Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.12.2008, 23:57   #7076
ryan
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: hochkomplexe Luftökonomie

Konsumschecks von 250 Euro will die Gewerkschaft an alle Menschen verteilen lassen, deren monatliches Einkommen 3675 Euro nicht überschreitet. Die Kosten dafür bezifferte Huber auf 17 Milliarden Euro. Die Regelsätze der Hartz-IV-Empfänger seien zudem deutlich auf 425 Euro aufzustocken.
 
Alt 12.12.2008, 00:26   #7077
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Wirtschaftskrise - Warum keiner mehr durchblickt

Link funzt net.

Hier nochmal zum Artikel Wirtschaftskrise - Warum keiner mehr durchblickt

Guter Artikel. Alles wirkt sowieso auf mich im Alltag so gespenstisch.

Zitat:
Nun heißt es immer, das Börsengeschehen sei angewandte Psychologie. Dann könnte man das so doch vielleicht zum Guten beeinflussen?
Nein, denn hier wurde ja etwas Einzigartiges geschaffen, nämlich ein Finanzsystem, bei dem keiner mehr durchblickt. Es gibt da keine Experten mehr. So etwas ist bei uns systemisch ja gar nicht vorgesehen. Bei einem Reaktorunglück kann man irgendeinen Kernphysiker befragen, der erklärt dann, was passiert ist, aber bei dieser hochkomplexen Luftökonomie? Jetzt hat es seit sechs Wochen keine Talkshow mehr gegeben, in der einer sitzt und sagt: „Kinder, ich erklär’ euch das mal.“ Selbst die üblichen Experten wie Herr Sinn versteigen sich in absurde historische Vergleiche, oder sie schweigen vorsichtshalber gleich. Unsere Freunde aus der Ökonomie ducken sich alle weg. Das ist ein wissenschaftlicher Offenbarungseid! Das erlebt man auch nicht alle Tage.
Es gibt genug Leute, die zumindest prinzipiell verstehen was da passiert. Nur sitzen die nicht an den Fleischtöpfen der Medien. Der Chefredakteur der FAZ hat sich beispielsweise selber kürzlich für eine Zensur des Internets ausgesprochen, offensichtlich um das eigene Meinungsbildungsmonopol zu schützen. Wenn in den Medien nur diejenigen zur Sprache kommen, die die herrschende Wirtschafts-/ Finanzpolitik unterstützen, die unter anderem ja zu diesem in dieses Desaster geführt hat, dann wundert diese Unverständnis nicht. Man braucht nur die zu fragen, die es verstehen was da abgeht. Dabei steht man dann aber selber als Dummbeutel blöd in der Öffentlichkeit da. Dann ist es doch für das eigene Selbstbild einfacher zu sagen, die Materie ist so kompliziert, "dass keiner mehr durchblickt".

Tja Herr Minkmar, was stellen SIE dar. Die nächste Welle der Verdummungspropaganda ? Hätte man wissen können, wenn man ab August 2007 diesen Thread gelesen hätte....oder bei anderen, kompetenteren Quellen im Inet hätte man es auch noch ein bis zwei Jahre früher wissen können. Da war man aber noch zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt. zum Beispiel kollektiv auf Erwerbslose einzudreschen. Hahaha...Doch nicht so gut, der Artikel.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 12.12.2008, 00:35   #7078
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wirtschaftskrise - Warum keiner mehr durchblickt

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Link funzt net.

Hier nochmal zum Artikel Wirtschaftskrise - Warum keiner mehr durchblickt

Guter Artikel. Alles wirkt sowieso auf mich im Alltag so gespenstisch.

Es gibt genug Leute, die zumindest prinzipiell verstehen was da passiert. Nur sitzen die nicht an den Fleischtöpfen der Medien. Der Chefredakteur der FAZ hat sich beispielsweise selber kürzlich für eine Zensur des Internets ausgesprochen, offensichtlich um das eigene Meinungsbildungsmonopol zu schützen. Wenn in den Medien nur diejenigen zur Sprache kommen, die die herrschende Wirtschafts-/ Finanzpolitik unterstützen, die unter anderem ja zu diesem in dieses Desaster geführt hat, dann wundert diese Unverständnis nicht. Man braucht nur die zu fragen, die es verstehen was da abgeht. Dabei steht man dann aber selber als Dummbeutel blöd in der Öffentlichkeit da. Dann ist es doch für das eigene Selbstbild einfacher zu sagen, die Materie ist so kompliziert, "dass keiner mehr Durchblickt".

Tja Herr Minkmar, was stellen SIE dar. Die nächste Welle der Verdummungspropaganda ? Hätte man wissen können, wenn man ab August 2007 diesen Thread gelesen hätte....oder bei anderen, kompetenteren im Quellen im Inet hätte man es noch ein bis zwei JAhre früher wissen können. Hahaha...Doch nicht so gut, der Artikel.
Danke für das ändern des Links. Ich habs nochmal versucht, aber das funzt nicht.

Es wundert mich auch, daß niemand das "gesehen" hat. Da ich ja davon ausgehe das SSchäubles Trupp hier auch mal reinschaut, hätten die dem Steinbrück doch mal was flüstern können. Aber wahrscheinlich haben die das selbst nicht verstanden
Und Presse ist ja nicht immer, auch in D-Land, um es mal moderat zu sagen, ausgewogen.
Deshalb finde ich ja auch diesen Thread so gut, ein Sammelsurium an Infos.

mm
__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 12.12.2008, 00:36   #7079
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Genau.

Zumindest sind wir mal besser informiert als diese Arschlöcher.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 12.12.2008, 08:29   #7080
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Curt The Cat Beitrag anzeigen
Wirtschaft


11. Dezember 2008, 16:09
Merckle droht Banken mit Insolvenz

Der schwäbische Milliardär Adolf Merckle (ratiopharm, HeidelbergCement) setzt nach Informationen aus Branchenkreisen seine Gläubigerbanken unter Druck.



Weiterlesen hier...




hehe ich lach mich schlapp... Das ist zwar das gute für viele in Not geratene SChuldner im moment und ich freue mich für jeden der mehr oder minder durch Argen oder sonstige Not in Schulden geraten ist, aber das unser SChwäble das hier anwendet - gleicht einem Täter der nun noch bockig droht in den Hungerstreik zu treten um nicht in den Knast zu kommen. Soll er doch Insolvenz gehen --- Tschüüühuüüüssss....

Zitat:
Lieber aufrecht sterben, als auf Knien leben... deshalb WIDERSTAND!!!
Danke Onkelz für dieses Lied und der Spruch ist genau richtig. Hart bleiben und durchziehen -- gibt Kreuz fürs leben...



Spiegel: Bank of America plant Abbau von 35.000 Jobs
Das größte Kreditinstitut der USA hat eine Radikalkur angekündigt. Im Zuge der Übernahme der Investmentbank Merrill Lynch will die Bank of America 35.000 Stellen streichen - das ist mehr als ein Zehntel der gesamten Belegschaft. Andere Banken planen ähnlich einschneidende Maßnahmen.


MMnews: Euro: Wer steigt als erster aus?
Um es vorwegzunehmen: Es wird nicht Griechenland sein, welches zuerst aus dem Euro aussteigt. Der Grund: Griechenland ist zu klein und hat zu viele Probleme. Mit einer Arbeitslosigkeit von inoffiziell fast 25% wäre der Staat am Pelepones ein idealer Empfänger von Wohltaten seitens der Europäischen Gemeinschaft.
Einhellige Meinung einer Expertenrunde, welcher ich derzeit im Süden Afrikas beiwohne: Italien wird als Erster aus dem Euro aussteigen. Der Grund: Italien ist groß genug, um eine eigene Währung zu schaffen. Berlusconi könnte mit einer solchen Aktion die nächste Wahl gewinnen.


mh das kündigt Herr Eichelburg ja schon lange an, und er meint Deutschland wird es sein können. Ich bin mal gespannt. Könnte denkbar sein - 2009 Kracht es so richtig - dann wahlen und dann könnte genau eine andere gewählte Politik das einläuten - ich bin echt gespannt.

__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 12.12.2008, 10:14   #7081
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.999
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Jenie Beitrag anzeigen
...

Zitat:
Lieber aufrecht sterben, als auf Knien leben... deshalb WIDERSTAND!!!
Danke Onkelz für dieses Lied und der Spruch ist genau richtig. Hart bleiben und durchziehen -- gibt Kreuz fürs leben...

...
Öhem... Ich hab' den Spruch nicht von denen. Den kenn ich aus 'ner ganz anderen Ecke und aus 'ner Zeit, da sind die Onkelz noch mit ihren Trommeln um den Weihnachtsbaum gelaufen....




__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online  
Alt 12.12.2008, 10:27   #7082
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Keine Milliardenhilfe

Rettungsplan für US-Autobauer gescheitert

Zitat:
Ford, Chrysler und GM müssen weiter ohne Milliardenhilfe des Staates auskommen: Der US-Senat lehnte das vom Kongress genehmigte Rettungspaket ab. Die Republikaner schicken mindestens zwei der Konzerne in eine ungewisse Zukunft.....


........Er schaue mit Angst auf die Kurse an der Wall Street am Freitag, sagte Reid nach dem Scheitern der Verhandlungen. "Das wird kein schöner Anblick." Zugleich warnte er vor den Auswirkungen der gescheiterten Einigung. Millionen Amerikaner - nicht nur die Autobauer - seien direkt betroffen. "Das wird ein schlimmes, schlimmes Weihnachten für viele Menschen", sagte Reid.
FTD.de - Keine Milliardenhilfe: Rettungsplan für US-Autobauer gescheitert - Industrie

und zum Anhören: http://asp.readspeaker.net/cgi-bin/ftdrsone?customerid=1003606〈=de&url=http%3A%2F%2Fwww.ftd.de%2Funterneh men%2Findustrie%2F%3AKeine-Milliardenhilfe-Rettungsplan-f%25FCr-US-Autobauer-gescheitert%2F450610.html%3Fmode%3Dprint
 
Alt 12.12.2008, 11:00   #7083
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Immobilien

Spaniens Bauriesen sind am Ende

Von Ute Müller 12. Dezember 2008, 09:52 Uhr


Das Spiel ist aus für die spanischen Baulöwen: Eine Milliarden-Pleite jagt die nächste. Der Niedergang auf dem Immobilienmarkt ist nicht mehr aufzuhalten.



Immobilien: Spaniens Bauriesen sind am Ende - Nachrichten Finanzen - WELT ONLINE
 
Alt 12.12.2008, 11:11   #7084
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Auch beim "goldigen Walter" gefunden:

Das Ende der Kreditauskunft

Auch notorische Schuldner dürfen sich aus Bonitätsdatenbanken löschen lassen, entscheidet der OGH. Selbst hoch verschuldete Menschen könnten sich also eine „weiße Weste“ verschaffen.

Das Ende der Kreditauskunft « DiePresse.com

Die Ösis!!! Wann geht es hier der Schufa und den anderen Blockwarten an den Kragen?

mm
__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 12.12.2008, 11:11   #7085
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Bankenverband verteidigt verschärfte Kreditbedingungen

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) hat die wegen der internationalen Finanzkrise verschärften Bedingungen bei der Kreditvergabe verteidigt. Die Banken kämen nicht umhin, sich mögliche Risiken genauer anzusehen und die Konditionen bei der Kreditvergabe gegebenenfalls anzupassen, sagte der Geschäftsführende Vorstand.....

.......Insofern sei es angesichts des konjunkturellen Umfeldes geradezu geboten, dass die Banken genauer hinsähen....

Bankenverband verteidigt verschärfte Kreditbedingungen - Yahoo! Nachrichten Deutschland
 
Alt 12.12.2008, 11:14   #7086
ryan
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

10.30 Uhr: Die britische Großbank HBOS hat den Finanzsektor mit neuen Hiobsbotschaften geschockt. Die Belastungen durch notleidende Kredite und andere Abschreibungen hätten sich von Januar bis Ende November auf 8 Milliarden britische Pfund (9,1 Mrd Euro) summiert, teilte die Bank im Vorfeld der Hauptversammlung am Freitag in London mit.
 
Alt 12.12.2008, 11:17   #7087
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ex-Nasdaq-Chef: Besuch von der Justiz

Der 50-Milliarden-Dollar-Betrug

Dieser Stoff hat das Potential, den Enron-Skandal noch zu übertreffen: Bernard Madoff, Ex-Chef der Nasdaq, ist festgenommen worden - wegen des Verdachts auf Betrug in Milliardenhöhe.

Ex-Nasdaq-Chef: Besuch von der Justiz - Der 50-Milliarden-Dollar-Betrug - Wirtschaft - sueddeutsche.de



Wieder einer ......
 
Alt 12.12.2008, 11:22   #7088
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Fall Zumwinkel

Dornen für die Staatsanwältin

Steuersünder wie den Ex-Post-Chef Zumwinkel lehrt sie das Fürchten, aber ihren Vorgesetzten ist sie wohl zu forsch. Nun soll die Bochumer Strafverfolgerin Margrit Lichtinghagen versetzt werden.

Ein Lehrstück über deutsche Bürokratie.


Fall Zumwinkel - Dornen für die Staatsanwältin - Wirtschaft - sueddeutsche.de

grrrrrrrrrrrrrrrr
 
Alt 12.12.2008, 11:34   #7089
ryan
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Neuzugang im Schengen-Raum: Die Schweiz hat die systematischen Personenkontrollen an den Grenzen zu ihren Nachbarländern eingestellt. Die Zollbestimmungen für Zigaretten oder Spirituosen bleiben jedoch unverändert.


Schnell hin und Geld verstecken!
 
Alt 12.12.2008, 11:53   #7090
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard zu: Ex-Nasdaq-Chef: Besuch von der Justiz

Scheibchensweise enthüllt sich, wie sich Betrugs-Industrien an der Börse im Allgemeinen und der Wall-Street im Besonderen entwickelt haben.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 12.12.2008, 12:12   #7091
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von MenschMaier Beitrag anzeigen
Auch beim "goldigen Walter" gefunden:

Das Ende der Kreditauskunft

Auch notorische Schuldner dürfen sich aus Bonitätsdatenbanken löschen lassen, entscheidet der OGH. Selbst hoch verschuldete Menschen könnten sich also eine „weiße Weste“ verschaffen.

Das Ende der Kreditauskunft « DiePresse.com

Die Ösis!!! Wann geht es hier der Schufa und den anderen Blockwarten an den Kragen?

mm
wenn die deutsche bonzen und wirtschafts medalität auf gehört hat in den köpfen der politiker zu bestehen.
Atlantis ist offline  
Alt 12.12.2008, 12:14   #7092
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

WIRTSCHAFTSKRISE

Kardinal Meisner geht mit Bankern ins Gericht

"Heiliger Zorn" - Kölns Kardinal Meisner hat sich über Bank-Manager empört. Er warnte vor Verhältnissen wie am Ende der Weimarer Republik, "da haben wir dann so einen Kerl wie Hitler bekommen".


Wirtschaftskrise: Kardinal Meisner geht mit Bankern ins Gericht - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

Das Rotkäppchen


Nur mal so am Rande:
Der Papst, die Mafia und 19 mysteriöse Todesfälle Da staunten die italienischen Zeitungsleser nicht schlecht, als sie am 10. Juli 1997 erfuhren: In der Krypta der Kirche zum Heiligen Appollinaris an der Piazza Navona liegen nicht nur Päpste und Kardinäle begraben, denen solche Ruhestätten eigentlich vorbehalten sind, sondern auch ein leibhaftiger Mafioso. "Enrico de Pedis" war auf einer Grabplatte zu lesen, die bis dahin offenbar niemandem aufgefallen war.

Mafia, Papst und 19 mysteriöse Todesfälle - Die unheiligen Geschäfte des Vatikan


"Niemand kann zwei Herren dienen ... Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon", heißt es im Neuen Testament - Matthäus, Kapitel 6, Vers 24. Doch über Jahrhunderte sicherte der Ablasshandel Zahlungswilligen einen direkten Platz im Himmel. Im Jahr 1860 führte Papst Pius IX. den Peterspfennig als freiwillige Abgabe der Gläubigen ein. Bis 1929 war er weltweit die größte Einnahmequelle des Vatikans. Mit der Unterzeichnung der Lateranverträge am 11. Februar 1929 zahlte Benito Mussolini Entschädigungen in Höhe von 750 Millionen Lire in bar und eine Milliarde Lire in einer Staatsanleihe für den Verlust des Kirchenstaates. Der Papst beanspruchte damals einen Ausgleich für den Verlust seines Territoriums bei der Einigung Italiens im Jahre 1870. Dieser Staatsvertrag sicherte dem Vatikan nicht nur den Status einer souveränen Città del Vaticano, der Staatsform nach eine Wahlmonarchie, sondern auch ein Geldvermögen von mehr als 80 Millionen Dollar...
aus:
Geschäfte im Namen des Vaters : Der Papst und seine unheilige Bank - eine Geschichte voller Sünden. Ein ausgewählter Kundenkreis genießt die Vorteile einer steuerfreien Zone, für die die italienischen Kapitalausfuhr- und Devisenbestimmungen nich

Buchtip:
Im Namen Gottes? Der mysteriöse Tod des 33- Tage- Papstes Johannes Paul I.
David A. Yallop (möglichst Hardcover als Erstauflage!)

Tja, Rotkäppchen, wie heisst es in eurem Märchenbuch so schön? Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!
Da ich euren Sch..ss nich glaube, mach ich mal den Anfang.
Schön stehenbleiben

mm
__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 12.12.2008, 13:12   #7093
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

US-Senat: Rumsfeld für Gefangenenmisshandlung verantwortlich

Der frühere US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld ist nach Ansicht eines Untersuchungsberichts des US-Senats direkt für die Misshandlung von Gefangenen in US-Obhut verantwortlich. Mit seiner Erlaubnis, aggressive Verhörmethoden bei den Häftlingen in Guantánamo auf Kuba anzuwenden, habe Rumsfeld die Misshandlungen ausgelöst und auch ähnliche Verfehlungen in Afghanistan und im Irak mit beeinflusst, heißt es in dem Bericht des Armeesenatsausschusses. Diesen Artikel weiter lesen





Ex-US-Börsenchef wegen Milliarden-Betrugs festgenommen


Der ehemalige Chef der US-Technologiebörse Nasdaq ist wegen Verdachts auf einen Milliardenbetrug festgenommen worden. Bernard Madoff soll Investoren nach seiner Zeit als Börsenchef mit einem riesigen Schneeball-System um ihr Geld gebracht haben, wie Staatsanwaltschaft und US-Bundespolizei FBI erklärten. Madoff soll das System als Chef seiner Anlageberatungsfirma betrieben haben. Dem 70-Jährigen drohen 20 Jahre Gefängnis und eine Geldbuße von fünf Millionen Dollar. Diesen Artikel weiter lesen
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 12.12.2008, 13:21   #7094
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Freitag, 12. Dezember 2008
Gegen die Rezession - EU gibt 200 Milliarden

Im Kampf gegen die Wirtschaftskrise haben sich die EU-Staats- und Regierungschefs endgültig auf ein Konjunkturpaket von 200 Milliarden Euro verständigt. "Wir haben uns auf ein ehrgeiziges Konjunkturprogramm geeinigt", sagte der britische Premier Gordon Brown.

Damit folgen die 27 EU-Staaten dem Vorschlag von Kommissionspräsident José Manuel Barroso.
Gegen die Rezession - EU gibt 200 Milliarden - n-tv.de
 
Alt 12.12.2008, 14:53   #7095
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen runter AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Vorgestern hörte ich den ganzen Tag über den Wirtschaftsminister Glos mit einer Aussage wie: die Auszahlung von Geld an die Bürger sei Pipifax. Ich suche überall in den Zeitungen und kann es nirgends wiederfinden. Ist es zu obszön?
fragt Gerd
roterhusar ist offline  
Alt 12.12.2008, 15:12   #7096
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Jenie Beitrag anzeigen
US-Senat: Rumsfeld für Gefangenenmisshandlung verantwortlich

Der frühere US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld ist nach Ansicht eines Untersuchungsberichts des US-Senats direkt für die Misshandlung von Gefangenen in US-Obhut verantwortlich. Mit seiner Erlaubnis, aggressive Verhörmethoden bei den Häftlingen in Guantánamo auf Kuba anzuwenden, habe Rumsfeld die Misshandlungen ausgelöst und auch ähnliche Verfehlungen in Afghanistan und im Irak mit beeinflusst, heißt es in dem Bericht des Armeesenatsausschusses. Diesen Artikel weiter lesen





Ex-US-Börsenchef wegen Milliarden-Betrugs festgenommen


Der ehemalige Chef der US-Technologiebörse Nasdaq ist wegen Verdachts auf einen Milliardenbetrug festgenommen worden. Bernard Madoff soll Investoren nach seiner Zeit als Börsenchef mit einem riesigen Schneeball-System um ihr Geld gebracht haben, wie Staatsanwaltschaft und US-Bundespolizei FBI erklärten. Madoff soll das System als Chef seiner Anlageberatungsfirma betrieben haben. Dem 70-Jährigen drohen 20 Jahre Gefängnis und eine Geldbuße von fünf Millionen Dollar. Diesen Artikel weiter lesen





mit weiterlesen ist nichts ich komme direkt immer auf der haupseite vom ELO da muss dir wohl ein fehler unterlaufen sein Jenie

Atlantis ist offline  
Alt 12.12.2008, 15:53   #7097
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ein Rettungsplan existiert nicht – Krugman hält Steinbrück für dumm

NachDenkSeiten - Die kritische Website » Ein Rettungsplan existiert nicht – Krugman hält Steinbrück für dumm

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 12.12.2008, 16:09   #7098
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Mal ein paar Statistiken zum Bundeshaushalt und der Steuern bis 2008



 
Alt 12.12.2008, 18:56   #7099
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.823
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Ein Rettungsplan existiert nicht – Krugman hält Steinbrück für dumm
Der Herr Steinbrück ist ganz sicherlich nicht dumm; auch bin ich der Überzeugung, daß durchaus ein Rettungsplan vorhanden ist, aber vorher die Wirkungen der Rettungspläne der anderen EU-Staaten beobachtet werden sollen. Es bringt ja nix, deren Fehler zu wiederholen. Und Mehrwertsteuersenkungen sind genauso ein Fehler, wie die Senkung direkter Steuern. Einerseits beschränken die Mindereinnahmen die Handlungsfähigkeit des Staates und zweitens gibt es keine Garantie, daß Steuererleichterungen auch bei allen Verbrauchern ankommen.

Helfen täten entgegen der Annahme unseres Bundeswirtschaftsministers allerdings universell in D einlösbare Warengutscheine, die die Bürger direkt vom Staat erhalten. Bei der Wirtschaft kommt es letztlich eh an; nur ist es besser, es nimmt erst den Umweg über die Verbraucher.

Die direkte Gabe eventueller Mittel an die Wirtschaft muß, wenn die Binnennachfrage auf dieser Weise angekurbelt werden soll, zwingend mit der Bedingung verknüpft werden, daß effektiv die Verbraucherpreise D-weit zu senken sind. Dieses ist aber unsicher, weil vielleicht nicht wirklich nachprüfbar; also bleibt nur eine direkte Abgabe von Gutscheinen an die Verbraucher.

ciao
pinguin
pinguin ist offline  
Alt 12.12.2008, 19:48   #7100
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Helfen täten entgegen der Annahme unseres Bundeswirtschaftsministers allerdings universell in D einlösbare Warengutscheine, die die Bürger direkt vom Staat erhalten. Bei der Wirtschaft kommt es letztlich eh an; nur ist es besser, es nimmt erst den Umweg über die Verbraucher.
Dann müssten aber die Bürger deutsche Produkte kaufen um die Wirtschaft in Schwung zu bringen, um Arbeitsplätze zu sichern.

Es würde im Grunde nichts nützen, wenn dafür Produkte aus dem Ausland gekauft würden. Daher glaube ich ist das mit den Warengutscheinen ein zweischneidiges Schwert. Was nützt es, wenn man den Markt in z.B. Asien mit den gekauften Produkten ankurbelt? Würde Deutschland Null bringen.

Der Staat müsste dann fast vorgeben was dafür gekauft werden darf. Und das ist auch schwer umsetzbar. Branchen würden sich dann benachteiligt fühlen. Welche Branchen, welche Produkte soll man dafür kaufen dürfen ...

12.12.2008 17:43
Deutsche Bank verliert im Eigenhandel mehr als 1 Mrd USD

Deutsche Bank verliert im Eigenhandel mehr als 1 Mrd USD - WSJ - Marktberichte - Finanzen - Investor - FAZ.NET

Zitat:
Staatsanwaltschaft beantragt Amtsenthebung für Illinois-Gouverneur

........Der 51-Jährige hatte nach Ermittlungen der Staatsanwaltschaft versucht, den freiwerdenden Sitz des designierten Präsidenten Barack Obama im US-Senat meistbietend zu verkaufen.

Obama fordert erneut Rettung der Autobranche - sueddeutsche.de
In Ibääääääh vielleicht?
Nicht zu fassen - alles wird versucht zu verscherbeln.

Zitat:
Klar, NUR die Pendlerpauschale ist schuld
 
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 17.06.2008 23:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 16:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 15:02


Es ist jetzt 18:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland