Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2013, 10:11   #26
Snickers
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2013
Beiträge: 2.549
Snickers Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Vorschlag.........da in dem Pferdefleisch ja so einiges an Medikamenten drinnen ist, weshalb nicht noch mehr Medikamente? So ein rundum sorglos Paket.

Dann können die KK Beiträge gestrichen werden und der Regelsatz um 2/3 gekürzt werden, da die Essensausgabe mit den Medikamenten über das Amt abläuft.

♥lichen Dank......Italien hat sein Mafia, wir auch! Und wer die dann feriwillig wählt alle 4 Jahre, hat selber SCHULD!
Snickers ist offline  
Alt 22.02.2013, 10:22   #27
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Liebe CDU

Eure Solidarität mit den Ärmsten ehrt Euch mal wieder sehr.
Und weil Ihr auch ganz arm dran seid, will ich auch mal solidarisch mit Euch sein und Euch mal kostenlos beraten.
Euch sterben die Wähler weg.
Manche von Euren Wählern überleben vielleicht eine Entzündung nicht.
Nun könntet Ihr natürlich für eine menschenwürdige Altenpflege sorgen, aber Ihr müsst ja auch für menschenwürdige Gewinne der Bankaktionäre sorgen, die Sachzwänge, da seid Ihr wirklich arm dran, Eure Wähler sterben Euch weg und Ihr könnt nichts machen.
Nun sterben alten Menschen zwangsläufig irgendwann, aber wann, vor oder nach der Wahl, das ist doch der Punkt.
Wie gut, dass es jetzt Pferdefleisch mit entzündungshemmenden Medikamenten zu entsorgen gibt.
Ahnt Ihr den Synergieeefekt in Altenheimen?
Guten Appetit!

MfG
 
Alt 22.02.2013, 10:29   #28
JohnDoe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 197
JohnDoe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Ach, die menschenliebende, christliche CDU! Wie selig diese doch ist!

Das Fleisch wird aus dem Handel gezogen, soll aber an die Armen verteilt werden. Jaja.

Besserer Vorschlag:
Verteilt es an die Hungernden, die aus bitterster Armut kommend hier zu Tausenden einfallen - aus Bulgarien, Rumänien, Ungarn... So kommt das Fleisch auch wieder den Erzeugern zugute.

Noch ein Vorschlag:
Alles Fleisch in die Bundestagskantine bringen. Vielleicht könnte das Frau Aigner endlich mal zum Handeln bewegen!
Nicht nur labern und Leute verExkrementrn - HANDELN! SOFORT!

gez. Ein Verbraucher
JohnDoe ist offline  
Alt 22.02.2013, 10:55   #29
Hutplazer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Hutplazer
 
Registriert seit: 12.03.2011
Beiträge: 50
Hutplazer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Der Vorschlag könnte auch von der SPD sein ganz nach dem Motto fördern und fordern Zuckerbrot und Peitsche.
Hutplazer ist offline  
Alt 22.02.2013, 11:41   #30
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Zitat von DickerBear Beitrag anzeigen
Sehr geehrter Herr Fischer,

Für Sie und das Bundestagsrestaurant Sonderrationen.
Letztlich hat die Gesetzgebung und Sparpolitik der letzten
Regierungen dazu geführt das so viele Lebensmittel entsorgt
werden müssen.
Also zurück an den Verursacher, in meinen Augen die Politik,
da besonders zu Ihnen.

Guten Appetit wir haben Euch alle lieb

Das ist meine persönliche Meinungungsäusserung.

Bravo, die Herren und Damen Abgeordneten und Regierungsmitglieder haben hochwertige Fertiggerichte, die sie selber verspeisen könnten...

die nächsten Wochen, MHD liegt noch in weiter Ferne, könnte das Angebot in der Bundestagskantine um Lasagne und Co. erweitert werden..
.
durch die eingesparten Kosten (da ja die Ware bereits vorliegt) könnte eine große Spendensumme an eine Stelle für Hilfsbedürftige gehen...


die kaufen sich dann endlich mal ihre Lebensmittel selber...
sie dürfen dann endlich mal wieder selber einkaufen und sich das aussuchen, was sie gerne möchte...und nicht nur das, was gerade von der Tafel angeboten wird...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 22.02.2013, 14:43   #31
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Was ist das denn wieder für ne Doppelmoral?
Hier wird das Wort Medikamente erwähnt und alle fliegen drauf los? Ihr wollt nicht wissen, was ihr jeden Tag in eurem Schweine/Putenfleisch habt oder?
50% der Antibiotika in D geht in die Mast des Fleisches!
Weiß nicht, wo es kam (Arte irgendeine Reportage), da war die REde davon, dass man 700 Pferde von denen essen müsste, um eine schädliche Wirkung der Schmerzmittels zu bekommen....
Im Schweinefleisch sind mittlerweile mehr antibiotikaresistente Viren/Bakterien drin, als wir wissen (wollen?)

Macht nen Stempel drauf "Pferd drin" und das geht weg wie nix, denn nur die Medien machen nen Wind, die Mehrheit weiß gutes Fleisch zu schätzen

Manche tun grad so, als wäre das Hund, der da verarbeitet wurde....(wobei.... aus so ner Tierverwertung wäre das schon möglich, würde nur niemand erfahren )
Lexxy ist offline  
Alt 22.02.2013, 21:39   #32
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Schrottessen für Menschenschrott? » Spiegelfechter
Tinka ist offline  
Alt 22.02.2013, 21:45   #33
KAHMANN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1.258
KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

geil wie er noch " hochwertiges Erzeugniss" gesagt hat:

so nach dem Motto: egal - irgendetwas wird schon drin sein

Telefonumfrage: Finden Sie es richtig das hochwertiges Pferd zum Verzehr verschenkt wird?
KAHMANN ist offline  
Alt 22.02.2013, 22:01   #34
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo Piccolo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

vielleicht hatte herr fischer auch folgenden spruch im sinn bei seiner forderung das ganze pferdeverseuchte essen an arme zu verteilen:

die elo's auf trab,
die alten ins grab.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline  
Alt 22.02.2013, 22:19   #35
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Zitat:
Fischers Begründung für seinen Vorstoß in Sachen Nächstenliebe lautet nämlich so: 1,5 Millionen Menschen in der Bundesrepublik seien, so wörtlich, „auf Lebensmittelspenden der Tafeln angewiesen“. Angewiesen? – Jawohl, der Mensch und Menschenfischer Fischer sagt es uns: angewiesen!

1,5 Millionen Menschen in der Bundesrepublik (apropos: nur die???) seien auf Lebensmittelspenden der Tafeln angewiesen. Was heißt das?

Nun, nichts anderes, als daß ein CDU-Politiker damit ganz unverhohlen zugibt, daß der angeblich das menschenwürdige Existenzminimum absichernde Regelsatz, daß die angebliche „Grundsicherung“, nichtmal für genügend Essen der betroffenen Arbeitslosen, Aufstocker und Armutsrentner reicht.


Fischer, Mitglied in demselben Verein, der uns Tag für Tag einreden will, allen Deutschen gehe es gut und in diesem Land gäbe es kein politikverursachtes Elend – bis ins Hungernmüssen am Monatsende hinein -, eben dieser Fischer begründet seinen grandiosen Fleischvergabevorschlag damit, daß ohne derartige „Spenden“ die Betroffenen hungern, wenn nicht gar verhungern müßten.
Schrottessen für Menschenschrott? » Spiegelfechter

LG MM
Minimina ist offline  
Alt 22.02.2013, 22:54   #36
kleinschreiber->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.01.2013
Beiträge: 93
kleinschreiber
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Bedürftige als kostengünstige Müllschlucker, ist auf jedenfall günstiger und evtl. Umweltfreundlicher als ne Müllverbrennungsanlage.
kleinschreiber ist offline  
Alt 22.02.2013, 23:06   #37
Daddel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.07.2012
Beiträge: 159
Daddel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Pferdefleisch-Lasagne für Arme nur auf Rezept und in Apotheken erhältlich.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Politiker oder Apotheker.

Vielleicht wird es auch dazu eine Maßnahme-PROBAND geben.

Mal ehrlich,wenn es angeblich hochwertiges unbedenkliches Pferdefleisch ist,
warum ist es dann nicht auf der Metzgertheke gelandet zu einem wesentlich höheren Preis,
stattdessen wurde es heimlich untergemischt,
weil es
Medikamenten verseuchtes Gammelfleisch ist?
Daddel ist offline  
Alt 22.02.2013, 23:14   #38
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Zitat:
Mal ehrlich,wenn es angeblich hochwertiges unbedenkliches Pferdefleisch ist,
warum ist es dann nicht auf der Metzgertheke gelandet zu einem wesentlich höheren Preis,
interessante These,aber ich denke das der anteil an Pferdefleisch sehr gering ist und eher viel Zusatzzeugs mit drinn ist..wie manche Orangendrinks nie ne orange gesehen haben...
 
Alt 22.02.2013, 23:15   #39
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

mein Vorschlag:

sollen doch die Politiker diese Gerichte in der Bundestagskantine serviert bekommen....
da sparen sie dann Geld (Einkauf - durch den Chefkoch dort) und sie gehen mit gutem Beispiel voran..
alles ja unschädlich...und gesund...nur nicht richtig deklariert...
was soll's dann gönnen sich auch Angie und Co. mal richtig mageres Fleisch...
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline  
Alt 23.02.2013, 00:04   #40
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Was ist das denn wieder für ne Doppelmoral?
Hier wird das Wort Medikamente erwähnt und alle fliegen drauf los? Ihr wollt nicht wissen, was ihr jeden Tag in eurem Schweine/Putenfleisch habt oder?
Erstens, wer sind "Ihr"?

Zweitens, selbstverständlich weiß jeder, der es wissen will, was in welchem Fleisch drin ist - wenn es deklariert ist und DAS ist der Witz.

MfG
 
Alt 23.02.2013, 00:15   #41
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Das Argument mit den nachgewiesenen Medikamenten in GB taugt nichts und ist absoluter Blödsinn.

Oder meidet hier jemand Schweinefleisch, wenn in Großbritannien Arznei im Schwein nachgewiesen wurde?
Warum also dann so ein Aufriss beim Gaul?

Das Komische, bei anderen Produkten regt sich keiner auf.
Beispiel Kalbsleberwurst, da ist mehr Schwein als alles andere drin.
 
Alt 23.02.2013, 09:10   #42
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

23.02.2013: »Arme sind doch nicht der Müllschlucker der Nation« (Tageszeitung junge Welt)

Tinka ist offline  
Alt 23.02.2013, 12:02   #43
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Da ich aus Prinzip kein Schweinefleisch futtere ( seit ewigen Zeiten), hole ich mir gelegentlich genau so lange bereits mal Pferdefleisch, - bei einem entsprechenden deutschen Metzger. Dieser bietet ausschließlich nur dieses Fleisch an.
Man kann es auch nicht mit anderem Fleisch verwechseln, denn es ist wesentlich dunkler, hat kein Fett und einen zarten Eigengeschmack.
Er macht auch diverse Würstchen ect. und es schmeckt ausgezeichnet. Zudem ist es gesund.


ABER: Niemand sollte Irgendetwas UNBEWUßT essen ! Man sollte immer wissen dürfen was genau man gerade ißt und deshalb ist dieser Skandal eigentlich nur die Spitze eines viel größeren Eisberges.
Wir alle wissen schon sehr lange nicht mehr genau was wir zu uns nehmen. Auch der "BIO"laden bezieht sein Fleisch aus denselben Quellen wie die anderen Anbieter und überall im Fleisch sind Medikamente ohne Ende drin. Wunderbar vor allem für Menschen die sich dadurch resistente Keime reinziehen, die auf fast keine bis wirklich gar keine Medis mehr ansprechen. Eine schöne neue Zeit in der wir leben.

Das Pferdefleisch in den waren macht mir keine Probleme.
Das es nicht ausdrücklich deklariert war / ist allerdings schon, weil dadurch keine Entscheidungsfreiheit für den Kunden mehr besteht. Das es aus dubiosen Quellen Süd-Ost-Europas stammt stimmt mich sehr nachdenklich.

Das ALLES Fleisch versaut ist durch Medis ect. pp. macht mich wütend.
Summa sumarum, - prinzipiell nichts gegen Pferdefleisch, - aber aus sicherer und deklarierter Quelle von einem Pferdefleischer der sein Handwerk versteht.

Würden die Herrschaften im Parlament sich mehr davon ernähren wären nicht wenigstens die Hälfte von denen so fett wie sie es sind.
Also ab damit in deren Kantine !
Kleeblatt ist offline  
Alt 23.02.2013, 14:02   #44
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Oder meidet hier jemand Schweinefleisch, wenn in Großbritannien Arznei im Schwein nachgewiesen wurde?
Warum also dann so ein Aufriss beim Gaul?

Das Komische, bei anderen Produkten regt sich keiner auf.
Beispiel Kalbsleberwurst, da ist mehr Schwein als alles andere drin.
Sag ich doch, Doppelmoral halt

@Tinka
komisch, der Krempel, der sonst bei der Tafel landet, ist auch nicht mehr gut genug für die "Elite"....
da wird komischerweise nicht son Aufriss gemacht

Wie geht das Lied von Pippi Langstrumpf mit der Welt machen, wie sie einem gefällt?
Lexxy ist offline  
Alt 23.02.2013, 14:16   #45
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Zitat:
Lebensmittelskandal: Niebel will Pferdefleisch an Arme verteilen
==> FDP-Minister Niebel will Pferdefleisch an Arme verteilen - SPIEGEL ONLINE

Der hat doch auch bestimmt eine Facebook-Seite
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 23.02.2013, 14:28   #46
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Das Problem wäre ganz einfach zu klären.

Die falsche Etikettierung muss korrigiert werden.

Ein Aufkleber mit der Aufschrift:

"Kann Spuren von Pferdefleisch enthalten."

oder

"Kann bis zu fünf Prozent Pferdefleisch enthalten."

würde genügen, und schon wäre lebensmittelrechlich alles vollkommen in Ordnung.
Man könnte nicht mal mehr ansatzweise von einem Skandal sprechen.

Stattdessen wird der Skandal weiter gefüttert.
Aber immerhin ist das Ganze ein geeignetes Konjunkturprogramm für die von Insolvenzen geplagte Journalistensparte. ,
 
Alt 23.02.2013, 14:36   #47
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Zitat:
Die falsche Etikettierung muss korrigiert werden.
Darum geht es doch nicht Hauptsächlich..Nicht die Etikettierung sondern die Deklassierung ,die anderen wollen es nicht mehr also geben wir es den Armen...
 
Alt 23.02.2013, 14:38   #48
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Des Pudels Kern wurde in # 32 und # 42 genannt.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 23.02.2013, 15:08   #49
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Ich schließe mich da Paolo und den von ihm genannten Schreibern an:

Wo bitte soll das hin führen, wenn jetzt "aus dem allgemeinen Verkehr gezogene Lebensmittel" auf einmal als "Segen für die Armen" verkauft werden? Wissen die wirklich genau, was da eigentlich undeklariert drin ist? Vielleicht noch ein bißchen vielzitiertes Soylent Grün? Ein bißchen BSE-belastetes Rindfleisch? Die gute Dröhnung Antibiotika? Etwas LSD?

Und was von dem, was in Zukunft als "nicht mehr gut genug für die Allgemeinheit" betrachtet wird, soll dann eventuell noch via "Die Armen packen das schon weg" entsorgt werden? Giftbelastete Kleidungsstücke? Babynahrung mit gutem Schwermetall? Vorperforierte Kondome? Krebserregende Medikamente?

Nee, Freunde der leichten Unterhaltung. Wenn etwas "aus dem Verkehr gezogen" werden muss, dann raus damit aus dem Verkehr! Auch wir monetär Minderausgestatteten gehören zum Verkehr, also fresst Eure Exkremente selber oder haut sie in die Tonne. Nein, Tonne ist nicht gleich "Tafel"!
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 23.02.2013, 15:18   #50
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: CDU: Pferdefleisch-Produkte Armen geben

Oder wenn dieses Fleisch nun angeblich wirklich so "gut und unbedenklich" ist, warum wird es dann nicht für ALLE gratis zur Verfügung gestellt?

Tinka ist offline  
 

Stichwortsuche
armen, pferdefleischprodukte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Franzosen wollen Pferdefleisch an Arme verteilen Piccolo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 20.02.2013 22:15
FBI: Microsoft soll Produkte abhörfreundlich machen Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 06.05.2012 10:37
Kann ich einen Anwalt eine Vollmacht geben für alles geben ? 1984 Allgemeine Fragen 2 28.03.2011 22:18
Der Armen-Anwalt WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 20.06.2010 14:27
Der Schrei der Armen redwitch Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 31.05.2007 17:06


Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland