Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2011, 22:06   #376
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

das ding war von anfang an brenzliger als zugegeben wurde. das sollte mitlerweile jedem klar sein. spätestens als klar wurde das im reaktor 2 nicht mehr gekühlt wird war der drops gelutscht. die frage ist nich mehr ob was passiert sondern wann und wie schlimm. die letzten techniker haben schon längst das weite gesucht. wenn ich an solchen quatsch glauben würde dann würde ich jetz sagen "was jetz passiert liegt in gottes hand"
warpcorebreach ist offline  
Alt 15.03.2011, 22:14   #377
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat:
Die Mehrheit der Japaner hat noch gar nicht die Flucht ergriffen. Was passiert eigentlich, wenn nur ein Teil der Bevölkerung (sagen wir mal 13 Millionen Einwohner) erkennt
hm im großraum tokio leben ca. 35 mio leute, ich kann mir nicht vorstellen das da nur 13 mio weg wollen....
das fazit wäre wohl mord und totschlag, denn es wird keinen sprit, keine flugzeuge, keine bahnverbindungen etc. mehr geben.

die jenigen die den mist aber zu verantworten haben, werden wohl die letzten sein, welche mit ihren privatjets das land verlassen und darauf pfeifen, was den anderen passiert.

das wäre im übrigen in jedem land so, die bleiben bis zuletzt und machen sich dann gesichert aus dem staub, die nachricht vom gau werden sie zuerst erfahren und den solange geheim halten bis sie sicher in der luft sind.

gruß physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 15.03.2011, 22:22   #378
Kartoffelzwerg
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.07.2009
Beiträge: 118
Kartoffelzwerg Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Die nächsten Tage/Wochen/Monate werden den Rattenschwanz zeigen.
Ich ahne schlimmes....
Kartoffelzwerg ist offline  
Alt 15.03.2011, 22:29   #379
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

wie irgendwo schonmal erwähnt wurde: um tschernobyl haste noch platz und ausweichmöglichkeiten aber japan ist dichtbevölkert. auswanderer wird das eine sein. japaner die im ausland sind werden teilweise nichtmal mehr zurück wollen.
und dann halt noch die japanische industrie. weiss nicht wer unmittelbar betroffen ist, sony würde ich nicht vermissen, canon schon.
warpcorebreach ist offline  
Alt 15.03.2011, 22:36   #380
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Das Problem ist ,niemand auch von den dort noch anwesenden hat einen Schimmer was man noch tun kann.
Die Kontrollräume sind ja schon länger nur für kurze Zeit betretbar,da verstrahlt.
Und es wird auch nichtmehr gekühlt.Keiner der 6 Reaktoren und auch nicht das Brennelemete Lager.
Kann sich jeder selbst einen Reim darauf machen was das bedeudet.
Wenn die 50 Leute dort nicht schon halbtot sind,werden sie bald abgezogen und die Reaktoren werden sich selbst überlassen.
Hoffmannstropfen ist offline  
Alt 15.03.2011, 22:38   #381
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Nun hat sie auch den Guttenberg Haken gemacht.
Erst HÜH dann HOTT und wieder zurück.
Dasselbe Schicksal wird sie ereilen.

Der Strompreis wird nicht "dikitert", sonder ist das Ergebnis volkswirtschaftlicher Überlegungen, hat somit nichts mit Fukodingsbums zu tun.

Die Gefahr, dass schon in drei Monaten niemand mehr irgendeine Kritik an dem Zickzackkurs haben wird, sehe ich auch, bereits jetzt hoffen alle, dass "UNS" Schlimmeres erspart bleibt.

1. gibt es nichts Schlimmeres als einen Atomunfall
2. was kann es Schlimmeres als Hartz IV geben.

Also zielt der Angriff nicht auf die Merkelierung, sondern auf diejenigen, die diese Marionette installiert haben, die Energiemafia. (Nein, nicht doch die Wählerinnen)
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 16.03.2011, 03:26   #382
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Gegen 2:25 Uhr bestätigte TEPCO, dass es ein weiteres Feuer in Block 4 gibt, nachdem es eigentlich bereits gelöscht war. Ein wenig später gab es neue Bilder vom NHK-Hubschrauber. Darauf war eine kräftige Rauchentwicklung zu sehen, die aber auch aus Block 3 kommen könnte. Der Pressesprecher von TEPCO äußerte die Vermutung, dass es ggf. Wasserdampf sei. Das Problem sei jedoch, dass die Kraftwerkmitarbeiter den Kontrollraum nicht mehr verlassen können, um dies genau zu prüfen, da die Strahlung vor Ort zu hoch sei.

Twitter ist voll von Meldungen Betroffener:
  • Yukiko: Die anhaltenden Erdbeben verängstigen uns
  • Christopher Noland: Die Situation ist kritisch!!! Ich fliehe jetzt!!!
  • Christopher Noland: Am Zug haben sie mich wegen 200 yen (2$) zurückgehalten und ich habe den ersten verpasst... Hilfe für Japan?
  • Hiromart *, Tokyo: Mit Bedauern kündigen wir an, dass wir heute, am 16. März, aufgrund von geplanten Stromausfällen und nuklearen Unfällen geschlossen haben. Wir sind per E-Mail erreichbar.
  • HuGgLegLe, Tokyo: Das zweite Feuer innerhalb von zwei Tagen im Reaktor 4. Nun der 3. Reaktor... was ist nur los?
  • Frank, Tokyo: Nach 9,0 Erdbeben, Tsunami, Zusammenbruch der Atomkraftwerke, Erwachen des Vulkans, würde es mich nicht überraschen, wenn Godzilla in der Tokoyoter Bucht auftaucht.
  • Yumi Asada: Wir erhielten vom ABC-Schutz den Befehl zur Evakuierung aus der Region Miyagi in Richtung Norden nach Iwate, weil wir zu nah an der Atomanlage seien.
  • Kanako Murakami: Atomkraftwerk noch immer in Brand. Beobachtet den Geigerzähler an Euren Standorten.
  • Aya Nosaka: Es ist gut zu wissen, dass andere Länder nun damit beginnen, ihre eigenen alten Atomkraftwerke zu überprüfen. Menschen lernen aus Erfahrung. Wir zahlten einen hohen Preis.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 16.03.2011, 03:49   #383
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Hallo Stefan26,
selbst wenn die Menschen im Umkreis von z.B. 300km nun fliehen wollten, ich kann mir nicht vorstellen, dass das funktionieren wird.
Die Menschen sind dem auf Gedeih und Verderb hilflos ausgeliefert

Welchen Twitter nutzt du?
 
Alt 16.03.2011, 03:57   #384
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat:
+++ 03:48 AKW-Helfer brechen Arbeit ab +++

Die verbliebenen 50 Helfer im Katastrophen-AKW Fukushima 1 brechen wegen zu hoher Strahlung in Reaktor 3 ihre Arbeit ab. Der innere Reaktormantel könnte beschädigt sein, sagt Regierungssprecher Edano. Reaktor 3 gilt als der gefährlichste der sechs Blöcke.

+++ 03:42 Strahlung erreicht neue Rekordmarke +++

Die radioaktive Strahlung am Atomkraftwerk Fukushima 1 erreicht neue Rekordmarken. Es sei der Wert von 1000 Millisievert (1 Sievert) gemessen worden, berichtete Regierungssprecher Edano.1000 Millisievert sind in Deutschland das Tausendfache dessen, was ein Mensch über ein ganzes Jahr hinweg an zusätzlicher Strahlung aufnehmen darf.
03:50 Uhr: +++ Strahlung verhindert Arbeiten an Reaktor 3 +++ - n-tv.de
 
Alt 16.03.2011, 04:02   #385
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

n-tv ist ein bisschen langsam. Angeblich soll der Strahlungsanstieg schon wieder vorbei sein und die Strahlung wieder unten sein. Aber naja, wem soll man nun glauben...

Wie Du sagst, es wird einfach nicht möglich sein, die Menschen von der Insel zu holen.

Ich nutze Google Realtime:
earthquake OR tsunami OR nuclear OR fukushima - Google Search
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 16.03.2011, 04:39   #386
Chor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 119
Chor
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Ich glaube das der Mayakalender 2012 endet, bedeutet nicht das an einem Tag, zu einem Zeitpunkt etwas geschieht.
Die damalige STernenbetrachtung hat gar nichts mit den heutigen Horoskopen zu tun.
Es sind riesige Kräfte in Bewegung und von der relativen Zeit habe ich schon in einem anderen Thread geschrieben.

Mich interessiert es sehr wie ich im Moment lebe.
Also interessiert es mich gerade, wenn ich immer weniger meine
Grundbedürfnisse entsprechend meiner Wünsche und in großer Fülle, so wie es jedem Menschen zusteht, leben kann.
Wäre die Gesundheit das höchste Gut, wie gepredigt,
dann sind die Kernkraftwerke, alleine mit der unbeantworteten Frage der Entlagerung, etwas das der Menschlichen Gesundheit zuwiederhandelt, auch Gesetze wie Hartz IV.

Am 07.03.2011 hat ein Freund von mir meinen Brief an den Bundespräsidenten abgeschickt.
Ich bin so dankbar, ich habe die Adresse hier in diesem Forum gelesen.
Ich bekomme ja seit dem Februar keinen Cent mehr und deshalb
war ich so Dankbar das ein Freund von mir das Porto übernommen hat. Ja, mein Leben ist mir wichtig und deshalb tue ich was ich kann für mich.
Ich bin nach einer schweren Herzattacke in meinem Flur stehend wieder zu mir gekommen. Ich bin zu mir gekommen weil ich laut sagte: ich will doch nur noch mein Buch zuende lesen.
Ich war soo traurig weil ich wieder hier war.
Ich sagte mir dann das ich Wissen muss.
Ich will wissen wo ich war und wem ich geantwortet habe.
Ich bemerkte nach Tagen das meine psychosomatischen Beschwerden weg waren.
Diese Beschwerden wie auch Herzattacken hatte ich 25 Jahre lang, täglich.
Ich stellte weiterhin fest das ich auch andere Ängste nicht mehr hatte, wie meine frühere Angst vor jedem Hund.

Und dann habe ich ein Enkelkind das schon als Baby auffallend ängstlich war.

Mir ist mein Leben im Hier und Jetzt wirklich wichtig und mein Bewusstsein habe ich mit Gefühl in mir verankert, mein Mitgefühl
ermöglicht es mir nicht nur mich sondern auch Andere zu verstehen.
Den einen verstehe ich Besser, den Anderen wenig.

Also ich habe erkannt das ich mich weder in die Mentalität der
Japanischen Menschen hineinversetzen kann, noch das ich mt Gefühl so ein Geschehen fühlen kann.
Ich habe meine eigenen Dramen und ich denke gar nicht daran alles in einen Topf zu werfen.
Deshalb gehe ich jetzt Meditieren, Bewusst Atmen ist eine
eigenverantwortliche Übung und dabei kann ich ein Grundbedürfnis in Fülle und entsprechend meiner Wünsche leben. Die meisten
Grundbedürfnisse werden ja wie Sachen genannt und gehandelt.

Ich erhoffe mir dass das Ende des Mayakalenders eine Zeit einleutet in der dich nicht mehr für meine Existenz hier mit dem Raub und der Verletzung meiner Grundbedürfnisse bezahlen muss.
Dieser ständige Mangel in so vielen Bereichen lastet sehr schwer auf mein Gemüt, auch der von Menschen Befohlene und Ausgeführte Hunger, den ich gerade lebe.
Chor ist offline  
Alt 16.03.2011, 04:41   #387
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

>>Aber naja, wem soll man nun glauben...<<

Ja, insgesamt sind die Infos immer wieder widersprüchlich

Z.B. wurde eben auf einer PK gesagt, die angegebene Höhe der Strahlung von 1000 Millisievert wäre falsch, es wären MIKROsievert, was natürlich ein erheblicher Unterschied ist
 
Alt 16.03.2011, 04:49   #388
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Chor, bitte. Es geht hier um Millionen von Menschen. Das ist kein Spaß.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 16.03.2011, 04:50   #389
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat:
Mittwoch, 16. März 2011 04:00 Uhr
Venezuela verzichtet auf Bau von Atomkraftwerk

Unter dem Eindruck der drohenden Atomkatatstrophe in Japan hat Venezuela seine Pläne zum Bau von Kernkraftwerken auf Eis gelegt. Staatschef Chávez sagte im Fernsehen, die Geschehnisse seien extrem riskant und gefährlich für die Welt. ...
Venezuela verzichtet auf Bau von Atomkraftwerk - dradio.de
Bravo und danke@Chavez, sehr vernünftige und richtige Entscheidung
 
Alt 16.03.2011, 04:52   #390
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Interessanter Blogbeitrag von Anna Ikeda, auch die Kommentare dazu:

__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline  
Alt 16.03.2011, 05:05   #391
Chor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 119
Chor
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Cementwut Beitrag anzeigen
>>Aber naja, wem soll man nun glauben...<<

Ja, insgesamt sind die Infos immer wieder widersprüchlich

Z.B. wurde eben auf einer PK gesagt, die angegebene Höhe der Strahlung von 1000 Millisievert wäre falsch, es wären MIKROsievert, was natürlich ein erheblicher Unterschied ist

Das was in Japan geschehen ist, ich will nicht in Japan sein.
Ich selber bin immer dann Widersprüchlich wenn ich mir meiner Gefühle unbewusst bin.

Immer wenn ich mich über mich ärgere, an mir Zweifel, dann bin ich widersprüchlich.
Wenn ich mir meinen Widerspruch genau anschaue, ich mich meistens wütend und leidend frage- warum denn schon wieder-
warum habe ich das so gesagt, ich hätte doch auch...,
dann kann ich tagelang vor mich hinbrüten, bis dann irgendwann in mir alles Klar ist.
Das Beispiel mit der Strahlenbelastung für die Menschen ist unpassend, das ist
Augenwischerei.
Chor ist offline  
Alt 16.03.2011, 05:06   #392
Cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Interessanter Blogbeitrag von Anna Ikeda, auch die Kommentare dazu:

Ich denke um nicht verrückt zu werden, werden viele die Bedrohung nun unbewußt abspalten und die Katastrophe aus der Ohnmacht heraus "annehmen" und Gründe vor sich selbst und andere finden um das Land oder die Region nicht zu verlassen.
 
Alt 16.03.2011, 08:20   #393
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Das wars dann wohl mit Strom aus der Steckdose ?

Erinnert mich irgendwie an die Banken und Eurokrise.
Die Täter sitzen in den Vorstandsetagen der Energieriesen,während ihre Lobbyisten in Berlin und Brüssel mit der Politik klüngelt und Gesetze zu ihren Gunsten aushandelt.

Wobei sich die Stommafia verdächtig zurückhält,oder werden die ersten Preiserhöhungen schon geplant ?

Unser Mitgefühl gilt dem Japanischen Volk-wir sind bei Euch!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 16.03.2011, 08:41   #394
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
...,oder werden die ersten Preiserhöhungen schon geplant ?
...
Glaubst Du wirklich, daß diese Pläne nicht schon lange "in der Schublade" liegen?
Is doch wie beim Sprit: Nen Grund für Preiserhöhungen findet man immer, zur Not erfindet man Einen!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 16.03.2011, 09:20   #395
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
  • Frank, Tokyo: Nach 9,0 Erdbeben, Tsunami, Zusammenbruch der Atomkraftwerke, Erwachen des Vulkans, würde es mich nicht überraschen, wenn Godzilla in der Tokoyoter Bucht auftaucht.
Guter Spruch. Und ich finde ihn kein bisschen lustig oder unangemessen ... irgendwie passt der, denn das kann doch wirklich alles nicht mehr wahr sein. Man be-greift das gar nicht
__


biddy ist offline  
Alt 16.03.2011, 09:31   #396
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Hab gestern mal gegoogelt nach Erdbeben 2011, denn von dem großen Beben im neuseeländischen Christchurch letzten Monat spricht ja schon niemand mehr.
Hab aber leider keine brauchbare Liste gefunden, nur eine, die den gestrigen Tag dokumentierte, aber da waren auch die eher harmlosen 2er Beben dabei, wie sie z.B. in Griechenland scheinbar alltäglich sind.

Kennt jemand ne Seite, wo man evtl. auch nach Stärke filtern kann?
Mich würde nämlich mal interessieren, ob da evtl. was Größeres unter der Erde im Gange is oder ob das, was momentan/in jüngster Zeit passiert, erdgeschichtlich eher "nix besonderes", aber halt für den Menschen "extrem ungünstig" ist?
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 16.03.2011, 09:37   #397
faultier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.10.2010
Ort: Machelen
Beiträge: 43
faultier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Wiefelspütz
Atom-Moratorium „rechtsstaatswidrig”

Erstellt 16.03.11, 07:10h, aktualisiert 16.03.11, 07:12h
Die Entscheidung der Bundesregierung, die Verlängerung der Atomlaufzeiten
für drei Monate auszusetzen, stößt auf Kritik. SPD-Innenexperte Wiefelspütz
hält dafür ein neues Gesetz für notwendig. Sogar in der Union werden Zweifel
laut.

Quelle: Atom-Moratorium „rechtsstaatswidrig” - Kölner Stadt-Anzeiger

ohne Worte - - -das Faultier
faultier ist offline  
Alt 16.03.2011, 09:46   #398
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

jetzt will man die leute echt verarschen, löschflugzeuge sollen die reaktoren kühlen....

ein jumbo, wie dort vorgeschlagen, muss minimum 260 km/h fliegen um nicht wie ein stein vom himmel zu fallen, wie soll der bitte ziel/punktgenau bei der geschwindigkeit einen reaktor treffen und der wendekreis eines jumbos liegt auch nicht eben bei 20 metern.

die maschiene müsste am strömungsabriß fliegen, das erhöht bei der niedrigen höhe aber die kontrolle enorm, bei einem problem gäbe es keine möglichkeit die kiste abzufangen, dazu braucht man nämlich höhe und geschwindigkeit.
ein heranfliegen an den strömungsabriß ist in dieser höhe blanker selbstmord!!

ausserdem müsste man die bordtechnik abschalten, denn bei einem drohenden strömungsabriß schaltet sich der computer zu welcher ein eingreifen des piloten ausser kraft setzt, nach dem ertönen des warnsignals, wird die maschiene stark nach unten gedrückt um geschwindigkeit aufzunehmen, gleichzeitig wird aber die traffickontrolle ansprechen und die kiste dadurch wohl völlig out of control gehen....

ich halte den einsatz von löschflugzeugen als blanken aktionismuss der nichts bringt ausser größere gefahren und ein vorspielen, das man die situation selbst noch kontrolliert, die kontrolle ist aber de facto seid spätestens gestern im eimer.

gruß physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 16.03.2011, 10:17   #399
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Hubschrauber
__


biddy ist offline  
Alt 16.03.2011, 10:20   #400
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Atomgefahr in Japan - Kernschmelze droht

Zitat:
Wikileaks: Risiken bei Japans Atomanlagen waren bekannt

London - Die Internationale Atomenergiebehörde hat in Japan schon vor mehr als zwei Jahren auf mögliche Probleme bei der Erdbeben-Sicherheit seiner Atomkraftwerke hingewiesen. Die Anlagen seien starken Beben nicht gewachsen, wird ein IAEA-Experte in einer US-Depesche vom Dezember 2008 zitiert. Das berichtet die britische Zeitung «Daily Telegraph» unter Berufung auf die Enthüllungsplattform Wikileaks. Japan habe dann zwar ein Notfallschutzzentrum gebaut, die Anlagen blieben aber nur für Erdbeben der Stärke 7 gewappnet. Das Beben vom vergangenen Freitag hatte die Stärke 9.
(dpa)
KStA - Newsticker
__


biddy ist offline  
 

Stichwortsuche
atomgefahr, droht, japan, kernschmelze

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tsunami in Japan stier2004 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 20 13.03.2011 18:34
Japan: McDonald's-Mitarbeiterin arbeitet sich zu Tode Die Antwort Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 30.10.2009 10:35
Japan: Schuften bis zum Tod Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.10.2009 23:10
Kapital vor der Kernschmelze Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 15.05.2009 18:15
ALG1 nach Arbeit im Ausland (Japan)? morikit ALG I 5 07.03.2009 23:39


Es ist jetzt 06:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland