Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2011, 21:18   #501
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
im 1 programm brisant sagte der reporter eben grade um 17: 35 uhr das sie junge arbeitslose leute die aus dem armen sozialen milieu kommen für ein paar dollar in die hölle geschickt haben, sie währen nach dem verständnis der japaner so wie so abfall.
das wird wohl noch mal wiederholt mal sehen das man diese
sequenz abfilmen kann.

der reporter von nordeutschen rundfunk jetzt von aus osaka berichtet , war darüber selber sehr aufgebracht.
Ist zwar schon 12 Jahre alt,aber trotzdem aktuell:

BBC News | Asia-Pacific | Japanese nuclear 'slaves' at risk
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 17.03.2011, 23:22   #502
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
hetze konnte ich keine hören, wohl aber die berechtigte frage, warum ein land wie japan, nachdem man dort 2 kernwaffen ausprobierte, unbedingt akw's bauen musste.

im übrigen erschließt sich mir dies auch nicht, also ich hätte etwas dagegen wenn meine eltern von diesem zeug gegrillt wurden.

wenn ich die leute in japan so betrachte, könnte mir der gedanke an eine art lemminghaltung kommen. <- das ist nicht böse gemeint, macht halt aber diesen eindruck auf mich.

mfg physicus
hi physicus.das bezieht sich auf die Anfangsrede von Gysi.Der Atombombenabwurf der Amis auf Hiroshima / Nagasaki gehört auf lauter Respekt auf die Japaner nicht zu diesem Zeitpunkt hier hin.
Ansonsten war die Rede ok!! Gruss stier2004
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 17.03.2011, 23:49   #503
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
hetze konnte ich keine hören, wohl aber die berechtigte frage, warum ein land wie japan, nachdem man dort 2 kernwaffen ausprobierte, unbedingt akw's bauen musste.
Zitat:
Warum werden trotz der Erfahrung von Hiroshima und Nagasaki Atomkraftwerke gebaut?
Die Japaner trennen das völlig voneinander. Sie haben einerseits die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki erlebt und halten gleichzeitig an der Atomkraft als zentralem Energieträger fest. Es gibt in Japan keine breite Debatte über die Gefahren der Atomkraft, wie wir sie aus Deutschland kennen. Bisher gab es vor allem lokale Proteste gegen den Bau neuer Atomanlagen, ebenso ist die Stimmung der Bevölkerung im Umkreis der bestehenden Kraftwerke durchaus kritisch, und das Vertrauen in die Betreibergesellschaften von Kernkraftwerken ist nicht besonders hoch. Dies hat aber bisher nicht zu einer breiten nationalen Debatte geführt. Die zivile Nutzung der Atomkraft wird nicht emotional mit der Kriegserfahrung verknüpft. Ich habe mich immer gewundert, dass diese Verbindung nicht vorgenommen wird. Es könnte aber sein, dass sich das jetzt ändert.
Mentalität: Der stille Japaner - Welt - Tagesspiegel
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 18.03.2011, 03:22   #504
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Es gab wieder ein Erdbeben der Stärke 5.4.

Aber es gibt auch gute Nachrichten: Die Stromversorgung in Fukushima wird durch ein neu gelegtes Stromkabel wieder hergestellt. In einer Pressekonferenz wurde erklärt, dass das Stromkabel zunächst an die Station neben Reaktor 1 angeschlossen wird, dann zu Reaktor 2 geführt werden kann.

Die Hoffnung ist, dass mit Hilfe des Stroms die Pumpen für den Kühlkreislauf wieder in Betrieb genommen werden. Allerdings steht noch nicht fest, ob die Pumpen funktionstüchtig sind (die Satellitenbilder und auch die Bilder aus dem Helikopter zeigen starke Schäden durch die Explosionen der letzten Tage).
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 18.03.2011, 03:47   #505
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Die Desinformation der Japaner durch die Fernsehsender in Bezug auf die radioaktive Strahlung und deren Gefahr ist immer noch in vollem Gange: NHK World redet immer noch vom 30 km Radius, obwohl USA, Atomkontrollbehörde und viele andere die Regierung Japans aufgefordert haben, den Radius dringenst zu erweitern.

Den Kindern Japans wird ein besonders verharmlosendes Video gezeigt, welches erklärt, dass "Nuclear Boy" ein bisschen gepubst hätte und die Gefahr in spätestens einer Woche wieder vorüber sei. In Tschernobyl hätte es einen ganz anderen Jungen namens "Chernobyl Boy" gegeben, der so große Pubse gelassen hätte, dass er den ganzen Klassenraum vollgepubst hätte. Aber der tolle Nuclear Boy in Japan hätte ja glücklicherweise zum Schutz noch eine Windel um, daher kann es nicht so stinken, wie in Tschernobyl. Und überhaupt sei alles nicht so schlimm.

Ich verstehe die Leute, die so ein Video machen, nicht. Vielleicht soll es auch ein Scherz sein, was aber auch nicht verstehen könnte.

Das Video mit Untertiteln:
Video Nuclear Boy
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 18.03.2011, 04:47   #506
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.938
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Die Geschichte haben sie uns doch auch erzählt: In Tschernobyl gab es eine große Katastrophe, aber in Japan ist alles nicht so schlimm, weil "eine Windel drum". Nur für die Erwachsenen sagte man statt Windel: moderne japanische Technik, toller Katastrophenschutz usw.
Erolena ist offline  
Alt 18.03.2011, 05:24   #507
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Die Desinformation der Japaner durch die Fernsehsender in Bezug auf die radioaktive Strahlung und deren Gefahr ist immer noch in vollem Gange: NHK World redet immer noch vom 30 km Radius, obwohl USA, Atomkontrollbehörde und viele andere die Regierung Japans aufgefordert haben, den Radius dringenst zu erweitern.

Den Kindern Japans wird ein besonders verharmlosendes Video gezeigt, welches erklärt, dass "Nuclear Boy" ein bisschen gepubst hätte und die Gefahr in spätestens einer Woche wieder vorüber sei. In Tschernobyl hätte es einen ganz anderen Jungen namens "Chernobyl Boy" gegeben, der so große Pubse gelassen hätte, dass er den ganzen Klassenraum vollgepubst hätte. Aber der tolle Nuclear Boy in Japan hätte ja glücklicherweise zum Schutz noch eine Windel um, daher kann es nicht so stinken, wie in Tschernobyl. Und überhaupt sei alles nicht so schlimm.

Ich verstehe die Leute, die so ein Video machen, nicht. Vielleicht soll es auch ein Scherz sein, was aber auch nicht verstehen könnte.

Das Video mit Untertiteln:
Video Nuclear Boy
Dieses Video ist ja einfach nur unglaublich

abartig

Ich bin gespannt was der global hawk der USA für Ergebnisse liefert

Den Japaner hätte ich in jedem Fall insgesamt ein wesentlich besseres Krisenmanagement zugetraut - ob nun Nuclearkatastrophe oder gerade auch die Erdbeben und Tsunamihilfe für die betroffene Bevölkerung auf mich wirkt das alles sehr planlos und mangelhaft
 
Alt 18.03.2011, 08:10   #508
Chor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 119
Chor
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von J.Roux Beitrag anzeigen
@chor

Lass mal raten: ich, mich, meiner, mir, meine sind deine Lieblingswörter, stimmt's ?
Beitrag 441
Geschickt machen sie das.
Scheibchenweise wird die Info eine nach der anderen freigelassen. Dabei waren die vier schon seit 48 Stunden gegessen, da wird mir ja in Bezug auf die anderen schon erwähnten sechs ganz anders.




Ja, geschickt????
Ist doch ganz Einfach, ignorieren wenn meine Fragen nicht beantwortet werden sollen.
Dann kommt halt der/die Nächste

Der/die Dritte Person die mir jetzt Fragen stellt. Meine Frage im Beitrag 448 hinsichtlich der Manipulation hier, ja wo ist mein Beitrag 388 geblieben, warum ist noch vieles mehr so verschoben worden damit ein neues Bild
Entstehen kann, soll wohl jetzt mal wieder unter diesen Forumstisch fallen.
Am Besten in der Fülle ersaufen und mit Blödsinn ablenken.

J.Roux;798961, ansonsten noch Gesund?
Gehst du draußen durch die Gegend und pöbelst die Menschen an, so nach dem Motto, mir ist gerade aufgefallen das Sie zu laut sind, wie kommen Sie dazu selbstbewusst zu sein, ich habe gerade erlebt das Sie eine eigene Erfahrung haben usw.
Wegmachen und dann muss man sich die Frage stellen warum.
Na klar bin ich mir die Wichtigste.
Von wem soll ich denn reden, wenn ich noch nicht Mal von mir reden kann?
Ich muss doch mit mir zusammenleben, ich habe Hunger, ich fühle mich mit dem Tod bedroht.
Wie es dir geht, woher soll ich das wissen, wenn du dich noch nicht einmal vorstellst.

Ja mir ist es wichtig mit wessen Geistes Kind ich es zu tun habe, traurig das es in diesem Forum schon einige sind, die die eingleisige Information leben.



Was soll das, Informationen die nur Angst machen.
Was ist das wenn suggeriert wird es gibt keinen Ausweg.
Was soll ich mit Information anfangen die mir sagt -Wir sind umgeben von Idioten, die Mal Hü und mal Hot sagen.

Was soll das für eine Information sein die jede genaue Nachfrage unterdrückt.

Oder soll ich glauben das die Menschen weder Fragen noch Antworten haben???
Chor ist offline  
Alt 18.03.2011, 12:12   #509
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

IAEA-Chef traut sich nicht in die Region rund um Fukushima. Dem muß sofort gekündigt werden.

So sind sie nämlich, diese Lobbyisten. Die sind keine "Helden", wie die Japaner, die dort jetzt mit hunderten weiteren freiwilligen Helfern, anrücken, um "Nuclear Boy" eine neue Windel anzuziehen.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 18.03.2011, 12:29   #510
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
IAEA-Chef traut sich nicht in die Region rund um Fukushima. Dem muß sofort gekündigt werden.

So sind sie nämlich, diese Lobbyisten. Die sind keine "Helden", wie die Japaner, die dort jetzt mit hunderten weiteren freiwilligen Helfern, anrücken, um "Nuclear Boy" eine neue Windel anzuziehen.
Weltweit sollten alle AKW Betreiber, Sesselpubser Lobbyisten und politische Handlanger gesetzlich verpflichtet werden im Notfall vor Ort Einsatz zu schieben.
Aber wahrscheinlich erzählen die auch dann noch, wenn sie selbst Blut ko..., wie sicher an sich Atomenergie ist
 
Alt 18.03.2011, 12:33   #511
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

zumindest hat der feine herr mal viel wind um seine reise nach japan gemacht, irgendwie muss er dann wohl unterwegs die windel voll gehabt haben...^^

sollte deutschland der atomausstieg gelingen, brauchen wir derlei gesocks ja nicht mehr, die kosten nur einen haufen geld und man braucht sie nicht wirklich, wie man sieht.
davon abgesehen wäre ich da auch nicht freiwillig hingegangen, aber das ist aj auch nicht mein job, sondern seiner.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 18.03.2011, 12:35   #512
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von J.Roux Beitrag anzeigen
der ist aber ein Japaner. Helden oder Opfa, das ist hier die Frage ;-)
Ja, Japaner ist er, aber kein "Held". Ich setze das Wort "Held" aber absichtlich in Anführungszeichen, weil ich diesen Helden-Mist einfach nur zum finde.

Nationalstolz, Heldenverehrung, Technikgläubigkeit.
Ich kann nur hoffen, dass diese (wohl auch von vielen Deutschen) verehrten Eigenschaften in dieser Situation irgendetwas bringen.

Denn auch wenn ich selbst es nicht machen würde, eines ist mir auch klar: Wenn dort keiner mehr hingeht, dann...
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 18.03.2011, 12:38   #513
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
zumindest hat der feine herr mal viel wind um seine reise nach japan gemacht, irgendwie muss er dann wohl unterwegs die windel voll gehabt haben...^^
Nach Insiderberichten sollen die ganzen Führungsetagen dieser Industrie diese Woche keinen guten Geruch verstreut haben.

Wie lange der feine Herr von der IAEA überhaupt brauchte, bis er sich mal nach Japan bemühte. Vorwürfe gegen ihn gab es ja bereits im Vorfeld genug.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 18.03.2011, 12:39   #514
Tarps
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 722
Tarps Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Cementwut Beitrag anzeigen
Weltweit sollten alle AKW Betreiber, Sesselpubser Lobbyisten und politische Handlanger gesetzlich verpflichtet werden im Notfall vor Ort Einsatz zu schieben.
Aber wahrscheinlich erzählen die auch dann noch, wenn sie selbst Blut ko..., wie sicher an sich Atomenergie ist
Wir in Deutschland hätten für diese Aufgabe sogar eine Frau vom Fach, Physikerin und versiert im Umgang mit einem Smartphone.
Wie war noch ihr Motto? „Ich will Deutschland dienen!
Tarps ist offline  
Alt 18.03.2011, 13:00   #515
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Tarps Beitrag anzeigen
Wir in Deutschland hätten für diese Aufgabe sogar eine Frau vom Fach, Physikerin und versiert im Umgang mit einem Smartphone.
Wie war noch ihr Motto? „Ich will Deutschland dienen!
Ja die wäre besonders geeignet dafür - aber ich denke wenn wir hier den GAU erleben müssten, würden die sich sicherheitshalber in andere Länder absetzen.
Und das nicht wegen der Angst vor der Radioaktivität - 40 Jahre vergeblicher Kampf gegen Unvernunft kann schon ein erhebliches Restrisiko in solch einem Fall hervorbringen
 
Alt 18.03.2011, 13:35   #516
Tarps
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 722
Tarps Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Cementwut Beitrag anzeigen
Ja die wäre besonders geeignet dafür - aber ich denke wenn wir hier den GAU erleben müssten, würden die sich sicherheitshalber in andere Länder absetzen.
Und das nicht wegen der Angst vor der Radioaktivität - 40 Jahre vergeblicher Kampf gegen Unvernunft kann schon ein erhebliches Restrisiko in solch einem Fall hervorbringen
Wir wissen, wo ihr Flieger steht!
Tarps ist offline  
Alt 18.03.2011, 18:45   #517
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

in block 4 droht erneut eine wasserstoffexplosion...
ich glaube die bekommen das nimmer in griff.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 18.03.2011, 19:13   #518
Avensis->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Franken
Beiträge: 301
Avensis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

jetzt wo es fast zu spät ist

Deutschland bietet Japan Roboter an

Zitat:
Deutschland will Roboter für den Einsatz im AKW Fukushima liefern. "Die Geräte stehen bereit", teilt Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit mit. Man warte auf eine Entscheidung der japanischen Atomsicherheitsbehörde, welche Roboter konkret benötigt werden.
Liveticker 17.53 Uhr: +++ Deutschland bietet Japan Roboter an +++ - n-tv.de




__

Für dunkle Stunden wünsche ich dir die Eigenschaften der Sonnenblume,
die ihr Gesicht immer wieder der Sonne zuwendet,damit die Schatten hinter sie fallen!
Avensis ist offline  
Alt 18.03.2011, 19:22   #519
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

solchen kram haben die doch sicher selber, wenn man sieht was die immer zusammen schrauben...^^
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 18.03.2011, 20:12   #520
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Anit-AtomPiraten-Ticker meldet, dass der Managing Direktor von TEPCO (dem Betreiber der Reaktoren in Fukushima) weinend die Pressekonferenz verlassen hat und endlich zugegeben hat, dass die radioaktive Strahlung stark genug sei, um Menschen zu töten. Die Japaner hatten bis jetzt noch immer TEPCO geglaubt:

Zitat von http://www.anti-atom-piraten.de/2011/03/nuklearer-notfall-in-japan-fortsetzung-2011-03-18/
18:47
Tepco Managing Director Akio Komiri weinte, nachdem er eine Pressekonferenz verliess. Danach gab auch ein Senior Japanese Minister zu, dass das Land derzeit überfordert mit dem Ausmaß des Tsunamis und der nuklearen Krise sei. Er sagte, dass die Behörden schon viel früher hätten berichten sollen, wie ernst die radioaktiven Lecks seien. Offiziell ist der Unfall in Fukushima auf einer Stufe mit dem Unfall in Three Mile Island 1979. Lediglich die Explosion in Tschernobyl ist noch schlimmer auf der Skala. (Quelle)
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 18.03.2011, 20:21   #521
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Anit-AtomPiraten-Ticker meldet, dass der Managing Direktor von TEPCO (dem Betreiber der Reaktoren in Fukushima) weinend die Pressekonferenz verlassen hat und endlich zugegeben hat, dass die radioaktive Strahlung stark genug sei, um Menschen zu töten. Die Japaner hatten bis jetzt noch immer TEPCO geglaubt:
und wenn die das nicht in den Griff bekommen , verstrahlt alles im Umkreis von 500 km.Meine Meinung , dann kommts auch bis hier bei der Menge.Und Tepcobetreiber gehört an die Wand gestellt
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 18.03.2011, 20:31   #522
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Erst weint der "Facebook Aegypten Protest Anstifter" und jetzt der TEPCO Pressesprecher.
Bloß nie in das Verhör der Wahrheitsagenten geraten.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 18.03.2011, 20:49   #523
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von roterhusar Beitrag anzeigen
Erst weint der "Facebook Aegypten Protest Anstifter" und jetzt der TEPCO Pressesprecher.
Bloß nie in das Verhör der Wahrheitsagenten geraten.
Ägyptischer Aufstand = Atomkatastrophe in Japan?

Wie war das gleich nochmal?
Zitat von roterhusar Beitrag anzeigen
Sodass ich Dir in aller Besonderheit darlegen kann, wieso es nicht angebracht ist, Hitler und Ghadafi und den deutschen Bundesumweltminister in der von Angela Merkel geführten schwarz-gelben Koalition, CDU-Politiker Norbert Röttgen miteinander in eins zu setzen.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 18.03.2011, 20:58   #524
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Stefan der 26. hat seine Augen jawohl überall, oder?
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 18.03.2011, 21:04   #525
Ingvar->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 531
Ingvar Ingvar
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Avensis Beitrag anzeigen
jetzt wo es fast zu spät ist

Deutschland bietet Japan Roboter an


Liveticker 17.53 Uhr: +++ Deutschland bietet Japan Roboter an +++ - n-tv.de

Roboter hatten die in Tschernobyl auch vorgeschickt.
Die haben aber nicht lange gehalten, da die Schaltkreise durch die Strahlung zerbröselt sind.
Also schwachsinniges Angebot von Deutschland...
__

Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.
Ingvar ist offline  
 

Stichwortsuche
atomgefahr, droht, japan, kernschmelze

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tsunami in Japan stier2004 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 20 13.03.2011 19:34
Japan: McDonald's-Mitarbeiterin arbeitet sich zu Tode Die Antwort Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 30.10.2009 11:35
Japan: Schuften bis zum Tod Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 29.10.2009 00:10
Kapital vor der Kernschmelze Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 15.05.2009 19:15
ALG1 nach Arbeit im Ausland (Japan)? morikit ALG I 5 08.03.2009 00:39


Es ist jetzt 16:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland