Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2013, 05:20   #26
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bangladesch » Arbeitsbedingungen

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Sie sind selten geworden aber es gibt noch echte Schuhmacher die solche Schuhe reparieren können. Hätte ich bis vor knapp 2 Jahren auch nie gedacht.

Hier gibt es genug Schuhmacher.
Die meisten haben ihr Angebot auf etwa Schlüsseldienst, Paketshop etc. erweitert. Denn was soll an einem Billigschuh noch repariert werden ?
2010 ist offline  
Alt 23.05.2013, 10:41   #27
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bangladesch » Arbeitsbedingungen

Ich meine nicht die Schuster mit Reparaturservice, Schlüsseldienst etc, die gibt es hier auch genug.
Sondern richtige Schuhmacher, die auch noch selber Schuhe anfertigen können.
Schuster und Schuhmacher ist ein Unterschied.
Diese Billigreparaturservice kann man vergessen, da hat der Lebensgefährte meiner Mutter mal nur eine abgelöste Sohle wieder ankleben lassen, hat noch keine Woche gehalten dann war sie wieder los.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 23.05.2013, 12:56   #28
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bangladesch » Arbeitsbedingungen

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Ich meine nicht die Schuster mit Reparaturservice, Schlüsseldienst etc, die gibt es hier auch genug.
Sondern richtige Schuhmacher, die auch noch selber Schuhe anfertigen können.
Schuster und Schuhmacher ist ein Unterschied.
Diese Billigreparaturservice kann man vergessen, da hat der Lebensgefährte meiner Mutter mal nur eine abgelöste Sohle wieder ankleben lassen, hat noch keine Woche gehalten dann war sie wieder los.
Ich hatte schon überlegt, ob ich das anspreche. Aber jetzt hast du´s ja getan. Hatte nämlich auch mal echte Lieblingsschuhe zur Reparatur (beim Reparaturservice) gegeben und diese sind nach nur wenigen Tagen wieder kaputt gegangen. Kosteten damals 129,- DM. Habe Sie danach noch ein Paar Jahre aufgehoben und dann doch entsorgt.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 23.05.2013, 13:34   #29
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bangladesch » Arbeitsbedingungen

Ja, diese Reparaturdienste kann man vergessen, das hält oft nicht lange und lohnt nicht.
Such dir einen echten Schuhmacher für sowas. Die sind zwar echt rar geworden aber es gibt sie noch. Ich hatte meine Schuhe auch lange kaputt im Schrank stehen und konnte es nicht fertig bringen die endlich zu entsorgen. Gut dass ich es nicht getan habe, jetzt kann ich sie wieder anziehen.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 27.05.2013, 06:28   #30
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bangladesch » Arbeitsbedingungen

Billigkleidung aus Bangladesch – sind wir schuld am Tod der Näherinnen? :

Billigkleidung aus Bangladesch (ARD - 26.05.2013)
__


BibiBlocksberg2009 ist offline  
Alt 27.05.2013, 06:51   #31
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bangladesch » Arbeitsbedingungen

Ich habe noch keine schlechten Erfahrungen gemacht mit einem hiesigen Schuh Reparaturservice. Es handelte sich um damals DM teure Schuhe, die ja irgendwann auch mal kaputt gehen.

Welcher tatsächliche Schuhmacher soll denn heutzutage übrleben mit seinem Geschäft ?
Ich gehe davon aus, daß es sich bei den meisten nur noch um Hobby Schuhmacher handelt. Rentner , die den Beruf noch gelernt haben u. ihn aus Tradition weiter pflegen.
Vorort so einer, fertigt u.a. Holzschuhe.

Ich lasse mir keine Schuld an Billig Lohn Näherinnen einreden.
Habe nunmal nur das zum Ausgeben was es zum Überleben gibt.
Soll man nackt herum rennen, um die Welt zu retten ?
2010 ist offline  
Alt 27.05.2013, 10:59   #32
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bangladesch » Arbeitsbedingungen

An eine eigene Nähmaschine habe ich auch schon gedacht. Aber die Auswahl ist so Groß und die Informationen so umfangreich, dass ich mich erschlagen fühle von der Fülle an Informationen.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 06.10.2013, 11:08   #33
BibiBlocksberg2009
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 728
BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009 BibiBlocksberg2009
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bangladesch » Arbeitsbedingungen

Damit dieses unsägliche Thema nicht in Vergessenheit gerät:

schönfärben-jetzt.de


Mit dem Online-Postergenerator für LIDL, ALDI, KiK kann man selbst kreativ werden und das Poster anschließend über Facebook verbreiten:

schönfärben-jetzt.de: KiK-Postergenerator


Initiatoren:
Kampagne für Saubere Kleidung
__


BibiBlocksberg2009 ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitsbedingungen, bangladesch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zumutbarkeit hinsichtlich Arbeitsbedingungen Aras ALG II 1 30.01.2013 12:02
Debatte um Arbeitsbedingungen judy1956 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 01.04.2012 08:20
Arbeiterin schuftet sich in Fabrik in Bangladesch zu Tode Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 19.05.2009 19:50
Mikrokreditaufnahme (wie Bangladesch-Modell) künftig auch in Europa Muci Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 23.03.2009 11:52
Arbeitsbedingungen bei 1-euro-job sternchen67 Ein Euro Job / Mini Job 17 06.12.2006 20:12


Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland