Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstieg


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2008, 23:35   #26
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Gibt es bei "Anne Will" im Nachhinein auch eine Überprüfung der getätigten Aussagen wie bei "Hart aber fair"?

Denn in der Sendung wurde die Aussage getätigt, dass die Agentur für Arbeit bezüglich der Bildungsträger auf Qualität hin überprüft und aussortiert hätte.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 16.03.2008, 23:41   #27
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Erntehelfer Beitrag anzeigen
"...und um das mit abzufedern haben wir Zeitarbeit eingeführt..."
Dieser Mensch der das da gesagt hat, hat was an der Waffel! Gut daß Will ihn gegen Ende der Sendung so energisch unterbrach, als er mit seinem INSM-Gesülze fortfahren wollte.

Wenn man im Vorstand von addecco sitzt, darf man das
 
Alt 16.03.2008, 23:48   #28
burki
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Auf der Alb
Beiträge: 401
burki
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Hi Leute,
sorry, aber irgendwie finde ich, dass es in diesem Forum wohl immer nur darum geht abzulästern und möglichst feste Fronten zu erzeugen.
Ich fand die Sendung im Gegensatz zu euch richtig ansprechend, auch wenn natürlich viel mehr Themen hätten angesprochen werden müssen.
Ein Oettinger und Clement hatten doch keinerlei Chance mit ihrem Gesäusel (auch wenn es ein Teil des Publikums anders sah) gegen den Rest der Diskussionsrunde.
Gruss
burki
burki ist offline  
Alt 16.03.2008, 23:55   #29
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Gibt es bei "Anne Will" im Nachhinein auch eine Überprüfung der getätigten Aussagen wie bei "Hart aber fair"?

Denn in der Sendung wurde die Aussage getätigt, dass die Agentur für Arbeit bezüglich der Bildungsträger auf Qualität hin überprüft und aussortiert hätte.

Mario Nette
Anne Will ist nicht hart und fair, aber die Frage ist schon berechtigt. Man muss hoffen, daß davon ein Video im Netz auftaucht, oder man könnte ein Video bestellen.
--> DasErste.de - [Anne Will] - Sendungsmitschnitt

Es war sicherlich die Innenrevision die horizontal und vertikal geprüft hat.
--> http://www.elo-forum.org/news-diskus...-r-arbeit.html
Erntehelfer ist offline  
Alt 17.03.2008, 00:03   #30
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von burki Beitrag anzeigen
Hi Leute,
sorry, aber irgendwie finde ich, dass es in diesem Forum wohl immer nur darum geht abzulästern und möglichst feste Fronten zu erzeugen.
Ich fand die Sendung im Gegensatz zu euch richtig ansprechend, auch wenn natürlich viel mehr Themen hätten angesprochen werden müssen.
Ein Oettinger und Clement hatten doch keinerlei Chance mit ihrem Gesäusel (auch wenn es ein Teil des Publikums anders sah) gegen den Rest der Diskussionsrunde.
Gruss
burki
burki, ich sehe das auch so. Eigentlich war es eine sehr geordnete Gesprächsrunde. Es kam auch schön heraus, daß Oettingers Optimismus eventuell auf jemanden, der täglich mit dem Arbeitnehmermarkt konfrontiert ist, respektlos wirken kann. Frau Will hat es mit diesen Gästen geschafft, die Not der Menschen im Studio lebendig werden zu lassen und Herr Schneider hat das auch gut in Worte gefasst, ganz anders als am Anfang dieses Threads vermutet wurde.
Erntehelfer ist offline  
Alt 17.03.2008, 00:44   #31
Rinzwind->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.04.2006
Ort: Außerhalb der "Matrix"
Beiträge: 768
Rinzwind
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Blinzeln Rhetorische Frage

Ich hab die Sendung nicht gesehen, aber ...
Zitat von Hasepuppy Beitrag anzeigen
Clement hat keine Ahnung! Das Kindergeld kommt nicht dazu, sondern wird angerechnet! Der glaubt tatsächlich den Sch..., den die schei*shauslektüre mit den vier Buchstaben verbreitet.
... halte ich für falsch, der weiß genau, was er sagt!

Oder ist etwa Demenz' Lüge von den anderen Anwesenden sofort in der Sendung korrigiert worden? (Missverständnisprävention: Mit dem Smilie meinte ich nicht dich, Hasepuppy)

Zitat von Schmarasit Beitrag anzeigen
ojaaaa, ein gewisser J.G wäre stolz und würde Freudensprünge machen, diese neue Art von Propaganda ist viel, viel perfider.
Hoffentlich hab ich nun keine Opfer verhöhnt. [...]
Doch hast du! Wenn du aber so was "laut schreibst", antworten genau diese Opfer heute noch: "du laberst doch nur Quatsch!"

Schönen Gruß, Andreas
__

"Wer nicht bereit ist, aus der Geschichte zu lernen, der ist dazu verurteilt, sie zu wiederholen."
(Übersetzungsvariante eines Zitats von George Santayana)

Das Ziel der Hartz-Gesetze: Niemand soll hungern, ohne zu frieren!


Alle meine Äußerungen sind durch das Grundgesetz, Artikel 20, Absatz 4 abgedeckt und somit strafrechtlich nicht verfolgbar! ;-)
Rinzwind ist offline  
Alt 17.03.2008, 08:15   #32
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Rinzwind Beitrag anzeigen
Oder ist etwa Demenz' Lüge von den anderen Anwesenden sofort in der Sendung korrigiert worden?
Ja, ich glaub Herr Geißler oder Herr Schösser musste den Mann korrigieren. Es ging um 1,2millionen Aufstocker, als der Adecco-Lobbyist behauptete, daß die aufstockenden Leistungen ja nicht alles seien, da käme noch Kindergeld und noch irgendwas dazu.
Erntehelfer ist offline  
Alt 17.03.2008, 09:31   #33
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ich habe ab und zu mal reingezappt - mehr habe ich nicht ausgehalten. Oettinger hat nur von seinem Glauben geredet - er galubt, das dies zu diesen und jenen Ergebnsisen führt. Obwohl ich gewohnt bin logisch zu denken und alles zu analysieren, war es mir nicht möglich seinen Worthülsen zu folgen.
Hat der sich jemals selbst angehört ? Seien stakkatohafte Aussprche deutet für mich darauf hin, daß die Datenübertragung von der eingebauten Platte nicht richtig funktioniert. Denn "denken" war das garantiert nicht.

Zitat von Schmarasit Beitrag anzeigen
Clement und Oettinger zusammen an einem Ort bringt mich auf ganz andere Gedanken, aber lassen wir das.
Den Gedanken hatte ich vermutlich auch

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Also wenn er nicht weiss was er als Arbeitsminister selber verzapft hat, dann ist das schon bedenklich
Niemals den Müntefering vergessen - niemals an Wahlkampfversprechen messen - oder anders gesagt, was geht mich mein saudummes Geschwätz von gestern an.

Zitat von MrsNorris Beitrag anzeigen
Sieht aus, als würden sie auf Wolken über allem schweben.
Außerdem finde ich, Öttinger und Clement haben voll die kalten Augen.
Das sie etwas genommen haben, den Eindruck hatte ich auch - aber vermutlich haben die einen implantierten Spender.

kalte Augen ? bei uns heißen solche Augen "katholischer Blick/Augen" (Wasser predigen und Wein saufen) oder tote Augen.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 17.03.2008, 09:35   #34
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

.. gerade gefunden : DasErste.de - [Anne Will] - Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - die große Angst vor dem Abstieg
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 17.03.2008, 09:51   #35
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

.. ich hab nicht mal die Hälfte der Sendung und ich könnt nur noch Kotzen, WC sollte man das Klo runterspülen, aber das wäre eine Beileidung der Ratten in der Kanalisation
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 17.03.2008, 10:34   #36
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Bei Clement habe ich immer den Eindruck, als sei er vollgekokst bis unter den Haaransatz. Der redet seine "Gesprächspartner" förmlich nieder.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 17.03.2008, 10:36   #37
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

.. zum Schluss sagte WC noch, er sei stur, komme aus Westfalen....

nie wieder werde ich zugeben aus Westfalen zu stammen, ich werde künftig behaupten, ein eingeborenes Nordlicht zu sein
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 17.03.2008, 10:47   #38
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Bei Clement habe ich immer den Eindruck, als sei er vollgekokst bis unter den Haaransatz. Der redet seine "Gesprächspartner" förmlich nieder.
Das hat er sich antrainieren lassen. Es gibt da Spezialisten für Verkaufstechnik und Didaktik, die dafür Seminare anbieten.
Erntehelfer ist offline  
Alt 17.03.2008, 11:30   #39
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

ausserdem Koksen Politiker nich, die tun sowas nicht.
 
Alt 17.03.2008, 12:37   #40
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

Na, das diese "Macher" verlieren doch mittlerweile lawinenartíg jede Form von Glaubwürdigkeit . Während Clement die Wirksamkeit von HartzIV verteidigt und behauptet, die Erwerbslosigkeit sei seit dessen Einführung signiikant gesunken, kann man an den Statistiken die Lügen ablesen, was mittlerweile sogar schon in der Tagesschau und der FAZ erscheint. Siehe hier:
Where have all the Arbeitslosen gone ... ?
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 17.03.2008, 12:39   #41
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

Zitat von burki Beitrag anzeigen
Ein Oettinger und Clement hatten doch keinerlei Chance mit ihrem Gesäusel [...]
In der Sendung zwar nicht, aber das Publikum in der Sendung ist auch nicht Maß der Dinge, sondern der Zuschauer und später auch der Schmierblattleser.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 17.03.2008, 13:56   #42
Ulla
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 211
Ulla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

Habe gestern die Sendung auch gesehen und Clement und Oettinger mit ihren verächtlichen Blicken und Aussagen gegenüber den Hartz4-Empfängern lösten bei mir einen permanten Würgreiz aus.
Hat der Clement ja gut gemacht, erst Hartz4 und dann Addecco und die Zeitarbeitsfirmen mit ihren Billiglöhnen und "Hire und Fire" Gehabe machen den grossen Reibach und Herr Clement kriegt bestimmt da eine grosse Schnitte ab.

Bei Herrn Oettinger in BaWü muss es ja nur so boomen, so eine realitätsfremde Einstellung zeigt doch nur die menschenverachtende Einstellung gegenüber Arbeitlosen.

Sorry, musste meinen Frust mal wieder loswerden. Bedauere auch sehr, das nicht "richtige" vom Leben gebeutelte Hartz4ler/innen mit in die Sendung einbezogen wurden.

Ulla
Ulla ist offline  
Alt 17.03.2008, 13:59   #43
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
In der Sendung zwar nicht, aber das Publikum in der Sendung ist auch nicht Maß der Dinge, sondern der Zuschauer und später auch der Schmierblattleser.

Mario Nette
gehörst Du auch dazu?

oder willst Du jetzt auch "alle über einen Kamm" scheren?

Die Leute, die gerade DIESEN Politikern nicht mehr glauben wächst Stündlich, das sieht man ja auch an den Wahlen (Beteiligung, Wahlverhalten).
 
Alt 17.03.2008, 14:21   #44
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

Zitat von Ulla Beitrag anzeigen
Bei Herrn Oettinger in BaWü muss es ja nur so boomen, so eine realitätsfremde Einstellung zeigt doch nur die menschenverachtende Einstellung gegenüber Arbeitlosen.

Hier in BW brummt es richtig - Oettinger hat sogar die Landesbank Sachsen (800 Mio. Verlust + Kaufsumme + völlig unbekannte Risiken)aufkaufen müssen, um irgendwelche Unkosten zu produzieren.

Sorry, musste meinen Frust mal wieder loswerden.
macht doch nichts, ich warte auch auf meinen ersten Schlag anfall und bin froh, daß ich mich noch mit schrieben abreagieren kann
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 17.03.2008, 15:00   #45
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

Zitat von Sancho Beitrag anzeigen
gehörst Du auch dazu?

oder willst Du jetzt auch "alle über einen Kamm" scheren?
Ja klar, ganz sicher. Aber nicht verraten, sonst schließt man mich hier im Forum aus.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 17.03.2008, 16:13   #46
Ulla
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 211
Ulla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

So, nu hab ich der Frau Will in die Redaktion folgendes gemailt:

Sehr geehrte Frau Will,

gestern abend habe ich mit großen Interesse Ihre Sendung über die Mittelschicht und Hartz4 v erfolgt.
Da ich als Langzeitsarbeitlose selbst von Hartz4 in wirklich allen Varianten betroffen bin, bin ich dennoch entsetzt, mit welcher menschenverachtenden Einstellung sich Herr Clement und Herr Oettinger immer wieder mit herablassenden Kommentaren in Sendungen setzen und das heraufbeschworene Hart4 Elend klein- und auch schönreden. Ich als Betroffene kann keinerlei Verbesserungen oder Aufschwung erkennen und die eingeführten Reformen führten bei mir zu einer totalen Armut, war auch über 20 Jahre berufstätig und durch Krankheit arbeitslos geworden.

Auch ich habe über 20 Jahre gut eingezahlt und darf nun im wahrsten Sinne des Wortes mein Leben mit sehr wenig Geld fristen und die Perspektive ist gleich null trotz intensiver Bewerbungen. Aber in diesem Land ist man mit 47 zu alt für alles.

Auch die durch die schriftlich nachweisbare Inkompetenz der Arge und Mitarbeiter kann ich nur noch den Kopf schütteln. Wenn so Leute in der freien Wirtschaft arbeiten würde, wäre Deutschland schon längst pleite.

Zugleich bin ich nicht nur im Freundeskreis ständig abwertendenen Äußerungen ausgesetzt, wo die Schuld der jetzigen Situation ja nur auf einem selbst projeziert wird. Auch würde ich sehr begrüssen, wenn Sie mal eine Sendung machen, wo konkret die Unkompetenz der Sachbearbeiter in den Argen etc. vorgeführt werden bzw. sollten Herrn Clement und Herrn Oettinger mal vorgeschlagen werden,
mit gutem Beispiel voranzugehen und mal ein Jahr nur von 347 plus Miete für 50 qm und Heizung zu leben und sonst keinerlei Einkommen haben dürfen.

Ich denke, dann werden sich die Kommentare der hohen Herren verändern.


Mit freundlichen Grüßen
xxxxx
Ulla ist offline  
Alt 17.03.2008, 16:44   #47
Ulla
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 211
Ulla Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

Und bei Frau Will in den Blog geschrieben....

Das Erste - Anne Will Blog » Blog Archiv » Immer wieder montags

So, für heute genug Frust abgelassen...
Ulla ist offline  
Alt 17.03.2008, 17:39   #48
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.887
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

Danke schön ,uns haben sie Fernsehen,Internet , und Telefon gestern Abend um 19.30 Uhr gekappt und es kam erst heute wieder um 12.00 Uhr !
Ob das Absicht war soll ich noch erfahren ! So konnte ich es noch sehen.
Merkur ist gerade online  
Alt 17.03.2008, 17:57   #49
Hexe45
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 1.768
Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45 Hexe45
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Bei Clement habe ich immer den Eindruck, als sei er vollgekokst bis unter den Haaransatz. Der redet seine "Gesprächspartner" förmlich nieder.
Jau @ zebulon der Eindruck könnte hinkommen, vor allem die aggressive Rechthaberei und die niveaulose Diffamierung seiner Gegner lassen den Eindruck durchaus aufkommen.
Irgendwie wie Friedmanns Aggressivität und da hatte sich ja bestätigt, das sein Nase hochziehen nicht vom Dauerschnupfen kam :-).
Aber Clement ist ja Ex Minister und dann wird er so was wohl nicht tun.

Ich habe die Sendung gestern nicht gesehen aber sie war auf der Arbeit heute Gesprächsthema.
Und am meisten haben sich alle über Clemens und Oettinger aufgeregt, vor allem über deren Weltfremdheit .
Von daher war die Sendung wohl nicht schlecht, wenn sie so etwas erreicht.
LG
Hexe
Hexe45 ist offline  
Alt 17.03.2008, 19:03   #50
Georgia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2006
Beiträge: 1.178
Georgia
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Anne Will: Gestern Mittelschicht, heute Hartz IV - Die große Angst vor dem Abstie

Hat diese für mich ekeleregenste ehem. Politiker . . ., die sich jetzt auf Knochen der Zeitarbeiter die Taschen auf übelste Weise voll stopft, in der Sendung mehrfach erklärt, daß sich die Hilfebedürftigen mit ALG II im Gegensatz zu der früheren Sozialhilfe, besser stehen.

Das ist eine weitere dicke fette Lüge.


Zitat:
Einmalige Leistungen

Zusätzlich zur Sozialhilfe gab es einmalige Leistungen zum Lebensunterhalt.
Die genaue Höhe dieser einmaligen Leistungen wurde von jeder Kommune selbst festgelegt. Einmalige Leistungen gab es u.a. für:
• (wesentliche) Instandsetzung und Beschaffung von Bekleidung, Wäsche und Schuhen
• Beschaffung von Lernmitteln (Schüler)
• Instandsetzung von Hausrat
• Instandhaltung der Wohnung
• Beschaffung langlebiger Gebrauchsgüter
• für besondere Anlässe (z.B. Hochzeit, Taufe etc.)
• mehrtägige Klassenfahrten
• Erstausstattung für Bekleidung und bei Schwangerschaft und Geburt
• Entbindungsgeld
• Sterilisation
• empfängnisverhütende Mittel
• Weihnachtsgeld
• Zuzahlungen bei Arznei- Hilfs- und Heilmitteln, sofern keine Befreiung vorliegt
• Brennstoffen für Einzelheizungen
Diese Liste ist keinesfalls abschließend, der Leistungskatalog ist noch wesentlich umfassender gewesen.

Fazit:
Aus diesen Vergleichen ergibt sich, ohne groß nachdenken zu müssen, dass jeder Bedürftige nicht, wie allgemein behauptet, mit ALG II mehr als mit der früheren Sozialhilfe zur Verfügung hat, sondern in Wirklichkeit deutlich weniger, was insbesondere auf die Kinder zutrifft.
Zu diesem Ergebnis kamen auch Vertreter der Stadt München und des dortigen Arbeitsamtes in einer Pressekonferenz am 17. Mai 2004.
Bei den damals vorgelegten Beispielrechnungen ergaben sich folgende Einsparungen durch Einführung des ALG II:

Beispiel 4:
- Mann, Speditionskaufmann, 40 Jahre alt, mittlere Lohngruppe, seit 20 Jahren beschäftigt, bezieht Arbeitslosenhilfe; Ehefrau, geringfügig beschäftigt, verdient 400€ netto; Kind,13 Jahre alt
- Arbeitslosenhilfe: 1440,00€
- ALG II: 1151,00€
- Einsparung: 289,00€

Ganzer Bericht unter :
Unterschied zwischen ehem. Sozialhilfe & Hartz IV Hartz IV 4 | ALG II | Hilfe & News zu Hartz 4
__

Niemals werde ich mich den Polit-Verbrechern u. deren Blockwarten fügen. !!
Widerstand bis zum letzten Atemzug !!!!!!!!
Georgia ist offline  
 

Stichwortsuche
abstieg, angst, anne, gestern, große, hartz, heute, mittelschicht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehler beim ZDF heute Nachrichten gestern! morpheus7771 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 03.08.2008 01:10
Anne Will: Erneute Hetzsendung gegen Millionen Hartz IV - Betroffene am 25. Juli 2008 Michael-Lange Archiv - News Diskussionen Tagespresse 87 28.07.2008 19:52
Heute Abend Anne Will 21:45 ...mehr Geld für alle claudiak Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 19.05.2008 08:25
Die Angst vorm Abstieg - Verarmt die Mittelschicht? Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 13.03.2008 00:40
Gestern beim JobCenter Einladung befolgt, Heute Brief mit Kü eddy-ela ALG II - Sanktion, Kürzung, Sperre 19 23.11.2005 10:34


Es ist jetzt 16:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland