Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2008, 09:58   #7176
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Mandy32 Beitrag anzeigen
Mich macht der Satz irgendwie nervoes

Statt dessen werde Amerika auf "Partnerschaftsregierungen" setzen und denen bei der Verhütung von Konflikten helfen.

In Verhuetung von Konflikten,zeichneten die sich nicht grad aus,eher gegenteilig,wenn ich so an Georgien denke um nur ein Beispiel zu nennen.

Irgendwie ist da bei mir kein Vertrauen da.Aber vielleicht bin ich zu schwarzmalerisch.

Genau das ging mir auch durch den Kopf... Die werden sich hüten sich freiwillig nochmal von den Amerikanern helfen zu lassen. ich denke hier ist das Geld ratzputze alle. Kein Geld mehr da für Kriege.

Stellvertreterkriege werden die Vasallen bestimmt auch bald nicht mehr mitmachen sofern sie bald Bankrott sind. Im endeffect stehen sie nun entgültig mit dem Rücken an der Wand, und die Gierige Rachmeute hängt darüber.

Aber sicher werden sie einen Weg finden - bisher haben die Blutsauger immer überlebt.

Zitat:
Also auf nach Bodaibo
Jo haste spaten ? dann schauffel mal los...

Aber genau hier liegt der Knackpunkt. Putin hat viel Gold gesammelt seit 2001. Und keiner weis wieviel er genau hat. Er will kein FIAT geld mehr. und er prescht zur Opec vor. Zudem hat Russland grosse Bodenschätze und genau das ist die Achillesverse von JP Morgan. Darüber könnten sie mit Verbündeten das FIAT System zu Fall bringen und einige würden somit die Macht über Oil - und Geld verlieren. - Sollte USA den Staatsbankrott ausrufen - wäre erst mal Ende mit Kapitalismus. Dann geht es nur noch drum Wer hat Gold und Rohstoffe. da schauts bei uns nicht so Rosig aus.
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 18.12.2008, 10:02   #7177
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Jenie Beitrag anzeigen

Jo haste spaten ? dann schauffel mal los...
Nö, ich mach dort Würstlbude auf oder Glühweinausschank oder Puff oder ich verkauf Spaten oder so .... lach
 
Alt 18.12.2008, 10:49   #7178
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Also für mich hat dieser Skandal eine Dimension erreicht, die zumindest bei einigen Akteuren auf dem Kapitalmarkt, nach dem Einsatz des Art. 14 GG schreit.

Dieser lautet: Artikel 14 Grundgesetz

(1) Das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet. Inhalt und Schranken werden durch die Gesetze bestimmt.
(2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.
(3) Eine Enteignung ist nur zum Wohle der Allgemeinheit zulässig. Sie darf nur durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes erfolgen, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt. Die Entschädigung ist unter gerechter Abwägung der Interessen der Allgemeinheit und der Beteiligten zu bestimmen. Wegen der Höhe der Entschädigung steht im Streitfalle der Rechtsweg vor den ordentlichen Gerichten offen.


Kann mir jemand erklären, warum die HRE nicht einkassiert wird?
FrankyBoy ist offline  
Alt 18.12.2008, 11:03   #7179
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

US-Finanz-Rettungspaket soll bereits zur Hälfte verbraucht sein

http://www.finanznachrichten.de

und US-Finanz-Rettungspaket soll bereits zur Hälfte verbraucht sein | News | GodmodeTrader.de
 
Alt 18.12.2008, 11:07   #7180
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Taj, die 480 Mrd. €, die von unseren Strategen bereit gestellt sind werden wohl auch fast ganz abgerufen werden; wenn eine Bank eine 10 Mrd. Kreditlinie eingeräumt bekommt die zudem noch Eigenkapitalcharrakter haben, dann werden die auch zuschlagen.

Das Problem, dass ich sehe ist jedoch dass, dass kleine- und mittlere Unternehmen da wohl nicht viel von sehen werden.
FrankyBoy ist offline  
Alt 18.12.2008, 13:06   #7181
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Also für mich hat dieser Skandal eine Dimension erreicht, die zumindest bei einigen Akteuren auf dem Kapitalmarkt, nach dem Einsatz des Art. 14 GG schreit.

Dieser lautet: Artikel 14 Grundgesetz

(1) Das Eigentum und das Erbrecht werden gewährleistet. Inhalt und Schranken werden durch die Gesetze bestimmt.
(2) Eigentum verpflichtet. Sein Gebrauch soll zugleich dem Wohle der Allgemeinheit dienen.
(3) Eine Enteignung ist nur zum Wohle der Allgemeinheit zulässig. Sie darf nur durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes erfolgen, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt. Die Entschädigung ist unter gerechter Abwägung der Interessen der Allgemeinheit und der Beteiligten zu bestimmen. Wegen der Höhe der Entschädigung steht im Streitfalle der Rechtsweg vor den ordentlichen Gerichten offen.


Kann mir jemand erklären, warum die HRE nicht einkassiert wird?
Meines erachtens nach sollten die Privaten Banken fallen gelassen werden - statt dessen Die Volkswirtschaftlichen Banken verstaatlich und gerettet da sie gebraucht werden.

Hier scheint wirklich die Lobby die Finger drauf zu haben um IHREN AR--SCH zu retten und nicht unseren.

Grrr. wegen mir gehören die alle enteignet - sie haben sie des Eigentums dessen sie im hohem Gut Mächtig sind - nicht würdig erwiesen - hier hat man Eigentum nur beim volk enteignet um deren Spiele weiter zu finanzieren.

Jo das geht schnell. Aber das Paket sind 700 Millis gewesen..

Viel schlimmer finde ich die Monetisierung die solche summen schon fast Täglich Produziert durch die Druckmaschiene. Da ist solch ein Paket ein klacks dagegen - den auch das müssen wir und unsere Kinder bezahlen.
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 18.12.2008, 15:35   #7182
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

New York kündigt Steuererhöhungen und Streichungen in Milliardenhöhe an

TP: New York kündigt Steuererhöhungen und Streichungen in Milliardenhöhe an

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 18.12.2008, 17:02   #7183
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Obama plant US-Wirtschaft mit Billionen-Investition anzukurbeln

Die Wirtschaftsberater des designierten US-Präsidenten Barack Obama sind dabei, einen Plan zur Wiederbelebung der amerikanischen Wirtschaft für die nächsten zwei Jahre auszuarbeiten. Wie aus amerikanischen Medienberichten hervorgeht, dürfte das Investitionsvolumen von einer Billion US-Dollar weit höher ausfallen als ursprünglich geplant. Obama plant US-Wirtschaft mit Billionen-Investition anzukurbeln - Radio China International
 
Alt 18.12.2008, 19:57   #7184
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Prognose 2009: Schwärzer gehts nicht

Öl 25 $, EURO/ Dollar fällt auf 0.95, S&P 500: 500 (= -50%), Iran: Bürgerkrieg, Chinesisches BIP = Null, Italien ohne Euro. Die Saxo Bank sagt insgesamt 10 so genannte Black Swan Ereignisse voraus.

MMnews - Prognose 2009: Schwärzer gehts nicht

Zum Vergleich:

"Outrageous Predictions 2008" - Zehn spektakuläre Prognosen / Saxo Bank prophezeit einen drastischen Abschwung für 2008

"Outrageous Predictions 2008" - Zehn spektakuläre Prognosen / Saxo Bank prophezeit einen drastischen Abschwung für 2008

mm



__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 18.12.2008, 20:04   #7185
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Die Steuereinkommen oder -ausfälle der 50 US-Bundesstaaten sind ein sehr genaues Maß für den Zustand der Realwirtschaft – weit präziser als die getürkten Daten über Arbeitslosigkeit, Inflation oder das Bruttoinlandsprodukt (BIP), die die US-Regierung herausgibt. Betrachtet man die steuerliche Seite, dann erkennt man eine schockierende Entwicklung in jüngster Zeit. Überall in den USA, von Kalifornien an der Westküste bis nach New Jersey an der Ostküste, kämpfen US-Bundesstaaten mit der schlimmsten Steuerkrise seit der Großen Depression in den 1930er-Jahren. Der wirtschaftliche Zerfallsprozess ist nämlich keineswegs beendet, und 2009 verspricht in Hinsicht auf die Realwirtschaft noch schlimmer zu werden....


Wirtschaftskrise und Demografie treffen jetzt die US-Bundesstaaten - Kopp Verlag

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 18.12.2008, 21:10   #7186
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.159
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Bisher nie dagewesene Neuverschuldung im kommenden Jahr - 323.000.000.000 Euro. Kann aber noch mehr werden, wenn ein neues Konjunkturpaket aufgelegt wird.

Soeben in der Tagesschau gehört...

Live: tagesschau 20:00 Uhr | tagesschau.de - Multimedia




__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 18.12.2008, 21:54   #7187
Tarps
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 722
Tarps Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Na daran haben aber zukünftige Generationen noch mächtig zu knabbern.
Tarps ist offline  
Alt 18.12.2008, 22:54   #7188
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.921
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Tarps Beitrag anzeigen
Na daran haben aber zukünftige Generationen noch mächtig zu knabbern.
Ach was! Während der kommenden Hyperinflation kann man dann alle Schulden locker mit einem bedruckten Stück Papier zurückzahlen, oder ein Gramm Gold. Alles kein Problem.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 18.12.2008, 23:25   #7189
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.845
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Vielleicht läuft das ganze ja auch daraufhin hinaus, daß global alle virtuellen Guthaben und Schulden komplett glatt gestellt werden; aufbringbar sind die Schulden ja eh nicht mehr.

An Werten würde dann vorübergehend nur noch Nichtvirtuelles gelten, also Häuser, Maschinen und Co. Dann gibt es für jeden ein Starter-Kit in einer Tauschmittel-Höhe, mit der man ein Quartal, durchstehen kann, das direkt vom Staat ausgehändig wird. Für dieses erste Quartal entfällt die Verpflichtung der Lohnzahlung durch die Firmen. Demgegenüber werden die Preise in diesem ersten Quartal staatlicherseits komplett eingefroren.

Jau, und nach diesem ersten Quartal könnte sich alles wieder in geordneten Bahnen befinden; selbstredend sind Banken vorher an die Kette zu legen.

ciao
pinguin
pinguin ist offline  
Alt 19.12.2008, 00:01   #7190
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Dann gibt es für jeden ein Starter-Kit in einer Tauschmittel-Höhe, mit der man ein Quartal, durchstehen kann, das direkt vom Staat ausgehändig wird.
Ich bin für Sandkörner - dann sind mal Familien + Kinder mit Sandkasten im Vorteil (hab zwar keine Kinder, würde aber dann Sandburgen mitbauen)
 
Alt 19.12.2008, 03:33   #7191
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard GEAB N°30 in Deutsch

Der GEAB N°30ist jetzt auch in Deutsch abrufbar:

GEAB N°30 ist angekommen!

Umfassende weltweite Krise/März 2009 – weitere Beschleunigung der Krise: 'Die Welt erkennt, dass diese Krise schlimmer ist als die Weltwirtschaftskrise nach 1929'

- Pressemitteilung des GEAB vom 18. Dezember 2008 -


LEAP/E2020 geht davon aus, dass diese umfassende weltweite Krise sich im März 2009 noch einmal beschleunigen wird. Wie im September 2008 wird sie einen Gang höher schalten. Wir gehen davon aus, dass mit Ende des ersten Quartals 2009 die Welt erkennen wird, dass das Fundament der Weltwirtschaft dreifach untergraben wird, nämlich durch :
  1. den psychologischen Faktor der allgemeinen Erkenntnis über die Nachhaltigkeit der Krise;
  2. die weltweite Explosion der Arbeitslosigkeit;
  3. das Risiko eines Zusammenbruchs des kapitalfinanzierten Rentensystems;
Interessant, dass hier der Focus auf den Zusammenbruch des kapitalbasierten Rentensystems gelegt wird. Das ist ja eine heilige Kuh der Neoliberalen, zu denen sich dann wahrscheinlich bald niemend mehr öffentlich bekennen will, ("ehe der Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnet haben"; Johannes 21,15-19 )
Zitat:
Das Risiko eines massiven Zusammenbruchs des Systems der kapitalfinanzierten Renten

Eine der weiteren Auswirkungen der Krise für Millionen Menschen insbs. in den USA, Kanada, Großbritannien, Japan, den Niederlanden, Irland und in Dänemark (3) wird darin bestehen, dass mit Ende 2008 das System der kapitalfinanzierten Renten immer mehr schlechte Nachrichten generieren wird ; Pensionsfonds werden massive Verluste machen und ihren Verpflichtungen zu Rentenauszahlungen nicht mehr voll nachkommen können. Die OECD geht allein für das Jahr 2008 (4) davon aus, dass Pensionsfonds 4.000 Milliarden USD Verlust machten. In den Niederlanden (5) wie in Großbritannien (6) haben die Aufsichtsbehörden für Pensionsfonds Alarm geschlagen und rufen nach einer Aufstockung der Pflichteinzahlungen und staatlichen Interventionen. In den USA werden ständig und mit zunehmender Häufigkeit Beitragserhöhungen und Auszahlungsminderungen bekannt gegeben (7). Und erst in den nächsten Wochen werden viele Pensionsfonds tatsächlich wissen, wie große ihre Verluste sind (8). Viele geben sich noch der Hoffnung hin, beim baldigen Ende der Krise ihren Kapitalstock wieder erhöhen zu können. Wenn im März 2009 Pensionsfondsverwalter, Rentner und Regierungen sich nicht mehr länger der Erkenntnis verschließen werden können, dass die Krise anhalten wird, dass sie gerade in der Zeit wütet, in der die geburtenstarken Jahrgänge ins Rentenalter kommen, und dass die Aktienmärkte viele Jahre brauchen werden, um ihre Stände von 2007 (9) wieder zu erklimmen, wird das gesamte kapitalfinanzierte Rentensystem in Chaos verfallen. Den Regierungen wird keine andere Wahl bleiben als die Pensionsfonds zu verstaatlichen. Argentinien, das vor einigen Wochen seine Pensionsfonds verstaatlicht hat, wird mit einem Mal nur ein Vorreiter gewesen sein.
Quelle
Könnte stimmen, wenn man bedenkt, dass alleine an GENERAL MOTORS ungefähr eine Million Pensionen hängen.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 19.12.2008, 12:51   #7192
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Hypo Real Estate soll gezielt getäuscht haben


Die ehemalige Führungsspitze des Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate soll nach Medieninformationen Aktionäre und Öffentlichkeit ein Jahr lang über die wahre Lage der Bank getäuscht haben. Den Managern werde angelastet, den Aktionären wesentliche Informationen vorenthalten zu haben.
Immobilienfinanzierer: Hypo Real Estate soll gezielt getäuscht haben - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE

Zitat:
Mauteinnahmen brechen ein

Tausende Transportbetriebe stehen wegen der Wirtschaftskrise vor dem Aus. Zahlreiche Lkws wurden abgemeldet. Der Bund verliert massiv Mauteinnahmen....

„Bis zu 5000 Fuhrunternehmen von insgesamt 55 000 wird es im ersten Halbjahr 2009 nicht mehr geben.“ Obendrein belastet der Bund die Firmen mit einer Lkw-Mauterhöhung ab Januar von durchschnittlich 13,5 Cent je Kilometer auf 16,3 Cent....
Wirtschaftskrise: Mauteinnahmen brechen ein - Finanzkrise - FOCUS Online

Zitat:
Ministerium - Rezession in Deutschland zum Jahresende verschärft

.....Nachfrage und Produktion in der Industrie seien erheblich rückläufig, schrieben die Ministeriums-Experten. Ebenso habe sich die Stimmung in den Unternehmen stark eingetrübt....

Besondere Sorgen bereitet dem Ministerium der Export. Durch die jüngste Euro-Dollar-Abwertung habe sich die preisliche Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zwar verbessert. Dem stehe aber eine zunehmende Verschlechterung der Absatzperspektiven in den USA und in den Schwellenländern entgegen. "Damit dürften die Exporte in den nächsten Monaten weiter an Kraft verlieren."....
Ministerium - Rezession in Deutschland zum Jahresende verschärft | Top-Nachrichten | Reuters
 
Alt 19.12.2008, 13:01   #7193
Woodruff
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Woodruff
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 2.039
Woodruff
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Madoff kommt in Deutschland an

Auch deutsche Anleger sind vom mutmaßlichen Milliardenbetrug des US-Investors Bernard Madoff betroffen. Mindestens 20 frei vertriebene Dachfonds und Zertifikate haben nach FTD-Informationen Geld in Madoffs zusammengebrochenes Schneeballsystem investiert.


Die Investitionen erfolgten offenbar über den Umweg zweier von Österreich aus vertriebener Fonds mit den Namen "Thema US Equity" und "Herald US Absolute Return". Der Schaden für deutsche Anleger hat inzwischen einen hohen zweistelligen Millionenbetrag erreicht.[...]
FTD.de - Milliardenbetrug: Madoff kommt in Deutschland an - Finanzdienstleister
__

"Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellst du am besten Hein Blöd ans Steuer!" (Bernd Stromberg)
Woodruff ist offline  
Alt 19.12.2008, 13:13   #7194
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Piraterie macht Waren teurer

Die zunehmende Piraterie macht Versicherungen für Schiffe teurer. Das schlägt sich dann auch auf die Verbraucher durch, da am Ende die Waren im Supermarkt mehr kosten.


«Das ist ein Dominoeffekt für die Konsumenten», sagte Clive Washbourne vom Spezial-Versicherer Beazley at Lloyd's der Zeitung «The Times». Wenn die Zahl der Attacken und Lösegeldforderungen zunimmt, dann steigen auch die Versicherungsraten. Diese würden die Schiffseigner den Unternehmen aufschlagen, die die Schiffe chartern. «Diese wiederum werden ihre Kosten an die Verbraucher weiterreichen.» .....



Hintergrund: Piraterie macht Waren teurer - N24.de
 
Alt 19.12.2008, 13:28   #7195
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Mega-Betrug von Madoff betrifft auch deutsche Anleger

Madoff kommt in Deutschland an, meldet die Financial Times Deutschland. Das war auch nicht anders zu erwarten (siehe: Größter Betrug in der Geschichte reißt weitere Finanzlöcher bei europäischen Banken auf). Die Investitionen erfolgten offenbar über den Umweg zweier von Österreich aus betriebener Fonds mit den Namen "Thema US Equity" und "Herald US Absolute Return"...

Telepolis pnews: Mega-Betrug von Madoff betrifft auch deutsche Anleger

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 19.12.2008, 14:40   #7196
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

KREDITKLEMME

VW-Bank braucht mehr als zehn Milliarden Euro Staatsgarantien

VW will den Autoverkauf weiter mit billigen Krediten ankurbeln - deshalb hat der Konzern nach SPIEGEL-Informationen jetzt zehn Milliarden Euro staatliche Garantien für seine Autobank beantragt. Die tatsächlich gewährte Summe dürfte allerdings deutlich geringer ausfallen.


Die Wolfsburger wollen sich damit die Möglichkeit verschaffen, auf den Finanzmärkten Geld zu günstigeren Konditionen zu beschaffen. So könnten sie den Autoverkauf weiter mit billigen Krediten und Leasing-Angeboten stützen.
Kreditklemme: VW-Bank braucht mehr als zehn Milliarden Euro Staatsgarantien - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

Alles auf Pump.....und weiter damit.

mm
__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 19.12.2008, 15:12   #7197
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

[CODE]Russlands Wirtschaft ächzt unter Ölpreis und Finanzkrise

Freitag, 19. Dezember 2008, 12:54 Uhr
Moskau (Reuters) - Russlands Wirtschaft leidet zunehmend nter dem fallenden Ölpreis und den Auswirkungen der Finanzkrise.
Das an Öl- und Gasvorräten reiche Land benötige möglicherweise Finanzspritzen aus dem Ausland, falls der Ölpreis unter die Marke von 30 Dollar pro Fass sinke, erklärte die Weltbank am Freitag. Die Regierung in Moskau erwägt, seine Beteiligungen an Energiekonzernen aufzustocken, um Liquiditätsengpässe bei den Unternehmen zu vermeiden. Die Zahl der Arbeitslosen stieg zudem auf fünf Millionen Menschen.
Vor allem ein weiter fallender Ölreis würde Experten zufolge die Krise in Russland weiter verschärfen. "Dieses Szenario ist ein Alptraum für die globale Wirtschaft. Der Druck auf die Zahlungsbilanz könnte schnell an einen Punkt gelangen, an dem sich Russland an internationale Finanzinstitutionen wenden müsste", sagte der für das Land zuständige Chefökonom der Weltbank, Zeljko Bogetic.
[/CODE]
Russlands Wirtschaft ächzt unter Ölpreis und Finanzkrise | Konjunktur | Reuters

Zitat:
Wirtschaftskrise: Zweites Konjunkturpaket soll 40 Milliarden Euro schwer sein


: Wirtschaftskrise: Zweites Konjunkturpaket soll 40 Milliarden Euro schwer sein | Nachrichten auf ZEIT ONLINE
 
Alt 19.12.2008, 15:32   #7198
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Es droht eine Finanz-Katastrophe

NRW-Städte fordern eigenen Rettungsschirm

18 Städte aus dem Ruhrgebiet und dem Bergischen Land fordern einen Rettungsschirm für ihre Stadtkassen. Ohne Hilfe drohe den Kommunen eine Finanz-Katastrophe.

Es droht eine Finanz-Katastrophe: NRW-Städte fordern eigenen Rettungsschirm | RP ONLINE

mm
__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 19.12.2008, 16:57   #7199
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Bush unterstützt Autoindustrie mit Milliarden-Kredit
Zitat:
19. Dezember 2008, 14:55 Uhr
Die angeschlagene US-Autoindustrie bekommt eine Atempause bis Ende März. Präsident Bush kündigte Kredite von mehr als 17 Milliarden Dollar an. Mit ihnen sollen die Konzerne General Motors und Chrysler drei Monate für rasche Sanierungsschritte bekommen. Die Vergabe der Kredite knüpft die Regierung an harte Auflagen.
Krise: Bush unterstützt Autoindustrie mit Milliarden-Kredit - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE
 
Alt 19.12.2008, 17:32   #7200
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von MenschMaier Beitrag anzeigen
Es droht eine Finanz-Katastrophe

NRW-Städte fordern eigenen Rettungsschirm

18 Städte aus dem Ruhrgebiet und dem Bergischen Land fordern einen Rettungsschirm für ihre Stadtkassen. Ohne Hilfe drohe den Kommunen eine Finanz-Katastrophe.

Es droht eine Finanz-Katastrophe: NRW-Städte fordern eigenen Rettungsschirm | RP ONLINE

mm
Nun wird es immer sichtbarer auch in Deutschland - auch hier wird es demnächst statt Erhöhungen eher versteckte Steuererhöhungen geben, und jede Menge Streichungen

Depression ist sicher auch hier für längere Zeit angesagt. Denen dürfte der Zwickel am Hut bereits brennen - die wenigsten glauben Ihnen noch die Vollzeitarbeitsplätze noch sonstige Lügen
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 18.06.2008 00:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 17:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 16:02


Es ist jetzt 16:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland