Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bankrun in Zypern


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2013, 17:10   #51
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Bur Bares ist Wahres ?
Und was ist, wenn der Euro wertlos wird ?
Abheben und schnell in etwa Dollar tauschen ?
2010 ist offline  
Alt 17.03.2013, 17:15   #52
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.360
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Zitat von 2010 Beitrag anzeigen
Bur Bares ist Wahres ?
Ja. Und spurlos...
Zitat von 2010 Beitrag anzeigen
Und was ist, wenn der Euro wertlos wird ?
Das wird nicht geschehen... und wenn dann gibts wieder gleichviel für alle...
Zitat von 2010 Beitrag anzeigen
Abheben und schnell in etwa Dollar tauschen ?
Vom Regen in die Traufe?


Was glaubt ihr, wie oft die Banken EU-weit schon angewiesen waren, seit Irland, die Automaten auf Offline zu setzen? ....
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online  
Alt 17.03.2013, 17:19   #53
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Zitat von 2010 Beitrag anzeigen
Bur Bares ist Wahres ?
Und was ist, wenn der Euro wertlos wird ?
Dann haben wir die gleiche Situation wie 1923 - da war es zeitweise günstiger seine Geldscheine zu verbrennen weil die einen höheren Heizwert hatten wie das Brennholz, dass man davon kaufen konnte.
Abheben und schnell in etwa Dollar tauschen ?
In Dollar? Das ist noch verrückter - am 15.08.1971 hat der ehem. US Präsident Richard Nixon den Goldstandard aufgehoben - seither scheint unser Geld nur noch wie Geld - Geldschein/Scheingeld.....

Ich würde in Edelmetalle investieren aber erst dann, wenn man für mindestens 3 Monate, haltbare Lebensmittel daheim hat - die sind wichtiger.
FrankyBoy ist offline  
Alt 17.03.2013, 18:23   #54
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Zitat:
Ich würde in Edelmetalle investieren aber erst dann, wenn man für mindestens 3 Monate, haltbare Lebensmittel daheim hat - die sind wichtiger.
Naja, auf Gold und Silber kann man zwar rumlutschen, das Zeug sättigt nur sehr schlecht. Falls der schlimmste anzunehmede zielgerichtete Crash kommt, dann wäre wahrscheinlich außer Lebensmittel, Alkohol und Zigaretten von Vorteil.

Man kann sich zwar auf das Niveau dieser Diskussion herablassen, aber das was die Eliten wollen, nämlich uns zu orientierungslosen Vereinzelten machen, die unfähig sind, sich zu solidarisieren..., das muß nicht sein.

Kriecht diesen Spinnern, diesen Soziopathen doch nicht auf den Leim.

Zum Glück ist es in anderen Ländern anders und mit der Solidarität sehr viel besser bestellt, als hier in Deutschland. Zwar Lügen die Mainstreammedien sehr zielgerichtet, wenn es um solidarische Aktionen im Ausland geht..., aber bitte, wer diesen Medien heute noch Glauben schenkt, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

Zalino
zalino ist offline  
Alt 17.03.2013, 18:50   #55
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen

Ich würde in Edelmetalle investieren aber erst dann, wenn man für mindestens 3 Monate, haltbare Lebensmittel daheim hat - die sind wichtiger.
Das ist auch nicht wirklich sicher:

Zitat:
Ein Goldverbot bedeutet ein privates Handels- und Besitzverbot für das Edelmetall Gold. Hierbei legt eine Regierung gesetzlich fest, dass privater Goldbesitz an staatlichen Annahmestellen abgegeben und gegen Landeswährung eingetauscht werden muss.
Goldverbot
Sinuhe ist offline  
Alt 17.03.2013, 19:55   #56
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Mein Tipp:

(Ich glaube gelesen zu haben, dass Schweden und die Schweiz an Rückgewinnungsanlagen in den Klärwerken basteln.... aus Jux und Dollerei machen die das sicher nicht)

Die Phosphatreserven gehen weltweit zur Neige und konfrontieren die Landwirtschaft mit einer Thematik globalen Ausmaßes mit katastrophalen Szenarien.


Wenn es auf internationaler Ebene nicht bald zu einem Umdenken im Abbau des Phosphors zwecks Düngemittel Herstellung kommt, droht unserer Welt eine Nahrungsmittelknappheit ohne Gleichen in der Geschichte der industrialisierten Landwirtschaft.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 17.03.2013, 20:35   #57
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Zitat von zalino Beitrag anzeigen
*LoooL*
Ja danke! Der war gut.

Warum finden in Deutschland keine Revolutionen statt?
Nun, hierzu müßte man den Rasen betreten..., das aber ist verboten.

Zalino
Willste übern Rasen laufen, musste Dir ein Grundstück kaufen....

RRR...RAPPELKISTE

Rappelkiste 2. Vom Verbieten, Befehlen und Nachdenken - YouTube

MM
Minimina ist offline  
Alt 17.03.2013, 20:55   #58
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Das Video passt ja richtig

Danke
Zalino
zalino ist offline  
Alt 18.03.2013, 07:13   #59
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Zypern Euroländer bitten Bankkunden zur Kasse

Zypern
Euroländer bitten Bankkunden zur Kasse
Das gab es noch in keinem europäischen Krisenland: Wer Geld bei einer zyprischen Bank liegen hat, zahlt für die Rettung Zyperns vor der Staatspleite mit. Bei Beträgen ab 100.000 Euro ist fast ein Zehntel weg. Der drakonische Schritt soll in der Eurozone einmalig bleiben. Mehr...


Ps.wer ist wohl der Nächste Erspartes unters Bettkissen ist sicherer?
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.03.2013, 07:23   #60
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zypern Euroländer bitten Bankkunden zur Kasse

Rettungspaket für Zypern Tabubruch zum Schaden der Sparer Meinung Jetzt geht es direkt an die Sparbücher: Die Euro-Krise erreicht eine neue Eskalationsstufe, doch warum trifft es die Bürger in Zypern? Die Begründung aus Berlin: Mit der Einmal-Abgabe auf alle Guthaben habe man verhindert, dass der sparsame Deutsche die auf Zypern geführten Schwarzgeldkonten russischer Oligarchen rettet. Doch dieses Argument greift nicht. Ein Kommentar von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.03.2013, 08:02   #61
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zypern Euroländer bitten Bankkunden zur Kasse

das hält nicht lange an

wenn die EU Gelder da sind
werden die Sperren sofort wieder aufgehoben

nur eine normale Verarsche an die Är.... in der EU
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline  
Alt 18.03.2013, 08:08   #62
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Zitat:
Deutschland hat sich auf dem Euro-Gipfel dafür ausgesprochen, Kleinsparer von den Zwangszahlungen zur zyprischen Bankenrettung auszunehmen. Das berichtete Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in der ARD. "Wir hätten die Einlagensicherung respektiert", sagte Schäuble. Das hätte bedeutet, dass Beträge bis zu 100.000 Euro nicht angetastet worden wären.
Kleinsparer müssen Banken mitretten: Deutschland wollte Zyprer schonen - n-tv.de
Das ist doch mal eine gute Nachricht aus der deutschen Propagandazentrale. Alles wird gut. Euer Geld ist sicher.


Zitat:
Ansteckungsgefahren sieht auch der Wirtschaftsweise Peter Bofinger: "Diese Quasi-Enteignung der Anleger würde nicht nur das Bankensystem in Zypern gefährden, sondern wäre eine Bedrohung für das Finanzsystem im gesamten Euro-Raum", sagte er der "Passauer Neuen Presse".
Kleinsparer müssen Banken mitretten: Deutschland wollte Zyprer schonen - n-tv.de
Hoffentlich bekommen das die Staatstreuen Deutschen noch mit, bevor es zu einer Nachrichtensperre kommt, der dann eine Kontensperre folgt
2010 ist offline  
Alt 18.03.2013, 08:13   #63
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zypern Euroländer bitten Bankkunden zur Kasse

Bewusste Irreführung
Nun wird Zypern also doch „gerettet“. Heute trifft sich die Eurogruppe, um den Weg für milliardenschwere Finanzspritzen freizumachen. Und wie der Zufall es so will, räumt die Bundesregierung plötzlich ein, dass sie keine Beweise für die Geldwäsche russischer Oligarchen auf der Mittelmeerinsel hat. Wie bitte? [...]
Das ist nicht nur unseriös, das ist eine bewusste Irreführung der Öffentlichkeit. Natürlich wußte die Regierung bereits im November, dass sich die BND-Behauptungen nicht belegen lassen.
Und natürlich wußte man, dass Zypern Hilfe brauchte. Doch damals wollte Kanzlerin Merkel Ruhe an der Euro-Front; also ließ sie die Spekulationen ins Kraut schießen und die Zyprioten zappeln.
Nun, da die kommunistische durch eine konservative Regierung abgelöst wurde, macht Merkel den Weg frei. Doch die „Rettung“, die sich abzeichnet, ist noch schlimmer als die gescheiterte „Anpassung“ Griechenlands.
Quelle: Lost in EUropePakt für Wettbewerbsfähgkeit
  1. Die Antwort auf die soziale Krise: Troika für alle!
    Pakt(e) für Wettbewerbsfähigkeit als nächste Etappe in der Entdemokratisierung
    der Wirtschaftspolitik? Troika für alle
    Während sich die Krise des Euros vorerst etwas entspannt hat, kam es 2012 zu einer drastischen Zuspitzung der sozialen Krise in Südeuropa. Dieser gesellschaftliche und wirtschaftliche Zusammenbruch macht sich mittlerweile auch als Rezession der gesamten Eurozone bemerkbar. Dennoch planen die Führungsfiguren des europäischen Institutionengefüges nicht eine Revision sondern die Ausweitung der dafür verantwortlichen Politik: Die Einschnitte in das Kollektivvertragssystem, in die Pensionen und das Arbeitsrecht, die im südeuropäischen Laboratorium erprobt wurden, sollen durch vertragliche Vereinbarungen in ganz Europa verallgemeinert werden. Die Analyse der bisherigen Vorschläge zeigt, dass diese weitere Neoliberalisierung erneut ohne ausreichende Rechtsgrundlage und auf Kosten der Demokratie erfolgen soll.
    Quelle: Arbeiterkammer Wien [PDF - 789 KB]
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.03.2013, 12:14   #64
Viktor22
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Viktor22
 
Registriert seit: 20.11.2011
Ort: BRD
Beiträge: 560
Viktor22 Viktor22
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Rotes Gesicht AW: Zypern Euroländer bitten Bankkunden zur Kasse

Zitat von backaway Beitrag anzeigen
Jetzt werden in Zypern alle Kapitalisten enteignet , die reichen Kapitalisten sogar ein bißchen mehr , da müßte doch einem Sozialisten das Herz aufgehen und man könnte eigentlich nur etwas dagegen haben daß es viel zu wenig Enteignung ist , und jetzt ist es auch wieder nicht recht.
Da stimme ich dir zu.

Hab mich schon gewundert, in welche Richtung dieser Thread abdriftet.
Nach den vielen veröffentlichten Medienberichten, gerade läuft einer auf NDR-Info (sehr zu empfehlen der Sender) ist nat. unklar wieviel - des dort geparkten Geldes nicht sauber (Geldwäsche usw.) ist.
Aber es ist auch klar, dass dort große Summen dieser Spezies gebunkert sind.

Wer - in zyprischen Papieren, Unternehmen, etc. - über 25.000 € - anlegen konnte, ist m. E. im Verhältnis zu den gr. Vermögen die dort liegen, sicher ein sogn. Kleinsparer, aber im Verhältnis zum Normal-Bürger ebenso sicher nicht.

Da träfe eine Abgabe auch m. E. nicht die falschen Leute.
Sie sind doch dieses Risiko eingegangen, um gute hiohe Renditen einstreichen zu können.

Und nun bitte nicht wieder diese Phrase von: "Davon hatte ich doch gar keine Ahnung.....das wollte ich nicht".

Nee, schon klar, aber als der Banker (od. andere Finanz-Berater) die hohen Renditen genannt hatte/n, da war die Gier dann doch größer als ihre Vernunft. Heute dürfen diese Leute das nat. nicht zugeben, denn dann könnten sie sich jeden Versuch die "falsch" beratende Bank zu verklagen, abschminken.

Diese Anleger sind mir am liebsten.

Ist aber typisch Deutschland:

Ps: Jede Gesellschaft hat die Politiker, die sie sich kreiert hat.
Das gilt wohl auch für Bänker, Immo-Makler, Lebensmittelproduzenten, Landwirte (i. T. auch Bio) Schlachter usw....
Die Anzahl der Skandale wird noch steigen....
Wir sehen immer nur die Spitze des jeweiligen Eisberges.

Das Übel liegt wesentlich tiefer als die meisten Menschen gern sehen und erkennen möchten. Ist ja auch bequemer nicht soooo genau hinzusehen und so weiter zu agieren, wie es nur irgendwie möglich ist.
__

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Und jeder verdient sich sein Echo selbst.
Meine Beiträge spiegeln lediglich m. persönlichen Erfahrungen + Meinungen wieder u. stellen keine Rechtsberatung dar. Dies gilt für sämtliche Beiträge. Anti ZAF/Bürgerarbeit/1-€-Jobs und für das Grundeinkommen.
Viktor22 ist offline  
Alt 18.03.2013, 12:25   #65
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.360
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zypern Euroländer bitten Bankkunden zur Kasse

Wer jetzt noch Geld auf der Bank lässt, sollte später nicht jammern.... vieleicht schnell noch die Hausratversicherung erhöhen und nen Geldschrank kaufen bevor die Preise explodieren für die Dinger....Extra 3 - Panzerknacker - YouTube
__

Mahalo


Wer Empfänger von Paketen ist, unterstützt Terroristen und Erpresser.
Empfänger sind unverantwortlich!
ZynHH ist gerade online  
Alt 18.03.2013, 13:29   #66
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Zypern Euroländer bitten Bankkunden zur Kasse

Die gesamte Eurokrise wird immer absurder! Weder der € noch das Geldsystem der westlichen Welt insgesamt, lässt sich unter den gegebenen Umständen retten - dass ist mathematisch beweisbar es sei denn, negative Guthabesnzinsen werden die Regel!

Ob ESM, die amerikanische Fiskalklippe oder jetzt diese absurde Zypern-Rettung - all das, was da auf uns zugekommen ist und noch kommen wird ist absoluter Maximalschwachsinn, der nur darauf ausgelegt ist, die Vermögen der Superreichen zu schützen aber wenn deren Schuldner zahlungsunfähig werden, ist dass ganze Buchgeld keinen Pfennig mehr wert!

Die gesamte Volkswirtschaftslehre die heute noch vermittelt wird, lässt sich mit den beiden Begriffen "Wachstum" und "Einsparen" erklären - jedenfalls nach der Logik von Murksel & Co.!

Wir brauchen also Wachstum und müssen gleichzeitig sparen - komisch, es wird ja seit über 20 Jahren nur noch eingespart und wenn wir so viel gespart haben dann finde ich, dass wir das ganze Gesparte jetzt endlich mal ausgeben sollten!

Ups - wie, die haben gar nicht gespart sondern nur gekürzt und trotzdem ist eine ganze Generation verschuldet? Diese absurden Vollidioten, die in unserer Bundesregierung vereinigt sind, haben echt nicht mehr alle Tassen im Schrank und damit die Krise eine möglichst lange Konjunktur hat, haben uns diese Volksverräter trotz den Erfahrungen, die es in England und Portugal gab, die Wasserversorgung quasi privatisiert, damit die Umverteilung von fleißig nach reich noch schneller vonstatten gehen kann!

Angesichts der politischen Korruption die alleine Monitor, die Nachdenkseiten, die Wissensmanufaktur und andere Medien aufgezeigt haben, wundert es mich wirklich, was man aus dem Volke der Dichter und Denker gemacht hat.

Das Schuldgeldsystem, dass seit nunmehr fast 42 Jahren mit absolut keinen wirklichen Werten wie dem Goldstandard mehr unterlegt ist, ist das ganze Übel unserer Zeit und dieses System stiehlt den ärmeren 90% der Bevölkerung ca. 50% des Wohlstandes, der tatsächlich verdient wäre denn Geld kann bis heute absolut nicht arbeiten und Werte schaffen - Geld kann man notfalls nur noch verbrennen, so wie es 1923 in Deutschland üblich war!

Guckt euch den Goldstandard mal an - die Amerikaner haben alle Nationen über den Tisch gezogen denn als Ende der 60er Jahre die Franzosen ihre Dollar - so wie versprochen - in Gold umtauschen wollten, hatte die FED nicht einmal genügend Gold, um alleine Frankreich auszuzahlen - freuen wir uns auf den Dominoday, hoffentlich dient uns Island als Vorbild aber bei Angie Murksel und Ihren Mitstreitern schließe ich völlig aus, dass die jemals auf diese Gedanken kommen denn den Amtseid, haben diese Volksverräter ja noch nie befolgt!
FrankyBoy ist offline  
Alt 18.03.2013, 14:36   #67
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Zitat:
Regierungssprecher: Garantie für Spareinlagen in Deutschland gilt


Berlin (dpa) - Die Garantie von Bundeskanzlerin Angela Merkel aus dem Krisenjahr 2008 für die Spareinlagen in Deutschland gilt weiter. Das versicherte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Es sei das Merkmal einer Garantie, dass sie gilt. Zypern, wo sich die Sparer am Rettungspaket für das Land beteiligen sollen, nannte Seibert einen Sonderfall. Die Lösung dort habe keine Parallelen zu anderen Ländern und deswegen auch keine Auswirkungen auf sie.


1&1 Nachrichten: Regierungssprecher: Garantie für Spareinlagen in Deutschland gilt -
Eine Garantie gilt so lange, bis sie ungültig ist.
2010 ist offline  
Alt 18.03.2013, 14:54   #68
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Ich habe auch noch Rücklagen auf der Bank, wenn auch ganz wenig. Aber die Knete hol ich schnellstens runter und pack sie unterm Kopfkissen, ehe es zu spät ist. Und es werden hier einige genauso machen wie ich.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 18.03.2013, 22:02   #69
Darkstoll
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Merkel: Einlagen sind sicher

Die bösen Deutschen sind mal wieder Schuld.

Wer ist Schuld an der Euro-Krise? Wer ist Schuld, dass arme Zyprioten nun Teile ihrer Bankeinlagen verlieren? Deutschland. Die Situation in Zypern spitzt sich zu. Aufgebrachte Zyprioten stürmten die Deutsche Botschaft und holten die deutsche Flagge runter.

ΥπÎ?στÎ?λή σημαίας, Γερμανική Î*ρεσβεία Senken fahne von Deutschland - YouTube
 
Alt 18.03.2013, 22:45   #70
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Zitat:
Eine Garantie gilt so lange, bis sie ungültig ist.
Ja, ganz genau.
Die Ungültigkeit wird natürlich erst nachher erklärt, klargstellt, bekannt gemacht..., eben genau dann, wo klar ist: die Kohle ist weg!

Schon mal drüber nachgedacht, das Zypern ein Testballon sein könnte?
Die wollen an das Geld der Sparer, auch und erst recht hier in Deutschland.
Die "Steuergroschen", die den euopäischen Völkern geraubt wurden, neigen sich wohl in absehbarer Zeit dem Ende zu.

"Die Spareinlagen sind sicher"
"Niemand hat vor eine Mauer zu errichten"

Da war doch was, etwas ähnliches, irgendwas mit Rente..., oder? *gg*

Naja, die, die ihr Geld sicher auf der Bank(egal welche) wissen und sich beruhigt zurücklehnen, lesen das hier eh nicht, und die restlichen Alarmzeichen, die mittlerweile überdeutlich nicht zu übersehen sind..., auch nicht.

Der Zyperntestballon. Mal abwarten was in Spanien passiert, wenn die da das gleiche ebziehen...
Vielleicht aber war das ja auch ein Patzer, einer, der zu früh das Licht der Welt erblickt hat...

Zalino
zalino ist offline  
Alt 19.03.2013, 03:14   #71
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Ein Wirtschaftsweiser meldet sich zu Wort:
Zitat:
Bofinger warnt vor fatalen Folgen der Zypern-Entscheidung

Montag, 18.03.2013, 23:07

Bofinger widersprach Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der das Schlimmste der Euro-Krise überwunden sieht. „Wir stecken mitten in der Krise. Wir haben eine Rezession im Euro-Raum und eine sehr deutliche Rezession in den Problemländern. Es gibt da überhaupt noch keine Trendwende.“ Zypern zu stabilisieren, ohne die privaten Anleger dort daran zu beteiligen, wäre seiner Ansicht nach besser gewesen.
EU: Bofinger warnt vor fatalen Folgen der Zypern-Entscheidung - Tagesthema - FOCUS Online - Nachrichten
Ich finde, dass unser System ziemlich am Ende ist aber dazu, habe ich ja schon ne Menge geschrieben.
FrankyBoy ist offline  
Alt 19.03.2013, 05:44   #72
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Eine aktuelle Nachricht, ohne Kommentar von mir:

Zitat:
Anleger wild auf BundesanleihenDie Schuldenkrise spart Schäuble Milliarden Euro

Auch wenn viele deutsche Steuerzahler die Eurohilfen beklagen: Sie sind Nutznießer der Eurokrise. Weil sich Anleger um Bundesanleihen reißen, muss Finanzminister Wolfgang Schäuble für neue Schulden fast keine Zinsen mehr zahlen. Die Opposition warnt: Die Idylle ist trügerisch. Anleger wild auf Bundesanleihen: Die Schuldenkrise spart Schäuble Milliarden Euro - Steuern - FOCUS Online - Nachrichten
FrankyBoy ist offline  
Alt 19.03.2013, 08:59   #73
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Zitat:
Die Euro-Finanzminister wollen die Zwangsabgabe für Zyperns Bankkunden entschärfen. Doch das scheint die Menschen in dem Land kaum zu besänftigen. Ihre Wut richtet sich gegen jede Form von Enteignung - und gegen die deutsche Regierung

Einig sind sie sich jedoch darin, dass es vor allem die Bundesregierung ist, die für das Leid der südeuropäischen Euro-Länder verantwortlich ist - die Namen Angela Merkel und Wolfgang Schäuble kennen hier alle.

proteste-auf-zypern-buerger-geben-deutschland-die-schuld-an-zwangsabgabe-fuer-sparer

Ich bin mal gespannt, wann auch über diesen weiteren Rettungskandidaten eine Nachrichtensperre verhängt wird, in D nur noch bedingt berichtet wird.

Der Wiederwahl Merkels schadet der Fall Zypern nicht, im Gegenteil, wenn man die Leserkommentare liest.
2010 ist offline  
Alt 19.03.2013, 12:47   #74
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Zitat:
Der Wiederwahl Merkels schadet der Fall Zypern nicht, im Gegenteil, wenn man die Leserkommentare liest.
Die deutsche Großmanns-Sucht bricht durch?
Das wird mal wieder kein sehr gutes Ende für die Deuschen nehmen...

Vor soviel Blödheit und Dummheit steht man doch wirklich nur noch machtlos und betroffen da...
Die Minderwertigkeitskomplexe und die Minderwertigkeitsgefühle der Deutschen scheinen ja unendlich groß zu sein.

Zalino
zalino ist offline  
Alt 19.03.2013, 14:35   #75
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bankrun in Zypern

Miss Piggy hält es auch noch für richtig, dass die Sparer zur Kasse gebeten werden. Und ausgerechnet die gibt hier die Garantie, das die Spareinlagen nicht in Gefahr sind. Ich würde wetten, wenn hier plötzlich sehr viele ihre Spareinlagen abheben würden, machen auch die Banken dicht.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
 

Stichwortsuche
bankrun, zypern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufruf zum "Bankrun"-Tag in Frankreich am 07.12.2010 Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 63 08.12.2010 00:08


Es ist jetzt 14:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland