Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2011, 08:42   #351
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von theota Beitrag anzeigen
und du glaubst, dass er das jemals machen wird?

ich empfehle allen, sich die erste 1,5 Minuten (nur die, das reicht, versprochen) der heute-show vom vergangen FR anzusehen, Paolo Pinkel hatte den link dazu in post 247 bereits gesetzt, aber hier gerne nochmal:

heute-show - ZDFmediathek - ZDF Mediathek

P.S.: es handelt sich um einen Originalausschnitt von Gutti's Presseerklärung im ZDF von FR morgen, er mußte 2 x ansetzen, ich bitte um Beachtung
Naja, irgendwas wird ja wohl öffentlich wirksam getan werden.
Eine Entscheidung wird fallen.
Und die warte ich ab, und glaube, dass auch passende Erklärungen dazu gegeben werden.

Ich persönlich glaube, dass es heißen wird, (nicht von Gutteberg selbst) dass es kein Plagiat war und dass es zwar Fehler gibt, die unverzeihlich sein mögen, trotzdem nicht als bewußter Betrug gedeutet werden können.

Gutti bleibt weiter in der Politik und gut is.

Das glaube ich.

Dann wird dadrüber Schwamm wachsen wie bei allen Affären, ob mit Rücktritt oder nicht, und fertig.

Wieviel die Opposition davon hat die Lichtgestalt Guttenberg nicht wirksam zerstört zu haben, werden wir ja dann auch sehen.

Seltsam, dass schon wieder in Wahlkampfzeiten immer einer demontiert werden soll.
Am besten das Zugpferd.
Und das ist Gutti.


Da aber z.B. einer wie Gysi nicht so wichtig sind und den anderen Parteien ja auch nicht gefährlich werden, hat man sich über deren Treiben auch nicht lange aufgehalten un dsich auf dieselbe Art ihn angegangen.

Also ich meine damit die Linkspartei allgemein wird halt den anderen nicht so gefährlich weshalb man Gysi nicht so hoch kocht.
sofia ist offline  
Alt 22.02.2011, 08:44   #352
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sofia Beitrag anzeigen
....................................................

Sich auf niedrigstem Niveau auslassen, ist echt nicht meine Baustelle.
Du ziehst also, wenn ich das richtig verstehe, Täuschung und Betrug auf höchstem Niveau vor?

Auch eine Möglichkeit, sich die Realität zurechtzubiegen.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 22.02.2011, 08:44   #353
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Wenn man das gedruckte Wort verändern kann,dann bleibt ja immer noch das Orginal A.Meines Wissens werden Doktorarbeiten nicht im bombensicheren Safe aufbewahrt.

Unabhängig davon war die moralische Intrigität von Guttenberg durch Kundus/EADS/Gorch Fock Affäre schon stark angeschlagen.
Mit den Plagiatsvorwürfen(Bleiben wir mal bei dem Wort Vorwürfe) hat er sich und vor allem dem Wissenschaftsstandort Deutschland einen Bärendienst erwiesen.Hier muss ja der Eindruck entstehen das man sich hier Doktortitel nach Lust und Belieben a ´la Konsul Weyer kaufen kann.

So blieb ihm auch gar nichts anderes übrig als die Flucht nach vorn anzutreten.Und das sollte man auch nicht überbewerten.
Das werden ihm seine PR Berater mit Sicherheit schon gebetsmühlenartig gesagt haben.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 22.02.2011, 08:45   #354
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
ich hatte hier aus dem Thread doch schon mal Sachen rausgenommen und zum Thema andere Diskussion getan. Warum wird dort nicht weiter diskutiert, anstatt hier weiter diesen albernen und kindischen Streit (ich habe Recht) zu führen?

Ich dachte eigentlich, dass wir es hier mit erwachsenen Menschen zu tun haben, die auch ab und zu mal etwas mitbekommen. Scheint aber nicht so zu sein.
Ja, ich dachte auch wir hätten es womöglich mit Erwachsenen zu tun....................!?

Stattdessen finde ich mich im Kindergarten wieder
sofia ist offline  
Alt 22.02.2011, 08:48   #355
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sofia Beitrag anzeigen
Naja, irgendwas wird ja wohl öffentlich wirksam getan werden.
Eine Entscheidung wird fallen.
Und die warte ich ab, und glaube, dass auch passende Erklärungen dazu gegeben werden.

Ich persönlich glaube, dass es heißen wird, (nicht von Gutteberg selbst) dass es kein Plagiat war und dass es zwar Fehler gibt, die unverzeihlich sein mögen, trotzdem nicht als bewußter Betrug gedeutet werden können.

Gutti bleibt weiter in der Politik und gut is.

Das glaube ich.

Dann wird dadrüber Schwamm wachsen wie bei allen Affären, ob mit Rücktritt oder nicht, und fertig.

Wieviel die Opposition davon hat die Lichtgestalt Guttenberg nicht wirksam zerstört zu haben, werden wir ja dann auch sehen.

Seltsam, dass schon wieder in Wahlkampfzeiten immer einer demontiert werden soll.
Am besten das Zugpferd.
Und das ist Gutti.


Da aber z.B. einer wie Gysi nicht so wichtig sind und den anderen Parteien ja auch nicht gefährlich werden, hat man sich über deren Treiben auch nicht lange aufgehalten un dsich auf dieselbe Art ihn angegangen.

Also ich meine damit die Linkspartei allgemein wird halt den anderen nicht so gefährlich weshalb man Gysi nicht so hoch kocht.
Der "Fall" Gysi wird seit 20 Jahren auf kleiner Flamme gekocht um immer wieder mal die Suppe heiß zu machen und eine Kelle davon zu entnehmen.
Besonders in Wahlkämpfen wird diese Suppe von den Konserativen und Neoliberalen gerne genossen.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 22.02.2011, 08:57   #356
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von mercator Beitrag anzeigen
Es ist wie immer: kann man die Fakten nicht bestreiten, dann werden die Quellen angegriffen. Ihr seid beide so armselig.

Außerdem hat inzwischen selbst der Jura Dekan der LMU München, Prof. Peter Landau, den Entzug des Doktorgrades sowie den Rücktritt Guttenbergs gefordert. Glaubst du etwa, der würde sich soweit vor wagen, wenn das alles nur haltlose Behauptungen wären? Ihr leugnet die Tatsachen so lange, bis ihr, blind wie die Maulwürfe, darüber stolpert.
Naja, dass man mich irgendwie nicht so recht versteht(oder will).............was soll ich dazu noch sagen?

Ich verscuhs nochmal..........................es geht um die Glaubwürdigkeit.
G_L_A_U_B_W_Ü_R_D_I_G_K_E_I_T!

Aber, es ist doch schlicht so, dass es im Forum nur so von Linksanhängern wimmelt, und dass man da keine guten Karten hat wenn man eine andere Meinung vertritt ist mir schon klar.

Ich weiß schon längst, dass es vollkommener Unsinn ist mit Euch eingefleischten Waschweibern diskutieren zu wollen und euch diese ARt austreiben zu wollen, das ist wie gegen Windmühlen kämpfen..........aber Spass macht es dennoch euch zu reizen.

Übringes reizen nicht des Reizens wegen sondern der Realität und der Gerechtigkeit sowie der Glaubwürdigkeit wegen............nur damit wir uns richtig verstehen.

Ich bin weder Links noch Rechts noch Rot noch Lila.
Ich setze meine Verstand ein und sehe was getan wird und was erzählt wird.
Ich finde in jeder Partei etwas, dass wenn ich dürfte von jedem ein Stück nehmen würde um eine ganz neue Partei zu basteln.

Seltsam finde ich es aber trotzdem, dass man einerseits das Getue dieser Regeirung und der derzeitigen Politiker in anderen Diskussionen moniert und am liebsten alle rausschmeißen würde, auf der anderen Seite aber auf den Zug der Demontage auf niedrigstem Niveau aufgestiegen wird und munter Dreckwäsche nach Waschweiberart gewaschen wird.

Auch ein Probelm der Glaubwürdigkeit und der Ernsthaftigkeit.

Ich weiß nicht ob das einer von den Schreiern versteht
sofia ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:00   #357
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Eigentlich sollte der Bürger daran interessiert sein, daß ein Politiker gute Politik macht.

Daß daraus dann die Politiker schlußfolgern: Wir können machen, was wir wollen, wenn die Bürger nur unsere Politik akzeptieren, ist sicher falsch.

Für persönliches Fehlverhalten müssen sie natürlich, wie jeder andere auch, persönlich zur Rechenschaft gezogen werden. Durch offizielle Strafverfahren und gesellschaftliche Ächtung.

Ich würde z.B. KTG, wenn ich ihm in Zukunft begegnen würde, ganz bewußt mit Herr Dr. von Guttenberg ansprechen und mir dann ausführlich erklären lassen, warum das falsch ist..
Jeden Tag zwanzigmal etwas Salz in die Wunden streuen, zeigt auch Wirkung.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:03   #358
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.768
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Tja, ja, manchen fällt es eben schwer- ihren geliebten Gutti fallen zu lassen.

Aber dennoch, wer so hohe Ansprüche formuliert muß sich über Spott nicht wundern.

Für mich ist er ein Plagiator, er hat viel Schaden verursacht. Wer so eine Elite hat, braucht keine Ungebildeten mehr.

Sollte wohl ein Vorgriff auf die neue Bildungsrepublik sein

Eigentlich tut mir nur sofi leid, hat so gekämpft um ihren Gutti.

Und jetzt fällt er ihr so einfach in den Rücken, indem er zugibt Blödsinn gemacht zu haben.

Na ja, jetzt kann sie sich ganz ihrer unflätigen Beschimpfung der Forenleser widmen.

Wo hat Gutti eigentlich sein Abi gemacht,**, aber ok das ist jetzt gemein
Hexe45 ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:09   #359
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Ich will damit sagen, dass man Leute wie mich nicht mit solchen Links zu überzeugen versuchen sollte.

Viele Links sind schlicht zum Abreißen.


Ich persönlich halte den Ball zunächst mal flach und setze meinen Verstand ein.

Da kann schreien wer will, die Wahrheit liegt immer irgendwo dazwischen und that´s it.

Das Geschrei der Gegner prallt an mir ab, weil es niveaulos ist und nihcts als Rufschädigung zum Zwecke hat.
Rufschädigung mit allen Mitteln.
Und dann mal gucken was passiert.............am liebsten zu Wahlzeiten................oberflächlich und doof.

Ja, diese Politik ist schon seltsam.
sofia ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:16   #360
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Linksanhänger+Waschweiber+Ohne Verstand= austreiben wollen.

Was ist das denn für eine Gleichung?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:17   #361
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sofia Beitrag anzeigen
Ich will damit sagen, dass man Leute wie mich nicht mit solchen Links zu überzeugen versuchen sollte.

Viele Links sind schlicht zum Abreißen.
Da stimme ich Dir zu.


Zitat:
Ich persönlich halte den Ball zunächst mal flach und setze meinen Verstand ein.

Da kann schreien wer will, die Wahrheit liegt immer irgendwo dazwischen und that´s it.
So sollte man das machen bzw. so ist es.

Zitat:
Das Geschrei der Gegner prallt an mir ab, weil es niveaulos ist und nihcts als Rufschädigung zum Zwecke hat.
Rufschädigung mit allen Mitteln.
Und dann mal gucken was passiert.............am liebsten zu Wahlzeiten................oberflächlich und doof.
Leider nehme ich Dich genau so wahr. Zugegebenermaßen kultivierter in den Formulierungen, aber im Ergebnis das gleiche Verhalten, welches Du Deinen Gegnern vorwirfst, nur mit anderen Vorzeichen.
Nibelungentreue mag ja manche faszinieren, für mich ist sie allerdings nur ein Ausdruck eindimensionaler Wahrnehmungen und Denkweisen.

Zitat:
Ja, diese Politik ist schon seltsam.
Ja, ja ........
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:27   #362
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sofia Beitrag anzeigen
Naja, dass man mich irgendwie nicht so recht versteht(oder will).............was soll ich dazu noch sagen?

Ich verscuhs nochmal..........................es geht um die Glaubwürdigkeit.
G_L_A_U_B_W_Ü_R_D_I_G_K_E_I_T!

Aber, es ist doch schlicht so, dass es im Forum nur so von Linksanhängern wimmelt, und dass man da keine guten Karten hat wenn man eine andere Meinung vertritt ist mir schon klar.

Ich weiß schon längst, dass es vollkommener Unsinn ist mit Euch eingefleischten Waschweibern diskutieren zu wollen und euch diese ARt austreiben zu wollen, das ist wie gegen Windmühlen kämpfen..........aber Spass macht es dennoch euch zu reizen.

Übringes reizen nicht des Reizens wegen sondern der Realität und der Gerechtigkeit sowie der Glaubwürdigkeit wegen............nur damit wir uns richtig verstehen.

Ich bin weder Links noch Rechts noch Rot noch Lila.
Ich setze meine Verstand ein und sehe was getan wird und was erzählt wird.
Ich finde in jeder Partei etwas, dass wenn ich dürfte von jedem ein Stück nehmen würde um eine ganz neue Partei zu basteln.

Seltsam finde ich es aber trotzdem, dass man einerseits das Getue dieser Regeirung und der derzeitigen Politiker in anderen Diskussionen moniert und am liebsten alle rausschmeißen würde, auf der anderen Seite aber auf den Zug der Demontage auf niedrigstem Niveau aufgestiegen wird und munter Dreckwäsche nach Waschweiberart gewaschen wird.

Auch ein Probelm der Glaubwürdigkeit und der Ernsthaftigkeit.

Ich weiß nicht ob das einer von den Schreiern versteht
Dann glaube ich, dass dein verstand winke winke gemacht hat - selbst die Kanzlerin sieht keine Möglichkeit mehr, zu Lügenberg akademisch zu rehabilitieren aber für dich ist es immer noch nicht klar was gespielt wurde.

Mich reizt nur noch zu erfahren, wer so wortgewandt so viel Stuss schreiben kann.
FrankyBoy ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:30   #363
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Hexe45 Beitrag anzeigen
Tja, ja, manchen fällt es eben schwer- ihren geliebten Gutti fallen zu lassen.
Der bleibt!

Aber dennoch, wer so hohe Ansprüche formuliert muß sich über Spott nicht wundern.
Hätte er wissen müssen, dass man gräbt bis man findet.


Für mich ist er ein Plagiator, er hat viel Schaden verursacht. Wer so eine Elite hat, braucht keine Ungebildeten mehr.
Die Frage ist, warum hat man denn so eine Elite?
Wenn man deren Art sich aneignet und auf die selbe arbeitet um sich an die Front zu schieben, wird nix besser.
Somit wird auch eine andere Elite nicht besser sein als die vorherige.


Sollte wohl ein Vorgriff auf die neue Bildungsrepublik sein

eigentlich tut mir nur sofi leiht, hat so gekämpft um ihren Gutti.
Sofi hat um die Glaubwürdigkeit und Gerechtigkeit gekämpft und um die Vernunft.
Sofi hatte gehofft es mit ernstzunehmenden Diskutanten zu tun zu haben, die ernstahft daran arbeiten das Land zu einem Besseren zu machen und damit dem sozialen Anspruch gerecht zu werden, den die Diskutanten hier so gerne für sich in Anspruch nehmen.

Sofi ist sehr enttäuscht, dass sie dabei wieder einmal merken mußte, dass sie mitten in einer Horde ähnlich kotzender Hunde ist, die nicht in Frage kommen für eine Verbesserung der sozialen Zustände!



Und jetzt fällt er ihr so einfach in den Rücken, indem er zugibt Blödsinn gemacht zu haben.
Die Wahrheit leigt dazwischen.
Was die Gerüchtenküche kocht ist etwas anderes.

Na ja, jetzt kann sie sich ganz ihrer unflätigen Beschimpfung der Forenleser widmen.
Das ist nicht mein Stil, ich decke lediglich Blödsinn auf.

Wo hat Gutti eigentlich sein Abi gemacht,**, aber ok das ist jetzt gemein
Für mich ist Guttenberg eine gefährliche Gestalt für die Restparteien und da muß sich doch ein Haar in der Suppe finden lassen.

Das ist nicht mein Gutti, aber bitte wenn´s beruhigt.
Weiter oben schrieb ich, die Wahrheit liegt immer irgendwo dazwischen.

Ich beobachte auch das Treiben der Regierung oder anderer Parteien wie sie z.B. die Linke in der Öffentlichkeit versuchen unglaubwürdig zu machen.

Dass öffentlcih erklärt wird, dass der Verfassungschutz ein Auge auf diese Partei hat.


Ist das selbe.

Was Gutti angeht, frage ich mich immer noch, was er wohl bezweckt haben sollte, sich so etwas anzutun, obwohl er schon längst in der Politik etabliert ist und auch sonst gute Karten im Leben hat.

Er hätte wissen müssen, dass man ihn irgendwann besonders im Auge haben wird und auch evtl. sein Leben nach schwarze Flecken auseinander nehmen würde.

aber der Kampf gegen Gutti ging ja schon los, als er gerade mal die Verteidigungsministerrolle antrat, zu einem Zeitpunkt wo er noch nicht mal "zwei Minuten" dabei war wollte man schon Lügen usw. unterstellen in Bezug auf Wehrbelange.

Die Lächerlichkeit dieses Angriffs fand ja auch schnell ein Ende, trotzdem hat man gleich drauflos geprügelt.
sofia ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:38   #364
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Dann glaube ich, dass dein verstand winke winke gemacht hat - selbst die Kanzlerin sieht keine Möglichkeit mehr, zu Lügenberg akademisch zu rehabilitieren aber für dich ist es immer noch nicht klar was gespielt wurde.

Mich reizt nur noch zu erfahren, wer so wortgewandt so viel Stuss schreiben kann.
Besser wortgewandt und aus eigener Feder, als aus fragwürdigen Links übernommener unkritisch, unbeleuchteter Stuss.und Widersprüche in sich selbst.

Ich strenge noch meinen eigenen Verstand an und kann noch eins und eins zusammenzählen.

Was´n´los Franky?
Das ist doch noch gar nicht alles zu Ende!?
Guttenberg ist noch da.

Der Ruf wurde beschädigt.............er bleibt trotzdem.
Ob es Plagiat war oder nicht, ist doch noch gar nicht bewiesen.
Fehler sind bewiesen.

Den kann nur Kinderschänderei oder Waffenschieberei aus dem Stuhl werfen.

bin gespannt, nach was noch alles gegraben wird, jetzt wo die Meute Blut geleckt hat.
sofia ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:43   #365
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Bei aller Liebe.................wieso zerreißt sich hier keiner das Maul über Gysi?

Ohne ablenken zu wollen, aber dem hat man doch auch erst vor Kurzem Einiges "unterstellt"!

Achso ja, Verzeihung, der gehört ja zur eigenen Kloake!

Da ist die Linke bestimmt froh, dass man sich unter Gutti so schön wegducken kann

Die Grünen nimmt eh keiner für voll und der REst..............nicht der Rede wert.
sofia ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:46   #366
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sofia Beitrag anzeigen
Besser wortgewandt und aus eigener Feder, als aus fragwürdigen Links übernommener unkritisch, unbeleuchteter Stuss.und Widersprüche in sich selbst.

Ich strenge noch meinen eigenen Verstand an und kann noch eins und eins zusammenzählen.

Was´n´los Franky?
Das ist doch noch gar nicht alles zu Ende!?
Guttenberg ist noch da.

Der Ruf wurde beschädigt.............er bleibt trotzdem.
Ob es Plagiat war oder nicht, ist doch noch gar nicht bewiesen.
Fehler sind bewiesen.

Den kann nur Kinderschänderei oder Waffenschieberei aus dem Stuhl werfen.

bin gespannt, nach was noch alles gegraben wird, jetzt wo die Meute Blut geleckt hat.
Das meine ich ja, zu Lügenberg ist noch da obwohl er längst hätte zurücktreten müssen - schade dass du immer wieder um den Kern meiner Äußerungen herumschreibst.
FrankyBoy ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:47   #367
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
nö falscher Thread hier. Was soll das?
Tja, das ist einer aus den Foren deren Links hier gerne als informativ eingestellt werden.

Gehört zur Infokriegerkaste und dem Ganzen.
sofia ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:47   #368
Eka->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.12.2005
Beiträge: 1.635
Eka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Bei aller Liebe.... du möchtest für dich Niveau, beachtest dieses aber selber nicht mit deiner Ausdrucksweise.
Es ist nur noch ein reintreten.
__

Audiatur et altera pars....
Eka ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:50   #369
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Dann mach doch einen Thread auf über Gysi.
Aber dann ziehe dir Handschuhe an wenn du in der "Kloake" rumwühlst.
Und schaue unter dem Tisch damit du auch alle siehst die sich wegducken.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:51   #370
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sofia Beitrag anzeigen
Bei aller Liebe.................wieso zerreißt sich hier keiner das Maul über Gysi?

Ohne ablenken zu wollen, aber dem hat man doch auch erst vor Kurzem Einiges "unterstellt"!

Achso ja, Verzeihung, der gehört ja zur eigenen Kloake!

Da ist die Linke bestimmt froh, dass man sich unter Gutti so schön wegducken kann

Die Grünen nimmt eh keiner für voll und der REst..............nicht der Rede wert.
Gregor Gysi hat ja wohl völlig andere Verhältnisse (staatlicher Seits) zu berücksichtigen und der Vergleich hinkt nicht nur sondern verbietet sich aufgrund völlig unterschiedlicher Faktenlagen.

Einen lügenden Verteidigungsminister als Chef von derzeit etwa 250.000 Menschen - General Schneiderhan musste als erstes dran glauben und wer weiß wer sonst noch - nur um die lügen diesen feinen Pinkels zu decken.
FrankyBoy ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:52   #371
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
ich glaub nicht. Es geht jetzt nur darum, wie der Abgang elegant gemacht wird, wobei es noch die Unberechnbarkeit von zu Gttenberg gibt. Der Typ ist mittlerweile der Super-Gau für die Union und würde wahrscheinlich den Wahlkampf in BaWü nur stören.
Das gaube ich nicht.
Ich galube, dass die Plagiatvorwürfe öffentlich nicht bestehen bleiben werden.
Allenfalls wird man Fehler, wie eingeräumt, gelten lassen.
Das ist etwas anderes als Plagiatvorwürfe.

Evtl. nimmt man noch die Prüfer unter Beschuss.

Aber das glaube ich auch nicht, denn das Thema muß schnell aus der WElt.

Jetzt muß noch irgendeine Heldentat her und Gutti ist wieder rehabilitiert.
sofia ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:55   #372
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Guttenberg gibt den Doktor entgültig ab

und hat die Uni Beyreuth aufgefodert, seine Promotion endgültig zurück zu nehmen.

zdf.heute.de
Damit bringte er die Prüfer in die Verantwortung und man wird sehen.

Weder die können sich selbst beschädigen wollen, noch den Guttenberg.
sofia ist offline  
Alt 22.02.2011, 09:58   #373
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Die politische Karriere kann man zumindestens als unterbrochen sehen.Bei noch 6 austehenenden Wahlen ist Guttenberg ein No go geworden.

Aber bestimmt wird er wieder auftauchen wenn Gras über die Sache gewachsen ist.
Als Bürgermeister irgendwo in Bayern.Oder als Präsi vom FC Bayern.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 22.02.2011, 10:14   #374
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Dann mach doch einen Thread auf über Gysi.
Aber dann ziehe dir Handschuhe an wenn du in der "Kloake" rumwühlst.
Und schaue unter dem Tisch damit du auch alle siehst die sich wegducken.
Nö!
Ich hab e die Unterstellungen wahrgenommen und weiß wer sich da ins Zeug gelegt hat, um halt auch diese Partei zu schaden.

Im Übrigen habe ich meine Meinung zum Treiben von Gysi auch schon geäußert und habe auch die Gegensicht seines Treibens, aus Fairness, dargestellt.

Alles hat 2 Seiten.

Wahlen sind ja auch schon wieder immer und irgendwie und so ist klar, dass immer mit dem selben Prinzip gearbeitet wird.

Ich zerfleische Niemanden um einer Partei den Rücken zu stärken.

Zu kritisieren gibt es bei allen was.
Einzelne Personen niederzuknüppeln und damit die Moral einer ganzen Partei aufzeigen zu wollen, halte ich für falsch, ist aber gängiger Modus in unserer Parteienlandschaft.
Finde ich persönlich blöd!

Wer hat denn keinen Dreck am Stecken?
sofia ist offline  
Alt 22.02.2011, 10:22   #375
rehlo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.04.2010
Beiträge: 104
rehlo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Hast Du jetzt einen Haufen Waschweiber um Dich versammelt, die
in dein eindimensionales Klagegeschrei mit einstimmen, sofia??

Oder just some friens für Meinungsmache??

Sofia, es geht doch nicht nur um seine Doktorarbeit....
Gut, er will sie jetzt abgeben (was juristisch nicht möglich ist, aber
müsste ein Jurist doch wissen), aber doch nur, weil er sich öffent-
lich vorgeführt sieht und das "summa cum laude" wohl eher eine
politische Kungelei war. Doktorvater in der CSU, gelle?

So, nun zum eigentlichen Anstoß an diesen Blender:

Gasprom-Gerd und der dicke (raffgierige) Fischer, die größten
Bush-Arschkriecher seit Menschengedenken, haben einen
verfassungswidrigen Kriegseinsatz angezettelt, dessen Legitimität
inzwischen 80 % der deutschen Michel bezweifeln.
Und was tut der Herr Kriegsminister:

Jawoll!! Selfpromotion mit Beckmann als Talkshow live aus
Absurdistan!! Stolziert mit seiner Angetrauten wie ein Pfau
durch Kriegsgebiet a la deutsche "Kennedys" auf Stimmenfang.

Sofia § friends, erzählt doch mal den Angehörigen der Gefallenen
Eure doch so fürsorglichen neutralen Gedanken zum angeblichen
"Verteidigungsminister"!

Er setzt ein Wehrreförmchen in Gang, anstatt den Kriegseinsatz
zu beenden! Ab und zu sollte der angeblich viel belesene Kriegs-
minister mal richtige Bücher lesen, ich empfehle Peter Scholl Lateur!
Der war nämlich schon Absurdistan-Experte, bevor Blenderchen
das Licht der Welt erblickte!! Dieser Krieg ist und wird nicht zu
gewinnen sein, und wir Deutschen haben mit unser "ruhmreichen"
Vergangenheit dort nichts zu suchen!!

Ein Kriegsminister, der jede Woche nur tote Soldaten produziert,
ist es nicht wert, als "Verteidigungsminister" bezeichnet zu
werden....

Und last but not least, sofia&friends, wie erklärt Ihr Euch das sagen-
hafte Vermögen der "von und zu" Hochwohlgeboren?? Ehrliche
Arbeit, Industrie-Dynastie oder doch nur Schätzchen aus feudalen
Zeiten???

Unsere Urgroßväter haben dieses Pack zum Teufel gejagt und
wir führen bald, dank sofia&friends, die palamentarische Monar-
chie hier wieder ein, oder versteh Eure Klagelieder etwa falsch??

Gruß rehlo
rehlo ist offline  
 

Stichwortsuche
dissertation, guttenberg, plagiatsvorwurf

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guttenberg gerät unter Druck Curt The Cat Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 10.03.2011 12:30
Kriegstreiber zu Guttenberg: Milliarden für die Rüstungslobby Ziviler Ungehorsam Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 05.12.2010 14:01
Gigantische Etatlöcher,Sparkurs von Steinbrück und Guttenberg wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 22.09.2009 12:51
Merkel und zu Guttenberg Gastredner bei der PR-Agentur INSM Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.06.2009 09:06
Von Guttenberg: Täuschen und Tricksen? Dora Archiv - News Diskussionen Tagespresse 44 16.02.2009 10:30


Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland