Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Dieter Nuhr manipuliert die Öffentlichkeit auf der Klamauk-Schiene zum Thema TTIP


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2014, 15:09   #51
hasenstall
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.10.2014
Beiträge: 79
hasenstall
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dieter Nuhr manipuliert die Öffentlichkeit auf der Klamauk-Schiene zum Thema TTIP

Ja, hübsch war der scho, der Lanz!
Momentan sieht er schon ganz schön verbraucht aus.

Der Nuhr, da hab ich auch schon mit meinen Kindern zusammen gerätselt, was der sich neuerdings für Drogen einwirft um sich selbst so unwiederstehlich zu finden!
hasenstall ist offline  
Alt 20.11.2014, 15:21   #52
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dieter Nuhr manipuliert die Öffentlichkeit auf der Klamauk-Schiene zum Thema TTIP

Herr Nuhr ist für mich seit vielen Jahren völlig inakzeptabel.
Er besitzt - für mich jedenfalls - kein Niveau das in meinen Augen als solches Bestand haben könnte.
Nachdenkenswert oder wenigstens unterhaltsam-lustig ist er gleichfalls nicht.
Leider - noch immer - stark überbewertet von zu Vielen.

Ich denke das er sich selbst im dunklen Kämmerlein darüber amüsiert das Menschen dafür bezahlen um sich von ihm diesen vielen geistigen Müll anzuhören.
Aber da das allgemeine Niveau in D eh bereits - Tendenz steigend - immer weiter sinkt, ist die Erwartungshaltung u.a. auch an seine Leistung inzwischen marginal. Zumindestens bei sichtlich Vielen. Aber nun ja, - Bürger die bei Wahlen noch immer Frau Merkels Partei den größten Bonus geben, die Arbeits der Regierung zu über 70 % bemängeln, aber über 75 % bereit sind zu behaupten das sie die Kanzlerin toll finden .... kein Kommentar, besser ist das hier.

SOLCHE Leute / Mitbürger hocken dann in den Vorstellungen eines u.a. Herrn Nuhr und - ja bitte mal - entsprechend dieses Niveaus werden sie dann von ihm auch "bedient".
Leicht verdientes Geld, - weshalb sollte er da nicht "zuschlagen" wie so viele Andere auch, z.B. dieses fette rosafarbene Plappermonster.

Bezüglich des Preises von Mensa, - da lache ich mich schlapp.
Mensa, - immer mal wieder in den vielen Jahren habe ich nachgesehen ob sich dort vielleicht doch einmal wenigstens Einige halbwegs vernünftige Leute inzwischen tummeln könnten, aber die letzten Versuche - nach dem 4. Treffen bin ich diesem Verein ferngeblieben.
Immer wieder gut zu sehen, - selbst ein netter IQ sagen nichts über charakterliche Fähigkeiten aus. Oft stehen diese scheinbar sogar selbigen entgegen.

Zudem bezweifele ich sehr stark das Herr Nuhr im IQ überhaupt an das "normale" Mittelmaß herankommt. Seine "Vorstellungen" lassen mich das Gegenteil denken, denn diese sind allesamt seit langer Zeit / vielen Jahren sehr weit darunter.

Ich halte es mit Volker Pispers, - sehr wortgewandt und elegant im Sprachumgang, intellektuell ein Leckerli.
Herr Schramm und einige weitere Wenige.
Schwierige Sachverhalte gut aufbereitet für die Masse auch von den beiden Herren aus "Der Anstalt".
Kleeblatt ist offline  
Alt 20.11.2014, 20:57   #53
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.769
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
1
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dieter Nuhr manipuliert die Öffentlichkeit auf der Klamauk-Schiene zum Thema TTIP

Ach Nuhr ist Comedian?
Ich hielt ihn bisher immer für einen Demagogen, der krampfhaft versucht witzig zu sein.

Also außer platten Sprüchen gegen irgendwelche Minderheiten, habe ich von Nuhr noch nie etwas wirklich humorvolles vernommen.
Hexe45 ist offline  
Alt 21.11.2014, 05:01   #54
Dagegen72
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.10.2010
Beiträge: 5.488
Dagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 EnagagiertDagegen72 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dieter Nuhr manipuliert die Öffentlichkeit auf der Klamauk-Schiene zum Thema TTIP

Jauch hat ja auch einen Mensa-Preis erhalten - weil er Bildung so gut vermitteln würde - äh, auch dafür, wie er die Leute so oft so runtermacht und sie abhängig macht sich zu fügen, denn er könnte ja noch immer einen Tipp geben wollen, dass man das Quiz nicht beenden muss? Gefällt mir nicht.

Einen Preis nur für sowas zu vergeben ohne zu wissen, was Jauch wirklich eigenständig drauf hat finde ich seltsam. Nach x von Jahren in dieser Quizsendung wird man sich automatisch ein paar Wissensinfos angeeignet haben, ginge aber den meisten so, denke ich.

Nach Showmacher - Vorgaben eine Show zu halten finde ich jetzt nicht soo intelligent, lediglich fernsehfähig - oder hat Jauch auch mal was eigenes gemacht? Müsste ich mal versuchen nachzulesen, wikipedia oder so.

Falls er Jorunalisten-Ausbildung hat, die enthält sicherlich auch etwas an Bildung.

Warum diese Sendung so beliebt ist verstehe ich auch nicht, dass ist doch auch Comedian - Niveau wie im Vorgänger-Post beschrieben mit entspr. Publikum. Die blöden Kommentare von Jauch reizen mich nicht, mir anzusehen, wer wieviel Geld gewinnt.

Und wenn ich mich allgemein weiterbilden will, besorge ich mir ein Allgemeinbildungslexikon und lese mir das durch und habe das ohne die fernsehtauglichen Kommentare von Jauch.

Über Matze Knoop als Klopp gestern konnte ich mich allerdings kringeln. Dieser ließ mich allerdings doch kurz bei Jauch verweilen, Matze is toll

Bezüglich Nuhrs: Toleranz zur Intoleranz:

wenn damit gemeint ist, dass man auch sagen kann, dass man dieses und jenes schei* findet und man dadurch intolerant erscheint, könnte es doch auch wieder stimmig sein. Nur um tolerant zu erscheinen sollte man nicht sagen müssen: ja, akzeptiere ich. Aber das ist ja schon als Recht auf freie Meinungsäußerung im GG verankert.

http://www.shortnews.de/id/570541/tv...-iq-preis-2005

Zitat:
Wörtlich heißt es in einer Erklärung der "Mensa in Deutschland", Günther Jauch propagiere einen "ungezwungenen Umgang mit Intelligenz, Wissen und Hochbegabung".
Finde ich nicht.
__


Wer gegen Erwerbslose hetzt, ist einer, der Bonzen nützt und stützt! (Dagegen72)
Zitat:

Die Bundeskanzlerin bezieht derzeit rund 18.023 Euro monatliches Amtsgehalt.
Hinzu kommt eine steuerfreie Dienstaufwandsentschädigung von rund 12.271 Euro im
Jahr. Die Bundesminister verdienen etwas weniger, erhalten aber mit rund 14.638
Euro pro Monat
( Quelle: Bund der Steuerzahler)
Dagegen72 ist offline  
 

Stichwortsuche
dieter, klamaukschiene, manipuliert, nuhr, thema, ttip, Öffentlichkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wirtschaft gegen TTIP libertad Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.05.2014 11:51
TTIP - Weg mit deutschen Gesetzen libertad Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.04.2014 16:17
Erste Schotteraktionen an der Schiene ? Eskalationsstrategie der Polizei läuft ins Le Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 26.11.2011 00:46
Öffentlichkeit für das Thema Kinderarmut schaffen!!! morpheus7771 Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 18 01.08.2008 15:13


Es ist jetzt 22:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland