QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2008, 18:11   #6376
w4rren
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von w4rren
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

ARGH!!

VW hat gerade die 200% Marke durchbrochen, unglaublich... Hätt ich nur nicht verkauft :-( So lernt man schmerzlich...
w4rren ist offline  
Alt 27.10.2008, 18:16   #6377
w4rren
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von w4rren
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Die gegenwärtige Krise rührt doch daher, dass wir viel zu lange negative Realzinsen hatten (Realzinsen = Zentralbankzinsen - Inflation). Man konnte sich also für lau verschulden. Das haben die Amis nach Platzen der Internetblase gemacht. Und nunmehr sind wir wieder bei negativen Realzinsen. Und man will noch mehr Knete pumpen.

btw. wollen wir wetten das die EZB bei der nächsten Sitzung im November eine Senkung der Leitzinsen verkündet??
w4rren ist offline  
Alt 27.10.2008, 18:24   #6378
galigula
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galigula
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 1.063
galigula galigula
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen
Die gegenwärtige Krise rührt doch daher, dass wir viel zu lange negative Realzinsen hatten (Realzinsen = Zentralbankzinsen - Inflation). Man konnte sich also für lau verschulden. Das haben die Amis nach Platzen der Internetblase gemacht. Und nunmehr sind wir wieder bei negativen Realzinsen. Und man will noch mehr Knete pumpen.

btw. wollen wir wetten das die EZB bei der nächsten Sitzung im November eine Senkung der Leitzinsen verkündet??
Warscheinlich senken sie schon vorher,das ist bekannt!
Ich gratuliere dir zu deinem VW-Gewinn,aber du weisst hoffentlich,dass du Glück bei deim Zocken hattest?
Auf die Dauer wirst du mit dieser Methode verlieren!
Sei bitte vorsichtig.
galigula ist offline  
Alt 27.10.2008, 18:54   #6379
w4rren
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von w4rren
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Das Glück ist mir hold gewesen, das weiß ich :-))
Ich bin jetzt auch wirklich froh darüber...
w4rren ist offline  
Alt 27.10.2008, 19:15   #6380
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

@w4rren:
Ich hoffe du vergisst nicht, bei der ArGe deine Gewinne mit dem ALGII verrechnen zu lassen.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 27.10.2008, 19:21   #6381
Fleet
Gast
 
Benutzerbild von Fleet
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
@w4rren:
Ich hoffe du vergisst nicht, bei der ArGe deine Gewinne mit dem ALGII verrechnen zu lassen.

Ich frage mich sowieso, wie man als Hartzi zocken kann und dann auch noch shorten. Hoffentlich liest da das ZKA nicht mit ... tzz
 
Alt 27.10.2008, 19:26   #6382
w4rren
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von w4rren
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ich beziehe kein Alg2 und ich ahbe auch nicht geshortet.
Leerverkäufe sind was ganz anderes...
w4rren ist offline  
Alt 27.10.2008, 19:27   #6383
w4rren
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von w4rren
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Hier ist ein Leerverkauf ganz gut erklärt.

--> Leerverkauf – Wikipedia
w4rren ist offline  
Alt 27.10.2008, 19:51   #6384
Rote Socke
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Rote Socke
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

@ w4rren,
wie fühlt man sich denn so als Abzocker, der die Entlassung von tausenden mit zu verantworten hat?
Börse spielen ist das widerlicher als Handtaschenraub an alten Omis.
Spekulation ist Diebstahl am Volk.
Rote Socke ist offline  
Alt 27.10.2008, 19:52   #6385
w4rren
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von w4rren
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Du hast ja nen Vogel Socke... wohl neidisch was?
w4rren ist offline  
Alt 27.10.2008, 20:14   #6386
HarryV
Elo-User/in
 
Benutzerbild von HarryV
 
Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 42
HarryV
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen
Du hast ja nen Vogel Socke... wohl neidisch was?
hier:

http://www.casino-schliessen.de/

( YouTube - Attac stürmt Frankfurter Börse 27.10.08 12:00 )

liegt aber am nebel, vor der eigenen mattscheibe, darum kann man das gar niemand verübeln, wenn bis jetzt noch keine klarsicht besteht!

darum wird auch generell und konsequent von lichtundurchlässigen mattscheiben ignoriert, solche dinge wie:

Prof. Bernd Senf - Tiefere Ursachen der Weltfinanzkrise

HarryV ist offline  
Alt 27.10.2008, 20:22   #6387
Rote Socke
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Rote Socke
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ich neidisch auf was?
Auf das Taschengeld, das Du abgezockt hast?
Wenn eine Person oder Firma zu viel Geld hat, dann sollte diese Person mit dem Geld ARBEITEN. Sprich Arbeitsplätze schaffen. Seine Firma vergrößern u.s.w.
Oder es seinem Mietern durch Renovierung und Ausbau der Häuser ein besseres Wohnen zu ermöglichen und damit auch den Wert des Objektes vergrößern.
Ich bekomme August kein ALG1 mehr. ALG2 wurde gänzlich verweigert.
Ich lebe noch. Und jetzt darfst Du raten warum.
Wie so sollte ich neidisch sein?
Rote Socke ist offline  
Alt 27.10.2008, 20:29   #6388
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.824
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise,Videos

http://www.wdr.de/mediathek/html/reg...visible=newest
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 27.10.2008, 20:32   #6389
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen
OK, ich bin ja noch nicht so lange an de Börse.
Aber die Börse handelt ja immer in die Zukunft.
Und wenn die heute schon wissen das es am ende sogar zu einer Rezession kommt, dann müsste das doch bald mit im Kurs drin sein, oder?!
Also ich meine die sind sich doch jetzt schon bald alle einig das hier par schwere Jahre auf uns drauf zu kommen, und das müsste da ja nun eingepreist sein, wo es auch möglich ist, das es vielleicht mal wieder Berg auf geht....
Auserdem sind wir hier kurz vor den Winter.
Gerade heute haben die in die Nachrichten gebracht das viele Autofirmen ihre Produktion über den Winter etwas verringern. Und das z.B. die Baubranche etwwas Federn über den Winter lässt ist auch normal.
Das nächste ist das wir die letzten Jahre angeblich ein super Wachstum hatten. Und das es nicht immer so gut weiter gehen kann war und ist auch klar. Ich male jetzt nicht gleich schwarz. Eine Korrektur ist doch gnz logisch.
Und es wird dann auch wieder Berg auf gehen. Ich kann mir sogar vorstellen das es ab Dezmber wieder leicht Berg auf geht. Fragt sich halt blos wie sehr wir dann gefallen sind :(
Was ikch eben auch sagen will. Die Autounternehmen haben über ihre Verhältnisse produziert, und müssen da halt nunmal etwas aussetzen... Finde ich jetzt alles nicht ganz so unnormal.
Naja, wie dem auch sei.Wenn jamand Kritik an meinen Post hat, der kann die sehr gern preis geben...
Aber bitte nicht schimpfen über meinen Optimismus :)



ich kann dir ein geheimnis sagen volkswagen wird beim neuen golf 6 super zulassung zahlen haben.
die anderen autohersteller werden sich die augen reiben,ja wie geht das
wo die anderen stöhnen.
Atlantis ist offline  
Alt 27.10.2008, 20:38   #6390
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.620
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Rote Socke Beitrag anzeigen
Ich neidisch auf was?
Auf das Taschengeld, das Du abgezockt hast?
Wenn eine Person oder Firma zu viel Geld hat, dann sollte diese Person mit dem Geld ARBEITEN. Sprich Arbeitsplätze schaffen. Seine Firma vergrößern u.s.w.
Oder es seinem Mietern durch Renovierung und Ausbau der Häuser ein besseres Wohnen zu ermöglichen und damit auch den Wert des Objektes vergrößern.
Ich bekomme August kein ALG1 mehr. ALG2 wurde gänzlich verweigert.
Ich lebe noch. Und jetzt darfst Du raten warum.
Wie so sollte ich neidisch sein?
du musst deine 1000.000 Euro aufbrauchen, warum sparst du auch so viel.
Atlantis ist offline  
Alt 27.10.2008, 21:25   #6391
Rote Socke
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Rote Socke
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Gespart wird nicht. Vor allem nicht auf der Bank.
Rote Socke ist offline  
Alt 27.10.2008, 21:30   #6392
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

w4rren schrieb:
Zitat:
Du hast ja nen Vogel Socke... wohl neidisch was?


Vor allen Dingen muß man deine Bemerkungen auch im Zusammenhang mit den Benutzern dieses Forums hier sehen, die als ALGII Empfänger keine Möglichkeit haben, an der Börse zu handeln oder Aktien zu kaufen. Wenn du hier also so tönst, als würdest du mit Aktien Gewinne (oder auch Verluste) machen, dann schadet das dem Ansehen der Forumsteilnehmer. Wenn du selber nicht ALGII abhängig bist und hier so postest, dann ist das eine Provokation. Es kann aber auch sein, dass du dem Forum bewußt Schaden zufügen willst. Das hier ist nämlich ein öffentlicher Raum, wo dann auch Leute mitlesen, die hinterher solche Dummheiten nutzen um zu verbreiten, ALGII Empfänger hätten offensichtlich genug Knete, um an der Börse zu zocken.

Mir persönlich wäre es offengestanden am liebsten, du würdest hier verschwinden.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 27.10.2008, 21:42   #6393
Euklid
Gast
 
Benutzerbild von Euklid
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

@ Rote Socke

Liebe Rote Socke,

ich weisz, dasz Du Dich selbst verteidigen kannst und meiner Beihilfe in keiner Weise bedarfst.

Trotzdem möchte ich Dir für Deinen Beitrag # 6348 danken, der mir aus dem Herzen spricht.

Zitat:
@ w4rren,
wie fühlt man sich denn so als Abzocker, der die Entlassung von tausenden mit zu verantworten hat?
Börse spielen ist das widerlicher als Handtaschenraub an alten Omis.
Spekulation ist Diebstahl am Volk.

Allerdings finde ich nicht so sehr „die Spekulation“ widerlich, sondern halte vielmehr jeden Spekulanten für einen widerwärtigen, gewissenlosen Zeitgenossen.

Und ganz im Gegensatz zu Deiner bewunderungswürdig friedfertigen Réplique wünsche ich mir völlig unchristlich, dasz unserem Beitragsschreiber w4rren sein heute erzockter Brocken buchstäblich im Halse stecken bleibe.

Dessen Vorwurf

Zitat:
...wohl neidisch was?

paszt vortrefflich in die unsäglichen Argumentationsketten eines Prof. „Un“sinn.

Ich jedenfalls kenne keine armen Leute, zu denen ich Dich und auch mich hinzuzähle, die neidisch wären auf den Reichtum der gut- oder bessergestellten Mitbürger.

Neid ist ja gerade keine typische Charakterschwäche der armen Leute, sondern viel eher ein typisches Zeichen feister Bosse und Millionäre, die solange nicht zu erholsamer Nachtruhe finden können, wie sie noch einen letzten Fünfer im Besitz eines genügsamen Hartzers in ihrer Reichweite wissen, den sie versäumt haben, ihrem eigenen Reichtum hinzuzufügen.

Es ist der Reiche, der dem Armen das Bier zum Feierabend nicht gönnt - nicht umgekehrt!

Was nun unseren Freund w4rren anbelangt, so ist dieser sicher noch kein feister Boss oder Millionär, aber anscheinend wäre er das gerne.

Das ist das Verwerfliche!

In diesem Sinne noch allen einen schönen und geruhsamen Abend

vom STENDEC-Philipp aus HD
.
 
Alt 27.10.2008, 21:50   #6394
Fleet
Gast
 
Benutzerbild von Fleet
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
w4rren schrieb:


Vor allen Dingen muß man deine Bemerkungen auch im Zusammenhang mit den Benutzern dieses Forums hier sehen, die als ALGII Empfänger keine Möglichkeit haben, an der Börse zu handeln oder Aktien zu kaufen. Wenn du hier also so tönst, als würdest du mit Aktien Gewinne (oder auch Verluste) machen, dann schadet das dem Ansehen der Forumsteilnehmer. Wenn du selber nicht ALGII abhängig bist und hier so postest, dann ist das eine Provokation. Es kann aber auch sein, dass du dem Forum bewußt Schaden zufügen willst. Das hier ist nämlich ein öffentlicher Raum, wo dann auch Leute mitlesen, die hinterher solche Dummheiten nutzen um zu verbreiten, ALGII Empfänger hätten offensichtlich genug Knete, um an der Börse zu zocken.

Mir persönlich wäre es offengestanden am liebsten, du würdest hier verschwinden.

Deswegen hatte ich ja mal ein bisschen provokativ gekitzelt, so dass er sich positionieren musste - eben kein Hartzi.
Zebu ... das kann das Forum ab. Du weißt, es ist nicht der erste solcher, von daher geht er schon. Wir haben aber auch Meinungsfreiheit.
Was ihn disqualifiziert, sind die persönlichen "pralerischen Einwürfe".

-----------------------------------------------------------------


Das ist ne interessante Meinung:
Zitat:
Ganz offensichtlich haben privat organisierte Banken besser gewirtschaftet als die durch Politiker und Funktionäre geführten und missbrauchten Landesbanken. Diese Abschiebebahnhöfe für Politiker und Parteifunktionäre erweisen sich immer mehr als Milliardengräber für den deutschen Steuerzahler. Es scheint so, als würde der Steuerzahler bewusst durch die Politiker getäuscht. Wer lässt schon gerne seine gesammelten Leichen aus diversen Kellern holen, die Herren Bundesminister Glos und Steinbrück schon gar nicht. Wir erinnern uns, dass der Erste der Vorsitzende des Verwaltungsrates der staatseigenen KfW ist, die einen 48%-igen Anteil an der fast in Vergessenheit geratenen und mittlerweile zu einem Spottpreis an einen US-Investor verscherbelten Steuergeldvernichtungsmaschine IKB hielt; der Zweite, Steinbrück, ist dessen Stellvertreter.*
Vermutlich waren es die Landesbanken, die die meisten Zockereien begangen und damit horrende Verluste nicht für sich, sondern für den deutschen Steuerzahler eingefahren haben. Wer daher eine Verstaatlichung der privaten Geschäftsbanken oder dort mehr Eingriffsmöglichkeiten fordert, kann unter diesem Aspekt mit Recht als masochistisch veranlagt angesehen werden. Der Ruf nach Verstaatlichung der privaten Banken sollte nun langsam verhallen, wenn man erkennt, dass fast nur Landesbanken das Geld ihrer Kunden so sehr verzockt haben, dass sie jetzt ein staatliches Rettungspaket benötigen.


Quelle ...
 
Alt 27.10.2008, 22:02   #6395
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

@Fleet:

Das hab' ich ich auch genau so verstanden. Manchmal kommen solche Leute wie ein Mückenschwarm.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 27.10.2008, 22:10   #6396
w4rren
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von w4rren
 
Registriert seit: 24.10.2008
Beiträge: 76
w4rren
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Sorry, es tut mir leid dass in eurem Leben so einiges falsch gelaufen ist, ich kann dafür aber nichts...
w4rren ist offline  
Alt 27.10.2008, 22:23   #6397
Euklid
Gast
 
Benutzerbild von Euklid
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

@ W4rren

Lieber w4rren,

Dein Beitrag # 6341 von 18:16 Uhr

Zitat:
btw. wollen wir wetten das die EZB bei der nächsten Sitzung im November eine Senkung der Leitzinsen verkündet??

ist nicht sehr prophetisch und sicher einen (Zock-) Einsatz nicht wert.

Bei boerse.ARD.de findet sich nämlich diese 16:49 Uhr Meldung:

boerse.ARD.de : Zinsgeschenk von Trichet

Nichts für ungut,

Philipp
.
 
Alt 27.10.2008, 22:29   #6398
HarryV
Elo-User/in
 
Benutzerbild von HarryV
 
Registriert seit: 01.10.2008
Beiträge: 42
HarryV
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von w4rren Beitrag anzeigen
Sorry, es tut mir leid dass in eurem Leben so einiges falsch gelaufen ist, ich kann dafür aber nichts...
nicht so tragisch, denn:

"nur wer viel hat, hat viel zu verlieren" - harryv

ich brauch mich nicht aus dem fenster rausschmeißen, weil ich ein paar milliönchen, bzw. ein haus (od. sonst was) verloren habe(n werde)!

(ist aber schwer zu verstehen, auf der habenseite)
HarryV ist offline  
Alt 27.10.2008, 23:39   #6399
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von HarryV Beitrag anzeigen
nicht so tragisch, denn:

"nur wer viel hat, hat viel zu verlieren" - harryv

ich brauch mich nicht aus dem fenster rausschmeißen, weil ich ein paar milliönchen, bzw. ein haus (od. sonst was) verloren habe(n werde)!

(ist aber schwer zu verstehen, auf der habenseite)

Jaaa danke so schauts aus und da können wir die keine milliönchen noch tausöndchen haben schön froh sein
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 28.10.2008, 01:32   #6400
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Sorry, es tut mir leid dass in eurem Leben so einiges falsch gelaufen ist, ich kann dafür aber nichts...
In deinem Leben ist auch was falsch gelaufen. Nur im Unterschied zu uns weißt du es offensichtlich nicht.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 18.06.2008 00:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 17:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 16:02


Es ist jetzt 05:48 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland