Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2010, 14:56   #26
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Da kommt auf die kreativsten Köpfe der BA, die bekanntermaßen in der Statistikabteilung sitzen, eine Menge Arbeit zu.
 
Alt 30.12.2010, 17:00   #27
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1.466
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
nu
da auch ein VA sowie der nichtantritt von maßnahmen sanktionsbewährt werden sollen, wenn die gesetzesänderungen so durch gehen wie angedacht, dann könnte das sogar funktionieren.
es werden halt massenhaft leute mehr in sinnlosdreck gepresst...
gruß physicus
Da hilft nur jegliche Weigerung Unterschriften zu leisten in Maßnahmen und damit dir die Mafia der BildungsträgerMassnahmearbeitslosenindustrie erspart bleibt.
Kann es nicht oft genug wiederholen.
__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

"Sozial ist was Arbeit schafft", oder "Vollbeschäftigung statt Gerechtigkeit" - Wer solche Sprüche klopft, gehört auf den Mond geschossen !
götzb ist offline  
Alt 30.12.2010, 17:13   #28
kuddelmuddel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.11.2010
Beiträge: 387
kuddelmuddel kuddelmuddel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Zitat von physicus Beitrag anzeigen

da auch ein VA sowie der nichtantritt von maßnahmen sanktionsbewährt werden sollen, wenn die gesetzesänderungen so durch gehen wie angedacht, dann könnte das sogar funktionieren.

gruß physicus
Tja, dann muss man halt zusehen, dass es nicht erst zu einem VA kommt!

Das wird lustig, denn wenn VAe sanktionierbar werden, gibt es nur noch eine Methode, die in den letzten Jahren hier und überall verteufelt wurde!

Nur schade, dass man dann die dummen Fressen von Einigen KlugExkrementern nicht sehen kann....
__



cheers
kuddelmuddel ist offline  
Alt 30.12.2010, 17:27   #29
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Der Auftrag lautet: 900 Millionen einsparen! Egal mit welchen Mitteln.

Das wird vor allem über verschärfte Sanktionen erfolgen. Die Überschrift sollte deswegen lauten:

"Auftrag für BA: Erwerbslosen weitere 900 Millionen abpressen!"
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 30.12.2010, 17:29   #30
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1.466
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Der Auftrag lautet: 900 Millionen einsparen! Egal mit welchen Mitteln.
Allerdings ist das Einweisen in Trainingscentern,sog.Bildungsmaßnahmen etc nicht dazu geeignet Kosten einzusparen,ganz im Gegenteil.
__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

"Sozial ist was Arbeit schafft", oder "Vollbeschäftigung statt Gerechtigkeit" - Wer solche Sprüche klopft, gehört auf den Mond geschossen !
götzb ist offline  
Alt 30.12.2010, 17:59   #31
Zollstock
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Der Auftrag lautet: 900 Millionen einsparen! Egal mit welchen Mitteln.

Das wird vor allem über verschärfte Sanktionen erfolgen. Die Überschrift sollte deswegen lauten:

"Auftrag für BA: Erwerbslosen weitere 900 Millionen abpressen!"
Was kostet gleich nochmal die "Erhöhung" der RL?
 
Alt 30.12.2010, 18:11   #32
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
...da auch ein VA sowie der nichtantritt von maßnahmen sanktionsbewährt werden sollen, wenn die gesetzesänderungen so durch gehen wie angedacht, dann könnte das sogar funktionieren. es werden halt massenhaft leute mehr in sinnlosdreck gepresst...gruß physicus
Das mag sein, daß es so kommen wird, aber was geschieht mit all den SG-, LSG- und BSG-Urteilen, die vor der geplanten Änderung eine andere Meinungen (pro Elo) vertreten haben und auf die man sich stützen könnte bei der Abwehr? Verlieren die automatisch ihr Aussagekraft nur weil ein paar durchgekokste Polityuppies meinen Gott zu spielen?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 30.12.2010, 20:00   #33
rotrot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 98
rotrot
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Das mag sein, daß es so kommen wird, aber was geschieht mit all den SG-, LSG- und BSG-Urteilen, die vor der geplanten Änderung eine andere Meinungen (pro Elo) vertreten haben und auf die man sich stützen könnte bei der Abwehr? Verlieren die automatisch ihr Aussagekraft nur weil ein paar durchgekokste Polityuppies meinen Gott zu spielen?
Ich werd mich bei meinen Klagen auf diese Urteile beziehen, und alle, die ich kenne und die klagen, und das werden immer mehr, tun das auch.

Denn die Verschlechterungen dürften allesamt sozial- und verfassungsrechtlich vollkommen unzulässig sein.

.
rotrot ist offline  
Alt 30.12.2010, 20:20   #34
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Mir schwant grausliges wenn ich sowas hören muß, irgendwo hab ich vor Wochen mal etwas schwanger gehen gehört daß über 60 jährige H4 ler früher in Rente gehen können, die die 40 und mehr Beitragsjahre haben eh, ein anderer Teil wird in die Grundversorgung umgeschichtet und die Jungen werden wohl in Ausbildungen gepresst, kommt schon hin mit 7 -10 %.
hemmi ist offline  
Alt 30.12.2010, 20:31   #35
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Hi...

..ich wunder mich immer wieder, mit welchen Meldungen hier im Forum ein "Aufruhr" verursacht wird.

Es ist ganz normal, wenn sich in einem wirtschaftlichen Aufschwung die Arbeitslosenzahl verringert. Dann vergisst auch nicht den demografischen Wandel. Es gehen halt 2011 mehr Leute in Rente, als Berufsanfänger nachrücken.

Da sind halt ein paar "Schlaumeier" auf den Gedanken gekommen, dies medienwirksam auszuschlachten. Schadet ja auch nicht unbedingt der Karriere.

Prüft dies denn jemand nach? Und falls dies wirklich einer tun sollte, liegen die Ausreden doch schon parat. Verdummungspolitik und Hetze... ...mehr nicht.

Wehrt Euch bloß gegen Ungerechtigkeiten!!

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 30.12.2010, 20:37   #36
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Zitat:
Das mag sein, daß es so kommen wird, aber was geschieht mit all den SG-, LSG- und BSG-Urteilen, die vor der geplanten Änderung eine andere Meinungen (pro Elo) vertreten haben und auf die man sich stützen könnte bei der Abwehr? Verlieren die automatisch ihr Aussagekraft nur weil ein paar durchgekokste Polityuppies meinen Gott zu spielen?
die urteile welche sich auf ein gesetz stützten, was dann nicht mehr gilt oder eben darum geändert wurde, weil es so viele klagen gab, kann dann mit sicherheit nicht mehr zum tragen kommen, da ja die ungereimtheiten ausgemerzt sein sollten.

ob diese an gültigkeit verlieren kann ich nicht mit sicherheit sagen, denke aber das es so sein wird.

sie gelten halt für diejenigen und die besagten fälle, für die diese leute geklagt hatten, sollte nun aber der fall erneut eintreten, wird sich der sieger des verfahrens, in dem falle ein "kunde" der ARGE, wohl nicht mehr rechtsgültig darauf berufen können.

die gesetzeslage hat sich ja geändert, man müsste es erneut prüfen lassen...

das BSG urteil wonach VA's nicht sanktionsbewährt sind, dürfte damit auch wegfallen, denn diese sollen ja mit gesetzesänderung ebenfalls sanktionierbar werden, eben so das urteil zur nichtsanktionierbarkeit von nicht angetretenen maßnahmen.

wie gesagt nur wenn der mist so durchgewunken wird im vermittlungsausschuß.
davon gehe ich leider aus, weil keiner der politiker wirklich interesse an der situation von H4 empfängern hat.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 30.12.2010, 21:53   #37
rotrot->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.08.2010
Beiträge: 98
rotrot
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Auftrag für BA: 7 Prozent weniger Hartz-IV-Empfänger

Zitat von alvis123 Beitrag anzeigen
Es ist ganz normal, wenn sich in einem wirtschaftlichen Aufschwung die Arbeitslosenzahl verringert.
Tschuldigung, aber was denn für ein wirtschaftlicher Aufschwung?

Glaubst Du den Unsinn etwa?

Das ist Propaganda, um die Naiven in diesem Lande, von denen es leider zuviele gibt, bei der Stange zu halten.

Mehr nicht!

.
rotrot ist offline  
 

Stichwortsuche
auftrag, hartzivempfänger, prozent, weniger

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
40 Prozent der Alleinerziehenden brauchen Hartz IV wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 26.05.2009 11:09
Zehn Prozent weniger Lehrstellen Gabi Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 19.03.2009 10:56
Zehn Prozent weniger amtlich gemeldete Obdachlose,aber wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 01.01.2009 16:35
15 Prozent weniger Geld für Neu-Rentner wolliohne Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 07.08.2007 16:44
Was wenn das ALG weniger als Hartz4 Empfänger ist? stefan ALG I 8 02.12.2006 12:39


Es ist jetzt 07:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland