Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2011, 14:22   #426
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Wieviele Auslandsreisen in die USA doch so ein Bundestagsabgeordneter macht (noch bevor er einen Ministerposten begleitet)...
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 23.02.2011, 14:28   #427
Tarps
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 721
Tarps Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Peinlich, peinlich!
Tarps ist offline  
Alt 23.02.2011, 14:41   #428
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

So ein arrogantes blendendes Lügenar... ist Jurist, ich fasse es nicht

Täuschung ob bewusst oder unbewusst ist kein Kavalliersdelikt, gilt mal wieder für alle nur nicht für ihn
 
Alt 23.02.2011, 15:00   #429
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Einige sehen das andauerde Schauspiel was der Frh. hier im Land abzieht doch etwas anders

Umfrage Detailansicht | tagesschau.de
 
Alt 23.02.2011, 15:05   #430
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Leute,

warum regt Ihr euch auf?
Bleibt cool und ertragt alles, was so auf euch zukommt!


ODER ..........

Wehrt euch und geht auf die Strasse, bundesweit und massiv.

Aber da kommt schon das Problem:

Lieber den ***** zu Hause wärmen und in Foren dumm labern,
als konstruktiv mitzuwirken.

Die in Berlin müssen weg!
Wer uns mit Lügen, Hinhaltungen, Versprechen, etc. verarscht
hat keine Berechtigung mehr, uns als "Volk" zu "vertreten"

Es gehen ja mehr auf eine Demo gegen Käfighühnerhaltung,
als gegen das gegenwärtig herrschende System!

Leute,

denkt mal darüber nach ...........
Falke ist offline  
Alt 23.02.2011, 15:17   #431
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

@Falke,
falscher Appell am falschen Ort - plakatier das lieber mal in deiner Stadt
 
Alt 23.02.2011, 15:25   #432
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

@Falke: Und mach die Leute nicht als runter. So gewinnst Du niemanden.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 23.02.2011, 15:30   #433
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
@Falke: Und mach die Leute nicht als runter. So gewinnst Du niemanden.
Also,
ich mach keinen runter ......................


Hatte nur meine Meinung geäussert.
Falke ist offline  
Alt 23.02.2011, 15:31   #434
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Wie ging der Spruch mit den Leuten, die das Boot bauen sollen?
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 23.02.2011, 16:06   #435
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Die ARD änderte Ihr Programm und berichtet aus der "Aktuellen Stunde" des Deutschen Bundestag über die Plagiatsvorwürfe des Freiherrn zu Guttenbergs.

Es läuft wie eine Schlammschlacht zwischen Regierungsparteien und Opposition. Guttenberg ist dafür der willkommene Anlaß. Ich warte noch darauf, daß es zur Schlägerei ausartet.

Man merkt's - Schwarzgelb schwimmen die Felle davon und Rot-Grün reiben sich genußvoll die Hände. Es ist mal wieder Wahlkampf und jeder will an die Luxus-Freßtröge der Macht. So kann man auch von den Regelsatz-Verfassungsfragen der Alg-II-Empfänger und anderen Sachproblemen ablenken.

Ich frage: Warum dienen die Abgeordneten nicht dem deutschen Volke und erledigen ihre Arbeitsaufträge, sondern berauschen sich an Chaostagen des Bundestages? Es ist ein jämmerliches Bild von unseren Volkszertretern. Wir machen uns zum Affen in der Weltöffentlichkeit, die diesem Treiben zuschaut.

Ich schäme mich für solche Machthaber. Es ist ein Schmierentheater und nur noch erbärmlich.

Auffällig dabei: Die Linkspartei hält sich bis jetzt aus dieser Diskussion auffällig heraus. Momentan spricht Dietmar Bartsch von den Linken.

Es wird Zeit den Bundestag zwangsaufzulösen und grundsätzlich eine echte Volksdemokratie zu errichten.
jockel ist offline  
Alt 23.02.2011, 16:13   #436
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

@falke

dann möchte ich dich persönlich bitten, deine schwingen auzubreiten, kurs richtung ffm zu setzen und samstag gegen 11.00 uhr auf dem universitätscampus in frankfurt-bockenheim einzuschweben !

Einladung zum Planungstreffen am 26.02 - Blockade Hauptversammlung der Deutsche Bank

ich gehe davon aus, dass ich der einzige aus diesem grandiosen forum bin, der dort aufschlagen wird(300km entfernung)
wenigstens werde ich aus frankfurt ein paar flaschen äppelwoi mitnehmen.........
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 23.02.2011, 16:17   #437
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von rehlo Beitrag anzeigen
@ sofia&friends
äääääääääh, rehlo, sorry............hast du was verpasst?

den Thinktank gibt´s wirklich und der Lescano ist der Typ, der rein zufällig, wie auch sonst, alles "aufgedeckt hat"!
Ypsilanti ist u.a. auch dabei und und und.

Link hab ich ja schon eingefügt.

Was ist dabei Meinungsmache?

Das sind Tatsachen.

Schade, ich war bei der Arbeit und so habe ich leider den Geutti nocht live sehen können, ich hätte gerne beobachtet, wie er sich gezeigt hat.

Das hätte meine Meinung abgerundet..................in die eine oder andere Richtung.

Naja, vielleicht kann ich das ja irgendwo sehen noch.

Aber das mit dem Thinktank ist halt so.

Bist du etwa nicht volständig informiert wessen Rücken du stärkst?




Nur sugestiv-subtile Meinungsmache a la Blöd-Zeitung, Ihr Trolle!!
Zu mehr Phantasie reicht es nicht??
Nix Phantasie, Tatsache:-)

Neutralität vorgaukeln un dann Meinungsmache betreiben? Schwach!!
Deine Meinung kann doch eh keiner ändern, die steht doch schon lange fest, noch bevor die Wahrheit auf den Tisch liegt.
Ich dagegen informiere aus mehreren Seiten bevor ich Meinung bilde und warte Ergebnisse ab.

Hier Eure beliebten Strategien:

"Vermutlich haben sich die für Guttenberg und seine politische Richtung arbeitenden Stäbe in und außerhalb von Bundesregierung und CDU/CSU schnell und umfassend mit den möglichen Strategien der Verteidigung beschäftigt; vermutlich geschieht dies auch arbeitsteilig zwischen Union, den eingeschalteten PR-Agenturen und den Machern in den unterstützenden Medien, vor allem bei Springers Bild. Weil sich die Ereignisse überstürzen, müssen die Strategien des Öfteren angepasst werden.
Hier sind ein paar der erkennbaren strategischen Linien:
  1. Guttenberg hat Fehler gemacht. Aber die passieren immer, wenn man viel beschäftigt ist und so viele wichtige Baustellen unterhält (so oder ähnlich zum Beispiel bei Gottlieb in den Tagesthemen, bei der ARD/Infratest dimap und in vielen anderen Medien).
  2. Gegen ihn wird eine Kampagne geführt, er wird verfolgt, von solchen, die ihm seine Erfolge und seine Beliebtheit neiden.
  3. Guttenberg hat es schwer mit den Medien. Der in Ziffer 6 zitierte Hefty von der FAZ begann in seinem Artikel schon eine Art von Medienbarriere gegen Guttenberg zu konstruieren. Guttenberg habe die medialen Meinungsmacher gegen sich aufgebracht. Guttenberg hat in Kelkheim diese Linie vertieft. Obwohl Guttenberg und sein Aufstieg vor allem ein Ergebnis der Unterstützung wichtiger Medien ist, wird jetzt also konstruiert, er werde von den Medien verfolgt. Das ist schon die hohe Schule des Haltet den Dieb Tricks.
  4. Die Kampagne kommt von links, sie hat parteipolitische Hintergründe. – Hier werden tief sitzende Vorurteile gegen alles Linke und der alte Antikommunismus mobilisiert. Nebenbei: jene Sozialdemokraten, die so besonders eifrig die Linken-Verfolgung betreiben, merken vermutlich gar nicht, wie sehr sie damit das Geschäft der Union betreiben.
  5. Keine Zweifel aufkommen lassen. Affirmativ auftreten.
  6. „Gutenbergs Ansehen und Überleben ist auch zu einer Zukunftsfrage der Union geworden“. Das ist wörtlich aus der FAZ und geschrieben von einem engen Freund der Union bei der FAZ: Georg Paul Hefty. Damit wird zumindest bei konservativen und der Union nahestehenden Wählern der Vorgang überhöht. Sollten diese Kreise gegen Guttenberg Bedenken entwickeln, weil sie das Abschreiben von anderen ohne Quellenangabe für unanständig halten, dann wird Ihnen nahe gelegt, den Machtverlust ihres politischen Lagers zu bedenken.
  7. Zeit gewinnen. Das ist erkennbar eine zentrale Überlegung.
  8. Ist der Ruf erst ruiniert, dann lebt sich’s völlig ungeniert. Nach diesem Motto überlebten schon Franz Josef Strauß und Helmut Kohl und Roland Koch harte Zeiten.
  9. Die Umfragen und ihrer Veröffentlichung spielen eine wichtige Rolle bei der Festigung der Popularität und der Position Guttenbergs als Politiker.
  10. Die Strategen setzen zynisch darauf, dass es in Deutschland wie in früheren Zeiten ausreichend Menschen gibt, die ihrem Idol blind vertrauen. Diese werden entsprechend gefüttert. Das „Schweiz Magazin“, ein offensichtlich sehr christliches Organ, hat unter dem Titel „Die Hitler-Guttenberg Parallelen“ unter anderem folgendes geschrieben:
    „Doch aber gibt es Parallelen und die finden sich bei den Anhängern. Die Verehrer Hitlers waren blinde Gefolgsleute die ihr Idol anhimmelten und sich bedingungslos unterwarfen. Sie liessen keine Kritik an ihrem Helden zu und waren bereit jede Schlechtigkeit zu ignorieren oder als gerechtfertigt anzusehen.“
    (Nachbemerkung: ich weiß, dass es unter NachDenkSeiten Lesern wie überall viele gibt, die nicht schätzen, dass man mit der Hitlerzeit vergleicht. Das will ich, so es geht, gerne beherzigen. Im konkreten Fall sind es aber leider ähnliche Gefühlslagen beim angesprochenen Publikum.)
  11. In Anlage 3 folgt ein Nachtrag zur Strategie, formuliert von jenem freundlichen NachDenkSeiten-Leser, der uns die Wette angeboten hatte, dass Guttenberg seinen Doktor behalten kann. Siehe hier. Sein Text ist interessant. Kernthese zur Strategie: Den Betrug in einen “Fehler” zu verwandeln und diesen von der Frage des Rücktritts zu entkoppeln."

Quelle>>>NachDenkSeiten – Die kritische Website » Man sollte die Fähigkeit der Guttenbergs und ihrer Hintermänner zum strategischen Denken und zur Mobilisierung von Manipulationspotenzial nicht unterschätzen


Also heute habt Ihr Punkt 4 abgearbeitet. Klasse!!!

“Verzichtet” hat G. mit dem Eingeständnis, einen “Fehler” gemacht zu haben. Assoziieren soll man: “Fehler macht doch schließlich jeder mal, und irren ist menschlich”. Aber es werden ihm ja keine Fehler vorgeworfen, sondern er ist öffentlich des Betruges überführt worden, wenn auch noch nicht formell.
Die Sprache der Fakten ist derartig deutlich, dass auch die beflissenste Universitätskommission sie nicht im Sinne des Barons interpretieren kann.

Gibt es nichts Wichtigeres als eine Doktorarbeit, fragen „Bild“, Minister und Kanzlerin. Das gibt es allerdings! Die Guttenberg-Debatte dreht sich in zweiter Linie um akademische Fragen, eben nicht um Fußnoten, sondern um ein erstrangiges Prinzip der Demokratie. Es gäbe sie nicht ohne den Grundsatz, dass über der Macht und ihren Inhabern Gesetz, Recht und Regeln stehen


Widerspruch: Erst selber gegen Verschwörungstheorien hier hetzen
und jetzt selber welche hegen??
äääääääääääh, immer noch nicht kapiert!?
Nix Theorien, Tatsachen!


Martin erlöse uns bitte!!
Ja, Martin, bitte erlöse uns, wir wollen nur unsere eigene Meinung austauschen, andere ist nicht angesagt unter uns!

Errichte eine Plauder-Lounge mit dem Thread:
Ja Martin, lass Sofia und die andersdenkenden Kritiker bitte nichts mehr von sich geben und schon gar nicht Kritik.
Das ertrage ich nicht!
Bitte, bitte, mach sie aus!:-)

"sofia&friends-neokonservative Waschweibergeschichten N'Stuff"

Dann müsste man diesen "ehrenvollen" Thread hier nicht ständig
verschandeln!!
Ja, der ist schon so verschandelt, hier steht ja Kritik drin und überhaupt, andere Sichtweisen und so, das geht gar nicht.
Ich will unter uns bleiben, bitte, Martin!
Dein Rollo,äää, nein, dein rehlo!


Gruß rehlo

Ubrigens, habe meine Antwort schnell mit copy+paste zusammengestellt, entspricht aber
voll meiner Meinung, und besser hätte ich es nicht formulieren können. Der nachdenkliche
Leser möge mir verzeihen.
So, guten Tach dann.
sofia ist offline  
Alt 23.02.2011, 16:20   #438
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Die ARD änderte Ihr Programm und berichtet aus der "Aktuellen Stunde" des Deutschen Bundestag über die Plagiatsvorwürfe des Freiherrn zu Guttenbergs.

Es läuft wie eine Schlammschlacht zwischen Regierungsparteien und Opposition. Guttenberg ist dafür der willkommene Anlaß. Ich warte noch darauf, daß es zur Schlägerei ausartet.

Man merkt's - Schwarzgelb schwimmen die Felle davon und Rot-Grün reiben sich genußvoll die Hände. Es ist mal wieder Wahlkampf und jeder will an die Luxus-Freßtröge der Macht. So kann man auch von den Regelsatz-Verfassungsfragen der Alg-II-Empfänger und anderen Sachproblemen ablenken.

Ich frage: Warum dienen die Abgeordneten nicht dem deutschen Volke und erledigen ihre Arbeitsaufträge, sondern berauschen sich an Chaostagen des Bundestages? Es ist ein jämmerliches Bild von unseren Volkszertretern. Wir machen uns zum Affen in der Weltöffentlichkeit, die diesem Treiben zuschaut.

Ich schäme mich für solche Machthaber. Es ist ein Schmierentheater und nur noch erbärmlich.

Auffällig dabei: Die Linkspartei hält sich bis jetzt aus dieser Diskussion auffällig heraus. Momentan spricht Dietmar Bartsch von den Linken.

Es wird Zeit den Bundestag zwangsaufzulösen und grundsätzlich eine echte Volksdemokratie zu errichten.
So richtig Exkrement fand ich ja gestern den Herrn Gysi!
Ausgerechnet der, meint Guttenberg müsse als einzige Konsequenz zurücktreten.
Grade Gysi, der selbst Dreck am Stecken hat.

Es ist sehr peinlich, wie du sagst, und einige Diskutanten hier im Thread sind es nicht minder, denn sie verhalten sich genauso!
Das ist das Thema, dass mich die gsanze >Zeit plagt, aber das will hier keiner wissen, lieber versucht man alles mögliche zu unterstellen.

Peinlihc, kindisch, oberflächlich und ungeeignet!
Auch die Politiker!
sofia ist offline  
Alt 23.02.2011, 16:26   #439
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Schon unglaublich was sich die Regierungsfraktionen und ihr Guttenberg erlauben

Wie schön, Deutschland ändert nun nach der Quintessenz der aktuellen Stunde den Rechtsgrundsatz: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, da wird sich so mancher Mensch wohl in Zukunft vor Gericht drauf berufen.

Vielen Dank an die Worte aus den Oppositionsfraktionen, die ich uneingeschränkt teile.
 
Alt 23.02.2011, 16:27   #440
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sofia Beitrag anzeigen
Grade Gysi, der selbst Dreck am Stecken hat.
Wo? Beweise?

Zitat von sofia Beitrag anzeigen

lieber versucht man alles mögliche zu unterstellen.

Peinlihc, kindisch, oberflächlich und ungeeignet!
Auch die Politiker!
Rofl! Siehe oben!
Vincet ist offline  
Alt 23.02.2011, 16:36   #441
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Die ARD änderte Ihr Programm und berichtet aus der "Aktuellen Stunde" des Deutschen Bundestag über die Plagiatsvorwürfe des Freiherrn zu Guttenbergs.
Krista Sager gerade eben hat es ziemlich gut den Punkt gebracht. Bei dem FDP Redner vor ihr habe ich mich mal wieder gefragt, was für Nullnummern so im Bundestag sitzen.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 23.02.2011, 16:45   #442
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Schon komisch, wenn Otto Noremalbürger mal bei ibääää einen Text kopiert, da hat er gleich zig Abmahnanwälte am Hintern und wenn er Pech hat, eine Strafanzeige wegen Urheberrechtsverletzung und der Herr von und zu Münchhausen tut sich noch groß mit seiner Abkupferei!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 23.02.2011, 16:58   #443
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Karl Lauterbach (SPD):
"Darf ein Lügner und Betrüger im Parlament verbleiben?"
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 23.02.2011, 17:12   #444
Titanius->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 276
Titanius Titanius Titanius
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Es ist alle so gewollt, eine riesengroße Ver.arschung!

-klick-

und e-recht24.de dazu: -klick-

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
Schon komisch, wenn Otto Noremalbürger mal bei ibääää einen Text kopiert, da hat er gleich zig Abmahnanwälte am Hintern und wenn er Pech hat, eine Strafanzeige wegen Urheberrechtsverletzung und der Herr von und zu Münchhausen tut sich noch groß mit seiner Abkupferei!
Titanius ist offline  
Alt 23.02.2011, 17:17   #445
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Krista Sager gerade eben hat es ziemlich gut den Punkt gebracht. Bei dem FDP Redner vor ihr habe ich mich mal wieder gefragt, was für Nullnummern so im Bundestag sitzen.
Und diese Nullnummern sind keine 1-Euro- oder Minijobber, Niedriglöhner oder Endlos-Kostenlos-Praktikanten. Die langen ordentlich in die Taschen der Steuerzahler.

Es wird Zeit, die Diäten grundsätzlich abzuschaffen und die Parlamentarier und Bürokraten gemäß ihrer nach Menge und Qualität erbrachten Arbeitsleistung leistungsorientiert zu bezahlen.

Im Sozialismus gab es nach dem Leistungsprinzip dieses Motto in der betrieblichen Lohnpolitik:

"Jedem nach seiner Leistung und jeder nach seinen Fähigkeiten!"

In der BRD ist bei der Leistungselite dagegen das Verteilungsprinzip des Kommunismus ausgebrochen:

"Jeder nach seinen Fähigkeiten und jeder nach seinen Bedürfnissen!"

Das hat selbst Schwesterwelle noch nicht mal begriffen, daß er in seinen Kreisen schon im Kommunismus lebt.

So wie die AN sollen sie endlich auch mal Lohnsteuern und SV-Beiträge zur eigenverantwortlichen Vorsorge in die öffentlichen Haushalte und Sozialkassen abführen. Es muß aufhören, daß der Steuerzahler diese Luxus-Vorsorge in risikolose Privatversicherungen garantiert.
jockel ist offline  
Alt 23.02.2011, 17:19   #446
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
Schon komisch, wenn Otto Noremalbürger mal bei ibääää einen Text kopiert, da hat er gleich zig Abmahnanwälte am Hintern und wenn er Pech hat, eine Strafanzeige wegen Urheberrechtsverletzung und der Herr von und zu Münchhausen tut sich noch groß mit seiner Abkupferei!
Na in Zukunft, wird sich das ja jetzt bestimmt ändern

P.S. Zwei Strafanzeigen wurden bereits gegen das große Vorbild der Regierung gestellt - bin gespannt wie das ausgeht
 
Alt 23.02.2011, 17:20   #447
Prickly->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: RLP
Beiträge: 106
Prickly
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von jockel Beitrag anzeigen

Es wird Zeit, die Diäten grundsätzlich abzuschaffen und die Parlamentarier und Bürokraten gemäß ihrer nach Menge und Qualität erbrachten Arbeitsleistung leistungsorientiert zu bezahlen.

Man kann doch niemanden einfach verhungern lassen ... Tststs.
__


Prickly ist offline  
Alt 23.02.2011, 17:23   #448
Titanius->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 276
Titanius Titanius Titanius
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Prickly Beitrag anzeigen
Man kann doch niemanden einfach verhungern lassen ... Tststs.
Da werden garantiert entsprechend großzügige Überziehungskredite eingeräumt...
Titanius ist offline  
Alt 23.02.2011, 17:33   #449
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
Schon komisch, wenn Otto Noremalbürger mal bei ibääää einen Text kopiert, da hat er gleich zig Abmahnanwälte am Hintern und wenn er Pech hat, eine Strafanzeige wegen Urheberrechtsverletzung und der Herr von und zu Münchhausen tut sich noch groß mit seiner Abkupferei!
Nun, Abmahnanwälte beschmutzen doch nicht das Nest der elitären Nachbarschaft, mit denen sie sich gleichstellen, sondern nur die Nester der Untertanen, die sich sowieso keine Rechtsverfahren leisten können. Ist alles Absicht, Berechnung und eine Frage, was für ein Menschenbild man pflegt. Die Menschenwürde ist nur bei der Elite unantastbar und gilt nicht für die Untertanen.

Der Lügenbaron Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen kam mir bei den Guttenberggeschichten auch schon als Paradebeispiel in den Sinn.

Das anzuwendende Strafmaß und deren Härte richtet sich auch an der sozialen Stellung des Täters aus:

Für die Einen gibt's gar keine Kläger und damit keine Strafverfahren und für die Anderen reicht schon ein Bagatellanlaß (Pfandbon, Maultasche) zur existenzvernichtenden Kündigung. Immer eine Eigentums-, Macht- und damit Rechtsfrage. Es spielt die Weltanschauung eine Rolle.
jockel ist offline  
Alt 23.02.2011, 17:38   #450
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Cementwut Beitrag anzeigen
Na in Zukunft, wird sich das ja jetzt bestimmt ändern

P.S. Zwei Strafanzeigen wurden bereits gegen das große Vorbild der Regierung gestellt - bin gespannt wie das ausgeht
Nun so wie die Volksverhetzungsklage gegen Clement - alle Arbeitslosen sind Parasiten. Die Klagen werden vom Gericht nicht angenommen oder scheitern an Formfragen oder wegen der Bedeutungslosigkeit oder an Mangel von Beweisen. Such Dir was Passendes raus.

Ablehnungsgründe sind schnell zusammengezimmert.
jockel ist offline  
 

Stichwortsuche
dissertation, guttenberg, plagiatsvorwurf

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guttenberg gerät unter Druck Curt The Cat Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 10.03.2011 12:30
Kriegstreiber zu Guttenberg: Milliarden für die Rüstungslobby Ziviler Ungehorsam Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 05.12.2010 14:01
Gigantische Etatlöcher,Sparkurs von Steinbrück und Guttenberg wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 22.09.2009 12:51
Merkel und zu Guttenberg Gastredner bei der PR-Agentur INSM Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.06.2009 09:06
Von Guttenberg: Täuschen und Tricksen? Dora Archiv - News Diskussionen Tagespresse 44 16.02.2009 10:30


Es ist jetzt 04:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland