Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2011, 12:01   #26
SixpackRanger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.12.2010
Ort: Barbaria
Beiträge: 441
SixpackRanger SixpackRanger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ...ich kotz gleich !!! ...ich empfinde das als volksverhetzung!!!

@ Mecklenburger

Danke für die Links. Wusste ich noch gar nicht.

Nun ja, ohne das Hintergrundwissen um die näheren Umstände bei dir wie es konkret zu deiner jetzigen Situation geführt hat, ist es halt nun mal schwer für mich dir zu folgen.

Ich finde es schon sehr merkwürdig, daß in deinem Fall nicht schon bei einem einstweiligen Rechtsschutz Schluß war mit diesem Schmierentheater des Jobcenters.

Mir wird bis heute andauernd eine Unterhaltsvermutung unterstellt. Auch nachdem mein Vater, der mit mir an der selben Adresse wohnt, ein Schreiben verfasst hat und dies schon seit Jahren dem Jobcenter vorliegt. Vielleicht hast du ja meinen Thread schon studiert. Von daher ... ich kann deinen Unmut schon sehr gut nachvollziehen.
SixpackRanger ist offline  
Alt 01.04.2011, 12:04   #27
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ...ich kotz gleich !!! ...ich empfinde das als volksverhetzung!!!

Zitat von gila Beitrag anzeigen
Ich finde jetzt die Frage von Praktiker nicht "so schlimm" - denn sicher ist das die gleiche, die das JC und der Richter auch irgendwann stellen.

Ich würde dir dringend raten, diese Telefonnummern wieder zu löschen - denn man weiß nie, wer hier alles reinschaut - auch die SBs! - und wer mit den Nummern Unfug treibt.

Ich denke, niemand will dich angreifen. MICH interessiert das aus 2 Gründen persönlich: 1. hatte meine Tochter (vor 2 Jahren, BaföG und KDU) mal das Problem, dass ihr eine EG einfach unterstellt wurde und "komischerweise" dem JC der Name ihres Freundes bekannt war. Dieser lebte aber NICHT mit ihr in der Wohnung! War nur ab und zu mal da und hatte eine eigene Bleibe bei den Eltern.
Ich musste mich massiv einschalten - wurden übelst behandelt, Hausbesuch wurde angedroht ("machen wir immer so") etc. - kein Geld gezahlt.

Dann reichte ich sofort Beschwerde ein, auch DA - und ab zum Sozialgericht. Den Bayerischen Landesdatenschützer eingeschaltet, der dem Landratsamt dann untersagte, Hausbesuche unter "machenwirimmerso" weiterhin zu praktizieren

Das war ein Ding von ca. 14 Tagen.

2. Grund: ich lebe mit meinem Ehemann seit geraumer Zeit in einer "WG" - und getrennt. Umzug des einen oder anderen ging bisher rein finaziell nicht - außerdem muss mein Mann für seine Kinder KU zahlen und hat hohe Umgangskosten.
Dies habe ich so erklärt - und bisher hat niemand das angezweifelt.
...na also gila, dann weißt doch zumindest DU worum es geht!
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 01.04.2011, 12:06   #28
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.322
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ...ich kotz gleich !!! ...ich empfinde das als volksverhetzung!!!

Ja - das ist alles ein dicker Hammer.
Noch zu wenige Menschen wehren sich.

Man richtet sich ein, macht es sich in seinem Elend gemütlich.

Mich kotzen ja schon Links an wie diese: Drei Gänge für drei Euro - Videos - T-Online

Sie zeigen einmal mehr, wie man Menschen auch in der Praxis "klein" hält. Man zeigt ihnen, mit welch billigen Tapeten sie ihr Elend gemütich halten können.

Nix gegen Eigeninitiative und Bedarf auch an Geselligkeit - sogar an Kochwissen ... keine Frage. Aber wenn man sich die Menschen anschaut - überwiegend älter - die haben allesamt schon viel in ihrem Leben dazu getan, dass dieser Staat HEUTE die Gelder hat, die er WOANDERS mit vollen Händen ausgibt...

Beispiel unter vielen: Brasilien: Kritik an deutschen Bürgschaften für brasilianisches AKW | Womblog

gila ist offline  
Alt 01.04.2011, 12:10   #29
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ...ich kotz gleich !!! ...ich empfinde das als volksverhetzung!!!

@ meck du bist nicht alleine bei mir zwar nicht 100 % aber gewaltig auch seit einem jahr. hier schließt sich der kreis dann wieder. EA werden abgelehnt, warum auch nciht die ozialgerichtsbarkeit untersteht ja dem BMAS .

Hauptverfahren wird ewig dauern und man muss davon ausgehen das man die nächste instanz noch aushalten muss.

komisch das leute die sanktioniert werden, müssen sich immer noch erklären wovon sie leben....ist es denn allen lieber sie würden tod umfallen?

solidarisiert euch mal lieber mit denen die sich nicht brechen lassen und diesen weg gehen.

ich kann meck echt gut verstehen, mir wird auch immer schlecht ach wenn ende des monats immer die fingierten Areibtslosenzahlen schön geredet werden wie erfolgreich doch alles ist. komisch das die betroffenen davon nie was mitbekommen.

kontrolle? ich rate jedem eine kleine Kamera anzubrignen und einen Hinweis an der Türe das aufgezeichnet wird in bild und ton.
 
Alt 01.04.2011, 12:18   #30
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ...ich kotz gleich !!! ...ich empfinde das als volksverhetzung!!!

...@ gila, ich hab mich nie mit H 4 eingerichtet, oder es mir gemütlich gemacht, dazu reicht das bischen nicht, mir war immer arbeiten zu gehen wichtiger als mit dem regelsatz umher zu doktern,
wer frei sein will darf dem jobverein nicht ausgeliefert sein!
...dieses ständige beibringen von irgendwelchen unterlagen!
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 01.04.2011, 12:20   #31
Ferdinand456
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.12.2010
Beiträge: 580
Ferdinand456 Ferdinand456
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

Der Erfolg ist auf Anleitung zum Denunziantentum zurückzuführen. Als ich mich im bekannten "Trainingslager" (Aktivierungsmaßnahme) mit den Kursleitern anlegte, riefen sie einzelne meiner Mit-Kursteilnehmer zu sich ins Büro. Als sie wieder herauskamen, konnten sie mir nicht mehr in die Augen gucken und grüßten mich mehrere Wochen nicht einmal mehr.

Am Schlimmsten waren diese "Pseudo-Freunde" unter den Dozenten, die uns gleich mal das "Du" anboten und erklärten, wie sie selbst das Amt früher geschmiert haben, der Amtsleiter hätte "keinen Schwanz in der Hose", etc. War dann die Stimmung auf Hochtouren, packten die fröhlich lachenden vertrauensvollen Kursteilnehmer aus, wie auch sie den Staat betrügen (oder nur könnten, wenn sie den Mut hätten).

Die alle hatten dann ein Verfahren am Hals. Wer nicht vertraute und nicht fröhlich mitplauderte, weil er ahnte, was da läuft, wurde wegen "mangelnder Sozialkompetenz, Verdacht auf Depression und Paranoia" (das wird einem nur mündlich mitgeteilt, nicht schriftlich, wohlweißlich, warum) zum Psychiater geschickt, nachdem er ausgestiegen war und sanktioniert wurde (so wie ich).

Da liegt jetzt eine riesen Akte über mich beim Amt voller Lügen und Verleumdungen, auf Grundlage derer ("wegen Ihres Verhaltens von Beginn an") ich sanktioniert wurde.

Weder wurde das Verhalten genannt, noch Quellen, noch Personen, die über mein Verhalten Aussagen gemacht haben.

Und das alles nur, weil ich nicht bereit war, in einem demokratie-feindlichen Spitzel-System mitzuwirken.

Was hier passiert, ist in meinen Augen etwas ganz Entsetzliches und wer Herrn Heinrich Alt mal genauer anguckt, weiß, was ich meine. Der muss weg. Der ist gefährlich.
Ferdinand456 ist offline  
Alt 01.04.2011, 12:33   #32
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

Wurde auch mal Zeit, dass die BA reagiert auf den Richterspruch und den Gerüchten, dass viele Argen und Sacharbeiter betrügen.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 01.04.2011, 12:34   #33
Imaginaer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1.360
Imaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

Und wieder die alte Leier

Kommt doch bestimmt im Grundkern von der Blöd.

Dummvolk glaubt dran. Diese Sensationsgeilen sind zum kotzen.

Heute morgen Unfall auf der Hauptstrasse und schon waren wieder 20 Gaffer da. Polizei mahnte die die sollen weitergehen.

Ich denke jetzt kommt bist Ostern eine richtig fette Kampagne gegen Erwerbslose und Arme. Mich kotzt diese scheinheilige Gesellschaft an.
__

- Nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung! -
Imaginaer ist offline  
Alt 01.04.2011, 12:36   #34
SixpackRanger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.12.2010
Ort: Barbaria
Beiträge: 441
SixpackRanger SixpackRanger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ...ich kotz gleich !!! ...ich empfinde das als volksverhetzung!!!

Zitat:
wer frei sein will darf dem jobverein nicht ausgeliefert sein!
Erinnert mich jetzt irgendwie an einen viel zitierten Satz.
SixpackRanger ist offline  
Alt 01.04.2011, 12:49   #35
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

Zitat von MarkusK Beitrag anzeigen
Selbst wenn ich diese Jobs zur Verügung stellen könnte, würden manche immer noch nicht wollen!!!
Du schreibst aber nur von Leuten, die überhaupt nicht arbeiten wollen, oder?
Denn wenn jemand studiert hat, kann man ihn nicht auf den Bau schicken. Wenn man also einen Job ablehnt, weil dieser nicht der eigenen Qualifikation entspricht, ist dies legitim.

Früher war es ja so, dass man fast sein ganzes Leben lang bei einer Firma tätig war. Das ist ja heute nicht mehr so. Aber wenn dies der Fall wäre, dann sollte der Job zu den eigenen Qualifikationen passen aber auch Spaß machen. Denn man kann von jemanden nicht erwarten, dass er sein halbes Leben lang lustlos ein Job erledigt (von der Fehleranfälligkeit ganz zu schweigen).
Aber leider wird dies nicht mehr als Argument akzeptiert. Heute heißt es "Arbeit über Alles". Egal ob man Spaß hat oder nicht. Arbeiten muss man.

Ich hab schon sooft die Stellenanzeigen durchforstet. So toll sieht es nicht aus. Und wenn man gar Hochqualifiziertes Personal sucht und dann den Lohn anschaut, den man zu geben bereit ist, dann stellen sich mir die Haare auf. Arbeiten will sicherlich der Großteil der Arbeitslosen. Aber unter Wert arbeiten die Wenigsten.
Vincet ist offline  
Alt 01.04.2011, 12:50   #36
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

2 Themen zusammengeführt
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 01.04.2011, 12:54   #37
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.322
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ...ich kotz gleich !!! ...ich empfinde das als volksverhetzung!!!

Zitat von Mecklenburger Beitrag anzeigen
...@ gila, ich hab mich nie mit H 4 eingerichtet, oder es mir gemütlich gemacht, dazu reicht das bischen nicht, mir war immer arbeiten zu gehen wichtiger als mit dem regelsatz umher zu doktern,
wer frei sein will darf dem jobverein nicht ausgeliefert sein!
...dieses ständige beibringen von irgendwelchen unterlagen!
Damit sind auch Leute wie Du nicht gemeint.
Eher das "Volk" an sich - der "gute Deutsche", der sich nahezu alles gefallen lässt.

Die große Resonanz auf den Atomausstieg war anscheinend eine Ausnahme - selbst aus den anderen europ. Ländern hört man dazu fast nix. Aber warten wir ab. Westi und Merkl sagten "wir haben verstanden" - aber das wird nicht sein.
Wenn man doch bereit ist, zum AUSTIEG - wieso werden nun weitere Sicherheitsanforderungen geprüft?

RWE sind die ersten, die klagen. Aus unternehmerischer Sicht vielleicht zu Recht. Aus menschlicher und überlebenstechnischer für die Zukunft von Generationen und unserem Planeten, müsste das Volk gegen die Stromkonzerne, die klagen, protestieren und denen die Stromabnahme verweigern.
Denn (100 pro!) es wird bald heißen, dass ein Ausstieg "zu teuer" ist.

Und so geht es doch mit vielem hier in diesem Lande. Im Radio hieß es heute bei uns JEDE STUNDE "Hartz-Betrug" ...

Dass es "nur 5%" aller Bezieher sind (manche vielleicht sogar aus Unwissenheit?) - das kommt bei den Ohren der Leute sicher nicht an.

Ich + Du = Hartz = faule Sau = Betrüger.

Da kannste längst ü50 oder 60 sein und dein Leben lang Geld ins System gepumpt haben, was dich nun ausknockt
Altersarmut: wir kommen!
gila ist offline  
Alt 01.04.2011, 13:05   #38
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
2 Themen zusammengeführt


...na gott sei dank, ich fand das nicht mehr, und dachte schon die BA hätte wieder verlangt, dass man mein thread löscht
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 01.04.2011, 13:51   #39
Rosenstolz
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 283
Rosenstolz Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ...ich kotz gleich !!! ...ich empfinde das als volksverhetzung!!!

Zitat von Praktiker Beitrag anzeigen
...heute genau i Jahr lang auf NULL sanktioniert weil angeblich EINSTANDSGEMEINSCHAFT!!!
...

Guten Tag Mecklenburger,

nur aus reiner Neugierde (jetzt bitte nicht als aggressives Nachfragen betrachten).

Wenn Sie mit der Dame / dem Herrn keine Einstandsgemeinschaft bilden.... wovon, wo und wie leben Sie denn dann ???

Irgendjemand versorgt Sie doch scheinbar.

Gruß,

Praktiker
Für Sie Herr Praktiker,

eine Einstandsgemeinschaft tu ich kund vor einen Standesamt.

Das eine Freundin/Freund die staatlichen Pflichten übernehmen soll ist schon pervers.

Und wenn die Freundin/Freund das Essen bezahlt, dir vielleicht noch einen 20 er zusteckt,

geht das NIEMANDEN ETWAS AN.
Rosenstolz ist offline  
Alt 01.04.2011, 13:53   #40
Ferdinand456
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.12.2010
Beiträge: 580
Ferdinand456 Ferdinand456
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

Ich muss noch mehr "gleich kotzen". Wenn ich daran denke, wie mir in dem Trainingslager ein Dozent einmal zusteckte, dass er jetzt schon guckt, welche Kursteilnehmer charakterlich zusammenpassen, damit er sie sozusagen als "Freunde" verkuppeln kann, damit die ach so armen (!) Kursteilnehmer NACH der Aktivierungsmaßnahme (übrigens, die fand statt ab August 2010 bis März 2011 statt) nicht "ins Loch fallen, weil sie dann ja wieder alleine sind".

Noch heute sehe ich sie im Dorf zum Teil im Zweierpack herumrennen. Der hat da Leute verkuppelt, die überhaupt nicht zusammenpassen und ich habe jedes Mal so meine Ahnung, wer von den beiden der Spitzel ist.

Das Schlimmste daran ist, dass mir selber Kursleiter in selbem Gespräch seinen Verdacht auf meine Paranoia reinwürgte, als ich ihn berechtigterweise fragte, weswegen er glaubt, dass Erwachsene, ausgereifte Persönlichkeiten teils ab 40 Jahre aufwärts, von wildfremden Kursleitern neue "Freunde" aufgedrückt bekommen müssen.

Dann hatte ich mit einem Mal merkwürdige Kursteilehmer an der Backe, mit denen ich bis dahin nicht einmal besonders gut zurechtgekommen war. Wollten alle mit mir "einen Verein" gründen, als ich fragte "was für einen Verein?", kamen lose Vorschläge. "ähm, Ökologie oder so".

Genau dieser Kursleiter forcierte auch diese dauernde "gemeinsame Vereinsgründung".

Und nur, weil ich das alles abgesagt hatte, erhielt ich eine unbegründete verhaltensbedingte Sankiton mit folgender Einladung zum Psychiater plus neuer Drohung der Sanktion.

http://www.elo-forum.org/erfolgreich...uchungen.html?

Das System ist kaputt. Die Demokratie ist zu Ende. Nichts "Paranoia"!!! Offensichtlich dummdreiste Aushebelung der Demokratie mit totaler Machtpräsentation: "Du entkommst uns nicht". Big Brother vom feinsten!!!!

Und jetzt, bei dieser Meldung, ist mir klar, dass ALLES, was ich beobachtete, die Wahrheit war!!!!!!!!!! Jetzt brüstet sich dieser Heinrich Alt auch noch mit seinem Erfolg, erreicht wohl durch Denunziantentum und Spitzelei, und diejenigen, die es durchschaut hatten, sollten in die Klapsmühlen abgeschoben werden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ZUM KOTZEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ferdinand456 ist offline  
Alt 01.04.2011, 14:06   #41
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: ...ich kotz gleich !!! ...ich empfinde das als volksverhetzung!!!

Zitat von Rosenstolz Beitrag anzeigen
Für Sie Herr Praktiker,

eine Einstandsgemeinschaft tu ich kund vor einen Standesamt.

Das eine Freundin/Freund die staatlichen Pflichten übernehmen soll ist schon pervers.

Und wenn die Freundin/Freund das Essen bezahlt, dir vielleicht noch einen 20 er zusteckt,

geht das NIEMANDEN ETWAS AN.
...ganau so ist das, das andere wäre eine rechtlose ZOZIALehe, allei zu dem zweck leistungen zu sparen.
das haben heut zu tage nicht mal mehr gleichgeschlechtliche partnerschaften nötig.
Also entweder man war vor dem standesamt oder nicht, denn falls NICHT-wird wohl einer von beiden etwas anderes wollen!
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 01.04.2011, 17:22   #42
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Hartz IV – mehr Betrüger werden erwischt

Zitat:
Hartz IV – mehr Betrüger werden erwischt

Die Jobcenter haben im letzten Jahr einen starken Anstieg bei den Hartz IV Betrügern verzeichnet. Die Bundesagentur für Arbeit weist aber daraufhin das es nicht mehr Hartz IV Betrüger gibt, sondern die Mitarbeiter in den Jobcentern sind qualifizierter und können deshalb auch mehr Betrugsfälle aufdecken. (...)
Hartz IV – mehr Betrüger werden erwischt » Zebro.de

Mit Hartz-IV-Beziehern "darf" ja augenscheinlich anders ungegangen werden als mit dem Rest der Bevölkerung. Denn Menschen im Hartz-IV-Bezug bekommen Sanktionen, weil ihnen etwas unterstellt wird, bevor es ihnen vor Gericht nachgewiesen wird.
Sie dürfen sich ihr Recht dann nach der Sanktion vor Gericht holen.
Bei "Otto und Ottilie Normalverbraucher" erfolgt erst das Gerichtsurteil und dann die Sanktion.
Wenn jeder Vorwurf gleich als wahr hingestellt wird, klar dann steigen die aufgedeckten Betrugsfälle "natürlich" an.
Ich gehe mal davon aus, dass dieser Bericht nicht dem heutigen Datum geschuldet ist.
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 01.04.2011, 17:32   #43
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV – mehr Betrüger werden erwischt

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Hartz IV – mehr Betrüger werden erwischt » Zebro.de

Mit Hartz-IV-Beziehern "darf" ja augenscheinlich anders ungegangen werden als mit dem Rest der Bevölkerung. Denn Menschen im Hartz-IV-Bezug bekommen Sanktionen, weil ihnen etwas unterstellt wird, bevor es ihnen vor Gericht nachgewiesen wird.
Sie dürfen sich ihr Recht dann nach der Sanktion vor Gericht holen.
Bei "Otto und Ottilie Normalverbraucher" erfolgt erst das Gerichtsurteil und dann die Sanktion.
Wenn jeder Vorwurf gleich als wahr hingestellt wird, klar dann steigen die aufgedeckten Betrugsfälle "natürlich" an.
Ich gehe mal davon aus, dass dieser Bericht nicht dem heutigen Datum geschuldet ist.
...das hat du gut zum ausdruck gebracht, mir fehlten da vorerst die worte, ich war wütend weil selbst mein jugendradio n-joy das zum anlass nahm, um heute beim frühstück darüber zu berichten....und das bevor ich meinen kaffee intuss hatte
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 01.04.2011, 17:41   #44
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV – mehr Betrüger werden erwischt

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
Hartz IV – mehr Betrüger werden erwischt » Zebro.de

Mit Hartz-IV-Beziehern "darf" ja augenscheinlich anders ungegangen werden als mit dem Rest der Bevölkerung. Denn Menschen im Hartz-IV-Bezug bekommen Sanktionen, weil ihnen etwas unterstellt wird, bevor es ihnen vor Gericht nachgewiesen wird.
Sie dürfen sich ihr Recht dann nach der Sanktion vor Gericht holen.
Bei "Otto und Ottilie Normalverbraucher" erfolgt erst das Gerichtsurteil und dann die Sanktion.
Wenn jeder Vorwurf gleich als wahr hingestellt wird, klar dann steigen die aufgedeckten Betrugsfälle "natürlich" an.
Ich gehe mal davon aus, dass dieser Bericht nicht dem heutigen Datum geschuldet ist.
Wenn Sachbearbeiter und Fallmanager mehr Einstellungsverpflichtungen gegen wirtschaftlich belastbare und rentabel arbeitende Firmen im Sinne des Artikels 14 Abs. 2 GG sanktionsbeladen verhängen würden, weil sie dieser unternehmerischen Mitwirkungspflicht nicht nachkommen, hätten wir

a) ein anderes Menschenbild und Einstellungen zum Menschen,
b) tatsächlich, sinkende Arbeitslosenzahlen und
c) Menschen, die durch einen anständigen Arbeitsverdienst ihren Lebensunterhalt für sich und ihre Familien bestreiten könnten. Dann gabe es auch keine Unterstellungen von Sozialbetrug durch Arbeitslose.

Wer Sozialbetrug begeht, sind die Unternehmer, weil sie täglich und wiederholt gegen o.g. Artikel aus dem GG verstoßen. Sie nehmen diesen Menschen eine anständige Existenzgrundlage. Und das nicht bei 1 bis hundert Leuten und nur für ein, zwei Monate, sondern sie machen Millionen Menschen dauerhaft arbeitslos.

Im Vorfeld haben sie bei Millionen dieser Menschen, zum Zeitpunkt als sie noch arbeiten durften an der Lohndrückerei, der Verkürzung und Hinterziehung von Lohnsteuern und Sozialabgaben sich an den Belegschaften in ganz anderen Ausmaßen unrechtmäßig bereichert.

Über diese kriminellen Zustände und Verhaltensweisen berichtet allerdings kein bourgeoises Wurschtblatt, weil sie auf den Lohnlisten der Unternehmergangster stehen.
jockel ist offline  
Alt 01.04.2011, 17:44   #45
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV – mehr Betrüger werden erwischt

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Über diese kriminellen Zustände und Verhaltensweisen berichtet allerdings kein bourgeoises Wurschtblatt, weil sie auf den Lohnlisten der Unternehmergangster stehen.
Ohne Worte meinerseits ......

Falke ist offline  
Alt 01.04.2011, 17:50   #46
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

Zitat von Defence Beitrag anzeigen
Wenn du gut bezahlte Jobs zur Verfügung stellst, von denen man auch gut leben kann und nicht noch aufstocken muss.....
Leider wird von Regierungsparteien nur vorgeschlagen, Ratten zu jagen oder den Wald zu kehren oder Ameisenhaufen zu zählen.

Scheinen wichtige Jobs mit kreativen Inhalt in einer globalisierten Welt zu sein?
jockel ist offline  
Alt 01.04.2011, 18:18   #47
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.322
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

Es kommt alles noch besser - wenn weiter auf diese Weise gespart wird:

Frühling auch auf dem Arbeitsmarkt - Nachrichten Print - DIE WELT - Wirtschaft - WELT ONLINE

Kommentar: Kürzen ohne Verstand - Nachrichten Print - DIE WELT - Wirtschaft - WELT ONLINE

gila ist offline  
Alt 01.04.2011, 18:32   #48
Mecklenburger
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mecklenburger
 
Registriert seit: 20.08.2009
Ort: Landkreis Rostock
Beiträge: 976
Mecklenburger Mecklenburger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hartz IV – mehr Betrüger werden erwischt

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Über diese kriminellen Zustände und Verhaltensweisen berichtet allerdings kein bourgeoises Wurschtblatt, weil sie auf den Lohnlisten der Unternehmergangster stehen.

...schließ mich dem voll an
__

..meine Äußerungen stellen keinesfalls eine Rechtsberatung dar, sondern stellen meine G-gesetzlich gechützte Meinungsäußerung dar !!..

wir müssen alle den Gürtel enger schnallen,...das sag ich jedenfalls, .. die Oben um den Bauch, ... wir unten um den Hals!

...Odi profanum vulgus et arceo.
Mecklenburger ist offline  
Alt 01.04.2011, 19:10   #49
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

hartzer hat betrogen und das geht durch die medien
der staat hat das volg betrogen und kein wort davon^^

firmen die betrügen um an staatliche leistungen zu kommen
kein wort

irgentwie lustig das ganze
denke mal das von den 220tausden
davon vll 10% betrogen haben
alles andere bestimmt nur aufgepuscht um weiter zu hetzen
 
Alt 01.04.2011, 23:18   #50
Zeitlos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Innert der Ringe (Köln)
Beiträge: 310
Zeitlos
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur deckt immer mehr Hartz-IV-Missbrauch auf

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Bei den Strafen muß die ARGE ja um Unsummen betrogen worden sein.

Wer überprüft die wirklichen Schmarotzer (Firmen, Maßnahmeträger usw.)? Da geht es gleich um Hundertausende oder Millionen.
ach nee? das erklär bitte mal denen, die knapp 24% ihres gehalts an den fiskus abtreten.
manchmal wünsche ich mir amerikanische verhältnisse.
Zeitlos ist offline  
 

Stichwortsuche
bundesagentur, deckt, hartzivmissbrauch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Immer mehr Hartz-IV-Empfänger werden bestraft Catweazle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 28 18.07.2010 16:30
Mehr Hartz-IV-Empfänger bekommen Darlehen der Bundesagentur für Arbeit Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 15.07.2010 16:53
Hartz IV Immer mehr Armut in Pflegeheimen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 14.10.2009 14:10
Immer mehr Sperrzeiten bei ALG I und rechtswidrige Sanktionen bei Hartz IV Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.07.2009 11:29
Immer mehr Hartz IV–Aufstocker in Bayern Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 08.12.2008 11:54


Es ist jetzt 04:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland