Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2008, 19:38   #6201
claudiak->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.03.2008
Ort: München
Beiträge: 408
claudiak
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Die Beruhigungspille fürs Volk oder Treuhand Teil 2:

Zitat:
"Die neue Finanzierungsstabilisierungsanstalt erinnert fatal an die Treuhand, die mit der Abwicklung der DDR-Wirtschaft beauftragt wurde. Das lässt Schlimmstes befürchten: Mit dem Gebaren der Treuhand haben sich Untersuchungsausschüsse jahrelang beschäftigt", .... weiter siehe Link

Fraktion DIE LINKE. im Bundestag - Pressemitteilung: Finanzstabilisierungsanstalt erinnert fatal an die Treuhand

Jetzt werden wir hier im Westen genauso Platt gemacht wie damals die im Osten. Man hat damals der DDR Wirtschaft den Teppich unter den Füßen weg gezogen und nun sind wir dran. Profitieren tun nur die Bonzen, damals wie heute. Ich finde Dummland nur noch zum
__

Viele Grüße aus Bayern
claudiak

Ich kann gar nicht soviel essen wie ich möchte.

"Autos kaufen keine Autos, also muss ich die Arbeiter so bezahlen, dass sie meine Autos kaufen können."

"Ein Geschäft, das nur Geld einbringt, ist ein schlechtes Geschäft."

"Nimm die Erfahrung und die Urteilskraft der Menschen über 50 heraus aus der Welt, und es wird nicht genug übrigbleiben, um ihren Bestand zu sichern."
Zitate: Henry Ford Unternehmer und Erzkapitalist (1863-1947)
claudiak ist offline  
Alt 20.10.2008, 20:19   #6202
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Textilmaschinenbau: Umsätze brechen ein

Der deutsche Textilmaschinenbau verzeichnet seit Beginn der Finanzkrise einen dramatischen Rückgang seiner Ordereingänge. Die Anzahl der Aufträge sei im Zeitraum Januar bis Juli 2008 gegenüber dem Vorjahr um 42% zurückgegangen, teilt der Fachverband Textilmaschinen (VDMA) mit. „Was die Branche derzeit erlebt, ist der schwerste Einbruch seit dem Zweiten Weltkrieg“, sagt Fritz P. Mayer, Vorsitzender des VDMA-Fachverbands Textilmaschinen und Gesellschafter der Karl Mayer Textilmaschinenfabrik. Die Umsatzprognose für 2008 wurde laut VDMA von Minus 4% auf Minus 25% korrigiert.

Quelle:TWnetwork.de - NEWS | FASHION | BUSINESS | t

und darüber die Meldung :

VF Corporation steigert Nettogewinn zweistellig




mm
__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 20.10.2008, 21:19   #6203
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Och, braucht man jetzt ein Szenario für's neue "Bundeswehr im Inneren - Gesetz" ... ?!

Und hier kann man mal lesen, wie das Bundesfinanzministerium das Maßnahmepaket dem Bürger näher bringt:

Zitat:
Stabilisierung der Finanzmärkte

Das Maßnahmenpaket der Bundesregierung

(...)

Ziel des Gesetzes ist es, das Vertrauen in das Finanzsystem wiederherzustellen und den Geschäftsverkehr zwischen den Finanzinstitutionen wieder in geordnete Bahnen zu lenken. Gleichzeitig sind die Maßnahmen so ausgestaltet, dass daraus resultierende mögliche Belastungen für die deutsche Volkswirtschaft und die Steuerzahler auf ein Minimum reduziert werden.
 
Alt 20.10.2008, 22:07   #6204
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Auch das hier ist interessant zu verfolgen:

Zitat:

Ganzen Thread lesen ... oder Auszug:
These zum Beinahe Kollaps des Interbanken Marktes

verfasst von Jacques, 20.10.2008, 16:04
(editiert von Jacques, 20.10.2008, 16:11)
Ich stelle hier folgende These auf:

Die US Grossbanken wurden angewiesen, den Interbanken Markt absichtlich einzuschnüren.

Durch den Liqui Mangel wurden alle wichtigen ZB dazu gedrängt, Kredite zu vergeben. Kredite geben sie aber nur gegen "Sicherheiten" aus (derzeit wird fast nur noch Schund angeboten).

Ich gehe im weiteren davon aus, dass in nächster Zeit an wesentlichen Basis Industrien der USA der Staat Anteile erwirbt und das Aktienrecht schon bald eine Revision erlebt (Schutz vor ausländischer Übernahme, Einschränkung der Stimmrechte etc. etc.). Alles deutet darauf hin.
Hier -und auch schon angesprochen- geht es darum, den Ausverkauf der US Wirtschaft an das Ausland zu verhindern (nach Währungsschnitt). In diesem Sinne ist das eine weitere Vorbereitung zum nächsten MOAM Schritt.
 
Alt 20.10.2008, 22:34   #6205
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

interessant, wer der neue Chefberater der Regierung wird:

"Der frühere Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank (EZB), Otmar Issing, soll die geplante Expertengruppe der Bundesregierung zur Reform der internationalen Finanzmärkte leiten.

Der als EZB-Chefvolkswirt hoch anerkannte Issing wechselte nach seinem Ausscheiden aus der Zentralbank Anfang 2007 als "International Advisor" zu der US-Investmentbank Goldman Sachs - zur Bestürzung seiner Kollegen im EZB-Rat noch vor Ablauf der üblichen Wartefrist von einem Jahr. Issing gehöre damit zu jenen illustren Aufsehern und Notenbankern, die sich von den großen internationalen privaten Banken als sogenannte "Türöffner" hätten einkaufen lassen, heißt es. .........."

Issing wird Chefreformer f

"Issing wird oberster Krisenbekämpfer

Der Gruppe sollten zwei weitere Vertreter mit internationaler Erfahrung im Bankenbereich angehören. Zudem werde der Frankfurter Professor für Kreditwirtschaft, Jan Pieter Krahnen, teilnehmen. Hinzu kämen Finanzstaatssekretär Jörg Asmussen und Merkels Wirtschaftsberater Jens Weidmann. ......."

FTD.de - Chef von Reformkommission: Issing wird oberster Krisenbek

"Inzucht der Finanzmarktexperten

....Der Finanzmarkt ist unter Billigung von Akteuren wie Otmar Issing zu einer gigantischen Spekulationsmaschine verkommen. Das hat uns die jetzigen und noch kommenden Probleme eingebracht. ......."

Inzucht der Finanzmarktexperten — WEISSGARNIX




Otmar Issing der noch für für Goldman Sachs tätig ist.....zusammen mit Jörg Asmussen und anderen, ein super Team
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 20.10.2008, 22:34   #6206
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Diese These ist sehr schön zusammengefasst. Das mit dem Economic Hit Man ist genau dieses Korrupte spiel, da hab eich schon mal darauf hingewiesen.
Ich denke das vieles schon seine Gründe hat, auch das Deutschlands Finanzabteilung eine GmbH ist. Wenn sie es mit diesen Einkäufen hinkriegen strategisch wichtige Firmenanteile und Banken zu erwerben, so wäre dem Ausverkauf einhalt geboten und die GmbH mit einem volumen von höchstens 25000 Euro als Schuldner steht dann den Auslandsschulden gegenüber.

Es ist natürlich ein gefährliches Unterfangen auch das mit der Privatisierung. Alles was nicht direkt in Staates Hände fällt - fällt einem anderen zu.

somit Zahlungsunfähig fertig. Langen sie mal einem Nackten Staat in die Taschen....

Desweiteren soltle man immer russland im Auge behalten. Auch die Arktis - den genau da wird bald sich einiges entscheiden wer welche Ressourcen bekommt. Die Atommächte werden sich ebenso bald in bester Gesellschaft zwischen Indien - Rußland - Deutschland - Pakistan - Iran usw... wiederfinden - den alle nehmen nun Anspruch auf Atom.
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 20.10.2008, 23:04   #6207
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Zu: Issing wird Chefreformer für die Finanzmärkte

Zitat:
Ob Issing eine glücklichere Wahl ist als Tietmeyer, wurde in Frankfurter Finanzkreisen infrage gestellt. Denn der als EZB-Chefvolkswirt hoch anerkannte Issing wechselte nach seinem Ausscheiden aus der Zentralbank Anfang 2007 als "International Advisor" zu der US-Investmentbank Goldman Sachs - zur Bestürzung seiner Kollegen im EZB-Rat noch vor Ablauf der üblichen Wartefrist von einem Jahr. Issing gehöre damit zu jenen illustren Aufsehern und Notenbankern, die sich von den großen internationalen privaten Banken als sogenannte "Türöffner" hätten einkaufen lassen, heißt es. Sie hätten von dem Boom der großen Investmentbanken profitiert, die dann die Welt in die Finanzkrise gestürzt hätten.
Also dieser Kerl auch. Die geben nicht so schnell auf.

Auf PHÖNIX / "Unter den Linden " liefert sich gerade Heiner Geißler ein Wortgefecht mit diesem widerlichen INSM Schandmaul Michael Hüther. Der wagt es tatsächlich, im Zusammenhang mit Finanzkrise HartzIV-Sozialbetrüger als Ursache vorzuschieben. Primitiver geht es nicht.

Das ist ein gezielter Krieg gegen die Armen und Geringverdiener, von diesen Dreckschweinen ganz bewußt angefacht. Diese Leute werden freiwilig nicht das Zepter abgeben.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 20.10.2008, 23:44   #6208
Nachtschwärmer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 216
Nachtschwärmer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Morgen Kinder wirds was geben,

schöner Artikel find ich.

Linkszeitung - Zusammenbruch der Finanzm

ach ja eine Landesbank reicht wohl nicht und 500 Milliardchen schon mal gar nicht.

Querschüsse

Popcorn kaufen.
__

Der neue Faschismus wird nicht daher kommen und sagen;ich bin der neue Faschismus, sondern der neue Faschismus kommt daher und sagt,ich bin der Antifaschismus"

Jeder, der glaubt, exponentielles Wachstum geht in einer begrenzten Welt immer weiter, ist entweder ein Verrückter oder ein Ökonom.
Nachtschwärmer ist offline  
Alt 20.10.2008, 23:55   #6209
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Auf den CDS Kollaps warten wir ja schon lange.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 21.10.2008, 00:07   #6210
Nachtschwärmer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 216
Nachtschwärmer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Merkelchen auch
__

Der neue Faschismus wird nicht daher kommen und sagen;ich bin der neue Faschismus, sondern der neue Faschismus kommt daher und sagt,ich bin der Antifaschismus"

Jeder, der glaubt, exponentielles Wachstum geht in einer begrenzten Welt immer weiter, ist entweder ein Verrückter oder ein Ökonom.
Nachtschwärmer ist offline  
Alt 21.10.2008, 07:12   #6211
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Der wagt es tatsächlich, im Zusammenhang mit Finanzkrise HartzIV-Sozialbetrüger als Ursache vorzuschieben. Primitiver geht es nicht.
ich hab mich schon die ganze zeit gewundert, warum noch keiner auf die idee gekommen ist, dass wir alg2- empfänger schuld an der finanzkrise sind. war ja abzusehen. bin mal gespannt, wann der erste von den schwachköpfen im kabinett die idee aufgreift. da sieht man aber mal, wie dämlich unsere politiker sind. nicht mal das einfachste feindbild können die sich selber schaffen. selbst zur diffamierung der ärmsten brauchen die noch nen vordenker. :icon_klarsch:
sickness ist offline  
Alt 21.10.2008, 10:04   #6212
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

@sickness

man muß sich auch nicht gerade anbieten.
Das kann man sich gut vorstellen, dass sowas noch kommen kann. Es wird für diese Leute noch sehr heikel werden in den nächsten Monaten und da kann es gut sein, dass man auf die Idee kommt, auf altbewährte Techniken zurückzugreifen. Denen wird nichts blöde genug sein, um ihre Köpfe aus der Schlinge zu ziehen.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 21.10.2008, 11:20   #6213
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Nachtschwärmer Beitrag anzeigen
Morgen Kinder wirds was geben,

schöner Artikel find ich.

Linkszeitung - Zusammenbruch der Finanzm

ach ja eine Landesbank reicht wohl nicht und 500 Milliardchen schon mal gar nicht.

Querschüsse

Popcorn kaufen.
Wenn ich mir jetzt so den DAX ansehe merk ich aber nix davon.
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 21.10.2008, 11:37   #6214
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Und wieder ein Taschenspieler-Trick der Regierung.
Als Bürger würde man rechtlich belangt, wegen arglistischer Täuschung.


Zitat:

Betrug im "Rettungspaket:" Verschuldung von mehreren Hundert Mrd Euro möglich


Im von ihnen geschriebenen Finanzmarktstabilisierungsgesetz FMStG haben die Banker Blessing, Müller (Commerzbank), Ackermann (Deutsche Bank) und Achleitner (Allianz) einen gigantischen Ausverkauf unseres Staates geparkt


Dank den "Nachdenkseiten" und "Kinder-Alarm" weiss die bundesdeutsche Öffentlichkeit seit heute Morgen, wo das Finanzmarktstabilisierungsgesetz (FMStG) im Internet zu finden ist. Nur die "FTD" hatte zuvor ebenfalls den Gesetzentwurf veröffentlicht. Ansonsten hatten die gesamten Staats- und Konzernmedien aus dem FMStG nur zitiert, ohne auf eine Quelle zu verweisen. Dies hatte seinen Grund.

Zuerst: vorgestern veröffentliche die "Welt" (und Jochen Hoff auf duckhome.de schrieb darüber), wer dieses "Rettungspaket" namens Finanzmarktstabilisierungsgesetz FMStG geschrieben hat - genau die, für die es um unseren Hals herum geschnürt wird:

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann, Martin Blessing und Klaus-Peter Müller von der Commerzbank, und Paul Achleitner von der Allianz.

Desweiteren waren an der gemeinschaftlich entwickelten Planung des Finanzmarktstabilisierungsgesetz FMStG beteiligt:

Jörg Asmussen, SPD, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen von Peer Steinbrück, sowie Jens Weidmann, Wirtschaftsberater von Kanzlerin Merkel (CDU).

weiterlesen ...

Auch das sollte man mal näher beleuchten !!!

Der-finanzielle-Reichstagsbrand-Chronologie-eines-kalten-Staatsstreichs-durch-eine-inszenierte-Krise:

Der finanzielle Reichstagsbrand: Chronologie eines kalten Staatsstreichs durch eine inszenierte Krise - Radio-Utopie
 
Alt 21.10.2008, 12:06   #6215
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ich schliesse mich Lafontaine an: Ab in den Knast mit den Bankern und Ihren Mitspielern...

Joe macht sich schon bei der Politik unbeliebt, er will das Gehalt nicht reduzieren: Regierung wütend auf Ackermann

Lafontaine wünscht sich viele Bankmanager im Gefängnis

Deutsche Bank: Zu wenig Eigenkapital?
Die Deutsche Bank steht nach Recherchen von ‚Capital’ keineswegs so blendend da, wie es ihr Chef Josef Ackermann glauben machen will.



Ackermann ist nichts weiter als ein Riesenarschloch...



**meine güte das ich mich mal zu solch worten hinreissen lasse, aber mir fällt nichts anderes mehr für ihn ein**

__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 21.10.2008, 13:13   #6216
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Mal die Gedanken kreisen lassen und andere Ansichten zur Kenntnis nehmen

UNIVERSITÄT HOHENHEIM
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften


Ich stelle dieses PDF mal zur Diskussion hier ein.


„Keine Wirtschaftskrise herbeireden!“

Zitat:
Mit großer Sorge verfolgen wir die Entwicklung der Finanzkrise in Deutschland. Aus der amerikanischen Immobilienkrise hat sich auch in Deutschland eine Bankenkrise entwickelt, die nun zu einer dramatischen Wirtschaftskrise auszuwachsen droht. Dies muss aber nicht so sein! So schlimm die Immobilienkrise und die Banken- bzw. Finanzkrise auch sind, eine für uns alle dramatische Wirtschaftskrise entsteht hierdurch erst dann,
wenn Banken, Unternehmen, Politik, Medien und Bürger daran glauben oder sogar bewusst oder unbewusst dazu beitragen, eine Wirtschaftskrise herbeizureden.

Eine gravierende Wirtschaftskrise lässt sich aber noch abwenden, wenn alle Teile der Gesellschaft in dieser kritischen Situation ihrer, auch ganz individuellen Verantwortung gerecht werden. Wir, die unterzeichnenden Hohenheimer Professorinnen und Professoren der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften fordern daher Banken, Politik, Wissenschaft, Unternehmen, Medien und Bürger zur Übernahme von Verantwortung in der aktuellen Finanzkrise auf, damit kein Self-fulfilling-Prophecy-Mechanismus in Gang kommt und eine umfassende Wirtschaftskrise entsteht.
 
Alt 21.10.2008, 13:17   #6217
Selene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: überall nur nich in D
Beiträge: 166
Selene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ich denke nicht das irgendwer von den Banken oder der Politik dafür Verantwortung übernehmen wird.Warum auch.gibt ja Steuergeld.
Steuergeld=Verantwortung??
__

Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.
Selene ist offline  
Alt 21.10.2008, 13:30   #6218
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Rote Socke Beitrag anzeigen
Wenn ich mir jetzt so den DAX ansehe merk ich aber nix davon.
Dann guck jetzt mal VW steigt gerade wieder und der Regel nach, also so wars in den letzten 10 Tagen immer, fällt der Dax dann.

Interessanter Link für Flatrate Nutzer

DAX Liste Realtime Indikation

goldige grüsse
mm
__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 21.10.2008, 13:50   #6219
MenschMaier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Niederrhein
Beiträge: 628
MenschMaier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mal die Gedanken kreisen lassen und andere Ansichten zur Kenntnis nehmen

Zitat von Fleet Beitrag anzeigen
UNIVERSITÄT HOHENHEIM
Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften


Ich stelle dieses PDF mal zur Diskussion hier ein.

Zitat:
Mit großer Sorge verfolgen wir die Entwicklung der Finanzkrise in Deutschland. Aus der amerikanischen Immobilienkrise hat sich auch in Deutschland eine Bankenkrise entwickelt, die nun zu einer dramatischen Wirtschaftskrise auszuwachsen droht. Dies muss aber nicht so sein! So schlimm die Immobilienkrise und die Banken- bzw. Finanzkrise auch sind, eine für uns alle dramatische Wirtschaftskrise entsteht hierdurch erst dann,
wenn Banken, Unternehmen, Politik, Medien und Bürger daran glauben oder sogar bewusst oder unbewusst dazu beitragen, eine Wirtschaftskrise herbeizureden.

Sarkozy schlägt Teilverstaatlichung von Schlüsselindustrien vor

...
"Die Wirtschaftskrise ist da", sagte der französische Präsident...

Finanzkrise: Sarkozy schl

Ist das jetzt "real funktionierender Sozialismus" im Deckmantel der demokratischen sozialen Marktwirtschaft?

Achja, Kohls "Mädchen"; doch nur eine "Schläferin" Erichs?

mm
__

Tanz Tanz, Tanz aus der Reihe

Wenn der Pfarrer von Vertrauen spricht, zuckt der Messdiener zusammen.
Wiglaf Droste

Runder Tisch? Wozu braucht man den? Damit die Priester die Ministranten jagen können?

Harald Schmidt
MenschMaier ist offline  
Alt 21.10.2008, 14:08   #6220
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Warum regen sich alle über die Banken und dessen Rädelsführer auf?
Banken handeln so wie sie es tun. Das ist so ihre Aufgabe seit Banken erfunden wurden.
Das ganze Banksystem wie wir es kennen gehört abgeschaft.
Wer was anderes denkt ist ein Kapitalromantiker.

@ MenschMaier,
jau, hast recht, stimmt.
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 21.10.2008, 14:50   #6221
Nachtschwärmer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nachtschwärmer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 216
Nachtschwärmer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Rote Socke Beitrag anzeigen
Wenn ich mir jetzt so den DAX ansehe merk ich aber nix davon.
der DAX geht doch schon in den Keller und ausserdem geht die CDS Bombe doch erst in den USA hoch, das wird noch lustig heute.
__

Der neue Faschismus wird nicht daher kommen und sagen;ich bin der neue Faschismus, sondern der neue Faschismus kommt daher und sagt,ich bin der Antifaschismus"

Jeder, der glaubt, exponentielles Wachstum geht in einer begrenzten Welt immer weiter, ist entweder ein Verrückter oder ein Ökonom.
Nachtschwärmer ist offline  
Alt 21.10.2008, 15:52   #6222
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Die Böcke teilen sich derweil die Gartenarbeit, unfassbar:

Zitat:
Dieser Bundesregierung ist nicht zu trauen, hatte ich am 20.10. vermerkt und dieses Misstrauen heute zusätzlich begründet. Daraufhin kamen neue interessante Hinweise von Nutzern der Nachdenkseiten. Auch wenn damit immer Neues und vielleicht zu viel zur Finanzkrise bei uns zu lesen ist, wir wollen Ihnen dies nicht vorenthalten. Die Informationen betreffen zum einen noch einmal Professor Krahnen, der Mitglied der Kommission zur Reform der Finanzmärkte werden soll. Auch hier wieder ein Beleg dafür, dass dieser Experte für die Fortsetzung des Casinobetriebes eintritt. Siehe unten. Dort sind auch die Ergebnisse einer Recherche von Hauke Fürstenwerth wiedergegeben. Er belegt, dass wir auch mit falschen Informationen zur angeblichen Kreditklemme der Wirtschaft gefüttert werden, um erpressbar zu sein.
NachDenkSeiten - Die kritische Website

Gruß
Norbert

alles für alle
a f a ist offline  
Alt 21.10.2008, 15:54   #6223
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

ja wird zeit das Lafo kommt und aufräumt.
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 21.10.2008, 17:52   #6224
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Der finanzielle Reichstagsbranrd: Chonologie eines kalten Staatsstreichs durch eine i

interessanter Text(#6178), der die atemberaubende Entwicklung in den richtigen aktuellen Kontext dieser Verbrecherbande stellt, die gerade im weißen Haus regiert. Die einzige Möglichkeit wie dass noch ein Ende mit glimpflichem Neuanfang finden könnte, wäre wenn der US-Kongress endlich aufwacht und Bush, Paulson, Bernanke und Konsorten verhaften lässt.

Der Artikel wirft aber ein positiveres Licht auf Steinbrück. Zumindest versucht der anscheinend, sich von diesen faschistischen Plänen zu distanzieren. Demnach wäre ja die Verstrickung der DEUTSCHEN BANK in diese vergifteten Papiere das Mittel, mit dem die US-Führung versucht unsere Regierung zu erpressen. Ob das so stimmt sei einmal dahingestellt. Die Interpretation passt aber ganz gut zu den bisherigem Bild, was man von dieser verbrecherischen Regierung gewonnen hat.

Es ist halt schade, dass unsere Regierung bei vielen Bürgern keinerlei Vertrauensvorschuss mehr genießt, weil sie dieses US-Monopolyspiel so lange massiv gegen die eigene Bevölkerung mitgespielt hat. Da würde jetzt nur noch eine schonungslose Offenlegung der Situation, ein öffentliches Lossagen von dieser US-Politik mit allen Konsequenzen helfen, wieder die Solidarität der eigenen Bevölkerung aufzubauen. Zur Zeit muß man leider unterstellen, dass unsere zutiefst korrupten Politiker selbst in diese faschistischen Weltherrschaftspläne, durch Mißbrauch des Finanzsystems, verstrickt sind.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 21.10.2008, 18:24   #6225
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

BayernLB: 1,7 Mrd in Island versenkt
Zitat:
BayernLB
Nächstes Ungemach droht aus Island
Die BayernLB steht vor ihrem nächsten Desaster. Die Landesbank hat sich offenbar
mit 1,7 Milliarden Euro im hoch verschuldeten Island engagiert. Nicht nur deswegen
droht in diesem Jahr dem Kreditinstitut ein Milliardenverlust.
Das Rettungspaket der Bundesregierung soll helfen.

Deutschlands zweitgrößte Landesbank habe sich mit 1,7 Milliarden Euro in Island engagiert,
berichtete die „Abendzeitung“ am Dienstag in ihrer Online-Ausgabe.
BayernLB-Chef Michael Kemmer und der bayerische Sparkassenpräsident Siegfried Naser
hätten das der CSU und der FDP bei den Koalitionsverhandlungen am Samstag verschwiegen .....
BayernLB: Nächstes Ungemach droht aus Island - Finanzkrise - FOCUS Online

nasowasaber auch, die trauen sich aber was, jetzt verschweigen die auch noch 1,7 Milliarden
bin jetzt auch da ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 18.06.2008 00:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 17:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 16:02


Es ist jetzt 16:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland