Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2011, 22:14   #26
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von Defence Beitrag anzeigen
Sehe ich anders, wer nicht wählt hat einfach nur erkannt das es nichts bringt weil sämtliche Politversager von vorne bis hinten nur b.e.s.c.h.e.i.s.s.e.n. Verbrechern sollte man keine Stimme geben.
Es gibt jede Menge Parteien, die bisher nie eine Chance hatten zu zeigen, dass sie besser wären (oder nicht). Und alle über einen Kamm zu scheren, das ist genau das, was die Regierung z.B. mit ALG II Beziehern macht. Betrügt einer, sind alle potentielle Betrüger etc.

Vielleicht sollte man die Fehler nicht nachmachen und sich erst einmal die Alternativen besser begucken und ausprobieren?
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 08.08.2011, 22:22   #27
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

09.08.2011: CSU bangt um Hegemonie (Tageszeitung Neues Deutschland)

Zitat:
Was nur reitet Alexander Dobrindt? Es muss einen Grund geben, warum Dobrindts geistige Schaltkreise sich kurzschlossen und er im Sommerloch eine Verbotsprüfung der Linkspartei fordert. Zum Beispiel der, vom Zustand der eigenen Partei abzulenken und den rechten Rand zu bedienen. Und auch für dieses Bestreben gibt es Gründe
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 08.08.2011, 22:39   #28
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Der (Ur) Kommunismus ist ja an sich eine urchristliche Sache.
Warum gerade eine C Partei darauf schimpft...

Und warum hat man die CSU nie verboten?Die hatten jahrzehnte einen ehemaligen Nationalsozialistischen Führungsoffizier an der Spitze

Aber da sieht man mal wieder die sogenannten "christlichen Werte"
Menschenwürde und Meinungsfreiheit gilt da nichts.

"Prediger "Alex hat wohl Angst das die Alpen in Staatseigentum überführt werden
Bis heute sind die Alpen, die Nationalparks und die bayerischen Seenlandschaft frei zugänglich fürs Volk - in gewissen Maße - volkseigen. Undenkbar, wenn man das privatwirtschaftlich verwerten würde.

Aber genau die Wessies privatisieren Wälder, Seen und Naturlandschaften in den neuen Bundesländern, um sie zum Eigennutz zu verwerten.

So verhalten sich gewöhnlich Kolonialherren.

Warum ist so ein Kolonialisierung möglich?

Nun, weil Leute wie Schönbohm mit ihren Duzbrüdern raffen dürfen. Und Schönbohm kennt Viele von Seinesgleichen aus dem Westen.

CDU-Politiker: Schönbohm bezeichnet Ostdeutsche als "stillos" - Nachrichten Politik - Deutschland - WELT ONLINE

Schönbohm will flächendeckende Privatisierungen zum Vorteil seiner Duzbrüder und massenhafte Enteignungen ostdeutscher Bürger, Zwangsmissionierungen für die Kirche und Gated Communities für die Reichen.

Außerdem interessieren sich viele Bundesbeamte im gehobenen Dienst für schöne Immobilien im Speckgürtel um Berlin und Potsdam, ohne ihre Westimmobilien aufgeben zu wollen.

ARD Mediathek: Dokumentation und Reportage - Die rbb Reporter: Zoff um See und Spree - Mittwoch, 20.07.2011 | rbb Fernsehen

Gebietsansprüche: Die Seeschlacht | Wirtschaft | ZEIT ONLINE

Der Streit um die Uferwege | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Zoff um See und Spree | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

U wie Uckermark und Uferwege | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg
jockel ist offline  
Alt 08.08.2011, 22:44   #29
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Bis heute sind die Alpen, die Nationalparks und die bayerischen Seenlandschaft frei zugänglich fürs Volk - in gewissen Maße - volkseigen. Undenkbar, wenn man das privatwirtschaftlich verwerten würde.

Aber genau die Wessies privatisieren Wälder, Seen und Naturlandschaften in den neuen Bundesländern, um sie zum Eigennutz zu verwerten.

So verhalten sich gewöhnlich Kolonialherren.

Warum ist so ein Kolonialisierung möglich?

Nun, weil Leute wie Schönbohm mit ihren Duzbrüdern raffen dürfen. Und Schönbohm kennt Viele von Seinesgleichen aus dem Westen.

CDU-Politiker: Schönbohm bezeichnet Ostdeutsche als "stillos" - Nachrichten Politik - Deutschland - WELT ONLINE

Schönbohm will flächendeckende Privatisierungen zum Vorteil seiner Duzbrüder und massenhafte Enteignungen ostdeutscher Bürger, Zwangsmissionierungen für die Kirche und Gated Communities für die Reichen.

Außerdem interessieren sich viele Bundesbeamte im gehobenen Dienst für schöne Immobilien im Speckgürtel um Berlin und Potsdam, ohne ihre Westimmobilien aufgeben zu wollen.

ARD Mediathek: Dokumentation und Reportage - Die rbb Reporter: Zoff um See und Spree - Mittwoch, 20.07.2011 | rbb Fernsehen

Gebietsansprüche: Die Seeschlacht | Wirtschaft | ZEIT ONLINE

Der Streit um die Uferwege | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Zoff um See und Spree | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

U wie Uckermark und Uferwege | rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Gehe mal z.B an den Starnberger See.Frei zugänglich?Schon seit den 70ern nicht mehr.
Frei zugänglich nur in dem Sinne wenn du eine dicke Brieftasche hast dann hast du ZUGANG
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 08.08.2011, 22:50   #30
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Nicht alles komplett gelesen, aber...........

Wie kommt eigentlich eine Partei dazu, prüfen zu wollen, ob eine andere verboten wird? Gibt es da nicht staatliche Organe (Schlapphüte), die sowieso hauptamtlich mit derlei "Geschäften" befaßt sind?
 
Alt 08.08.2011, 22:59   #31
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Gehe mal z.B an den Starnberger See.Frei zugänglich?Schon seit den 70ern nicht mehr.
Frei zugänglich nur in dem Sinne wenn du eine dicke Brieftasche hast dann hast du ZUGANG
Siehste, endlich ein Zeichen der Einheit.

Das was man in neuen Bundesländern erprobte, so wie die Niedriglöhne und tariffreien, flächendeckenden Zonen, das bekommen endlich unsere Brüder und Schwestern aus den Altländern auch zu spüren.

Die Einheit kommt nur zum Nachteil des Volkes zustande. In den meisten Fällen wird das Prinzip des Teilens und Herrschens - wie im alten Rom - von unseren gemeinsamen Machthabern gegen uns angewendet. Spiele Teile der Bevölkerung gegeneinander aus, indem man einem Teil davon kleine Vorteile einräumt und dem Rest versagt. So verursachen unsere Machthaber absichtlich sinnlose Kleinkriege, spalten das Volk, um selber unbehelligt ihre dreckigen Geschäfte ungeschoren und unkontrolliert im großen Stil betreiben zu können.
jockel ist offline  
Alt 08.08.2011, 23:03   #32
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Nicht alles komplett gelesen, aber...........

Wie kommt eigentlich eine Partei dazu, prüfen zu wollen, ob eine andere verboten wird? Gibt es da nicht staatliche Organe (Schlapphüte), die sowieso hauptamtlich mit derlei "Geschäften" befaßt sind?

Letzte Instanz dürfte das BVG sein.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 08.08.2011, 23:03   #33
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Nicht alles komplett gelesen, aber...........

Wie kommt eigentlich eine Partei dazu, prüfen zu wollen, ob eine andere verboten wird? Gibt es da nicht staatliche Organe (Schlapphüte), die sowieso hauptamtlich mit derlei "Geschäften" befaßt sind?
Die Schlapphüte müssen die Firmen vor Onlinekriminellen schützen:

DasErste.de - Reportage & Dokumentation - ARD-exclusiv: Angriff aus dem Netz (07.08.2011)

Angriff aus dem Netz: ARD-exclusiv | report MÜNCHEN | Das Erste | BR

Abgesehen davon - unsere Schlapphüte machen es umgekehrt genauso.
jockel ist offline  
Alt 08.08.2011, 23:06   #34
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Siehste, endlich ein Zeichen der Einheit.

Das was man in neuen Bundesländern erprobte, so wie die Niedriglöhne und tariffreien, flächendeckenden Zonen, das bekommen endlich unsere Brüder und Schwestern aus den Altländern auch zu spüren.

Die Einheit kommt nur zum Nachteil des Volkes zustande. In den meisten Fällen wird das Prinzip des Teilens und Herrschen - wie im alten Rom - von unseren gemeinsamen Machthabern gegen uns angewendet. Spiele Teile der Bevölkerung gegeneinander aus, indem man einem Teil davon kleine Vorteile einräumt und dem Rest versagt. So verursachen unsere Machthaber absichtlich sinnlose Kleinkriege, spalten das Volk, um selber unbehelligt ihre dreckigen Geschäfte ungeschoren und unkontrolliert im großen Stil betreiben zu können.

Ja die Einheit....aus dem Westen kamen die Bananen und der Osten hat sie gerne genommen.Mal zugespitzt formuliert.
Ich kann mich noch genau an die Einheitseuphorie erinnern.Alles konnte nicht schnell genug gehen(Auf allen Seiten)
Besoffen von der DM und blühenden Landschaften.....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 09.08.2011, 00:10   #35
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard CDU-Plakat gleich zweimal abgerissen

Zitat:
Die Auricher Partei meldet Sachbeschädigungen: Zweimal musste das Plakat in der vergangenen Woche ausgewechselt werden. Am Montag wurde es bekritzelt.

Ostfriesen-Zeitung: Nachrichten im Detail

Waren bestimmt auch wieder die Linken....die Partei muss verboten werden
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 09.08.2011, 00:39   #36
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU-Plakat gleich zweimal abgerissen

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Ostfriesen-Zeitung: Nachrichten im Detail

Waren bestimmt auch wieder die Linken....die Partei muss verboten werden
Wenn's keine echten Probleme mehr gibt...

Vielleicht sollten wir eine Neuauflage des Sozialistengesetzes starten?
 
Alt 09.08.2011, 00:45   #37
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU-Plakat gleich zweimal abgerissen

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Wenn's keine echten Probleme mehr gibt...
Die gibt es zu Genüge, nur, die will niemand lösen!
Immer nur bla bla bla_ und am Ende ist wie immer, der kleine Mann der doofe.
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 09.08.2011, 00:46   #38
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU-Plakat gleich zweimal abgerissen

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Wenn's keine echten Probleme mehr gibt...

Vielleicht sollten wir eine Neuauflage des Sozialistengesetzes starten?

JAAAAAA...Berufsverbote,Bespitzelung(Patenbrigade...die gab es auch im Westen ),all die schönen Sachen die wir so vermisst haben.

Im Ernst....ich warte auf die Schlagzeile in der Provinzpresse:

LINKE AUTONOME SCHÄNDEN CDU PLAKATE!!!
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 09.08.2011, 10:40   #39
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von Vincet Beitrag anzeigen
Wegen Kommunismus? Wo verstößt denn der Kommunismus gegen das Grundgesetz?

Fängt schon bei Artikel 14 an. Im Kommunismus gibts nun mal kein Privateigentum an Produktionsmittel. Ob das nun gut oder schlecht ist darf jeder für sich selbst entscheiden.
Pony und Kleid ist offline  
Alt 09.08.2011, 10:58   #40
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU-Plakat gleich zweimal abgerissen

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen

LINKE AUTONOME SCHÄNDEN CDU PLAKATE!!!
Hier in meinem Kaff war zur letzten BT Wahl die Plakate der Linken abgerissen. Und zwar an allen Ortseingängen die mit den Wahltafeln bestückt waren. Stand allerdings nicht in der örtlichen Presse zu lesen.

Nur wenn man sich dabei erwischen lässt, wird es peinlich und ist eine Nachricht wert.

Zitat:
Baden-Württemberg

Augsburger Student und JU-Mitglied reißt Wahlplakate ab

Im Wahlkampf in Baden-Württemberg hat der JU-Chef im Kreis Ostalb zu illegalen Methoden gegriffen. Der 21-Jährige, der in Augsburg studiert, hängte mit einem Kollegen Wahlplakate der Konkurrenz ab
Baden-Württemberg: Augsburger Student und JU-Mitglied reißt Wahlplakate ab - Politik - Aktuelle Politik-Nachrichten - Augsburger Allgemeine
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 09.08.2011, 11:04   #41
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Es gab in der Weltgeschichte genug sozialistische / kommunistische Experimente. Sämtliche endeten im Chaos.


Ich war 27 Jahe lang Zwangsmitglied eines solchen Experiments. Das reicht mir.

Macht euren Kommunismus alleine!


 
Alt 09.08.2011, 11:17   #42
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat:
Es gab in der Weltgeschichte genug sozialistische / kommunistische Experimente. Sämtliche endeten im Chaos.
Das ist richtig, aber mit dem Kapitalismus, in all seinen Formen, wurde auch genügend an der Menschheit rumexperimentiert!
Auch diese Experimente endeten grauenhaft, gerade Deutschland kann hierbei mal schön die Klappe halten. Und wenn man die derzeitige Lage anschaut, so rudert das ganze System wieder einer noch schwärzeren Zeit entgegen!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 09.08.2011, 11:24   #43
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Es gab in der Weltgeschichte genug sozialistische / kommunistische Experimente. Sämtliche endeten im Chaos.


Ich war 27 Jahe lang Zwangsmitglied eines solchen Experiments. Das reicht mir.

Macht euren Kommunismus alleine!


Aha, ok. Sozialismus möchtest du nicht, Kommunismus auch nicht und beim Kapitalismus drehst du hier im Forum am Rad. Was wünschen denn der Herr?
Pony und Kleid ist offline  
Alt 09.08.2011, 11:35   #44
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Ja die Einheit....aus dem Westen kamen die Bananen und der Osten hat sie gerne genommen.Mal zugespitzt formuliert.
Ich kann mich noch genau an die Einheitseuphorie erinnern.Alles konnte nicht schnell genug gehen(Auf allen Seiten)
Besoffen von der DM und blühenden Landschaften.....
Auf die von der westlichen Einkommenssteuer absetzbaren Westpäckchen mit ihren Billigstkaffee von Aldi und Lidl, auf den Würfel Rama, auf die Zigarettenschachtel war ich nie versessen und auch nicht angewiesen.

Die Sortimente gab's auch in unseren eigenen Kaufhallen - hießen nur anders

- Mokka-fix, Kosta, Rondo, Mona - der Kaffee,
- Sahna, Marina, Cama, Sonja, Vita - die Margarine
- Casino, Cabinet, Club, Duett, F6, Jubilar, Juwel, Juno, Karo, Orient, Ramses, Salem - die Zigaretten

Zur Wendezeit war ich zwar auch auf dem Rathaus in Berlin-Steglitz, um das Begrüßungsgeld in Empfang zu nehmen, aber paar Wochen nach dem offiziellem Ausgabetermin. Mit den 100 D-Mark bin ich in diesem Stadtteil durch die Läden marschiert, ohne was zu kaufen. Die aufgefüllten Regale hatten mich nicht gereizt, das Geld auszugeben.

Ich wußte doch, daß das dicke Ende auf uns zukommen mußte. Die 100 D-Mark hatten ihren viel höheren Preis, den die Breuel-Treuhand auch eingetrieben hatte. Billigstverkauf der DDR-Betriebe zu Schleuderpreisen in Westhände, vorher die Betriebssubstanz aussaugen durch Westunternehmensberatungen. Diese Berater sind bis heute regelrechte Schmeißfliegen. Was die Unternehmensberater in der Wirtschaft, daß sind die fliegenden Teppichhändler und Versicherungsvertreter im Privaten.

Was kam als Westerrungenschaft:

Massenentlassungen und tolle blühende Landschaften in den Brieftaschen der Westunternehmer als Quittung auf die Währungsunion.

Der Osten wurde das Testgelände für die Niedrigstlebensbedingungen, die man erfolgreich auf die Altländer und vor allem in die EU-Erweiterung importierte.

In der Hinsicht feiern Merkel 20 Jahre Zwangseinheit und Mauerfall.

Zitat:
GEFUNDEN: Rogowski und Walter reden Klartext

“Am 09.11.1989 haben wir mit der Maueröffnung auch die Abrissbirne gegen den Sozialstaat in Position gebracht. Hartz V bis Vlll werden demnächst folgen. Es ist Klassenkampf und es ist gut so, dass der Gegner auf der anderen Seite kaum wahrzunehmen ist.”

(Michael Rogowski, Vorsitzender des Kapitalistenverbandes BDI, am 16.12.2004 auf PHOENIX)

Ein paar Wochen später, am 08.02.2005, zitiert die “Tagesschau” den Chefvolkswirt der Deutschen Bank Norbert Walter: “Wir müssen, nachdem der Sozialismus der DDR überwunden wurde, den westdeutschen Sozialismus überwinden, damit wir die Zukunft gewinnen können.”
Michael Rogowski: Wechsel der Waffen - Ein Porträt - Zeitung Heute - Tagesspiegel

Nu gucke mal einer den scheinheiligen Ton vom Vizepräsidenten Alt der Nürnberger Bundesagentur für Arbeit an:

"Nur Lebenskünstler können von 364 Euro leben"

Als Überbrückung ist Hartz IV vertretbar, aber auf lange Sicht ist es menschenunwürdig, sagt BA-Vizepräsident Alt. Im Interview plädiert er für einen Mindestlohn. ...

Hier das alte Unternehmerklischee zum geistigen Niveau der Arbeitslosen - Originaltom Alt:

Alt: Es ist schwierig, Arbeitgeber zu finden, die jemanden einstellen, der weniger gut qualifiziert ist oder kein gutes Deutsch spricht, der Suchtprobleme hatte oder eine lange Krankheitsgeschichte hinter sich hat. Arbeitgeber suchen natürlich zuerst gut ausgebildete und leistungsfähige Mitarbeiter.

--> Irrtum Herr Alt. Unternehmer scheuen sich grundsätzlich in Menschen zu investieren. Wenn investieren, dann soll das nur der Steuerzahler und Unternehmer beschäftigen dann diese Leute vom Ungelernten bis hoch zum Akademiker für Gottes Lohn (= warmen Händeduck) und die Absicherung des Lebensunterhalts soll der Steuerzahler aufbringen, aber nie der Unternehmer mit leistungsgerechten Arbeitsvergütungen. Unternehmer wollen Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland wie sie aktuell in Bangladesh anzutreffen sind - Akademiker zu Löhnen eines indischen Rikschafahrers beschäftigen, aber als Unternehmer die Akademiker-Arbeitsergebnisse zu Luxuspreisen auf dem Markt absetzen.
jockel ist offline  
Alt 09.08.2011, 12:09   #45
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU-Plakat gleich zweimal abgerissen

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Ostfriesen-Zeitung: Nachrichten im Detail

Waren bestimmt auch wieder die Linken....die Partei muss verboten werden
Heute früh im ZDF-Morgenmagazin: Jeder Bundebürger kann auf der CDU-Internetseite angeblich sein eigenes CDU-Wahlplakat entwerfen.

CDU-Plakat-Remixer: CDU Plakate zum Selbermachen | ToBeDigital.de

Der letzte Link wurde aber schnell wieder gesperrt.

Auch darüber soll der geneigte Bundesbürger seinen kreativen Ideen freien Lauf lassen:

Hobbythek

Lupe, der Satire-Blog: Bundestagswahl: Wahlplakate selber machen

Lupe, der Satire-Blog: Supermuttis Leiterchen: G8
jockel ist offline  
Alt 09.08.2011, 12:19   #46
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Fängt schon bei Artikel 14 an. Im Kommunismus gibts nun mal kein Privateigentum an Produktionsmittel. Ob das nun gut oder schlecht ist darf jeder für sich selbst entscheiden.
Wie war gleich die CDU in ihrem ersten Nachkriegsparteiprogramm zum Unternehmereigentum eingestellt?

Dürfte das Ahlener Programm gewesen sein.

Teilweise

Volkseigentum!!! Enteignen von Privatunternehmern!!!

Zitat:
Es forderte eine teilweise Vergesellschaftung der Großindustrie und starke Mitbestimmungsrechte. Gleichzeitig sprach es sich gegen einen Staatssozialismus aus. Die Postulate des Ahlener Programmes sind nur aus dem historischen Kontext zu verstehen. Die damaligen westlichen Besatzungsmächte USA, Großbritannien und Frankreich standen der deutschen Industrie und den Großkonzernen wegen deren früherer Verbundenheit mit den Nationalsozialisten skeptisch bis ablehnend gegenüber. Zugleich drohten der CDU – innere Orientierung suchend – von Seiten der sich konstituierenden Sozialausschüsse heftige Flügelkämpfe. Der linke Flügel der CDU war von erheblicher Stärke; unter Führung von Jakob Kaiser verlangte er eine stärkere Ausrichtung auf einen „Sozialismus aus christlicher Verantwortung“. Diesem Begehr kam Adenauer mit einem von ihm schon am 7. Januar 1947 formulierten Entwurf entgegen, der später fast wortgleiche Wiedergabe im Ahlener Programm fand. In den Jahren nach der Verabschiedung des Ahlener Programms setzte sich innerhalb der CDU, maßgeblich vorangetrieben von Konrad Adenauer, eine wirtschaftspolitische Strategie durch, die sich an der sozialen Marktwirtschaft orientierte. Das Programm wurde durch die zwei Jahre später beschlossenen Düsseldorfer Leitsätze revidiert und weiterentwickelt.

Bleibende wirtschafts- und rechtshistorische Wirkung hat das Ahlener Programm auf die später im Grundgesetz aufgenommene Sozialpflichtigkeit des Eigentums (Art. 14 Grundgesetz) und die Neuordnung des Verhältnisses von Arbeitgebern und Arbeitnehmern durch Tarifautonomie, Betriebsverfassung und Unternehmensmitbestimmung.
vollständiger Text des Ahlener CDU-Parteiprogramms
jockel ist offline  
Alt 09.08.2011, 12:24   #47
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Es gab in der Weltgeschichte genug sozialistische / kommunistische Experimente. Sämtliche endeten im Chaos.


Ich war 27 Jahe lang Zwangsmitglied eines solchen Experiments. Das reicht mir.

Macht euren Kommunismus alleine!


Das kapitalistische Experiment geht schon viel zulange zum Nachteil für 7 Mio. Arbeitslose, 7 Mio Prekärbeschäftigte und 20 Mio. Minirentner.

34 Mio. sind von einem 82 Mio.-Volk dauerhaft benachteiligt - knapp 42% der Gesamtbevölkerung!!!
jockel ist offline  
Alt 09.08.2011, 12:36   #48
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Wie war gleich die CDU in ihrem ersten Nachkriegsparteiprogramm zum Unternehmereigentum eingestellt?

Benenne doch bitte dann nur die NRW-CDU

Dürfte das Ahlener Programm gewesen sein.

Wer den Kreis Warendorf kennt, der weiß, wie stark die CDU dort vertretenist und wie die Richtung der dort lebenden Menschen aussieht

Teilweise

Volkseigentum!!! Enteignen von Privatunternehmern!!!

Wirst du im Kreis WAF heute wohl nicht antreffen. Alles ultra schwarz.



vollständiger Text des Ahlener CDU-Parteiprogramms

Was CDU und Konsorten früher mal wollten ist für heutige Verhältnisse überhaupt nicht relevant. Fakt ist das, was die Parteien heute, in der Gegenwart für Vorstellungen verbreiten und umsetzen. Es spielt keine Rolle mehr, was man annodazumal mal wollte.
Pony und Kleid ist offline  
Alt 09.08.2011, 12:43   #49
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Was CDU und Konsorten früher mal wollten ist für heutige Verhältnisse überhaupt nicht relevant. ...
Eben! Ein Ludwig Erhard ("Wohlstand für Alle!") wäre heute sicher schneller aus der Partei geflogen als ein Thilo Sackhaarziehn aus der SPD!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 09.08.2011, 12:51   #50
Imaginaer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1.360
Imaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CSU-Generalsekretär will Verbot der Linkspartei prüfen lassen

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Es gab in der Weltgeschichte genug sozialistische / kommunistische Experimente. Sämtliche endeten im Chaos.


Ich war 27 Jahe lang Zwangsmitglied eines solchen Experiments. Das reicht mir.

Macht euren Kommunismus alleine!


Und das ist gerade die kapitalistische Ansicht. In der Schule war ich sozial Fragen schon immer aufgeweckt. Als dieses Thema kam hab ich dagegen gehalten was meine Lehrerin gesagt. Sie sagte immer das kommunismus und Sozialismus schuld an soviel Leid sei. Sie hat den 2 Weltkrieg miterlebt. Versuchte mich abzuwürgen. Gab ihr Fachbücher worin ihre Ansicht widerlegt werden.

Und irgendwann kam das Argument: Ich habe es miterlebt. Da sagte ich drauf: Sie haben eine Diktatur miterlebt die Menschen, den Sozialismus und Kommunismus dafür genommen haben andere zu unterdrücken. Der Kapitalismus ist schlimmer. Und das sagte ich bereits mit 15 Jahren.

Kommunismus und Sozialismus wurde schon immer in der Geschichte von den Diktaturen (z.B unter Stalin oder Hitler) missbraucht.

Marx Und Engels Vorstellung von Kommunismus und Sozialismus hatte nicht mit SED, Stasi, Mauer um die Menschen einzusperren gemein. Das war die Diktatur die dies bis heute in einem schlechten Licht erscheinen lässt.

demokratischer Sozialismus und Kommunismus (Grundversorgung, Strom, Wasser, Gas und Unterkunft in die Hand des Volkes ) ist mir allemal lieber als ein raubender Kapitalismus.
__

- Nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung! -
Imaginaer ist offline  
 

Stichwortsuche
csugeneralsekretär, linkspartei, prüfen, verbot

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG 2 – Bescheid prüfen lassen ? bert62 ALG II 10 14.09.2011 15:52
KdU - antrag prüfen lassen? mathes Anträge 4 30.04.2010 18:28
ALG II Berechnung prüfen lassen für Hausbesitzer ich965 ALG II 29 25.01.2010 20:28
ALGII-Bescheid prüfen lassen. Cola ALG II 17 19.09.2009 09:53
Anwalt rät Bescheide prüfen zu lassen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 22.10.2008 12:38


Es ist jetzt 14:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland