Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2008, 23:40   #1901
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Der nächste "Dominostein" des Finanzkrachs

2 January, 2008 - 21:39
Der nächste "Dominostein" des Finanzkrachs ist der größte: Finanzderivate

(LPAC) - Da die Folgen des Finanzkrachs bereits die amerikanische Realwirtschaft und amerikanische Firmen treffen, würde bereits ein Anstieg der Unternehmensinsolvenzen von derzeit 1,4% auf 5% genügen, um den Derivatmarkt zum Einsturz zu bringen, der wesentlich größer ist als alles, was bislang zusammengebrochen ist. Dies betrifft 45-50 Billionen Dollar an sogenannten „credit default swaps" (Kreditausfall-Tauschverträge, CDS), deren Volumen sich in den vergangenen drei Jahren verzehnfacht hat.

weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 07.01.2008, 08:43   #1902
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

viel Lesestoff, aber lesenswert:

http://besema.de/Verdummungsspielche...das%20Volk.pdf
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 07.01.2008, 17:56   #1903
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard na und

Zitat:
EU-Wirtschaftsstimmung kühlt ab

Brüssel (aktiencheck.de AG) - Die Wirtschaftsstimmung in der EU hat sich im Dezember 2007 leicht verschlechtert. Dies teilte die Generaldirektion Wirtschaft und Finanzen der EU-Kommission am Montag mit.

So fiel der Sammel-Index zur Einschätzung der wirtschaftlichen Entwicklung in der gesamten Union (EU27) auf 107,1 Punkte, nach 107,5 Punkten im November 2007. Zudem reduzierte sich der Index für die Eurozone auf 104,7 Punkte, nachdem er im Vormonat bei 104,8 Punkten gelegen hatte.

Der Sammel-Index beinhaltet die Bewertung von Industrie und Bauwirtschaft sowie das Verbrauchervertrauen, die Entwicklung des Einzelhandels und den Verlauf an den europäischen Aktienbörsen. (07.01.2008/ac/n/m)2008-01-07 12:49:58
... und am Ende werden die Politiker wieder einen Schuldigen suchen ... nur, dass beim Zeigen auf einen anderen immer 3 Finger auf einen selber weisen.
Vielleicht müssen auch hier wieder die H4ler herhalten, weil deren "Unterhalt" zu teuer ist, die Schreie nach Mindeseinkommen etc zu unverschämt ... oder aber der böse Chinamann mal wieder alles an sich rafft.
 
Alt 07.01.2008, 18:11   #1904
neugierhoch10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.11.2007
Beiträge: 172
neugierhoch10
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von athene Beitrag anzeigen
Äh ja ... nett.

Aber hast du dir die Quelle mal angesehen?
Diese Aufklärung liegt im Eigeninteresse (der Quelle).

Besema GmbH

unabhängiger Partner für
Finanz- und Vermögensmanagement



- Keine Beratung in Rechts- und Steuerfragen, keine Finanzportfolioverwaltung, unabhängiger Makler -
neugierhoch10 ist offline  
Alt 07.01.2008, 19:04   #1905
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

@Fleet:

Ich glaube nicht, dass sich die Schuld dafür dann so leicht den HartzIV-Empfängern zuschieben lässt. Dafür ist es doch schon zu sehr bekannt, dass der Betrug von der Wall-Street eingefädelt und unterhalten wurde. Es wird sich die Frage nach der Mitveratwortung unserer Politiker stellen. Hier seien zuvorderst die Finanzminister Eichel und Steinbrück zu nennen, die diese Finanzprodukte bei uns zugelassen haben. Ich kann mich auch erinnern, das beispielsweise die Zulassung der Hedgefonds damals nicht ohne kritische und warnende Stimmen erfolgt ist. Es werden ja auch viele reichen Leute ihr "Geld" verlieren. Um deren Vermögen aufzublasen, wurde das Ganze eingefädelt. Und es reicht immer noch nicht. Immer mehr müssen sich verschulden inclusive dem Staat, um die Renditen der Superreichen zu bedienen.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 07.01.2008, 22:04   #1906
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Die USA stecken bereits mitten in einer Rezession
Börsenguru Marc Faber glaubt nicht an eine schnelle Erholung der Finanzmärkte. Sein Rat: Besser Ferien machen als Aktien kaufen.
Ich glaube nicht, dass die Krise in drei Monaten vorbei sein wird. Die Exzesse im Finanzwesen bestehen schon seit Jahren. Die Folgen davon werden wir noch lange spüren.

CASH.ch | CASH - Nachrichten und Analysen über Wirtschaft, Politik, Finanzen & Börse
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 07.01.2008, 22:26   #1907
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Gab es das hier denn nicht in den Nachrichten, dass das der schlimmste Jahresbeginn an der US Börse war seit ... 2001 glaub ich. Wenn ich richtig erinnere wurden über 10,000 Punkte verloren?
Viel interessanter waren jedoch die Meldungen wieviel Leute überall entlassen werden. 10,000de ...
Debra ist offline  
Alt 07.01.2008, 22:51   #1908
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Stellenabbau bei CITIGROUP

Das hier find' ich ganz schön heftig. Aber es überrascht nicht wirklich.

Banken

Citigroup will offenbar 33 000 Stellen abbauen
Der krisengeplagte amerikanische Finanzkonzern Citigroup steht laut Medienbericht vor einem massiven Stellenabbau.

weiterlesen..
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 07.01.2008, 23:06   #1909
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Hier mal Den Verlauf von Dax und Dow des vergangenen Jahres. Man sieht deutlich die Auswirkungen der Kreditkrise Mitte August, pha se zwei dann Oktober/ November und seit Mitte Dezember geht's wieder runter. Dabei sieht der Chart des DOW etwas bedrohlicher aus, der DAX sieht etwas optimistischer aus. Hier scheint sich das Bild nach dem großen Einbruch im Juli/August eher in kleinen Schritten zu erholen.

Charts
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 08.01.2008, 11:01   #1910
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Alle Banken hatten dort massiv verloren am Mittwoch. Große Firmen, nicht nur Banken, sondern auch Industrie planen Entlassungen von mehr als 10.000 Leuten. Mein Freund bemerkte, dass es in der Tat so aussieht, als seien die USA bereits in massiven Schwierigkeiten. Wahrscheinlich machen sie deshalb so viel Brimborium um den Wahlkampf, um die Leute von der schlechten Lage abzulenken.
Gold ist inzwischen bei 870, es sieht so aus als gäbe es dort kein Halten mehr. Warum wird also noch überall verbreitet, Gold zu kaufen? Machen die jetzt wieder Gewinne, die vorher mit den Hypotheken gemacht haben, weil sie rechtzeitig das Gold aufgekauft haben?
Debra ist offline  
Alt 08.01.2008, 11:35   #1911
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Gold ist inzwischen bei 870, es sieht so aus als gäbe es dort kein Halten mehr. Warum wird also noch überall verbreitet, Gold zu kaufen? Machen die jetzt wieder Gewinne, die vorher mit den Hypotheken gemacht haben, weil sie rechtzeitig das Gold aufgekauft haben?
klar, die haben das Gold oder die Optionen darauf günstig eingekauft und drehen es nun Menschen an, die eine sichere Anlage suchen und in Gold (uraltes Wertsymbol) flüchten.
Ich frage mich nur, wie die Kunden nach den neuen Beratungsgesetzen hier aufgeklärt werden ?
Denn Gold kauft man nur sehr langfristig, ohne auf den Kurs zu achten, weil es sich im Laufe der Jahrzehnte auspendelt (mal teurer, mal günstig). Aber vor allem kauft man Gold, wie auch Aktien und andere spekulative Produkte NUR mit Geld, das man wirklich ÜBRIG hat - wo auch ein Totalverlust nicht weh tut.

Wenn ich aber richtig nachdenke, dann lassen die Leute die bereits mit Aktien, usw. draufgelegt haben, nun sicher von den gleichen Leuten auch Gold andrehen :-)))
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 08.01.2008, 14:49   #1912
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Letztlich ist natürlich auch Gold nur ein Stoff, der soviel Wert hat, wie ihm die Bevölkerung zubilligt. Du gehst jetzt davon aus Bruno, das der Goldhype auch nur eine Blase ist, wenn ich dich richtig verstehe. Zumindest bei den momentanen Kursen ist das eindeutig nicht der Fall. Gemessen an der Kaufkraft müsste Gold auf 2000.- Euro/oz oder höher stehen, um es mit dem Höchststand von 1980 vergleichen zu können, hab ich mal gelesen. Außerdem könnte es noch sein, das Gold wieder zu Geld wird, oder das die nächsten Währungen goldgedeckt sind/ sein müssen, was den Goldkurs dann sicherlich auch noch weiter nach oben treiben wird. Von "Gold andrehen" kann also im Moment keine Rede sein, es sei denn die Leute kaufen es überteuert. Aber was heute überteuert ist, kann morgen schon billig sein.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 08.01.2008, 14:54   #1913
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Habe gerade bei Eichelburg gelesen das nun Großflächig Geld verteilt wird.

Die Zentralbanken hatten sonst nur Banken Geld gedruckt -- nun soll es unter die Leute gebracht werden...

Hehe das heisst -- wir kriegen jetzt Tender angebotte? oder eher klein mini kredite oder wie stellen die sich das vor.

Also wenn die nicht wissen wohin damit ------- Einfach LKW Ladung voll davon vor meiner Haustüre ausschütten wir geben das dann schon tüchtig aus!
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 08.01.2008, 15:45   #1914
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Joouuu !!

Zitat:
US: Wie bringt man Helikopter-Geld möglichst schnell unter die Leute (klick)

Eine neue Phase in der hyperinflationären Krisenbekämpfung wurde in den USA eingeleitet. Es geht nur mehr darum, wie bringt man das Geld möglichst schnell unter die Leute - vom Staat über Gelddrucken finanziert. Bis jetzt haben nur Banken neues Geld bekommen, jetzt wird es grossflächig verteilt. Man kann annehmen, dass andere Staaten bald folgen werden.

Zitat:
14:30] Moody's erklärt sich "unfähig":
Zeitenwende: Bankrotterklärung von Moody's
Die Komplexität des globalen Finanzsystems und das Ungleichgewicht verfügbarer Informationen bei den verschiedenen Marktakteuren hat zu einer vermutlich dauerhaften Abnahme der Fähigkeit geführt, Risiken rechtzeitig zu erkennen, schreibt die Ratingagentur Moody's.
Was etwas kompliziert tönt, kommt einer Bankrotterklärung gleich, denn ihre Daseinsberechtigung hängt ausschliesslich vom rechtzeitigen Erkennen komplexer Risiken ab.
Zitat:
Handelsblatt: US-Firmengewinne brechen ein
Der mächtigsten Wirtschaft der Welt droht nach einer Serie von Rekordjahren die Puste auszugehen. Nach einem bereits markanten Gewinnminus der US-Konzerne im dritten Quartal erwarten Finanzexperten auch für das Schlussquartal 2007 deutliche Ergebnisrückgänge. Und auch in Europa soll sich das „goldene Zeitalter“ dem Ende nähern.
Die totale Verwirrung nimmt zu.
 
Alt 08.01.2008, 15:58   #1915
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Jenie Beitrag anzeigen
Also wenn die nicht wissen wohin damit ------- Einfach LKW Ladung voll davon vor meiner Haustüre ausschütten wir geben das dann schon tüchtig aus!
willst du heizen ? mir würde die Verschiebung des Kommas auf dem Kontoauszug in die richtige Richtung reichen - natürlich plus der eingesparten Transportkosten für den Lkw
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 08.01.2008, 17:30   #1916
papier
Elo-User/in
 
Benutzerbild von papier
 
Registriert seit: 27.10.2007
Beiträge: 282
papier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ich platz jetzt mal so rein! So viele Seiten kann ich nicht nachlesen!

Aber zur Goldanlage. Ich hörte mal davon, das Goldbesitz in bestimmten wirtschaftlichen lagen verboten werden kann.
Und zwangseingezogen werden kann!
Abgesehen davon, gerade in Krisenzeiten wird ja gerne Gold gebunkert. Das Geschäft damit scheint sich ja zur Zeit zu lohnen!
Wenn da nicht auch ein wenig Geschäftstaktik hinter steckt

Weiß jemand, ob man in z.B. Antwerpen Diamanten so kaufen kann?
So ohne Beleg, das es nicht belegbar ist, das z.B. ich der Käufer bin?

Find die Methode vielleicht besser! Und dann ordentlich im Garten verbuddeln!

wolle
papier ist gerade online  
Alt 08.01.2008, 18:17   #1917
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von papier Beitrag anzeigen
Aber zur Goldanlage. Ich hörte mal davon, das Goldbesitz in bestimmten wirtschaftlichen lagen verboten werden kann.
Und zwangseingezogen werden kann!

klar, die Bürokratei kassiert was sie kann, sobald sie kann

Abgesehen davon, gerade in Krisenzeiten wird ja gerne Gold gebunkert. Das Geschäft damit scheint sich ja zur Zeit zu lohnen!
Wenn da nicht auch ein wenig Geschäftstaktik hinter steckt

klar - die machen ja Geschäfte

Weiß jemand, ob man in z.B. Antwerpen Diamanten so kaufen kann?
So ohne Beleg, das es nicht belegbar ist, das z.B. ich der Käufer bin?

Find die Methode vielleicht besser! Und dann ordentlich im Garten verbuddeln!
und dann ???

wie willst du feststellen, daß du gute Qualität hast - wie das beim Verkauf beweisen - wie willst du verkaufen ?
kennst du den Unterschied zwischen normalen Diamanten und Industriediamanten ? für Laien kommen noch Glassplitter dazu
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 08.01.2008, 19:00   #1918
papier
Elo-User/in
 
Benutzerbild von papier
 
Registriert seit: 27.10.2007
Beiträge: 282
papier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Na, war mir doch auch noch in Erinnerung! das mit dem Einzug!
Schlecht, ganz schlecht, sein Bares in Gold anzulegen!

Im Extemfall freut sich jemand anderes! Ob das so gewollt ist? Hmmm

Bruno1st, ich hab bloß Strass bin doch auf Hartz4 gesetzt

Aber sollte ich mal zufälligerweise über einen RiesenHaufenKohle stolpern,
dann....
Im meinem Lebensumkreis gibt es jemanden, der hat ein bisschen Ahnung.
der kauft sich immer Diamanten, weil die so schon funkeln...

Aber wie er das macht, weiß ich auch nicht.Hat mich bisher auch nicht so interessiert!
Er hat nur mal was von Antwerpen erzählt. Zumindest will der nun weg aus Deutschland.
Ob das an den Diamanten liegt weiß nicht!

Ich werd wohl doch eher in Bollerofen und Nudeln investieren müssen!
Und Schnaps und Zigaretten zum Tauschen!

Aber vielleicht nimmt er mich ja mit als persönlicher Schuhputzer oder so!


papier
papier ist gerade online  
Alt 08.01.2008, 19:04   #1919
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Die Inflation wird fatale Ausmaße annehmen

5. Januar 2008, 04:00 Uhr | WELT online

Kolumne
Die Inflation wird fatale Ausmaße annehmen

Die Versuche der Regierung, die bevorstehenden Preissteigerungen kleinzureden, werden gnadenlos scheitern.

Kein Familienvater wird dem Statistischen Bundesamt Glauben schenken, dass die Verbraucherpreise 2007 voraussichtlich um 2,2 Prozent gestiegen sind. Das ist Regierungsstatistik pur. Jeder weiß, das wahre Leben ist wesentlich teurer geworden.
weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 08.01.2008, 19:11   #1920
papier
Elo-User/in
 
Benutzerbild von papier
 
Registriert seit: 27.10.2007
Beiträge: 282
papier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Ich habs

Ich werd das mit dem Schnaps machen!!!
Den tausch ich dann gegen Diamanten

Oder meine Nudeln

Von Diamanten ist ja noch keiner satt geworden, oder?

wolle
papier ist gerade online  
Alt 08.01.2008, 19:22   #1921
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Schnapps und Diamanten ist eine gute Idee. Man kann die Diamanten dann mit Schnapps 'runterspülen, wenn eine Hausdurchsuchung droht. Ausgezeichnet!
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 08.01.2008, 19:37   #1922
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von papier Beitrag anzeigen
Oder meine Nudeln
wie ist denn der aktuelle Nudelkurs in New York ?
gibt es Sonderkurse z.B. für Spaghetti ?
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 08.01.2008, 19:53   #1923
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
KREDITVERKÄUFE
Alarmstufe Rot für Eigenheimbesitzer
Horrorvision für Eigenheimbesitzer: Plötzlich steht ein Finanzinvestor vor der Tür, der den Baukredit von der Hausbank gekauft hat. Für die Betroffenen steht dann nicht selten das Haus auf dem Spiel – und womöglich die gesamte finanzielle Existenz.
Quelle und Rest : Kreditverkäufe: Alarmstufe Rot für Eigenheimbesitzer - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
ich bin gerade wieder über einen Hausverkaufartikel gestolpert und habe das mit den ausländischen Aufkäufern mal anders verknüpft.

- Die deutschen Kreditgeber verkaufen an ausländische Kreditaufkäufer ohne Wissen der deutschen Kreditnehmer, natürlich mit Verlust
- dieser Verlust führt zu Steuerrückerstattungen für die Kreditgeber für vorangegangene Jahre (auf deutsch, bereits bezahlte Steuern kommen zurück und bringen nun Gewinne)

- die Frage ist nur, wem die Firma der Kreditkäufer tatsächlich gehört ?
Vielleicht nur dem Kreditgeber, der nur seine Steuern zurückholen möchte und dafür eine Tochterfirma gegründet hat.

Satire : vielleicht sollte ich mal schauen, einige Firmen, usw. im Ausverkauf zu sammeln und dann nur die bezahlten Steuern zurückfordern. Könnte man das nicht als Existenzgründung bei der ARGE durchziehen ?
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 08.01.2008, 19:55   #1924
papier
Elo-User/in
 
Benutzerbild von papier
 
Registriert seit: 27.10.2007
Beiträge: 282
papier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Also, wie die Nudeln im Kurs stehen, keine Ahnung! Hab mich noch gar nicht schlau gemacht

Ist zur Zeit noch indiskutabel, erst mal bei den Diamanten gucken !
Diamanten funkeln so schön sind bestimmt der Renner!

Wenn Frau sagt zu Mann, es müssen Diamanten sein, der verkauft doch glatt seine letzte Socke
Dann sind die sicher zu teuer im Einkauf! Kein rentables Geschäft! Müssen erst im Kurs fallen!

Also doch Schnaps!

Erst Schnaps...dann kommen die Diamanten schon von allein zu mir

wolle
papier ist gerade online  
Alt 08.01.2008, 20:01   #1925
neugierhoch10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.11.2007
Beiträge: 172
neugierhoch10
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von papier Beitrag anzeigen
Also doch Schnaps!
Problem de grande.
Wie kann man denn bis zur Krise die Finger vom Eingelagerten lassen?
neugierhoch10 ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 18.06.2008 00:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 17:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 16:02


Es ist jetzt 10:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland