Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.10.2008, 16:41   #6476
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
ich bleib dabei in spätestens 14 Tagen werden alle Jubelschreier verstummt sein und nur noch heulen.
Das versprichst Du uns aber nun schon seit Wochen Hat übrigens jemand die CDS-Bombe platzen hören ?


Gruß
Norbert

alles für alle
a f a ist offline  
Alt 30.10.2008, 16:44   #6477
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Das wird auch nicht kommen :-)

Wenn ihr lust habt, könnten wir ja ein DAX Tipspiel orgenisieren.
Jeder der mag, tippt den DAX tagesendstand des Folgetages, und wir küren dann am Ende der jeweiligen Woche nen Gewinner.

Mein Tip.
Heute um 17.30 steht der DAX auf 5050.
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 30.10.2008, 17:23   #6478
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Nochma zu DAX.
Ich bin der Meinung dass wir die 6000 nicht so schnell wiedersehen werden und bis dezember die tiefs testen bzw vielleicht nochmal unterbieten werden bevor es sich endgueltig stabilisieren wird.
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 30.10.2008, 17:30   #6479
Nachtschwärmer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 216
Nachtschwärmer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

genau, es wird nichts passieren, weil ist ja logisch, da ein exponentiell wachsendes Zinsenszinsystem niemals zuende gehen kann, amen .

hier ein kleiner Blick in die Realität.

YouTube - Günter Hannich spricht bei N-TV über die Finanzkrise

aber ein Zinsenszinssystem läüft natürlich immer endlos weiter
__

Der neue Faschismus wird nicht daher kommen und sagen;ich bin der neue Faschismus, sondern der neue Faschismus kommt daher und sagt,ich bin der Antifaschismus"

Jeder, der glaubt, exponentielles Wachstum geht in einer begrenzten Welt immer weiter, ist entweder ein Verrückter oder ein Ökonom.
Nachtschwärmer ist offline  
Alt 30.10.2008, 17:35   #6480
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Was ist denn dein Tip für morgen Nachtschwärmer?
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 30.10.2008, 18:02   #6481
galigula
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galigula
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.064
galigula galigula
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen
Das wird auch nicht kommen :-)

Wenn ihr lust habt, könnten wir ja ein DAX Tipspiel orgenisieren.
Jeder der mag, tippt den DAX tagesendstand des Folgetages, und wir küren dann am Ende der jeweiligen Woche nen Gewinner.

Mein Tip.
Heute um 17.30 steht der DAX auf 5050.
Ich tippe auf 4714 für den 31.10.08
Man müsste natürlich wissen,um welche Uhrzeit die letzte Tippmöglichkeit besteht!
galigula ist offline  
Alt 30.10.2008, 18:10   #6482
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Kreditkrise: Geldmarktzinsen signalisieren anhaltendes Tauwetter


"Da sei der 14-te aufeinander folgende Tag mit einem Zinsrückgang am Interbankenmarkt. Das bedeutet, das gegenseitige Misstrauen unter den Banken nimmt ab und ihre Bereitschaft sich gegenseitig Geld zu leihen wächst. Damit dürfte sich auch die Kreditversorgung der restlichen Wirtschaft wieder verbessern und die befürchtete Kreditklemme (Credit Squeeze) abschmelzen, erklären Volkswirte."

Kreditkrise: Geldmarktzinsen signalisieren anhaltendes Tauwetter | News | GodmodeTrader.de

Ein gutes Zeichen imho.

@ gali

Tip steht :-)

Für morgen tippe ich den DAX auf 5050 (wenn sheute schon nix wurde)... mal sehn was die Einzelhandelsumsatz morgen spricht... um 08.00 wirds bekanntgegeben!
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 30.10.2008, 18:11   #6483
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von galigula Beitrag anzeigen
Ich tippe auf 4714 für den 31.10.08
Man müsste natürlich wissen,um welche Uhrzeit die letzte Tippmöglichkeit besteht!

ich auf 4711
Atlantis ist offline  
Alt 30.10.2008, 19:11   #6484
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen
Kreditkrise: Geldmarktzinsen signalisieren anhaltendes Tauwetter


"Da sei der 14-te aufeinander folgende Tag mit einem Zinsrückgang am Interbankenmarkt. Das bedeutet, das gegenseitige Misstrauen unter den Banken nimmt ab und ihre Bereitschaft sich gegenseitig Geld zu leihen wächst. Damit dürfte sich auch die Kreditversorgung der restlichen Wirtschaft wieder verbessern und die befürchtete Kreditklemme (Credit Squeeze) abschmelzen, erklären Volkswirte."

Kreditkrise: Geldmarktzinsen signalisieren anhaltendes Tauwetter | News | GodmodeTrader.de

Ein gutes Zeichen imho.

@ gali

Tip steht :-)

Für morgen tippe ich den DAX auf 5050 (wenn sheute schon nix wurde)... mal sehn was die Einzelhandelsumsatz morgen spricht... um 08.00 wirds bekanntgegeben!
Der Libor sinkt wahrscheinlich, weil die das Geld, das sie für die Sonderboni brauchen erst leihen müssen
Und "GodMode Trader"... ein Service der BörseGo AG...lol, ist das nicht so wie den Tips der "Experten" vertrauen, die die ganze Sch...e angerichtet haben?
Ich halt mich lieber an meinen gesunden Menschenverstand; Das Spiel ist aus!
Und der Dax morgen....Schwer zu sagen bevor der Dow heute fix ist
Man weiß ja nicht was die PPT noch so schafft bis dahin

mm

PS: IWF-Gelddrucken - die "nukleare Option":
IMF may need to "print money" as crisis spreads

Das ist ein Irrenhaus!!!
__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 30.10.2008, 19:58   #6485
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Baltic Dry Index, Indikator für globelen Handel, bricht weiter zusammen

aus dem wirtschaftquerschuss.blogspot:

Dienstag, 28. Oktober 2008
"BDI unter 1000 Punkte"

Die Finanzmarktakteure stellen weiterhin täglich unter Beweis , dass die Lernkurven aus den Verwerfungen der Finanzmärkte, wie erwartet gegen Null tendieren. Dies wird sichtbar an mörderischen Volatilitäten, ob an den Währungsmärkten oder an den Aktienmärkten, oder an einer VW-Stammaktie die gegen jeden Menschenverstand und gegen die Geschäftsaussichten des Autobauers, mit einem kurzzeitigen Hoch heute auf 1005 Euro, zum Unternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung von 296 Mrd. Euro in der ganzen Welt avancierte!

Um einen Blick auf die dramatische Lage der realen Wirtschaft zu werfen muss man auf andere Indikatoren schauen. Als ungeschminkter und treffsicherer Frühindikator für das Wirtschaftswachstum, frei von Manipulation und Spekulation gilt der Baltic Dry Index, hier noch mal eine Kurzzusammenfassung der dramatischen Lage beim weltweiten Handel per Seeweg mit Rohstoffen.

Der Baltic Dry Index fiel heute zum ersten Mal seit 6 Jahren unter die 1000 Punkte Marke.
Der Baltic Dry Index ist ein Index für Frachtpreise auf internationalen Standardrouten für das Verschiffen von Massenfrachtgut. Er setzt sich aus vier Sub-Indizes (Capesize, Panamax, Supramax und Handysize) zusammen, die verschiedene Schiffsklassen für das weltweite Verschiffen der Hauptfrachtgüter, wie Kohle, Eisenerze und Getreide abbilden.
weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 30.10.2008, 20:28   #6486
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Auch in Russland gehts wieder etwas voran...

"Der russische Aktienmarkt hat am Donnerstag seinen Höhenflug fortgesetzt. Nach einem jedoch mäßigen Handel kletterte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau um 17,81 Prozent auf 758,71 Punkte. Der Umsatz stieg auf 13,924 Millionen US-Dollar (10,0767 Mio Euro)."

Aktien Moskau Schluss: Höhenflug auch dank höherer Rohstoffpreise - News - ARIVA.DE
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 30.10.2008, 20:51   #6487
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Warten wir mal den Absturz der Autoindustrie ab.
Da wird noch richtig Freude von Seiten des Bürgers aufkommen
Atlantis ist offline  
Alt 30.10.2008, 21:03   #6488
Nachtschwärmer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 216
Nachtschwärmer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Atlantis Beitrag anzeigen
Warten wir mal den Absturz der Autoindustrie ab.
Da wird noch richtig Freude von Seiten des Bürgers aufkommen
Dazu speziell für die Schönseher - und Redner hier und woanders

Wenn ihr eure Augen nicht benutzt um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen.
__

Der neue Faschismus wird nicht daher kommen und sagen;ich bin der neue Faschismus, sondern der neue Faschismus kommt daher und sagt,ich bin der Antifaschismus"

Jeder, der glaubt, exponentielles Wachstum geht in einer begrenzten Welt immer weiter, ist entweder ein Verrückter oder ein Ökonom.
Nachtschwärmer ist offline  
Alt 31.10.2008, 08:58   #6489
Muci
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

[CODE]ROUNDUP: Server-Konzern Sun mit Milliardenminus wegen Firmenwert-Abschreibung

........ Der wirtschaftliche Abschwung belaste überdies die Sun-Kunden weiterhin, warnte Konzernchef Jonathan Schwartz. Besonders leide dadurch das lukrativere High-End-Geschäft. ......[/CODE]


ROUNDUP: Server-Konzern Sun mit Milliardenminus wegen Firmenwert-Abschreibung - sueddeutsche.de


[CODE]Motorola streicht Jobs
Der kriselnde Mobilfunk-Ausrüster Motorola streicht nach einem neuerlichen Verlust rund 3000 Arbeitsplätze. Zwei Drittel des Jobabbaus sollen auf die notleidende Handysparte entfallen, sagte Konzernchef Greg Brown. Mit den Stellenstreichungen und weiteren Einschnitten sollen im nächsten Jahr rund 800 Millionen Dollar gespart werden. Motorola hatte zuvor für das dritte Quartal einen Verlust von 397 Millionen Dollar (307 Millionen Euro) bekannt gegeben. Im Vorjahr hatte der US-Hersteller noch einen Gewinn von 60 Millionen Dollar erzielt. [/CODE]
boerse.ARD.de : Gemischte Vorgaben


[CODE] Verbraucher überschuldet

Die große Kreditkarten-Blase wird zur Gefahr

30. Oktober 2008, 17:19 Uhr
..........Nach einem heftigen Gewinneinbruch streicht der Kreditkartenanbieter American Express 7000 Jobs und damit rund zehn Prozent aller Stellen. Der US-Konzern leidet unter massiv steigenden Zahlungsausfällen bei Kreditkartenschulden im Zuge der Finanzkrise. Experten schlugen bereits Alarm.........

[/CODE]
Verbraucher überschuldet: Die große Kreditkarten-Blase wird zur Gefahr - Nachrichten Finanzen - WELT ONLINE
 
Alt 31.10.2008, 12:09   #6490
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Erstaunlich: Kurt Tucholsky 1930

Wurde im GELBEN dieser Tage zweimal zitiert. Ich stelle es hier ein weil ich erstaunt bin, wie ähnlich die Situation damals der heutigen gewesen sein muss:
Wenn die Börsenkurse fallen,
regt sich Kummer fast bei allen,
aber manche blühen auf:
Ihr Rezept heißt Leerverkauf.

Keck verhökern diese Knaben
Dinge, die sie gar nicht haben,
treten selbst den Absturz los,
den sie brauchen - echt famos!

Leichter noch bei solchen Taten
tun sie sich mit Derivaten:
Wenn Papier den Wert frisiert,
wird die Wirkung potenziert.

Wenn in Folge Banken krachen,
haben Sparer nichts zu lachen,
und die Hypothek aufs Haus
heißt, Bewohner müssen raus.

Trifft's hingegen große Banken,
kommt die ganze Welt ins Wanken -
auch die Spekulantenbrut
zittert jetzt um Hab und Gut!

Soll man das System gefährden?
Da muß eingeschritten werden:
Der Gewinn, der bleibt privat,
die Verluste kauft der Staat.

Dazu braucht der Staat Kredite,
und das bringt erneut Profite,
hat man doch in jenem Land
die Regierung in der Hand.

Für die Zechen dieser Frechen
hat der Kleine Mann zu blechen
und - das ist das Feine ja -
nicht nur in Amerika!

Und wenn Kurse wieder steigen,
fängt von vorne an der Reigen -
ist halt Umverteilung pur,
stets in eine Richtung nur.

Aber sollten sich die Massen
das mal nimmer bieten lassen,
ist der Ausweg längst bedacht:
Dann wird bisschen Krieg gemacht.

Kurt Tucholsky, 1930, veröffentlicht in "Die Weltbühne". Besser kann man's nicht mehr sagen.

Nachtrag: Gerade gelesen, es ist doch nicht von Tucholsky. Ist zwar auch gut, aber es wirft eben kein historisches Licht.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 31.10.2008, 12:22   #6491
Nachtschwärmer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 216
Nachtschwärmer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

man sollte mal gar nicht auf die Börsenkurse achten, die Lemminge sollen ja dort grad wieder ihre letzte Kohle reinbuttern. Sowas hier ist viel Interessanter:

Zitat:
Kapitalflucht und groteske Kurskapriolen - wie zuletzt bei VW: Die Finanzkrise hat nun auch die Hedgefonds-Szene mit voller Wucht erfasst. Panische Anleger bedrängen die "Genies der Geldanlage" und ziehen aus Angst ihre Gelder ab. Insider vermuten, dass 3000 Fonds vor dem Kollaps stehen.
Profizocker in der Krise: Hedgefonds fürchten verheerende Pleiteserie - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft


Dazu die nun folgenden Staatsbankrotte, einer nach dem anderen, der Euro Zerfall, die Pleiten in der Autoindustrie, usw usw.
Wie lange soll das noch gut gehen?

Danach werden dann die Aktienkurse DOW und DAX schon ganz von alleine 3 stellig, das merken dann auch die Träumer, aber die können ja dann billig einkaufen.
__

Der neue Faschismus wird nicht daher kommen und sagen;ich bin der neue Faschismus, sondern der neue Faschismus kommt daher und sagt,ich bin der Antifaschismus"

Jeder, der glaubt, exponentielles Wachstum geht in einer begrenzten Welt immer weiter, ist entweder ein Verrückter oder ein Ökonom.
Nachtschwärmer ist offline  
Alt 31.10.2008, 12:39   #6492
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Der DAX ist ein Performanceindex, und kann gar nicht 3 stellig werden...
Vll. vorher mal etwas informieren, bevor man hier wieder das Forum schwarz anmalt ^^
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 31.10.2008, 12:44   #6493
Nachtschwärmer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 216
Nachtschwärmer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

wurd ja auch Zeit, endlich mal hab ich meine Ignorefunktion ausprobiert, es funzt sogar.

Zitat:
Baltic Dry Index auf Jahrzehnt-Tief. Transport auf Weltmeeren praktisch zum Erliegen gekommen. Gewaltige Versorgunslücke droht.
MMnews - Reeder funken SOS

Da kommt was auf uns zu.
__

Der neue Faschismus wird nicht daher kommen und sagen;ich bin der neue Faschismus, sondern der neue Faschismus kommt daher und sagt,ich bin der Antifaschismus"

Jeder, der glaubt, exponentielles Wachstum geht in einer begrenzten Welt immer weiter, ist entweder ein Verrückter oder ein Ökonom.
Nachtschwärmer ist offline  
Alt 31.10.2008, 13:01   #6494
B. Trueger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: Aus der Ecke meiner Umgebung
Beiträge: 1.354
B. Trueger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Nachtschwärmer Beitrag anzeigen
wurd ja auch Zeit, endlich mal hab ich meine Ignorefunktion ausprobiert, es funzt sogar.



MMnews - Reeder funken SOS

Da kommt was auf uns zu.

Was kommt denn auf uns zu? Frachtraten sind nur die Beförderungspreise, bezogen auf das Gewicht. Nix weiter. Diese sind eben gesunken, also die Beförderungpreise.
B. Trueger ist offline  
Alt 31.10.2008, 13:02   #6495
Caroline
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 147
Caroline
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Hier mal wieder ein Glanzstück von Hartmut Finkeldey.

Viel Spaß beim Lesen !

Zitat:
Finanzballade - immer schon dagegen!

1

Merkel, Steinbrück sind empört.
Jeder von den beiden schwört:
"Die Vorwürfe? Ganz ungerecht!
Heldisch ging es ins Gefecht,
gegen die Entfesslungswut
zeigten wir stets wahren Mut!"
Egal, dass sie Gesetze machten,
die den Märkten Freude brachten:
Derivate, Fonds, Verbrieftes,
ein geniales und gewieftes
Innovativ-Finanzprodukt.
Da hat man nicht genau geguckt.
Denn wenn im Ministerium
Externe sich ganz schwungvoll um
den Finanzmarkt kümmern, dann
sitzt da schon der rechte Mann.
Für das Ändern von Gesetzen,
die den Markt in Rausch versetzten,
will sich auch jetzt kein Finger regen:
"Wir waren immer schon dagegen!"

2
Der deutsche VWL-Prof mit
besorgter Miene, leisem Schritt
baut er sich vor der Presse auf,
klärt eloquent der Welten Lauf:
"Im Weltmarkt müssen wir bestehn.
Deutschland wird sonst untergehn.
Alternativlos gilt es drum:
Wir schmeißen alle Regeln um.
Die Arbeit hier ist viel zu teuer!
Senkt die Unternehmenssteuer!
Wenn der Finanzmarkt frank und frei,
ist für jeden was dabei.
Regulieren bringt kein´ Segen!"
Jetzt war er immer schon dagegen.

3
Die Bänker selber ahnen Schlimmes:
Boni und der Rettungsbimbes,
doppelt zocken, oh wie fein.
Wie schenkt man das dem Bürger ein?
Gibt zwar kein´ Grund, sich zu beklagen.
Nur darf man das nicht offen sagen.
Drum waren selbst die Bänker wegen
ihres Rufs ganz strikt dagegen.

4
"Reformen, das weiß jedes Schwein
sind hart und müssen leider sein.
Und überhaupt und sowieso,
im Grunde bin ich sogar froh:
Dass mans dem Stütze-Zocker jetzt
besorgt, das finde ich zuletzt
nicht mal so schlecht, im Gegenteil:
Versohlt dem mal das Hinterteil!
Ein-Euro-Jobs fürs Hartzer-Pack,
alle in den großen Sack.
Maßnahme und Sanktionsbescheid,
Schmarotzer tun mir niemals leid!"
So lallte es aus Bürgers Mund,
selbstgerecht... Auf einmal: Schwund!
Denn sein Depot steht jetzt im Regen,
und shortet, drum war er dagegen.

5
Künstler, Literatenszene,
wie wenn man sich nach Schönem sehne...
Ob Story-trash von Koks und Sex,
ob Zeichentründel, Traum und ex,
ob flauschig feine Ironie,
Mimesis und Mimikry,
Großstadtlifestyle, Partywahn,
"Eure Armut kotzt uns an!"
Ein zugekiffter Adabei:
Postmoderne Gaukelei.
Erst jetzt, wo der Kulturetat
zusammenschmilzt ist sie ihm nah,
die Krise, die er dumpf beschwiegen...
Der Künstler? Immer schon dagegen.

Zu den Copyrights: Abdruck unter Angabe
von Quelle frei, Link/Beleg erbeten.
Quelle: Kritik & Kunst
__

Viele Grüße
Caro


Caroline ist offline  
Alt 31.10.2008, 13:12   #6496
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Pssst B. Trueger - du darfst nix positives schreiben, sonst landest du auf seiner ignoreliste. Der user Nachtschwärmer will anscheinend nichts lesen, was nicht in sein pessimistisches Weltbild passt, eigentlich traurig...
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 31.10.2008, 13:23   #6497
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen
Pssst B. Trueger - du darfst nix positives schreiben, sonst landest du auf seiner ignoreliste. Der user Nachtschwärmer will anscheinend nichts lesen, was nicht in sein pessimistisches Weltbild passt, eigentlich traurig...

Hallo W4rren, ich finde es höchst jämmerlich hier Leute anzuprangern,
deren Wesen und Denken Dir völlig unbekannt ist.
Und nochmal - solches Gelaber gehört hier nicht in den Thread.

Danke für Dein Verständnis.
 
Alt 31.10.2008, 13:25   #6498
B. Trueger
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.09.2007
Ort: Aus der Ecke meiner Umgebung
Beiträge: 1.354
B. Trueger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen
Pssst B. Trueger - du darfst nix positives schreiben, sonst landest du auf seiner ignoreliste. Der user Nachtschwärmer will anscheinend nichts lesen, was nicht in sein pessimistisches Weltbild passt, eigentlich traurig...
Kann ich nicht beurteilen, was er liest oder nicht. Wenn es dahingehend Ignos gibt, wenn man falsches richtig stellt, dann soll es so sein. Das sind aber dann auch Momente und Personen, die nicht wirklich wichtig und relevant sind.

Habe mir mal eben dieses Horror-Szenario auf dieser Seite MMNews durchgelesen. Was da steht ist schlichtweg falsch. Ein Offenbarungseid des Autors.
B. Trueger ist offline  
Alt 31.10.2008, 13:32   #6499
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Wer prangert hier den wen an? Seit ich den User Nachtschwärmer zum ersten mal gelesen hab, schreibt er "wie schlecht alles ist", "der Untergang ist nahe", uns "fliegt alles bald um die Ohren", "alle Jubelschreier werden verstummt sein und nur noch heulen", "noch 2 Wochen, das Ende ist nah..." etc. etc. etc.

Ich gönne ihm seine Ansicht ja, wenn er denn so will, finde es aber schon etwas, nun ja... befremdlich, andere Ansichten als die seine geradezu "ausblenden" zu wollen.
Ich denke du siehst das nicht anders, auch wenn du mit ihm befreundet zu sein scheinst :-)

Aber jetzt zurück zum Thema:
Deutsche Bahn mit kräftigem Umsatz- und Gewinnplus


"Die Deutsche Bahn hat in den ersten neun Monaten des Jahres Gewinn und Umsatz deutlich gesteigert. Sowohl die Erlöse als auch der Vorsteuergewinn hätten sich im Vergleich zur Vorjahresperiode um rund 10 Prozent erhöht, sagte Bahn-Finanzvorstand Diethelm Sack am Donnerstagabend vor Journalisten in Berlin. Der Personenverkehr läuft ausgezeichnet", sagte er. Das gelte für die drei Sparten Fernverkehr, Regio und Stadtverkehr. Im Güterverkehr sei eine "gewisse Abkühlung" festzustellen. Aber auch dort sei das Unternehmen "noch gut unterwegs". So wachse der Bahn-Spediteur Schenker derzeit mit einer Rate von rund sechs Prozent, zuvor seien es acht bis neun Prozent gewesen."

Quelle: dpa-AFX
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
Alt 31.10.2008, 13:34   #6500
w4rren->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von B. Trueger Beitrag anzeigen
Das sind aber dann auch Momente und Personen, die nicht wirklich wichtig und relevant sind.
Nun, so scheint es wohl zu sein, lassen wir es gut sein und uns weiter über wichtigere Dinge unterhalten.
__

Nehm das Leben nicht so ernst, denn du kommst sowieso nicht lebend da raus! ;)
w4rren ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 17.06.2008 23:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 16:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 15:02


Es ist jetzt 09:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland