494
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Hoffmannstropfen Beitrag anzeigen
Dumm wäre jetzt,wenn KTzG seinen Ghostwriter auf Rückzahlung des Honorars verklagen würde.
hihi, der ist dem bestimmt schon zuvor gekommen, und hat um Schweigegelderhöhung gebeten

Aber im Ernst, ich glaube, diese fulminate Plagiat Leistung summa cum Laude hat der tatsächlich selbst fabriziert - so hohl kann nur dieser Typ sein
Denn Dumm hielt ich ihn schon bevor bekannt wurde, was er sich da geleistet hat
 
Alt 23.02.2011, 21:09   #495
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Ich bin eher für Ghostwriter.
Seine Überraschung am Freitag und seine Aussage,die Vorwürfe wären abstrus,das war echt.Er hat da noch nicht geahnt,das sein GW abgekupfert hat.
Am WE hat er ihn dann wohl zur Brust genommen und war wohl ziemlich platt was er da hören mußte.
Und dann kamen die Ausreden,er hätte im Streß als überforderter Familienvater in nächtelanger Arbeit Fehler gemacht.
Nö,wer eine Arbeit einreicht,die zu ungefähr 60 % nicht auf dem eigenen Mist gewachsen ist,der hat keine Fehler gemach,sondern betrogen.
Andererseits,wer so blöd wäre und die nötigen Quellenangaben einfach vergisst,der dürft wohl absolut unfähig sein,die Streitkräfte der BRD zu führen und ein Ministeramt inne zu haben..
So oder so,treten Sie zurück Herr zu Guttenberg.
Ehrlich gesagt,wer es sich leisten kann für Alles und Jedes Personal zu beschäftigen,warum sollte er da nicht auch auf die Idee kommen,sich eine Dissertation schreiben zu lassen.
Die zahlt er locker aus der Kleingeldkasse.
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 23.02.2011, 21:18   #496
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Hamburg, Guttenberg, Hartz IV: Merkel gibt sich auf

Zitat:
Kanzlerin in der Krise: Der Auftakt ins Superwahljahr ging daneben, auf den "Herbst der Entscheidungen" folgt das "Frühjahr des Gewurschtels". Und nun redet sich Merkel in der Plagiatsaffäre Guttenbergs auch noch tiefer ins Schlamassel.
Weiterlesen
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 23.02.2011, 21:21   #497
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von rehlo Beitrag anzeigen
Ich persönlich glaube, dass eher hochbezahlte PR-Leute im Hintergrund sich diese win-win-Situation erdacht haben.

Ärgerlich, aber legitim....



So wird es sein, aber wie heisst es so schön:

Jedes Volk verdient das, was es gewählt hat!! Oder so ähnlich.

Gruß rehlo
Naheliegend, daß die Merkelkarriereberater an den Rädern und Strippen im Hintergrund gedreht und gezogen haben. Von und zu wurde der Merkeln eine ernstzunehmende Konkurrenz und mußte weg. Also läßt man in der Vergangenheit des Konkurrenten wühlen.

Frau Dr. ehrenhalber Merkel war heute auffällig ruhig und zurückhaltend. Das gibt zu denken. In Intrigen ist sie erfahren. Man zähle nur auf, wer alles von ihr auf der Karriereleiter abgeschossen wurde oder von allein aufgab. Sie handelt aus der Deckung heraus.
jockel ist offline  
Alt 23.02.2011, 21:23   #498
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Der wird sich vermutlich in Kürze einen Dr. bei Konsul Weyer bestellen - vielleicht sogar einen Prof. - je länger ich darüber nachdenke desto lächerlicher wird der Kerl - das ist doch kein Vorbild sondern ein Lackaffe der vor Gericht gehört.

Wer nicht weis wer Konsul Weyer ist:
Zitat:
Hans-Hermann Weyer (genannt: der schöne Consul; * 22. April 1938 in Berlin; Geburtsjahr laut PND: 1935) ist ein Honorarkonsul mehrerer Länder und Titelhändler. Er hat sich von einer Gräfin Yorck adoptieren lassen und führt seinen Namen als Consul Weyer Graf von Yorck. In den Medien wird er meist als Konsul Weyer tituliert.
Inhaltsverzeichnis



Leben

Weyer ist in Berlin geboren und aufgewachsen. Als sein Vater 1952 aus sowjetischer Kriegsgefangenschaft heimkehrte, hatte sich seine Mutter bereits mit einem britischen Offizier verlobt. Erst nach Jahren konnte Weyer seinen Vater in Uruguay aufspüren. Sein Bruder wurde Pilot bei einer deutschen Fluggesellschaft.
Sein britischer Stiefvater Clifford Davis verschaffte ihm Zugang zu den Diplomatenkreisen West-Berlins, über die er Geschäftsbeziehungen mit den Botschaftern armer Länder aufnahm, die sich keine Berufskonsulate leisten konnten. Damals vermittelte er 465 Wahlkonsulate.
Auch wenn er zumindest einmal wegen Betruges in Deutschland ins Gefängnis musste – wegen Verkaufs von Titeln und Orden eines fiktiven Fürstentums – erwarb er mit der Zeit (u.a. mit Immobiliengeschäften) ein Millionenvermögen und wurde Teil des internationalen Jet-Sets; sein Privatvermögen gibt Weyer selbst mit "knapp unter 200 Millionen" Euro an[1]. Ein Schwerpunkt seiner Geschäftstätigkeit lag schon immer in Südamerika, wo er mit mehreren Staatschefs, unter anderem Paraguays seinerzeitigem Diktator Stroessner, persönliche Kontakte pflegte. Als Honorarkonsul vertritt Weyer Länder wie Liberia, Haiti und Mauritius.
Kurze Zeit machte Weyer als „Kanzlerkandidat“ der am 18. November 1979 in München gegründeten Deutschen Freiheitspartei Schlagzeilen. 1991 heiratete er die Diplomatentochter Christina Scholtyssek, eine Ärztin, mit der er hauptsächlich in Rio de Janeiro lebt. Weyer, der auch Wohnsitze in Monte Carlo und Captiva Island unterhält, kehrt regelmäßig in seine deutsche Heimat zurück. Während der vergangenen Jahrzehnte war Weyer häufig in Fernseh-Talkshows zu Gast und Gegenstand der Berichterstattung zahlreicher Klatschblätter.
Werke

  • Zypern heute. Weyer/Austria 1967.
  • Schwarz-rot-goldene Titelträger. Ein indiskretes Handbuch für die große Karriere. München 1971 (gemeinsam mit Joachim Hemmann und Richard Kerler)
  • Ich, der schöne Consul. Karrieren für die Wunderkinder. Goldmann Verlag, München 1986, ISBN 3-7770-0426-X.
Schallplatten

  • C'est La Vie, Ma Chérie · Du hast so lange nicht gelacht
  • Bild auf dem Cover: Von Hamburg nach Hawaii
Hans-Hermann Weyer
FrankyBoy ist offline  
Alt 23.02.2011, 21:27   #499
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.909
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hamburg, Guttenberg, Hartz IV: Merkel gibt sich auf

Zitat von SZ
Merkel hat suggeriert, Guttenberg könne auch bleiben, falls ihm der Doktortitel aberkannt werde, schließlich habe sie einen Verteidigungsminister berufen und keinen wissenschaftlichen Assistenten. Nach dieser Logik sind im Kabinett Schwindler und Hochstapler künftig willkommen

Stimmt... das ist aber auch Indiz dafür, wie realitätsfern die ganze Bande mittlerweile ist ...




__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online  
Alt 23.02.2011, 21:32   #500
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hamburg, Guttenberg, Hartz IV: Merkel gibt sich auf

Die sind weder christlich noch sonst etwas, die einzig richtige Bezeichnung für die CDU/CSU wäre Partei der Lügiatoren!
FrankyBoy ist offline  
 

Stichwortsuche
dissertation, guttenberg, plagiatsvorwurf

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guttenberg gerät unter Druck Curt The Cat Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 10.03.2011 12:30
Kriegstreiber zu Guttenberg: Milliarden für die Rüstungslobby Ziviler Ungehorsam Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 05.12.2010 14:01
Gigantische Etatlöcher,Sparkurs von Steinbrück und Guttenberg wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 22.09.2009 12:51
Merkel und zu Guttenberg Gastredner bei der PR-Agentur INSM Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.06.2009 09:06
Von Guttenberg: Täuschen und Tricksen? Dora Archiv - News Diskussionen Tagespresse 44 16.02.2009 10:30


Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland