Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Dauermahnwache vor Bremer Arbeitsagentur: Weg mit Hartz IV.



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2012, 12:11   #26
lagune1
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dauermahnwache vor Bremer Arbeitsagentur: Weg mit Hartz IV.

Hallo **** vom Dienst,
nette Leute hier im Forum unterwegs. Ich zähle bereits die zweite Beleidigung in Bezug auf deinen Nick.
Mir fehlen einfach die Worte. Diskutieren ist hier einfach unmöglich.

Gruß lagune1
 
Alt 01.11.2012, 12:19   #27
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Dauermahnwache vor Bremer Arbeitsagentur: Weg mit Hartz IV.

Zitat von lagune1 Beitrag anzeigen
Diskutieren ist hier einfach unmöglich.
Tipp: Die Spinner und die mit dn Scheuklappen ignorieren. Und die Beleidiger, sowie die, die zu Straftaten aufrufen oder sie billigen, melden.

Dazu nicht für die paar Spinner schreiben,- sondern für die vielen tausend Normalen.
Rounddancer ist offline  
Alt 01.11.2012, 12:30   #28
Seebarsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 887
Seebarsch Seebarsch Seebarsch
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dauermahnwache vor Bremer Arbeitsagentur: Weg mit Hartz IV.

Mein TIPP:
Mahnwachen vor den Parteibüros der Parteien, die HARTZ IV /SGB 2 eingelocht bzw. sogar noch verschlimmert haben.
Besonders wirksam wäre das zu Wahlkampfzeiten!

Noch besser ist es, in Wahlkampfzeiten die Werbeaktionen der entsprechenden Parteien aktiv vor Ort zu begleiten, und die Umworbenen (Wähler) aufzuklären.
Hilfreich ist es auch, von den Werbenden Kandidaten vor Ort, Aussagen zu dem Thema zu erhalten!

Bei allem Engagement:
Wen interessieren Mahnwachen vor der Arbeitsagentur?

Den Regierenden bzw, Verantwortlichen muss da weh tun wo sie selbst was wollen!
Nämlich alle vier Jahre bei den Wahlen! Ansonsten ist denen doch alles pupegal!
Seebarsch ist offline  
Alt 01.11.2012, 12:37   #29
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dauermahnwache vor Bremer Arbeitsagentur: Weg mit Hartz IV.

Zitat von Seebarsch Beitrag anzeigen
Noch besser ist es, in Wahlkampfzeiten die Werbeaktionen der entsprechenden Parteien aktiv vor Ort zu begleiten, und die Umworbenen (Wähler) aufzuklären.
Hilfreich ist es auch, von den Werbenden Kandidaten vor Ort, Aussagen zu dem Thema zu erhalten!
Eine sehr gute Idee. Allerdings sollten die "Aufklärer" auch rhetorisch gewappnet sein. Mit dem Spruch "Hartz IV muß weg" alleine dürften einem keine Sympathien zufliegen.
Nowottny ist offline  
Alt 01.11.2012, 12:42   #30
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dauermahnwache vor Bremer Arbeitsagentur: Weg mit Hartz IV.

Zitat von Seebarsch Beitrag anzeigen
Mein TIPP:
Mahnwachen vor den Parteibüros der Parteien, die HARTZ IV /SGB 2 eingelocht bzw. sogar noch verschlimmert haben.
Besonders wirksam wäre das zu Wahlkampfzeiten!

Pony und Kleid ist offline  
Alt 01.11.2012, 12:50   #31
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.994
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dauermahnwache vor Bremer Arbeitsagentur: Weg mit Hartz IV.

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Protest sollte man nicht kleinreden, sondern ernst nehmen. Aber bei 20 Leuten fällt das natürlich schwer. Das bringt einfach nichts. Am Ende holen sich die Beteiligten noch eine Erkältung. Wie unnötig!
Mit was kann man denn Ämtern als Arbeitsloser erpressen?

Da müßte man ja ein Objekt der amtlichen Begierde als Trumpf oder Faustpfand in der Hand haben, nach dem die Sachbearbeiter und Beamte lechzen.

Ich kenne so ein begehrtes Objekt nicht.

Eure Minidemo ist zwar gut gemeint, aber die Wirkung bleibt aus.

Ist wie eine Demo der No Ma'am-Bewegung von Al Bundy.

Du bist in NO MA'AMs eigenem Land, Baby!

Al Bundy vor dem Senat

Al Bundy beim Arbeitsamt

Streik in Betrieben ist sinnvoll, weil ein Unternehmer nicht auf seine Belegschaft verzichten kann, wenn alle streiken. Hält sich der größte Teil der Belegschaft nicht an die Streikziele, sondern geht brav seiner Arbeit nach, wird auch ein Streik eine Luftnummer werden.

Was 1989 funktionierte, waren die Friedensdemos von paar 10.000 Leuten in jeder Stadt. Das wirkt, beeindruckt und klappt!!! 10.000 können den Betriebsablauf eines jeden Ortes mächtig gewaltig stören.

Bist Du aus einem Ort raus, hast Du die nächsten 10.000 im Nachbarort wieder auf der Straße. So muß es bundesweit zugleich laufen.
jockel ist offline  
Alt 01.11.2012, 13:05   #32
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.994
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dauermahnwache vor Bremer Arbeitsagentur: Weg mit Hartz IV.

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Die meisten Alg-II-Empfänger wollen -verständlicherweise- aus Alg-II raus, wieder in Arbeit, sie interessiert keine Ideologie,- es gilt: "Zuerst das Fressen, dann die Moral!".

Ein Problem ist auch: "Weg mit Hartz IV" ist keine Lösung,- denn ohne Sozialhilfe leben müssen die meisten anderen arbeitslosen Menschen auf der Welt,- die kriegen gar nix oder noch weniger vom Staat, müssen bei Verwandten betteln, klauen, hungern, und wirklich jegliche Arbeit annehmen, die auch nur ein paar Su bringt.

"Weg mit Hartz IV" hilft also nur dann, wenn man ein finanzierbares, realistisches Ersatzprodukt hinstellt, das gleich teuer, aber besser billiger ist, als Hartz IV. Schließlich kommt ja diese komische Schuldenbremse. Das Ersatzprodukt darf aber nicht soo attraktiv sein, daß die, die noch Arbeit haben, diese aufgeben,- denn dann zahlte ja keiner mehr das Ersatzprodukt.

Die frühere Arbeitslosenhilfe wäre so ein Weg,- sie wäre fairer und nicht teurer, als Hartz IV. Aber die jüngere Generation, also so Typen wie Jens Span, etc. kennen die schon gar nimmer.

Andererseits: Protest sollte dort sichtbar werden, wo die Entscheider sind, also in Berlin und woauchimmer Bundesrat, Regierung und Bundesrat aufschlagen.
Geh mir weg mit Jens Span oder Philipp Mißfelder. Da kommt mir die Galle und alle Mahlzeiten gleichzeitig hoch bei soviel Heuchelei, Falschheit und Verlogenhheit.
jockel ist offline  
Alt 01.11.2012, 13:16   #33
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.994
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dauermahnwache vor Bremer Arbeitsagentur: Weg mit Hartz IV.

Zitat von alvis123 Beitrag anzeigen
Hi ....

...alles fängt mal klein an:
Web macht Berliner Asylprotest zum Thema - heute-Nachrichten - ZDF



Ich versteh nur nicht, weshalb hier Leute alles kleinreden, die den A.... sonst nicht hochkriegen.


MfG
Es geht auch anders mit Auszeichnung durch die Merkeln und Spenden vom Brüderle.

SOZIALHELDEN e.V. » sozial is' muss!
jockel ist offline  
Alt 01.11.2012, 17:40   #34
DeppvomDienst->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2011
Ort: Arm-aber-sexy-Hausen
Beiträge: 958
DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst DeppvomDienst
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Dauermahnwache vor Bremer Arbeitsagentur: Weg mit Hartz IV.

Zitat von lagune1 Beitrag anzeigen
Hallo **** vom Dienst,
nette Leute hier im Forum unterwegs. Ich zähle bereits die zweite Beleidigung in Bezug auf deinen Nick.
Mir fehlen einfach die Worte. Diskutieren ist hier einfach unmöglich.

Gruß lagune1
Einfach ignorieren.
Wieso soll ich auf so ein Geschwurbel eingehen?
Klein-Aggro macht sich wichtig, na wenns ihm gefällt. Viel Spaß dabei.

Wenn er den Sinn dahinter nicht verstanden hat, dann ist das nicht mein Problem.

Was ich geschrieben habe, war lediglich, dass die Regierung Mittel und Wege hat, solche Proteste auszublenden, und das wird auch gemacht. Ganz egal, wie viele Leute da stehen. Bevor es zu viele werden, und da kannst Du Dir sicher sein, werden die Wasserwerfer und Gummiknüppel ausgepackt, so wie man das seit einigen Jahren macht.
__

Meine Postings stellen keine Rechtsberatung dar, sondern spiegeln lediglich meine Meinung wieder.
Ich schäme mich dafür, ein Bürger Deutschlands, repräsentiert von diesen ReGIERenden, zu sein!
DeppvomDienst ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitsagentur, bremer, dauermahnwache, hartz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremer Finanzsenatorin kassiert Geld für Hartz IV Kinder Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 03.03.2012 12:54
Schwere Vorwürfe gegen Bremer Hartz IV-Behörde Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 311 12.04.2011 17:34
Rüffel vom Bremer Sozialgericht: Kein ersatzloses Streichen von Hartz-IV-Geld Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 15.06.2010 11:20
Bremer Senatorin will sich für gerechteres Hartz-IV einsetzen Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 25.11.2009 22:25
Bremer FDP-Abgeord.fordert ein Anziehen der Daumenschrauben bei Hartz IV-Geschädigten Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 08.11.2009 12:37


Es ist jetzt 12:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland