Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2012, 17:37   #26
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

damals gab es noch die mär von den brunnenbuddelden und schulenbauenden deutschen soldaten.

da gab es offiziell nichtmal einen formulierten kriegseinsatz, sondern jung sprach noch von einem konflikt

seit ich wulff und den gauckler erlebt habe, bin ich köhler für seine offene meinung dankbar.

wäre er nicht gewesen, dann wäre heute noch in afghansistan vom brunnen buddeln und schule bauen die rede

vom brunnen buddeln und schule bauen wird man nicht traumatisiert. beides kann ohnehin das thw besser
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 13.06.2012, 17:48   #27
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat von tex65 Beitrag anzeigen
wie war die Frage damals?

Wollt ihr den totalen Krieg?

Sind wir schon wieder so weit?
Ist doch kein Wunder bei einen privatwirtschaftlich geführten Ausbeuter- und Unterdrückerstaat BRD, für den der Maximalprofit ein Heiligtum darstellt - der Tanz ums golfene Kalb. Krieg bringt den kriegstreibenden Unternehmern am schnellsten diese gewünschten Profite ein, schneller als in Friedenszeiten.

Warum also friedlich bleiben.

Gauck ist der beste Unternehmerpfarrer, der Waffen segnet für den Profit. Er erweist sich dankbar seinen kriegstreibenden Gönnern gegenüber.

Wessen Brot ich eß, dessen Lied ich sing!

Gauck ist käuflich.

Das nennt man geheuchelte, hinterlistige Unternehmerdemokratie - typisch für Lügner und Betrüger.
jockel ist offline  
Alt 13.06.2012, 17:53   #28
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
wenn ich mich richtig erinnere ist einer der "Vorgänger Namens Köhler" damals aus diesem bzw.ähnl. Grunde zurückgetreten.

Also Leute zurücklehnen,der nächste Rücktritt kommt bestimmt!
Hoffentlich wird das Gauck von einem kräftigen Maultier an seinen edelsten Stellen getreten!!!
jockel ist offline  
Alt 13.06.2012, 18:41   #29
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Ratloser: plapperst du jetzt bzw. liest du jetzt deine Antworten von einer Vorlage ab? Wo ist am Hindukusch Öl? Wo in vielen anderen Ländern. Und zahlen die Deutschen nicht schon genug inkl. entwicklungshilfen an China? Ich glaube bei manchen exisiert das Dingen zwischen den Ohren nicht mehr. Ganz ehrlich? Ihr spinnt doch. Wenn die Jugos sich in den Haaren liegen, nun da war noch nie Ruhe. Jugoslawien konnte nur unter Tito so existieren. Und haben wir dafür gesorgt, das die sich abschlachteten? Das plötzlich Bruder gegen Bruder kämpfte? Nein, Meiner Meinung nach hätte man so wie man es auch mit Afghanistan machen sollte, einen Ring ziehen, keinen rein und raus lassen und nach 5 Jahren mal nachgucken wer noch lebt und ob dann Ruhe im Kasten ist. In Afghanistan sichern wir nur den Amis ihren Rauschgiftnachschub. Mann, mann, mann. Wenn ihr so davon überzeugt seid, dann meldet euch doch freiwillig bei der Army. Gibt sogar gutes Geld. Echt zum K..
Russland, China, Indien oder eben die Erben Titos Jugoslawien sind Vielvölkerstaaten. Da erwachen schnell mal nationalistische Ambitionen auf Kosten benachbarter Völkerschaften.

Das es in Jugoslawiens Nachfolgeländern immer noch brodelt, ist ein Ergebnis der Politik Österrechs. Der Balkan stand Jahrhunderte unter dem Joch Österreichs.

Wo ist der Kaiser - YouTube

Nachdem Österreich sein Kolonialreich nach dem I. Weltkrieg verloren hatte, kommen dort nationalistische Gruppierungen wieder aus ihrn Löchern hervor und bekämpfen sich gegenseitig.

Auf dem Balkan herrschten die antiken Griechen, die Türken, die Venezianer und und und ...

In der Geschichte auch dasselbe - das römische Weltreich oder die Völker, wo Alexander der Große seine dreckigen Pfoten ausstreckte.

Es geht dabei immer um Kapital, Profit und Macht, typisch für Kapitalismus und Feudalismus.

In Afghanistan geht es auch um die Kontrolle ums geförderte Erdöl, nur nicht in diesem Land, sondern was die umliegenden Länder am Persischen Golf oder im Norden in Kasachstan und Aderbaidshan betrifft. Da mischen die Deutschen mit - der Grünen-Joschka-Fischer befördert diese Politik in diesem Raum - Stichwort Nabuccho-Pipeline

Für welchen deutschen Konzern mach da Fischer Lobbyistenpolitik?

RWE Werbespot - Der Energieriese - YouTube

Um immer schön den Blick auf dieses Pulverfaß von Wirtschaftskriegen zu haben, ist Großgermanien am Hindukusch mit seiner schnellen Eingreiftruppe Bundeswehr, um angeblich dort deutsche Demokratie zu verbreiten.

Na eben - am deutschen Wesen soll die Welt genesen. Im Prinzip ist das die Fortsetzung vin Kolonialpolitik im modernen Gewand, nur nicht mehr so, daß man es dem verblödeten Michel mit klaren Worten beibringt.
jockel ist offline  
Alt 13.06.2012, 18:59   #30
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

@ fairina

man merkt das du eine ideologisch geschulte Meinung hast.

Afganistan braucht kein Öel zu besitzen.
Afganistan ist der größte Mohnproduzent,also Milliardenumsätze.
Desweiteren werden die Russen mit den Drogen kleingehalten, dort wird der Markt geradezu geflutet mit dem Mist.

Afganistan hat Bodenschätze die wir in Zukunft dringend benötigen.

Und Jugoslawien? Es bahnten sich Flüchtlingsströme an die für uns nicht zu verdauen gewesen wären.
Das nur mal als ein Beispiel.
Der Ratlose ist offline  
Alt 13.06.2012, 19:24   #31
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat:
Herr Gauck sucht das Glück

Der deutsche Präsident setzt den Stahlhelm auf

Gerade einmal drei Monate hielt es der vormalige Kabarettist Joachim Gauck im höchsten Staatsamt aus, da brach der alte Beruf wieder durch. So entfuhr es am Dienstag dem ersten Bürger des Staates laut SPIEGEL wie folgt:
Und dass es wieder deutsche Gefallene gibt, ist für unsere glückssüchtige Gesellschaft schwer zu ertragen." Aber: "'Ohne uns' als purer Reflex kann keine Haltung sein, wenn wir unsere Geschichte ernst nehmen", mahnte der Präsident.

Anlass für Gaucks kabarettistischen Rückfall war vielleicht der Minentritt von Assistenztrainer Hansi Flick, den Gauck bei der Blamage beistehen wollte. Vielleicht war es auch die derzeit schwarz-rot-gold-Bier-geschwängerte Atmosphäre, die bei Konservativen die Hemmungen senkt. Die Offenbarung, getötete Deutsche seien ein schwaches Argument gegen Krieg und ausgerechnet Kriegsgegner ließen es an Haltung fehlen, erlaubt gewisse Rückschlüsse auf die Weltsicht des Geistlichen. ...
Herr Gauck sucht das Glück | Telepolis
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 13.06.2012, 19:25   #32
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat:
Glückssucht und Hochherzigkeit - eine hoffentlich sachliche Auseinandersetzung mit Joachim Gaucks Rhetorik

Ein Loblied auf die Künste und die Bundeswehr – Joachim Gauck steckt seine Claims ab.

Ein „moralisches und politisches Vorbild“ soll der Bundespräsident sein, so hieß es während der Debatte um Christian Wulff und seine Verfehlungen. Sein Nachfolger, Joachim Gauck, hat während zwei offiziellen Veranstaltungen nun klar gemacht, in welche Richtung er sich engagieren wird und was ihm wichtig ist.

Da war zum einen das Benefizkonzert in Dresden, das Herr Gauck dazu nutzte, den Wert der Kunst zu preisen. Diese, so Herr Gauck, könne die Menschen hochherzig werden lassen. "Wer hochherzig ist, nimmt auch die anderen in den Blick. Die, die Hilfe brauchen". Obgleich Herr Gauck hier die Möglichkeitsform wählt, zeigt sich doch, welchen Wert er der Kunst bei der Entwicklung des Menschen beimisst. Insbesondere die Musik, wenig verwunderlich in diesem Zusammenhang, hatte es ihm angetan. Diese weite den Blick und die Gefühle des Menschen und lasse sie für einige Zeit von sich selbst absehen, so der Bundespräsident. Herr Gaucks Ansichten, was die Kunst angeht, wirken dabei überhöht, fast schon glorifizierend, was ihren Einfluss auf den Menschen betrifft. „Kunst kann uns aufwecken.“ sagte Herr Gauck bereits zur Eröffnung der Documenta, wo er zeitgleich auch den Wert der Philosophie wie auch der Religion für den Menschen ebenso glorifizierend „darstellte. Wir brauchen die Kunst wie die Religion und die Philosophie, um tiefer in die Dinge hineinzukommen und uns selber zu entdecken. Kunst kann uns aufwecken.“ ...
Glückssucht und Hochherzigkeit - eine hoffentlich sachliche Auseinandersetzung mit Joachim Gaucks Rhetorik | Telepolis
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 13.06.2012, 21:39   #33
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Ratloser, Lesen muss sehr schwierig sein und im Gegensatz zu dir habe ich meine eigenen Gedanken. Ich schrieb doch was vom Rauschgift. Klar, wenn man die vorgefertigten Sätze abtippen muss, dann übersieht man sowas.


Jockel ich weiss das. Da wird auch niemals Frieden herrschen. Genauso wenig wie in anderen Gegenden. Heute Abend lief übrigens mal ein sehr guter Film: Der ewige Gärtner. Zeigt er doch die Verbundenheit der Industrie und der Politik.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline  
Alt 13.06.2012, 21:41   #34
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
@ fairina

man merkt das du eine ideologisch geschulte Meinung hast.

Afganistan braucht kein Öel zu besitzen.
Afganistan ist der größte Mohnproduzent,also Milliardenumsätze.
Desweiteren werden die Russen mit den Drogen kleingehalten, dort wird der Markt geradezu geflutet mit dem Mist.

Afganistan hat Bodenschätze die wir in Zukunft dringend benötigen.

Und Jugoslawien? Es bahnten sich Flüchtlingsströme an die für uns nicht zu verdauen gewesen wären.
Das nur mal als ein Beispiel.
Siehste an den Schlafmohn habe ich überhaupt noch nicht gedacht. Ist ja auch Öl - aber vom Mohn. Nun wird mir klar, warum sich der Schwesterwilli so um das Wohlergehen des Karsai und seiner Bergstämme sorgt. Schwesterwilli und die FDP brauchen Nachschub von dem Zeug. Die sind doch ständig hyi von ihrer schwarzgelben Unternehmerraffsucht. Die unreifen, grünen Mohnkapsel enthalten das Opium. Die ausgereiften Kapseln sind harmlos. Deshalb kann man auch vom Letzteren Mohnkuchen essen.

Was neoliberale Unternehmerraffgier in der Privatwirtschaft sozial bei Mitarbeitern anrichtet sieht man an der Eismann-Story erstklassig.

Phoenix: Sendebegleittext: PHOENIX - Die eismann-Story

WDR: Sendebegleittext: Die eismann-Story - die story - WDR Fernsehen

WDR - eismann-Sory in der WDE-Mediathek als Video: Die eismann-Story - WDR MEDIATHEK - WDR.de
jockel ist offline  
Alt 13.06.2012, 21:45   #35
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Jockel gucke mal da:
Zitat:
Ratloser: plapperst du jetzt bzw. liest du jetzt deine Antworten von einer Vorlage ab? Wo ist am Hindukusch Öl? Wo in vielen anderen Ländern. Und zahlen die Deutschen nicht schon genug inkl. entwicklungshilfen an China? Ich glaube bei manchen exisiert das Dingen zwischen den Ohren nicht mehr. Ganz ehrlich? Ihr spinnt doch. Wenn die Jugos sich in den Haaren liegen, nun da war noch nie Ruhe. Jugoslawien konnte nur unter Tito so existieren. Und haben wir dafür gesorgt, das die sich abschlachteten? Das plötzlich Bruder gegen Bruder kämpfte? Nein, Meiner Meinung nach hätte man so wie man es auch mit Afghanistan machen sollte, einen Ring ziehen, keinen rein und raus lassen und nach 5 Jahren mal nachgucken wer noch lebt und ob dann Ruhe im Kasten ist. In Afghanistan sichern wir nur den Amis ihren Rauschgiftnachschub. Mann, mann, mann. Wenn ihr so davon überzeugt seid, dann meldet euch doch freiwillig bei der Army. Gibt sogar gutes Geld. Echt zum K..
Monsieur Ratloser konnten nur nicht lesen.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline  
Alt 13.06.2012, 22:04   #36
Kaleika
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat:
Sterben für Deutschland? Nicht in unserem Namen

»Daß es wieder deutsche Gefallene gibt, ist für unsere glücksüchtige Gesellschaft schwer zu ertragen.« Bundespräsident Joachim Gauck, 12. Juni 2012, in der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg

Konstantin Wecker, Liedermacher:

Wenn mir wieder jemand das Sterben fürs Vaterland schmackhaft machen will, dann werde ich sehr nervös und hellhörig. Das erinnert mich an eine Kriegsrhetorik, von der ich glaubte, wir hätten sie schon längst überwunden. Außerdem ist es eine Lüge, daß unsere Freiheit im Ausland verteidigt wird. Es ist ausschließlich die Freiheit des Marktes.
(...)
14.06.2012: Sterben fr Deutschland? Nicht in unserem Namen (Tageszeitung junge Welt)
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 13.06.2012, 22:23   #37
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Gauck könnte ein direkter ideologischer Nachfahre von Hindenburg werden. Der hielt große Stück auf seine adligen Militärs und die Reichswehr in der Weimarer Republik.

Wir werden sehen, wann Gauck sich einen Stahlhelm aufsetzt und den Waffenrock anzieht.

Man muß ja die Wachstumsbeschleunigung für die Unternehmerverbände mit Kriegsmitteln garantieren.

Bloß als schöne Leiche im Zinksarg wird er nicht ins Herrenmenschengermanien zurückverfrachtet werden, weil er ja nicht in der ersten Schützenlinie für deutsche Unternehmerprofite seinen Dienst tut wie seine Untertanen.

Andere haben beizeiten aus dem Kriegselend gelernt:
  • Karl Liebknecht
  • Arnold Zweig - Roman "Erziehung vor Verdun"
  • Erich Maria Remarque - Roman "Im Westen nichts Neues"
  • Friedrich Wolf - Theaterstück und Film "Professor Mamlock", "Die Matrosen von Cattaro", "Rat der Götter"
  • Dieter Noll Roman und Film "Die Abenteuer des Werner Holt"
  • Konstantin Michailowitsch Simonow - Film "Die Lebenden und die Toten"
  • Käthe Kollwitz - verschiedene Platiken und Grafiken
  • Dr. Richard Sorge
  • Marlene Dietrich: Sag mir wo die Blumen sind
Gauck hat vergessen:

"Von deutschem Boden soll nie wieder Krieg ausgehen!"

Das schließt auch das Führen von Kriegen in anderen Ländern und Kontinenten und den Waffenexport aus deutschen Rüstungsbetrieben mit ein.

Der Schwur der Häftlinge vom KZ Buchenwald
jockel ist offline  
Alt 13.06.2012, 22:36   #38
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Reinhard Mey - Sei wachsam (live) - YouTube

Reinhard Mey - Alle Soldaten wollen nach Haus - YouTube

018 OF Nein meine Söhne gebe ich nicht - YouTube

Hannes Wader - Krieg ist Krieg - YouTube

HANNES WADER -ES IST AN DER ZEIT - YouTube

Karat - Der Blaue Planet - YouTube
jockel ist offline  
Alt 13.06.2012, 23:17   #39
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

"Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr"


Dann mal los, da kann er gleich in Afghanistan mal richtig üben, dieser schwätzer Gauck!
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 13.06.2012, 23:53   #40
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Gauck liegt laut einer repräsentativen Umfrage selbst bei den Grünen-Wählern bei sensationellen 93 Prozent auf der Beliebtheitsskala.

Soll man jetzt auch noch den Grünen-Symphatisanten Kriegslust unterstellen?

Nein! Natürlich nicht!

Es ist einfach nur riesengroßer Unsinn, was einige hier in seine Worte rein interpretieren.
 
Alt 14.06.2012, 01:07   #41
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Gauck liegt laut einer repräsentativen Umfrage selbst bei den Grünen-Wählern bei sensationellen 93 Prozent auf der Beliebtheitsskala.

Soll man jetzt auch noch den Grünen-Symphatisanten Kriegslust unterstellen?

Nein! Natürlich nicht!

Es ist einfach nur riesengroßer Unsinn, was einige hier in seine Worte rein interpretieren.
Die Grünen sind der Nachwuchs der schwarzgefärbten Christdemokraten und -sozialen, die an den Fleischtrögen sitzen und ihren grünen Nachwuchs bis zu ihrem Abtreten nicht ranlassen. Sind die Schwarzen weg von der Bildfläche, werden die Grünen im Handumdrehen genauso schwarz. Da die Schwarzen mit der Rüstungswirtschaft dicke tun, sind es der grüne Nachwuchs genauso.

So wie die Alten sungen, so zwitschern auch die Jungen oder Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Und dann muß man noch das sehen:

Alle Parteien bis auf die Linke lassen sich von der Wirtschaft über Parteispenden regelmäßig und in schöner Wiederholung systemerhaltend schmieren, sonnst wäre dieser asoziale, kriminelle und mafiöse Parteiendreck schon längst pleite.

Im übertragenen und hier im realen Sinne heißt es richtig:

Wer gut schmiert, der gut fährt. - Diese Redewendung stammt noch aus der Postkutschenzeit und hat was mit diesem Berufsstand der Kutscher zu tun, die ihre Gefährte funktionsfähig halten mußten. Dafür erhielten sie von den Fahrgästen das Schmiergeld als Gebühr.

Im Niederdeutschen heißt es noch heute Schmeergeld.

Heute hat diese Redewendung einen abwertenden Charakter und drückt die Bestechlichkeit und Korruption aus. Beides blüht und gedeiht in bundesdeutscher Wirtschaft, Bürokratie und Poltiik.

Schmiergeld
jockel ist offline  
Alt 14.06.2012, 10:51   #42
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Es wurde nach der kompletten Rede gefragt - bitteschön: www.bundespraesident.de: Der Bundespräsident / Reden / Antrittsbesuch bei der Bundeswehr

Zitat:
Ihr Team sei mit "schrecklichen" Schilderungen über gefolterte und massakrierten Kinder aus Syrien zurückgekehrt, sagte die UN-Sondergesandte für Kinder in bewaffneten Konflikten, Radhika Coomaraswamy, dem Sender. So hätten Kinder erzählt, dass sie sich auf Panzer hätten setzen müssen, damit diese nicht von Aufständischen angegriffen würden.

Sie habe es noch nie zuvor erlebt, dass Kinder nicht verschont würden, sondern in einem Konflikten sogar noch als Ziel dienten. "Wir haben Kinder gesehen, die gefoltert wurden und die noch die Spuren der Folter tragen", sagte Coomaraswamy. "Wir sind wirklich geschockt(...) Diese Folterungen von Kindern in Gefangenschaft, Kinder von gerade einmal zehn Jahren, das ist sehr außergewöhnlich, das haben wir woanders wirklich noch nicht gesehen.
Quelle: Ban alarmiert über eskalierende Gewalt: Syriens Soldaten benutzen Kinder als Schutzschild
Aber man darf nicht mit militärischer Gewalt reagieren? Das man nicht sollte, um unsere Soldaten, unsere Wirtschaft, unseren Wohlstand zu schützen, damit wir nicht in einen möglicherweise ähnlich verheerenden Krieg wie am Hindukush gezogen werden, das steht auf einem völlig anderen Blatt. Die Kinder und Menschen in Syrien sehen das mit dem nicht dürfen und nicht sollen möglicherweise etwas anders.

Die Naziherrschaft in Deutschland wurde mit diplomatischem Geschick und tollen Verhandlungen beendet? Oder waren es nicht doch allein Gewalt und Soldaten, die das geschafft haben?

Gewalt "kann – solange wir in der Welt leben, in der wir leben (...) – notwendig und sinnvoll sein, um ihrerseits Gewalt zu überwinden oder zu unterbinden..." sagt Gauck. Er sagt aber auch, und das halte ich für sehr wichtig und richtig,
Zitat:
„All das darf nicht allein in Führungsstäben und auch nicht allein im Parlament debattiert werden“, forderte Gauck. „Es muss da debattiert werden, wo unsere Streitkräfte ihren Ort haben: In der Mitte unserer Gesellschaft.“ Derzeit aber sei die Bundeswehr im öffentlichen Bewusstsein nicht sehr präsent, und über ihre Einsätze werde nicht ausreichend in der Gesellschaft diskutiert....
- weiter lesen auf FOCUS Online: Gauck: Gewalt kann „notwendig und sinnvoll“ sein: Bundespräsident kritisiert mangelnde Unterstützung von Auslandseinsätzen - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten
Ich bin schon der festen Überzeugung, eine Welt völlig ohne Militär und Krieg wäre eine bessere Welt, nur, das ist eben nicht die Welt in der wir leben sondern die Welt, in der wir leben möchten.

Schwarz/weiß denken wird dem Problem absolut nicht gerecht. Ich halte nichts davon, dass wir glauben unsere Freiheit am Hindukush verteidigen zu müssen. Ich halte auch nichts davon, dass ausländische Streitkräfte in Libyen eingegriffen haben, aber wenn unsere "Freunde", mit denen wir in einem Bündnis sind, hier anderer Ansicht sind, können/sollen wir dann wirklich Däumchendrehend daneben stehen und sagen - macht mal?
Wie sähe es aus, wenn Syrien in Dänemark läge? Kann Entfernung heute noch ein gewichtiges Entscheidungskriterium sein?
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline  
Alt 14.06.2012, 13:25   #43
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Ich sag mal sallop: LOL

Auch wenn ich persönlich durchaus für den Einsatz der BW wäre um AUSSCHLIESSLICH Zivilbevölkerung zu schützen, Massenmörder zu jagen und stabilisierend in einer Region zu wirken: Wie soll unsere unterbesetzte, weitestenteils miserabel ausgerüstete "Truppe" dem denn gerecht werden? Vorher müßten Milliardenbeträge in die BW fließen...

Hm, ob die Ansprache des Gaucklers dazu dienen soll in Kürze ( vielleicht nach dem nächsten Sieg der Nationalmannschaft, wenn die Bevölkerung grad wieder ganz "deutsch" ist) einen drastisch erhöhten Rüstungsetat durchzuboxen?
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 14.06.2012, 13:29   #44
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Ich frage mich warum die UN-Beobachter schockiert sind? Hat man diverse Staaten in Afrika vergessen oder Südamerika? Sind denen die Worte "Kindersoldaten", Somalia, Biafra usw. entfallen? Haben sie die verschiedenen südamerikanischen Staaten vergessen in denen zigtausende Kinder ermordet werden oder die regelmäßigen Polizeiaktionen mit Erschießungen von Straßenkindern in den Farfellas?
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline  
Alt 14.06.2012, 13:58   #45
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Angesichts der Tatsachen, die von Bundesregierung und von unserem Staatsoberhaupt geschaffen werden frage ich mich allen ernstes ob es in Deutschland noch einen einzigen wichtigen Entscheidungsträger gibt, der nicht schizophren ist?

Wie einige Vorschreiber hier schon richtig angemerkt haben, ist unser Bundespräsident nicht nur in sich widersprüchlich sondern betont auch Werte, die so wie er sie äußert, im krassem Gegensatz zu dem steht, was uns die Lehren nach dem 2. Weltkrieg und Einsätzen wie im Kosovo oder in Afghanistan lehren - ganz unabhängig davon, ob sie nun vom Parlament dort hin geschickt wurden oder nicht.

Ich frage mich gerade, in welchem Land, in denen es Militäreinsätze gab, es nun friedlicher ist als vorher und ob sich die Lebensbedingungen für die zuvor unterdrückten Bevölkerungsschichten tatsächlich verbessert haben und ich sehe derzeit keinen einzigen Fall, in dem die Bundeswehr da gut war.

Ist es eigentlich mittlerweile Voraussetzung für hohe Regierungsämter schizophren zu sein? Der Eindruck hat sich bei mir verfestigt.
FrankyBoy ist offline  
Alt 14.06.2012, 14:08   #46
Nasenbohrer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 541
Nasenbohrer Nasenbohrer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen

Ist es eigentlich mittlerweile Voraussetzung für hohe Regierungsämter schizophren zu sein?
So etwas darf man denken im stillen Kämmerlein, aber nicht schreiben.

Hast ja recht ..........
Nasenbohrer ist offline  
Alt 14.06.2012, 14:58   #47
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Ich frage mich gerade, in welchem Land, in denen es Militäreinsätze gab, es nun friedlicher ist als vorher und ob sich die Lebensbedingungen für die zuvor unterdrückten Bevölkerungsschichten tatsächlich verbessert haben und ich sehe derzeit keinen einzigen Fall, in dem die Bundeswehr da gut war.
Gut, da geb ich Dir Recht, die Bundeswehr war da nicht beteiligt. Aber ein Land in dem es nach massivem Militäreinsatz nun friedlicher ist als vorher und wo sich die Lebensbedingungen für die zuvor unterdrückten Bevölkerungsschichten tatsächlich verbessert haben, ist heute unter dem Namen Bundesrepublik Deutschland bekannt.

Wie gesagt, ich halte nix von Militäreinsätzen, aber ich halte auch nix von stark vereinfachender schwarz/weiß Malerei unter konsequenter Ausblendung der Realität.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline  
Alt 14.06.2012, 20:40   #48
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat von Koelschejong Beitrag anzeigen
...

Schwarz/weiß denken wird dem Problem absolut nicht gerecht. Ich halte nichts davon, dass wir glauben unsere Freiheit am Hindukush verteidigen zu müssen. Ich halte auch nichts davon, dass ausländische Streitkräfte in Libyen eingegriffen haben, aber wenn unsere "Freunde", mit denen wir in einem Bündnis sind, hier anderer Ansicht sind, können/sollen wir dann wirklich Däumchendrehend daneben stehen und sagen - macht mal?
Wie sähe es aus, wenn Syrien in Dänemark läge? Kann Entfernung heute noch ein gewichtiges Entscheidungskriterium sein?
Um wieviel sähe die Welt besser aus, wenn man auf dem Rüstungsfinanzierungs- und -herstellungsmist, auf das Existierenlassen von Armeen zu Land, Luft und Wasser weltweit verzichten würde und stattdessen daraus Katastrophenrettungskräfte machen würde, die der UNO zentral zur Verfügung stehen?

Stichwort Klimaerwärmung:

Es wird in Zukunft Naturkatastrophen (Orkane, Ernteausfälle durch Dürren und Schädlingsbefall, Überschwemmungen, Versorgungsprobleme mit Energie, Trinkwasser und Lebensmittel, Verkehrsprobleme) ohne Zahl geben, weil wir unsere Umwelt durch industriell verursachte Verschmutzungen versauen.

Dort brauchen wir diese Kräfte, die Technik und das Material und nicht für den Unternehmerluxus Krieg zu führen, um Marktanteile auf der Welt zu ihren Gunsten mal für den einen, mal für den anderen Konzern vorteilhaft zu verschieben.

Kapitalismus und Privatwirtschaft befördern Kriegstreiberei wegen der Profitgier.

Diese Gesellschaftsordnung Kapitalismus muß weg - Herr Bundesinnenminister Friedrich!!!

Aber das wollen Sie nicht, weil dann ihr Schmierfilz-Luxusleben zu Ende wäre und sie ehrlich einem redlichen Tagwerk nachgehen müssten.

Terrorismus geht nicht von radikalen Islamisten wie den Salafisten aus, sondern von ihren Drecksunternehmern mit ihrer Profittreiberei. Die kriegen nie den Hals voll und sie schaffen weltweit soziale Ungerechtigkeit
jockel ist offline  
Alt 14.06.2012, 20:54   #49
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Kapitalismus und Privatwirtschaft befördern Kriegstreiberei wegen der Profitgier.

Diese Gesellschaftsordnung Kapitalismus muß weg - Herr Bundesinnenminister Friedrich!!!

Aber das wollen Sie nicht, weil dann ihr Schmierfilz-Luxusleben zu Ende wäre und sie ehrlich einem redlichen Tagwerk nachgehen müssten.

Terrorismus geht nicht von radikalen Islamisten wie den Salafisten aus, sondern von ihren Drecksunternehmern mit ihrer Profittreiberei. Die kriegen nie den Hals voll und sie schaffen weltweit soziale Ungerechtigkeit
Nun ja, der Beweis, dass nicht kapitalistische Länder sehr viel friedfertiger und weniger kriegstreibend seien, wurde meines Wissens bisher auch noch nicht so wirklich überzeugend geführt.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline  
Alt 14.06.2012, 21:03   #50
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundespräsident Gauck wirbt für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
...

Ist es eigentlich mittlerweile Voraussetzung für hohe Regierungsämter schizophren zu sein? Der Eindruck hat sich bei mir verfestigt.
Gibt es derartige Prüfungen, die man in Eignungs- und Einstellungstest für Politikerposten bestehen muß, wenn man ein guter, unternehmerfreundlicher Politiker in der BRD werden will.

Muß man da vorher die MPU oder die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen erfolgreich bestanden haben?

Ach nee Einstellungstests gibt es in dem Bereich überhaupt nicht. Angebracht wäre es, wenn man vom Fach wäre. Seht Euch doch unsere Politfigurenschmarotzer und das ministerielle und verwaltende Berufsbeamtentum in ihrem Schlepptau an. Kapitalkriechender Schleimbeutelpolitiker kann jeder werden, der richtig heucheln und lügen kann.

Wir haben einen Bundeswirtschaftsminister der kein Betriebswirt ist, sondern ein Arzt oder wir haben eine Bundeskanzlerin Merkel, die sich zu Berufszeiten mit Isotopenforschung befasste, und mal auf Umweltministerin und mal auf Familienministerin mimte - hat von allem hervorragenden Sachverstand und Berufserfahrung.

Da sage ich nur:

"Schuster bleib' bei Deinen Leisten und übe den Beruf richtig professionell und solide aus, den Du erlernt hast!!!"

Da ehre ich lieber alte Handwerksberufe:

Handwerksfilme | Benedikt Kuby Filmproduktion

Der Letzte seines Standes?
jockel ist offline  
 

Stichwortsuche
auslandseinsätze, bundespräsident, bundeswehr, gauck, wirbt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Joachim Gauck wird Bundespräsident ähh Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.02.2012 10:51
Schreiner wirbt mit rot/rot im Bund Hotti Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 04.10.2009 21:18
Clement wirbt für die FDP Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 25.09.2009 12:12
Agentur für Arbeit wirbt für Weiterbildung Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.12.2008 16:45
Neue SPD-Spitze wirbt um die FDP druide65 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 14.09.2008 18:45


Es ist jetzt 14:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland