Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2012, 09:05   #126
muttivon3->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 83
muttivon3
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von Janis Beitrag anzeigen
Du würdest auch noch einem Obdachlosen den letzten Euro neiden und nach unten treten.
Oh Mann, deine Einstellung zum Thema und dein Minderbemittelter geistiger Auswurf dazu ist nur schwer zu ertragen.

welches recht nimmst du dir herraus,sowas zu sagen bzw. zu schreiben?

bloss weil ich eine andere meinung vertrete.
__

schaut euch mal eine BIENE/WESPE an.

beide haben "warn-farben"

SCHWARZ-GELB

"das" sollte uns WARNEN...
auf "uns" hat die biene/wespe "abgesehen" wir werden SOLANGE gestochen,bis wir TOT sind !
muttivon3 ist offline  
Alt 23.07.2012, 09:09   #127
muttivon3->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 83
muttivon3
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von Janis Beitrag anzeigen
Du hörst dich genauso an wie die Blödzeitung wenn Sie für die Miitelschicht
über Hartz 4 schwadroniert. Die gleichen Argumente !!!

Sorry aber das ist und bleibt unterste Schublade !!!
Geistiger Dummfug !
noch einmal fuer dich:

ein gewisser kreis,erhaellt mit absegnung des gerichtes,geld,auch rueckwirkend.

OHNE eine leistung zu erbringen bzw. erbringen zu muessen.

das gericht zitiert,die massgaben,sozialstaatsprinzip und der staat muss helfen.


unsereinem wird vorgeworfen,das man eine gegenleistung erbringen MUSS um ,diesselbe leistung,zu erhalten.

edit:

das mit dem,was die erhalten ist kein ploed zeitungsgeschwafel,das bekomme ich tagtaeglich mit,dieser kreis,wohnt eine ortschaft weiter.im rahmen eines schul projektes und tag der offenen tuer,konnte man sich ein sehr gutes bild machen.

man sah zwar auch die missstaende,jedoch schaut man sich eine normale plattenbau einheit an,kann man es,durchaus gleich ziehen.

sehr viele hartzler fuehlen sich nun in den allerwertesten getreten nur keiner,und wenn dann nur ein kleiner kreis,gibt es oeffentlich zu!
__

schaut euch mal eine BIENE/WESPE an.

beide haben "warn-farben"

SCHWARZ-GELB

"das" sollte uns WARNEN...
auf "uns" hat die biene/wespe "abgesehen" wir werden SOLANGE gestochen,bis wir TOT sind !
muttivon3 ist offline  
Alt 23.07.2012, 09:12   #128
Jockey
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von muttivon3 Beitrag anzeigen
gekocht wird nachts
Ich gestehe: Das habe ich auch schon gemacht. Bin ich jetzt böse, in deinen Augen? Bis wann darf denn ein ordentlicher Bürger kochen? 22:00h? Und nicht vor 7:00h?
 
Alt 23.07.2012, 09:18   #129
muttivon3->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 83
muttivon3
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von Jockey Beitrag anzeigen
Ich gestehe: Das habe ich auch schon gemacht. Bin ich jetzt böse, in deinen Augen? Bis wann darf denn ein ordentlicher Bürger kochen? 22:00h? Und nicht vor 7:00h?

nein bist du nicht,ich glaube kaum das du einen reinigungstrupp hast,der deine sauerei weg macht.


es wird gejammert das kein ausreichendes geld fuer essen da waere,bekommen gutscheine fuer den einkauf und noch ein mahlzeitlieferanten.

auch glaube ich kaum das du gleich fuer 15-20 mann kochst.
__

schaut euch mal eine BIENE/WESPE an.

beide haben "warn-farben"

SCHWARZ-GELB

"das" sollte uns WARNEN...
auf "uns" hat die biene/wespe "abgesehen" wir werden SOLANGE gestochen,bis wir TOT sind !
muttivon3 ist offline  
Alt 23.07.2012, 09:56   #130
Janis
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von muttivon3 Beitrag anzeigen
welches recht nimmst du dir herraus,sowas zu sagen bzw. zu schreiben?

bloss weil ich eine andere meinung vertrete.
Nein nicht weil du eine andere Meinung hast sondern über die Art diese zu vertreten.
Reflektiere doch bitte einmal selber was und wie du etwas von dir gibst.
Ich glaube den Ton, diesen Slang und die Argumente kennt fast jeder ELO von der Blöd oder diversen
Stammtischen die sich über uns ELO´s auslassen. Das läst sich eins zu eins umsetzen auf ELO´s.

Das ist unter der Gürtellinie und ich fühl mich sehr wohl auch davon angesprochen !!!
 
Alt 23.07.2012, 10:49   #131
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Alltagsrassismus ist ein großes Übel, auch unter den Erwerbslosen und anderen zwangsverarmten Menschen.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 23.07.2012, 10:50   #132
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Der "Verdienst" der deutschen Staatsangehörigkeit (ab Geburt)
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 23.07.2012, 10:58   #133
zuteuer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2012
Beiträge: 960
zuteuer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat:
nein,einem obdachlosen,habe ich schon den einen oder anderen euro gegeben und/oder gefragt ob ich helfen kann.

wir alle hier,werden aufs uebelste schikaniert.in welcher form auch immer.

hier wird faktisch,diesselbe leistung einem zugesprochen,mit noch anderen verguenstigungen,for nothing.

es kann nich angehen,das unsereiner,faktisch den selben betrag hat und dies und jenes erfuellen muss,waehrend ein asylbewerber,das gleich recht an geldesmitteln zusteht,wie ein hartzler.

es laeuft aus dem ruder.die bekommen das geld.ohne wenn und aber..unsereiner ist der doofe,der sich dem willen seines sb ,ausliefern muss.

darum geht es.

entweder bekommen alle ,auch asylbewerber,das gleiche ,dann aber auch mit den rechten und pflichten.

ich bin hier absolut nicht rassistisch oder so.


es geht hier ums prinzip..UNS wird vorgeworfen..keine leistung ohne gegenleistung..wer sich nicht dran haellt..sanktionen...

ein anderer kreis,bekommt jedoch lesitungen ohne eine gegenleistung zu erbringen.und dieser kreis,bekommt zwar weniger,ein bissl weniger kohle-erhaellt aber noch ergaenzend andere leistungen ,die zwar im satz schon drin sind,jedoch nicht angerechnet werden.

entweder sollte es fuer ALLE gelten...du willst leistung,dann erbring eine gegenleistung.

oder

du bekommt eine leistung ohne eine gegenleistung


eins streite ich nicht ab:

ich bekommen hals,wenn ich sehe ,was da abgeht ,ich als auch meine kids,sind bzw. bin auf gedeih und verderben meines sb' s ausgesetzt und bange ,denk mal da ich da nicht alleine bin,bange jeden monat,das mein amt,nicht es geld-just for fun- einbehaellt.

die stories kennen wir ja alle hier !

es geht ums prinzip..

edit..die groesste sauerei...sogar noch rueckwirkend...komisch,bei uns hiess es..es gibbet nichts..nix rueckwirkend...na warum wohl..
Danke für deinen Mut, das auszusprechen, muttivon3.

Sowas darf man hier nämlich nicht sagen. Dann kommt direkt die Keule, man sei "rechtsradikal".

Dabei will man nur Gleichbehandlung. Aber als Deutscher darf man im eigenen Land keine Gleichbehandlung einfordern.

Die hier schreibenden Elos haben das auch nicht kapiert, die sind nämlich allesamt masochistisch und freuen sich, wenn sie sanktioniert werden.
__

Wir sind die 99 % - Occupy Cologne.
Wusstest Du schon, dass Du täglich etwa 30-50% in Preisen versteckte Zinsen bezahlst, während Du über Dein Sparguthaben nur vergleichsweise geringe Zinseinnahmen erzielst? Das Zinssystem arbeitet gegen Dich - solange Du unterhalb eines Vermögenswertes von ca. 500.000 € bleibst. Durch diesen Mechanismus werden in Deutschland täglich über 600 Millionen € von „fleissig“ nach „reich“ umverteilt. Wir dürfen nicht länger zulassen, dass Geld „arbeitet“.
zuteuer ist offline  
Alt 23.07.2012, 11:03   #134
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von muttivon3 Beitrag anzeigen
nein bist du nicht,ich glaube kaum das du einen reinigungstrupp hast,der deine sauerei weg macht.


es wird gejammert das kein ausreichendes geld fuer essen da waere,bekommen gutscheine fuer den einkauf und noch ein mahlzeitlieferanten.

auch glaube ich kaum das du gleich fuer 15-20 mann kochst.
Wenn Du nicht damit einverstanden bist, wäre eine menschlich anständige Art damit umzugehen, wenn Du verstärkt gegen HartzIV kämpfst. Da kannst Du auch auf Gleichbehandlung mit Asylbewerbern pochen.

Aber auf Anderen, die sich auch nicht gerade auf der Sonnenseite der Gesellschaft befinden, rum zu hacken, sollte tabu sein.

Mal ganz abgesehen davon, daß Du der Obrigkeit bei "Divide et impera" behilflich bist.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 23.07.2012, 11:17   #135
zuteuer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2012
Beiträge: 960
zuteuer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

lol

was muttivon3 hier schreibt, hat nix mit rumhacken zu tun.
im gegenteil, das ist fein differenziert, was sie schreibt.
ihr seid bloß unfähig, das zur kenntnis zu nehmen.

es geht um nichts anderes als gleichbehandlung. die gilt auch für asylbewerber, die sich hier teilweise benehmen wie die letzten säue. ich würd mich als deutscher so nicht benehmen. ich darf es ja auch gar nicht, ich bin ja deutsch, mich hat man voll unter Kontrolle. aber alles was fremd ist, das ist hier in deutschland willkommen und dafür macht man auch gerne die geldbörse auf.
__

Wir sind die 99 % - Occupy Cologne.
Wusstest Du schon, dass Du täglich etwa 30-50% in Preisen versteckte Zinsen bezahlst, während Du über Dein Sparguthaben nur vergleichsweise geringe Zinseinnahmen erzielst? Das Zinssystem arbeitet gegen Dich - solange Du unterhalb eines Vermögenswertes von ca. 500.000 € bleibst. Durch diesen Mechanismus werden in Deutschland täglich über 600 Millionen € von „fleissig“ nach „reich“ umverteilt. Wir dürfen nicht länger zulassen, dass Geld „arbeitet“.
zuteuer ist offline  
Alt 23.07.2012, 11:34   #136
Janis
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von zuteuer Beitrag anzeigen
lol

was muttivon3 hier schreibt, hat nix mit rumhacken zu tun.
im gegenteil, das ist fein differenziert, was sie schreibt.
ihr seid bloß unfähig, das zur kenntnis zu nehmen.

es geht um nichts anderes als gleichbehandlung. die gilt auch für asylbewerber, die sich hier teilweise benehmen wie die letzten säue. ich würd mich als deutscher so nicht benehmen. ich darf es ja auch gar nicht, ich bin ja deutsch, mich hat man voll unter Kontrolle. aber alles was fremd ist, das ist hier in deutschland willkommen und dafür macht man auch gerne die geldbörse auf.
Stimmt, sehr differenziert genau wie dein Ton der genau auf dem selben Niveau ist. Hier
haben sich zwei gesucht und gefunden.

Zitat von zuteuer Beitrag anzeigen
Danke für deinen Mut, das auszusprechen, muttivon3.

Sowas darf man hier nämlich nicht sagen. Dann kommt direkt die Keule, man sei "rechtsradikal".

Dabei will man nur Gleichbehandlung. Aber als Deutscher darf man im eigenen Land keine Gleichbehandlung einfordern.

Die hier schreibenden Elos haben das auch nicht kapiert, die sind nämlich allesamt masochistisch und freuen sich, wenn sie sanktioniert werden.
Was bitte hat es mit rechtsradikal zu tun wenn man den völlig unreflektierten Ton auf Stammtischniveau kritisiert.
Nach unten treten hat noch keinen wirklich geholfen ausser der Blöd die sich damit dumm und dusselig verdient.
In die rechte Ecke wurde ich in diesem Board schon gestellt aber nicht weil ich nach unten trete sondern
weil ich gegen die Beschneidung bin. Aber das ist ein anderes Thema.

Wenn Ihr unbedingt auf dem Niveau weitermachen wollt wärt Ihr wohl besser bei den Leserkommentaren in
der Blöd aufgehoben !!!
 
Alt 23.07.2012, 11:35   #137
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Mein Gott, ist das so schwer zu verstehen? Wer hat denn die deutschen Gesetze gemacht? Vielleicht die Asylbewerber?

Oder unsere Politiker? Und wer hat die gewählt?
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 23.07.2012, 12:11   #138
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Man kann rassistisch sein ohne rechtsradikal zu sein. Da liegt oft ein Denkfehler. Und viele erkennen oft auch nicht, dass sie rassistisch sind, was es noch viel gefährlicher macht. Der latente Alltagsrassismus dringt aber immer wieder einmal durch.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 23.07.2012, 13:09   #139
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Und schon sind sie wieder drinnen im Schema F ......
Es ist wieder gelungen den einen armen Wicht gegen den anderen armen Wicht aufzuhetzen
 
Alt 23.07.2012, 17:44   #140
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Auch die Politik muss mal eine kleine Kröte schlucken:

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
bverfg.gif  
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 23.07.2012, 18:38   #141
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von zuteuer Beitrag anzeigen

es geht um nichts anderes als gleichbehandlung. die gilt auch für asylbewerber, die sich hier teilweise benehmen wie die letzten säue.
Oder Verbrechen und wenn jemand was sagt, heißt es gleich, man ist rassistisch. Schade eigentlich, dass gleich die Nazikeule rausgeholt wird, wenn man auch mal eine differenzierte Meinung zur Aufnahme sämtlicher Asylbewerber (aus welchen Gründen auch immer sie nach Dtl. kommen) hat.

Es ist mir persönlich schon passiert, dass ich mir von der Polizei anhören musste, dass eben jene Bevölkerungsgruppe Leute begrapschen und beklauen darf, weil es Teil ihrer Kultur ist und ich mich nicht so haben solle, weil das ja rassistisch wäre.
 
Alt 23.07.2012, 18:53   #142
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Dabei will man nur Gleichbehandlung. Aber als Deutscher darf man im eigenen Land keine Gleichbehandlung einfordern. (Lese mal das Grundgesetz. !)

Dein offensichtlicher Rassismus hilft hier und woanders niemanden!!


Jammern hilft nicht, dann kämpfe darum! Basta!

Ich habe übrigens auch mal Geld rückwirkend bekommen.Hat nur 2 Jahre vor dem SG gekostet und meine Nerven! Asylbewerber haben eine Lobby hier, und das ist gut so. Deshalb die Klage vor Gericht, die wurde nun gewonnen.

Deine Jammerei ist unerträglich, helfe anderen Elo´s ihr Recht zu bekommen..
Notfalls eben mit Klage vor Gericht. Wende die gleichen Mittel an. So bekommt man RECHT!

Und schau mal lieber wieviel Geld Banken generieren, nur über Zinsabzockerei...Das ist ungerecht... und nicht eine handvoll Asylbewerber, denen du ihr Voll-Knast-Service neidest.. Traurig.
 
Alt 23.07.2012, 20:06   #143
alpha
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: NRW
Beiträge: 1.031
alpha Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von muttivon3 Beitrag anzeigen
wir alle hier,werden aufs uebelste schikaniert.in welcher form auch immer. etc usf
Dann TUE was wenn Dich die Asylanten stören und wenn Du meinst Du würdest schlechter behandelt, geh demonstrieren, oder vor Gericht whatever. Aber jammer hier nicht rum, das hilft Dir nämlich nicht.......und uns erst recht nicht, denn Asylanten geht es wohl noch ein bisserl dreckiger. Aber wenn sie DICH (MICH stören sie zB. nicht) stören, musst Du versuchen was dagegen zu tun. Und schikanieren kannst Du doch auch, schlage sie mit den eigenen Waffen.....

Jammer jammer
__

- Meine Beiträge im Forum stellen lediglich meine pers. Meinung dar und sind nicht als Rechsberatung oder Fakten ...etc. anzusehen
alpha ist offline  
Alt 23.07.2012, 20:13   #144
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von muttivon3 Beitrag anzeigen
nur mal so nebenbei bemerkt...

hier bei uns,bekommen asylbewerber:

freies monatsticket fuer bus und bahn

(das haben wir nicht !das muessen wir aus unserem satz bezahlen und koennen es teilweise garnicht,weils geld fehlt)

wenn denen,die klamotten nicht gefallen,die die kleiderkammer,ein paar mal im monat " vorbei " bringt ,erhalten die 120€ .pro viertel jahr.

( ich sag dazu nun nix )


und es soll mir keiner sagen,das es asylbewerber nicht gut in DE haben!!!

hier bei uns:

andauerndes saufgelagere
gekocht wird nachts,teilweise
poeblereien setzt man sich aus
security muss die kot... weg machen,sonst bekommen die eins aufn deckel und werden " abgemahnt " (wenn se es nicht machen,das gleiche gilt wenn einer draussen,sich entledigt )
zusaetzlich ,kommt ein essenservice,der denen das essen bringt.
einkaufsgutscheine fuer lebensmittellaeden,die sehr oft,vor dem laden vertickert werden,guenstiger,um an " bares " zu kommen fuer alk.
jeden tag kommt der reinigungsdienst und saeubert
aelteste kuehl und gefrierschraenke,stehen in den zimmern.micro,wasserkocher und induktions kochfelder
20 computer wurden angeschaft inkl. 3 high-speed internet zugaenge
fernseh raum

strom,wasser bzw. abwasser,internet,dach ueber dem kopf,GEZ,mobilitäet ticket..

bekommen wir das zusaetzlich? und nun sollen se noch bis zu 130€ zur freien verfuegung,erhalten?

moechte ich auch..zusaetlich das da oben !

wir werden schikaniert,sanktioniert und muessen " tagtaeglich" parat stehen.

und hier mit dem urteil,steht es schwarz auf weiss,das die leistung,ohne gegenleistung,zu erbringen ist.

ich verstehe es echt nicht..

auf jeden fall ist der normale hartzler,der gearschte.

nicht mit mir.punkt.

punkt.
Erst auf die BVerfG dazu verweisen....

deine rassistische Rosinenpickerei ist nur noch peinlich.... und deine Argumentation dürftig.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 23.07.2012, 20:17   #145
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Oder Verbrechen und wenn jemand was sagt, heißt es gleich, man ist rassistisch. Schade eigentlich, dass gleich die Nazikeule rausgeholt wird, wenn man auch mal eine differenzierte Meinung zur Aufnahme sämtlicher Asylbewerber (aus welchen Gründen auch immer sie nach Dtl. kommen) hat.

Es ist mir persönlich schon passiert, dass ich mir von der Polizei anhören musste, dass eben jene Bevölkerungsgruppe Leute begrapschen und beklauen darf, weil es Teil ihrer Kultur ist und ich mich nicht so haben solle, weil das ja rassistisch wäre.
Hier möchte ich nur ein Beispiel anführen:


Die "Deutsche Leitkultur" bei Fußballspielen......

in der Regel verlassen "toitsche Fans" die Stadien "taschentuchgepflegt" und ganz ohne teuren Einsatz mehrer Polizei-Hundertschaften.....


Ich freue mich auch jeden Tag über "toitsche" Hundekacke vor der Haustür.....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 23.07.2012, 20:21   #146
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.802
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Hallo in die Runde,

ich zitiere aus dem bundesverfassungsgerichtsurteil mal einen passus, der vor allem für strafsanktionierte hartz4er recht interessant sein dürfte.
Hier ist er:

Randziffer 56 ff:
Die Geldleistung nach § 3 Abs. 2 Satz 2 Nr. 1 und Abs. 2 Satz 3 in Verbindung mit Abs. 1 Satz 4 Nr. 2 AsylbLG für Haushaltsvorstände beträgt zum Beispiel, neben den Leistungen für Unterkunft, Heizung und Hausrat, monatlich 224,97 €. Demgegenüber erhalten Anspruchsberechtigte nach dem allgemeinen Fürsorgerecht seit Januar 2012 insoweit bereinigt um die diesen nicht gewährten Sachleistungen für Hausrat monatliche Leistungen in Höhe von 346,59 €. Diese Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz liegen also seit Januar 2012 um mehr als 35 % unter denjenigen nach dem allgemeinen Fürsorgerecht. Insbesondere die Geldbeträge für die Deckung der persönlichen Bedürfnisse des täglichen Lebens, die in § 3 Abs. 1 Satz 4 AsylbLG normiert sind, unterscheiden sich von den Leistungen, die ausweislich der Sonderauswertung zur Einkommens- und Verbrauchsstichprobe 2008 (vgl. § 1 Abs. 1 des Gesetzes zur Ermittlung von Regelbedarfen und zur Änderung des SGB II und SGB XII vom 24. März 2011, BGBl I S. 453) zu § 28 SGB XII gezahlt werden.
57

Die Differenzen stellen sich wie folgt dar:
58

Altersstufe AsylbLG Sonderauswertung § 28 SGB XII Anteil AsylbLG / Sonderauswertung § 28 SGB XII
bis 6 Jahre 20,45 € 75,07 € 27 %
7 - 14 Jahre 20,45 € 82,66 € 25 %
15 - 17 Jahre 40,90 € 75,77 € 54 %
Ab 18 Jahre 40,90 € 129,75 € 32 %

Randziffer 64:

Die somit entscheidungserheblichen Vorschriften der § 3 Abs. 2 Satz 2 Nr. 1 AsylbLG und § 3 Abs. 2 Satz 3 in Verbindung mit Abs. 1 Satz 4 Nr. 2 AsylbLG verstießen gegen das Grundrecht auf Gewährleistung eines menschenwürdigen Existenzminimums aus Art. 1 Abs. 1 GG in Verbindung mit Art. 20 Abs. 1 GG. Die dort normierten Grundleistungen lägen um gut 31 % unter den Leistungen, die das Existenzminimum nach dem Zweiten und dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch sicherstellen sollen und seien damit - vor dem Hintergrund der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 9. Februar 2010 (BVerfGE 125, 175) - evident unzureichend. Dies könne nicht mit Besonderheiten in der Situation von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern gerechtfertigt werden. Selbst wenn die Leistungen nicht als evident unzureichend bewertet würden, seien die Bedarfe jedenfalls methodisch nicht in verfassungsgemäßer Weise ermittelt worden. (das bestätigt wiederum, daß auch diese sätze ins Blaue hinein gerechnet wurden, finde ich)

Randziffer 65 liefert dazu weiteres:

Eine verfassungskonforme Auslegung des Asylbewerberleistungsgesetzes sei nicht möglich. Der Gesetzgeber habe für die Geldleistungen bestimmte Beträge fixiert. Der Gesetzeswortlaut sei insofern zwingend. Zudem habe der Gesetzgeber mit § 3 Abs. 3 AsylbLG selbst nur das Verfahren der Verordnung vorgegeben, um eine Erhöhung der Leistungsbeträge zu erreichen. Auch § 6 Abs. 1 AsylbLG helfe hier nicht weiter. Die Regelung ziele auf atypische Bedarfslagen und gerade nicht auf typische, regelmäßig anfallende und von § 3 AsylbLG erfasste Bedarfe. Überdies handele es sich um eine Ermessensvorschrift.

Das Bundesverfassungsgericht

Sollte ich dazu weiteres in dem urteil finden, liefere ich es nach.
__

In Anlehnung an Charlie Hebdo und andere:
Ich mag zwar verdammen, was Sie sagen, aber ich werde mein Leben dafür geben, das Sie es sagen dürfen.

Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht.
ARGE- Dreisatz: Warum? Wo steht das? Können Sie mir das schriftlich geben?
Petition Arbeitslosengeld II - Ablehnung des Neunten Gesetzes zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch - Rechtsvereinfachung vom 19.04.2016
Forengesetze:
§1 keine EGV unterschreiben (danke an gelibeh ;))
§2 Möglichst nicht alleine zu ARGE und Co gehen, sondern stets mit Begleitung.
§3 mit ARGE und Co möglichst nur schriftlich verkehren
§4 Bei ablehnendem Bescheid: Widerspruch und Klage

Statt einem Danke für meine Beiträge dürft ihr mir auch gerne ein paar positive Renommee-Punkte in meinem Profil da lassen. Das geht, in dem ihr auf das Ordenssymbol in meinem Profil klickt
ladydi12 ist offline  
Alt 23.07.2012, 20:22   #147
alpha
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: NRW
Beiträge: 1.031
alpha Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Leute die Asylbewerber sind ein absoluter Nebenkriegschauplatz die Zahlen sind eh gesunken, in den letzten Jahren:

Kümmert euch lieber um die Bankster und Politiker.... die sind 10000x schädlicher.
__

- Meine Beiträge im Forum stellen lediglich meine pers. Meinung dar und sind nicht als Rechsberatung oder Fakten ...etc. anzusehen
alpha ist offline  
Alt 23.07.2012, 20:28   #148
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.802
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Hallo alpha,

du sprichst das aus, was ich denke.

Zitat von alpha Beitrag anzeigen
Leute die Asylbewerber sind ein absoluter Nebenkriegschauplatz die Zahlen sind eh gesunken, in den letzten Jahren:

Kümmert euch lieber um die Bankster und Politiker.... die sind 10000x schädlicher.
dafür mal ein danke

meint ladydi12
__

In Anlehnung an Charlie Hebdo und andere:
Ich mag zwar verdammen, was Sie sagen, aber ich werde mein Leben dafür geben, das Sie es sagen dürfen.

Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht.
ARGE- Dreisatz: Warum? Wo steht das? Können Sie mir das schriftlich geben?
Petition Arbeitslosengeld II - Ablehnung des Neunten Gesetzes zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch - Rechtsvereinfachung vom 19.04.2016
Forengesetze:
§1 keine EGV unterschreiben (danke an gelibeh ;))
§2 Möglichst nicht alleine zu ARGE und Co gehen, sondern stets mit Begleitung.
§3 mit ARGE und Co möglichst nur schriftlich verkehren
§4 Bei ablehnendem Bescheid: Widerspruch und Klage

Statt einem Danke für meine Beiträge dürft ihr mir auch gerne ein paar positive Renommee-Punkte in meinem Profil da lassen. Das geht, in dem ihr auf das Ordenssymbol in meinem Profil klickt
ladydi12 ist offline  
Alt 23.07.2012, 20:30   #149
alpha
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: NRW
Beiträge: 1.031
alpha Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Ja, aber es ist ja einfacher über schwächere herzuziehen, naja, typsich DOITSCH. War schon immer so bei uns, wird auch so bleiben vermutlich. Sorry, für die negative Sichtweise, aber ich hab so langsam die Hoffnung verloren, dass aus D noch irgendwas positives wird........
__

- Meine Beiträge im Forum stellen lediglich meine pers. Meinung dar und sind nicht als Rechsberatung oder Fakten ...etc. anzusehen
alpha ist offline  
Alt 23.07.2012, 20:33   #150
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bverfg: Asylbewerber haben Anspruch auf mehr Geld vom Staat

Zitat von alpha Beitrag anzeigen
Leute die Asylbewerber sind ein absoluter Nebenkriegschauplatz
Zitat von alpha Beitrag anzeigen
(...) ich hab so langsam die Hoffnung verloren, dass aus D noch irgendwas positives wird........
Ganz deiner Meinung.
Hamburgeryn1 ist offline  
 

Stichwortsuche
anspruch, asylbewerber, bverfg, geld, staat

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Studie: Hartz-IV-Empfänger haben mehr Geld als Geringverdiener Philas Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 03.02.2010 21:28
Die Armen haben Geld genug - es muss mehr in Bildung investiert werden Die Antwort Archiv - News Diskussionen Tagespresse 29 24.06.2009 10:21
Mehr Geld vom Staat für Abwrackwillige destina Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 26.03.2009 13:24
Wer arbeitet, der soll auch mehr Geld haben? Catweazle Allgemeine Fragen 6 26.09.2006 17:14


Es ist jetzt 03:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland