QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bund plant Rußfilter-Pflicht für Kaminöfen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2007, 17:58   #26
Bruno1st
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Bruno1st
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen
Was ist eigentlich mit der Exkrement, die der Schäuble ständig vom Stapel lässt? Auch Methangas ist für die Ozonschicht schädlich. Müsste zu Gunsten der Umwelt dem Schäuble nicht eine Maulsperre verhängt werden?
der hat wie alle Politiker und Bürokraten eine Flatrate
Bruno1st ist offline  
Alt 25.11.2007, 18:15   #27
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
http://afp.google.com/article/ALeqM5...PC2cl-A5Rqtt1w

War doch klar, dass es langsam los geht, den Bürger abzuzocken!
Ich habe einen Nachbarn mit Kaminofen - der, wenn er in Betrieb ist, mich zwingt, mein Küchenfenster zu schließen - weil es erbärmlich stinkt -

Wer von uns Hartzlern verfügt denn über einen Kaminofen würde mich mal interessieren ???????????

Emma
Emma13 ist offline  
Alt 25.11.2007, 18:15   #28
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
In Afrika braucht man auch keine Heizung und Holz zu verbrennen ist wesendlich "sauberer" als die Benzin- und Dieselschleudern, die oftmals nur aus Bequemlichkeit benutzt werden und viel zu hoch in der PS Zahl sind!
Heizung braucht man zun Überleben, einen 250 PSer nicht!
ja erzähl das mal dein nachbarn die feuchtes holz verheizen, hier im
dorf ist das regelrecht ein plage geworden mit dem holz verheizen,
nicht alles geht dabei sauber ab.
vor 10 jahren habe sie alle noch ihre heizung durchgehend mit öl
oder gas gefahren, nun möchte ja jeder sparen ach heizen wir mal mit holz
dann brauchen wir nicht so viel öl oder gas, zumal die bauern noch eigenen wald haben.
aber die kehrseite ist das es zeitweise wider smogtage je nach wetter wie in england gibt und das nicht nur in einer stadt sonder auf dem dorf.
da wird die luft heute in der stadt bald sauberer sein.
das ist schon richtig diesen verpestern ein kat im ofen zu hängen.
Atlantis ist offline  
Alt 25.11.2007, 18:23   #29
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
Weiteres Beispiel, wo der Gesetzgeber selbst dafür sorgt, den Dreck in die Umwelt zu pusten:
Schon heute wird über 85 % des im Gelben Sack befindlichen Zeugs,verbrannt!!!
Weiterhin ist geplant, da als unwirtschaftlich betrachtet, den Rest auch noch zu verbrennen!
Hallo gehts noch? Verpackungsmaterial aus Plaststoffen verbrennen!????

Soviel zum Umweltschutz!
aber wir konsumment kaufen den dreck und schmeißen ihn weg sei es in den
gelben sack.

umweltverschmutzung fängt bei mir selber an.
anno dazumal im tante emma laden gab es nicht so viel müll ich habe die milch noch in einer milchkanne holen müssen.
schuhe hosen und einiges mehr wurden repariert oder aufgetragen.
und diesen ganzen scheiß plastickmüll gab es nicht.
Atlantis ist offline  
Alt 25.11.2007, 18:29   #30
sogehtsnich
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Es ist überhaupt nicht im Sinne der Zeit, Holz zu verbrennen, nur die Leute werden dazu gezwungen!
Warum werden denn Entwicklungen in Öko Heizölbereich geblockt? Falls es einige immer noch nicht gemerkt haben, wir leben im Kapitalismus und nicht auf einem Ponnyhof! Die Gesetzgeber sind nicht daran interessiert, uns das Leben zu erleichtern, sondern nur uns das Geld aus der Tasche zu saugen!
Beispiele, 1-Liter Auto, Wasserstoff-Solar Anrtieb, Äthanol. Einige davon wären auch im Heizbereich möglich, aber nein, Weiterentwicklungen werden verhindert!
Weiteres Beispiel, als einer auf die Idee kam, selbst mit Frittenöl zu fahren, dauerte es nicht lange, bis die Steuereintreiber auf Speiseöl aus dem Supermarkt eine Steuer legten!
Jeder von denen, die heute aus Geldmangel Holz verbrennen, würden liebend gern auf eine alternative Energieerzeugung zurückgreifen, können es aber nicht, weil diese nur auf Papier existiert!
Wenn es um stinken und Verursachen von Dreck ginge, müssten auch zwei Drittel der PKW und LKW verschwinden!
Wie ich bereits sagte, braucht man keinen 250 PSer aus der Garage zu schleifen, um 5 min zum Kumpel um die Ecke zu fahren!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 25.11.2007, 18:32   #31
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Emma13 Beitrag anzeigen
Ich habe einen Nachbarn mit Kaminofen - der, wenn er in Betrieb ist, mich zwingt, mein Küchenfenster zu schließen - weil es erbärmlich stinkt -

Wer von uns Hartzlern verfügt denn über einen Kaminofen würde mich mal interessieren ???????????

Emma
ich und wir heizen auch mit öl.
aber ich habe eine abgasrückführung mit nachverbrennung
und es kommt nur knochnetrocknes holz im ofen, durch die nachverbrennug
kommt oben kein dreck mehr rauss, nur dann müsste dein nachbar ja geld
ausgeben.
ist schon richtig wenn es gesetz ist muss auch dein nachbahr handeln
und kann nich die gegend verpesten,
dein küchenfenster kann wieder auf bleiben.
Atlantis ist offline  
Alt 25.11.2007, 18:37   #32
Zita
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Zita
 
Registriert seit: 02.02.2006
Ort: 37 Nähe Osterode am Harz
Beiträge: 410
Zita Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Hallo Emma,

WIR!!!!!! Weil wir bereits einen Winter bei knappe 16 Grad geforern haben. Es gibt in unserer Gemeinde nur den "angemessenen" Betrag als Pauschale. Bei Ölpreiserhöhung (sicher reichlich in den letzten 2 Jahren) konnten wir entweder frieren oder auf Holz umstellen.

Jetzt steht in der Küche ein gr. Holzofen. Wir "machen" Holz und nehmen die vielen Unannehmlichkeiten die ein Holzbetrieb mit sich bringt in Kauf, weil auch wir nicht frieren wollen.

Dies war allerdings muss ich auch fairerweise schreiben nur möglich, weil unser Sohn den Holzofen auf Abzahlung kaufen konnte, die wir immer noch tätigen.

Übrigens habe ich gerade im Radio gehört, dass die Filteranlagen für Dieselfahrzeuge nicht nur negativ sind, sondern auch die Maschine schädigen. So hat ein Filter in allem Bereichen kaum Bestand und ändert bestimmt nichts an der Umweltgefahr.
Zita ist offline  
Alt 25.11.2007, 19:26   #33
highlander!
Elo-User/in
 
Benutzerbild von highlander!
 
Registriert seit: 16.12.2006
Ort: Altötting
Beiträge: 199
highlander!
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

zitat: von Borgi
Die Grundidee, dass Filter angebracht werden müssen ist sehr gut für die Umwelt. Daran wird hoffentlich auch keiner zweifeln. Warum aber der Kaminfeger aus der eigenen Tasche und nicht vom Umweltministerium finanziert wird, kann nur die Kaminfegerlobby erklären.



Antwort:
aber ganz bestimmt zweifele ich daran und wieviel hundert zweifel
soll ich dir aufzählen.
fangen wir an mit den PS monster auf der straße.
fangen wir mit den grünen punkt an der auch nur eine geldquelle war
fangen wir an mit elektro autos, klar auf der straße sind sie emisionsfrei
aber der strom kommt aus der steckdose, Gretchen Frage : woher kommt
der aus der steckdose.
fangen wir an, fangen wir an, fangen wir an.
also lassen wir uns ganz schön verExkrementrn und die geldquellen der volksvertreter und unternehmen fliesen und fliesen und fliesen.


einen schönen ökofreien sonntag wünsche ich noch.


und wie heißt es so schön, in der not friest der teufel fliegen und ich verbrenne meine jugurtbecher selber, denn selbstverbrennen bringt
wärme, weil die kohle für gas, öl, kohle und holz nicht reicht. mir tun
die armen schweine leid, die nicht die möglichkeit haben auszuweichen.

die mietskasernen haben alle nur einen schornstein, aber sie sollten nicht
glauben daß für verfehlte energie politik der eigenheim besitzer dafür
büssen. den sollte der bürger schon an der richtigen stelle zur sau machen.
highlander! ist offline  
Alt 25.11.2007, 19:33   #34
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard und WIR in der Stadt, Großstadt

Zitat von Zita Beitrag anzeigen
WIR!!!!!! Weil wir bereits einen Winter bei knappe 16 Grad geforern haben. Es gibt in unserer Gemeinde nur den "angemessenen" Betrag als Pauschale. Bei Ölpreiserhöhung (sicher reichlich in den letzten 2 Jahren) konnten wir entweder frieren oder auf Holz umstellen.

Hallo Zita,
manchmal ist es anscheinlich von Vorteil wenn man auf dem Land wohnt.
Da kann man in umliegenden Wäldern noch Holz sammeln.

WIR in einer Großstadt können leider keinen Holzofen einbauen,
weil es gibt gar keinen Kamin im Haus, keinen Wald in der Umgebung
und ich/WIR habe auch kein Geld dafür.

WIR müssen mit einer Nachtspeicherheizung den Winter überstehen
und haben keine Alternative.
Wahrscheinlich die teuerste Variante von allen Heizmöglichkeiten.
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline  
Alt 25.11.2007, 19:53   #35
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
ich und wir heizen auch mit öl.
aber ich habe eine abgasrückführung mit nachverbrennung
und es kommt nur knochnetrocknes holz im ofen, durch die nachverbrennug
kommt oben kein dreck mehr rauss, nur dann müsste dein nachbar ja geld
ausgeben.
ist schon richtig wenn es gesetz ist muss auch dein nachbahr handeln
und kann nich die gegend verpesten,
dein küchenfenster kann wieder auf bleiben.
Bei dem hätte ich nichts dagegen, wenn er handeln müsste, ist eh ein unangenehmer Zeitgenosse

Emma
Emma13 ist offline  
Alt 25.11.2007, 19:56   #36
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Zita Beitrag anzeigen
Hallo Emma,

WIR!!!!!! Weil wir bereits einen Winter bei knappe 16 Grad geforern haben. Es gibt in unserer Gemeinde nur den "angemessenen" Betrag als Pauschale. Bei Ölpreiserhöhung (sicher reichlich in den letzten 2 Jahren) konnten wir entweder frieren oder auf Holz umstellen.

Jetzt steht in der Küche ein gr. Holzofen. Wir "machen" Holz und nehmen die vielen Unannehmlichkeiten die ein Holzbetrieb mit sich bringt in Kauf, weil auch wir nicht frieren wollen.

Dies war allerdings muss ich auch fairerweise schreiben nur möglich, weil unser Sohn den Holzofen auf Abzahlung kaufen konnte, die wir immer noch tätigen.

Übrigens habe ich gerade im Radio gehört, dass die Filteranlagen für Dieselfahrzeuge nicht nur negativ sind, sondern auch die Maschine schädigen. So hat ein Filter in allem Bereichen kaum Bestand und ändert bestimmt nichts an der Umweltgefahr.
Hallo Zita,

habe ich auch schon gelesen - im Internet, in der Tageszeitung - möglicherweise sinnvoll -aber eine Art erneute Abzocke der Bürger

Gruß nach Osterode - in dessen Nähe ich 11 Jahre gelebt habe

Emma
Emma13 ist offline  
Alt 25.11.2007, 20:06   #37
Bruno1st
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Bruno1st
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Emma13 Beitrag anzeigen
Bei dem hätte ich nichts dagegen, wenn er handeln müsste, ist eh ein unangenehmer Zeitgenosse
Emma
wieso muß dein Nachbar erst bei einem neuen Gesetz handeln ? Wenn er dir die Luft verpestet, weil er nasses Holz oder Müll verbrennt, dann bist zuerst du gefragt und mußt aktiv. Denn das ist heute bereits nicht erlaubt. Doch bis Schäubles Häscher hinter jedem Strauch stehen, dauert es noch etwas.
Im Zweifel hilft manchmal eine Dose Bauschaum
Bruno1st ist offline  
Alt 25.11.2007, 20:34   #38
highlander!
Elo-User/in
 
Benutzerbild von highlander!
 
Registriert seit: 16.12.2006
Ort: Altötting
Beiträge: 199
highlander!
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen
wieso muß dein Nachbar erst bei einem neuen Gesetz handeln ? Wenn er dir die Luft verpestet, weil er nasses Holz oder Müll verbrennt, dann bist zuerst du gefragt und mußt aktiv. Denn das ist heute bereits nicht erlaubt. Doch bis Schäubles Häscher hinter jedem Strauch stehen, dauert es noch etwas.
Im Zweifel hilft manchmal eine Dose Bauschaum

aber, aber
" Bruno " du meinst doch sicherlich den kamin von " Schäuble " oder

der erste selbsternannte häscher der sich bei mir sehen läßt wird
eingeäschert.
highlander! ist offline  
Alt 25.11.2007, 21:21   #39
Bruno1st
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Bruno1st
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von highlander! Beitrag anzeigen
aber, aber
" Bruno " du meinst doch sicherlich den kamin von " Schäuble " oder
den Bauschaum eher für den Nachbarn - ist manchmal ganz hilfreich und sorgt für Ruhe, man muß nur abschätzen, wann man ihn einsetzt :-) ist man der einzige der ssich beschwert, ist der Verdachtsmoment nachher schon sehr groß
Bruno1st ist offline  
Alt 25.11.2007, 21:47   #40
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

oder mit einem forstnerbohrer ein stück holz aus bohren und eine schrotpatrone rein aber
ohne das schrot dafür kann man etwas mehr Schwarzpulver zufüllen.
das stück holz verschlissen und dem nachbarn zu seinem holz legen
wetten der ofen überlebt das nicht.

nun ja so hat es einer nach dem krieg gemacht im wurde holz gestohlen
und er hat eben das besagte stück holz auf seinem holzstappel dazugelegt.
wie er mir sagte sind beim nachbar sogar die scheiben rausgeflogen
der küchenherd war danach einfach nicht mehr zu gebrauchen.
die ringe im herd sollen sogar durch die gegend geflogen sein und die küche
währe rabenschwarz gewesen.
seitdem wurde im kein holz mehr gestohlen.
Atlantis ist offline  
Alt 25.11.2007, 22:10   #41
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Wow - ihr habt ja Vorschläge

Emma
Emma13 ist offline  
Alt 25.11.2007, 22:39   #42
Bruno1st
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Bruno1st
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Emma13 Beitrag anzeigen
Wow - ihr habt ja Vorschläge
Emma
etwas off topic : Färbemittel ins Waschmittel, wenn jemand ungefragt ausleiht; statt Schwarzpulver einfach nur etwas zum qualmen/stinken rein; wenn das eigene Essen aus dem gemeinsamen Kühlschrank verschwunden ist, Übelkeit vortäuschen und schauen, wem auch noch übel wird - man kann aber auch gewisse Sachen ins Essen mischen; werden Kürbisse geklaut, sollten einige mit Öl aufgefüllt werden - hat durchschlagende Wirkung :-))))) Nur gegen die ARGEn habe ich keine Idee.
Bruno1st ist offline  
Alt 25.11.2007, 22:53   #43
athene
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von athene
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

athene ist offline  
Alt 26.11.2007, 07:27   #44
Klaus K.
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Klaus K.
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: Alzenau
Beiträge: 5
Klaus K.
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Guten Morgen zusammen :-)

Weil es gerade so gut passt, möchte ich Euch gern mal eine kurze Veranschaulichung von Herrn Moewes zum lesen empfehlen.
Der kaum deutlicher darstellt, wie wir Bürger von Großkapitalisten und ihren vorgeschalteten Politikvertretern verarscht und abgezockt werden.
Hier erläutert er dies am Beispiel des Scheinkampfes gegen die Erderwärmung.
Also ähnlicher Zweckaktionismus, wie er diesem Diskussionsfaden Zugrunde liegt.

http://www.guenthermoewes.de/pdf/108...pitalismus.pdf

Einfach herrlich.

Gerade deshalb habe ich in diesem Thread
http://www.elo-forum.org/top-link-zu...en-t18926.html
um die weitere Verbreitung, bzw. Bekanntmachung seiner Website, bzw. seiner Darstellungen gebeten.

Gute Unterhaltung wünschend. ;-)
Klaus K
Klaus K. ist offline  
Alt 26.11.2007, 08:59   #45
highlander!
Elo-User/in
 
Benutzerbild von highlander!
 
Registriert seit: 16.12.2006
Ort: Altötting
Beiträge: 199
highlander!
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen
den Bauschaum eher für den Nachbarn - ist manchmal ganz hilfreich und sorgt für Ruhe, man muß nur abschätzen, wann man ihn einsetzt :-) ist man der einzige der ssich beschwert, ist der Verdachtsmoment nachher schon sehr groß

nun dann bin ich froh, das ich nicht solche nahbarn habe, denn wenn
man solche hat, braucht man keine feinde.

nun wär die ausführungen gelesen hat, die " Klaus K. " reinsetzte und das
was ich sonst noch gelesen habe, werde ich auch meinen restmüll selber
verbrennen ohne das ich ein schlechtes gewissen dabei haben muß.
ein schlechtes gewissen müssen die haben, die mir eins einreden wollen.

jahrelang werden wir abgezogt und jetzt ist schluß, zumindest ich fange
damit an. wer bauschaum in meinen kamin setzen wollte, muß damit rechnen
das er sich dabei den hals bricht, notfalls wird nachgeholfen.


ich habe die schnauze gestrichen voll von selbsternannten ökospezialisten.
man sollte sie auf den scheiterhaufen legen.

sie sind wie die pest über den bürger hergefallen.
highlander! ist offline  
Alt 26.11.2007, 09:40   #46
Assi0815
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Assi0815
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: BerMUHda
Beiträge: 121
Assi0815
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool Ad Absurdum

Wir halten unser Land "sauber" und schicken unseren Müll/Alte Autos nach Indien, Afrika und China - welch ein geiles ÖkoSpiel auf Kosten der "Anderen".

Respekt, liebe Politiker UND "Unternehmer"....!!

Würden hier in GerMoney z.B. 15 Millionen Haushalte mit Holz heizen.......WAS wäre dann??????

Die Unterschicht trägt doch schon die billigen, 99 Cent-Klamotten, welche durch Kinderhand gefertigt sind UND auch noch "gut-riechen" (getränkt in Mittelchen, die hier Verboten sind!!)

Frage: Was wollt IHR noch alles "Ertragen" (im warsten Sinne des Wortes)??

Das fragt sich schon seit JAHREN Assi*!!
_________________________________
__

Wer wenig denkt, der irrt viel.
Leonardo Da Vinci.............................:icon_razz:

Es ist die Aufgabe der Opposition, die Regierung abzuschminken, während die Vorstellung noch läuft.

(Jacques Chirac):icon_pause:
Assi0815 ist offline  
Alt 26.11.2007, 12:08   #47
highlander!
Elo-User/in
 
Benutzerbild von highlander!
 
Registriert seit: 16.12.2006
Ort: Altötting
Beiträge: 199
highlander!
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Assi0815 Beitrag anzeigen
Wir halten unser Land "sauber" und schicken unseren Müll/Alte Autos nach Indien, Afrika und China - welch ein geiles ÖkoSpiel auf Kosten der "Anderen".

Respekt, liebe Politiker UND "Unternehmer"....!!

Würden hier in GerMoney z.B. 15 Millionen Haushalte mit Holz heizen.......WAS wäre dann??????

Die Unterschicht trägt doch schon die billigen, 99 Cent-Klamotten, welche durch Kinderhand gefertigt sind UND auch noch "gut-riechen" (getränkt in Mittelchen, die hier Verboten sind!!)

Frage: Was wollt IHR noch alles "Ertragen" (im warsten Sinne des Wortes)??

Das fragt sich schon seit JAHREN Assi*!!
_________________________________

"Assi " du hast begriffen
umschlagsplatz nr: 1 deutschland und der bürger zahlt und zahlt und zahlt

und der volksvertreter gibt aus, gibt aus, gibt aus.
highlander! ist offline  
Alt 26.11.2007, 14:43   #48
Assi0815
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Assi0815
 
Registriert seit: 10.08.2007
Ort: BerMUHda
Beiträge: 121
Assi0815
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee

highlander, "WIR" haben begriffen.......*gg*
__

Wer wenig denkt, der irrt viel.
Leonardo Da Vinci.............................:icon_razz:

Es ist die Aufgabe der Opposition, die Regierung abzuschminken, während die Vorstellung noch läuft.

(Jacques Chirac):icon_pause:
Assi0815 ist offline  
Alt 26.11.2007, 19:35   #49
Lothenon
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Lothenon
 
Registriert seit: 26.05.2006
Beiträge: 317
Lothenon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
Jaja, Kaminfeger mehr zu tun, das Pozedere kennt man ja!
Sonde reinhängen, das ganze dauert 15 min und dann will er 75 Euro dafür!
Dann sollen die "Gesetz"geber dafür sorgen, dass die anderen Energien bezahlbar bleiben!
Es gibt eine Gebührenordnung und wird vom jeweiligen Bundesland vorgegeben.
Alternative Methoden, wie z. B. Solarkraft, wird gefördert. Dazu bitte vorher sich schlau machen, welche Förderungen gewährt werden.
Wer zum Beispiel Strom mit seiner Anlage erzeugt, kann diesen Strom an ein Versorgungsunternehmen verkaufen. Der Abnahmepreis ist sogar vorgeschrieben und stellt somit eine Art Subvention dar.
Lothenon ist offline  
Alt 26.11.2007, 19:38   #50
Lothenon
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Lothenon
 
Registriert seit: 26.05.2006
Beiträge: 317
Lothenon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Emma13 Beitrag anzeigen
Ich habe einen Nachbarn mit Kaminofen - der, wenn er in Betrieb ist, mich zwingt, mein Küchenfenster zu schließen - weil es erbärmlich stinkt -
Wenn dieser erbärmlich stinkt, wird wahrscheinlich anderes als unbehandeltes Holz verbrannt. Dazu setze man sich bitte mit dem Bezirkschornsteinfeger in Verbindung.
Lothenon ist offline  
 

Stichwortsuche
bund, kaminoefen, kaminöfen, plant, russfilterpflicht, rußfilterpflicht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AGH (1€ Job) Internationaler Bund ? alpha Ein Euro Job / Mini Job 6 18.02.2010 16:11
Beck: Keine Chance für Rot-Rot im Bund ichnunwieder Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 17.08.2008 10:31
Bund will Sparsamkeit bei Hartz IV erzwingen Fortunatus Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 29.05.2008 21:01
Kreis Kleve zahlt an den Bund Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.01.2008 19:19
DB und Bund zeigen sich behindertenfeindlich!? hjgraf Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 19.10.2007 16:00


Es ist jetzt 05:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland