Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bundesagentur für Wohn-Pauschale bei Hartz IV


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2010, 23:10   #51
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.182
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur für Wohn-Pauschale bei Hartz IV

Zitat:
Ich habe zu diesem Land schon lange keine Beziehung mehr.
Hier werden die Tiere besser behandelt wie die Menschen.
es gibt über 190 Alternativen, wenn man so denkt sollte man eine wählen
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 29.03.2010, 13:05   #52
yellowgirl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 622
yellowgirl
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur für Wohn-Pauschale bei Hartz IV

Zitat:
Öffentlich Brief an den 2. Vorstandsvorsitzenden der Bundesagentur für Arbeit Herrn Heinrich Alt
In Ihren Aussagen, Herr Alt, meine ich zwischenzeilig abzulesen, dass Sie Hilfebezieher als arbeitsunwillige, nur Transferleistungen abzockende Schmarotzer abqualifizieren. Überdies gewinne ich den Eindruck, dass Sie die Öffentlichkeit mittels der von Ihnen favorisierten Wohnraumpauschale davon überzeugen möchten, dass Hilfebezieher Kürzungen ihrer Hartz IV-Bezüge als Anreize für schlechtere Wohnbedingungen bzw. verhältnisse bräuchten.

Klartext: Sie versuchen mit Ihren gegen Wehrlose gerichteten Anwürfen dem Staat, dem Sie als Beamter treu zu dienen gedenken, Gelder einzusparen. Ist das aber Ihre Aufgabe, sich öffentlich quasi wie ein FDP-Politiker gegen Sozialleistungen, welche Arbeits- bzw. Erwerbslose zustehen, Stimmung zu erzeugen und neoliberale Positionen gegen Arbeits- bzw. Erwerbslose zu vertreten? Ist das insoweit vereinbar mit Ihrer Vorstandsarbeit in der Bundesagentur für Arbeit und Ihrem Amtseid, Schaden vom Volke abzuwenden? Oder haben Sie Ihre Klientel, die Arbeits- bzw. Erwerbslosen, bereits als dem deutschen Volke nicht mehr zugehörig befunden, also selektiert?
Quelle: TopNews



yellowgirl ist offline  
 

Stichwortsuche
bundesagentur, hartz, wohnpauschale

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rentenkürzung von Hartz IV-Beziehern durch Systemfehler der Bundesagentur für Arbeit Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 115 22.10.2011 11:39
Hartz IV und Jobcenter - Bundesagentur vor heißem Herbst WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 12.02.2010 12:07
Kommunen fordern pauschale KDU_-Zahlung der Hartz IV-Leistungen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 41 02.01.2010 10:17
Wohn und Interessengemeinschaft nijaru ALG II 2 21.02.2008 21:35
Bundesagentur für Arbeit muss einlenken – Widerspruchsfrist bei Hartz IV-Bescheiden g Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 1 04.07.2007 19:26


Es ist jetzt 05:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland