Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> ARGE-Mitarbeiter erlitten Haut- und Atemwegsreizungen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2007, 09:08   #26
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Sei unbesorgt, das ist Einstellungsvoraussetzung!
__


biddy ist offline  
Alt 04.12.2007, 10:26   #27
Hans3333->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 111
Hans3333
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

hi
nun hierzu mal eine kleine sprichwortsammlung.

wer wind sät wird sturm ernten. was du nicht willst das man dir tut das füg auch keinem anderen zu.wie es in den wald reischallt so schalt es auch raus.
war selber mal in der sozialen betreuung tätig.
da ging es nicht um hartz4 opfer sondern um asylbewerber.
wir hatten auch gesetzliche vorgaben und mussten dinge umsetzen.
wir konnten auch oft nicht so handeln wie wir es manchmal wollten.
bloss der ton macht die musik. wenn man denn will kann man manche dinge so oder auch anders auslegen. von einigen meiner kollegen wurde das auto beschädigt. andere wurden mit gegenständen beworfen oder ins gesicht geschlagen.
mir hat in den ganzen jahren niemand auch nur irgendeinen schaden zugefügt.
warum wohl?
__

Nicht nur reden. Sondern handeln.

Hans3333 ist offline  
Alt 04.12.2007, 10:48   #28
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.262
Borgi
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Könnte es aber auch sein, dass eine Kollegin zu viel *****ndiesel aufgetragen hat?
Manchmal rieche ich ein Parfum und mir schwillt innerhalb von Sekunden der Zinken an und es heißt dann "Wasser marsch".

Wie auch immer: Nun sind ein paar hundert Briefe bei der Polizei und können nicht mehr bearbeitet werden.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline  
Alt 04.12.2007, 11:27   #29
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Darf man hier überhaupt noch was schreiben, oder lauert vielleicht schon der Staatsschutz.
redfly ist offline  
Alt 04.12.2007, 11:35   #30
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Emily Beitrag anzeigen
Es ist ja gar nicht gesagt, dass "etwas" in den Briefen war. Vielleicht ist ihnen nur der Atem gestockt, sie wurden von der sinnbildlichen Krätze befallen und ausserdem fiel es ihnen wie Schuppen aus den Augen, als sie direkt mit der bleischweren Not in Berührung kamen, die den Briefen innewohnte.
vielleicht haben sich tatsächlich Hautpartikel auf/in den Briefen befunden - und nun müssen alle Bedürftigen zur Seuchenerkennung und dürfen nur noch Briefe/Papiere abgeben, wenn sie eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vorlegen können (Kosten sind im Regelsatz enthalten)
Vielleicht wollen die einfach nur einen Sonderzuschlag/Gefahrenzulage ergattern. Sozusagen "Sonderagent im Postdienst ihrer Majestät der Kanzlerine - Legion xx, Kohorte xx, Fähnlein Fieselschweif in der ARGE xxx mit der Lizenz zum Briefeöffnen"

Zitat von Nimschö Beitrag anzeigen
...oder das Ganze ist ein Fake und Vorwand die ganzen Verlängerungsanträge, Ein- udn Widersprüche und was da sonst alles in der Post ist nicht mehr zu öffnen sondern ab sofort nicht mehr heimlich sondern ganz offiziell ins Altpapier zu befördern...?
stimmt auch, ein Nieser am Tag und die ganze Post wird wärmetchnisch über offenen Feuer desinfiziert.

Zitat von Heiko1961 Beitrag anzeigen
Mit dem Koksen ist das schon so ne Sache. Aber verschicken die das Zeug jetzt auch schon per Post?
an zuverlässige Zahlkunden mit einem geregelten Einkommen, wie Behördenmitarbeiter, dürfte das kein Problem darstellen.

Oder es waren Briefe die von einem privaten Zusteller zugestellt wurden, der damit dagegen protestiert, daß die ARGE auch andere Zustellunternehmen einsetzt.

Was ich aber nicht kapiere ist der Aufwand durch die ARGE. Denn der Betrug in meiner ARGE durch einen ARGE Mitarbeiter ist nach 2 Std. aus den Regionalnachrichten verschwunden und nie mehr aufgetaucht.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 04.12.2007, 14:13   #31
Siggi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 231
Siggi
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von ft60user Beitrag anzeigen
Darf man hier überhaupt noch was schreiben, oder lauert vielleicht schon der Staatsschutz.

Nur unter Vorsicht, denn Erwerbslose sind potenzielle Terroristen.....

LG
Siggi, ein langjähriger Erwerbsloser :-)
Siggi ist offline  
Alt 04.12.2007, 23:22   #32
Emily
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Nimschö Beitrag anzeigen
...oder das Ganze ist ein Fake und Vorwand die ganzen Verlängerungsanträge, Ein- udn Widersprüche und was da sonst alles in der Post ist nicht mehr zu öffnen sondern ab sofort nicht mehr heimlich sondern ganz offiziell ins Altpapier zu befördern...?
Der ist gut, und passt zur Einstellung dort. Allerdings könnte es auch dienlich sein, zu Weihnachten ein paar dringende Antragsteller abzuservieren - wir konnten ja nicht bearbeiten etc. blabla


Emily

PS: Mir würde im übrigen im Ernst kürzlich von einer FAST-ARGE-Mitarbeiterin angeraten, wenn ich so fertig bin weil ich meinen gesamten Urlaub und Wochenenden mit Briefverkehr etc. wegen ARGE verbringen muss, mich doch mal in der Arbeit krankschreiben zu lassen. Aus ihrer Sicht war es sicherlich wohl mit mir gemeint, doch die Denkart lässt ARG tief blicken.
 
Alt 04.12.2007, 23:41   #33
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Emily Beitrag anzeigen

PS: Mir würde im übrigen im Ernst kürzlich von einer FAST-ARGE-Mitarbeiterin angeraten, wenn ich so fertig bin weil ich meinen gesamten Urlaub und Wochenenden mit Briefverkehr etc. wegen ARGE verbringen muss, mich doch mal in der Arbeit krankschreiben zu lassen. Aus ihrer Sicht war es sicherlich wohl mit mir gemeint, doch die Denkart lässt ARG tief blicken.
Ich sollte verschärft Vollzeit vermittelt werden, trotz Gutachten der schwer traumatisierten Tochter.
*Sie haben offensichtlich zu viel Zeit, sich über Gesetze zu informieren. Dem werden wir abhelfen."
Selbe Denkart.



Viele Grüße,
angel
 
 

Stichwortsuche
argemitarbeiter, erlitten, haut, atemwegsreizungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Für wie dumm hält man die Arge - Mitarbeiter ? Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 14.01.2008 07:55
Strafanzeige gegen ARGE-Mitarbeiter ich_ich_ich Erfolgreiche Gegenwehr 0 20.07.2007 17:08
Datumsänderung durch Mitarbeiter der ARGE MaPe ALG II 2 20.12.2006 12:54
Aufgabe der ARGE Mitarbeiter Rainer Allgemeine Fragen 13 04.11.2006 12:51


Es ist jetzt 02:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland