Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2011, 16:36   #426
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
na das sollte doch jedem sofort klar gewesen sein, das die die gelder die ihnen flöten gehen umlegen werden, auf wen sollte auch klar sein...
Ja und was hilft dagegen:

Werde wohl ein Trimmfahrrad kaufen und mit einem Dynamo versehen und dann kann meine Freundin darauf strampeln.

Wird wohl für ne 40er Funzel und etwas TV ausreichen .....



Also, liebe Leute nehmt es nicht so ernst, die Preissteigerungen würden auch so kommen.
Falke ist offline  
Alt 16.03.2011, 16:42   #427
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

wer glück hat und an einem bach wohnt könnte wasserrad, generator und trafo anschaffen...^^

man muss erstmal abwarten was sie sich trauen zu erhöhen, die H4 gemeinde kann nich mal eben aus dem RS 20 euro oder so im monat für strom mehr berappen...

und ich habe keine lust von meinem gehalt noch mehr abzugeben, also lass ich mir auch was einfallen. ^^

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 16.03.2011, 17:15   #428
Eagle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Eagle
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.498
Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von physicus Beitrag anzeigen

man muss erstmal abwarten was sie sich trauen zu erhöhen, die H4 gemeinde kann nich mal eben aus dem RS 20 euro oder so im monat für strom mehr berappen...
du glaubst doch nicht ernsthaft das darauf rücksicht genommen wird?
laut einen bericht heute kann ein 3 personen haushalt (3500kwh) mit ca. 50€ im jahr mehr rechnen.
__



Stehe als Beistand im Raum Osnabrück zur Verfügung
Eagle ist offline  
Alt 16.03.2011, 17:19   #429
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

rücksicht sicher nicht, frage ist wann die grenze für die arme bevölkerung erreicht ist, fakt ist ja das es sie gibt...

50 euro mehr tun mir nicht weh, ich werde einfach mehr absetzen, da finde ich persönlich schon einen weg ;)
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 16.03.2011, 17:34   #430
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von physicus Beitrag anzeigen
na das sollte doch jedem sofort klar gewesen sein, das die die gelder die ihnen flöten gehen umlegen werden, auf wen sollte auch klar sein...
wie an anderer stelle von mir geschrieben, ist es allerdings überhaupt nicht nötig die preise aus dem grund zu steigern.

das der strompreis steigen soll ist einzig und allein eine trotzreaktion eines eingeschnappten kindes, weil sie wohl ihre bestechungskohle an die akw betreiber zurückzahlen muss, nachdem das land nun aufschreit und keine akw's mehr haben will.
ganz wie kleinkinder im sandkasten, mama der hat mir mein spielzeug geklaut heuljammerjaul....

mfg physicus

für stillgelegt kernkraftwerke muß dann auch keine brennelementesteuer mehr gezahlt werden
2,6 millijarden euro sollten das im jahr sein ,also reduziert sich die steuer schon mal um ca. 1,3 millijarden euro.
damit ist die angekündigte strompreiserhöhung wieder mal betrug und verarsche der betreiber
die die kriese schamlos zu ihren gunsten ausnutzen wollen, es wird zeit die maffia los zu werden.
Atlantis ist offline  
Alt 16.03.2011, 17:39   #431
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

jo die begründen die strompreiserhöhung ja zum bsp. auch damit, das sie die mehreinnahmen durch die steuer der akw, schon in der nächsten haushaltsplanung verbraten haben, die bricht ja nun weg wenn die kisten stillgelegt werden, ergo muss einer dafür blechen, das sind dann wieder wir.

das die politmafia weg muss ist klar, aber das musste die schon vor dem japanischen holocaust.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 16.03.2011, 18:10   #432
scott
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2010
Beiträge: 392
scott Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Bei allem was man so hört,sieht und liest habe ich einen riesenrespekt vor den 50 Männern,die nun wieder im Reaktor sind und,so denke ich, ihr Leben verwirkt haben,um schlimmeres zu verhindern. Großen Respekt vor 50 Leuten,die ohne Namen sind und vermutlich sich somit selbst zum Tode verurteilt haben. Da ja die Hubschrauber nicht über die Reaktoren fliegen dürfen,muss die Strahlung schon sehr groß sein
scott ist offline  
Alt 16.03.2011, 18:40   #433
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Auch aufschlussreich:
Internationale Bewertungsskala für nukleare Ereignisse
Liste der Kernkraftwerke
Liste von Kernkraftanlagen
Kernenergie nach Ländern
Liste der Unfälle in kerntechnischen Anlagen
Liste von Störfällen in europäischen kerntechnischen Anlagen
Liste meldepflichtiger Ereignisse in deutschen kerntechnischen Anlagen
Kernwaffe > Unfälle mit Kernwaffen
Uranmunition

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 16.03.2011, 19:39   #434
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Hoffmannstropfen Beitrag anzeigen
Als ich gestern dieses leise angedeutet habe, #353,wurde ich sofort gefragt,ob ich keine anderen Sorgen hätte.
Reiß hier keine Kommentare aus dem Zusammenhang Meister !

Ich habe ganz klar meine Meinung dazu gesagt, und auch warum ich schrieb "Hast du grad keine anderen Sorgen"

Aber mach du dir ruhig mal Gedanken um die Strompreise während in Japan Menschen krepieren !

Die Strompreise sind eh Volksverarsche so oder so !

Ich kann es ja gern noch mal wiederholen :

Zitat:
Im deutschen Energiemix spielt die Kernenergie eine untergeordnete Rolle etwa 11,5 Prozent, und das lässt sich nicht anderweitig auffangen ?

Für mich bedeutet dann eine erhöhung der Stromkosten Profitgier, so wie immer.

Außerdem hat niemand gesagt das alle Kraftwerke vom Netz gehen, wenn ich nicht irre erst 2021 ?

Und angesicht der Tatsache das in Japan die Hölle los ist und Menschen drauf gehen, und das ganze vermutlich noch globale Auswirkungen hat, mache ich mir grad deswegen weniger Sorgen.

Deshalb meine Frage ob er grad nicht andere Sorgen hat.
michel73 ist offline  
Alt 16.03.2011, 21:14   #435
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Neues Bildmaterial

Links ist Reaktor 4 zu sehen (oder was davon übrig ist), dann Reaktor 3 (mit der Rauchwolke), Reaktor 2 (mit einem Loch in der Betonwand), Reaktor 1 (mit eingestürztem Dach).

Auf dem Gebäudekomplex davor sieht man Löcher im Dach der Gebäude, die wohl bei den Explosionen von Reaktor 1 und 3 entstanden sind (man hat die Löcher gestern bereits gesehen, bevor Reaktor 4 explodiert war).

Foto von DigitalGlobe - zur Verwendung freigegeben laut deren Benutzungsrichtlinien
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 16.03.2011, 21:28   #436
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Die Elite braucht auch nicht durchzusehen, sondern nur das Herrschen und Unterdrücken beherrschen.
Was sie aber nicht beherrscht, wenn sie selber nicht durchblickt, da sie dann nämlich erkannt haben würde, welche Techniken nicht zukunftsweisend sein können und beizeiten dafür gesorgt hätte, daß nur zukunftsweisende, sichere Techniken entwickelt werden dürfen. Letztlich sitzen nämlich auch die mit im selben Boot namens Planet Erde.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 16.03.2011, 23:02   #437
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Letztlich sitzen nämlich auch die mit im selben Boot namens Planet Erde.
korrekt. kernenergie ist der reinste pragmatismus. man hofft eben immer, dass alles vernünftig abläuft. niemand fragt nach einem "worst case". tritt er ein, ist jeder überrascht.

gestern bei lanz war der wissenschaftler walter und verglich die sterbenden in tschernobyl mit den toten im straßenverkehr und den stand der technik der heutigen akw, mit den autos der 50er, 60er jahre.

hilltrud ex-schröder hat sich da empört. dabei lassen sich akw auf einer anderen ebene sehr gut mit pkw vergleichen. der "worst case" beim auto ist ein aufprall bei 100 km/h. unabhängig vom fahrzeug, ob mit oder ohne gurt, mit oder ohne airbag=man ist tot !! frau auch
müßten die pkw-hersteller ähnlich über die(möglichen)gefahren informieren, wie die zigarettenindustrie, müßte im bordbuch oder der gebrauchsanweisung stehen:
" der mögliche aufprall dieses fahrzeuges bei einer geschwindigkeit von 100 km/h entspricht einem aufprall eines freien falls aus einer höhe von 50m "
was müßte denn nach dieser maßgabe auf der stromrechnung stehen ??

der offenbarungseid gab das merktnix ab. da man vor vielen jahren, sich(gegen die bevölkerung)für die akw entschieden haben, könne man jetzt nicht mit alternativen glänzen. die hoffnung der politik heißt fusionskraftwerke(deren wirkungsgrad und gefahren man gar nicht kennt)
klar ist auch, riesige windräder, hochspannungsmasten will auch keiner.
so wie damals die rot-grünen die(sinnlose)solartechnik gefördert haben, müßten heute die bhkw aus kwk-technik gefördert werden.

jedem sein eigenes bhkw, dann ist der superGAU max. im eigenen keller
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 16.03.2011, 23:25   #438
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

@arbeitslos in holland
Dein Vergleich hinkt ein wenig bei den Proportionen für den Fall der Fälle.

Natürlich gibt's Unfälle jedweder Art und Weise; ob das nun Dein geschildertes Beispiel betrifft, das damalige ICE-Unglück von Eschede, (oder Enschede? ), oder wie auch immer. In all diesen Fällen ist "nur" eine begrenzte Zahl von Menschen betroffen.

Im vorliegenden Fall von Japan läßt sich die betroffene Menge realisischerweise nicht abschätzen, tendiert mit Folgeerscheinungen ins Unendliche und bezieht jede Lebensform mit ein, auch Pflanzen und Tiere.

Hätte man es besser wissen können?
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 16.03.2011, 23:36   #439
desmona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von desmona
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.099
desmona desmona desmona desmona desmona desmona desmona
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

...manno...mann
Zitat:
[23:03] +++ US-Behörde: Brennstäbe in Fukushima-Reaktor 4 liegen frei +++
Die Brennstäbe im Reaktor 4 in Fukushima liegen nach Einschätzung der US-Atomregulierungsbehörde NRC komplett frei. Man gehe davon aus, dass das Abklingbecken defekt und das Wasser abgelaufen sei: "Wir glauben, dass die Strahlenbelastung extrem hoch ist."





[22:34] +++ Experte: Freitag droht große Verseuchung in Japan +++


Spätestens am Freitag droht in Fukushima nach Einschätzung französischeer Atomexperten eine nukleare Verseuchung größeren Ausmaßes. Die Stunden bis dahin sind entscheidend für die Kühlung der abgebrannten Brennelemente im Reaktor 4. Gelinge es nicht, das Abklingbecken bis dahin wieder aufzufüllen, werde eine "sehr bedeutende" Verseuchung die Folge sein.
+++ Live-Ticker zur Japan-Katastrophe +++ - WEB.DE
__

*Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadensersatzpflichtig ist. Kurt Tucholsky

*
rechtmäßig: mit dem Willen des zuständigen Richters vereinbar Ambrose Bierce (Des Teufels Wörterbuch)

*Ich bin heut Morgen aufgewacht.
Ich hab die Arme hochgestreckt, die Knie bewegt, den Hals gedreht...Es hat bei Allem "Knack" gemacht...
Ich bin zu dem Schluß gekommen:
Ich bin nicht alt ich bin knackig...

desmona ist offline  
Alt 16.03.2011, 23:37   #440
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen

Im vorliegenden Fall von Japan läßt sich die betroffene Menge realisischerweise nicht abschätzen, tendiert mit Folgeerscheinungen ins Unendliche und bezieht jede Lebensform mit ein, auch Pflanzen und Tiere.

Hätte man es besser wissen können?
ja klar

aber konfrontiere doch mal die "upper-class", dass noch heute ihre teuren trüffel radioaktiv verseucht sind

wer kommt denn schon auf die idee, die teuren trüffel mit dem geigerzähler zu messen ?
in japan wartet man auf den superGAU. gestern erklärte walter bei "lanz" dass er das für wenig-wahrscheinlich hält. ich halte gar nix(nach 1986)für unmöglich. der witz ist, dass man in japan hofft, aber die lage schon lange nicht mehr unter kontrolle hat.

da werden mythen gesponnen, von mutigen technikern in japan, die trotz der sinnlosigkeit in ihren kontrollräumen verharren. da fragt doch keiner, welche information in japan an die öffentlichkeit gegeben werden. da werden aus dem ausland mehr und richtigere, beunruhigerende informationen veröffentlicht, als in japan selbst

und tschernobyl ???
was passiert, wenn der sarkophag zusammenbricht ?

zur zeit kein thema
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 17.03.2011, 00:12   #441
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Geschickt machen sie das.
Scheibchenweise wird die Info eine nach der anderen freigelassen. Dabei waren die vier schon seit 48 Stunden gegessen, da wird mir ja in Bezug auf die anderen schon erwähnten sechs ganz anders.

Übrigens habe ich eben gesucht und gefunden, dass die Atomempörung Deutsch ist. In Paris waren mal eben 400 auf der straße und GB niemand. USA ist grade mit Universitätsbesetzung beschäftigt.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 17.03.2011, 00:37   #442
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von roterhusar Beitrag anzeigen
Übrigens habe ich eben gesucht und gefunden, dass die Atomempörung Deutsch ist. In Paris waren mal eben 400 auf der straße und GB niemand. USA ist grade mit Universitätsbesetzung beschäftigt.
Zehntausende schlossen sich Anti-Atom-Demos im ganzen Land an. Auch in Frankreich scheint das Vertrauen in die Atomkraft erschüttert.
Es geht nicht darum ob in Frankreich mehr Demonstranten unterwegs sind als in Deutschland oder USA, da gibt es keine Strichliste oder wer besser demonstriert oder weniger !

Diese Katastrophe ist ein globales Problem und nicht spezifisch , und genau darum geht es, je mehr Menschen auf der Welt protestieren um so besser.
michel73 ist offline  
Alt 17.03.2011, 00:47   #443
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Wenn Miliardeninvestitionen mal eben stillgelegt werden, dann ist es naheliegend, dass sich das am Strompreis bemerkbar macht. Ob die derzeitigen Alternativen zur Atomkraft weniger gefährlich sind, darf man auch mit gutem Gewissen bezweifeln. Ich denke nur an den erhöhten CO2 Ausstoß.

Und noch was, Frankreich und Tschechien haben schon signalisiert, dass sie nach einem möglichen Atomausstieg der Deutschen mit Stromlieferungen aus Kernenergie einspringen können und werden. Bei deutschen AKWs hätte Deutschland eine direkte Möglichkeit auf deren Sicherheit einzuwirken. Kommt der Atomstrom aus dem Ausland, hat sie das nicht.


Aber die wenigsten wollen das hören.
 
Alt 17.03.2011, 00:56   #444
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Hoffentlich klappt das
Zitat:
Donnerstag, 17. März 2011 00:00 Uhr
Japan: Provisorische Stromleitung für Kühlung im Atomkraftwerk Fukushima fast fertig

In dem havarierten japanischen Atomkraftwerk Fukushima haben Techniker eine provisorische Stromleitung fast fertiggestellt. Sie solle so schnell wie möglich in Betrieb genommen werden, sagte ein Sprecher des Kraftwerksbetreibers Tokyo Electric Power Company.
...
Japan: Provisorische Stromleitung für Kühlung im Atomkraftwerk Fukushima fast fertig - dradio.de
Ich denke mittlerweile wird das allerschlimmste nur noch zu verhindert sein, wenn sich etliche dafür opfern.
 
Alt 17.03.2011, 01:23   #445
michel73
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von michel73
 
Registriert seit: 12.02.2006
Ort: Offener Vollzug
Beiträge: 1.287
michel73 michel73
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Man man man.... könnte gut sein das demnächst eine kontaminierte Regenfront über Deutschland abregnet und hier machen sich welche Sorgen über Energiepreise......ich glaubs nich

Macht euch lieber Sorgen um eure Kinder und Enkelkinder
michel73 ist offline  
Alt 17.03.2011, 02:21   #446
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Hier ein lesenswertes Interview mit der Geophysikerin Leuren Moret

Alles Schall und Rauch: Interview mit der Geophysikerin Leuren Moret
Zitat:
Wenn in der nördlichen Hemisphäre Radioaktivität freigesetzt wird, dann bewegt sie sich in verschiedenen Richtungen, je nach Höhe. Der Jetstream ist eine sehr effektive Art wie radioaktive Partikel über grosse Distanzen transportiert werden. Die Luft bewegt sich von West nach Ost auf dem gleichen Breitengrad. So hab ich zum Beispiel nach den atmosphärischen Atombombentests die Krankheitsbilder auf Landkarten festgehalten. Dabei hab ich festgestellt, es gibt eine Häufung der gleichen Krankheiten auf dem gleichen Breitengrad und eine starke Zunahme seit 1945, was auf die Atombombentests zurückzuführen ist.
 
Alt 17.03.2011, 07:58   #447
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
@arbeitslos in holland
Dein Vergleich hinkt ein wenig bei den Proportionen für den Fall der Fälle.

Natürlich gibt's Unfälle jedweder Art und Weise; ob das nun Dein geschildertes Beispiel betrifft, das damalige ICE-Unglück von Eschede, (oder Enschede? ), oder wie auch immer. In all diesen Fällen ist "nur" eine begrenzte Zahl von Menschen betroffen.

Im vorliegenden Fall von Japan läßt sich die betroffene Menge realisischerweise nicht abschätzen, tendiert mit Folgeerscheinungen ins Unendliche und bezieht jede Lebensform mit ein, auch Pflanzen und Tiere.

Hätte man es besser wissen können?
Natürlich! Die technischen Fakten und Gefahren der Atomkraft sind jedem bekannt oder können es zumindest sein.

Keiner der Befürworter von Atomernergie kann eine absolute Sicherheit garantieren.
Das kann man bei Zug- oder Flugzeugunfällen mit ihren begrenzten Schadensmöglichkeiten akzeptieren.

Ein Atomunfall hat aber ein derartiges Ausmaß, daß ein um einige Cent niedrigerer Strompreis für einen denkenden Menschen kein Grund sein kann, ein solches Risiko einzugehen.

Wenn die zuständigen Politiker und Atomkraftwerkbetreiber ihrer "Verantwortung" durch ihre Zuführung in den Kernschmelzeprozess im Unglücksfalle gerecht würden, wäre der Bau von AKWs überhaupt kein Thema.

Ich sage es nochmal: Es handelt sich bei den Verantwortlichen nur um nackte, primitive Gier, der alles untergeordnet wird - auch das Leben von Millionen.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 17.03.2011, 08:12   #448
Chor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 119
Chor
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Entweder wird mein Computer manipuliert oder Ihr verschiebt ständig meine
Beiträge.
Wo ist mein Beitrag 388 geblieben?
Warum habe ich den viel später geschriebenen Beitrag von Stefan26 anstelle meines Beitrags vorliegen?


Gestern, 04:49 #388
Stefan26
Erfahrener Benutzer
Forumnutzer/in

Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1,072
[IMG]file:///C:/DOKUME%7E1/ADMINI%7E1/LOKALE%7E1/Temp/msohtml1/01/clip_image001.gif[/IMG]AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht
Chor, bitte. Es geht hier um Millionen von Menschen. Das ist kein Spaß.

Und damit kommt mein vorher geschriebener jetzt Beitrag 391 besonders gut an, unpassender geht es nicht mehr, so im veränderten Zusammenhang und nach unten verlagert.

Also Nachmittags mit Beitrag 419 gebe ich dann endlich mal die Antwort von Beitrag 388 und wieder an einem Platz wo mein Beitrag so unpassend ist wie möglich.





Das habe ich in diesem Forum schon in dem Thread
Einigung bei Hartz-IV-Reform erlebt



Bei Chefduzen habe ich einen interessanten Bericht gefunden.

Mir geht es nicht nur darum das Geschehen zu beschreiben, ich schaue mir dabei meine eigene Motivation an, meine eigenen Gefühle damit ich mir im überhaupt erklären kann ob ich helfen kann, wie ich helfen kann und was Hilfe ist.
Es gibt nicht nur eine Richtung, eine gewünschte Richtung ist nur die

Manipulation.



Sonntagmittag war mein Mitgefühl nahezu aufgebraucht. Ab diesem Zeitpunkt musste ich mir Mühe geben, die aberwitzige Verkettung von Katastrophen in Japan so schlimm zu finden, wie sie zweifellos sind. Krasser noch, ich musste eine sehr unangenehme, innere Stimme unterdrücken, die ich an dieser Stelle aus Gründen der Selbstdistanzierung Benzini nennen möchte, meinen inneren Brandstifter.

Benzini forderte, nicht so herumzueiern und doch bitte endlich mindestens eine von diesen verdammten Kernschmelzen zu Ende zu bringen. Und 200.000 Evakuierte, gerade mal drei Olympiastadien voll, das war doch gestern schon, wo bleibt denn da die Steigerung? Natürlich wollte ich mir die Existenz von Benzini erst nicht eingestehen und habe mich, als er sich nicht mehr leugnen ließ, vor mir selbst geschämt.
...
Irgendwann aber wird die Diskrepanz zwischen zu bewältigenden Bildern und erklärenden Informationen schwer erträglich. Die nach westlichen Maßstäben dramatisch verkorkste Informationspolitik Japans ist nach Guttenberg innerhalb weniger Wochen das zweite, sensationelle Scheitern der im 20. Jahrhundert so erfolgreichen Salamitaktik. Der provozierte Mangel an Information erscheint mir als idealer Nährboden für den entertainmentorientierten, empathieunterdrückenden Benzini, der sich logischerweise sehr für Bilder interessiert, aber wenig um Fakten schert.
...
Benzini ist in mir entstanden, weil das verwerfliche Herbeisehnen der verdammten Kernschmelze eigentlich ein Herbeisehnen von Klarheit ist. Insofern hat sich zumindest für mich - abseits von Medientheorien - gezeigt, dass Benzini, also die zynische, egozentrische Sicht auf die Welt, nicht durch zu viel Information zustande kommt, sondern durch zu wenig.

http://www. spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,751209,00.html

Sind ja nur Texte könnte man sagen, in meiner Realität gibt es aber zwei Personen, ein Richter und ein Handlanger, die Manipulieren mit dem Ergebnis das ich Hungere.
Mein klar geäußerter Wille wird einfach so ignoriert.
Wie weit muss ein Mensch von sich selbst entfernt sein, um automatisch einen Menschen willentlich hungern zu lassen.
Was sind das für Menschen die solche Gesetze schreiben auf die sich dann wieder andere beziehen, wenn Sie dermaßen unmenschlich handeln.
Meine Grundbedürfnisse im Gesamten sind meine Rechte.
ich werde gezwungen meine Rechte aufzugeben oder zu verhungern, oder eingesperrt zu werden oder oder!!
Und hier geht es um die Kommunikation, auch das Grundrecht eines Jeden.
Mit oberflächlichen Kommentaren von Einigen hier kann ich gut umgehen, ich finde es gut wenn ich für mich erkennen kann, mit wessen Geistes Kind ich es zu tun habe, aber das Verschieben und
löschen meiner Beiträge, das geht entschieden zu weit.
Chor ist offline  
Alt 17.03.2011, 08:30   #449
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Guten Morgen

Um 9.00h gibt es zum Thema eine aktuelle Debatte, mit Regierungserklärung
Zitat:
96. Sitzung, Donnerstag, 17.03.2011, 9.00 - ca. 21.55 Uhr

5.) Abgabe einer Regierungserklärung durch die Bundeskanzlerin

zur aktuellen Lage in Japan

ZP.1) Erste Beratung BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

13. Gesetz zur Änderung des Atomgesetzes und zur Wiederherstellung des Atomkonsenses
- Drs17/5035-
(TOP 5+ZP1, Regierungserklärung 30 Minuten; Aussprache 02:00 Stunden, Namentliche Abstimmungen)
...
Deutscher Bundestag: 96. Sitzung, Donnerstag, 17.03.2011, 9.00 - ca. 21.55 Uhr
ich glaube Phoenix wird das auch übertragen

unkommentiert über den Livestream vom Bundestag
Deutscher Bundestag: Parlamentsfernsehen des Deutschen Bundestages
 
Alt 17.03.2011, 08:36   #450
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von michel73 Beitrag anzeigen
Man man man.... könnte gut sein das demnächst eine kontaminierte Regenfront über Deutschland abregnet und hier machen sich welche Sorgen über Energiepreise......ich glaubs nich

Macht euch lieber Sorgen um eure Kinder und Enkelkinder
jedem das seine. vor verstrahlung habe ich hier keine angst. steigende stromkosten sind da die viel realere gefahr. ist nunmal so.
warpcorebreach ist offline  
 

Stichwortsuche
atomgefahr, droht, japan, kernschmelze

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tsunami in Japan stier2004 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 20 13.03.2011 18:34
Japan: McDonald's-Mitarbeiterin arbeitet sich zu Tode Die Antwort Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 30.10.2009 10:35
Japan: Schuften bis zum Tod Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.10.2009 23:10
Kapital vor der Kernschmelze Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 15.05.2009 18:15
ALG1 nach Arbeit im Ausland (Japan)? morikit ALG I 5 07.03.2009 23:39


Es ist jetzt 06:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland