QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2009, 10:08   #126
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von himbeerbrombeer Beitrag anzeigen
Ja, man muss Euch nur mal eine zeitlang in Ruhe schreiben lassen.

Dann halte dich doch in Zukunft daran. Auf deinen Kommentar legen nicht alle Wert.


Dann merkt man als unvoreingenommener Betrachter, wie armselig Ihr doch seit.

Du schliesst von dir auf andere.

Und wie ungeheuer arrogant gegen Andere, die nichts als die Wahrheit schreiben.

Was bedeutet arrogant?

Eure vor Unterstellungen protzenden Beiträge, in denen Ihr Euch gegenseitig in Jubelgesängen hochschaukelt und die Anderen auf Grund fehlender Argumente diffamiert (eigentlich genau die Methoden, die Ihr immer den Politikern unterstellt) schaden Euch doch nur selber.


Von Satire und Humor noch nichts gehört?, geschweige denn bei dir so gar nicht vorhanden? Es hat Spass gemacht mal "dekadent" zu sein. Es war ein tolles Spiel. Willst du gar noch vorschreiben, ob man spielen darf und was?

Jeder der hier mitliest kennt die Preise und kann nachrechnen, das man von Hartz4 nicht hungern braucht.

Weisst du was? Ich gebe dir sogar Recht. Und zwar nur weil ich weiss, warum man irgendwann keinen Hunger mehr hat, wenn man zu wenig isst. Ganz einfach, weil der Körper sich an die Unterernährung gewöhnt.
Aber ich will nicht nur satt werden, sondern mich auch ohne billige Labornahrung ernähren. Dabei dachte ich immer, dass alles was mit Chemie und Labor zu tun hat recht teuer wäre.

Ich kann gerade als Betroffener dieses dermaßen dümmliche Geschwafel einer Hartz4 Clique die sich hier zu einer Art Elite aufschwingen möchte, nicht mehr ertragen.

Betroffener? Also gehörst du zur Dekadenz?
Wenn du es nicht ertragen kannst, dann steht es dir frei hier Nicht zu lesen. Niemand zwingt dich.


Ihr schadet mit euren Lügen und Eurem arroganten Auftritt hier nur den Betroffenen.

Aber du tust ihnen Gutes, nicht.
Und so hat jeder seine Meinung.

Glaubt ihr wirklich, die hier mitlesenden „ Anderen“ können nicht rechnen und werten Euer widerliches Gehabe hier als gesundes Selbstbewusstsein ?

DAS kann DIR doch egal sein.

Arroganz kommt bei potenziellen Arbeitgebern schon gar nicht an. Und wissendliche Falschbehauptungen auch nicht! Ich will mal dem Einen oder den Anderen hier unterstellen, das er sehr wohl weiß, das er hier Schwachsinn verbreitet.

Dazu sage ich mal gar nichts, weil das nicht zum Thema gehört.

Abgesehen von der Außenwirkung, die das ständige Lächerlichmachen und bewusste lügen hier auf andere hat.

Diese LÜGEN hätt ich den mal gern von dir genau präzisiert.

Aber das ist den Selbstdarstellern hier ja egal. Denen geht es ausschließlich darum, ihren eigenen Ego zu befriedigen. Ein paar hier sind wirklich nur Pappnasen, die sich hier austoben wollen.
Och, wer wird sich denn gleich ärgern.
 
Alt 05.07.2009, 10:13   #127
galigula
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galigula
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.063
galigula galigula
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Hungern kann man nur vermeiden,wenn man auf Bücher und Tageszeitung verzichtet und sich Abfall bei den Tafeln kauft.
Da hungere ich lieber ca. 8 Tage im Monat.
galigula ist offline  
Alt 05.07.2009, 10:19   #128
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Sollst du doch auf Bücher und Zeitungen verzichten, schliesslich brauchst du dich nicht zu bilden, um als Sklave zu arbeiten.

Ich hunger auch lieber, ehe ich die Tafeln unterstütze.
 
Alt 05.07.2009, 12:30   #129
Demokrator
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Demokrator
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 17
Demokrator Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost ... (Antwort eines Berliner Verteilers)

Zitat von Kaleika Beitrag anzeigen
[B]

Dieses Flugblatt liegt bei der BAgIS (Bremer ARGE) Schiffbauerweg in Gröpelingen aus. Ich tippte es wortgetreu ab.


Dass hier offen davon geschrieben wird, dass durchaus auch Lebensmittel mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum für einen Euro vergeben werden und dies verharmlost wird, das finde ich ist der Hammer!

Im normalen Discounter für Nicht-Überflüssige ist meinem Wissen nach ein Lebensmittel aus dem Verkehr zu ziehen, wenn das Haltbarkeitsdatum abgelaufen ist.

Aber wir sind es ja nur!
Ich bin total empört!

Kaleika
Empörung darüber das Tafeln immer zahlreicher werden und inzw. sozialpolitische Notwendigkeit sind, ist gerechtfertigt.

Keinesfalls aber die Klagen der Tafelbezieher an deren Mitarbeitern oder der Logistikfinanzierung durch den 1 Euro-Solidarbeitrag.

Es ist nun einmal so, das im Hochsommer Ware schneller verfällt als im Winter und erst wenn der Wert der erhaltenen Lebensmittel unter den tatsächlichen Solidarbeitragpreis fällt, weil alles vergammelt oder verschimmelt ist gäbe es Anlaß zur Kritik.

Ich arbeite selbst einmal wöchentlich an einer Berliner-Ausgabestelle und im Sommer sortieren wir halt länger vor als im Winter. Es mag zwar eklig sein in einer Kiste mit verfaulten Kirschen zu kramen, aber oft lohnt es sich dennoch, denn ein Teil ist noch brauchbar.

Bei verpackten Lebensmitteln wie Konserven oder Fertiggerichten gibt es derartige Probleme gar nicht, selbst wenn das MHD abgelaufen ist und Frischfleisch bis auf Aufschnitt (den wir kühlen, wie Milchprodukte) habe ich bei uns noch nicht gesehen.

Ciao
DerDemokrator

P.S. Natürlich ist die Ausbeute im Sommer geringer.
Demokrator ist offline  
Alt 05.07.2009, 12:43   #130
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Lieber Demoktator!
Mag sein, daß ein Teil noch brauchbar ist, aber gerade bei offenem Obst ist das sehr problematisch.
Eine Kirsche z.Bsp., die Du aus dem Matsch rettest, weil sie noch gut aussieht, ist bereits von Fäulnisbakterien infiziert.
Laß die mal einen Tag stehen......

Wie ich schon schrieb, habe ich kein Problem mit abgelaufenem MHD, aber in dem von Dir (sehr guten ! ) ausgewählten Beispiel, würde ich drauf verzichten, weil Du es nämlich nicht so einfach feststellen kannst.

Nun, sicher...ich werde vorläufig nicht verhungern
Aber nicht, weil der Regelsatz so üppig ist, sondern weil ich 30 Jahre lang fleißig und sparsam war.
Und ich finde viel Unterstützung, in Form von abgelaufenen Lebensmitteln oder Bekleidung. Was nicht paßt, gebe ich weiter, das Einzige was ich neu kaufe, sind Schuhe und Unterwäsche........
Naja,......gelegentlich komme ich mal an einem Stück nicht vorbei, aber das ist selten der Fall.
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 05.07.2009, 13:04   #131
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Donauwelle
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.406
Donauwelle Donauwelle
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Im Sommer braucht man doch sicherlich kein Gemüse und kein Obst von der Tafel...

Gestern beim Aldi:

Paprika drei Stück 88 Cent
Tomaten 2 kg 88 Cent
Radieschen, Frühlingszwiebeln 24 Cent
Eisbergsalat 34 Cent
grüner Salat 9 Cent
Nektarinen - unter 1 EUR
1 Aubergine 64 Cent

Das kann man sich zu diesen Zeiten sicherlich auch ohne Tafel leisten.

Wenn ich mir jetzt vorstelle, dafür 1 EUR bei der Tafel zu zahlen um die Sachen als Altware zu bekommen...
Donauwelle ist offline  
Alt 05.07.2009, 13:55   #132
sunlight
Gast
 
Benutzerbild von sunlight
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von himbeerbrombeer Beitrag anzeigen
Ja, man muss Euch nur mal eine zeitlang in Ruhe schreiben lassen.


Dann merkt man als unvoreingenommener Betrachter, wie armselig Ihr doch seit.

Und wie ungeheuer arrogant gegen Andere, die nichts als die Wahrheit schreiben.

Eure vor Unterstellungen protzenden Beiträge, in denen Ihr Euch gegenseitig in Jubelgesängen hochschaukelt und die Anderen auf Grund fehlender Argumente diffamiert (eigentlich genau die Methoden, die Ihr immer den Politikern unterstellt) schaden Euch doch nur selber.
Jeder der hier mitliest kennt die Preise und kann nachrechnen, das man von Hartz4 nicht hungern braucht.
Ich kann gerade als Betroffener dieses dermaßen dümmliche Geschwafel einer Hartz4 Clique die sich hier zu einer Art Elite aufschwingen möchte, nicht mehr ertragen.

Ihr schadet mit euren Lügen und Eurem arroganten Auftritt hier nur den Betroffenen.

Glaubt ihr wirklich, die hier mitlesenden „ Anderen“ können nicht rechnen und werten Euer widerliches Gehabe hier als gesundes Selbstbewusstsein ?

Arroganz kommt bei potenziellen Arbeitgebern schon gar nicht an. Und wissendliche Falschbehauptungen auch nicht! Ich will mal dem Einen oder den Anderen hier unterstellen, das er sehr wohl weiß, das er hier Schwachsinn verbreitet.

Abgesehen von der Außenwirkung, die das ständige Lächerlichmachen und bewusste lügen hier auf andere hat.

Aber das ist den Selbstdarstellern hier ja egal. Denen geht es ausschließlich darum, ihren eigenen Ego zu befriedigen. Ein paar hier sind wirklich nur Pappnasen, die sich hier austoben wollen.
Wer wird denn gleich vor wütend vor Neid an die Decke gehen, weil er noch nicht zur der Creme de la HartzCreme gehört.

Nicht jeder im Leben wird mit dem goldenen Löffel im Mund geboren, und manchen Menschen ist es nun mal nicht bestimmt, als Hartzer die Sonnenseite des Lebens zu geniessen.

Ich würde Dir gerne Tipps geben, wie Du auch dazu gehören könntest, aber wie gesagt, das klappt nicht bei jedem und mit Druck funktioniert das schon mal gar nicht.

Tut mir leid. Aber Ich bin ja nicht so, wenn Du möchtest darf du beim nächsten Galaeevnt dabei sein und in der Küche mal etwas besseres essen.

 
Alt 05.07.2009, 15:06   #133
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
Wer wird denn gleich vor wütend vor Neid an die Decke gehen, weil er noch nicht zur der Creme de la HartzCreme gehört.

Nicht jeder im Leben wird mit dem goldenen Löffel im Mund geboren, und manchen Menschen ist es nun mal nicht bestimmt, als Hartzer die Sonnenseite des Lebens zu geniessen.

Ich würde Dir gerne Tipps geben, wie Du auch dazu gehören könntest, aber wie gesagt, das klappt nicht bei jedem und mit Druck funktioniert das schon mal gar nicht.

Tut mir leid. Aber Ich bin ja nicht so, wenn Du möchtest darf du beim nächsten Galaeevnt dabei sein und in der Küche mal etwas besseres essen.

Oo, ob sie dies wohl verstehen wird?
 
Alt 05.07.2009, 15:37   #134
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von ladydi12
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: auf der linken *****
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Hallo ashna,

woher weißt du, daß himbeerbrombeer eine "sie" ist?
Abgesehen davon fand ich eure humoristischen Einlagen von wegen Jetset auf Hartz4- Niveau einfach köstlich und sage bitte weiter so, Lachen muß auch mal zwischenzeitlich sein und ist gesund

meint ladydi12
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 05.07.2009, 15:51   #135
canigou
Gast
 
Benutzerbild von canigou
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
Abgesehen davon fand ich eure humoristischen Einlagen von wegen Jetset auf Hartz4- Niveau einfach köstlich und sage bitte weiter so, Lachen muß auch mal zwischenzeitlich sein und ist gesund
Ashna und mir ist das Lachen vergangen, nachdem sunlight die Kisten mit Prosecco stibitzt hat und wir nun, da Sonntag, auf dem Trockenen hocken.
 
Alt 05.07.2009, 15:53   #136
sunlight
Gast
 
Benutzerbild von sunlight
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von ashna Beitrag anzeigen
Oo, ob sie dies wohl verstehen wird?
Hm, ich hoffe es doch. Ich meine, man läßt sich doch nicht alle Tage zum niederen Fußvolk herab, oder?

Champagner? Cuvée Belle Epoque dem Hause Pernod Ricard. Die Flasche 1000 Euro.

War gestern mal wieder shoppen.

Italian Yacht Centre **|** Yachtbörse

Seit gestern meine. Hatte ein bisschen Kleingeld dabei.

Danach schnell zum Dinner ins Aragawa.

Aragawa: teuerstes Restaurant der Welt » Urlaubsorte, Unterkünfte – Länderinfos
 
Alt 05.07.2009, 15:57   #137
sunlight
Gast
 
Benutzerbild von sunlight
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Ashna und mir ist das Lachen vergangen, nachdem sunlight die Kisten mit Prosecco stibitzt hat und wir nun, da Sonntag, auf dem Trockenen hocken.

Ich kann doch nicht zusehen, wir Ihr in euer Elend stürzt. Ich hab euch eine ganze Kiste Champagner dahin gestellt, wie es sich gehört in unseren Kreisen.

Wenn euch einer sieht, den Prosecco aus dem Aldi.
 
Alt 05.07.2009, 15:59   #138
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von ladydi12
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: auf der linken *****
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Hallo canigou, sunlight und ashna,

ich lad mal ein paar Kisten Prosecco und Kaviar in meinen Learjet und jette damit eben mal über Paris (wegen der leckeren Baguettes, falls ihr versteht;))nach euch rüber und dann machen wir mal einen gemütlichen Nachmittagsbrunch. Ist euch das recht?:):)

fragt ladydi12

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Ashna und mir ist das Lachen vergangen, nachdem sunlight die Kisten mit Prosecco stibitzt hat und wir nun, da Sonntag, auf dem Trockenen hocken.
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 05.07.2009, 16:03   #139
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
Hallo ashna,

woher weißt du, daß himbeerbrombeer eine "sie" ist?
Abgesehen davon fand ich eure humoristischen Einlagen von wegen Jetset auf Hartz4- Niveau einfach köstlich und sage bitte weiter so, Lachen muß auch mal zwischenzeitlich sein und ist gesund

meint ladydi12
NaDIE ...beere.
Obs nun in Persona auch ein weibliches Wesen, oder ein männliches ist, weiss ich natürlich nicht.

Klar mach ich weiter, Humor ist gesundheitsfördernd. Und ich mag nicht noch mehr krank werden.
 
Alt 05.07.2009, 16:08   #140
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Ach, das Fräulein Lady kennt uns doch noch, wie wunderbar wie wunderbar.

Ich hatte gestern noch einen Empfang gegeben, weil, ihr müsst wissen, dass mein Sohn eine gutdodierte Strelle ergattern konnte. Ich werde ihn finanziell selbstverständlich weiterhin unterstützen.

Aber die Leute, wo er jetzt anfangen kann, die haben meine ganzen Vorrat geplündert. Ich kann euch sagen.
Zum Glück kam ja sunlight vorbei. So konnte ich wieder etwas vorrätig legen.
 
Alt 05.07.2009, 16:10   #141
Redox
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Redox
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 80
Redox
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat:
Wenn ich mir jetzt vorstelle, dafür 1 EUR bei der Tafel zu zahlen um die Sachen als Altware zu bekommen
Mal vorweg: Ihr bezahlt bei der Tafel NICHTS, der € ist rein symbolisch.

Es ist wirklich erbärmlich, was ich hier -. bis auf drei Poster- zu lesen bekomme.

Auch ich arbeite bei der Tafel und kann aus 1.Hand berichten. Keine Sorge, ich gehöre ebenfalls zum HartzIV-Clan.

Wenn ich Eure Beiträge lese, frage ich mich, wieso wir an jedem Ausgabetag mindestens 300 Menschen bedienen und es jede Woche mehr werden! Wöchentlich ca. 2000.

Fakt ist, dass die Waren in Kühlwagen transportiert werden und somit keine Unterbrechnung der Kühlung der Ware erfolgt.
Fakt ist, dass bei uns als Sponsoren auch Obst-und Gemüsegrosshändler spenden. Und diese Ware ist ladenfrisch. Es ist dieselbe Ware, die auch in Geschäfte geliefert wird.
Fakt ist, dass Fleisch NUR mit Datum bis zum Ausgabetag ausgegeben wird.
Das gleiche gilt für Wurst, Käse und alle Milchprodukte.
Fakt ist, dass bei uns sogar Waschmittel gekauft wird, um die Menschen
zu unterstützen. Dasselbe gilt für Möhren, Weisskohl, Fischkonserven und vieles andere mehr.
Fakt ist, dass sogar dafür gesorgt wird, dass auch für Kinder immer Süsskram zur Verfügung steht.
Fakt ist, dass samstags bei der Brotausgabe frisches Brot, Brötchen und Kuchen bei den Bäckereien und Konditoreien eingesammelt wird. An den Samstagen haben ALLE Menschen, die zur Lebensmittelausgabe kommen, auch samstags zur Brotausgabe kommen können, also 2x wöchentlich = mindestens 8x monatlich und dass zu dem unverschämten Preis von 1€ monatlich.
[Ironie on]: es ist wirklich ungeheuerlich für einen so hohen Einkaufspreis, 2x wöchentlich Ware für mehrere zig Euro zu erhalten.[ironie off]

Nun frage ich Euch, wieso die Menschen zu uns kommen? Und wieso es immer mehr werden? Vielleicht, weil die Tafeln ausschliesslich faule und schlechte Ware ausgeben?

Ich sage dann mal: Gehirn an Sprechmuschel!
Denn, wenn Kritik, dann bitte NICHT an Stellen, die helfen, sondern am System HatzIV, dass es erst erfolderlich macht, dass solche Armutsstellen notwendig sind.
Aber - wie ich hier auch schon gelesen habe- wenn es darum geht, einen Politikwechsel herbeizuführen, habt Ihr die selben Argumente dagegen, wie in diesem Thread hier.
In diesem Sinne hat also 'himbeerbrombeer' absolut Recht, wenn er schreibt,
Zitat:
Eure vor Unterstellungen protzenden Beiträge, in denen Ihr Euch gegenseitig in Jubelgesängen hochschaukelt und die Anderen auf Grund fehlender Argumente diffamiert (eigentlich genau die Methoden, die Ihr immer den Politikern unterstellt) schaden Euch doch nur selber.
Und deswegen bekommt man Euch nicht unter einen Hut, wenn es darum geht, dass System zu schwächen, oder zu kippen.

@ Donauwelle

Bevor Du hier ALDI im Vergleich zu den Tafeln, als nonplusultra hinstellst, erinnere Dich einfach mal an die Skandale bei Waren, die aus China kommen. Vielleicht hilft Dir beim Nachdenken dies hier:
Zitat:
Die "Schnäppchenhits" seien aber mit systematischen Verletzungen von Arbeits- und Frauenrechten bei globalen Zulieferern erkauft, bilanziert die Autorin der Studie nach Recherchen in dem Land.
Der Vorwurf: In China würden Arbeits- und Frauenrechte, wie sie in der arbeitsintensiven Industrie durch den Preisdruck von deutschen Importunternehmen typisch seien, verletzt.
"Die meist weiblichen Beschäftigten arbeiten bis zu 91 Stunden pro Woche und können dennoch von ihren kargen Löhnen kaum leben", berichtet Wick. Der Arbeitsdruck sei enorm, Fehler würden mit Geldbußen bestraft. Zudem würden grundlegende Rechte verletzt. Und: "Die Frauen erhalten weder Mutterschutz noch können sie unabhängige Gewerkschaften gründen“, so Wick weiter.
Studie prangert Missstände in China an - Aldi-Angebote und die Arbeitsrechte - Wirtschaft - sueddeutsche.de

WAS ist dann wohl besser? Die Tafel, oder ein solches Unternehmen zu untersützen?

..Redox
Redox ist offline  
Alt 05.07.2009, 16:21   #142
ashna
Gast
 
Benutzerbild von ashna
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von Redox Beitrag anzeigen
Bevor Du hier ALDI im Vergleich zu den Tafeln, als nonplusultra hinstellst, erinnere Dich einfach mal an die Skandale bei Waren, die aus China kommen. Vielleicht hilft Dir beim Nachdenken dies hier:

Studie prangert Missstände in China an - Aldi-Angebote und die Arbeitsrechte - Wirtschaft - sueddeutsche.de

WAS ist dann wohl besser? Die Tafel, oder ein solches Unternehmen zu untersützen?

..Redox
Am besten wäre noch, wenn die Tafeln von Aldi nichts nehmen.
Und solche Verhältnisse werden wir hier in D mit Sicherheit auch bald haben.

Deine Ausführungen mögen stimmen, aber das ist nicht bei allen Tafeln so.
Wenn das bei euch so ist mit den Waren Hut ab, dann tät ich auch 5€ für eine Tüte zahlen.
Aber ich mag nicht zur Tafel gehen.
 
Alt 05.07.2009, 16:29   #143
Linkswaehler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Linkswaehler
 
Registriert seit: 27.04.2009
Beiträge: 215
Linkswaehler
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Wo kommen denn die Waren her, die in der Tafel angeboten werden?
Wird nicht zB von ALDI, LIDL und PLUS gespendet?
Linkswaehler ist offline  
Alt 05.07.2009, 16:33   #144
sunlight
Gast
 
Benutzerbild von sunlight
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von Redox Beitrag anzeigen
Mal vorweg: Ihr bezahlt bei der Tafel NICHTS, der € ist rein symbolisch.

Es ist wirklich erbärmlich, was ich hier -. bis auf drei Poster- zu lesen bekomme.

Auch ich arbeite bei der Tafel und kann aus 1.Hand berichten. Keine Sorge, ich gehöre ebenfalls zum HartzIV-Clan.

Wenn ich Eure Beiträge lese, frage ich mich, wieso wir an jedem Ausgabetag mindestens 300 Menschen bedienen und es jede Woche mehr werden! Wöchentlich ca. 2000.

Fakt ist, dass die Waren in Kühlwagen transportiert werden und somit keine Unterbrechnung der Kühlung der Ware erfolgt.
Fakt ist, dass bei uns als Sponsoren auch Obst-und Gemüsegrosshändler spenden. Und diese Ware ist ladenfrisch. Es ist dieselbe Ware, die auch in Geschäfte geliefert wird.
Fakt ist, dass Fleisch NUR mit Datum bis zum Ausgabetag ausgegeben wird.
Das gleiche gilt für Wurst, Käse und alle Milchprodukte.
Fakt ist, dass bei uns sogar Waschmittel gekauft wird, um die Menschen
zu unterstützen. Dasselbe gilt für Möhren, Weisskohl, Fischkonserven und vieles andere mehr.
Fakt ist, dass sogar dafür gesorgt wird, dass auch für Kinder immer Süsskram zur Verfügung steht.
Fakt ist, dass samstags bei der Brotausgabe frisches Brot, Brötchen und Kuchen bei den Bäckereien und Konditoreien eingesammelt wird. An den Samstagen haben ALLE Menschen, die zur Lebensmittelausgabe kommen, auch samstags zur Brotausgabe kommen können, also 2x wöchentlich = mindestens 8x monatlich und dass zu dem unverschämten Preis von 1€ monatlich.
[Ironie on]: es ist wirklich ungeheuerlich für einen so hohen Einkaufspreis, 2x wöchentlich Ware für mehrere zig Euro zu erhalten.[ironie off]

Nun frage ich Euch, wieso die Menschen zu uns kommen? Und wieso es immer mehr werden? Vielleicht, weil die Tafeln ausschliesslich faule und schlechte Ware ausgeben?

Ich sage dann mal: Gehirn an Sprechmuschel!
Denn, wenn Kritik, dann bitte NICHT an Stellen, die helfen, sondern am System HatzIV, dass es erst erfolderlich macht, dass solche Armutsstellen notwendig sind.
Aber - wie ich hier auch schon gelesen habe- wenn es darum geht, einen Politikwechsel herbeizuführen, habt Ihr die selben Argumente dagegen, wie in diesem Thread hier.
In diesem Sinne hat also 'himbeerbrombeer' absolut Recht, wenn er schreibt,

Und deswegen bekommt man Euch nicht unter einen Hut, wenn es darum geht, dass System zu schwächen, oder zu kippen.

@ Donauwelle

Bevor Du hier ALDI im Vergleich zu den Tafeln, als nonplusultra hinstellst, erinnere Dich einfach mal an die Skandale bei Waren, die aus China kommen. Vielleicht hilft Dir beim Nachdenken dies hier:

Studie prangert Missstände in China an - Aldi-Angebote und die Arbeitsrechte - Wirtschaft - sueddeutsche.de

WAS ist dann wohl besser? Die Tafel, oder ein solches Unternehmen zu untersützen?

..Redox
Die Tafel ist total toll- der Staat entzieht sich immer mehr seiner Daseinfürsorge, degradiert die Menschen zu Bittstellern.

The American Way of Charity- die Armen lurren auf den Tisch der reichen, auf das ein paar Brocken für Sie herabfallen.



Herr, schmeiß Hirn vom Himmel.

Tja, ladenneu...ich habe mich mal mit jemandem unterhalten, der hier zu unserer Tafel geht.

Nicht nur das Essen, sondern auch der Umgang mit den Betroffenen ist des menschen unwürdig. Einmal in Eiseskälte, letztes Jahr im Winter.
Morgens muß man hin eine Nummer ziehen, mittags wieder zurück. Dann warten. Und das bei unter null Grad.
Die Wurst überm Datum, beim Aufmachen stank sie. Der Salat verfault. Das Brot schimmelig. Im übrigen wurde genauso abgerechnet wie im laden. Je Apfel 10 cent etc.

Im ürbrigen sollte man mal überlegen, ob man das den Kindern beibringen möchte. Die Tafel als Überlebensstrategie. Demütig auf die paar Brocken der Reichen zu warten.
 
Alt 05.07.2009, 16:34   #145
Heinzi1
Gast
 
Benutzerbild von Heinzi1
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von Redox Beitrag anzeigen
Nun frage ich Euch, wieso die Menschen zu uns kommen? Und wieso es immer mehr werden?
Vielleicht, weil es immer mehr Menschen gibt, die mit Hartz IV hungern müssen (z.B. weil für kaputt gegangene Haushaltsgeräte nicht genügend Geld im Regelsatz vorhanden ist), oder weil immer mehr Menschen von ihren Dumpinglöhnen (zu denen sie verdonnert sind, weil die Angst vor dem Absturz so groß ist und es immer weniger Arbeit gibt) sich und ihre Familien nicht ernähren können?

Zitat:
WAS ist dann wohl besser? Die Tafel, oder ein solches Unternehmen zu untersützen?
... nu, die Tafeln sind doch von der systemerhaltenden Politik und der Wirtschaft gewollt. Damit man die Hartz IV Regelsätze und die Hungerlöhne eben nicht auf ein menschenwürdiges Maß hinaufsetzen muss. Gibt ja Tafeln.
 
Alt 05.07.2009, 16:47   #146
canigou
Gast
 
Benutzerbild von canigou
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Hallo Redox,

ein Freund von mir (ebenfalls ALG II-Empfänger) arbeitet auch bei einer Tafel und berichtet das Gleiche wie Du.
Es gibt wohl unter den Tafel gravierende Unterschiede, denn es gibt auch andere Berichte.

Zitat von Redox Beitrag anzeigen
Denn, wenn Kritik, dann bitte NICHT an Stellen, die helfen, sondern am System HatzIV, dass es erst erfolderlich macht, dass solche Armutsstellen notwendig sind.
Wenn eine Tafel nicht koscher arbeitet, dann sollte dies auch angeprangert werden.

Letztlich jedoch hast Du Recht, denn nicht die mittlerweile über 850 Tafeln sind das Problem, sondern die Politik, die diese Entwicklung erst ermöglichte.
 
Alt 05.07.2009, 16:57   #147
sunlight
Gast
 
Benutzerbild von sunlight
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von ladydi12 Beitrag anzeigen
Hallo canigou, sunlight und ashna,

ich lad mal ein paar Kisten Prosecco und Kaviar in meinen Learjet und jette damit eben mal über Paris (wegen der leckeren Baguettes, falls ihr versteht;))nach euch rüber und dann machen wir mal einen gemütlichen Nachmittagsbrunch. Ist euch das recht?:):)

fragt ladydi12

Wehe, du bringst den vom ALDI...
 
Alt 05.07.2009, 17:03   #148
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von ladydi12
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: auf der linken *****
Beiträge: 2.911
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Hallo sunlight,

wenn schon denn schon was ordentliches und nicht so ein Schlabberwasser vom Aldi, ich bitte dich jetzt aber ;););)
Du unterstellst mir aber jetzt ganz schön was ;):)

meint ladydi12

Zitat von sunlight Beitrag anzeigen
Wehe, du bringst den vom ALDI...
__

Erkenntnisse meiner Mum aus den 1980er Jahren Teil 1:
„Es muß bei den Politikern endlich der Groschen fallen, wenn ihr Leben lang vorbildlich gewesene Menschen und Staatsbürger auf die Straße gehen, um kundzutun, daß grundlegende oder lebenswichtige Dinge nicht in Ordnung sind und gegen den gesunden Menschenverstand stehen. "
ladydi12 ist offline  
Alt 05.07.2009, 17:12   #149
Redox
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Redox
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 80
Redox
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Wisst Ihr, die Phrasen, die hier hier niederschreibt:

Zitat:
Wie gesagt, helfen tut ihr damit auch dem System und das ist dann wiederum kritikwürdig.

nu, die Tafeln sind doch von der systemerhaltenden Politik und der Wirtschaft gewollt.
habe ich hier schon in zig anderen Threads gelesen. Also einfach nur nachgeplappert, deshalb die nächste Phrase:
Zitat:
Herr, schmeiß Hirn vom Himmel.
Dem kann ich nur zustimmen! Der einzige, der wirklich mal sein Hirn eingeschaltet und nachgedacht hat, ist ashna. Nachdenken heisst, seine Meinung überprüfen und eventuelle Korrekturen zulassen.

Natürlich ist es systemunterstützend, natürlich sollte ( darf) es nicht sein, natürlich soll der Regelsatz menschenwürdig und bedarfsdeckend sein.
Ist er aber nicht! Und solange er es nicht ist und solange dieses Sch...ss System existiert, muss man die Menschen, die helfen wollen, verdammen, müssen Menschen hungern, müssen Kinder auf alles verzichten? (ironie onn)Mann, seid Ihr aber grossherzig und so konsequent.(ironie off)

Hier trifft mal wieder das Sprichwort zu: '' hüte Dich vor denen, die Dir Dankbarkeit schulden''40.000 Helfer an den Tafeln arbeiten ehrenamtlich, um zu helfen, nicht um Merkels, Steinmeiers, Schröders usw. in ihrer Politik zu unterstützen!!!!! Sondern weil es ( leider,leider) erforderlich ist, um Menschen z.Zt. ( ich betone: zur Zeit!) etwas zu beissen zu geben.

Zitat:
Man bekommt die Menschen nicht unter einen Hut, weil niemand eine Lösung anbietet die für alle akzeptabel ist.
Schreib doch mal ein schönes Wahlprogramm. Mal sehen, wievielen das hier gefällt und wieviele es zerreissen

Hohles Gewäsch, anderen nachgeplappert, aber ohne eigenes know-How.

Also, Ihr Revoluzzer, was können wir tun, um DAS alles zu ändern?!
Redox ist offline  
Alt 05.07.2009, 17:25   #150
Redox
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Redox
 
Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 80
Redox
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bremer Tafel verkauft und verharmlost auch abgelaufene Lebensmittel für einen €

Zitat von canigou Beitrag anzeigen
Hallo Redox,

ein Freund von mir (ebenfalls ALG II-Empfänger) arbeitet auch bei einer Tafel und berichtet das Gleiche wie Du.
Es gibt wohl unter den Tafel gravierende Unterschiede, denn es gibt auch andere Berichte.



Wenn eine Tafel nicht koscher arbeitet, dann sollte dies auch angeprangert werden.

Letztlich jedoch hast Du Recht, denn nicht die mittlerweile über 850 Tafeln sind das Problem, sondern die Politik, die diese Entwicklung erst ermöglichte.
Hi canigou,

ja, Du hast Recht. Aber eines verstehe ich nicht: in jeder Stadt gibt es Gesundheits- und Ordnungsämter. Und die Kontrollen sind engmaschig. Das wird nicht nur bei uns so sein.

Wir sind bei uns strikt angehalten, beim Sortieren so zu arbeiten, dass wir selbst die Lebensmittel auf unserem Tisch zu Hause haben möchten. Mit allem anderen werden die braunen Tonnen gefüllt.

Man kann aber doch nicht erwarten, dass man an der Tafel Ware - z.B. Milchprodukte- erhält, die noch ein Haltbarkeitsdatum von über mehreren Wochen haben.
Und ich habe langsam das Gefühl, genau DAS wird von einigen erwartet.

Ich sage mal so: schwarze Schafe gibt es sicherlich. Aber wir HartzIV'ler wollen keinen Allgemeinverdacht und das sollte man auch bei anderen so handhaben.
Redox ist offline  
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
abgelaufene, bremer, lebensmittel, tafel, verharmlost, verkauft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Igitt!!! - Für die Bedürftigen seien auch verdorbene Lebensmittel noch gut genug Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 67 05.12.2011 15:34
Armut in einem reichen Land - Wie das problem verharmlost + verdrängt wurde edy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 23.06.2009 20:28
vorläufige Leistungen (§ 43 SGB I) -gilt das auch für einen Erstantrag? Pegasus Anträge 8 26.11.2008 12:03
Abgelaufene Eingliederungsvereinbarung Ronnz Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 15.05.2008 12:22
Die Tafel e.V. - Preiswert Lebensmittel einkaufen Catweazle ALG II 2 06.07.2005 09:58


Es ist jetzt 18:18 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland