Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2012, 21:28   #26
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zu 100% in der falschen Partei.... (oder bis jetzt unenttarnter Doppelagent der CDU?)

unzurechnungsfähig....woran willst du das festmachen?

Meinetwegen auch noch sehr großkotzig.... deswegen hatte er sich taktisch auch so verheddert....die Agenda 2010 hätte man subtiler reintreten sollen in die Volksmasse..

Ich denke Angela schliesst ihn jede Nacht dankend in ihre Gebete ein....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 12.10.2012, 21:41   #27
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

warum unzurechnungsfähig ?

weil es das erste mal in der geschichte war, dass ein regierender bundeskanzler, in der öffentlichkeit, werbung für einen konzern machte, der selbst, kleine unternehmer in die insolvenz schickte.

mit purer blödheit ist sowas kaum zu erklären. da muss schon komplette naivität vorliegen und absolute uninformiertheit.

und leute mit so einem gewaltigen dachschaden, landen normalerweise in der geschlossenen anstalt.

das hinterher die pleite von holzmann unvermeidlich war, ist sozusagen der treppenwitz der geschichte und lässt das ganze in der retrospektive, noch weit grotesker erscheinen

selbst einem hirnschwachen, alten trottel, wie adenauer("kinder bekommen die leute ja immer"), kann man immer noch die beginnende verkalkung zu gute halten.

bei schröder gibt es diesen "spielraum" nicht.
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 13.10.2012, 03:26   #28
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Uns chronisch Kranken im Hartz-IV-Bezug brächte das nichts, außer daß es dann ein paar Wochen oder Monate länger dauert, bis wir unsere Selbstbeteiligung erreicht haben und befreit werden können.
Das sehe ich ein wenig anders. Wenn mir Heute das vorgehen eines Arztes nicht passt, muss ich mindestens ein Monat (z.b. Zahnarztwechsel) warten, und bin erst dann wieder flüssig genug. Bei Ärzten wie Psychiatern und co., wartet man wegen dem Überweisungsschein bis zum nächsten Quartal. Das kapieren dann aber die überweisenden Ärzte nicht. Die haben KEINE Ahnung davon, dass man mit dem H4 nicht jeden Monat auch noch weitere 10€ übrig hat nur um irgend einen Facharzt aufzusuchen.

WEG MIT DER PRAXISGEBÜHR!
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 13.10.2012, 10:36   #29
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Das sehe ich ein wenig anders. Wenn mir Heute das vorgehen eines Arztes nicht passt, muss ich mindestens ein Monat (z.b. Zahnarztwechsel) warten, und bin erst dann wieder flüssig genug. Bei Ärzten wie Psychiatern und co., wartet man wegen dem Überweisungsschein bis zum nächsten Quartal. Das kapieren dann aber die überweisenden Ärzte nicht. Die haben KEINE Ahnung davon, dass man mit dem H4 nicht jeden Monat auch noch weitere 10€ übrig hat nur um irgend einen Facharzt aufzusuchen.

WEG MIT DER PRAXISGEBÜHR!
Verstehe nicht so ganz was du schreibst.

Wenn man die 10 € Praxisgebühr bezahlt, egal bei welchem Arzt, bekommt man eine Quittung dafür.
Wechselt man den Arzt, zeigt man die Quittung vor u. muß nicht nochmal zahlen.
Man muß auch nicht vorher zum Hausarzt eine Überweisung holen für etwa den Orthopäden. Chipkarte u. 10 € langen, dann gibt es eine Quartalsquittung die dann wieder für die anderen mögöichen Ärzte gilt. Natürlich Zahnarzt ausgenommen, jedoch auch hier wie vor.

Von mir aus kann die Praxisgebühr bleiben, wenn dann wieder Brillen u. Zahnleistungen voll bezahlt werden.
2010 ist offline  
Alt 13.10.2012, 12:12   #30
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Die Praxisgebühr bleibt!

Im Gegenzug werden aber alle(!) Krankenkassen verpflichtet, einen noch näher festzulegenden Anteil Ihres Umsatzes bzw. Gewinnes an all jene ihre Kunden einmal jährlich auszuschütten, die im Jahresdurchschnitt maximal 1x je Quartal zum Arzt oder Zahnarzt gehen.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 13.10.2012, 13:38   #31
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Gut so.
"man" (ich jedenfalls) geht 2mal pro Jahr zum Zahnarzt und als Frau 2mal im Jahr zur Krebsvorge beim Frauenarzt, sind 40€. Als Chroniker haste das dann schon drin.
Ich zahle im Moment im Janauar immer gleich vor, dann bin ich fürn Rest des Jahres befreit (ebenso mein Bg Mitbewohner, was enorm einspart), wäre schön, wenn ich das wieder kriegen würde, 40€ mehr ist schon was, könnte etwas die Stromerhebung abfangen
Lexxy ist offline  
Alt 13.10.2012, 14:08   #32
widerspruchx10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.02.2012
Ort: Ozeanien/Niedersachsen
Beiträge: 128
widerspruchx10
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

schwierig sich hierzu eine Meinung zu bilden. Ich war bisher auch der Ansicht (irrtümlich?) wie @Jimmy. Doch @2010 behauptet nun eine Quittung würde ausreichen um z.B. von einem Allgemeinmed zum anderen zu wechseln ohne erneute Zahlung. Wenn das aber häufiger passiert ist, dann würde es mich nicht wundern, wenn da Geld sich angetürmt hat, dass da nicht hingehört. Es sollte viel mehr überprüft werden, wer zu viel gezahlt hat. Denn ich glaube ernsthaft, das gab und gibt es, aufgrund unzureichender Aufklärung. Ansonsten bin ich aber dennoch sehr für die Abschaffung. Denn ich betrachte es als einen ersten Schritt in eine Richtung die mir nicht gefällt, überhaupt eine Praxisgebühr entrichten zu müssen..
__


widerspruchx10 ist offline  
Alt 13.10.2012, 14:09   #33
lagune1
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zitat:
Zitat von Lexxy
Gut so.
"man" (ich jedenfalls) geht 2mal pro Jahr zum Zahnarzt und als Frau 2mal im Jahr zur Krebsvorge beim Frauenarzt, sind 40€.
Die gesetzlichen Früherkennungsuntersuchungen sind aber kostenlos.
 
Alt 13.10.2012, 14:28   #34
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zitat von 2010 Beitrag anzeigen
Wenn man die 10 € Praxisgebühr bezahlt, egal bei welchem Arzt, bekommt man eine Quittung dafür.
Wechselt man den Arzt, zeigt man die Quittung vor u. muß nicht nochmal zahlen.
Man muß auch nicht vorher zum Hausarzt eine Überweisung holen für etwa den Orthopäden. Chipkarte u. 10 € langen, dann gibt es eine Quartalsquittung die dann wieder für die anderen mögöichen Ärzte gilt.
Ich kenne nicht einen Arzt (excl ZA), der einen nur mit Quittung über die Praxisgebühr und nicht vorhandener Überweisung OHNE erneute Zahlung der 10,00 Euro behandelt...

Wo wohnst Du ? In welchem Bundesland ist das, wo das so wie bei Dir geregelt ist?
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 13.10.2012, 14:51   #35
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Ich kenne nicht einen Arzt (excl ZA), der einen nur mit Quittung über die Praxisgebühr und nicht vorhandener Überweisung OHNE erneute Zahlung der 10,00 Euro behandelt...

Wo wohnst Du ? In welchem Bundesland ist das, wo das so wie bei Dir geregelt ist?
Dann sind wir schon zu zweit. Wann immer ich zum Arzt gehe, werde ich nach einer Überweisung gefragt. Kann ich diese nicht vorlegen, werden 10€ verlangt. Nur eine Quittung vorlegen kenne ich auch nicht.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 13.10.2012, 14:51   #36
Klawitterbus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.07.2011
Beiträge: 45
Klawitterbus
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zitat von 2010 Beitrag anzeigen
Wenn man die 10 € Praxisgebühr bezahlt, egal bei welchem Arzt, bekommt man eine Quittung dafür.
Wechselt man den Arzt, zeigt man die Quittung vor u. muß nicht nochmal zahlen.
Ich dachte zumindest das wüsste jeder!

Ich find das wirklich amüsant dass es Leute gibt, die seit Jahren bei jedem Arztbesuch 10€ abdrücken

Praxisgebühr
Klawitterbus ist offline  
Alt 13.10.2012, 14:55   #37
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Hach, ist das nicht herrlich?! Es ist mal wieder Bundestags-Wahlkampf und jede Partei versucht nach fast 4 Jahren Regenschaft gegen die Mehrheitsinteressen des Volkes ein Thema zu besetzten, dass man dem Urnenpöbel dann als Zückerli hinwerfen kann, um wieder gewählt zu werden. Und leider wird diese Einlull-Taktik wieder funktionieren. Mal sehen welche soziale Errungenschaft sich die CDU/CSU aus den Rippen schneiden wird, um die Laufzeit der Kanzlerin zu verlängern.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 13.10.2012, 15:27   #38
widerspruchx10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.02.2012
Ort: Ozeanien/Niedersachsen
Beiträge: 128
widerspruchx10
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zitat von Klawitterbus Beitrag anzeigen
Ich dachte zumindest das wüsste jeder!
Ich find das wirklich amüsant dass es Leute gibt, die seit Jahren bei jedem Arztbesuch 10€ abdrücken
Praxisgebühr

Frage 4: Der Patient verlangt eine Überweisung zu einem fachgleichen Kollegen (z. B. Einholen einer Zweitmeinung). Muss der Arzt diese ausstellen, >>>>damit der Patient die Praxisgebühr nicht noch einmal entrichten muss?<<<<<


Prinzipiell sind Überweisungen zu fachgleichen Kollegen möglich, wenn bestimmte Untersuchungs- bzw. Behandlungsmethoden medizinisch notwendig sind und in der eigenen Praxis nicht erbracht werden oder wenn eine Zweitmeinung sinnvoll erscheint. Sogenannte Wunschüberweisungen sind im BMV-Ä jedoch nicht vorgesehen bzw. geregelt.
einfach mal drüber nachdenken
__


widerspruchx10 ist offline  
Alt 13.10.2012, 18:25   #39
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zitat von lagune1 Beitrag anzeigen
Die gesetzlichen Früherkennungsuntersuchungen sind aber kostenlos.
Stimmt, aber man will ja auch mit dem Arzt reden, Zahnstein entfernen lassen (wenigstens einmal im Jahr, eher öfter und cih hab schon sehr wenig) oder einfach ein neues Rezept haben und schon haste den Geldbeutel offen.

@hartz5
in Bayern z.B
ok, die meisten Helferinnen gucken erst mal recht dumm, aber wenn man erklärt, dass man schon gezahlt hat, dann geht das.
Notfalls sollen sie die Kasse anrufen und nachfragen, was sie eigentlich wissen sollten
Lexxy ist offline  
Alt 14.10.2012, 08:38   #40
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

hartz5 u. jimmy:

Klawitterbus hat ja inzwischen geantwortet (Danke). Unter Praxisgebühr ist alles nachzulesen.
Warum sollte ich was erzählen, was nicht stimmt ?
Ich handele das schon seid Beginn der Praxisgebühr so, nach Überweisungen hat nie jemand gefragt u. auch nie noch mal eine Gebühr haben wollen, wenn ich die Quittung vorgelegt habe.
Ihr habt quasi zu viel bezahlt.

Zitat:
Zitat LexxyIch zahle im Moment im Janauar immer gleich vor, dann bin ich fürn Rest des Jahres befreit (ebenso mein Bg Mitbewohner, was enorm einspart), wäre schön, wenn ich das wieder kriegen würde, 40€ mehr ist schon was, könnte etwas die Stromerhebung abfangen
Was willst du denn sparen, bzw. zurück bekommen ? Es ist doch egal aus was sich die 40 € Chronikerzuzahlung zusammen setzen. 40 € sind 40 €, ob nun Praxisgebühr, oder Rezeptgebühr, oder gemischt, oder voraus gezahlt. Die Praxisgebühr kann Chroniker die eine Befreiung beantragen nicht interessieren.

Wie gesagt, ich bin dafür Brillen u. Zahnersatz wieder voll bezahlt zu bekommen. Die 40 € Praxisgebühr sind da ein Tropfen auf einen
heißen Stein. Und das wissen auch die Kassen , welche die enormen Überschüsse anhäufen u. nun um die Versicherten bei Laune zu halten die läppischen 40 € zurück zahlen, bzw. nicht mehr erheben wollen.
Genau genommen Verarsche mit unsauberen Hintergedanken, wie auch von der FDP.
2010 ist offline  
Alt 14.10.2012, 12:42   #41
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Wie du gesagt hast, 40€ sind 40€ und ich würde wenigstens DIE gerne wieder zurückhaben. Was ist daran nicht verständlich?
JETZT muss ich 40€ zahlen, ohne die Praxisgebühr(!) wären es 0€ (Praxisgebühr!).
Von nix anderem rede ich, wenn da noch Medikamente usw draufkomme, ist das ja egal, denn die kommen ja AUF die 40€ noch mit drauf. Die 40€ hätte ich trotzdem weniger. Und in meinem Fall interessiert mich als Chroniker das eben schon, da eben der große Teil die 40€ Gebühr sind und nicht die 5€ Rezeptzuzahlung.
Lexxy ist offline  
Alt 14.10.2012, 13:11   #42
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Wie du gesagt hast, 40€ sind 40€ und ich würde wenigstens DIE gerne wieder zurückhaben. Was ist daran nicht verständlich?
JETZT muss ich 40€ zahlen, ohne die Praxisgebühr(!) wären es 0€ (Praxisgebühr!).
Von nix anderem rede ich, wenn da noch Medikamente usw draufkomme, ist das ja egal, denn die kommen ja AUF die 40€ noch mit drauf. Die 40€ hätte ich trotzdem weniger. Und in meinem Fall interessiert mich als Chroniker das eben schon, da eben der große Teil die 40€ Gebühr sind und nicht die 5€ Rezeptzuzahlung.
Dann drücke dich doch bitte deutlich aus. Nämlich, daß du zwar die Chronikerregelung in Anspruch nimmst, dies aber nur wegen der Praxisgebühr machen mußt, weil du ansonsten im Jahr den Eigenanteil nicht überschreiten würdest.

Dies ist bei einem Chroniker ungewöhnlich, da die Meisten ja wohl auf Medikamente angewiesen sind u. nicht nur auf Arztbesuche.
2010 ist offline  
Alt 14.10.2012, 15:36   #43
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Wie du gesagt hast, 40€ sind 40€ und ich würde wenigstens DIE gerne wieder zurückhaben. Was ist daran nicht verständlich?
JETZT muss ich 40€ zahlen, ohne die Praxisgebühr(!) wären es 0€ (Praxisgebühr!).
Von nix anderem rede ich, wenn da noch Medikamente usw draufkomme, ist das ja egal, denn die kommen ja AUF die 40€ noch mit drauf. Die 40€ hätte ich trotzdem weniger. Und in meinem Fall interessiert mich als Chroniker das eben schon, da eben der große Teil die 40€ Gebühr sind und nicht die 5€ Rezeptzuzahlung.
Aber ab 42€ bist Du befreit. Jedenfalls als Hartzie und es ist egal ob Du die 40 als Zuzahlung oder als Eintrittsgebühr bezahlst. Übrigens das mit dem 5er stimmt so auch nicht, ich hab auch mal 13 irgendwas zugezahlt.

LG

Clint

PS:

Bin selber Chroniker.
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 14.10.2012, 15:46   #44
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bahr will die Praxisgebühr endlich abschaffen

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Wie du gesagt hast, 40€ sind 40€ und ich würde wenigstens DIE gerne wieder zurückhaben. Was ist daran nicht verständlich?
JETZT muss ich 40€ zahlen, ohne die Praxisgebühr(!) wären es 0€ (Praxisgebühr!).
Von nix anderem rede ich, wenn da noch Medikamente usw draufkomme, ist das ja egal, denn die kommen ja AUF die 40€ noch mit drauf. Die 40€ hätte ich trotzdem weniger. Und in meinem Fall interessiert mich als Chroniker das eben schon, da eben der große Teil die 40€ Gebühr sind und nicht die 5€ Rezeptzuzahlung.
Bin selber Chroniker.
Es ist wurscht ob Du die 40 als Zuzahlung oder über die Praxisgebühr bezahlst. Ab 42 bist Du befreit und ich komm regelmäßig drüber. Und das mit dem 5er stimmt so auch nicht, hab schon mal 13 irgendwas zugezahlt.

LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
 

Stichwortsuche
abschaffen, bahr, praxisgebühr

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von der Wiege bis zur Bahr(e)s „Pflegereform“: Krasser Zynismus wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 02.12.2011 15:09
Neuer Angriff auf den Sozialstaat: Bahr plant private Pflegeversicherung Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 27.07.2011 07:51
Daniel Bahr will stellvertretender FDP-Vorsitzender werden wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 15.04.2011 10:25
fdp,Bahr: "Zeit der hängenden Köpfe vorbei" wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 29.11.2010 08:31
Gesundheitsminister Rösler will Praxisgebühr abschaffen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 29.11.2009 23:37


Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland