Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2011, 16:51   #651
scott
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2010
Beiträge: 392
scott Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Glaub mal, es würde genug bekloppte geben,die gerne für Merkel und Westerwelle da rein spazieren würden. Die Merkel würde genauso reden a la : Helden für Deutschland etc. Alles verlogen das Pack.Eventuell bekommen die ja sonst ne Sanktion,wegen weigerung oder es wird als Maßnahme a la "Reaktor putzen" verkauft und selbst da würden einige so dumm sein und das unterschreiben.
scott ist offline  
Alt 24.03.2011, 17:27   #652
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von scott Beitrag anzeigen
Glaub mal, es würde genug bekloppte geben,die gerne für Merkel und Westerwelle da rein spazieren würden. Die Merkel würde genauso reden a la : Helden für Deutschland etc. Alles verlogen das Pack.Eventuell bekommen die ja sonst ne Sanktion,wegen weigerung oder es wird als Maßnahme a la "Reaktor putzen" verkauft und selbst da würden einige so dumm sein und das unterschreiben.
Ich glaube wirklich, dass sie Ein-Euro-Jober heran ziehen würden für diese "ehrenwerte" Arbeit. Und ja, die würden mit Sanktionen drohen. Und ein nicht geringer Teil unserer Bundesrepublikaner würde dem noch zustimmen, weil das faule Pack ja immer dem Staat auf der Tasche liegt, und sich mal als dankbar erweisen könnten.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 24.03.2011, 17:41   #653
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Ich glaube wirklich, dass sie Ein-Euro-Jober heran ziehen würden für diese "ehrenwerte" Arbeit. Und ja, die würden mit Sanktionen drohen. Und ein nicht geringer Teil unserer Bundesrepublikaner würde dem noch zustimmen, weil das faule Pack ja immer dem Staat auf der Tasche liegt, und sich mal als dankbar erweisen könnten.

und jetzt bekomme ich einen abgeschwartet.

Aus der Asche der verseuchten könnte man ja Zäpfchen für ............... herstellen.
Nö das ist doch im GG klar geregelt:

Art. 35 GG
(2) (…) Zur Hilfe bei einer Naturkatastrophe oder bei einem
besonders schweren Unglücksfall kann ein Land Polizeikräfte
anderer Länder, Kräfte und Einrichtungen anderer Verwaltungen
sowie des Bundesgrenzschutzes und der Streitkräfte anfordern.
(3) Gefährdet die Naturkatastrophe oder der Unglücksfall das
Gebiet mehr als eines Landes, so kann die Bundesregierung,
soweit es zur wirksamen Bekämpfung erforderlich ist, den
Landesregierungen
die Weisung erteilen, Polizeikräfte anderen
Ländern zur Verfügung zu stellen, sowie Einheiten des
Bundesgrenzschutzes und der Streitkräfte zur Unterstützung
der Polizeikräfte einsetzen. (…)
http://www.praxispolitik.de/content/...01_brauers.pdf
 
Alt 24.03.2011, 17:49   #654
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Ich glaube wirklich, dass sie Ein-Euro-Jober heran ziehen würden für diese "ehrenwerte" Arbeit. Und ja, die würden mit Sanktionen drohen. Und ein nicht geringer Teil unserer Bundesrepublikaner würde dem noch zustimmen, weil das faule Pack ja immer dem Staat auf der Tasche liegt, und sich mal als dankbar erweisen könnten.
ja , Sanktionen wegen Fehlender Mitwirkungspflicht.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 24.03.2011, 17:59   #655
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Ins japanische Parlament kommt ein wenig Bewegung rein

Zitat:
23 Abgeordnete aus dem Ober- und Unterhaus des Parlaments unterschrieben eine Petition, in der sie fordern, auch außerhalb des bisherigen Radius rund um das Kraftwerk die Evakuierung "drastisch voranzutreiben".
Live-Ticker zur Katastrophe in Japan: +++ Politker drängen zur Ausweitung der Evakuierungszone +++ | FTD.de
Wie stellt sich das die Regierung auch vor - Bitte bleiben sie in den nächsten 3Monaten in ihrem Haus - vielleicht wissen wir dann wie es für sie weiter geht
 
Alt 24.03.2011, 18:21   #656
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Macht ihr eigentlich alle mit oder langt euch die Diskussion im Elo?

http://www.elo-forum.org/news-diskus...nen-demos.html

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 24.03.2011, 18:34   #657
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Ich glaube wirklich, dass sie Ein-Euro-Jober heran ziehen würden für diese "ehrenwerte" Arbeit. Und ja, die würden mit Sanktionen drohen. Und ein nicht geringer Teil unserer Bundesrepublikaner würde dem noch zustimmen, weil das faule Pack ja immer dem Staat auf der Tasche liegt, und sich mal als dankbar erweisen könnten.
Da kommt man ja mal unter Leute. Fragt sich nur wie lange und mit welchen Folgen.

Ist wie beim Kriegseinsatz: Der Nachwuchs unserer Politiker, Beamten, Prominenten sollte dann gefälligst mit guten Beispiel voran gehen und nicht das Volk an vorderste Front schicken und sie sitzen in völliger Sicherheit weit weg vom Schuß.

Da können sie doch den zu Guttenberg als großen Reaktorputzer vorne weg schicken.
jockel ist offline  
Alt 24.03.2011, 18:48   #658
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Da kommt man ja mal unter Leute. Fragt sich nur wie lange und mit welchen Folgen.

Ist wie beim Kriegseinsatz: Der Nachwuchs unserer Politiker, Beamten, Prominenten sollte dann gefälligst mit guten Beispiel voran gehen und nicht das Volk an vorderste Front schicken und sie sitzen in völliger Sicherheit weit weg vom Schuß.

Da können sie doch den zu Guttenberg als großen Reaktorputzer vorne weg schicken.
Aber der Hammer : Banken prüfen Millardenkredite für Tepco.

Was gibts da zu prüfen ? Ähhh , geben wir ein Mörderpack und Betrügergesindel was alle Welt bekannt ist Millarden ?? Davon gehen wieder Millionen in die Tepco - Privattaschen.Ich sehe schon die Schlagzeilen : Tepcomitarbeiter und Politiker haben Millardenkredite unterschlagen und sich bereichert.Dann müssen die Steuerzahler ran.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 24.03.2011, 19:58   #659
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat:
24.03.2011 Beim Atomunfall in Fukushima handelt es sich laut dem Leiter des Münchener Otto Hug Strahleninstituts, Prof. Dr. Edmund Lengfelder, zweifellos "um einen Super-GAU mit massiven Freisetzungen von Radioaktivität aus vermutlich mehreren Kraftwerksblöcken.
IPPNW.DE |*Presse 2011


Wer denkt Tschernobyl war schlimm,der sollte sich darauf vorbereiten,dass es noch viel schlimmer kommen kann.
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 24.03.2011, 20:03   #660
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

ja japan rottet sich aus...
aber ist ja alles nicht sooo schlimm was murksel?
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 24.03.2011, 20:06   #661
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Hoffmannstropfen Beitrag anzeigen
IPPNW.DE |*Presse 2011


Wer denkt Tschernobyl war schlimm,der sollte sich darauf vorbereiten,dass es noch viel schlimmer kommen kann.
und wie hieß es am Anfang in Deutschland ? Neiiiiin , augeschlossen, das kann nicht bis hier kommen. Upps , wir haben es schon.Und unsere Fressministerin : neiiiiin , um Gottes Willen ,
wir brauchen uns keine Sorgen machen.Das Pack muss man durch die Strassen peitschen
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 24.03.2011, 21:56   #662
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von stier2004 Beitrag anzeigen
Aber der Hammer : Banken prüfen Millardenkredite für Tepco.

Was gibts da zu prüfen ? Ähhh , geben wir ein Mörderpack und Betrügergesindel was alle Welt bekannt ist Millarden ?? Davon gehen wieder Millionen in die Tepco - Privattaschen.Ich sehe schon die Schlagzeilen : Tepcomitarbeiter und Politiker haben Millardenkredite unterschlagen und sich bereichert.Dann müssen die Steuerzahler ran.
Die dürfen keine Kredite erhalten. Die müssen sofort inklusive ihres Auslands- und Privatvermögen enteignet werden, strafrechtlich verfolgt werden und ein öffentliches Strafverfahren a la Schauprozeß als abschreckendes Beispiel abgehalten werden.

Im Mittelalter hätte man solche Leute öffentlich vor großem Publikum hingerichtet und ihre Leichname an öffentlichen Plätzen zur Abschreckung ausgestellt.

Vor ein paar Tage kam in 3sat ein Film namens "Leuchtturm-Erinnerungen". Wo man innerhalb des Filmes das Thema Hafeneinfahrt und Leuchtturm von Boston (US-Bundesstaat Massachusetts) behandelte, kam man auf die Strafverfolgung der letzten Piraten im Atlantik zu sprechen. Sobald man ihrer habhaft wurde und einem Rechtsverfahren unterwarf, war schnell das Urteil Tod durch Erhängen festgesetzt worden. Ihre Leichname kamen in Käfigen, die monatelang auch zur Abschreckung an der Hafeneinfahrt an Masten hochgezogen worden, um die ankommenden Überseesiedler zu warnen, was sie erwartet, wenn sie straffällig würden.

Ich frage mich, wieso so eine kriminelle Firma noch finanziell unterstützt wird.

Wäre das in Deutschland auch zu erwarten, wenn Bosse von RWE, E-ON, EnBW oder Vattenfall einen deutschen Atommeiler-Gau zu verantworten hätten? Würden sie von Merkel und Co. auch juristisch geschützt und erhalten einen eigenen Rettungsschirm vom Steuerzahler?
jockel ist offline  
Alt 24.03.2011, 22:03   #663
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat:
Die Katastrophe weitet sich aus

Strahlen wie in Tschernobyl

Die Atomenergiebehörde berichtet über extreme Werte. Vielen Forschern reichen die Messungen aber nicht. Und das radioaktive Meerwasser wird zum schwierigen Problem.

(...)
Es war eine dürre Zeile im x-ten Absatz einer Pressemeldung: "Die zugänglichen Resultate zeigen eine Kontamination im Bereich 0,2 bis 0,9 MBq pro Quadratmeter." Dieser für Laien unverständliche Satz deutet eine mögliche Katastrophe für die Bewohner der Region rund um das japanische AKW Fukushima Daiichi an. Übersetzt heißt das nämlich, dass an den Messpunkten in der Region Strahlenwerte gemessen werden wie an den berüchtigten "Hotspots" der evakuierten Zone rund um den ukrainischen Katastrophenreaktor Tschernobyl.
(...)
Die Katastrophe weitet sich aus: Strahlen wie in Tschernobyl - taz.de
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 24.03.2011, 22:26   #664
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Die dürfen keine Kredite erhalten. Die müssen sofort inklusive ihres Auslands- und Privatvermögen enteignet werden, strafrechtlich verfolgt werden und ein öffentliches Strafverfahren a la Schauprozeß als abschreckendes Beispiel abgehalten werden.

Im Mittelalter hätte man solche Leute öffentlich vor großem Publikum hingerichtet und ihre Leichname an öffentlichen Plätzen zur Abschreckung ausgestellt.

Vor ein paar Tage kam in 3sat ein Film namens "Leuchtturm-Erinnerungen". Wo man innerhalb des Filmes das Thema Hafeneinfahrt und Leuchtturm von Boston (US-Bundesstaat Massachusetts) behandelte, kam man auf die Strafverfolgung der letzten Piraten im Atlantik zu sprechen. Sobald man ihrer habhaft wurde und einem Rechtsverfahren unterwarf, war schnell das Urteil Tod durch Erhängen festgesetzt worden. Ihre Leichname kamen in Käfigen, die monatelang auch zur Abschreckung an der Hafeneinfahrt an Masten hochgezogen worden, um die ankommenden Überseesiedler zu warnen, was sie erwartet, wenn sie straffällig würden.

Ich frage mich, wieso so eine kriminelle Firma noch finanziell unterstützt wird.

Wäre das in Deutschland auch zu erwarten, wenn Bosse von RWE, E-ON, EnBW oder Vattenfall einen deutschen Atommeiler-Gau zu verantworten hätten? Würden sie von Merkel und Co. auch juristisch geschützt und erhalten einen eigenen Rettungsschirm vom Steuerzahler?
ja klar , meinste unser Todesengel lässt sich was anflicken ?
Dann würde wieder geredet , geredet und geredet und dann schnappen sie wie immer einen kleinen den man die Schuld in Schuhe schiebt.Und wenns e doch nen dicken schnappen , dann heisst es , du du du ( mahnender Fingerzeig ) , dicke Millionenabfindung und dann ab in ne andere Firma.So wird
hitleristische Politik betrieben.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 24.03.2011, 22:55   #665
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Werte aus Japan, Sprache kann man umstellen: 全国の放射能æ?ƒåº¦ä¸€è¦§

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 25.03.2011, 07:35   #666
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

ich denke auch der Super-Gau ist längst am laufen.

Und wenn man sich das anhört, wie die japanische Regierung und der Betreiber mit Katastrophe umgehen, dann kann man das nur noch Fassungslos erleben.

Heute wurde bekannt, dass die Arbeiter die im Reaktor gearbeitet haben und durch radioaktives Wasser verstrahlt wurden - NOCH NICHT EINMAL einen minimalen Schutz durch Schutzanzüge hatten - denn man dachte zuerst, deren Schutzanzüge wären unbemerkt defekt gegangen, so dass das Wasser eindringen konnte.
 
Alt 25.03.2011, 07:48   #667
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat:
NOCH NICHT EINMAL einen minimalen Schutz durch Schutzanzüge hatten
die halten auch nur alphastrahler ab, betastrahler gehen einige millimeter tief in das material und bei gammastrahlern müssen wir nicht drüber reden, dort würden nur bleianzügen nützlich sein und das auch nur bei begrenzter stärke.
offensichtlich versuchen die mit ihren papieranzügen nur einem kontakt mit dem hochgiftigen plutonium aus den moxstäben aus dem wege zu gehen.
sonst wären die auch lange alle tot.

der supergau ist lange passiert, die erzählen den leute wie gehabt etwas vom pferd und der lemming glaubt den schmarren auch noch.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 25.03.2011, 08:13   #668
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

kernschmelze in reaktor 3 wohl in vollem gange, 10.000 fach höhere strahlung, damit liegen die ganz locker über tschernobyls raten.
allerdings angeblich nur in den gebäuden, in welchen gebäuden eigentlich, meinen die diese ruinen? ^^
um das werksgelände angeblich strahlung gesunken...
die könnne sich wirklich perfekt selber verar*schen.

gruß physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 25.03.2011, 08:16   #669
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
...
um das werksgelände angeblich strahlung gesunken...
...
Und in ein paar Stunden verplappert sich dann Einer, daß die Batterien in den Geigerzählern leer waren...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 25.03.2011, 08:38   #670
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Und in ein paar Stunden verplappert sich dann Einer, daß die Batterien in den Geigerzählern leer waren...
ntv heute Morgen : Betreiber gibt den 3 Mitarbeiter die sich verletzt haben die Selbstschuld.Sie hätten ja Geigerzähler mit.Eine Verhöhnung für die armen Leute die da gezwungen werden ihr Leben zu lassen.Ich möchte fast sagen die werden noch ausgelacht.
Der dicke Gau ist schon lange da nur wird wieder die ganze Welt belogen und betrogen.Ich denke mal das die Regierung und Tepco
als Mörderpack zusammen arbeiten.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 25.03.2011, 08:40   #671
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

an deren stelle hätte ich eh verlangt dort nur aufzutauchen, wenn die deppen aus der führungsetage neben mir stehen.
ansonsten keine chance mich dort zu sehen...
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 25.03.2011, 08:46   #672
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
die halten auch nur alphastrahler ab, betastrahler gehen einige millimeter tief in das material und bei gammastrahlern müssen wir nicht drüber reden, dort würden nur bleianzügen nützlich sein und das auch nur bei begrenzter stärke.
offensichtlich versuchen die mit ihren papieranzügen nur einem kontakt mit dem hochgiftigen plutonium aus den moxstäben aus dem wege zu gehen.
sonst wären die auch lange alle tot.

der supergau ist lange passiert, die erzählen den leute wie gehabt etwas vom pferd und der lemming glaubt den schmarren auch noch.

mfg physicus
Also Experten haben gesagt Lederanzüge könnten wenigstens gegen die alpha Strahler einen recht guten Schutz bieten - und Plutonium ist ja auch ein alpha Strahler.
Die Arbeiter wurden damit völlig unnötigerweise zusätzlich garantierten massivsten Verbrennungen ausgesetzt - vermutlich Amputation mit eingeschlossen.
Wenngleich ich vermute, egal ob mit oder ohneLederanzug, wer dort vor Ort arbeitet hat eh die A...karte gezogen
 
Alt 25.03.2011, 08:54   #673
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat:
Also Experten haben gesagt Lederanzüge könnten wenigstens gegen die alpha Strahler einen recht guten Schutz bieten - und Plutonium ist ja auch ein alpha Strahler.
gegen alphastrahler reichen papieranzüge, also das was die dort tragen.
plutonium ist nicht wegen seiner enormen strahlung gefählich, sondern weil es hoch giftig ist, ein millionstel gramm eingeatmet und du bist geschichte, ebenso ist es ein gefähliches kontaktgift, weil es über die haut aufgenommen werden kann. dann lagert es sich in knochen und leber ab, fazit wäre in kurzer zeit krebs.

die standen in einer giftbrühe, aber was die verbrennungen verursacht hat, waren mit sicherheit keine alphastrahler sondern beta- und gammastrahler.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 25.03.2011, 09:01   #674
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Über Kernschmelzen (auch weniger bekannte) - Kernschmelze - und über das, was dann entsteht: Corium (Reaktortechnik)

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 25.03.2011, 09:27   #675
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
gegen alphastrahler reichen papieranzüge, also das was die dort tragen.
plutonium ist nicht wegen seiner enormen strahlung gefählich, sondern weil es hoch giftig ist, ein millionstel gramm eingeatmet und du bist geschichte, ebenso ist es ein gefähliches kontaktgift, weil es über die haut aufgenommen werden kann. dann lagert es sich in knochen und leber ab, fazit wäre in kurzer zeit krebs.

die standen in einer giftbrühe, aber was die verbrennungen verursacht hat, waren mit sicherheit keine alphastrahler sondern beta- und gammastrahler.

mfg physicus
Hmm?, ob das stimmt?
Ich frag das nur weil verschiedene Experten meinten, dass ein Lederanzug Schutz biete.

Zwischen Papieranzug und Lederklamotte ist ja schon ein ziemlicher Unterschied, zumal diese Papieranzüge auch nicht wirklich wasserdicht sind

Aber ja das mit der Ultra-Giftigkeit von Plutonium ist richtig - ich vermute selbst da mittlerweile, dass Tepco noch nicht mal dafür sorgt, dass dort allen ausreichenden Atemschutz gewährleistet wird
 
 

Stichwortsuche
atomgefahr, droht, japan, kernschmelze

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tsunami in Japan stier2004 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 20 13.03.2011 18:34
Japan: McDonald's-Mitarbeiterin arbeitet sich zu Tode Die Antwort Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 30.10.2009 10:35
Japan: Schuften bis zum Tod Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.10.2009 23:10
Kapital vor der Kernschmelze Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 15.05.2009 18:15
ALG1 nach Arbeit im Ausland (Japan)? morikit ALG I 5 07.03.2009 23:39


Es ist jetzt 20:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland