Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2011, 00:25   #926
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Ja gut.....die sind ja von der dunklen Seite weggemetzelt worden....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 30.04.2011, 00:29   #927
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Gab es da im Christentum nicht noch son Typ namens Luzifer oder so ähnlich und hatte der nicht eher was mit einem anderen Ort als das Paradies zu tun?
Nee bei Goethes Faust gibt es den Mephisto.

Goethe 1997 - Dieter Hallervorden Video - sevenload

Das neues bundesdeutsches Geistesleben im Jahre 1997:

Hinze, Westerwelle, Diepgen, SPD, Schröder, Kohl

2011 hat sich im geistigen Anspruch nicht viel geändert.

Die Regierungs- und Konzernbunker zu verstrahlen wäre nur sozial gerecht, denn dann wäre unsere Elite den gleichen Lebensrisiken ausgeliefert wie das gemeine Volk. Nur so würde hoffentlich ein Umdenken einsetzen, wenn sie sich keiner Sonderbehandlung mehr sicher sein können. Das wäre das echte Ende für die Atomstromwirtschaft.

Verkehrte Welt! | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A - Z - extra 3 - Videos

Extra 3 wäscht die CDU grün | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A - Z - extra 3 - Videos
jockel ist offline  
Alt 30.04.2011, 16:03   #928
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Der Atomberater der japanischen Regierung tritt ab. Er will scheinbar die Verbrechen der Regierung nicht mehr mitmachen.

Zitat:
Japanischer Atomberater tritt zurück

Tränen der Wut

30.04.2011, 14:15

Die japanische Regierung halte sich nicht an die Gesetze und rette sich lediglich mit Notlösungen über die Zeit. Die Vorwürfe wiegen schwer - schließlich äußert sie der Atomberater der Regierung. Unter Tränen trat der Professor jetzt zurück.
Zitat:
Die Regierung habe seinen Rat zum Umgang mit der Krise ignoriert und halte sich nicht an geltende Gesetze, sagte der Professor bei einer Pressekonferenz unter Tränen. Sein Eindruck sei, dass die Regierung sich lediglich mit Notlösungen und Provisorien über die Zeit rette, anstatt eine wirkliche Lösung für die Atomkrise zu suchen. Die Entscheidungsprozesse seien zudem unklar, viele Maßnahmen im Umgang mit der Katastrophe seien nicht gesetzeskonform.
Japanischer Atomberater tritt zurück - Tränen der Wut - Politik - sueddeutsche.de
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 30.04.2011, 18:32   #929
Chor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 119
Chor
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Der Atomberater der japanischen Regierung tritt ab. Er will scheinbar die Verbrechen der Regierung nicht mehr mitmachen.

Japanischer Atomberater tritt zurück - Tränen der Wut - Politik - sueddeutsche.de

Die Macht ist ja bei Einigen vorhanden aber warum werden nie die –Sonderrechte- der Kirche in einem Atemzug genannt?

Sonderrechte welche die Gesetze von den Machthabern ad Absurdum erklären, jedes Arbeitsgericht in Deutschland befolgt diese Sonderrechte. Und wenn ich dann bedenke, dass die Kirche nach dem öffentlichen Dienst der Zweitgrößte Arbeitgeber ist, laut den Nachdenkseiten mit 55.000 Wirtschaftsunternehmen, alleine in Deutschland (bei Nachfrage, suche ich den Link heraus)

Wenn ich die Presse verfolge, dann wird nur von der unverantwortlichen Berichterstattung der Regierung und von Seiten des Unternehmens geschrieben.
Japan hat zwei Atombombenabwürfe erlebt um dann den Freundschaftsvertrag mit Amerika zu unterschreiben. Und das nach langer Feindschaft, als Japan seinen Handel eingestellt hatte, wurden seine Häfen mit Kanonenbooten, von der Seite Amerikas gewaltsam geöffnet.
Aber wer ist denn Amerika?
Amerika, die Einwohner sind doch beraubt, enteignet, getötet oder bekehrt worden.
Die eingeführten Sklaven sind heute auch Amerikaner, wie die Besatzer aus Europa.
Nun und die Geschichte der Machthaber in Europa ist die Geschichte der Kirchenfürsten usw.

Als Hartz IV eingeführt worden ist habe ich mich gefragt ob Schröder, Fischer und Schily, als Beispiel nur, Erpresst, Bedroht, Bestochen oder sonst was sind.

Auch im Mittelalter sind schon Könige vor Päpsten zu Kreuze gekrochen wenn Sie mit dem Bann belegt worden sind, der Gang zu Kanossa.

Eine Apokalypse ist eine „Enthüllung”, "Offenbarung", heißt „aufdecken”, Sie berichtet von dem was zuvor verborgen war.
Was für ein Quatsch, das Wesen des Lebendigen ist das sich entwickeln. Das sieht man in jedem Frühling. Und jeder Mensch hat einen Lebenssinn und will sich seiner Bewusst werden. Dazu gehört das Transformieren.
Also mit dem Geschehen, dem Gefühl und dem Verstand das Leben begreifen. Zum Beispiel eine liebe Person stirbt.
Und mit der daraus gewonnenen Erfahrung im Laufe der Jahre, mit den vielen Tränen die die Traurigkeit sichtbar machen und dem Wissen das das eigene Leben nun ein bisschen anders weitergeht, findet so eine Transformation statt.

Für dieses Wissen brauche ich keine Bibel und keinen Erklärer.
Ein Pontifex Papa = Priester und Vater wäre recht Hilfreich, wenn dieser nicht die Scham und noch vieles mehr predigen würde.
Die Scham hat die Schuld zur Folge.
Die Scham oft gepaart mit dem Ekel suggerieren ein Falschverhalten, das mit Abstand zu betrachten ist.
Da kommt doch dann so ein sogenannter Allvater, auf Neudeutsch Gesetzgeber, Richter oder Sachbearbeiter genannt, wie gerufen.

Ich habe immer noch das Wort Gott verinnerlicht, obwohl das Wort Urschöpfer, (Ursprung für alle Nicht mehr gläubigen) genauer ist.
Der Urknall ist fast jedem ein Begriff und auch das sich zu einem bestimmten Zeitpunkt die Quanten in Bewegung gesetzt haben.
Von Gott vielleicht, von Einem?
Das Wort Gott scheue ich auch deshalb, weil es diesen Gott über die Götter stellt.
Haben Götter geschaffen und wenn ja, warum wird es immer nur Einseitig Suggeriert.
der Primat bezeichnet in der römisch-kath. Kirche die vorrangige Stellung des Papstes.
Lobet den Herrn, ich lerne gerade mich zu loben, was mir so gut tut, was mir Sicherheit gibt.
Ich denke dafür alles, ich schäme mich für diese Gedanken, ich habe Angst wenn ich so denke und noch mehr, wenn ich mich mitteile.
Ich habe die Sternengeschwister des Lichts, die Götter der Liebe kennengelernt.
Ich bin im Herzen mit Ihnen Verbunden und ich lerne zu denken, zu meinen Gedanken zu stehen, mich zu meinen Gefühlen zu bekennen und das ist schwer hier.
Ich will mir meiner Bewusst sein, ich will für mich Sein, statt für Jemanden zu Sein.
(Ich sollte mal unterschreiben, dass ich in Zukunft zuerst die Miete bezahle bevor ich mir meine Lebensmittel kaufe. Nachdem ich das verweigert habe ist mir jede Hilfe verwehrt worden und ich bin noch als Extrawurst bezeichnet worden, als Querulantin. Das zweite Mal sollte ich dann die Gesetze des Kassierers anerkennen, mich dabei auslöschen um diese Hilfe dann zu erhalten. Hinter dieser angeblichen Hilfe stand die Gewalt der ich dann begegnete.)

Ich habe so oft Angst wenn ich nur an die Gefühllosen denke, an deren Handeln und ich habe immer noch diese Quälereien in mir.

Von daher versteh ich die Machthaber die für die Lobbyisten Gesetze schreiben.
Es fällt mir immer wieder schwer mir selber einzugestehen das ich voller Angst und Schrecken bin, wenn ich vor Scham in den Erdboden versinken will und wenn ich mich Ohnmächtig fühle.
Unabhängig und Unauffällig Sein wird hier verlangt, denn Alles was weiterkommen will wird von der Allgemeinheit scharf ins Auge gefasst und öffentliche Person genannt.
Alles was als Hilfebedürftig gebrannt-markt ist, wird der Verwaltung übergeben.

Ich bin als Kind misshandelt worden und da wird hier zuerst gefragt ob das auch stimmt und welche Schuld mir zuzuschreiben ist.
Das ist wie mit der Schulklasse, der Störenfried muss beseitigt werden, so als wenn das sechsjährige Kind die Schuld für die große Klasse trägt, mit seiner Lebendigkeit dafür bezahlen muss, damit die arme überforderte Lehrerin bloß nicht überlastet wird.
Eine klassische Verschiebung jeder Schuldfrage und der Aufsichtspflicht.


Wir haben hier Gesetze die verhindern jede Hilfe.
Hilfe als Begleitung, als Unterstützung in Krisenzeiten.
Wir haben hier Gesetze die verhindern das individuelle Sein.
Diese Gesetze unterstellen Menschen das eigene Sein nicht zu fühlen.
Zu Wissen ist ja schwierig bei dieser Informationspolitik hier, die das ja Verhindert, die ja sogar das eigene Lebensgefühl, mit dem eigenen Lebenssinn mittels Erziehung abdressieren und später dann in Frage stellen.
Vorsicht SB, wie auch Vorsicht Verfolgungsbetreuung.
Ich will wissen was mir vorher fehlte, damit ich für mich zufrieden bin, statt mich gequält zu fühlen, statt
Ohn-mächtig, mit aller Macht als faules Früchtchen ausgepresst zu werden, oder mit Sprüchen und Gewalt auf dem Kompost entsorgt zu werden, so erlebe ich diese Macht hier.
Ich will mich erinnern, ich will mir Bewusst werden.
Ich will wissen wer ich bin und ich will wissen was ich hier lerne.
Ich will wissen was mir vorher fehlte, ich will mein Bewusstwerden verinnerlichen, ich will mich Entwickeln.
Ich liebe diesen Planeten, ich befinde mich im Paradies.
Ich danke den Sternengeschwistern des Lichts für die Informationen die ich erhalten habe um mit allen meinen Sinnen immer mehr und mehr erkennen zu können.
Das gibt mir innere Kraft, ich muss meine Energie nicht mehr auf das Verdrängen konzentrieren.
Für mich ist die Führung, das Geschenk der Ganzheitliche Information die Liebe, und dafür danke ich den Sternengeschwistern des Lichts, denn das Gefühl in einem Universum der Bedingungslosen Liebe Sein zu können hilft mir.


Gott und Götter.
Ich habe mir noch eine Bibel angeschaut.
Eine Schulbibel von 1980 Katholische Bibelanstalt GmbH, Stuttgart
Für den Schulgebrauch zugelassen durch die Lehrbuchkommission der Deutschen Bischofskonferenz.

Für mich gibt es nicht nur die Sternengeschwister des Lichts als Götter.

Genesis 4,25-5,32
Adam war hundertdreißig Jahre alt, da zeugte er einen Sohn, der ihm ähnlich war, wie sein Abbild und nannte ihn Ser. Nach der Geburt Sets lebte Adam noch achthundert Jahre

Noah lebte nach der Flut noch 350 Jahre.
Terach zeugte Abram, Nahor und Haram; Haram zeugte Lot.
Die Lebenszeit Terachs betrug zweihundertfünf Jahre, dann starb Terach in Haran.

Moses starb hundertzwanzig Jahre alt, als er starb.
Seine Augen waren noch nicht getrübt, seine Frische war noch nicht geschwunden.
Und das geht so weiter hier.

Zu meinem Erstaunen hat das keiner zur Kenntnis genommen.
Habt Ihr alle keine Bibel?

Also mir ist es wichtig ob ich hier mit der Gen- Nahrung, mit der DR. Pille und den Gammastrahlen
Klein und Dumm gehalten werde, auf diesem Planeten des freien Willens, oder ob ich
Meine Fragen Mitteile um Menschen mit Gefühl zu finden, mit denen ich mich gerne Verbinde.
Dann erübrigt sich für mich auch die Frage warum so wenige Demonstrieren.

Für mich ist es wichtig Ganzheitlich zu Sein, ich muss mir mein
Innenleben anschauen und das ist in diesem Verordneten
Beschäftigungs- und Spassland sehr schwierig.
Chor ist offline  
Alt 01.05.2011, 23:15   #930
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Erst entschuldigt sich Ministerpräsident Kan mit Tränen in den Augen bei seinem Volk für die Fehler, die er gemacht hat, und nun berichtet Toshiso Kosak tränend, dass die Regierung nichts draus gelernt hat. Und dann heißt es auch noch, "Wir begrüßen unterschiedliche Sichtweisen unter unseren Beratern".

Tokiollywood
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 21.07.2012, 16:47   #931
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

No Comment:
Zitat:
Fukushima Arbeiter haben Strahlenmessgeräte manipuliert


Um länger in der Anlage bleiben zu können, haben Arbeiter, die das zerstörte Atomkraftwerk Fukushima zurückbauen, auf Anweisung ihre Strahlenmessgeräte mit Blei isoliert.

Fukushima: Arbeiter haben Strahlenmessgeräte manipuliert | Wissen | ZEIT ONLINE
FrankyBoy ist offline  
Alt 05.09.2012, 23:28   #932
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Heute heißt es sie haben die Katastrophe "immer noch" nicht im Griff.

Fukushima mahnt die Welt: Das Ding war von Anfang an außer Kontrolle.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 06.09.2012, 19:36   #933
igelchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 409
igelchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

mal fukushima aktuell eigegeben
und das
Japan aktuell: Stromausfall an Toren des AKW Fukushima : spreadnews.de
kann man lesen.
wie schnell man ereignisse aus den augen verlieren kann.
igelchen ist offline  
 

Stichwortsuche
atomgefahr, droht, japan, kernschmelze

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tsunami in Japan stier2004 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 20 13.03.2011 18:34
Japan: McDonald's-Mitarbeiterin arbeitet sich zu Tode Die Antwort Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 30.10.2009 10:35
Japan: Schuften bis zum Tod Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.10.2009 23:10
Kapital vor der Kernschmelze Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 15.05.2009 18:15
ALG1 nach Arbeit im Ausland (Japan)? morikit ALG I 5 07.03.2009 23:39


Es ist jetzt 15:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland