Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Chaos in London


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2011, 12:15   #101
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Jaja, der Friederich....... der ist ein wahrer Wüterich.

Aber die Wahrheit hat der auch nicht gepachtet, der Bl*dmann.
 
Alt 10.08.2011, 12:20   #102
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Baseballschläger scheinen im Moment bei amazon uk sehr gefragt zu sein.

Amazon.co.uk Movers and Shakers: The biggest gainers in Sports & Leisure sales rank over the past 24 hours

[via]
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 10.08.2011, 13:13   #103
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

10.08.2011

Zitat:
"Bedingungen exakt die gleichen"

Der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, kommt zu einer völlig anderen Einschätzung. "Politiker sind ja geübte Realitätsverweigerer, die immer wieder von Gewaltausbrüchen auch in Deutschland überrascht werden", sagte er bei n-tv. "Von daher gibt es einen parteiübergreifenden Konsens, bestimmte gesellschaftliche Entwicklungen nicht zur Kenntnis zu nehmen."


[...]


Deutsche Polizisten "gut vorbereitet"


Wie CSU-Mann Friedrich hält auch der SPD-Innenexperte Dieter Wiefelspütz eine Eskalation wie in Großbritannien in Deutschland für "eher unwahrscheinlich". In Deutschland gebe es eine "bessere Absicherung für sozial Schwache und nicht so verarmte Stadtviertel wie in Großbritannien", sagte Wiefelspütz der "Bild"-Zeitung. Allerdings verweist auch Wiefelspütz auf die Randale am 1. Mai in Berlin und Hamburg, die zeigten, "was bei uns möglich ist".


[...]
"Politiker sind geübte Realitätsverweigerer": Englische Verhältnisse in Deutschland? - n-tv.de

Ich sag ja, 364 € - zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel, aber genug, um stillzuhalten.
 
Alt 10.08.2011, 14:02   #104
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Entschuldigung Shellist, das ist mir so heraus gerutscht. Das sollte keine Beleidigung sein sondern einfach nur ein fassungsloser ausruf. Aber ich kann nicht fassen, das sich heir User so etwas wünschen. Ich frage mich wirklich ob sie ihre Wohnungen und Wirkungsstätten zur Verfügung stellen wenn so etwas passieren würde.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline  
Alt 10.08.2011, 14:28   #105
Halef
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 152
Halef Halef
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Entschuldigung Shellist, das ist mir so heraus gerutscht. Das sollte keine Beleidigung sein sondern einfach nur ein fassungsloser ausruf. Aber ich kann nicht fassen, das sich heir User so etwas wünschen. Ich frage mich wirklich ob sie ihre Wohnungen und Wirkungsstätten zur Verfügung stellen wenn so etwas passieren würde.


Ist es nicht der Sinn und Zweck von Plünderungen sich etwas anzueignen, was einem zuvor nicht gehörte? D. h. anderen etwas zu nehmen und eben nicht dazu Aufzurufen selbst gefleddert zu werden? Würde man jedoch seine eigenen Habseligkeiten anbieten, könnte dann überhaupt noch von plündern die Rede sein oder müsste man dann nicht vielmehr von einer Schenkung sprechen?
Halef ist offline  
Alt 10.08.2011, 14:38   #106
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.782
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool AW: Chaos in London

Ergänzend zum Beitrag #87 :

Zitat von spin Beitrag anzeigen

Aber über dies Thema könnte/müsste man einen ganzen Roman schreiben.
Abgesehen davon, gibt es dazu viele StandardTexte in Psychologie, Soziologie und Philosophie

Folgende Eintragungen erlauben es, sich auch auf UK-Sites von Indymedia zu linken, um die Sicht direkt von dort einzuschätzen:

de.indymedia.org | Soziale Unruhen in Großbritannien

Darüber hinaus eine ganze Seite zu Riot-Einschätzungen bei:
"Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft"
unter *Rauchzeichen* (zum NachDenken usw.)

Freundinnen und Freunde der klassenlosen Gesellschaft

Verwiesen mag auch sein auf die Sicht bei:

ARAB – Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin

Zu diesem ganzen *?ZündStoff?* mag nun erhofft sein, daß wir PC-Sessel-Pupser ... in unserer !Meinung! gestärkt erlesen, hervorzugehen vermögen ...


.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
Alt 10.08.2011, 14:51   #107
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Deutsche Polizisten "gut vorbereitet"

Wie CSU-Mann Friedrich hält auch der SPD-Innenexperte Dieter Wiefelspütz eine Eskalation wie in Großbritannien in Deutschland für "eher unwahrscheinlich". In Deutschland gebe es eine "bessere Absicherung für sozial Schwache und nicht so verarmte Stadtviertel wie in Großbritannien", sagte Wiefelspütz der "Bild"-Zeitung. Allerdings verweist auch Wiefelspütz auf die Randale am 1. Mai in Berlin und Hamburg, die zeigten, "was bei uns möglich ist".
Der Grobe Unterschied zur BRD ist, dass die deutsche Polizei bewaffnet ist, und davon auch Gebrauch machen kann. Zusätzlich gibt es mehrere Millionen legale Schusswaffen im privaten Besitz. Wer also in der BRD irgendwo reinrennt, muss auch damit rechnen das etwas in seine Richtung zurück kommt. Nicht so in England. Alle zivilisierten Gesellschaften gehören bewaffnet! Das ist die einzige Möglichkeit wie sich Bürger in Notfällen - wenn Polizei und sonstiges Rettungsdienste versagen - selber helfen können.


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 10.08.2011, 15:17   #108
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

==> 20 Millionen illegale Waffen in Deutschland : Textarchiv : Berliner Zeitung Archiv

==> Fachleute schätzen: Bis zu 40 Millionen illegale Waffen im Umlauf | RP ONLINE

Ich glaube kaum, dass die deutschen Sicherheitskräfte inkl. Streitkräfte hier quantitativ mithalten können Darüber hinaus zeigt sich besonders an dem Beispiel GB, dass ein totales Waffenverbot kein Garant dafür ist, dass keine Waffen mehr in Umlauf sein werden.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 10.08.2011, 15:47   #109
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
London hat die meisten Kameras weltweit. Und, hat es etwas gebracht? In London zeigt sich doch exemplarisch, das Totalüberwachung nix bringt.
Eben!
Aber genau wie bei der Vorratsdatenspeicherung wusste das die Politikerelite ja auch nicht (scheinbar), dass die die in Norwegen auch schon lange haben!!

Auf das wollte ich hinaus.

(mensch dass man meine Ironie immer noch rauslesen kann )
Lexxy ist offline  
Alt 10.08.2011, 15:50   #110
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Der Grobe Unterschied zur BRD ist, dass die deutsche Polizei bewaffnet ist, und davon auch Gebrauch machen kann.
Die englische Polizei wird natürlich auch Waffen haben. Vielleicht nicht die Schutzpolizei (Bobbys) sondern die Bereitschaftspolizei. Ansonsten hätten die den Mark Duggan (auslöser für die riots) wohl kaum erschießen können.

Wie sich jetzt rausstellte, hat Duggan nicht auf die Polizisten geschossen. Das läuft da genau wie bei uns. Die Bullen lügen und betrügen und eine Aussage von denen ist sowieso mehr wert als die eines Normalbürgers.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 10.08.2011, 16:49   #111
Shellist
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.04.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 650
Shellist Shellist
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Verloren, verzweifelt, wütend bis aufs Blut

10.08.2011, 12:09



Kommentar von Wolfgang Koydl Hier die Superreichen, unbefleckt von der Wirtschaftskrise - dort die Messerstecher, Schießwütigen, Plünderer, gestürzt vom Klippenrand einer bröckelnden Nation. In Großbritannien ist soziale Ungleichheit so festzementiert wie nirgendwo sonst in Europa. Wer sagt, die Krawalle kämen überraschend, lügt.


Ungerechtigkeit in Großbritannien - Verloren, verzweifelt, wütend bis aufs Blut - Politik - sueddeutsche.de
Shellist ist offline  
Alt 10.08.2011, 17:04   #112
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
==> 20 Millionen illegale Waffen in Deutschland : Textarchiv : Berliner Zeitung Archiv

==> Fachleute schätzen: Bis zu 40 Millionen illegale Waffen im Umlauf | RP ONLINE

Ich glaube kaum, dass die deutschen Sicherheitskräfte inkl. Streitkräfte hier quantitativ mithalten können Darüber hinaus zeigt sich besonders an dem Beispiel GB, dass ein totales Waffenverbot kein Garant dafür ist, dass keine Waffen mehr in Umlauf sein werden.
Vollkommen richtig. Das Heer und der Polizeiapparat verfügt über knapp 400tausend Waffen. Also ganz klar in der Unterzahl. Und weil selbstverständlich nur Polizisten die guten Sind und alles andere automatisch potenzielle Kriminelle, würden einige die Abschaffung aller Waffen in Privathaushalten begrüssen.


@ThisIsTheEnd. selbstverständlich haben Sondereinsatzkräfte in England auch Waffen. Problem ist, dass Sie einfachstes Tränengas und Wasserwerfer nicht verwenden dürfen. Das wäre aber notwendig um den Randalierern beizukommen - und zwar so schnell wie möglich, und nicht erst dann, wenn alles niedergebrannt und existenzen zerstört und Leben ausgelöscht sind.



jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 10.08.2011, 17:09   #113
benlisa33
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

die nato sollte truppen nach england schicken und die aufständigen unterstützen damit ein neues menschliches system sich entwickeln kann......
 
Alt 10.08.2011, 17:16   #114
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Shellist Beitrag anzeigen
@arbeitslos in holland

marsch nach brüssel – marcha bruselas
das könnte was werden, wenn das wetter mitspielt

ich würde mit dem auto nach brüssel fahren, weil ja maastricht auch schon über 50km entfernt ist. die belgische grenze ist grademal 30km entfernt.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 10.08.2011, 17:38   #115
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
@ThisIsTheEnd. selbstverständlich haben Sondereinsatzkräfte in England auch Waffen. Problem ist, dass Sie einfachstes Tränengas und Wasserwerfer nicht verwenden dürfen. Das wäre aber notwendig um den Randalierern beizukommen
Die wollen laut Cameron innerhalb der nächsten 24 Std Wasserwerfer benutzen. Mal abwarten ob die das damit in den Griff bekommen.

Aber jetzt wird alles gut, denn die ganzen Nazi Militaristen wollen eine Art Bürgerwehr aufstellen, da ihrer Meinung nach die Polizei mit dem riot nicht fertig wird.

Das sind u. a. Typen der English Defense League, auf die sich auch der Massenmörder von Oslo bezogen hat. Die wollen 1000 Leute aufstellen. Na dann.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 10.08.2011, 17:41   #116
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Wer die Riots als "Rassenunruhen" hochstilisieren möchte, hat keine Ahnung von England. Das ist lächerlich.
Im Prinzip fand ich es sehr gut, dass die Polizei nicht zur Eskalation beitrug und mit scharfen Waffen oder sonstwas zurück schoss. Allerdings hab ich heute gelesen, dass die tatsächlich gar nicht in der Lage gewesen wären, da die Kräfte seit 9/11 alle auf Terrorabwehr, also nur auf Zentral-London focusiert sind (zusammen mit Sparmaßnahmen). Es ist aber so, dass es in England eine extrem gewaltbereite Unterschicht gibt (schon immer gab). Die könnten sich innerhalb Stunden organisieren und ganz England lahm legen/kontrollieren, wenn sie wollen und die Bobbies könnten nichts mehr ausrichten. Ist so. Mit "Rassenunruhen" hat das nichts zu tun.
Debra ist offline  
Alt 10.08.2011, 17:44   #117
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Wer die Riots als "Rassenunruhen" hochstilisieren möchte, hat keine Ahnung von England. (...) Mit "Rassenunruhen" hat das nichts zu tun.
Wer behauptet denn sowas?
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 10.08.2011, 17:53   #118
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.782
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool AW: Chaos in London

Zitat von benlisa33 Beitrag anzeigen

die nato sollte truppen nach england schicken und die aufständigen unterstützen damit ein neues menschliches system sich entwickeln kann......
Interessante Variante.

So wie in Gaddafistan?

Ein bißchen "Bummm"
auf`n BuckelHämPlast?
... paar little BrandBömbles - oh weh:
unter des Cameron sein Canapee?

Hmm ... müßte verbucht werden
unter: "friendly Fire" to se Geier ...

Man müßte mal bei der
Royal Air Force fragen,
ob`s nicht jemanden da gibt,
der die AnfangsBuchStaben
seines Verein`s anders interpretiert ...

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
Alt 10.08.2011, 18:08   #119
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Wer behauptet denn sowas?
Wurde irgendwo behauptet. Vielleicht Rassisten?
Debra ist offline  
Alt 10.08.2011, 18:09   #120
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von *kampfpaar*radikal.A Beitrag anzeigen

Man müßte mal bei der
Royal Air Force fragen,
ob`s nicht jemanden da gibt,
der die AnfangsBuchStaben
seines Verein`s anders interpretiert ...

.
(danke gibbet nich' mehr)
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 10.08.2011, 18:20   #121
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.782
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool AW: Chaos in London

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen

(danke gibbet nich' mehr)
OT

Voll gemein das, Du
Ich sammle die doch so gern ...

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
Alt 10.08.2011, 19:36   #122
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat:
Die traurige Wahrheit der Riots

Thomas Pany 10.08.2011
Unruhen in Großbritannien: Erklärungslücken, Trittbrettfahrer und der ausgehöhlte Staat

Mark Duggan hat nicht auf die Polizei geschossen, bevor er getötet wurde. Auch die Kugel, die den Polizisten traf, stammt laut ballistischen Tests der Untersuchungskommission IPCC aus einer Polizeiwaffe. Die Nachricht ist von gestern. Was am Anfang der Unruhen in Tottenham stand, kann längst nicht mehr erklären, was seither in Großbritannien passiert. "No, we are looking at something bigger.".
| Telepolis
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:02   #123
mercator
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 1.231
mercator mercator mercator
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Aber ich kann nicht fassen, das sich heir User so etwas wünschen.
Weil du auch nicht verstehst, was eigentlich los ist. Aber Sorgen musst du dir nicht machen. Vorerst wird es hier sicher ruhig bleiben, zumal diese Form der eskalierten Gewalt tatsächlich zum allergrößten Teil von Jugendlichen ausgeht. Und denen geht es hier noch längst nicht so dreckig wie etwa in England oder Griechenland oder Spanien.
__

Prof. Dr.rer.pol. Michael Wolf: "[...] Vor diesem Hintergrund ist es meines Erachtens durchaus statthaft, die für Hartz4 Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zwar nicht unbedingt im verfassungsrechtlichen, aber doch im politischen Sinne als "Verfassungsfeinde" zu bezeichnen, gegen die das Leisten von "Widerstand" nicht nur legitim, sondern auch geboten ist."
mercator ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:17   #124
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Die wollen laut Cameron innerhalb der nächsten 24 Std Wasserwerfer benutzen. Mal abwarten ob die das damit in den Griff bekommen.
In jedem Fall lässt sich der Mob so leicht auseinandertreiben. Ein einzelner wirft doch nicht mit Steinen. Meist beginnt einer, und andere laufen mit (Läufer und Mitläufer-Prinzip).

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Aber jetzt wird alles gut, denn die ganzen Nazi Militaristen wollen eine Art Bürgerwehr aufstellen, da ihrer Meinung nach die Polizei mit dem riot nicht fertig wird.

Das sind u. a. Typen der English Defense League, auf die sich auch der Massenmörder von Oslo bezogen hat. Die wollen 1000 Leute aufstellen. Na dann.
Ohne mich jetzt stundenlang zu der genannten Gruppe zu belesen, würde ich einfach mal behaupten, dass das nichts wird. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass solche Gruppen überlegt und mit nur soviel Gewalt wie notwendig ist, irgend welchen Situationen begegnen.


Achso, ob den ganzen überkandidelten der Reisewahn nach london endlich im Hals stecken bleibt?



jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:49   #125
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Mercator, ich weiß durchaus was los ist. Ich hab schon ein paar Wirtschaftskrisen mitgemacht in D. Und ich habe durchaus gesehen wie Jugendarbeitslosigkeit ist. Aber ich sehe auch Chaoten, Randalierer und ähnliche Subjekte. das daran zu einem sehr großen teil die Eltern dran schuld sind, ist eh klar. Wenn man mir noch in den 70igern gesagt hätte bzw. gab es damals bereits große Diskussionen bezüglich Elternführerscheine, dann habe ich damals gesagt: blödsinn. Heute würde ich das fordern. Erziehung findet heute nicht mehr statt in vielen Familien. Das Ergebnis kann man sehen. Und was in D ist, das gibt es auch in GB, F, usw. Wehe wenn sie losgelassen - ein passendes geflügeltes Wort.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline  
 

Stichwortsuche
chaos, london

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chaos um E10-Kraftstoff stier2004 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 09.04.2011 12:40
London Menschenmassen in Aufruhr Atlantis Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 01.04.2009 18:50
London will offenbar Mehrwertsteuer senken Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 23.11.2008 13:28
ANTI-CHINA-PROTESTE: Brown empfängt Fackelträger - chaotische Szenen in London Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 08.04.2008 16:57
Chaos mit Ein-Euro-Job vagabund Ein Euro Job / Mini Job 7 03.09.2005 14:15


Es ist jetzt 19:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland