Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2008, 16:09   #6551
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
Samstag, 1. November 2008
Millionenprämien für Manager

Postbank am Pranger

.........Spekulationen, wonach sich die Bank-Manager vor einer möglichen Inanspruchnahme von staatlichen Garantien noch schnell die eigenen Taschen füllen wollten, weisen Post und Postbank von sich. ...

.... Die Bank habe im Zuge der Verkaufsabsichten und dem Einstieg der Deutschen Bank nicht noch weitere Manager verlieren wollen. Deshalb sei der Bonus vereinbart und im September ausgezahlt worden.....

Millionenprämien für Manager - Postbank am Pranger - n-tv.de


Tz tz tz ist sicher nicht wahr - Sowas aber auch


wie ist das den in der krise wird dann das geld der rafkes nicht auch entwertet
was nütz da sich noch die taschen zu füllen.
Atlantis ist offline  
Alt 01.11.2008, 16:11   #6552
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
die kommen dann alle zu Dir, wenn .....
für den fall habe ich schießscharten im haus eingebaut.
Atlantis ist offline  
Alt 01.11.2008, 16:11   #6553
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
wie ist das den in der krise wird dann das geld der rafkes nicht auch entwertet
was nütz da sich noch die taschen zu füllen.
Die kaufen sich Grundstücke, Antikmöbel, wertvolle Bilder usw. - die haben schon ihre Quellen und Tips ... War so, ist so und wird immer so sein
 
Alt 01.11.2008, 16:12   #6554
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise



Der Markt ist halt wie immer blind und läuft dann ins Messer wenn man wieder zu spät erkannt hat
dass es doch nicht nur eine Krise von ein paar Monaten ist sondern eine langwierige Systemkrise.

Politik, Presse und Wirtschaftsgurus tragen mittels gezielten gut überlegten Aussagen dazu bei dass
die Masse wieder an "das ist doch gar nicht so tragisch" oder "die Welt geht noch lange nicht unter ist
doch nur eine Finanzkrise gewesen Crisis is over", etc. glaubt
schliesslich kommt Kaufdruck auf weil man will ja nicht zu denen gehören will die das Tief und
das Aufwärts nach oben verpasst haben. War es das Tief ? Nein, war es noch nicht, aber aufwärts gehts trotzdem wieder!

So wie soll man so einen Markt noch Traden, Unterstützungszonen, Wiederstände die man zu ermitteln
glaubt bringen einen schnell ins Hintertreffen weil der Markt so aktuell nicht läuft bzw. nicht handelbar ist.
Entweder man positioniert sich langfristig mit ausreichend weitem 3000 Punkte Abstand Zertis und lässt
den Markt swingen bis er letztendlich da angelangt ist wovon ein normal rational denkender Mensch
den Markt sieht z.B. DAX zwischen 3000 und 3500 Punkten, DOW zwsichen 6000 und 7000 Punkten und macht
dann fett Kasse und zeigt den Gurus den Stinkefinger oder entsprechend Long mit 2000er Endlos Zertis
wenn man zu glauben meint das war das Tief für die nächsten 5 Jahre oder mehr.
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 01.11.2008, 16:13   #6555
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
für den fall habe ich schießscharten im haus eingebaut.

tja und da man ja von denen die am wenigsten haben am meisten erwarten kann wirst dann die Schießscharten wegmachen und sie willkommen heissen gelle
 
Alt 01.11.2008, 16:16   #6556
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
Die kaufen sich Grundstücke, Antikmöbel, wertvolle Bilder usw. - die haben schon ihre Quellen und Tips ... War so, ist so und wird immer so sein

da werde ja noch reich in der krise als landbewohner , eine dose leberwurts von mir und ich bekomme ein gemalten ölschinken.
aber so ein ölbild wo ein alte marone abgebildet ist kommt mir nicht ins haus.
Atlantis ist offline  
Alt 01.11.2008, 16:21   #6557
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
da werde ja noch reich in der krise als landbewohner , eine dose leberwurts von mir und ich bekomme ein gemalten ölschinken.
aber so ein ölbild wo ein alte marone abgebildet ist kommt mir nicht ins haus.
Madame Pompadur meinst Du? - kannst ja dann Landschinken anbieten, die luxusverwöhnten Frozels freuen sich drüber
 
Alt 01.11.2008, 16:29   #6558
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Sand in die Augen...

Jeder Einbruch war im Rückblick eine erstklassige Kaufchance. Was für ein Glück! Kein Grund zur Sorge also?

Wer es noch nicht bemerkt haben sollte: Die aktuelle Situation ist nicht vergleichbar mit der Asienkrise 1998 und auch nicht mit dem Börsencrash von 1987. Verglichen mit dem, was wir da gerade erleben, waren das gemütliche Kaffeekränzchen.

Wir zitieren den Chef der Zentralbank von England: Mervyn King erklärte vor wenigen Tagen, dass wir „die verheerendste Bankenkrise seit dem Ersten Weltkrieg erleben“. Für Anleger, die im Geschichtsunterricht gefehlt haben: Das Gemetzel begann im Jahr 1914. King geht davon aus, dass die jetzige Situation schlimmer ist als 1929. Um vergleichbare Zustände zu finden, müsse man zurückgehen bis in das Jahr 1873.

....
Sieht man sich an, wie diese Krise verläuft, wie Dinge geschehen, die wir alle bis vor Kurzem für völlig unmöglich gehalten haben, dann fragt man sich, wie man allen Ernstes auf die Idee kommen kann, die Sache werde ähnlich glimpflich verlaufen, wie jene Krisen, die wir in den vergangenen 30 Jahren gesehen haben. Das verlorene Jahrzehnt... | News | GodmodeTrader.de
Sehr interessant zu lesen


.
 
Alt 01.11.2008, 16:29   #6559
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen


Der Markt ist halt wie immer blind und läuft dann ins Messer wenn man wieder zu spät erkannt hat
dass es doch nicht nur eine Krise von ein paar Monaten ist sondern eine langwierige Systemkrise.

Politik, Presse und Wirtschaftsgurus tragen mittels gezielten gut überlegten Aussagen dazu bei dass
die Masse wieder an "das ist doch gar nicht so tragisch" oder "die Welt geht noch lange nicht unter ist
doch nur eine Finanzkrise gewesen Crisis is over", etc. glaubt
schliesslich kommt Kaufdruck auf weil man will ja nicht zu denen gehören will die das Tief und
das Aufwärts nach oben verpasst haben. War es das Tief ? Nein, war es noch nicht, aber aufwärts gehts trotzdem wieder!

So wie soll man so einen Markt noch Traden, Unterstützungszonen, Wiederstände die man zu ermitteln
glaubt bringen einen schnell ins Hintertreffen weil der Markt so aktuell nicht läuft bzw. nicht handelbar ist.
Entweder man positioniert sich langfristig mit ausreichend weitem 3000 Punkte Abstand Zertis und lässt
den Markt swingen bis er letztendlich da angelangt ist wovon ein normal rational denkender Mensch
den Markt sieht z.B. DAX zwischen 3000 und 3500 Punkten, DOW zwsichen 6000 und 7000 Punkten und macht
dann fett Kasse und zeigt den Gurus den Stinkefinger oder entsprechend Long mit 2000er Endlos Zertis
wenn man zu glauben meint das war das Tief für die nächsten 5 Jahre oder mehr.
Hört sich Chinesisch an... könnte von sonem Aktienfreak sein. Und was ist daran aktuell?

mm
__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 01.11.2008, 16:37   #6560
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
Wir zitieren den Chef der Zentralbank von England: Mervyn King erklärte vor wenigen Tagen, dass wir „die verheerendste Bankenkrise seit dem Ersten Weltkrieg erleben“. Für Anleger, die im Geschichtsunterricht gefehlt haben: Das Gemetzel begann im Jahr 1914. King geht davon aus, dass die jetzige Situation schlimmer ist als 1929. Um vergleichbare Zustände zu finden, müsse man zurückgehen bis in das Jahr 1873.


.
Wen es interessiert was 1873 genau passierte
gründerjahre-krise und boerse.de-Wissen: Lexikon für Börse und Wirtschaft, Börsengeschichte, Klickshows und vieles mehr.



.
 
Alt 01.11.2008, 16:40   #6561
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ich wollte damit sagen... der Markt geht noch weiter runter, der "Boden" (so nennt man den zu erreichenden Tiefpunkt des Marktes), ist noch nicht gefunden und imho, wird das im November passieren. Nicht mehr, aber auch nicht weniger :-)
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 01.11.2008, 16:45   #6562
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen
wird das im November passieren.

Was kostet Deine Glaskugel? Ich will auch eine ...


.
 
Alt 01.11.2008, 16:47   #6563
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Das ist meine Meinung, darum auch "imho" :-)
Wenn nicht, dann hab ich mich verschötzt - passiert leider auch mal...

Dax-Ausblick: Ende der Krise im Fokus

"Marktanalyst Giuseppe Amato vom Brokerhaus Lang & Schwarz äußert sich optimistischer: "Die Chancen stehen gut, dass wir die Tiefstände gesehen haben, falls keine katastrophalen Nachrichten mehr kommen." Die Börsenexperten des Stuttgarter Bankhauses Ellwanger & Geiger geben dem Dax "eine ernsthafte Chance" erst ab einem Stand von 6 200 Punkten. "Ab hier wäre der Abwärtstrend gebrochen", schreiben sie in ihrer aktuellen "Marktmeinung aus Stuttgart"."



Dax-Ausblick: Ende der Krise im Fokus - Finanzen - Börse + Märkte - Börse Inside - Handelsblatt.com
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 01.11.2008, 16:51   #6564
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen
Das ist meine Meinung, darum auch "imho" :-)
Wenn nicht, dann hab ich mich verschötzt - passiert leider auch mal...

Dax-Ausblick: Ende der Krise im Fokus

"Marktanalyst Giuseppe Amato vom Brokerhaus Lang & Schwarz äußert sich optimistischer: "Die Chancen stehen gut, dass wir die Tiefstände gesehen haben, falls keine katastrophalen Nachrichten mehr kommen." Die Börsenexperten des Stuttgarter Bankhauses Ellwanger & Geiger geben dem Dax "eine ernsthafte Chance" erst ab einem Stand von 6 200 Punkten. "Ab hier wäre der Abwärtstrend gebrochen", schreiben sie in ihrer aktuellen "Marktmeinung aus Stuttgart"."



Dax-Ausblick: Ende der Krise im Fokus - Finanzen - Börse + Märkte - Börse Inside - Handelsblatt.com
und der Giuseppe Amato hat die Weisheit mitm Löffel gefressen oder? Hör mir auf mit Analysten. Der gute Giuseppe Amato will auch nur seinen Arbeitsplatz weiter halten und seine Kohle verdienen.

Die einen plärren hüüüüü und die anderen hott .... Analysten gehören genauso ins Säckel der Bankenbetrüger wie die ganzen Manager und das Börsenluxusvolk. Die "Kleinen" sind die Deppen!
 
Alt 01.11.2008, 16:51   #6565
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
Madame Pompadur meinst Du? - kannst ja dann Landschinken anbieten, die luxusverwöhnten Frozels freuen sich drüber
ein landschinken anbieten die luxus frozels sollen lieber nach brasielen gehen wie hartz, dort gibt es gebräunte landschinken.
Atlantis ist offline  
Alt 01.11.2008, 16:53   #6566
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
und der Giuseppe Amato hat die Weisheit mitm Löffel gefressen oder? Hör mir auf mit Analysten. Der gute Giuseppe Amato will auch nur seinen Arbeitsplatz weiter halten und seine Kohle verdienen.

Klar, dass ist mit Sicherheit so, er ist aber nciht der einzige der das so sieht.

Hast du den Artikel gelesen?
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 01.11.2008, 16:54   #6567
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
Was kostet Deine Glaskugel? Ich will auch eine ...


.
ein voraussage von dir aus der glaskugel , wie lauten die 6 richtigen lottozahlen sonnabend .
Atlantis ist offline  
Alt 01.11.2008, 16:57   #6568
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen
Klar, dass ist mit Sicherheit so, er ist aber nciht der einzige der das so sieht.

Hast du den Artikel gelesen?
Analysten glaub ich nichts - ich schau lieber selber auf die Charts und mach mir mein Chartbild.
 
Alt 01.11.2008, 17:03   #6569
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
Analysten glaub ich nichts - ich schau lieber selber auf die Charts und mach mir mein Chartbild.
Ich bin auch kein Freund von denen, nur schade dass du den Artikel nicht gelesen hast, da gehts nämlich nicht nur um Analysten :-)
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 01.11.2008, 17:17   #6570
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
Analysten glaub ich nichts - ich schau lieber selber auf die Charts und mach mir mein Chartbild.
Schau Dir den Chart an, dann siehst, daß es bis zum Jahr 1980 runtergehen wird .... meine Meinung. Allerdings weiß ich nicht wann. Nur so wie es aussieht ist es so. Erstes Tief waren die 8000 beim Dow.

Der Chart ist von 1905-2005. So und nun kommst Du wieder

Angehängte Dateien
Dateityp: zip Dow 1905-2005 Chart.zip (19,9 KB, 24x aufgerufen)
 
Alt 01.11.2008, 17:24   #6571
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ups ... das nächste

Zitat:
Küstenimmobilien im Visier

Spanien verstaatlicht Privatbesitz

von Ute Müller (Alicante)

Ein Haus am Meer - In Spanien gerät dieser Traum für viele In- und Ausländer zum Albtraum. Gestützt auf ein Küstenschutzgesetz aus dem Jahr 1988 tritt die spanische Regierung eine Verstaatlichungswelle los.

Rund 200.000 Immobilienbesitzer, darunter 45.000 Ausländer, könnten so ihr Eigentum verlieren.

FTD.de - Küstenimmobilien im Visier: Spanien verstaatlicht Privatbesitz - Seite 1 von 2 - Europa
 
Alt 01.11.2008, 17:26   #6572
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Hmm, du meinst weil sich der 1000 Punkte Widerstand dort knapp 20 Jahre gehalten hat? Interessante Theorie, wäre halt gut zu wissen bis wann das eintreten könnte :-)

Kennt jemand den Börsen Guru Mahendra?
Der sagt für den Dow in den nächsten 50 Monaten einen Stand von 38000 Punkten voraus... die Prognose hat er neulich auf seiner Website veröffentlicht und mit der Prognose für 2008 die er 2007 gestellt hat lag er bei den Rohstoffen und dem Euro beinahe mit Punktlandung.
Für Europa allerdings sieht er langfristig auf Sicht von 10 Jahren schwarz den Euro sieht er noch bis dahin mit 90% Verlust das wären dann so ca. 15 Cent.


::: Welcome to Mahendra Prophecy:::

Nur mal so als Link zwischendurch, falls jemand am mystischen interessiert sein sollte, hehe...
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 01.11.2008, 17:27   #6573
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

w4rren schrieb:
Zitat:
Ich wollte damit sagen... der Markt geht noch weiter runter, der "Boden" (so nennt man den zu erreichenden Tiefpunkt des Marktes), ist noch nicht gefunden und imho, wird das im November passieren. Nicht mehr, aber auch nicht weniger :-)
Nach dem was ich jetzt seit Frühjahr 2007 beobachte, wurde nach vermeintlicher Krisenberuhigung durch jede Quartalsbilanz der Banken eine neue, noch schlimmere Krisenwelle ausgelöst. ICH würde mit meinen relativ bescheidenen Wirtschaftskenntnissen alleine vom gesunden Menschenverstand her einen Krisenboden erst dann annehmen, wenn eine Quartalsbilanz KEINE Krisenverschärfung mehr nach sich zieht. Alleine von daher gesehen ist dein Termin im November schon ein ungünstiger Zeitpunkt, um das zu beurteilen.

"imho" soll wahrscheinlich in dem _Zusammenhang "in der Hoffnung" bedeuten
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 01.11.2008, 17:33   #6574
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
ICH würde mit meinen relativ bescheidenen Wirtschaftskenntnissen alleine vom gesunden Menschenverstand her einen Krisenboden erst dann annehmen, wenn eine Quartalsbilanz KEINE Krisenverschärfung mehr nach sich zieht. Alleine von daher gesehen ist dein Termin im November schon ein ungünstiger Zeitpunkt, um das zu beurteilen.
Naja, die meißten wichtigen Quartalsergebniss die dieses Jahr noch kommen, kommen Anfang November...
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 01.11.2008, 17:33   #6575
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.684
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Muci Beitrag anzeigen
Ups ... das nächste


Und was hat das mit der Bankenkrise zu tun?
Da geht es um Baugesetze!
AsbachUralt ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 18.06.2008 00:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 17:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 16:02


Es ist jetzt 09:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland