Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bundesregierung schönt den Armutsbericht



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2012, 00:23   #26
Darkstoll
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Zitat von igelchen Beitrag anzeigen
in einer DEMOKRATIE (hüstel) geht nur ABWÄHLEN
Normal bin ich immer voll und ganz deiner Meinung, allerdings werden Wahlen unser System nicht mehr viel verändern. Mittlerweile ist es doch vollkommen egal, welche Partei man wählt. Im Grunde ist es eine Einheitspartei. Sobald eine neue Partei an die Macht kommt, nehmen Sie die Befehle von oben entgegen. Unsere Politiker sind alle gekauft. Es kommen nur jene Politiker an die Macht, die die Befehle befolgen. Tanzt einer aus der Reihe, wird er aus dem Amt geworfen und irgendwelche Skandale untergeschoben. Die Politiker sagten es doch schon selbst: Die die gewählt werden haben nichts zu sagen, und die nicht gewählt werden haben das Sagen. Die meiste Macht liegt eh schon in Brüssel. Auch wenn es hier niemand hören möchte, aber unseren Politikern sind die Hände gebunden (keine Souveränität) Und nicht nur in den Nachrichten werden uns die Märchen erzählt, sondern die ganze Deutsche Geschichte der letzten 100 Jahre ist eine einzige große Lüge (Meine persönliche Meinung) (Selbst: Neues aus Anstalt sagte dies in der letzten Show in Bezug auf Guido Knopps Weltkriegsdokumentationen) Daher ist die Zeit für aktiven Widerstand mehr als überfällig. Gewalt ist auch nicht mein Ding, aber mit Wahlen wird man einfach nichts mehr ändern können. Manchmal könnte man durch diverse Berichte und Dokumentationen fast schon meinen, dass unsere Politiker uns auffordern, aktiven Widerstand zu leisten. Ja schon teilweise ein Hilferuf, weil ihnen selbst die Hände durch diverse Verträge gebunden sind. Wie kann man sich sonst den EU-Wahn und Euro Rettung um jeden Preis erklären und das alles "Alternativlos ist"
 
Alt 29.11.2012, 05:19   #27
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Zitat:
DP-Chef und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hatte nach Bekanntwerden der ersten Fassung wissen lassen, dass der Bericht nicht "der Meinung der Bundesregierung" entspreche.
Seit wann stellen Fakten Meinungen dar?

Wenn man nur Meinungen verbreiten und veröffentlichen möchte, dann kann man sich doch das Sammeln von Fakten sparen

Ansonsten, wen wunderts noch?

LG MM
Minimina ist offline  
Alt 29.11.2012, 07:49   #28
Arno Nümus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.06.2012
Beiträge: 57
Arno Nümus
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
@ ethos07

ich weise hier lediglich auf ein Paradoxum hin.

Alle schreiben das ihnen ihre Grundrechte verwehrt werden.
Aber bis auf das Geschreibe nimmt das niemand wahr.

Alle wissen das die Bundesregierung sie betrügt und übers Ohr haut.
Aber es scheint allen egal zu sein.

Mittlerweile bin ich der festen überzeugung das Hartz IV und die Höhe der Regelsätze ein genau ausgeklügelter genialer Schachzug der Obrigkeit ist.

Nicht zu viel als das die Leute auf die Barikaden gehen, aber gerade genug das sie nur rummaulen.
Die Realität beweist das ja jeden Tag.

Wenn ein SB einen LE schikaniert dann hat das welche Konsequenzen?
Gar keine? Das ist sehr unglücklich, warum sollten die damit aufhören?

Wenn die Sozialrichter Tag täglich das Recht beugen und biegen, die einfachsten Sachen nicht verstehen wollen, dann hat das welche Konsequenzen? Gar keine ? Auch sehr unglücklich, warum sollten die dann aber damit aufhören.

Wenn die Politik wie auch viele Arbeitgeber das Recht brechen, keinerlei Moral mehr kennen, dann hat das genau welche Konsequenzen?
Wiedermal keine? Das ist schon nicht mehr unglücklich das ist schon dämlich.

Irgendwie haben die alle schon ihr sanktionsfreies Einkommen oder?

Es gibt immer eine mathematische und universal nachvollziehbare Logik.
Und die kann man nicht wegschreiben. Ihr könnt rumweinen, internetsüchtig werden, drogen kosumieren, saufen, erregte Gesprächsrunden abhalten euch gegenseitig bestätigen wie toll ihr seit ,schlicht in eine Scheinwelt schlüpfen.

Aber all das bricht nicht die Realität und die logische Abfolge.

Denn es gibt etwas was die meisten von euch nicht verstehen.
Ihr könnt so nicht gewinnen. Denn ihr verliert das wichtigste was es gibt, und das sind Zeit und Chancen.
Und die bekommt ihr nicht zurück.

Ihr werdet weder die Bildungsdefizite eurer Kinder wieder wettmachen können, noch eure Chancen neu bekommen.

Ich weiß, es ist schlimm was ich schreibe, aber so ist die Realität.
Und im Gegensatz zu den meisten Leuten habe ich es gelernt Realitäten zu erkennen, daraus Schlussfolgerungen zu ziehen und Gegenmaßnahmen zu treffen.

Die Leute verwechseln auch immer wieder etwas, ich schreibe nicht was mir gefällt oder was ich gut finde, sondern ich gebe eine Lageeinschätzung realistisch wieder.
D A N K E
__

Hur man än vänder sig har man rumpan bak. (Wie man sich auch wendet, so ist der Hintern immer hinten.)

Om en blind leder en blind, så faller de båda i gropen. (Wenn ein Blinder einen Blinden führt, fallen beide in die Grube.)

schwedische Sprichwörter
Arno Nümus ist offline  
Alt 29.11.2012, 09:42   #29
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht


__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline  
Alt 29.11.2012, 10:00   #30
Heidschnucke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 564
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Ich hatte nichts anderes erwartet!

Und heute kommen noch die Arbeitslosenzahlen dazu!

Ach man die Liste ist unendlich!
Heidschnucke ist offline  
Alt 29.11.2012, 11:03   #31
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Zitat:
Sozialverband warnt vor Zensur beim Armutsbericht

Osnabrück (dpa) - Der Sozialverband Deutschland (SoVD) hat Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) aufgefordert, den Armutsbericht "unzensiert" zu veröffentlichen.
==> Sozialverband warnt vor Zensur beim Armutsbericht - Märkische Allgemeine - Nachrichten für das Land Brandenburg
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 29.11.2012, 11:29   #32
hellucifer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.780
hellucifer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Je schlechter die Politik ist, umso besser muss die Propaganda sein.

Das hat Deutschand schon einmal in den Abgrund geführt. Und viele Deutsche marschieren dann immer noch weiter, selbst wenn sie mitten im Abgrund "stehen".


Verwarung!
hellucifer ist offline  
Alt 29.11.2012, 12:18   #33
wolliohne
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Presseschau Armutsbericht
Politik
"Akt der Selbsthypnose"
3 Kommentare
Wem hilft es eigentlich, wenn bestimmte Sätze im Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung entfallen, fragen sich viele Kommentatoren und sind sich weitgehend einig: es handelt sich um "peinliche Schönfärberei" und einen "Akt der Selbsthypnose". Eine Presseschau. Mehr...
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 29.11.2012, 12:45   #34
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 2.849
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Rösler verteidigt Streichungen im Armutsbericht

Zitat:
Wirtschaftsminister Rösler hat die Tilgung von Aussagen im Armutsbericht der Bundesregierung verteidigt: Passagen, die den Eindruck von "sozialen Unruhen" erweckten, seien zu Recht gestrichen worden.

Soziale Situation : Rösler verteidigt Streichungen im Armutsbericht - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT


XxMikexX ist offline  
Alt 29.11.2012, 17:39   #35
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.994
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Presseschau Armutsbericht
Politik
"Akt der Selbsthypnose"
3 Kommentare
Wem hilft es eigentlich, wenn bestimmte Sätze im Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung entfallen, fragen sich viele Kommentatoren und sind sich weitgehend einig: es handelt sich um "peinliche Schönfärberei" und einen "Akt der Selbsthypnose". Eine Presseschau. Mehr...
Man schafft sich so als Regierung einen Grund weiter im Sozial-, Senioren- und Kranken-, Pflege- und Arbeitslosen- oder Armutsbildungsbereich auf Kosten des oder der Völker sparen zu können, daß die Schwarte knackt.

Ist ja alles paletti! Also lenken wir wieder paar Millionen und Milliarden aus dem Sozialem zu den systemischen Bankenspekulanten und ihren Bonijägern um. Die sind ja so notleidend. Die Banken beraten ja auch die Politik und Wirtschaft und müssen für so eine 0815-Beratung luxuriös geschmiert werden.
jockel ist offline  
Alt 29.11.2012, 17:45   #36
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.994
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Ach ja der FDP-Rösler und seine Wahrheitsfindungen. Hauptsache, die Knalltüte amüsierte sich kaiserlich mit seinen Consorten auf dem Bundespressball so nach dem Vorbild von Marie Antoinette:

„Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie Brioche [Gebäck] essen.“
jockel ist offline  
Alt 29.11.2012, 17:54   #37
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Es muss echt schön sein in Wolkenkuckucksheim, wenn man übers Wasser dorthin gelaufen ist....

Ich will auch die Drogen, die einem suggerieren, dass alles, was man streicht, einfach nicht mehr existent ist......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 29.11.2012, 18:01   #38
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.994
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Es muss echt schön sein in Wolkenkuckucksheim, wenn man übers Wasser dorthin gelaufen ist....

Ich will auch die Drogen, die einem suggerieren, dass alles, was man streicht, einfach nicht mehr existent ist......
Was für einen Unterschied gibt es zwischen dem Politbüro der SED und der aktuellen Bundesregierung in der gesellschaftspolitischen Wahrnehmung wie es dem Volk geht?

In der DDR feierte man aufwendig den 40. Jahrestag der DDR im Lampenladen an der Spree und in der Bundesrepublik?

Da streicht man die Finanzmittel oder lenkt sie um und fälscht Berichte.

Da waren die DDR-Politiker aus der Waldsiedlung Wandlitz die reinsten Waisenknaben angesichts der Arroganz der Bundespolitik.
jockel ist offline  
Alt 29.11.2012, 19:48   #39
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Bundesregierung schönt den Armutsbericht ....


Hauptsache nicht zu dolle anhübschen.... sonst wird der Abrutscher nach unten beim nächsten Armutsbericht zu auffällig! Macht sich auch nicht gut....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 30.11.2012, 08:04   #40
igelchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 409
igelchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Ach ja der FDP-Rösler
ZAAAAHALEN auf den tisch gelegt
so so
WAAAHRHEIT ABGEBILDET (stirnrunzel) :-)
kann man alles verbiegen
kommt nur darauf an
WIE man das
VERKAUFT
igelchen ist offline  
Alt 30.11.2012, 14:29   #41
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

[QUOTE]
Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
@ ethos07

ich weise hier lediglich auf ein Paradoxum hin.
Das ist es nicht.

Zitat:
Alle schreiben das ihnen ihre Grundrechte verwehrt werden.
Aber bis auf das Geschreibe nimmt das niemand wahr.
Logisch, - weil einerseits die Wenigsten wissen was überhaupt Grundrechte sind, zudem "fühlen" sich ebenso Wenige irgendwie "drangsaliert".
Zitat:
Alle wissen das die Bundesregierung sie betrügt und übers Ohr haut.
Aber es scheint allen egal zu sein.
Man gewöhnt sich im Laufe der Jahrzehnte an so ziemlich alles, - wie der Frosch im langsam wärmer / heißer werdenden Wasser.

Zitat:
Mittlerweile bin ich der festen überzeugung das Hartz IV und die Höhe der Regelsätze ein genau ausgeklügelter genialer Schachzug der Obrigkeit ist.
Das ist kein Schachzug sondern die logische Konsequenz zur Erreichung eines bestimmten Zieles.

Zitat:
Nicht zu viel als das die Leute auf die Barikaden gehen, aber gerade genug das sie nur rummaulen.
Wie oben, - Frosch im Wasserkessel.
Zitat:
Die Realität beweist das ja jeden Tag.
Ja und, - niemand behauptet das Gegenteil.

Zitat:
Wenn ein SB einen LE schikaniert dann hat das welche Konsequenzen?
Gar keine? Das ist sehr unglücklich, warum sollten die damit aufhören?
"Schikanen" muß man als solche nachweisen können. Wer kann das ?

Zitat:
Wenn die Sozialrichter Tag täglich das Recht beugen und biegen, die einfachsten Sachen nicht verstehen wollen, dann hat das welche Konsequenzen? Gar keine ? Auch sehr unglücklich, warum sollten die dann aber damit aufhören.
Die Justiz war und ist in D niemals "frei" und unabhäbgig (gewesen). Was ist daran neu ?

Zitat:
Wenn die Politik wie auch viele Arbeitgeber das Recht brechen, keinerlei Moral mehr kennen, dann hat das genau welche Konsequenzen?
Wiedermal keine? Das ist schon nicht mehr unglücklich das ist schon dämlich.
Zur Erreichung der gesteckten Ziele ist denen jedes Mittel recht und weshalb auch nicht ? Solange es klappt.

Zitat:
Irgendwie haben die alle schon ihr sanktionsfreies Einkommen oder?
Mehr als nur das.
Zitat:
Es gibt immer eine mathematische und universal nachvollziehbare Logik.
Und die kann man nicht wegschreiben. Ihr könnt rumweinen, internetsüchtig werden, drogen kosumieren, saufen, erregte Gesprächsrunden abhalten euch gegenseitig bestätigen wie toll ihr seit ,schlicht in eine Scheinwelt schlüpfen.
Das Geschreibsel verstehe ich nicht.

Zitat:
Aber all das bricht nicht die Realität und die logische Abfolge.
Verstehe ich ebenfalls nicht.
Zitat:
Denn es gibt etwas was die meisten von euch nicht verstehen.
Ihr könnt so nicht gewinnen. Denn ihr verliert das wichtigste was es gibt, und das sind Zeit und Chancen.
Und die bekommt ihr nicht zurück.
Blabla, - wen genau juckt das bzw. soll das jucken ?
Jeder ist sich selbst der Nächste, - also ?

Zitat:
Ihr werdet weder die Bildungsdefizite eurer Kinder wieder wettmachen können, noch eure Chancen neu bekommen.
Wenn Kinder Bildungsdefizite haben dann hat zuerst einmal das Elternhaus jämmerlich versagt.
Chancen hat man solange man gesund ist und lebt in jedem Alter, - entsprechend von Bildung und Persönlichkeit.

Zitat:
Ich weiß, es ist schlimm was ich schreibe, aber so ist die Realität.
Und im Gegensatz zu den meisten Leuten habe ich es gelernt Realitäten zu erkennen, daraus Schlussfolgerungen zu ziehen und Gegenmaßnahmen zu treffen.
Sichtlich bastelt sich gerne Jeder so seine eigene "Realität".

Zitat:
Die Leute verwechseln auch immer wieder etwas, ich schreibe nicht was mir gefällt oder was ich gut finde, sondern ich gebe eine Lageeinschätzung realistisch wieder.
Was "verwechseln" "Leute" ... ?
"Realistische Lageeinschätzung" ... ? Aus welcher Perspektive ? Aufgrund welcher Parameter ? ...
Kleeblatt ist offline  
Alt 14.12.2012, 08:09   #42
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

Armutsbericht richtig lesen
==> Fischer/Wolff - Der neue Armutsbericht | TITANIC
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 14.12.2012, 10:16   #43
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

^ Klasse.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 14.12.2012, 10:24   #44
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesregierung schönt den Armutsbericht

__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
 

Stichwortsuche
armutsbericht, bundesregierung, schönt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Armutsbericht der Bundesregierung Reichtum verpflichtet Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 19.09.2012 05:16
Rente mit 67 - "Frau von der Leyen schönt die Zahlen" Sybilla Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 12.08.2010 17:05
Reutlingen: Ein Armutsbericht ist überfällig! Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 25.11.2008 14:53
Armutsbericht, verkannte Skandale wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 20.05.2008 19:11


Es ist jetzt 06:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland