Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2010, 10:05   #101
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat:
Es ist Weihnachten. Und ausländischen Obdachlosen die Übernachtung im Warmen zu verbieten erfüllt nach meiner Ansicht den Straftatbestand der vorsätzlichen Körperverletzung!
jo die sollten dann besser vor oder nach weihnachten erfrieren, denn da brauchen wir nicht mehr menschlichkeit heuscheln.

wenn ich an weihnachten denke überkommt mich immer so ein brechreiz , woran das wohl liegt?

wer weihnachten zum konsumgeschäft erhebt, muss sich nicht wundern das andere dinge auf der strecke bleiben.
fragt doch mal paar junge leute, ob die überhaupt noch wissen was weihnachten eigentlich darstellen soll, mal davon abgesehen dass das datum falsch ist...

einige feiertage dieser coleur hat man bereits abgeschafft, diese könnte man auch leicht abschaffen, sie dienen eh nur noch dem commerz und nicht dem menschen.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 23.12.2010, 10:27   #102
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

@christine, Danke.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 23.12.2010, 10:31   #103
kuddelmuddel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 387
kuddelmuddel kuddelmuddel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

@physikus

Ich denke mal, dass Waschbär den Spruch wegen Weihnachten nur zur Beruhigung der Gemüter gebraucht hat, und das nicht in Zusammenhang mit abgewiesenen Obdachlosen stellen wollte...

Ich bin gegen Abschaffung von Feiertagen! (egal wie schwachsinnig sie sind.......ich muss erst mal zur Kirche, den Opferstock plündern....)
__



cheers
kuddelmuddel ist offline  
Alt 23.12.2010, 10:51   #104
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Weiaweiaweia...

Auch wenn ich zu dem gehöre, was mancheiner hier als "ausländerfeindlich" bezeichnen würde( habe mich da anderenthreads schon mehr oder minder zu geäußert, aber in der Thematik herrscht ja hier das alte Katholikenmotto "Willst Du nicht mein Bruder sein, dann schlag ich Dir die Fresse ein"):

Ein Land, dass gezielt Menschen aufgrund ihrer Herkunft tötet( sei es auch "nur" durch unterlassene Nothilfeleistung) gehört geschlossen, die Regierung abgesetzt und vorn Gericht gestellt.
Ein Land das Menschen wegen ihrer Herkunft zu Tode foltert und verstümmelt( was anderes ist ein Tod durch Erfrieren ja wohl nicht) müßte eigentlich die Alliierten vor der Tür stehen haben. Mit Fliegern, Panzern und was man sonst so braucht um eine menschenverachtende Gelddiktatur aufzulösen.

Wie oben erwähnt: Ich kann es durchaus nachvollziehen, wenn ein Land zu dem Schluss kommt "unter sich bleiben zu wollen". Aber alles verrecken zu lassen, was nunmal an "fremden Leuten" grad da und irgendwie in lebensbedrohliche Umstände geraten ist kann es nicht sein...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 23.12.2010, 11:57   #105
Hartzarus
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Hartzarus
 
Registriert seit: 27.08.2010
Beiträge: 166
Hartzarus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
...
Anderseits ist es nun mal eine Tatsache das bestimmte Personengruppen sich gerne dort aufhalten, wo sie alles ohne Gegenleistung erhalten.
Du meinst die Politiker im Parlament.
Dort, wo die Obdachlosen hingehn, kriegt man nämlich nicht alles.
Hartzarus ist offline  
Alt 23.12.2010, 12:49   #106
Calexico
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 370
Calexico
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen

Übrigens habe ich die Dänen als sehr gastfreundliches Volk kennen gelernt, die sehr großzügig für Unterkunft und Essen sorgen - solange man Besucher ist und bleibt.
Das muß ich so bestätigen, habe eine Zeit lang selber in Dänemark gelebt.
Calexico ist offline  
Alt 23.12.2010, 12:54   #107
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Hallo Nordlicht,

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Moral? wow - Du erwartest aber viel

Nö, das ist eine eher minimale Erwartungshaltung.
Da ich aber lediglich im direkten Wortsinn "blauäugig" bin, ist mir schon klar, dass ich diese Gesinnung schon fast fossil ist, leider.

Quelle

Wie erschreckend das auch in Deutschland Menschen erfrieren. Nur da hat Niemand so aufgeschrien.

ich schreie nicht auf, ich handele.
Wenn ich mit derlei schlimmen Dingen konfrontiert werde, gehe ich bei, Berührungsängste kenne ich da nicht.Aber ich schreibe da nicht großartig drüber, ich helfe um der Hilfe willen, nicht wegen irgendwelcher Lobhudeleien oder Streicheleinheiten.

Ich verstehe manche Leute einfach nicht. Warum immer in die Ferne schweifen und dort alles toll oder alles sch**e finden Wir haben in Deutschland zwar eine andere Politik, aber Menschen sterben auch hier und hier können wir etwas ändern.

Jeder Einzelne könnte, so er wollte, in irgendeiner Form dazu beitragen, Leid (wie auch immer gestaltet) zu lindern.
Manches kostet nicht mal einen cent, lediglich Zeit und Herz.

Ein paar Beiträge vorher fragtest Du, ob wohl irgendwer an Weihnachten einen Wohnsitzlosen aufnehmen würde.
Nun, ich habe (Familienstress incl. ) ab Sylvester sehr lieben Besuch. Ohne das en detail schildern zu wollen, ist mein Besuch für einen Monat "ofW".
Und trotz dass ich meinen Besuch zwar sehr symp. finde, vermag ich ihn kaum zu beurteilen, dafür reichen 2-3 eher kurzfristige Begenungen nicht aus.Es kann also durchaus spannend werden...
...ist mir aber wurscht!
Hier netter Mensch ohne Wohnung - da ich mit Platz ->
eine Selbstverständlichkeit für mich, spontan zu sagen: "Komm einfach" (in der Hoffnung, keinen Schnarcher im WoZi zu haben )

Ist vielleicht ein sehr altbackenes Wort, aber "Nächstenliebe" war und ist mir nicht fremd.Wenn ich Kohle hätte wie manch anderer, wüsste ich einiges damit anzufangen im Sinne dieser unmodernen Denke.
fG
Christine
 
Alt 23.12.2010, 13:13   #108
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

@lupe

Den Text hinter dem Link habe ich mir freilich durchgelesen; und irgendwie habe ich den Eindruck, das die meisten Leute zu kurz denken.

Es kann nun wirklich nicht Ziel der EU-Politik sein, alle möglichen Leute bei uns in der EU aufzunehmen. Und daher bin ich sehrwohl dafür, daß die EU-Außengrenzen sehr wohl bewacht und von den einzelnen EU-Mitgliedstaaten abgeschottet werden.

Entschuldigung, aber die EU ist in Bezug auf die Aufnahme für Nicht-EU-Bürger voll; jeder weitere Nicht-EU-Bürger trägt dazu bei, die EU zum Einsturz zu bringen, was wirklich nicht unser Anliegen sein kann.

Vorrangig ist nunmal, unser eigenes Haus zu schützen und dann kann man sich um die anderen Häuser in der Welt kümmern. Du kannst die EU nämlich im übertragenen Sinne als Haus betrachten, welches nur über eine begrenzte Anzahl an Zimmern verfügt, die zudem auch nicht unendlich groß sind. Und es sollte doch unser aller Interresse sein, daß dieses Haus lange, lange bestehen bleibt und auch immer wieder repariert wird. Man kann freilich noch leere Zimmer belegen, man kann diese aber nicht mit so viel Leuten überfrachten, daß die Tragfähigkeit der Fußböden hinwegbricht, weil dann das ganze Haus evtl. zusammenstürzt. Da bin ich doch ganz klar erzkonservativ.

Aber nicht, daß wir uns falsch verstehen, daß obdachlose Nichtdänen in Dänemark erfrieren müssen, ist nicht in Ordnung. Denn für jene, die man einmal in dieses Haus namens EU gelassen hat, und jene, die in diesem Haus aufgewachsen sind, haben sich alle Bewohner des Hauses auch zu kümmern. Da hätte man sie schon vorher nämlich gar nicht erst aufnehmen dürfen.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 23.12.2010, 13:14   #109
Lalal
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 443
Lalal
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Menschen erfrieren, verhungern usw. zu lassen ist das letzte , egal um welche Nationalität es sich handelt!

Wenn ich hier Kommentare lese , wie "man möchte unter sich sein" oder erstmal den Elos hier helfen bevor man Kindern hilft die nicht einmal Trinkwasser haben........wird mir schlecht!
Nach Solidarität schreien und nicht im geringsten Solidarität leben

Also an alle die "unter sich" bleiben möchten, im Einheitsgrau - macht es! Packt am besten eure Deutschen Klamotten und wandert irgendwo hin aus wo ihre eure Nationalsozialistischen Züge ausleben könnt. Dort könnt ihr euch dann mit den Nationalsozialistischen anderer Länder vereinigen.
Ihr könnt dann ja die vereinigten internationalen Nationalen gründen
oder so ähnlich!

Rassismus ist keine Deutsche Eigenschaft - es gibt Nationalitäten die dies um längen topen!

Es ist genug Geld usw. für alle Menschen vorhanden - sie bekommen es nur nicht

Wer von euch würde nicht in ein fremdes Land gehen , wenn das eigene Land nicht einmal Trinkwasser oder medizinische Versorgung
bereitstellt?
Denjenigen möchte ich sehen!

Falls jetzt jemand mit dem Thema Imigration anfängt..........
vergisst es! Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun!

Immer schön nach unten treten................genau das Verhalten was ihr anderen vorwerft ............und viele hier sind nicht ein Stück besser , sondern handeln genauso!

Abartig sind die Kommentare nicht ausschließlich weil es hier um
Rassismus geht - sondern grade weil die meisten sich als Opfer von fehlgeleiteter Politik sehen und im kleinen nicht ein Stück besser sind als das was sie anklagen!
Lalal ist offline  
Alt 23.12.2010, 13:21   #110
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.402
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Wenn Dänemark sich diese Gesetzte so geschaffen hat? Deutschland hat sich ja auch seine geschaffen und gerecht sind die sicher auch nicht immer.

Es gibt so viel Leid auf der Welt. Wieviele Menschen verhungern? Wieviele Kinder werden (in Afrika) als Soldaten mißbraucht, Kinderarbeit ist in vielen Ländern Gang und gäbe.

Die Liste ist doch zu lang um sich nun explizit über Dänemark und deren Vorgehensweise aufzuregen...

Ich persönlich finde das auch total daneben, wenn denn diese Gesetze dort wirklich so zur Anwendung kommen.

Abgesehen davon stellt sich auch die Frage, wie viele Obdachlose es in DK gibt, wieviele "Notünterkünfte"...Reicht die Kapazität überhaupt aus, um alle aufzunehmen?

Ist zwar jetzt ein Sche**ß Beispiel, aber im 3. Reich konnte die Wilhelm Gustloff auch nicht alle Flüchtlinge an Board nehmen. Das Makabere war leider nur, sie wurde versenkt.

In diesem Sinne...ein lockerer "Colt" bringt auch nicht viel.
lupe ist offline  
Alt 23.12.2010, 13:25   #111
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

@ lalal

In Ermangelung des Danke-Button ->

Christine
 
Alt 23.12.2010, 13:28   #112
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von Lalal Beitrag anzeigen
Wer von euch würde nicht in ein fremdes Land gehen , wenn das eigene Land nicht einmal Trinkwasser oder medizinische Versorgung bereitstellt?
Es mag verständlich sein, löst aber nicht das Problem, im Gegenteil, es verstärkt es eher und verlagert die Problematik von dort zu uns nach Europa. Denn auch unsere Nahrungsmittel und Trinkwasser sind nicht unbegrenzt verfügbar; Politik bedeutet auch in die Zukunft weiterzuschauen und dieses Was-wäre-wenn ohne Scheuklappen zu betrachten. Es ist mehr als unvernünftig, allen Nicht-EU-Bürgern Essen und Wasser geben zu wollen, wenn absehbar ist, daß sich die Versorgung der eigenen EU-Bevölkerung gerade auch deswegen verschlechtern könnte, weil wir NIcht-EU-Bürger mit daran teilhaben lassen. Reichen die teilweise Bürgerkrieg ähnlichen Straßenschlachten in Frankreich und Co noch nicht? Die EU hat schon viel zu viele aufgenommen.

Viel sinnvoller ist es doch, Wirtschaft, Nahrungsmittelversorgung und sauberes Wasser in den betreffenden Ländern selber aufzubauen?
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 23.12.2010, 13:29   #113
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.402
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat:
Wer von euch würde nicht in ein fremdes Land gehen , wenn das eigene Land nicht einmal Trinkwasser oder medizinische Versorgung
bereitstellt?
Denjenigen möchte ich sehen!
Gab es alles schon. Stichwort Völkerwanderungen...

Und die haben immer zu Kriegen geführt
lupe ist offline  
Alt 23.12.2010, 13:34   #114
kuddelmuddel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 387
kuddelmuddel kuddelmuddel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von Lalal Beitrag anzeigen
Immer schön nach unten treten................genau das Verhalten was ihr anderen vorwerft ............und viele hier sind nicht ein Stück besser , sondern handeln genauso!

Abartig sind die Kommentare nicht ausschließlich weil es hier um
Rassismus geht - sondern grade weil die meisten sich als Opfer von fehlgeleiteter Politik sehen und im kleinen nicht ein Stück besser sind als das was sie anklagen!



Goldrichtig, nur leider kapieren das die Angesprochenen nicht!
__



cheers
kuddelmuddel ist offline  
Alt 23.12.2010, 13:48   #115
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.402
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von kuddelmuddel Beitrag anzeigen


Goldrichtig, nur leider kapieren das die Angesprochenen nicht!
Das kann man sehen wie man will. Rassismus deutet Wiki so...
Ich kann hier nun beileibe nicht erkennen, warum die User hier nun z.T. Rassisten wären, nur weil sie eine Meinung vertreten?

Das ist typisch...Da sagen einige ihre Meinung, und werden gleich mal als "Faschisten" abgetan. Ich wäre damit etwas vorsichtiger, Leute gleich mal zu stigmatisieren.

Ich glaube auch kaum, dass ich z.B. Politisch fehlgeleitet bin. Ich habe eine Meinung zu Dingen und die vertrete ich auch, ebenso wie ich andere Meinungen akzeptiere. Das ist gelebte Demokratie...
lupe ist offline  
Alt 23.12.2010, 14:32   #116
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Dänemark scheint nicht nur mit armen Ausländern ein Problem zu haben........
Rechtsruck: Dänemark vergrault die Hochqualifizierten - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 23.12.2010, 15:11   #117
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.402
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Hmmm, sollte man so deuten

Das kleine, bislang sympathische Königreich, das einst große Wikinger hervorgebracht hat, ist auf dem Weg, die Weltherrschaft anzutreten?

Bislang dachte ich immer, in "Amerikastan" lebt das neue ROM auf.
lupe ist offline  
Alt 23.12.2010, 17:35   #118
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von lupe Beitrag anzeigen
Das kleine, bislang sympathische Königreich, das einst große Wikinger hervorgebracht hat, ist auf dem Weg, die Weltherrschaft anzutreten?
Nein, dem stehen weit Mächtigere entgegen.

Zitat:
Bislang dachte ich immer, in "Amerikastan" lebt das neue ROM auf.
Das ist auch richtig; die USA ist Nachfolger des neueren römischen Reiches, welches nach der Teilung des alten römischen Reiches entstand, Russland ist Nachfolger des ehemaligen byzantinischen Reiches, welches ebenso aus der Zweiteilung des alten römischen Reiches hervorging, weil es viele Bräuche von denen übernommen hat.

Die langfristige politische Entwicklung geht nunmehr aber dazu, die beiden Nachfolger der ehemaligen römischen Reiche zuzüglich Europa zusammenzufügen und aus diesen einzelnen Teilen einen auf gemeinsame wirtschaftliche Entwicklung fixierten nordatlantischen Staatenbund zu schweißen. Es versteht sich von selbst, daß es auch weiterhin in den ehemaligen Nationalstaaten größtmögliche Autonomie in Bezug auf das Innere des Landes zu geben hat, wobei freilich wie auch jetzt schon, Landesrecht Komunalrecht bricht und Bundesrecht über Landesrecht steht. Es wird stärker darauf geachtet werden, daß die jeweils höheren Vorgaben auch eingehalten werden.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 23.12.2010, 18:32   #119
Eilig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.09.2009
Beiträge: 414
Eilig Eilig Eilig
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Moral? wow - Du erwartest aber viel

Quelle

Wie erschreckend das auch in Deutschland Menschen erfrieren. Nur da hat Niemand so aufgeschrien. Ich verstehe manche Leute einfach nicht. Warum immer in die Ferne schweifen und dort alles toll oder alles sch**e finden Wir haben in Deutschland zwar eine andere Politik, aber Menschen sterben auch hier und hier können wir etwas ändern.
Na ja, es war und ist bekannt, bei sind Menschen erfroren und es erfrieren weiter Menschen. Das kann man nicht übersehen, egal wo es passiert, hier oder irgendwo auf der Welt oder in Europa.

Die Frage ist daher nur, was man dagegen tut? Einem Bedürftigen ein Obdach zu besorgen und nach meiner Meinung generell dafür zu sorgen, dass niemand auf der Strasse "leben" muss. Natürlich sind alle dabei verpflichtet,dafürSorge zu tragen, dass genügend Plätze vorhanden sind.
Eilig ist offline  
Alt 23.12.2010, 19:35   #120
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.782
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Rotes Gesicht AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von lupe Beitrag anzeigen


Ich kann hier nun beileibe nicht erkennen, warum die User hier nun z.T. Rassisten wären, nur weil sie eine Meinung vertreten?

Das ist typisch...Da sagen einige ihre Meinung, und werden gleich mal als "Faschisten" abgetan. Ich wäre damit etwas vorsichtiger, Leute gleich mal zu stigmatisieren.

Ich glaube auch kaum, dass ich z.B. Politisch fehlgeleitet bin. Ich habe eine Meinung zu Dingen und die vertrete ich auch, ebenso wie ich andere Meinungen akzeptiere. Das ist gelebte Demokratie...
Schau mal, lupe, ohne Dich und ebenso Denkende, gleich niedermachen zu wollen ... Du sortierst anhand der großen Begrifflichkeit "Demokratie" auf >formaler Ebene.

Dem steht das >"Inhaltliche" gegenüber.

Wo massiv SporenFlug zu verorten ist, welch' juckelich in Richtung "Rassismus" sich verstäubt ... das Ländle "D", wie auch andere zunehmend besetzt, darf es nicht um die FORM des "Demokratischen" mehr gehen, sondern um

"inhaltliche" Auseinandersetzung.

Wie auch immer ge-art-eter "Neu-?Faschismus?", kommt er nicht abrupt
-> sondern ... auf leisen Sohlen daher. In seiner EntstehungsPhase unterliegt er unreflektiert, sich auf demokratische Instanzen berufend, im Rahmen der "Meinung", sich allwetternd dagegen auflehnend, >praktisch kritisiert zu werden.

... und wenn`s dann mal wieder (wie ehedem) >demokratisch legitimiert passiert - is die braune Kakke voll am Dampfen ...

Ob man dann noch eine Möglichkeit hat, das Ding zurückzudrehen ???

Denkt doch mal in>so-fern ...

.[
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
Alt 23.12.2010, 19:39   #121
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.402
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Nein, dem stehen weit Mächtigere entgegen.

Das ist auch richtig; die USA ist Nachfolger des neueren römischen Reiches, welches nach der Teilung des alten römischen Reiches entstand, Russland ist Nachfolger des ehemaligen byzantinischen Reiches, welches ebenso aus der Zweiteilung des alten römischen Reiches hervorging, weil es viele Bräuche von denen übernommen hat.

Die langfristige politische Entwicklung geht nunmehr aber dazu, die beiden Nachfolger der ehemaligen römischen Reiche zuzüglich Europa zusammenzufügen und aus diesen einzelnen Teilen einen auf gemeinsame wirtschaftliche Entwicklung fixierten nordatlantischen Staatenbund zu schweißen. Es versteht sich von selbst, daß es auch weiterhin in den ehemaligen Nationalstaaten größtmögliche Autonomie in Bezug auf das Innere des Landes zu geben hat, wobei freilich wie auch jetzt schon, Landesrecht Komunalrecht bricht und Bundesrecht über Landesrecht steht. Es wird stärker darauf geachtet werden, daß die jeweils höheren Vorgaben auch eingehalten werden.

Teile ich mal die Fronten (Welt) auf...
König "Xerxes" Medwedjedw der "Rus" herrscht im Ural.
Kaiser Augustus Obama, Führer der "Gringos" im Westen.
Im Osten der Mandschurai (China) sitzen die Shaolin...
Europa ist sehr zwiespältig...
Da gibt es die Dänen, Norweger und Sweden...Ihres Zeichen Nordmänner (Wikinger). Die kämpfen für sich selber, aber nicht für Skandinavien.

In Zentraleuropa kämpft Germanien für seine Sache. Ein Hoch auf "Hermann den Cherusker". Er hat Imperator Barak der Gringos vernichtend geschlagen...

Der Franzmann geht mit Ludwig dem 14 ten (Sonnenkönig). an den Start...Bis Robbespierre seine Pläne durchkreutzt. Er wird geköpft.

Da schaltet sich der Commonwelth ein. England (Tommy) greift an. Zuerst wird Indien unterworfen, dann die anderen Kolonien.

Na ja, ein Haufen Müll hier steht geschrieben...
lupe ist offline  
Alt 23.12.2010, 19:52   #122
Nur so->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.656
Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so Nur so
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Nein, dem stehen weit Mächtigere entgegen.

Das ist auch richtig; die USA ist Nachfolger des neueren römischen Reiches, welches nach der Teilung des alten römischen Reiches entstand,



Russland ist Nachfolger des ehemaligen byzantinischen Reiches,



welches ebenso aus der Zweiteilung des alten römischen Reiches hervorging, weil es viele Bräuche von denen übernommen hat.

Die langfristige politische Entwicklung geht nunmehr aber dazu, die beiden Nachfolger der ehemaligen römischen Reiche zuzüglich Europa zusammenzufügen und aus diesen einzelnen Teilen einen auf gemeinsame wirtschaftliche Entwicklung fixierten nordatlantischen Staatenbund zu schweißen. Es versteht sich von selbst, daß es auch weiterhin in den ehemaligen Nationalstaaten größtmögliche Autonomie in Bezug auf das Innere des Landes zu geben hat, wobei freilich wie auch jetzt schon, Landesrecht Komunalrecht bricht und Bundesrecht über Landesrecht steht. Es wird stärker darauf geachtet werden, daß die jeweils höheren Vorgaben auch eingehalten werden.

Amerika hat mit Rom und Nachfolger ungefähr so viel zu tun wie der Storch mit Kinderkriegen.


Lese mal ein bisschen in Wiki - ist nicht alles dumm was da steht....

Byzantinisches Reich
__

Verbrecher die wegen ihrer Verbrechen nicht belangt werden, werden immer mehr und härtere Verbrechen ausüben. Argemitarbeiter und Politiker....

Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, daß widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden. John Maynard Keynes

Nur so ist offline  
Alt 23.12.2010, 20:04   #123
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.402
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Ja, das war etwa im 4 Jahrhundert nach Chr. Da teilte sich Rom in West und Ostrom...

Fürst "Allarich der Goten" hat Westrom dann den Todesstoß verpasst. Später konnte ein Oströmischer Kaiser noch mal ganz kurz an die alte Glanzzeit anschließen, schießlich wurde auch Ostrom durch die Pest vernichtet...

Habe ich allerdings nicht in Wiki nachgelesen...
lupe ist offline  
Alt 23.12.2010, 20:14   #124
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.402
lupe lupe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von *kampfpaar*radikal.A Beitrag anzeigen
Schau mal, lupe, ohne Dich und ebenso Denkende, gleich niedermachen zu wollen ... Du sortierst anhand der großen Begrifflichkeit "Demokratie" auf >formaler Ebene.

Dem steht das >"Inhaltliche" gegenüber.

Wo massiv SporenFlug zu verorten ist, welch' juckelich in Richtung "Rassismus" sich verstäubt ... das Ländle "D", wie auch andere zunehmend besetzt, darf es nicht um die FORM des "Demokratischen" mehr gehen, sondern um

"inhaltliche" Auseinandersetzung.

Wie auch immer ge-art-eter "Neu-?Faschismus?", kommt er nicht abrupt
-> sondern ... auf leisen Sohlen daher. In seiner EntstehungsPhase unterliegt er unreflektiert, sich auf demokratische Instanzen berufend, im Rahmen der "Meinung", sich allwetternd dagegen auflehnend, >praktisch kritisiert zu werden.

... und wenn`s dann mal wieder (wie ehedem) >demokratisch legitimiert passiert - is die braune Kakke voll am Dampfen ...

Ob man dann noch eine Möglichkeit hat, das Ding zurückzudrehen ???

Denkt doch mal in>so-fern ...

.[
Bin ich der neue Führer??? Tut mir leid...Aber wenn ich sowas lese, ist mir jeder Migrand lieber, als ein "Einheimischer"
lupe ist offline  
Alt 23.12.2010, 20:48   #125
Ramazotti
 
Registriert seit: 17.04.2010
Beiträge: 239
Ramazotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: In Dänemark müssen Obdachlose per Gesetz erfrieren

Zitat von *kampfpaar*radikal.A Beitrag anzeigen
Schau mal, lupe, ohne Dich und ebenso Denkende, gleich niedermachen zu wollen ... Du sortierst anhand der großen Begrifflichkeit "Demokratie" auf >formaler Ebene.

Dem steht das >"Inhaltliche" gegenüber.

Wo massiv SporenFlug zu verorten ist, welch' juckelich in Richtung "Rassismus" sich verstäubt ... das Ländle "D", wie auch andere zunehmend besetzt, darf es nicht um die FORM des "Demokratischen" mehr gehen, sondern um

"inhaltliche" Auseinandersetzung.

Wie auch immer ge-art-eter "Neu-?Faschismus?", kommt er nicht abrupt
-> sondern ... auf leisen Sohlen daher. In seiner EntstehungsPhase unterliegt er unreflektiert, sich auf demokratische Instanzen berufend, im Rahmen der "Meinung", sich allwetternd dagegen auflehnend, >praktisch kritisiert zu werden.

... und wenn`s dann mal wieder (wie ehedem) >demokratisch legitimiert passiert - is die braune Kakke voll am Dampfen ...

Ob man dann noch eine Möglichkeit hat, das Ding zurückzudrehen ???

Denkt doch mal in>so-fern ...

.[

Fehlt nur noch "das Ding an sich/für sich"; apriori oder aposte ... oder wie auch immer ...

Die Lupe scheint nicht nur mir intelligent zu scheinen, aber wie soll sie darauf antworten?

Naja, sehe gerade sie hat ... , - kann die Reaktion auch voll versteh'n.



By the way, rede hier auch zuweilen schon mal mit Obdachlosen ...

Gibt hier einen, der sitzt immer an der Tanke ganz hier in der Nähe, setze ich mich schon mal dazu ...

Näheres über Zeltlager, Vorratsbodengruben usw. schildere ich wohl besser nicht, denn dann schlägt "Zensursula" unerbittlich zu.

Nun ja, ging mir auch schon mal durch den Kopf, ihn evtl. zum Aufwärmen im Winter mal hier in die Bude rein zu lassen, - mein Sofa und die Nachbarn allerdings im wahrsten Sinne des Wortes auch ...



"Schau mal, lupe, ohne Dich und ebenso Denkende, gleich niedermachen zu wollen ... "

Du weist um die Misere, die im Grunde nicht notwendiger Weise eine sein muss, meine ich ...
Ramazotti ist offline  
 

Stichwortsuche
dänemark, erfrieren, gesetz, obdachlose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
40.000 demonstrieren gegen drastische Sparpläne in Dänemark roterhusar Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 14.06.2010 09:02
HEGA 08/08 - 16 - Gesetz zur Änderung des SGG und des ArbGG/Gesetz zur Neuregelung de Sancho ALG II 0 27.10.2008 18:06
Erfrieren oder verhungern ? Roadqueen KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 17 07.06.2007 17:05
Dänemark ! Georgia ALG I 13 31.05.2007 20:08
S 20 SO 1/05 ER SG Potsdam Tagessätze für OBDACHLOSE Lusjena ... Allgemeine Entscheidungen 0 13.01.2006 15:50


Es ist jetzt 01:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland