Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2011, 09:12   #276
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Sehr gut finde ich:



OK - mal sehen wer als nächstes fällt.
Na, du bist ja ein ganz heißer Verfechter.
Willst du jetzt deine Scientologylinks wieder gut machen, oder....?

Für mich persönlich gilt, dass noch nix wirklich geklärt ist und so lange bleibe ich dabei, dass Stussvorwürfe der Gegner nur belustigend wirken können und wieder einmal ziegen mit welchen Bandagen gearbeitet wird.

So!

Ein weiterer Punkt ist die Tatsache, dass seine Prüfer das hätten doch merken müssen.
Hab ich schon mal erwähnt und bin nu gespannt, wie mit den Prüfern verfahren wird.

Steht jetzt gar ganz Bayern in Disposition, oder nur die Uni Bayreuth, oder nur seine Prüfer?


DIE hätten das merken müssen und dementsprechend handeln.

Ist nicht geschehen...........also............was ist da los?
sofia ist offline  
Alt 21.02.2011, 09:42   #277
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Doktor Guttenberg - alles nur geklaut?

Zitat:
Über die Plagiatsvorwürfe gegen Verteidigungsminister zu Guttenberg diskutieren Monika Hohlmeier (CSU),
Karl Lauterbach (SPD), Dieter Wedel, Alice Schwarzer und Hans-Ulrich Jörges.

"Die Öffentlichkeit diskutiert über den Umfragen zufolge populärsten Politiker:
Karl-Theodor zu Guttenberg. Hat der Bundesverteidigungsminister bei seiner Doktorarbeit getrickst?
Wie schwer wiegen die Vorwürfe? Steht seine politische Karriere auf dem Spiel – oder nur sein guter Ruf?"
Anne Will - Doktor Guttenberg - alles nur geklaut? - DasErste.de

Das Gespräch mit Prof. Dr. Eckhard Freise
Anne Will - Das Gespräch mit Eckhard Freise - DasErste.de

Zitat:
Nach der Sendung hat sich Prof. Dr. Eckhard Freise im Chat bei ANNE WILL Ihren Fragen zum
Thema "Doktor Guttenberg - alles nur geklaut?" gestellt.
Protokoll: Chat mit Eckhard Freise

Zitat:
Gast46634: Herr Freise, denken Sie der deutsche Wissenschaftsbetrieb hat bereits Schaden genommen?

Freise: Ein deutliches Jaaaaaa! Die Zunft ist mordsmäßig angefressen. Herr Dr. zu Guttenberg hat die Innung blamiert.
Anne Will - Protokoll: Chat mit Eckhard Freise - DasErste.de
bin jetzt auch da ist offline  
Alt 21.02.2011, 09:44   #278
rehlo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.04.2010
Beiträge: 104
rehlo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

OOOOOHHHHHH SOOOOOfiaaaaaaaaaaaaahhhhhh!!!

Es erstaunt mich immer wieder wie Leute, die Blöd-Zeitungs konform sind,
hier den Thread verschandeln!!!

Aber es ist auch schön, morgens am Kiosk die Blöd-Zeitung zu
überschlagen, um später die Meinung von fairina + sofia im
gleichen Kontext hier wiederzufinden.

So ist man jedenfalls auf den Schwachsinn schon vorbereitet
und kann sich den wichtigeren Dingen in diesem Thread zuwenden!!

Gruß rehlo
rehlo ist offline  
Alt 21.02.2011, 10:09   #279
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von rehlo Beitrag anzeigen
OOOOOHHHHHH SOOOOOfiaaaaaaaaaaaaahhhhhh!!!

Es erstaunt mich immer wieder wie Leute, die Blöd-Zeitungs konform sind,
hier den Thread verschandeln!!!

Aber es ist auch schön, morgens am Kiosk die Blöd-Zeitung zu
überschlagen, um später die Meinung von fairina + sofia im
gleichen Kontext hier wiederzufinden.

So ist man jedenfalls auf den Schwachsinn schon vorbereitet
und kann sich den wichtigeren Dingen in diesem Thread zuwenden!!

Gruß rehlo
Ebenso interessant finde ich es, wenn ihr Berichte verlinkt die eben von den von euch so verhassten "Verlegern" wie Springer und Bertelsmann dann als "Beweise" herhalten sollen für den Wahnsinnsstuss der hier sein Reigen tanzt.

Ganz ganz toll!
Und wirklich glaubwürdig.
Ihr!

Nur mal kurz angemerkt, wegen Glaubwürdigkeit von wem auch immer, natürlich auch meiner
sofia ist offline  
Alt 21.02.2011, 10:11   #280
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Und noch ein mal:

Ich bin nicht konform mit irgendwelchen BErichten.

Ich bleibe neutral, da es nicht erwiesen ist, was hier genau passiert ist.

Das ist alles...............geht das endlcih mal rein?

auf dieselbe Weise würde ich jeden "verteidigen", der so über den Dreck gezogen wird, ohne dass dafür stichhaltige Beweise gibt.

Die Meinung von 80 Millionen Menschen verbreitet über eine handvoll VErlage die ihr ja anscheinend ja für so unglaubwürdig und regeirungsschmierer der Manipulation bezichtigt und deshalb hasst.........dann auch noch als Links einstellen die angeblich ja so treffend beweisen, wie schmierig einer aus der Elite ist...........................................lachhaft!
sofia ist offline  
Alt 21.02.2011, 10:19   #281
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

@rehlo

ach so ja, Gruß zurück

Muß jetzt schaffen, schönen Tag allen
sofia ist offline  
Alt 21.02.2011, 11:20   #282
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sofia Beitrag anzeigen
Na, du bist ja ein ganz heißer Verfechter.
Willst du jetzt deine Scientologylinks wieder gut machen, oder....?

Für mich persönlich gilt, dass noch nix wirklich geklärt ist und so lange bleibe ich dabei, dass Stussvorwürfe der Gegner nur belustigend wirken können und wieder einmal ziegen mit welchen Bandagen gearbeitet wird.

So!

Ein weiterer Punkt ist die Tatsache, dass seine Prüfer das hätten doch merken müssen.
Hab ich schon mal erwähnt und bin nu gespannt, wie mit den Prüfern verfahren wird.

Steht jetzt gar ganz Bayern in Disposition, oder nur die Uni Bayreuth, oder nur seine Prüfer?


DIE hätten das merken müssen und dementsprechend handeln.

Ist nicht geschehen...........also............was ist da los?
Aber das spielt doch keine Rolle. Die Verantwortung haben nicht die Prüfer, sondern KTG.

Ich war hier einer der ersten, der vor vorschnellen Verurteilungen warnte.

Wenn man jetzt allerdings sieht, welche Unzahl von Passagen betroffen sind, kann man sich nicht mehr auf unabsichtliche Fehler berufen. In der Vielzahl ist ist das einfach bewußte Täuschung, besonders, wenn einzelne Wörter einer Passage geändert wurden.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 21.02.2011, 13:23   #283
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Sobieski Johann Beitrag anzeigen
Interssant dass man mit ner Dissertation über 280 Einträge schafft.
Mit der Regelsatzanhebung nur ein paar zig...
Die Erhöhung steht seit heute nacht erst fest. Das hier besprochene Thema gibt es doch schon etwas länger.
Warte also erst mal ab, bevor du dich aufregst.
Vincet ist offline  
Alt 21.02.2011, 15:09   #284
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von arbeitslos47533 Beitrag anzeigen
Vielleicht meldet sich der Teilnehmer, den ich gefragt hatte, nochmal und kann meine Frage beantworten. Dann musst Du das nicht immer für ihn tun.
schau mal in post # 264 nach

1. ist es tatsächlich der Druide gewesen, der das Kürzel in den Raum geworfen hat, als er in post nr. 264 eine Quelle aus einer Tageszeitung genannt hat; in dem link geht es wohl darum, dass Gutti FJS (Franz Josef Strauß) irgendwann mal als seinen politischen Vater bezeichnet hat (da ich die blöd nicht lese, habe ich den link nicht geöffnet)

2. kann ich leider nicht sagen, wo du das Kürzel FSJ in diesem Thread gelesen haben willst; ich hab hier heute ab post nr. 139 jeden Beitrag gelesen (bis 18.2. hatte ich mitverfolgt; danach erst heute wieder) und daher behaupte ich mal, dass es druide war, der dieses Kürzel FJS für Franz Josef Strauß als Erster (und Einziger) in den Raum geworfen hat (bis auf deine Nachfrage, wofür FSJ steht, aber woher du das hast, erschließt sich mir nicht, ich jedenfalls konnte es nirgends finden)

hoffe, weitergeholfen zu haben...
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 21.02.2011, 15:14   #285
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

@arbeitslos47533

Korrektur!

du hast Recht!

"Der Ratlose" hatte "FSJ" in post 264 geschrieben

(wobei ich immer noch der Meinung bin, dass er druides Einwurf, - zumal druide da den Namen Franz Josef Strauß bereits abgekürzt und damit dieses 3stellige Kürzel in den Raum geworfen hatte - aufgegriffen und die Buchstaben einfach verdreht hat...)
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 21.02.2011, 15:29   #286
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Aber das spielt doch keine Rolle. Die Verantwortung haben nicht die Prüfer, sondern KTG.

Ich war hier einer der ersten, der vor vorschnellen Verurteilungen warnte.

Wenn man jetzt allerdings sieht, welche Unzahl von Passagen betroffen sind, kann man sich nicht mehr auf unabsichtliche Fehler berufen. In der Vielzahl ist ist das einfach bewußte Täuschung, besonders, wenn einzelne Wörter einer Passage geändert wurden.
sehe ich genauso, siehe z.B. post nr. 139 dieses threads von "ThisIsTheEnd"

er hatte 2 links eingefügt; einer davon bezieht sich auf eine Meldung von rp (= Rheinische Post; lt. wikipedia CDU-nah) online, der andere auf die "nachdenkseiten"

in Letzterem wird anhand eines Beispieles aufgezeigt, was Gutti z.Zt. (Stand: 18.2.'11) vorgeworfen wird

noch ist nichts bewiesen (!?) - kann man so oder so sehen, denn:

wieviele Beweise braucht es noch?

oder, anders gefragt:

von wem müßten Beweise kommen, damit auch der Letzte diese glaubt?
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 21.02.2011, 15:35   #287
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

ein Danke an dieser Stelle auch an "Paolo Pinkel" für seinen Beitrag nr. 247 in diesem Thread
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline  
Alt 21.02.2011, 16:13   #288
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.550
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg



Guttis Haargelverbrauch kostet den Steuerzahler Millionen, und die Flasche ist schon wieder leer!

__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline  
Alt 21.02.2011, 16:26   #289
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Hier einmal ein Beweis, für die mangelnde Qualität unserer Volksverräter:
Zitat:
Plagiatsaffäre – Die CSU steckt in der Guttenberg-Falle

Karl-Theodor zu Guttenberg fällt in der CSU eine Schlüsselrolle für die Nach-Seehofer-Zeit zu. Die Plagiatsaffäre stellt nun auch die Pläne der Partei infrage.


Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ist in der Bevölkerung beliebt und gilt als möglicher Kanzlerkandidat. Doch aktuell machen ihm Plagiatsvorwürfe zu schaffen:


Er ist in den Umfragen der beliebteste deutschen Politiker, für die CSU ist er der Hoffnungsträger schlechthin. Mit Karl-Theodor zu Guttenberg verbinden die Christsozialen die Zuversicht, in Bayern zur absoluten Mehrheit zurückkehren zu können. Bisher – denn auch an der CSU-Basis wächst die Unsicherheit angesichts der Vorwürfe, er habe bei seiner Doktorarbeit abgeschrieben. Führende CSU-Politiker stärken dem Verteidigungsminister nun den Rücken. Aus gutem Grund: Denn der 39-Jährige Hoffnungsträger eint die CSU, sollte Guttenberg wegen der Plagiatsvorwürfe zurücktreten, droht der Partei die Rückkehr zu alten Grabenkämpfen.



Es sei entscheidend, wie sich die Position Guttenbergs entwickle, sagte Oberreuter. Beim CSU-Vorsitz würde es für die Zeit nach dem 61-jährigen Seehofer vollkommen offen aussehen: Für diesen Posten hat sich außer Guttenberg parteiintern bisher niemand aufgedrängt.
Einer aus der Parteispitze sagt, alleine wegen der vielen Zukunftshoffnungen, die sich mit ihm verbinden, sei klar, dass Guttenberg jetzt durch dieses „Stahlbad“ müsse. Oder wie es Seehofer formuliert: „Sowas muss man in der Politik durchhalten."
Fußnoten-Aufstand: Plagiatsaffäre - Die CSU steckt in der Guttenberg-Falle - Nachrichten Aktuell - WELT ONLINE
Mit welchen Vorbildern soll hier eigentlich eine "Heile Welt" suggeriert werden? Haben die noch alle Tassen im Schrank?
FrankyBoy ist offline  
Alt 21.02.2011, 16:32   #290
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Wenn man jetzt allerdings sieht, welche Unzahl von Passagen betroffen sind, kann man sich nicht mehr auf unabsichtliche Fehler berufen. In der Vielzahl ist ist das einfach bewußte Täuschung, besonders, wenn einzelne Wörter einer Passage geändert wurden.
Jede Doktorarbeit und jede vergleichbare Publikation lassen sich auch nachträglich ändern. Nicht änderbar ist nur ein Dokument, wo auf jeder Seite die eigene Unterschrift steht; in Echt mit Kuli oder Füllhalter und nicht gedruckt. Nur dann kann man sagen, daß da nichts ohne Wissen des Doktoranten manipulierbar ist. Das gedruckte Wort läßt sich nämlich nicht auf Authentität prüfen, eine geschriebene Unterschrift hingegen schon.

Für mich ist nix bewiesen. Auch dann nicht, wenn der Betreffende irgendwas zugibt.

Daher bin ich mit auch sicher, daß die Mitarbeiter der Uni damals keine Fehler im vorliegenden Fall gemacht haben, weil keine vorhanden waren.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 21.02.2011, 16:38   #291
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sofia Beitrag anzeigen
Na, du bist ja ein ganz heißer Verfechter.
Willst du jetzt deine Scientologylinks wieder gut machen, oder....?

Für mich persönlich gilt, dass noch nix wirklich geklärt ist und so lange bleibe ich dabei, dass Stussvorwürfe der Gegner nur belustigend wirken können und wieder einmal ziegen mit welchen Bandagen gearbeitet wird.
Es ist nichts geklärt? Für alle Experten ist geklärt, dass zu Lügenberg massive Verstöße gegen die Dissertationsordnung begangen hat nur du glaubst den Mist, den dir dieser Schwachkopf erklärt - Wahnsinn!

So!

Ein weiterer Punkt ist die Tatsache, dass seine Prüfer das hätten doch merken müssen.
Hab ich schon mal erwähnt und bin nu gespannt, wie mit den Prüfern verfahren wird.

Zitat:
21.02.2011

Angriffe aus der Fachwelt

Renommierter Jura-Professor fordert Guttenbergs Rücktritt

Einsamer Doktor Guttenberg: "Es handelt sich um einen ganz eindeutigen Fall"

"Ich glaube, es handelt sich um einen ganz eindeutigen Fall", sagte der Jurist. Die Dissertation sei zwar nicht insgesamt ein Plagiat, aber doch zu einem "erheblichen Teil". Zudem könne eine Doktorarbeit bereits als Plagiat bezeichnet werden, wenn nur ein verhältnismäßig geringer Teil ein solches sei.
Der Ex-Dekan vermutet, Guttenberg habe schreiben lassen!
Angriffe aus der Fachwelt: Renommierter Jura-Professor fordert Guttenbergs Rücktritt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - UniSPIEGEL
Steht jetzt gar ganz Bayern in Disposition, oder nur die Uni Bayreuth, oder nur seine Prüfer?


DIE hätten das merken müssen und dementsprechend handeln.

Ist nicht geschehen...........also............was ist da los?
Das du das noch nicht gemerkt hast - bei 280 verdächtigen Stellen würde ich allmählich nicht mehr so arrogant und von oben herab auf hinter diesem Fatzke stehen dessen einzige leistung offenbar jene war, Universitätsprofessoren und ein ganzes volk mit seiner Ideologie zu täuschen - merkst du noch was?

Wenn dieser fatzke politisch überlebt dann ausschließlich deshalb, weil er es prächtig versteht, zu manipulieren - ein echtes Oberarschlock eben.
FrankyBoy ist offline  
Alt 21.02.2011, 16:42   #292
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Theota, Beweise dürften nur durch neutrale Gutachter erstellt werden. Nicht durch Verschwörungstheoretikern wie die Nachdenkenseiten und diese Spam-Wikiseite, G.-Hasser, Agitatoren, Einpeitscher, Demagogen, Möchtegernrevoluzzer, Misantrophen, Fundamentalisten, Autonome, Antifaschisten oder durch gek... Professoren. Deren Arbeiten würde ich gerne mal unter die Lupe nehmen, mal sehen wieviel da noch ihr eigen zu nennen ist.
Fairina ist offline  
Alt 21.02.2011, 16:48   #293
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.550
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Jede Doktorarbeit und jede vergleichbare Publikation lassen sich auch nachträglich ändern. Nicht änderbar ist nur ein Dokument, wo auf jeder Seite die eigene Unterschrift steht; in Echt mit Kuli oder Füllhalter und nicht gedruckt. Nur dann kann man sagen, daß da nichts ohne Wissen des Doktoranten manipulierbar ist. Das gedruckte Wort läßt sich nämlich nicht auf Authentität prüfen, eine geschriebene Unterschrift hingegen schon.

Für mich ist nix bewiesen. Auch dann nicht, wenn der Betreffende irgendwas zugibt.

Daher bin ich mit auch sicher, daß die Mitarbeiter der Uni damals keine Fehler im vorliegenden Fall gemacht haben, weil keine vorhanden waren.
Sülzheini

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Theota, Beweise dürften nur durch neutrale Gutachter erstellt werden. Nicht durch Verschwörungstheoretikern wie die Nachdenkenseiten und diese Spam-Wikiseite, G.-Hasser, Agitatoren, Einpeitscher, Demagogen, Möchtegernrevoluzzer, Misantrophen, Fundamentalisten, Autonome, Antifaschisten oder durch gek... Professoren. Deren Arbeiten würde ich gerne mal unter die Lupe nehmen, mal sehen wieviel da noch ihr eigen zu nennen ist.
Guttenberg ist ein Blender und ein Aufschneider.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline  
Alt 21.02.2011, 17:15   #294
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen
Sülzheini
...
Guttenberg ist ein Blender und ein Aufschneider.
Deine enorme Wortschatzfülle ist beeindruckend.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 21.02.2011, 17:24   #295
Demolier
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sofia Beitrag anzeigen
Und noch ein mal:

Ich bin nicht konform mit irgendwelchen BErichten.

Ich bleibe neutral, da es nicht erwiesen ist, was hier genau passiert ist.

Das ist alles...............geht das endlcih mal rein?

auf dieselbe Weise würde ich jeden "verteidigen", der so über den Dreck gezogen wird, ohne dass dafür stichhaltige Beweise gibt.

Die Meinung von 80 Millionen Menschen verbreitet über eine handvoll VErlage die ihr ja anscheinend ja für so unglaubwürdig und regeirungsschmierer der Manipulation bezichtigt und deshalb hasst.........dann auch noch als Links einstellen die angeblich ja so treffend beweisen, wie schmierig einer aus der Elite ist...........................................lachhaft!
Ich gehe nur mal auf diesen einen Satz ein: Die Originalquellen hat man ja nun schon gefunden. Was ist da nun "nicht erwiesen?"

Wenn beim Grand Prix Lena ein Lied trällert, mit dem Text von "Fuchs du hast die Gans gestohlen" und dann noch behauptet, es sei von ihr, wartest du dann auch auf Beweise?

Im übrigen bin ich der Meinung, daß diesem Buch viel zu viel Beachtung geschenkt wird. Die Damen und Herren des Bundestages haben Erfahrung darin die Rechte Anderer mit Füssen zu treten. Da ist das Urheberrecht noch das kleinere Übel.
 
Alt 21.02.2011, 17:29   #296
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Aber das spielt doch keine Rolle. Die Verantwortung haben nicht die Prüfer, sondern KTG.

Ich war hier einer der ersten, der vor vorschnellen Verurteilungen warnte.

Wenn man jetzt allerdings sieht, welche Unzahl von Passagen betroffen sind, kann man sich nicht mehr auf unabsichtliche Fehler berufen. In der Vielzahl ist ist das einfach bewußte Täuschung, besonders, wenn einzelne Wörter einer Passage geändert wurden.
Woher will denn jemand von den Reißhunden hier im Forum wissen, was gefaked aus dem I-Net selbst ist und was tatsächlich echt so in der Dissertation vorkommt?

Jedes Dokument, dass ins Netz gestllt wird, kann geändert werden und DUmmbacken so als echt vorgemacht werden.

Das I-Net ist eine gemeingefährliche Quelle!

Ich will echt nicht Gutti in Schutz nehmen, aber das Geblubbere im Netz und wersich damit die Galle ausspeit, das ist echt to much und so nicht ernstzunehmen.

Im Übrigen, auch die Quellen, die hier so gerne verhasst zerpflückt werden beschäftigen mit äußerster Leidneschaft die "Leserschaft.

Ich wittere dahinter nicht nur Auflagen-oder Klicksteigerung, sondern auch gewollte "Beschäftigung.

Dadrauf springt ja das gemeine Volk mit vile Ahnung von nix gerne an!

Da mach ich nicht mit.
sofia ist offline  
Alt 21.02.2011, 17:34   #297
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Das du das noch nicht gemerkt hast - bei 280 verdächtigen Stellen würde ich allmählich nicht mehr so arrogant und von oben herab auf hinter diesem Fatzke stehen dessen einzige leistung offenbar jene war, Universitätsprofessoren und ein ganzes volk mit seiner Ideologie zu täuschen - merkst du noch was?

Wenn dieser fatzke politisch überlebt dann ausschließlich deshalb, weil er es prächtig versteht, zu manipulieren - ein echtes Oberarschlock eben.
merkst du noch was?
Dissertationen werden geprüft.
Wo ist denn da die Prüfung gewesen, wenn keiner der Prüfer was gemerkt hat?

Oder wurde hier nicht geprüft?
Ist mir diese Info entgangen?

Oder wissen es deine Link-Pfosten?
sofia ist offline  
Alt 21.02.2011, 17:36   #298
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Wer es noch nicht kennt:

Der


Guttenberg-Song

Scarred Surface ist offline  
Alt 21.02.2011, 17:36   #299
sofia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.11.2008
Beiträge: 874
sofia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von theota Beitrag anzeigen
sehe ich genauso, siehe z.B. post nr. 139 dieses threads von "ThisIsTheEnd"

er hatte 2 links eingefügt; einer davon bezieht sich auf eine Meldung von rp (= Rheinische Post; lt. wikipedia CDU-nah) online, der andere auf die "nachdenkseiten"

in Letzterem wird anhand eines Beispieles aufgezeigt, was Gutti z.Zt. (Stand: 18.2.'11) vorgeworfen wird

noch ist nichts bewiesen (!?) - kann man so oder so sehen, denn:

wieviele Beweise braucht es noch?

oder, anders gefragt:

von wem müßten Beweise kommen, damit auch der Letzte diese glaubt?
Wenn Guttenberg vor die Presse tritt und an die Nation seine Arbeit als Plagiat erklärt, als bewußten Betrug, dann ist es so und nicht wenn es das I-Net behauptet.

Und nur dann ist es glaubhaft.
sofia ist offline  
Alt 21.02.2011, 17:39   #300
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dissertation: Plagiatsvorwurf gegen Guttenberg

Zitat von sofia Beitrag anzeigen
Wenn Guttenberg vor die Presse tritt und an die Nation seine Arbeit als Plagiat erklärt, als bewußten Betrug, dann ist es so und nicht wenn es das I-Net behauptet.

Und nur dann ist es glaubhaft.
Ja iss denn scho wieder Woinachten?
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
 

Stichwortsuche
dissertation, guttenberg, plagiatsvorwurf

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guttenberg gerät unter Druck Curt The Cat Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 10.03.2011 12:30
Kriegstreiber zu Guttenberg: Milliarden für die Rüstungslobby Ziviler Ungehorsam Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 05.12.2010 14:01
Gigantische Etatlöcher,Sparkurs von Steinbrück und Guttenberg wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 22.09.2009 12:51
Merkel und zu Guttenberg Gastredner bei der PR-Agentur INSM Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.06.2009 09:06
Von Guttenberg: Täuschen und Tricksen? Dora Archiv - News Diskussionen Tagespresse 44 16.02.2009 10:30


Es ist jetzt 18:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland