Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.08.2007, 12:20   #26
bin jetzt auch da->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 1.217
bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da bin jetzt auch da
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard bafin-chef abgetaucht nach Kanada

Zitat:
Jochen Sanio, Chef der Bundesfinanzaufsicht BaFin, steht in der Kritik. Mit seinem Vergleich der IKB-Schieflage mit der Bankenkrise von 1931 zog er sich den Unmut der Finanzwelt auf sich. Doch inmitten der von ihm an die Wand gemalten Szenarios ging er selbst erstmal in den Urlaub.

Die Herren sind alarmiert und stehen Gewehr bei Fuß: Ob Jean Claude Trichet, Chef der Europäischen Zentralbank, sein Kollege Axel Weber von der Deutschen Bundesbank oder Ben Bernanke, Chef mächtigen amerikanischen Zentralbank Fed. Sie stehen im Sturm bereit, um den außer Rand und Band geratenen Finanzmärkten Orientierung zu geben und mit milliardenschweren Liquiditätsspritzen eine Systemkrise zu verhindern. Nur einer fehlt. Jochen Sanio, Präsident des Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).
http://www.ftd.de/unternehmen/finanz...er/239542.html
bin jetzt auch da ist offline  
Alt 16.08.2007, 12:21   #27
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Nach dem alles vorbei ist, hat das Deutsche Volk die Gelegenheit den EURO ab zu schießen.
Ein Neustart mit der DM.
Man darf doch noch träumen dürfen?
ich wüsst was noch besseres eine völlige Abschaffung des Kapitalismus inklusive einer humanen Entsorgung von Nadelstreifen und Politikermarionetten ?, alles weitere sieht man ja dann.
 
Alt 16.08.2007, 12:25   #28
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
ich wüsst was noch besseres eine völlige Abschaffung des Kapitalismus inklusive einer humanen Entsorgung von Nadelstreifen und Politikermarionetten ?, alles weitere sieht man ja dann.
Diesem Vorschlag kann ich nur zustimmen !



Gruss
Norbert

alles für alle
a f a ist offline  
Alt 16.08.2007, 12:41   #29
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Auch im Sozialismus braucht es Geld.
Vielleicht Goldmark? D.h. Geld, das wirklich einen Gegenwert hat und nicht so eine virtuelle Phatasiewärung wie der Euro.
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 16.08.2007, 12:42   #30
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

also ich wäre ja dafür die entsorgten dann zu gemeinnützigen Arbeiten ohne Aufwandsentschädigung einszusetzen, aber da finden sich sicher humane Möglichkeiten, sie haben ja schon für uns Vorgedacht.
 
Alt 16.08.2007, 12:52   #31
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen hoch

Zitat von Schmarasit Beitrag anzeigen
na ja mal ganz im Ernst lustig wirds nicht, allerdings je später der Knall desto grausamer die Auswirkungen.

das sollte man sich mal anhören weiss nicht obs schon gepostet wurde

http://www.gerhard-wisnewski.de/down...ankenkrise.mp3

jedenfalls bin ich ja mal gespannt was passiert wenn die Anleger merken das sie jahrelang betrogen wurden und ihr Geld in Fonds anlegten u.ä, nun zur Bank gehen und die sagen tut uns leid wir sind grad etwas illiquide. Gerüchte sagen ja das selbst Versicherungen schon die Auszahlungen verweigern oder die ach so tolle Riesterrente am Finanzmarkt verzockt wurde, ach ja Dummheit muss eben bestraft werden, mit einem hauch von Schadenfreude zuschaue und Kaffee trinke.
hab mir den beitrag angehört! sehr aufschlussreich!
das klingt ganz anders als unsere lieben politiker und manche medien es darstellen!
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 16.08.2007, 15:17   #32
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_245580

langsam schleicht sich panik ein!
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 16.08.2007, 15:23   #33
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Bin gespannt wie lange der Eiertanz noch gut geht :D
Ewig funzt das nicht mehr...

...und das ist gut so!
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 16.08.2007, 15:38   #34
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

http://www.focus.de/finanzen/boerse/...aid_69974.html
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 16.08.2007, 15:39   #35
commie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2006
Ort: Mittelfranken, nahe Nürnberg
Beiträge: 91
commie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Rote Socke Beitrag anzeigen
Auch im Sozialismus braucht es Geld.
Vielleicht Goldmark? D.h. Geld, das wirklich einen Gegenwert hat und nicht so eine virtuelle Phatasiewärung wie der Euro.

Der Euro ist genauso "Phantasiewährung" wie die D-Mark oder der Dollar - ein Wertübertragungsmittel eben, das als Gegenstand an sich keinen Wert hat (nur buntes Papier). Was es als solches auch gar nicht haben muß.
__

Mitglied in der geheimen DKP-Militärorganisation (aber bitte nicht weitersagen, sonst scheitert die Revolution)!


„Diese Verhältnisse sind nicht die von Individuum zu Individuum, sondern die von Arbeiter zu Kapitalist... streicht diese Verhältnisse, und ihr habt die ganze Gesellschaft aufgehoben.“

(Karl Marx, "Das Elend der Philosophie")
commie ist offline  
Alt 16.08.2007, 15:41   #36
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Steigende Zahl von Zahlungsausfällen

In den vergangenen Wochen hat sich die Krise rapide verschärft. Die gesamte Branche leidet unter einer steigenden Zahl von Zahlungsausfällen der Schuldner, da die Zinslast stieg und zugleich die Häuserpreise nach einem jahrelangen Boom einbrachen. Dies macht Verkäufe der Hypothekenkredite an den Kapitalmärkten zunehmend schwieriger. Zudem werden Banken bei der Vergabe von Darlehen an Anbieter von Baufinanzierungen immer restriktiver. Die Folge: Dutzende Finanzinstitute haben sich 2007 von diesem Markt verabschiedet, zahlreiche weitere gingen pleite. Die Krise ist schon lange nicht mehr auf die USA beschränkt.

Weltweit steigt die Angst der Anleger vor einer Ausweitung der Hypothekenprobleme auf die gesamte Finanzbranche. Dies könnte dann den Wirtschaftsaufschwung kräftig abbremsen. Zahlreiche Fonds auch in Deutschland, die am Hypothekenmarkt engagiert waren, mussten angesichts von Panikverkäufen ihrer Anleger bereits schließen.

zitat focus wirtschaft
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 16.08.2007, 16:17   #37
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von ofra Beitrag anzeigen
hab mir den beitrag angehört! sehr aufschlussreich!
das klingt ganz anders als unsere lieben politiker und manche medien es darstellen!

Das klingt in der Tat ein wenig anders. Dennoch kein Grund zur Freude.

Gemäß der Aussagen in dem Beitrag bleibt ja letztlich wieder einmal die Frage, wer soll das bezahlen - die Geldbarone oder wieder einmal der Bürger.

Ofra, ist das wohl dann doch keine Frage, denn was glaubst Du, wird Frau Merkel dazu entscheiden ?

Die Zeche zahlt wieder einmal das Volk.
 
Alt 16.08.2007, 16:23   #38
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

wer weiss, ob frau merkel überhaupt noch was dazu sagen wird ...
wenns richtig kracht, wird sich auch in der politischen landschaft einiges verändern ...
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 16.08.2007, 16:26   #39
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von ofra Beitrag anzeigen
wer weiss, ob frau merkel überhaupt noch was dazu sagen wird ...
wenns richtig kracht, wird sich auch in der politischen landschaft einiges verändern ...
Aber wiso denn das? Meinst Du Notstandsgesetze oder glaubst Du das die Koalition dann endgültig platzen wird, damit die Linke an der nächsten Regierung beteiligt werden kann und ein BGe eingeführt werden kann?
Erntehelfer ist offline  
Alt 16.08.2007, 16:30   #40
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Fleet Beitrag anzeigen
Das klingt in der Tat ein wenig anders. Dennoch kein Grund zur Freude.

Gemäß der Aussagen in dem Beitrag bleibt ja letztlich wieder einmal die Frage, wer soll das bezahlen - die Geldbarone oder wieder einmal der Bürger.

Ofra, ist das wohl dann doch keine Frage, denn was glaubst Du, wird Frau Merkel dazu entscheiden ?

Die Zeche zahlt wieder einmal das Volk.
Nach der Pleite.

Mein Konto ist immer schon 7 Tage vor Monatsende
Pleite.
Atlantis ist offline  
Alt 16.08.2007, 16:41   #41
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Die Reifeprüfung

Dann ist Dein Konto wohl schon am 10 leer

Wir zahlen es dann mit unserem Leben, weil kein Geld mehr für Sozialleistungen vorhanden ist. Das nennt sich dann mehr Eigenverantwortung übernehmen.


Das Weltfinanzsystem erlebt seine größte Belastungsprobe seit Jahrzehnten. Kann die Wirtschaft die Kreditkrise überwinden?

Zitat:
Ausgerechnet Goldman Sachs. Die mächtigste Investmentbank der Welt. Ihre Manager klangen am Montag kleinlaut. Sie mussten zwei Milliarden Dollar lockermachen, um einen hochspekulativen Hedgefonds ihres Hauses vor dem Absturz zu bewahren. Für den gleichen Zweck sammelten sie zusätzlich eine Milliarde bei anderen Investoren ein.
Und dann noch Global Alpha. Ein anderer Fonds von Goldman Sachs, ein Schwergewicht von neun Milliarden Dollar Anlagevolumen. Bisher hatte er hohe Renditen abgeworfen. In diesem Jahr verzeichnet er ein Minus von 27 Prozent – mehr als die Hälfte davon entstand in der vergangenen Woche. Wenn solche Dinge jetzt schon Goldman Sachs passieren, wer ist dann wohl der Nächste? Welches Finanzinstitut wird an diesem Donnerstag Schlagzeilen machen, welches am kommenden Montag?
Die Krise an den Weltfinanzmärkten, die vor ein paar Monaten mit dem reihenweisen Ausfall von Hypothekenkrediten am amerikanischen Immobilienmarkt begann, fordert ein Opfer nach dem anderen. Erst waren es Hypothekenfinanzierer, die ihre Kredite an mittellose Amerikaner vergaben – das als Innovation gefeierte subprime-Geschäft. Dann kamen Spezialisten wie American Home Mortgage hinzu, die eigentlich für eine solidere Klientel bekannt waren. Die New Yorker Bank Bear Stearns meldete den Kollaps zweier hauseigener Hedgefonds, die mit amerikanischen Hypotheken spekuliert hatten, später meldeten selbst so ferne Investoren wie die deutsche IKB Deutsche Industriebank, dass sie in diesem Anlagesegment hohe Verluste einstecken mussten.
Einzelfälle sind das schon längst nicht mehr. Bei den Bankiers hat sich Unsicherheit ausgebreitet, schon vage Gerüchte sorgen für Unruhe. Das liegt vor allem daran, dass niemand einen Überblick hat. Wie viele wacklige Kredite gibt es überhaupt am amerikanischen Immobilienmarkt? Wie viele davon sind in raffinierten neuartigen Wertpapieren gebündelt worden, sogenannten Kreditderivaten? Was sind diese überhaupt noch wert? Und wer hat sie?

weiter ...

 
Alt 16.08.2007, 17:01   #42
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von morpheus7771 Beitrag anzeigen
Das sind ja mal richtige Hartz4 Themen!!!

Bankenkrise...
Wer hat den von Euch noch Geld auf der Bank?
Außer auf der Parkbank?

Die geht wenigstens nicht Pleite... lol

In diesem Sinne
morph
Morph, ein Hartzler ist wohl noch am wenigsten betroffen, weil er nichts hat. In so einer Krise sitzt aber die gesamte Bevölkerung im selben Boot. Wenn derjenige, der bei Bankenkrise sein Geld auf der Bank hat, es nicht abheben kann, hat er auch nichts zu essen. Und danach hat er das meiste verloren. Es werden sich die Augen öffnen. Es ist bitter für alle. Dann sitzt du tatsächlich mit deinem SB gemeinsam in der öffentlichen Suppenküche, oder plünderst mit ihm gemeinsam den Lidl. Und plötzlich halten alle Menschen zusammen. Und danach kommt unausweichlich eine Reform, und alle haben in etwa gleiche Chancen, d.h. alle stehen in Unterhosen da, nicht nur die Hartzler. Das ist für uns die Hoffnung.
 
Alt 16.08.2007, 17:15   #43
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Schmarasit Beitrag anzeigen
na ja mal ganz im Ernst lustig wirds nicht, allerdings je später der Knall desto grausamer die Auswirkungen.

das sollte man sich mal anhören weiss nicht obs schon gepostet wurde

http://www.gerhard-wisnewski.de/down...ankenkrise.mp3

jedenfalls bin ich ja mal gespannt was passiert wenn die Anleger merken das sie jahrelang betrogen wurden und ihr Geld in Fonds anlegten u.ä, nun zur Bank gehen und die sagen tut uns leid wir sind grad etwas illiquide. Gerüchte sagen ja das selbst Versicherungen schon die Auszahlungen verweigern oder die ach so tolle Riesterrente am Finanzmarkt verzockt wurde, ach ja Dummheit muss eben bestraft werden, mit einem hauch von Schadenfreude zuschaue und Kaffee trinke.
Haben wir schon gehört. Wisnewski ist einer der alles, aber grundsätzlich alles hinterfragt, genauso wie ich, und ebenfalls zu ganz anderen Erkenntnissen kommt. Eben ein Spinner, genauso wie ich. Das ist vollkommen richtig, was dieser Amerikaner sagt. Sehe ich auch so. Prost Mahlzeit.
 
Alt 16.08.2007, 17:18   #44
Nimschö
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2.086
Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö Nimschö
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zum Thema Bankenkrise zitiere ich bei aktuellen Gesprächen gern einen Refrain einer meiner liebsten Bands namens Covenant:
"We are the only ones right now, that are celebrating..."

Oh, weh... Was der Söder wohl sagt, wenn der erfährt daß demnächst vielleicht Bankiers weniger Geld haben als Hartzer?
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline  
Alt 16.08.2007, 17:19   #45
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Rote Socke Beitrag anzeigen
Nach dem alles vorbei ist, hat das Deutsche Volk die Gelegenheit den EURO ab zu schießen.
Ein Neustart mit der DM.
Man darf doch noch träumen dürfen?
Ja, ich träume auch von einer neuen Welt. Entwickle sogar schon neue Lebensmodelle. Ich bemühe mich, es richtig positiv zu sehen. Kann aber auch kurzfristig noch eine faschistische Regierung (aus der Not heraus) geben. Kann ich nicht ausschließen. Aber bitte vorher nicht dran denken. Keiner weiss was kommt und wir glauben erstmal an etwas Gutes.
 
Alt 16.08.2007, 17:29   #46
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

"Kann aber auch kurzfristig noch eine faschistische Regierung (aus der Not heraus) geben."

Noch faschistischer?
Eher Fantastischer!
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 16.08.2007, 17:29   #47
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Schmarasit Beitrag anzeigen
ich wüsst was noch besseres eine völlige Abschaffung des Kapitalismus inklusive einer humanen Entsorgung von Nadelstreifen und Politikermarionetten ?, alles weitere sieht man ja dann.
Ich glaube auch, dass danach eine ganz andere, neue Welt kommt und der Kapitalismus sich allein zerstört hat. Ich glaube aber nicht, dass danach der Kommunismus, wie Karl Marx ihn beschrieben hat, kommt. Ich glaube, da kommt eine Mischung aus beiden, denn beide, sowohl der Kapitalismus wie der Kommunismus, haben aus sehr verschiedenen Gründen versagt. Ich glaube auch, dass die Menschen danach sehr viel reifer, aber nicht perfekt, sein werden. Ich beobachtete das in Argentinien, ein Land aus verschiedensten Völkern zusammengewürfelt, nach der Krise von 2002. Die haben sich unheimlich rausgemacht, auch wenn es ihnen finanziell nicht bestens geht. Die haben gelernt.
 
Alt 16.08.2007, 17:33   #48
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von ofra Beitrag anzeigen
wer weiss, ob frau merkel überhaupt noch was dazu sagen wird ...
wenns richtig kracht, wird sich auch in der politischen landschaft einiges verändern ...
Das wird die nicht überleben. Und ihr Freund da über dem Teich auch nicht.
 
Alt 16.08.2007, 17:57   #49
Vanzella->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 297
Vanzella
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Es gehört zwar nicht direkt zur Bankenkrise, trotzdem stelle ich den Link hier ein:

http://dokumentation.zdf.de/ZDFde/in...589167,00.html

Das Kartell > Video über 40 Minuten

Platzt die Chose, haben Politiker nichts mehr zu melden. Man denke an den schönen Gerd, der "die Haare schön hat", als sein Bild aufgehängt wurde, an seinen Satz an den Däumling: "Hier ist noch viel Platz und vielleicht werden Sie neben mir hängen." hahahaha (in gewohnter Manier) *schauder

Auch die Blöd-Zeitung berichtet heute gleich zweimal, dass es eine Krise gibt und wir dürfen zeitgleich hier lesen, dass auch Kekse und sonstiger Kram teurer werden.

Bei den Preisteigerungen ist doch ein Überleben mit 347 Teuronen sowieso nicht möglich. Also, was soll´s? Soll es halt knallen, dann kommt was Neues und ich wette, dass der Zusammenhalt der Menschen ein besserer ist, weil ALLE betroffen sind.
Vanzella ist offline  
Alt 16.08.2007, 18:03   #50
Blackdragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 203
Blackdragon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Geht doch rasant aufwärts(;-)
Die hätte ich mir heute morgen zulegen sollen:
Blackdragon ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 17.06.2008 23:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 16:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 15:02


Es ist jetzt 18:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland