Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2008, 15:34   #2026
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

US-Städte verklagen Banken wegen Ramschhypotheken

Als erste US-Stadt verklagt Cleveland die größten Wall-Street-Banken auf Hunderte Millionen Dollar Schadenersatz. Der Vorwurf: Die Konzerne arbeiten wie die Mafia - auch die Deutsche Bank. "Für mich ist das nichts anderes als organisierte Kriminalität oder Drogenhandel", sagt der Bürgermeister...

Der Bürgermeister hat in einem Präzedenzverfahren die 21 größten Banken der Wall Street, die in das Spekulationsgeschäft mit Billig-Hypotheken ("subprime") verwickelt sind, auf Hunderte Millionen Dollar Schadenersatz verklagt.
Die Klageschrift führt neben der Deutschen Bank die prominentesten Namen der Wall Street auf: Goldman Sachs, Merrill Lynch, Citigroup, Bear Stearns, J.P. Morgan Chase, Lehman Brothers, Bank of America, Credit Suisse, HSBC, Washington Mutual. Außerdem richtet sie sich gegen Spezialfirmen wie Novastar Financial, Greenwich Capital Markets und die größte US-Hypothekenbank Countrywide....

Baltimore hat inzwischen ebenfalls Klage erhoben
Marc Dann, der Justizminister von Ohio, erwägt seinerseits eine Klage gegen die Investmentbanken. Weitere Verfahren gären in New York und Connecticut,.....

Kreditkrise: US-Städte verklagen Banken wegen Ramschhypotheken - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 14.01.2008, 16:06   #2027
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Diese Meldung über Verklagung der Banken aus den USA ist nicht unwichtig. Vielleicht ist es doch ganz gut, dass es da die Todesstrafe noch gibt.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 14.01.2008, 16:14   #2028
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Diese Meldung über Verklagung der Banken aus den USA ist nicht unwichtig. Vielleicht ist es doch ganz gut, dass es da die Todesstrafe noch gibt.
zum ersten Mal gewinne ich der Todesstrafe ein ab - da ergeben sich ungeahnte Perspektiven, könnte auch für freie Arbeitsplätze sorgen.
Was passiert eigentlich, wenn ein deutscher Banker oder Politiker die USA heimsuchen ? Verhaftet und ab nach Bankanamo ?
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 14.01.2008, 19:25   #2029
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

eine Kleinigkeit zur Unterhaltung

Zitat:
Bibel-Fonds schafft bessere Rendite als Hedgefonds
Geldanlage im Namen des Herren: Die Investitionen der US-Fondsgruppe Timothy Plan sind "bibeltreu", streng moralisch - und äußerst gewinnbringend. Das Unternehmen erreicht eine höhere Rendite als die meisten Hedgefonds.
Quelle und Rest : http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,528455,00.html
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 14.01.2008, 20:15   #2030
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Finanzspritze aus China für Citigroup in Gefahr

Interessant: Kapitalhunger der CITIGROUP scheint an Grenzen zu geraten.


FAZ | 14.01.2008 12:11
Finanzspritze aus China für Citigroup in Gefahr - WSJA

Von Rick Carew WALL STREET JOURNAL ASIA

HONGKONG (Dow Jones)--Die Citigroup wird möglicherweise doch nicht die jüngst in den Medien kolportierte Finanzspritze von der China Development Bank erhalten. Es gebe Widerstand von Seiten der Regierung, schreibt das "Wall Street Journal Asia" (WSJA) unter Berufung auf eine mit dem Vorgang vertraute Person.

weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 14.01.2008, 20:43   #2031
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Damoklesschwert über der UBS

Auch nicht schlecht. UBS hat wirklich schwere Probleme.
Sind das schon die Vorboten der Jahresendbilanzen 2007 ?



Aus der Schweizer Tagesschau | 13. Januar 2008, 14:06
Letzte Aktualisierung: 14. Januar 2008, 10:50


Damoklesschwert über der UBS

Neue Abschreiber und drohende Teilung

Der UBS drohen neue Rückschläge und Milliarden-Verluste. Auch eine Aufspaltung der Bank ist einem Bericht der «SonntagsZeitung» zufolge nicht mehr auszuschliessen. Denn US-Grossinvestoren und Hedge-Fonds scheinen die Schieflage des Hauses im eigenen Interesse ausschlachten zu wollen.

weiterlesen...

__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 14.01.2008, 20:57   #2032
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von athene Beitrag anzeigen
US-Städte verklagen Banken wegen Ramschhypotheken
Ja, das kommt ja auch noch auf die zu! Kann man denn jemand verklagen, der schon pleite ist?

Was passiert, wenn die Fed die Zinsen nicht senkt? Na, das was heute passiert ist. Der $ verliert stärker, aber die Inflation im eigenen Land geht dann nicht ganz so schnell. Vielleicht ist er Ende der Woche schon auf 1,60.
Debra ist offline  
Alt 14.01.2008, 21:18   #2033
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Interessant: Kapitalhunger der CITIGROUP scheint an Grenzen zu geraten.


FAZ | 14.01.2008 12:11
Finanzspritze aus China für Citigroup in Gefahr - WSJA
China hat auch kleine Problemchen

hier weiterlesen:

TP: Shapes of things to come
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 14.01.2008, 21:50   #2034
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Marc Faber: Die USA sind pleite

Die Wall Street und das Bankenwesen träumen von einer großen Erholung. Aber an die glaube ich nicht.

Börse Hamburg - Fondsbörse Deutschland: Fonds-News
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 15.01.2008, 10:48   #2035
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Finanzkrise erreicht Osteuropa
„Die heiße Luft entweicht“, so ein Experte

Finanzkrise erreicht Osteuropa
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 15.01.2008, 11:20   #2036
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

zu "shapes of things to come".

Das ist ein interessanter Artikel. Es stimmt, den Einfluss der olympischen Spiele auf das Finanzroulette sollte man nicht vergessen. Das hab' ich schon mal irgendwo gelesen dass die Chinesen bis dahin versuchen werden, jeglichen Finanztrouble bis nach den Spielen hinauszuzögern.

Vielleicht noch als Info. Dauer der Spiele :
8. August bis zum 24. August 2008

Vor dem Platzen der CDS wird auch schon länger von verschiedenen Seiten (nicht nur Eichelburg) gewarnt.
Zitat:
Wenn sich einzelne Banken wie z.B. Goldman Sachs und die Deutsche Bank erfolgreich gegen die Verluste aus der Subprime-Krise abgesichert haben, ist das mit solchen CDS erfolgt. Diese Kreditrisiken verschwanden dadurch aber nicht aus dem System, sondern wanderten zu anderen Marktteilnehmern.
Das ist eigentlich logisch.

Die CDS sind soweit ich das verstanden habe, einer der dicksten Brocken und ein Zusammenbruch hat erheblich schlimmere Auswirkungen als bei den MBS/CDO's 2007.

Der Artikel warnt auch vor dem Zusammenbruch der sogenannten Monoline Versicherer.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 15.01.2008, 14:19   #2037
Default->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.06.2006
Beiträge: 164
Default
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

US-Krise erfasst Hypo Real Estate Abschreibungen fressen ein Viertel des Vorsteuergewinns
Die US-Immobilienkrise hat der Münchner Immobilienbank Hypo Real Estate die Jahresbilanz verhagelt. Das Ergebnis vor Steuern brach um ein Viertel auf 890 Millionen Euro ein, wie die Bank am Dienstag mitteilte. Hauptgrund war eine Neubewertung des US-Portfolios. Die Dividende soll um ein Drittel gekürzt werden........
US-Krise erfasst Hypo Real Estate Abschreibungen fressen ein Viertel des Vorsteuergewinns

AKTIE IM FOKUS: Hypo Real Estate brechen ein - Händler: Quasi Gewinnwarnung
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Hypo Real Estate(HRE) sind am Dienstag nach vorläufigen Eckzahlen für das Gesamtjahr eingebrochen. Händlern zufolge hat die Bank quasi eine kleine Gewinnwarnung gegeben. Gegen 13.50 Uhr stürzten die Titel der Bank um 23,61 Prozent auf 25,50 Euro in die Tiefe - der niedrigste Stand seit September 2004. Auch die Branchenkollegen wie Commerzbank oder Deutsche Bank wurden mit nach unten gezogen.........
AKTIE IM FOKUS: Hypo Real Estate brechen ein - Händler: Quasi Gewinnwarnung | Nachrichten |

Siehe auch:
OnVista: HYPO REAL ESTATE HOLDING AG (802770,DE0008027707) - Aktienanalyse - Snapshot

freundliche Grüße
Default ist offline  
Alt 15.01.2008, 14:59   #2038
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard 2008: Das System stürzt ab

Das hier solltet ihr unbedingt lesen. Der Artkel ist aus Jim Willies "Hat Trick Letter" Kolumne. Jim Willie beschäftigt sich schon lange mit den betrügerischen Machenschaften der Wall-Street bzw. der Neocons und deren gezielte Ursupation der Finanzmärkte über die Wall-Street. Diese hat schon unter Clinton begonnen. So hat beispielsweise der Finanzminister Clintons, Robert Rubin (auch später Mitarbeiter von Goldman Sachs) zusammen mit Greenspan das Gold- und Silber-Leasing eingeführt, wodurch dann heute über das "shorten" der EM-Zertifikate durch wenige große "Investoren" die Gold-und Silberkurse manipuliert werden können. Jim Willie nennt die Dinge auch direkt beim Namen und die Neocons daher Neofaschisten.

2008: Das System stürzt ab

Konfusion wir zum obersten Gebot

Das Jahr 2008 wird Verwirrung bringen - so viel Verwirrung wird es in der Geschichte der Nation noch nie gegeben haben. Ökonomen werden verwirrt sein und sich an ihren Köpfen kratzen, benommen und ohne Lösungen. Politiker werden verwirrt sein, unsicher, was zu vertreten sei, unsicher, was potentiell wirksam sei. Die ganze Diskussion über "Inflation vs Deflation" wird sich zu einer verrückten Debatte entwickeln, bei der sich Idioten mit jeder erdenklichen Art von Geschwätz beteiligen, ohne überhaupt zu wissen, was Inflation überhaupt ist, wie sie entsteht, wie frustrierend es ist, wenn man sieht, dass sie willentlich gefördert wurde, ohne zu wissen, dass der ganze Apparat nicht mehr funktioniert, wenn die Hebel betätigt werden. Da die Inflation nicht nur falsch verstanden wird, sondern auch ketzerisch indoktriniert wurde, verdichtet sich das ganze Konzept zu einer großen Wolke, die der Verwirrung der Massen dient. Wenn das Bankensystem erst einmal festgerostet ist, so wie gerade der Fall, dann versagen die Mechanismen, die es erlauben, immer mehr Geld ins System zu speien. Wenn sich die Banken, wegen ihrer Collaterals, gegenseitig stärker misstrauen, dann kann das System kein Geld mehr verteilen, auch nicht bei niedrigeren Zinssätzen. Die Ausgabe von Krediten an Privatpersonen wird der Dringlichkeit halber auf einen Tiefpunkt fallen.

weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 15.01.2008, 16:02   #2039
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

jep genau so sieht es aus, 2008 werden die Kartenhäuser zusammenfallen und das wissen unsere Reichsführerin Merkel und die anderen Faschisten ganz genau. Deshalb auch die Eile mit dem EU Vertrag und der Diktatur ab 2009, nur leider wissen 99 % immer noch nicht was die Stunde geschlagen hat und denken das wird alles nicht so schlimm. Mal schauen was passiert wenn die erste Grossbank fällt, dann wird als letzter Versuch der Iran genukt fürchte ich und wir sind dann mittendrin statt nur dabei.
Mal schauen wie lange wir hier noch unzensiert schreiben können, denn das Internet ist die letzte Bastion gegen die Verdummung und die muss aus Sicht der Neofaschisten unbedingt fallen.

Edit:

Dollar nun bei 1,49 und Gold über 911, Dow und Dax fallen, das Endgame nimmt Fahrt auf.
 
Alt 15.01.2008, 16:04   #2040
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Der Absturz der Hypo Real Estate

15.01.2008 14:13
Der Absturz der Hypo Real Estate
Die Aktie des Immobilienfinanzierers rauscht 31 Prozent in die Tiefe. Schuld ist nicht nur die schlappe Bilanz 2007, die zeigt, dass die Finanzkrise voll zugeschlagen hat. Auch der Ausblick auf das gerade begonnene Jahr ist mies.
weiterlesen..



oder auch hier:

HANDELSBLATT, Dienstag, 15. Januar 2008, 14:13 Uhr
Aktie im freien Fall
Hypo-Schock: Anleger ergreifen die Flucht

weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 15.01.2008, 16:13   #2041
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ein sehr aufschlussreicher interessanter Artikel.

Zitat:
Die Vereinigten Staaten befinden sich auf einem nicht mehr aufzuhaltenden Marsch Richtung Drittweltstatus - inklusive einem totalitären Regime. Nichts und Niemand kann sie davon abhalten. Vor 100 Jahren nannte H.L. Mencken die US-Regierung, die beste Regierung, die man für Geld bekommen könnte, er schätzte die amerikanische Umgebung so attraktiv wie einen Zirkus ein. Nichts hat sich verändert, nur das Ausmaß und der Ernst der Lage.
Massensterben...... Alles Kaputt wie nach einem langjährigen Krieg ..... Sobald wir Menschen das gelernt haben anzunehmen für uns und es hinzunehmen wie es ist - dann können wir anfangen Bilder zu malen. Aus völliger Zerstörung kann neues entstehen und das neue ist das was wir mal wieder auf bauen - eines TAges wenn es dann soweit ist....
Also amerikaner mal eure Bilder ---- malt ein schönes Amerika!



Zitat:
Die Menschen werden hastig nach Schutz suchen. Sie werden zorniger reagieren. Sie werden empört sein, Zorn und Frustration kommen auf - selbst vereinzelte Ausschreitungen könnten anstehen: die Lebensmittelpreise steigen, die Benzinpreise steigen bei unausgeglichenem Angebot, Jobs gehen aufgrund von steigenden Preisen und verstärktem Outsourcing verloren, Verlust von Häusern, entstanden durch räuberische Kreditpraktiken und anschließende gerichtliche Vollstreckungen. Die Menschen werden leidvoll erfahren müssen, dass ihre Finanzen in den Banken nicht sicher sind
Da haben wir bereits schon. Hat bereits begonnen die ersten werden zu Zahlungen gezwungen oder das Haus ist weg -- Lone Star. usw....

Zitat:
Ein anderes Geschwür bildet sich aus, hässlich und voller Ironie. Weder die Regierung noch der Kongress sind Willens, schon jetzt irgendeine größere Hilfsaktion zu initiieren, da die ersten Günstlinge unter den Diebe, Gauner und Hochstapler von der Wall Street zu finden wären, deren Fingerabdrücke am gesamten Hypothekendebakel kleben - verwoben mit kriminellen Betrug. Das gesamte Bankensystem wird demzufolge weiter in den Treibsand rutschen. Wenn erstmal Politiker auf die Bühne treten, wird das Problem nur noch schlimmer - ausnahmslos.
... Eben selbst Bernanke hat die Nase voll... Den Rest können wir uns sparen die sorgen jetzt schon für Chaos....


Zitat:
Dem Chaos im Finanzsektor wird das wachsende Chaos im Bienenstock der US-Wirtschaft, der Unternehmenskomplexe und der benachbarten Gemeinschaften in nichts nachstehen. Sie werden gesetzwidriges Verhalten sehen, wenn Chaos das System umgibt. Sie werden auch verstärkten zivilen Ungehorsam erleben, wenn die kriminellen Machenschaften der Wall-Street-Banker und der Regierungsabgeordneten ungestraft bleiben. Die Linien, die das Jahr 2008 abstecken, sind: 1) Zusammenbruch, 2) Chaos, 3) Nutzlosigkeit der Mittel, 4) Abwesenheit von weiteren Optionen 5) Verwirrung. Gold wird steigen, wenn Nachrichten über die betreffenden Linien via Presse- und Mediennetzwerke ausgestreut werden. Das System wird 2008 scheitern. Dies zu leugnen, wäre lächerlich.
Auch das erleben wir bereits. Vor kurzem hatte ich ein Telefonanruf von einem langjährigen Freund... Er fragte mich welchen Rat ich geben könnte einer Alleinerziehenden mti zwei kindern -- welchen Rat ihm als Hamsterradrenner mit noch gutem Einkommen - welchen Rat gibst du deinen Kindern für die Zukunft?

Zugegeben das ist eine schwere Frage.. Aber mir viel spontan auf alle drei Fragen nur eine einzige Antwort ein die ich ihm sagte:

Hör auf zu Rudern - in diesem System überleben nur die starken... du musst aufhören krampfhaft an etwas festzuhalten was nicht zu halten ist.
Konzentriere dich lieber das schlimmste abzuwenden -- der noch eventeuell ausstehenden Folgen. Sorge so gut du kannst vor und lerne zu überleben und das Leben zu füllen und zu geniessen mit dem was du heute hast und kannst. --- Meinen Kindern sage ich -- Lernt zu Leben und zu überleben egal wie! Ich hatte auch viele Ziele als ich vor zwei jahren hier her zog -- aber die habe ich alle losgelassen und mir geht es jetzt gut damit.


Zitat:
OK, jetzt sagen sie mir, ob nur einer der Lösungsvorschläge auch nur eine minimale Chance hat??? Happy New Year. Gehen sie gut in Deckung, während des kommenden, wahrhaftig tödlichen, neuen Jahres. Das Land könnte in einem Jahr nicht mehr wiederzuerkennen sein, wenn das 2009er-Blatt aufgeschlagen wird.
Wie recht er doch hat... Solange wir keine chance haben das sich dieses system ändert weil keine Partei oder sonstwas sich dazu bekennt die Zentralbanken aufzulösen --- sind wir dazu verdammt entweder zu verhungern irgendwann oder wir überleben --- Ich hab mich fürs Leben entschieden. Sie vergessen alle eines:

Man kann sich auf niemand verlassen --- Aber auf eines kann man sich 100% verlassen :


Menschen die Leben wollen -- werden alles dafür tun dies zu erreichen!
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 15.01.2008, 16:26   #2042
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

wettet jemand dagegen, das es innerhalb der nächsten 6 Monate einen sonderbaren Terroranschlag geben wird ?. Vielleicht sogar hier und wahrscheinlich gesteuert aus einer Höhle, diesmal in Pakistan oder Iran, von einem Mann mit weissem Bart ?.
Denn das ist so ziemlich der letzte Joker den sie nun ziehen können.
Also ich setze mein ganzes üppiges H4 Schmarotzer Vermögen, plus dazugehörigem Porsche darauf, das es innerhalb der nächsten 6 Monate soweit ist.
 
Alt 15.01.2008, 16:51   #2043
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Schmarasit Beitrag anzeigen
wettet jemand dagegen, das es innerhalb der nächsten 6 Monate einen sonderbaren Terroranschlag geben wird ?. Vielleicht sogar hier und wahrscheinlich gesteuert aus einer Höhle, diesmal in Pakistan oder Iran, von einem Mann mit weissem Bart ?.
Denn das ist so ziemlich der letzte Joker den sie nun ziehen können.
Also ich setze mein ganzes üppiges H4 Schmarotzer Vermögen, plus dazugehörigem Porsche darauf, das es innerhalb der nächsten 6 Monate soweit ist.
Der GEdanke liegt nahe --- immerhin gab es wieder meldungen und warnungen davor,,,... Ich möchte nicht wetten -- ich möchte lieber hoffen das sie loslassen und sich dem ergeben was ist
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 15.01.2008, 17:04   #2044
dickpi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.10.2005
Beiträge: 41
dickpi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Schmarasit Beitrag anzeigen
wettet jemand dagegen, das es innerhalb der nächsten 6 Monate einen sonderbaren Terroranschlag geben wird ?. Vielleicht sogar hier und wahrscheinlich gesteuert aus einer Höhle, diesmal in Pakistan oder Iran, von einem Mann mit weissem Bart ?.
Denn das ist so ziemlich der letzte Joker den sie nun ziehen können.
Also ich setze mein ganzes üppiges H4 Schmarotzer Vermögen, plus dazugehörigem Porsche darauf, das es innerhalb der nächsten 6 Monate soweit ist.
Oder aber Iran-Krieg, und oder 3.Weltkrieg,mit Milliarden von Toten!
Meiner Meinung nach, Chance Iran-Krieg 50%,
3.Weltkrieg 30% Wahrscheinlichkeit!
Schall und Rauch
dickpi ist offline  
Alt 15.01.2008, 17:12   #2045
timo27->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.12.2007
Beiträge: 34
timo27
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Schmarasit Beitrag anzeigen
wettet jemand dagegen, das es innerhalb der nächsten 6 Monate einen sonderbaren Terroranschlag geben wird ?. Vielleicht sogar hier und wahrscheinlich gesteuert aus einer Höhle, diesmal in Pakistan oder Iran, von einem Mann mit weissem Bart ?.
Denn das ist so ziemlich der letzte Joker den sie nun ziehen können.
so könnte bush auch an der macht bleiben, und wahlen verhindern, in dem er nach einem mega terroranschlag den ausnahmezustand verhängt.

jedenfalls hab ich das irgendwo gelesen, bzw. gabs ne diskussion, ich glaub hier wars:

infokrieg.tv-Forum :: Index

(machtverlust ist angeblich so ziemlich das schlimmste)

bush und co. steht das wasser doch bis zum hals, denen muß doch auch klar sein, dass sie eines tages zur rechenschaft gezogen werden (wenn alles normal verläuft, ewig kann man die menschheit auch nicht für dumm verkaufen), und das gilt es zu verhindern (schätz ich mal)!
timo27 ist offline  
Alt 15.01.2008, 20:17   #2046
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard PANIKVERKÄUFE - Kreditkrise erreicht Frankfurter Börse - Dax schmiert ab

Zitat:
PANIKVERKÄUFE
Kreditkrise erreicht Frankfurter Börse - Dax schmiert ab
Kurssturz an der Frankfurter Börse: Innerhalb von Minuten hat der Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate rund zwei Milliarden Euro an Wert verloren. Auch andere Finanztitel gerieten in den Abwärtsstrudel. Nun decken sich Hypo-Real-Manager massenweise mit Billigaktien ein.
Quelle und Rest : Panikverkäufe: Kreditkrise erreicht Frankfurter Börse - Dax schmiert ab - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Frage zum Wettangebot Porsche - steht da zufällig Matchbox oder Made in China auf der Unterseite
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 15.01.2008, 20:39   #2047
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Nachtrag zum Kurssturz der Hypo Real Estate. Das war einer der größten Kursstürze, die je im Deutschen Aktienindex vorkamen
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 15.01.2008, 20:55   #2048
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Wie passend, das Bush mal wieder den Iran als größte Bedrohung bezeichnete. Daraufhin erholte sich die Börse in USA. Kann er durch den Waffendeal mit den Saudis, und die Abmachung, dass diese eben von nun an mehr Öl auf den Markt bringen, den Ölpreis drücken? Ich glaube schon, oder?
Debra ist offline  
Alt 15.01.2008, 20:55   #2049
Papa Bär->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Pianosa
Beiträge: 273
Papa Bär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen


Frage zum Wettangebot Porsche - steht da zufällig Matchbox oder Made in China auf der Unterseite
Na... ich denke, es wird ein 928 sein. Immerhin kann man da sagen, wenn jemand dummerweise nachfragt:
"Ich fahre Porsche" das steigert das Selbstwertgefühl ungemein. Ich hatte jahrelang einen Seat Ibiza... bei dem genügte ab und zu auch ein schneller Blick unter die Mororhaube: "Porsche Injection" einfach nur geil
........

nicht ganz ernst gemeinte Grüße vom Papa Bär
__

Friede den Hütten! Krieg den Palästen!
Georg Büchner, Hessischer Landbote 1834
Papa Bär ist offline  
Alt 15.01.2008, 22:34   #2050
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Bernankes Helis am warmlaufen....

Zusammenfassung von Eichelburgs seite,,,


Bekleidung wird auch teurer werden - wegen Baumwolle:
MarketWatch: Cotton nears four-year high, joining in agriculture rally
Cotton futures rallied as much as 4% Monday, triggering maximum electronic-trading limits, as traders bet that the textile crop is poised to follow the heady increases of soybean and corn futures.
Ein Nachzügler holt kräftig auf.

Schokolade-Inflations-Schock, Leserzuschrift-DE:
Gerade wurde mir folgende Info zugetragen ... so zu sagen "frisch aus dem Supermarkt":
"Ritter Sport" Schokolade, quadratisch, praktisch, gut! ... aber nur noch für 0,99 EUR statt 0,69 EUR! Preiserhöhung um 43% !!
Die machen es schockartig.

Die Methoden der Welt zur Inflationsabsicherung:
Welt: So retten Sie Ihr Geld vor der Inflation
Die Teuerungsrate ist fast auf dem höchsten Stand seit 13 Jahren. Doch während die Konsumenten sich beim täglichen Einkauf zurückhalten, haben Anleger noch gar nicht reagiert. Dabei gibt es eine Vielzahl spezieller Produkte, die vor einer Geldentwertung schützen.
Einige Experten haben sogar noch etwas radikalere Anti-Teuerungstipps auf Lager. So dürfte sich für viele Bundesbürger der Kauf einer werterhaltenden Immobilie lohnen. "In Inflationsphasen wie diesen sollte man nicht sparen, sondern sich verschulden", sagt ein Banker. Schließlich würde sich die Schuldenlast mit zunehmender Inflation verringern. Anleger können die derzeit günstigen Hypothekenzinsen zur Finanzierung nutzen. Statt sich im Supermarkt zu ärgern, sollte Krankenschwester Thekla Maack also lieber an ihre Ersparnisse denken. Oder sich verschulden und ein Häuschen kaufen.
Es wird zwar das Gold erwähnt und vor Anleihen gewarnt, jedoch der Tip mit der Verschuldung für ein Immobilie ist ein schlechter Rat.
Leserzuschrift dazu:
Was sagt man dazu?
Da herrschen offensichtlich sogar unter Finanzexperten unterschiedliche Auffassungen auch über Grundlagen-Themen wie etwa die Kreditschuldentwicklung in Inflationszeiten!?
Woran kann sich da, der in Bezug auf komplexe Finanzzusammenhänge kaum, bis "durchschnittlich informierte" Bürger noch halbwegs zuverlässig orientieren?
Mit der Bitte um eventuell detailliertere Aufklärung dieses Widerspruchs mit der in ihrer Seite vertretenen Ansicht - wohl auch im Sinne vieler "Finanzlaien", die exakt die weiter unten skizzierte Variante sich "per Hausverstand" als Sicherheitsanker zurechtgezimmert haben...

Warum sind Immobilien zur Absicherung schlecht? weil sie derzeit extrem überteuert sind und real im Wert massiv sinken werden - sieht man gerade in den USA. Wenn die Flucht aus den Papieren beginnt, dann sinken die Immo-Preise sogar real, obwohl die Lebenshaltungskosten explodieren. Diese Redakteure haben keine andere Zeit als den "Kondratieff-Herbst" gesehen. Das ist der Hauptgrund für diese Empfehlung in der Welt.
Greenspan ruft die Rezession aus:
ORF: Greenspan: USA bereits in Rezession
Der ehemalige US-Notenbankchef Alan Greenspan sieht schlechte Zeiten auf die Wirtschaft zukommen. Die US-Wirtschaft sei bereits in einer Rezession oder zumindest nahe davor, sagte Greenspan dem "Wall Street Journal" ("WSJ") heute.
"Die Anzeichen dafür sind eindeutig. Rezessionen kommen nicht auf die sanfte Art. Sie werden üblicherweise durch eine Unstetigkeit auf den Märkten signalisiert, und die Daten der vergangenen Wochen können ganz klar in diese Richtung interpretiert werden."
Jetzt will er sich wohl noch den Ruf als grosser Guru erarbeiten.



Die grosse Geldverteilung an die Haushalte kommt:
Zeitenwende: Bernankes Helikopter laufen warm
Ja, Helikopter Ben, der Vorsitzende der Zentralbank, lässt die Motoren seines Schwadrons warmlaufen… und bereitet sich darauf vor, überall im Staat die Dollar abzuwerfen.
Sie werden sich vielleicht erinnern, liebe Leser, dass Ben Bernanke, der einstige Vorsitzende des Instituts für Wirtschaft an der Universität in Princeton, auch der führende Schüler der Sushi-Rezession – Japans langwieriger, auf-und-ab-Rezession seit 1990 – ist. Er will verhindern, dass diese Rezession die Vereinigten Staaten erreicht – und das auf die schlimmstmögliche Weise, indem er Papiergeld abwirft, „notfalls sogar von Hubschraubern.“
Erste Zahlen sprechen von $250 pro Haushalt. Bisher haben nur die Banken solches Geld bekommen.
Container-Frachtraten halbiert:
FTD: US-Konjunktur bedrückt Reeder
Reedereien müssen sich 2008 in der Containerschifffahrt auf ein schwierigeres Geschäft einstellen. Vor allem die Frachtpreise auf den Routen zwischen Europa und den USA könnten wegen der Abschwächung der amerikanischen Konjunktur unter Druck geraten, heißt es aus Branchenkreisen.
Ein Teil ist sicher durch den Rückgang ds Verkehrs zu erklären, ein anderer Teil aber durch neue Überkapazitäten.

[14:30] Jetzt sind die Citigroup-Zahlen da, zumindest ein Teil davon:
Handelsblatt: Citigroup schreibt Rekordsumme ab
Die US-Bank Citigroup ist angesichts der Kreditmarktkrise tief in die roten Zahlen gerutscht und hat einen Quartalsverlust von 9,83 Mrd. Dollar (6,6 Mrd. Euro) ausgewiesen. Wie die größte US-Bank am Dienstag mitteilte, sind darin Abschreibungen in Rekordhöhe enthalten.
Das ist natürlich nicht die ganze Wahrheit, das was man nicht verstecken konnte.
Ob es jetzt endlich eine negative Auswirkung auf den DOW geben wird?


hier ist Aufschwung - Kapitalflucht aus Deutschland:
Presse: Deutsche parken bis zu 70 Milliarden Euro in Österreich
Das deutsche Bankgeheimnis ist aufgeweicht, das Geschäft österreichischer Banken mit deutschen Kunden boomt - vor allem im diskreten Kleinwalsertal. Dort sind neun von zehn Konten inzwischen deutsch.
Das kommt davon, wenn das Finanzamt online in die Konten schauen kann. Aber der Inflationssteuer entkommt auch dieses Kapital nicht.
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 17.06.2008 23:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 16:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 15:02


Es ist jetzt 08:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland