Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setzen!


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2013, 20:17   #51
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Und hier hat der Vermieter wohl kaum sein Eigentum "verteidigt".
Sämtliche Rechnungen wurden beglichen.Sogar mit Zusage für Zukunft.Dem Vermieter ist kein Schaden entstanden.
Eine 67jährige schwerbehinderte Frau greift das Eigentum des Vermieters an so das er sich verteidigen muss.
Jaja...schlimme Zeiten haben wir....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 12.04.2013, 20:18   #52
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
In einer der zahlreichen Links findet sich ein Bericht (der "taz"?), daß bei der ersten Räumung eine Ersatzwohnung bereit stand. Die Frau hätte lediglich umziehen müssen. Aber nee...
Nach anderen Berichten war diese Wohnung wegen der Behinderung nicht zumutbar.
Wollen wir hier jetzt die Frau zum Täter machen?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 12.04.2013, 20:24   #53
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Nach anderen Berichten war diese Wohnung wegen der Behinderung nicht zumutbar.
Wollen wir hier jetzt die Frau zum Täter machen?
Unschuldig an der Situation, in die sie geraten ist, ist sie jedenfalls nicht.

Es mag ehrenvoll erscheinen, renitent zu sein und sich zu wehren. Aber nicht, wenn man alt und krank ist. Das ist albern. Mal abgesehen davon gibt es auch reichlich Berichte darüber, daß die Dame wohl ziemlich "wunderlich" und eindeutig eine Belastung für die Nachbarschaft war.

Was - bitteschön - sollen die Behörden tun? Sobald es ein paar tote Kleinkinder gibt, wird nach der Aufsichtsbehörde gerufen. Aber wenn eine alte, kranke Frau durchdreht, sind Aufsichtsbehörden auf einmal gar nicht mehr gern gesehen?
Nowottny ist offline  
Alt 12.04.2013, 20:31   #54
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Unschuldig an der Situation, in die sie geraten ist, ist sie jedenfalls nicht.

Es mag ehrenvoll erscheinen, renitent zu sein und sich zu wehren. Aber nicht, wenn man alt und krank ist. Das ist albern. Mal abgesehen davon gibt es auch reichlich Berichte darüber, daß die Dame wohl ziemlich "wunderlich" und eindeutig eine Belastung für die Nachbarschaft war.

Was - bitteschön - sollen die Behörden tun? Sobald es ein paar tote Kleinkinder gibt, wird nach der Aufsichtsbehörde gerufen. Aber wenn eine alte, kranke Frau durchdreht, sind Aufsichtsbehörden auf einmal gar nicht mehr gern gesehen?
Ach so.Wenn man alt und krank darf man sich nicht mehr wehren?
Und wie ist eine schwerbehinderte Frau denn "wunderlich" und eine Belastung für die Nachbarschaft?
Konnten die vielleicht den Anblick nicht mehr ertragen?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 12.04.2013, 20:36   #55
Nowottny
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Und wie ist eine schwerbehinderte Frau denn "wunderlich" und eine Belastung für die Nachbarschaft?
Konnten die vielleicht den Anblick nicht mehr ertragen?
Meine Güte, lies' doch wenigstens mal die Artikel hinter den Links. Die hat ins Treppenhaus gepinkelt und die Nachbarschaft terrorisiert. So jemand gehört in eine geschlossene Einrichtung normalerweise.
Nowottny ist offline  
Alt 12.04.2013, 21:04   #56
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Meine Güte, lies' doch wenigstens mal die Artikel hinter den Links. Die hat ins Treppenhaus gepinkelt und die Nachbarschaft terrorisiert. So jemand gehört in eine geschlossene Einrichtung normalerweise.
Meine Güte du weißt was ein Wirbelsäulenbruch ist?Wie soll die denn da ins Treppenhaus pinkeln?Robbt die da auf dem Bauch hin oder wie?
Und was da steht sind wiedersprüchliche Aussagen der Nachbarn.
Schau ich mir SPON an sagt der sozialpsychologischeDienst"Sie hat sich eingeigelt" und paar Zeilen weiter sagt der Nachbar sie war aggressiv.Und der andere sagt die Wohnung wäre zugmüllt gewesen.
Ja was denn nun?
Oder wollten da ein paar "Ich schaue den ganzen Tag aus dem Fenster und zeige Falschparker an" auch mal in die Zeitung?
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 12.04.2013, 21:32   #57
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
[...]
Ach so verstehe.Du sperrst lieber gleich alles weg was nicht in deine Norm passt.
Na hoffentlich kommst du nicht mal in so eine Situation.Nicht das dir noch ein paar Links-Heinis aus der Patsche helfen müssen.

Im übrigen habe ich ich hier nie etwas von Märtyrertum geschrieben.Da scheinst du irgendetwas mißverstanden zu haben.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 12.04.2013, 21:40   #58
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
Meine Güte du weißt was ein Wirbelsäulenbruch ist?
Deshalb muß man nicht zwangsläufig gelähmt sein.
Ich habe selbst einen Bruch auf L6 bei meinem schweren Unfall vor 1 1/2 Jahren erlitten,dazu 17 weitere Brüche an allen möglichen Stellen.
Trotzdem mach ich tägl.Physio,auch an den Kraftmaschinen.
Sinuhe ist offline  
Alt 12.04.2013, 21:45   #59
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.904
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von Sinuhe Beitrag anzeigen
[...]
Ich habe selbst einen Bruch auf L6 bei meinem schweren Unfall vor 1 1/2 Jahren erlitten,dazu 17 weitere Brüche an allen möglichen Stellen.
Trotzdem mach ich tägl.Physio,auch an den Kraftmaschinen.
Sinuhe, Du bist der Held - das aber tut grad nix zur Sache.

Ein wenig mehr Empathie würde einigen hier sicher gut zu Gesicht stehen ... aber Empathie kann man bedauerlicherweise nicht erlernen ...



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 13.04.2013, 00:56   #60
gismo41
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gismo41
 
Registriert seit: 03.07.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 725
gismo41 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen
Denke ich in diesem Fall eher nicht, weil die Zwangsräumung ja offensichtlich genehmigt war. Und es war ja nicht der erste Räumungsversuch. Ich denke, die Justizbehörden haben die Zulässigkeit der Zwangsräumung gesehen. Was soll die Sozialbehörde dagegen schon groß tun? Sie hätten der Frau eine andere Wohnung zur Verfügung stellen müssen.
Richtig ,das hatte mir auch einmnal ein Rechtsanwalt ghesagt ,das man so leicht die Leute nicht aus ihrer Wohnung rausschmeißen kann .
Ich hatte da auch so einen Fall mit einer alten Dame .

Aber die dreck Behörden handeln nicht danach .
Ich schäme mich so für diese Land .Wo soll ,das alles noch hinführen ,das alle Obdachlos werden ,weil die Fehler der Behörden nicht korrigieren können.

Ich denke die alte Dame war anscheint damit überfordert ,schriftsätze gegenüber dem Grundsicherungsamt aufzusetzen , und hatte keine Hilfe erhalten .
Wo sind dann die ganzen Sozialpädagogen ? Wo ist dann die Altenhilfe vomn Grundsicherungsamt ,die alten Schwerbehinderten Menschen helfen sollen ?
Ich frage mich ,was dort im Grundsicherungsamt für Mitarbeiter sitzen , die ihre Arbeit nicht richtig machen , das hätte man verhindern können .

Ich bin wütend und entsetzt .

Das Grundsicherungsamt hat die Frau auf dem gewissen .
Wenn man weiss ,das es schwerbehinderten Grundsicherungbezieher gibt ,warum wird von Seiten dees Grun dsicherungsamt keine Hilfe angeboten ? (Die Beschäftgung hat ja angeblich zugenommen ,der Arbeitsmarkt in deutschland boomt wieder ? Ja wo denn ?Für alte Leute tut man nichts .
Alles Lug und Betrug .

Ist ein Menschen leben nicht mehr wert ?
Gottsei dank , habe ich keine Kinder in diese Verantwortunglosen Welt gesetz .
Das ist schon lange kein Sozialstaat mehr .


gismo41 ist offline  
Alt 13.04.2013, 07:25   #61
ethos07
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
Kurz nach der Räumung ihrer Wohnung, in der Kälte-Notunterkunft bei Volker:



Der Himmel möge nun mit dir sein. Die Welt konnte es nicht mehr.
...
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 13.04.2013, 08:14   #62
viona14
Elo-User/in
 
Benutzerbild von viona14
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: berlin
Beiträge: 411
viona14 viona14
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Objektive Sichtweisen mal beiseite legen und das Herz einschalten.

Rosemarie F ist Tot.

Der Treat ist eröffnet worden um von Ihr abschied zu nehmen und gleichzeitig darauf aufmerksam zu machen,was alles passieren kann.

Eigene Ansichten und warum ,wieso ,weshalb gehören hier nicht hinein und ist absolut respektlos.

Hierfür sollte ein eigener Spielplatz eröffnet werden.


Persönliche Anfeindungen sind auch unpassend.
__

Wir denken selten an das ,was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
=Arthur Schopenhauer=
viona14 ist offline  
Alt 13.04.2013, 08:50   #63
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Um mal das Bild des am Hungertuch nagenden Vermieters grade zu rücken .

Zitat:
Birgit und Ralph Hartig betreiben die Sychronstimmen Agentur Stimmgerecht und betreuen unter anderm Thomas Dannemann, die Stimme von Sylvester Stallone und andere Stimmen der Hollywoodstars.
 
Alt 13.04.2013, 09:05   #64
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen

Mal abgesehen davon müssen auch wohlhabende Menschen nicht automatisch ärmere Menschen in ihrem Eigentum ertragen. Es gibt dafür keinen Automatismus.
Schön geschrieben .
 
Alt 13.04.2013, 09:11   #65
Tinka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 1.118
Tinka Tinka Tinka
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen

Mal abgesehen davon müssen auch wohlhabende Menschen nicht automatisch ärmere Menschen in ihrem Eigentum ertragen. Es gibt dafür keinen Automatismus.
Doch, doch, den gibt es schon sehr lange, diesen Automatismus "Ertragen & helfen" von Reich zu Arm.

Seit 2000 Jahren wird der genau so gepredigt und propagiert, uns allen wurde der in der Kindheit beigebracht, selbst Parteien haben sich den angenommen. Und auch in anderen Religionen ist es DER Leitsatz.

In der Praxis sieht das allerdings immer gaaanz anders aus...

Tinka ist offline  
Alt 13.04.2013, 12:10   #66
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von Teelicht Beitrag anzeigen
Um mal das Bild des am Hungertuch nagenden Vermieters grade zu rücken .

Zitat:
Birgit und Ralph Hartig betreiben die Sychronstimmen Agentur Stimmgerecht und betreuen unter anderm Thomas Dannemann, die Stimme von Sylvester Stallone und andere Stimmen der Hollywoodstars.
Das heißt also, sie sind selbständig.

Gibt es neuerdings eine Verpflichtung Selbständiger, ihren Immobilienbesitz kostenfrei für Bezieher von Sozialleistungen zur Verfügung zu stellen?

Die Tatsache, daß sie diese Agentur betreiben, sagt zudem nichts über ihre Vermögensverhältnisse aus und darüber, wie sie z. B. den Kauf dieser Wohnen finanziert haben, ob sie auf die Mietzahlungen angewiesen sind, um Kreditkosten zu bezahlen usw. usf.

Synchronsprecher kriegen nicht die Millionengagen wie die Schauspieler, die sie synchronisieren, und die Agentur kriegt dann auch nur einen Prozentsatz von dieser Gage.
 
Alt 13.04.2013, 15:51   #67
ethos07
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Pfeil AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von viona14 Beitrag anzeigen
Objektive Sichtweisen mal beiseite legen und das Herz einschalten.

Rosemarie F ist Tot.

Der Treat ist eröffnet worden um von Ihr abschied zu nehmen und gleichzeitig darauf aufmerksam zu machen,was alles passieren kann.

Eigene Ansichten und warum ,wieso ,weshalb gehören hier nicht hinein und ist absolut respektlos.

Hierfür sollte ein eigener Spielplatz eröffnet werden.


Persönliche Anfeindungen sind auch unpassend.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 13.04.2013, 16:04   #68
Piccolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2010
Ort: hier
Beiträge: 1.587
Piccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo EnagagiertPiccolo Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von viona14 Beitrag anzeigen
Objektive Sichtweisen mal beiseite legen und das Herz einschalten.

Rosemarie F ist Tot.

Der Treat ist eröffnet worden um von Ihr abschied zu nehmen und gleichzeitig darauf aufmerksam zu machen,was alles passieren kann.

Eigene Ansichten und warum ,wieso ,weshalb gehören hier nicht hinein und ist absolut respektlos.

Hierfür sollte ein eigener Spielplatz eröffnet werden.


Persönliche Anfeindungen sind auch unpassend.
danke. ein mensch ist gestorben und das ist immer eine traurige sache. egal wie oder warum er starb.
__

ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von herrn ralph boes, seinem ansinnen, seinem auftreten und seinem verhalten in den öffentlichen medien und foren.


"das grass wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. "
(afrikanisches sprichwort)

Piccolo ist offline  
Alt 13.04.2013, 21:18   #69
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Aber man war offensichtlich nicht an einer wirklichen Lösung interessiert, sondern wollte ein Exempel statuieren.

Auf Kosten einer alten Frau, welche die Realität vermutlich nicht richtig einschätzen konnte.

Jetzt wird noch ein bißchen Leichenfledderei mit dem traurigen Endergebnis betrieben und in einer Woche interessiert sich keine Sau mehr für die jetzt so sehr Betrauerte.[/QUOTE]

Das ist Unsinn, die Ersatzwohnung war nicht Behindertengerecht und deshalb konnte sie dort nicht einziehen. Danach hat man ihre keine mehr angeboten! Die privat organisierte und einzig auf Solidarität arbeitende Kälteinitiative hat schon andere in Wohnungen vermitteln können, nachdem sie Tage und Wochen in deren Notunterkunft genächtigt hatten.
 
Alt 13.04.2013, 21:22   #70
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 2.852
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Erst vor ein paar Wochen ist das Mietrecht für Mieter drastisch verschärft worden!

Sonst wäre diese Tragödie nicht möglich geworden.

Ich sage Danke.
XxMikexX ist gerade online  
Alt 13.04.2013, 22:36   #71
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von XxMikexX Beitrag anzeigen
Erst vor ein paar Wochen ist das Mietrecht für Mieter drastisch verschärft worden!

Sonst wäre diese Tragödie nicht möglich geworden.

Ich sage Danke.

Falsch:

Zitat:
Das Mietrechtsänderungsgesetz wurde im Bundesgesetzblatt verkündet. Es tritt am 1.5.2013 in Kraft.
http://www.haufe.de/immobilien/wirts...42_169048.html
Sinuhe ist offline  
Alt 13.04.2013, 22:44   #72
XxMikexX
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von XxMikexX
 
Registriert seit: 11.02.2012
Beiträge: 2.852
XxMikexX
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Dann habe ich falsch gelegen, danke für die Richtigstellung.

Ab den 01.05 wird es noch schlimmer!
XxMikexX ist gerade online  
Alt 14.04.2013, 01:09   #73
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat:
Für das Vermieterehepaar der verstorbenen Rosemarie F. war deren Leben nichts wert; sie stand der Verwertung im Wege und sollte einfach nur verschwinden. Doch wer sind diese Menschen, die keinerlei Empathie zeigen und eine Schwerbehinderte höhnisch in die Obdachlosigkeit (bzw. "den Dschungel) schicken? Birgit und Ralph Hartig betreiben die Sychronstimmen Agentur Stimmgerecht und betreuen unter anderm Thomas Dannemann, die Stimme von Sylvester Stallone und andere Stimmen der Hollywoodstars.
https://linksunten.indymedia.org/de/node/83500
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 14.04.2013, 01:12   #74
Lernfähiger
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Für das Vermieterehepaar der verstorbenen Rosemarie F. war deren Leben nichts wert;
 
Alt 14.04.2013, 01:47   #75
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Zwangsgeräumt zum Dritten Mal am Di 09.04. für Rosmarie F. ?- Wider-setz

Zitat von Piccolo Beitrag anzeigen
danke. ein mensch ist gestorben und das ist immer eine traurige sache. egal wie oder warum er starb.
Ausser bei Mrs. Thatcher.

Da kommen gewisse Elemente aus der feuchtfröhlichen Feierlaune gar nicht mehr raus.

Man lerne daraus:
Jemand, der in Huntsville, Texas, die Hinrichtung eines Massenmörders beklatscht, ist ein unsäglicher Kleingeist und Hinterwälder, der moralisch und kulturell im Mittelalter steckengeblieben ist, und jemand, der nach der Todesmeldung von Margret die Sektkorken knallen lässt, ist ein toleranter Feingeist, dessen Intellekt das moralische und kulturelle neue Jahrtausend einläutet. Heureka!
 
 

Stichwortsuche
berlin, dritten, rosmarie, widersetzen, zwangsgeräumt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Scheinselbständigkeit — Unternehmer wider Willen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 06.02.2012 20:32
SOZIALE STADT: Wider die Stigmatisierung Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 17.12.2010 15:29
Wider die Altersarmut, erste Schritte wolliohne Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 15.05.2008 07:19
Kreditvergabe wider den guten Sitten hah123 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 19.07.2006 15:01
Ja mal wider das Amt... RedDragonTiger Allgemeine Fragen 2 24.02.2006 11:20


Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland